Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

DEUTSCHER FEUERWEHRVERBAND

Rauchentwicklung

02.07.2019

Brennpunkte

Wasserwerfer und Räumpanzer bei Brandbekämpfung

Es ist der größte Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern seit Jahrzehnten: Das Feuer auf dem früheren Truppenübungsplatz bei Lübtheen wird nun mit Hilfe von Räumpanzern bekämpft. » mehr

Wald

28.06.2019

dpa

Abgestelltes Auto erhöht die Waldbrandgefahr

Waldbrände können durch weggeworfene Zigarettenstummel oder unbeaufsichtigte Grillfeuer entstehen - das liegt auf der Hand. Aber schon ein abgestelltes Auto kann zur Brandgefahr werden. Oder die Scher... » mehr

Waldbrände in Brandenburg

08.06.2019

Brennpunkte

Waldbrandbekämpfung: Feuerwehr beklagt fehlende Hubschrauber

Hitze, Trockenheit, brennende Wälder - immer öfter müssen Feuerwehrleute zu großen Flammenherden ausrücken. Und dabei sind die Bedingungen oft nicht einfach. » mehr

08.06.2019

Schlaglichter

Verband: Schneller Zugriff auf Löschhubschrauber fehlt

Beim Kampf gegen Waldbrände fehlen nach Einschätzung des Deutschen Feuerwehrverbandes leistungsstarke und sofort einsetzbare Transporthubschrauber. «Wir haben keinen schnellen Zugriff auf Hubschrauber... » mehr

Büroalltag bei Hitze

06.06.2019

Gesundheit

Neun hilfreiche Tipps für heiße Tage

Monatelang freuen sich Menschen auf den Sommer, doch Hitze setzt vielen auch zu. Tipps und etwas Vorbereitung helfen, die heißen Tage angenehmer zu gestalten. » mehr

Einen Waldbrand in Thüringen hat am Dienstag ein Polizeihubschrauber bekämpft. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild

24.04.2019

Fichtelgebirge

Landkreis kann auf himmlische Hilfe bauen

Die Waldbrandgefahr ist sehr hoch. Im Ernstfall könnten die Feuerwehren auf Rettung aus der Luft zählen: Im Umkreis stehen Hubschrauber bereit. » mehr

24.04.2019

Schlaglichter

Angekündigter Regen hilft wenig gegen Trockenheit

Trotz des vorhergesagten Regens ist wenig Entspannung bei der Trockenheit in weiten Teilen Deutschlands in Sicht. Zum Beginn der Vegetationsperiode sind die Böden in vielen Regionen deutlich trockener... » mehr

Straßenbäume gießen

25.04.2019

Brennpunkte

Wetter wird wechselhaft und kühler - doch es bleibt trocken

Der Boden ist trocken bis in die Tiefen. Der Regen der kommenden Tage bringt wenig Hilfe. In Thüringen bricht ein weiterer Waldbrand aus. Und ein Bundesamt analysiert Dürre-Risiken. » mehr

Rauchverbot im Wald

24.04.2019

dpa

So verhalten sich Ausflügler bei Waldbrandgefahr

Waldbrände können durch weggeworfene Zigaretten oder Grillfeuer entstehen. Aber auch Scherben einer zerbrochenen Trinkflasche sind beispielsweise gefährlich. » mehr

24.04.2019

Deutschland & Welt

DWD: Deutschland könnte neuer Dürresommer bevorstehen

Wenig Regen, trockene Böden: Wenn das so weitergeht, könnte Deutschland nach Einschätzung des Deutschen Wetterdienstes wieder ein Dürresommer bevorstehen. Besonders betroffen sind demnach die östliche... » mehr

24.04.2019

Deutschland & Welt

Feuerwehrverband fordert mehr Löschhubschrauber

Angesichts der andauernden Trockenheit und der hohen Waldbrandgefahr fordert der Deutsche Feuerwehrverband mehr Löschhubschrauber in Deutschland. Helikopter mit Außenlastbehältern seien für die Brandb... » mehr

Bei jeder Wohnungsöffnung mit vermutlichen Verletzten prüfen die Feuerwehr und auch die Einsatzkräfte des BRK-Rettungsdienstes die CO-Konzentration mit einem Messgerät, um eine Vergiftung auszuschließen. Das hat schon etliche Helfer vor Schaden an der eigenen Gesundheit bewahrt. Foto: Florian Miedl

