Topthemen: Fall PeggyGrabung bei NailaHofer Filmtage 2018HöllentalbrückenKaufhof-PläneGerch

DEUTSCHE POST AG

Volle Kraft voraus: Andrea Heuberger von der Deutschen Post (rechts) bereitet das Pflanzloch vor. Praktikantin Susanne Berger vom Forstbetrieb Fichtelberg hält die kleine Weißtanne bereit. Foto: pr.

15.10.2018

Fichtelgebirge

Mit Tannen gegen den Wandel

Mitarbeiter der Deutschen Post pflanzen Bäume im Forstbetrieb Fichtelberg. Es ist ein Schritt in Richtung Klimaneutralität. » mehr

Wie in ganz Bayern entscheiden sich auch in Kulmbch immer mehr Menschen für die Briefwahl. Foto: Martin Kreklau

11.10.2018

Kulmbach

Die Briefwahl auf Rekordkurs

In allen Gemeinden des Landkreises Kulmbach steigt die Zahl der Briefwähler. Zum Teil liegt der Anteil bei einem Drittel der Stimmberechtigten. » mehr

In der Hofer Straße steht der Rohbau für den Zustellstützpunkt. Der Innenausbau hat begonnen. Foto: Stefan Linß

09.10.2018

Kulmbach

Streetscooter liefert die Pakete

Deutsche Post und DHL warten auf ihren Umzugstermin in den neuen Kulmbacher Zustellstützpunkt. Der Bau in der Hofer Straße kommt allmählich voran. » mehr

09.10.2018

Schlaglichter

Post baut mit Ford E-Transporter

Zusammen mit dem Autobauer Ford startet die Deutsche Post in Köln die Serienfertigung eines großen E-Transporters. Der Streetscooter XL werde ein Ladevolumen von rund 200 Paketen haben. » mehr

Postillon Georg Pinzer lenkte am 30. Juni 1921 zum letzten Mal die Postkutsche nach Brand und zurück.

04.10.2018

Marktredwitz

Chronik der Postgeschichte

Die Post ist da! In Marktredwitz schon seit 175 Jahren. Ein Vortrag des Historischen Clubs ergänzt die aktuelle Ausstellung im Stadtarchiv. » mehr

Briefverteilzentrum

04.10.2018

Brennpunkte

Prozess um Millionen-Betrug mit Rabatten der Post

Mit 35 Millionen Schein-Briefen sollen vier Männer die Deutsche Post um 18 Millionen Euro betrogen haben. Seit Donnerstag stehen die Geschäftsleute aus Hessen und Rheinland-Pfalz vor dem Landgericht K... » mehr

26.09.2018

Schlaglichter

Arbeitgeber dürfen nicht für bestimmte Krankenkassen werben

Arbeitgeber dürfen bei ihren Beschäftigten nicht für bestimmte Krankenkassen werben. Darauf hat die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs aufmerksam gemacht, die nach eigenen Angaben in vier ... » mehr

Börse Frankfurt

25.09.2018

Wirtschaft

Dax leicht im Plus trotz Kurssturz bei BMW

Erneute Kursturbulenzen im Autosektor haben den Dax am Dienstag insgesamt kalt gelassen. Während eine Gewinnwarnung von BMW die ganze Autobranche mächtig unter Druck brachte, zeigte sich der deutsche ... » mehr

Deutsche Post

17.09.2018

Wirtschaft

Post strukturiert nach schlechteren Geschäften um

Nach schlechten Geschäften in ihrer Brief- und Paketsparte baut die Deutsche Post ihre Konzernstruktur um. » mehr

Aktualisiert am 14.09.2018

Hof

Post-Mobil kommt direkt an die Tür

In Oberkotzau, Konradsreuth und Döhlau startet ein Modellprojekt. Die Post bringt nicht nur Briefmarken, sondern auch Lebensmittel und mehr. » mehr

14.09.2018

Schlaglichter

Post testet Einstieg in die Nahversorgung auf dem Land

In manchen Gemeinden auf dem Land können die Menschen kaum noch Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs kaufen - diese Nische hat nun die Deutsche Post für sich entdeckt. » mehr

