Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

DER LIMMERSDORFER KIRCHWEIHTRADITION

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Kulmbacher Land hat die neuen Projekte für die Leader-Förderung beschlossen. Unser Bild zeigt (von links) Inge Tischer, Frank Eckert, den oberfränkischen Leader-Koordinator Michael Hofmann, Klemens Angermann, Thomas Tischer, Landrat Klaus Peter Söllner und Stephan Ertl. Foto: Stefan Linß

07.08.2019

Kulmbach

Radwegenetz wird zum Großprojekt

Das Kulmbacher Land erhält bis zu 460 000 Euro Leader-Förderung der EU. Das Geld fließt in ein Radverkehrskonzept und das Kirchweihprojekt in Limmersdorf. » mehr

Wenn die Kerwa vorüber ist, sind die Mädchen und Burschen traurig. Derzeit vergießen die Limmersdorfer wohl eher Freudentränen. Denn die Traditionsveranstaltung im Thurnauer Ortsteil soll in den kommenden Jahren stark aufgewertet werden. Foto: Horst Wunner/Archiv

15.07.2019

Kulmbach

Freudentränen in Limmersdorf

Die Traditionskerwa rund um die Tanzlinde wird zum Millionen-Projekt. Das Fest im Thurnauer Ortsteil entwickelt sich zum großen Aushängeschild für den Landkreis. » mehr

Viel Freund, viel Ehr: Die Ehrenamtlichen aus Limmersdorf holten sich im Markgräflichen Opfernhaus in Bayreuth aus den Händen von Heimatminister Albert Füracker (mittlere Reihe, rechts) ihre Porzellanlöwen ab. Foto: Andreas Harbach

17.07.2018

Kulmbach

Heimat ist, was einen auffängt

Minister Albert Füracker zeichnet bei einem Festakt in Bayreuth sechs oberfränkische Institutionen mit dem Heimatpreis aus. » mehr

Nach dem Festakt ließen die Platzpaare mit dem Tanz unter der mächtigen Linde die Limmersdorfer Kerwa-Tradition kurz aufleben.

22.07.2016

Kulmbach

Kultur, die Identität schafft

Der Landkreis hat zwei neue Kulturpreisträger: Regisseur Jürgen Peter aus Neuenmarkt und der Verein zur Förderung der Limmersdorfer Lindenkirchweih. » mehr

Der Gründer des Vereins zur Erhaltung und Förderung der Limmersdorfer Kirchweihtradition, Veit Pöhlmann, vor der Linde.

03.06.2016

Kunst und Kultur

Der Erhalt von Tradition kostet Geld

Die Limmersdorfer Lindenkirchweih hat es ins Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes geschafft. Damit schmückt sich Bayern. Extra Geld gibt es aber nicht. » mehr

Kultusminister Ludwig Spaenle (Dritter von rechts) gratulierte dem Vorsitzenden der Limmersdorfer Kirchweihtradition, Veit Pöhlmann, zur Aufnahme der Limmersdorfer Lindenkerwa in die Liste des immateriellen Kulturgutes Bayerns. Mit im Bild die Limmersdorfer Tanzpaare, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures (Fünfte von links) sowie der Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner und der Thurnauer Bürgermeister Martin Bernreuther (rechts hinter Spaenle).

15.10.2015

Kulmbach

Lebendige Tradition, bayernweit einzigartig

Die Limmersdorfer Lindenkerwa ist seit Mittwoch offiziell in das Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Die Urkunde überreichte Bayerns Kultusminister. » mehr

Die Limmersdorfer Ortsburschen und -madla nehmen ihre alte Tanzlinde nach ihrer Sanierung wieder in Besitz.

12.07.2014

Kulmbach

Die Paare tanzen wieder auf der Linde

Die Limmersdorfer haben Grund zum Feiern: Eine große Gästeschar nimmt die mit Kosten von 76 000 Euro sanierte alte Tanzlinde wieder "in Betrieb". » mehr

Freuen sich über die Verwirklichung des neuen Tanzlinden-Radrundweges (von links): Der Vorsitzende des Tourismusvereins "Die romantischen Drei" Heinz Eschenbacher, Stellvertreterin Helga Dressel, Veit Pöhlmann vom Kirchweih-Traditions-Verein Limmersdorf sowie die Kinder Lena und Curd. 	Foto: Fölsche

06.06.2012

Kulmbach

Mit dem Rad zu den Tanzlinden

Lediglich sechs "betanzte" Linden gibt es in Deutschland. Drei davon sind im Kulmbacher Land zu finden. Der Tourismusverein "Die Romantischen Drei" hat diese nun mit einem Radrundweg verbunden. » mehr

In nur 60 Jahren ist in Peesten an historischer Stätte eine mächtige neue Linde nachgewachsen. Seit zehn Jahren trägt sie wieder einen Pavillon, den die Peestener nach historischem Vorbild gebaut haben.	Fotos: Joachim Dankbar

30.07.2011

Oberfranken

Tanz in der Baumkrone

Im Landkreis Kulmbach steht die Hälfte aller "echten Tanzlinden". un gibt es auch ein Museum dafür. » mehr

Bilder von allen Tanzlinden in Deutschland werden ab Sonntag an der Friedhofsmauer in Limmersdorf zu sehen sein. 	Foto: Schwandt

09.07.2011

Region

Museum zu Ehren der Tanzlinde

Der Traditionsverein in Limmersdorf trifft letzte Vorbereitungen für das erste deutsche Tanzlindenmuseum. Die Freiluft-Schau soll am Sonntag eröffnet werden. » mehr

fpks_AM_Lindenkerwa_Limmers

26.08.2010

Region

Tradition auf der Linde

Bereits seit 1729 gibt es in Limmersdorf die urfränkische Lindenkirchweih, die ab heute gefeiert wird. Arthur Wagner ist einer der vier Platzburschen, die zusammen mit ihren Madla die Kerwa ausrichten... » mehr

^