06.03.2019

Region

Leise kommt der Tod ins Haus

Kohlenmonoxid riecht nach nichts. Es ist unsichtbar - doch hochgefährlich. Die Feuerwehren haben deshalb eine CO-Präventions-Kampagne gestartet, um Bürger zu informieren. » mehr

Bei jeder Wohnungsöffnung mit Verletzten prüft die Feuerwehr die CO-Konzentration mit einem Messgerät, um eine Vergiftung auszuschließen. Dominik Koppmann, der Gerätewart der Marktredwitzer Feuerwehr, zeigt, wie die Licht-und Ton-Alarme solcher Messgeräte funktionieren. Foto: Florian Miedl

20.02.2019

Fichtelgebirge

Leise kommt der Tod ins Haus

Kohlenmonoxid riecht nach nichts. Es ist unsichtbar - doch hochgefährlich. Noch bis zum Sonntag läuft deswegen die erste CO-Präventions-Kampagne der Feuerwehr. » mehr

Feuerwand

14.02.2019

Überregional

Streit um Pyro im Stadion: Fankultur oder Teufelszeug?

In den Stadien brennt's regelmäßig. Deshalb wird mal wieder über Pyrotechnik diskutiert. Einen neuen Vorstoß gegen Bannstrahl und Geldbußen unternimmt der HSV. Die Hoffnung liegt auf einer gemäßigten ... » mehr

Feuerwehren starten «Twittergewitter»

11.02.2019

Bauen & Wohnen

Feuerwehren sind auch virtuell im Großeinsatz

Der Europäische Tag des Notrufs ist der 11. Februar. Denn die Ziffern dieses Datums ergeben die 112 - die Nummer, die in Notlagen gratis gewählt werden kann. Bundesweit werben Feuerwehren nun an dem T... » mehr

Tag des Notrufs

11.02.2019

dpa

Im Notfall 112 wählen - und dranbleiben

Dass man im Notfall die Nummer 112 wählt, lernen heute schon kleine Kinder. Aber wie verhalte ich mich während eine Notrufs, so dass ich schnell und effektiv Hilfe bekommen? » mehr

Nach dem Feuer

09.02.2019

Deutschland & Welt

Brandkatastrophe in der Pfalz: Opfer vermutlich aus Polen

Die Suche nach der Ursache für die Brandkatastrophe im Pfälzerwald geht weiter. Dabei muss auch geklärt werden, ob ein Rauchmelder in der Wohnung hing. Vielen sei die Bedeutung dieser Geräte nicht kla... » mehr

09.02.2019

Deutschland & Welt

Experte vermisst Kontrollen der Rauchmelder-Pflicht

Nach Ansicht eines Feuerwehrexperten mangelt es in Deutschland an Kontrollen der inzwischen weitgehend flächendeckend geltenden Rauchmelder-Pflicht. «Im Moment gibt es keine Kontrollen und damit auch ... » mehr

09.02.2019

Deutschland & Welt

Experte vermisst Kontrollen der Rauchmelder-Pflicht

Nach Ansicht eines Feuerwehrexperten mangelt es in Deutschland an Kontrollen der inzwischen flächendeckend geltenden Rauchmelder-Pflicht. «Im Moment gibt es keine Kontrollen und damit auch keine Ahndu... » mehr

Frauenpower im Issigauer Ortsteil Kemlas. Hier wird die Wehr von zwei Frauen geführt: Silke Unglaub (links) als Kommandantin und Heidi Herpich als Stellvertreterin. Fotos: Hüttner

26.08.2018

Region

Immer mehr Frauen kämpfen gegen Feuer

Die Zahl der Damen in den Feuerwehren steigt kontinuierlich an. Für den Hofer Kreisbrandrat Reiner Hoffmann hat diese Entwicklung nur Vorteile. » mehr

Waldbrand

24.08.2018

dpa

Welche Versicherungen Waldbrand-Schäden abdecken

Bei Trockenheit und Sommerhitze ist die Waldbrandgefahr sehr hoch. Mit welchen Policen können sich Verbraucher gegen Feuer-Schäden am Auto oder Haus absichern? » mehr