Pilotprojekt

14.09.2018

Wirtschaft

Post testet Einstieg in die Nahversorgung auf dem Land

In manchen Gemeinden auf dem Land können die Menschen kaum noch Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs kaufen - diese Nische hat nun die Deutsche Post für sich entdeckt. Dafür startet sie eine... » mehr

13.09.2018

Hof

Post-Mobil kommt direkt an die Tür

Die Deutsche Post stellt am Freitag in Oberkotzau einen Service mit dem Namen "Meine Landpost" vor. » mehr

Historisches Foto eines Hauses

09.08.2018

Karriere

Mitarbeiterwohnungen immer beliebter

In Zeiten der Wohnungsnot werben immer mehr Unternehmen mit eigenen Immobilien um Fachkräfte. Das hilft bei der Personalsuche. Kommen nun Werkswohnungen im großen Stil zurück? » mehr

Postkarte aus El Salvador

26.07.2018

Reisetourismus

Postkarten schreiben aus Sehnsucht nach fremden Grüßen

Aus der Mode gekommen oder doch Kult? Eine Postkarte zu schreiben, ist heutzutage eigentlich nicht mehr nötig. Doch manche machen daraus sogar ein Hobby: Postcrossing. Ein Vielschreiber erzählt. » mehr

Rente

30.05.2018

dpa

Änderungen der Adresse dem Renten Service der Post mitteilen

Ist die Wohnadresse nicht mehr aktuell, stoppt der Renten Service der Deutschen Post zeitweilig die Rentenzahlung. Nach einem Umzug ist daher die Meldung der neuen Adresse sehr wichtig. » mehr

Pakete

18.05.2018

dpa

Deutsche Post erhöht Porto für Bücher- und Warensendungen

Im Trubel um umstrittene Befristungspraktiken bei der Post kündigt der Konzern Preiserhöhungen an: Betroffen sind Bücher- und Warensendungen. Onlinehandel und Fahrermangel machen sich bemerkbar. » mehr

Die Erdarbeiten sind im Gange und der Schotter liegt bereits. In der Hofer Straße in Kulmbach, zwischen Mönchshof und Spedition Schott, errichten Deutsche Post und DHL ihren neuen Zustellstützpunkt. Im Herbst soll das Gebäude bezugsfertig sein. Foto: Stefan Linß

04.05.2018

Region

Start für den Post-Neubau

Die Zusteller für Briefe und Pakete aus Kulmbach und Stadtsteinach ziehen um. Ihr Stützpunkt in der Hofer Straße soll noch in diesem Jahr eröffnen. » mehr

Aus den Händen von Postbote Jörg Obermaier bekam gestern der dreijährige Leon Münch (im Bild mit seinen Eltern Uwe und Heike) ein Kinderbuch geschenkt. Foto: Christina Holzinger

23.04.2018

Region

Der verbotene Liebesbrief von der Post

Seit einigen Jahren verschenkt die Post am Welttag des Buches 1000 Exemplare Bestseller-Romane, Krimis und Kinderbücher. Gestern auch zum ersten Mal in Kulmbach. » mehr

Deutsche Post

13.04.2018

dpa

Dienstleister wollen bei Nachsendeauftrag abkassieren

Ein Nachsendeauftrag ist ein praktischer Service, vor allem wenn man ihn online erledigen kann. Allerdings wollen verschiedene Dienstleister bei diesem Geschäft mitverdienen. Deshalb sollten Verbrauch... » mehr

16.03.2018

Region

Heißes Rennen um Paketzentrum

Für ihr Logistikzentrum sucht die DHL ein 14 Hektar großes Gelände - eigentlich im Landkreis Bayreuth. Jetzt ist aber Himmelkron mit dem ehemals für Lutz gedachten Areal im Gespräch. » mehr

23.02.2018

FP/NP

Neues Paketzentrum soll 600 Jobs bringen

Bayreuth - Die Post-Tochter DHL hat bei allen Städten und Gemeinden im Landkreis Bayreuth schriftlich nachgefragt, ob entsprechende Gewerbeflächen für das geplante Millionenprojekt zur Verfügung stehe... » mehr

Wann in Kulmbach der erste Elektro-Bus rollt, ist noch unklar. Die Klimamanagerin des Landkreises ist selbst begeisterte Fahrerin eines E-Autos und zuversichtlich, dass sich die Technologie langfristig auch auf dem Land durchsetzen wird.	Foto: Christoph Schmidt/dpa

21.02.2018

Region

Langsam in den E-Bus einsteigen

Noch gibt es in Kulmbach keine öffentlichen E-Busse. Die Diskussionen um Diesel und Feinstaub könnten der E-Mobilität aber einen Schub geben, sagt der ÖPNV-Beauftragte. » mehr

Paket

04.12.2017

dpa

Telefon-Abzocke und Post-Mängel verärgern Verbraucher

Der Handy-Anruf zieht einem das Geld aus der Tasche, auf den Paketboten wartet man vergeblich, dazu jede Menge lästige Telefonwerbung - die neue Medienwelt nervt viele Verbraucher. Die Bundesnetzagent... » mehr

Dieter Schnabel (links) und Cengiz Mücen vom Zustellstützpunkt Hof-Oberkotzau sind überzeugt von den neuen Elektrofahrzeugen.	Foto:Steger

27.11.2017

Region

Briefe und Pakete kommen mit Stromantrieb

Im Landkreis setzt die Post fortan auf elektrische Zustellerfahrzeuge. Die Street-Scooter wecken bei den hiesigen Postboten Begeisterung. » mehr

Abgasfreie Paketzustellung der Post

24.11.2017

Region

Post setzt im Raum Hof StreetScooter ein

Fortan bringen Postboten im Raum Hof Briefe und Pakete mit Elektro-Kleintransportern zu den Kunden. Der StreetScooter dient vor allem der Postzustellung auf dem Land. » mehr

Bevor es los geht, muss ein "Zündschlüssel" betätigt werden.

21.11.2017

Region

Postzusteller mit E-Power und Muskelkraft

In Marktredwitz setzen die Briefträger in der Innenstadt auf Fahrräder. Damit befördern sie jeden Tag einen guten Zentner Post zu ihren Kunden. » mehr

Die Post macht es vor: Elektroautos können in bestimmten Einsatzbereichen schon Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren ersetzen.

17.11.2017

FP/NP

Bei der Energie lässt sich noch viel sparen

In jedem Haushalt und in jedem Betrieb gibt es noch großes Einsparpotenzial, was Wärme und Strom angeht. Experten zeigen Lösungen auf. » mehr

Christkindpostfiliale

16.11.2017

dpa

Weihnachtsmann und Christkind öffnen ihre Postfilialen

Schon seit Wochen stapeln sich Briefe aus aller Welt in den Weihnachtspostfilialen. Die himmlischen Wesen und ihre Helfer haben bis zum Fest alle Hände voll zu tun. » mehr

Im Bereich des Brief- und Paketzentrums Himmelkron sind jetzt zwölf E-Mobile aus eigener Produktion der Post im Zustelldienst unterwegs. Filialleiter Udo Sauerstein demonstriert das Aufladen der Batterie. Er würde sich wünschen, dass die Ladestation eine Photovoltaikanlage bekommt.	Foto: Christina Holzinger

15.11.2017

Region

Lautlose und abgasfreie Postboten

Die Post nutzt zwölf Elektroautos im Brief- und Paketzentrum Himmelkron für die Zustellung. Filialleiter Udo Sauerstein ist sehr zufrieden. Einziges Problem: Sie sind zu leise. » mehr

Wenn die Bewohner von Senioren- oder Behinderten-Einrichtungen wählen, dann in aller Regel per Briefwahl.

12.09.2017

Region

Wissenswertes rund um die Briefwahl

Die Bundestagswahl wirft ihre Schatten voraus. Viele Menschen stimmen lieber von zu Hause ab, als in das Wahllokal zu gehen. » mehr

Ausgediente Kleingeräte

28.06.2017

dpa

Elektronik kann im Postbriefkasten entsorgt werden

Dass der Briefkasten zur Entsorgung von Elektroschrott taugt, dürfte die meisten überraschen. Aber tatsächlich kann ausgediente Elektronik unter gewissen Umständen einfach per Post zum Recycling gesch... » mehr

Das Gebäude in der Heinrich-von-Stephan-Straße wird bald seinen Anstrich von Gelb auf Rot wechseln. Anfang 2017 will dort der BRK-Kreisverband einziehen. Fotos: Stefan Linß

05.12.2016

Region

Das BRK geht den ersten Schritt

Allmählich nimmt der Umzug in die Heinrich-von-Stephan-Straße Gestalt an. Die ersten 25 Rot-Kreuz-Mitarbeiter sollen im Frühjahr die Flessastraße verlassen. » mehr

Schönschrift liegt im Trend.

25.11.2016

Region

Mit Füller und viel Gefühl

E-Mail, SMS, Whatsapp und Facebook können die handschriftlichen Weihnachtsgrüße nicht verdrängen. Die Kulmbacher lieben Postkarten und Briefe. » mehr

Seit Jahren schon gehört das Post-Gebäude einem Immobilienfonds in Luxemburg.

03.08.2016

Region

Pfarrei will Vereinshaus loswerden

Das Traditionsgebäude passt nicht mehr in das Konzept der Gemeinde. Nur noch wenige katholische Gruppen nutzen Räume. Auch die Post steht zum Verkauf. » mehr

Auch künftig gilt: Briefkästen mit rotem Punkt werden sonntags geleert, wie hier an der Hofer Stadtpost. Auch wenn kein einziger Birefkasten abgebaut wird, die Zahl der roten Punkte wird stark nach unten gehen. Foto: Julia Ernler

09.02.2016

Region

Sonntags bleibt die Post im Kasten

Die Deutsche Post DHL will bundesweit künftig nur noch 2000 statt bisher 11 000 Briefkästen mit rotem Punkt anbieten. Nur in Hof gäbe es dann noch die Sonntagsleerung. » mehr

Sonntags bleibt die Post im Kasten

04.02.2016

Fichtelgebirge

Sonntags bleibt die Post im Kasten

Die Deutsche Post DHL will bundesweit künftig nur noch 2000 statt bisher 11 000 Briefkästen mit rotem Punkt leeren. Nur in Wunsiedel gäbe es dann noch die Sonntagsleerung. » mehr

Ute Schramm von der Kreishandwerkerschaft Kulmbach muss den Bogen mit den alten 62-Cent-Briefmarken bis Ende des Jahres aufbrauchen. Ansonsten sind acht Cent Mehrporto fällig. Foto: Stefan Linß

07.12.2015

Region

Ein Klassiker für 70 Cent

Für den Standardbrief müssen alle Post-Kunden bald acht Cent mehr berappen. Verwaltungs- angestellte Ute Schramm von der Kreishandwerkerschaft erklärt, warum Briefe in Mode bleiben. » mehr

Post

26.09.2015

Umfrage

Postkunden droht 2016 ein deutlich höheres Briefporto

Die Bundesnetzagentur soll bereits einen entsprechenden Antrag erhalten haben. Spekulationen gehen von bis zu 78 Cent pro Standardbrief aus. » mehr

Der Trend ist eindeutig: Die Deutsche Post betreibt kaum mehr eigene Filialen. Viel mehr gibt es private Annahmestellen in Läden oder Supermärkten. Unser Bild zeigt die Postfiliale im Markgrafen-  Getränkemarkt in Bad Steben. 	Foto: Reinhard Feldrapp

19.06.2015

Region

Im Landkreis geht die Post ab

Die Filialen-Landschaft wandelt sich. Trotzdem kann man fast überall einen Brief abgeben. Für Marken muss man höchstens in den Nachbarort. » mehr

Ab Juli gibt hier niemand mehr ein Paket ab. 	Foto: Michael Giegold

18.06.2015

Region

Postfiliale am Bahnhofsplatz schließt

Nur noch bis zum Ende des Monats läuft der Betrieb in den Räumen. Dafür eröffnet im Rewe-Markt in der August-Mohl-Straße eine neue Filiale. » mehr

Auch viele Postzusteller aus Hof/Oberkotzau haben ihre Arbeit niedergelegt und beteiligen sich am Streik.

12.06.2015

Region

Die Briefkästen bleiben leer

Die Briefzusteller in der Region streiken seit Donnerstag. Ein Ende ist nicht in Sicht. Betroffen sind vor allem Privathaushalte. » mehr

Seit Montag sind fast alle 80 Beschäftigten des Briefverteilzentrums in Bayreuth im Arbeitskampf. Seit gestern sind auch die ersten Zusteller der Arbeit ferngeblieben. Zug um Zug sollen weitere Zusteller zum Streik aufgefordert werden.

11.06.2015

Region

Wenn der Briefkasten leer bleibt

Die Beschäftigten der Deutschen Post streiken. Davon ist auch der Landkreis Kulmbach betroffen: In Trebgast, Neudrossenfeld und Harsdorf geht gar nichts mehr, andere Orte werden folgen. » mehr

Im Fichtelgebirgshof in Himmelkron fand gestern Morgen die zentrale Kundgebung für die Zustellbezirke Himmelkron und Hof statt.	Fotos: Reißaus

02.04.2015

Region

Brotzeit statt Briefeinwurf

Die Briefzusteller der Post in den Stützpunkten Hof und Himmelkron haben gestern die Arbeit niedergelegt. Sie protestieren damit gegen die Spaltung der Belegschaft in Beschäftigte erster und zweiter K... » mehr

11.01.2015

Region

Unbekannter sprengt Briefkasten

Wunsiedel - Einen Silvesterböller hat ein Unbekannter zwischen dem 31. Dezember und dem 2. Januar, 16 Uhr, in den Post-Briefkasten in der Egerstraße in Wunsiedel geworfen. » mehr

22.12.2014

Oberfranken

Die Sache mit den alten Briefmarken

Der Leser schreibt: "Ich bin Briefmarkensammler und habe jede Menge ungestempelter Marken aus aller Welt, auch aus dem Dritten Reich und der DDR. » mehr

Die Marke "Deutsches Reich - Siegfried" nimmt Briefmarkensammler Herbert Putz unter die Lupe.	Fotos: Dietel

21.12.2014

Leseranwalt

Die Sache mit den alten Briefmarken

Der Leser schreibt: "Ich bin Briefmarkensammler und habe jede Menge ungestempelter Marken aus aller Welt, auch aus dem Dritten Reich und der DDR. » mehr

Postaktion Bayreuth

22.09.2014

Oberfranken

Postler fordern unbefristete Verträge

Die Postbeschäftigten im Zustellstützpunkt Bayreuth nutzen ihre Frühstückspause, um auf die Missstände bei der Deutschen Post AG wegen der viel zu hohen Befristungsquote aufmerksam zu machen. » mehr

Nationalspieler: Deutsche-Post-Stürmer Perparim (links) und Enis Gashi.

28.08.2014

FP-Sport

Die Postboten mit dem feinen Füßchen

Seit vielen Jahren gibt es sie, Notiz von ihr nehmen nur wenige: Die deutsche Nationalmannschaft der Post, in der einige Oberfranken mitspielen. » mehr

Dissens in Sachen Post im ländlichen Raum: Alexander König (links) und Post-Vertreter Hugo Scheuenpflug.

22.08.2014

Region

König attackiert die Post

Der Landtagsabgeordnete fordert die Präsenz des Konzerns auf dem Land. Dessen Vertreter bedauert die Entwicklung, letztlich sei die Post aber nicht in der Bringschuld. » mehr

In Berg gibt es eine neue Postfiliale - doch Postfächer existieren nicht mehr. Ein Nachteil für Geschäftsleute, die ihre Post lieber vormittags dort abholen würden, statt auf die Zustellung am Nachmittag zu warten.	Foto: Köhler

26.07.2014

Region

Verspätete Post führt zu Verdruss

Durch neue Postfilialen in der Region Bad Steben-Berg hat sich für manche Kunden der Service verschlechtert. Postsprecher Erwin Nier weist die Vorwürfe zurück. » mehr

17.07.2014

Region

Kritik an Standortpolitik der Post

Alexander König schlägt Alarm. Der Abgeordnete wehrt sich gegen den "Rückzug der Deutschen Post AG aus dem ländlichen Raum". » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".