Den Schildern folgen

06.08.2018

Bauen & Wohnen

Vorgaben zu Rettungswegen in der Wohnung

Hand aufs Herz: Wann hat man sich zuletzt überlegt, wie man bei einem Brand aus dem Haus kommt? Schwierig wird das vor allem, wenn der Weg zur und durch die Tür versperrt ist. Aber keine Sorge: Es gib... » mehr

Rauchmelder

01.08.2018

dpa

Rauchmelder vor und nach dem Urlaub überprüfen

Plötzlich piept in regelmäßigen Abständen der Rauchmelder und keiner ist da, um das störende Geräusch abzustellen. Damit das nicht passiert, sollten Verbraucher ihre Geräte vor der Abreise in den Urla... » mehr

Rauchmelder

18.04.2018

dpa

Rauchmelder regelmäßig von Staub und Schmutz befreien

Ein Rauchmelder kann Leben retten. Staub und Schmutz können seine Funktionstüchtigkeit jedoch beeinflussen. Daher sollte das Gerät regelmäßig überprüft und gereinigt werden. » mehr

Immer wieder müssen Feuerwehrleute ausrücken, auch wenn es gar nicht brennt - wie hier in der Hofer Königstraße, wo kürzlich ein Bewohner des Hauses die Rettungskräfte anrief. Als diese vor Ort ankamen, brannte weder das Haus, noch waren, wie vom Anrufer angegeben, Steinewerfer vor Ort.	Foto: privat

13.12.2017

Region

Einsätze sind nicht immer kostenlos

Wenn die Feuerwehr anrückt, können hohe Kosten entstehen. Der Kreisbrandrat erklärt, wann die Beteiligten die Kosten tragen müssen. » mehr

Platten aus Polysterol

06.11.2017

Bauen & Wohnen

Polystyrol-Dämmung: Panikmache oder berechtigte Sorge?

Ist es schon Panikmache oder berechtigte Sorge? Nach dem Brand eines Hochhauses in London im Sommer sind Wärmedämmungen aus brennbarem Material in die Kritik geraten - gerade das an Einfamilienhäusern... » mehr

Ungesund und brandgefährlich

05.09.2017

Mobiles Leben

Rauchen und andere Risiken am Steuer

Ein beschwingter Song aus dem Radio, die eine Hand am Lenkrad, die andere auf dem Bein der schönen Beifahrerin, die Kippe lässig im Mundwinkel - so sollte heute keiner mehr Auto fahren. Denn das ist g... » mehr

Am Unfallort

22.08.2017

Mobiles Leben

Sichern und helfen: Richtiges Verhalten am Unfallort

Bei einem Unfall ist rasche Hilfe oft lebenswichtig. Jeder Autofahrer kann dabei an eine Unfallstelle kommen und als Ersthelfer gefordert sein. Was vom Absichern bis zur Ersten Hilfe zu tun ist. » mehr

Feuerwehr-Kelle

15.08.2017

dpa

Feuerwehr rettet auch Hunde und Katzen

Wenn ein Brand in der Wohnung ausbricht, sind Tierbesitzer meist auf die Rettung ihre Lieblinge fokussiert. Dies kann jedoch auch die Feuerwehr übernehmen. » mehr

BIWAPP

13.07.2017

Netzwelt & Multimedia

Nina, Katwarn und Co.: Das unterscheidet Warn-Apps

Unwetter, Großbrände, Schulausfall: Warn-Apps informieren ihre Nutzer über ganz unterschiedliche Ereignisse bis hin zur richtigen Katastrophe. Doch auf eine App allein kann man sich nicht verlassen. J... » mehr

App «Mein DRK»

07.07.2017

Netzwelt & Multimedia

Prüfen, rufen, drücken: Wie gut sind Erste-Hilfe-Apps?

Auf der Straße bricht ein Passant zusammen. Ein Herzinfarkt? Was tun? Kann in so einer Situation vielleicht eine Erste-Hilfe-App Lebensretter unterstützten? » mehr

Busunglück A9.jpg Münchberg

05.07.2017

Oberfranken

Feuerwehr rügt Wortwahl eines Fernsehreporters

Die Aussagen eines Reporters des Fernsehsenders N24 zum Busunfall auf der A 9 nahe Stammbach haben in der Bevölkerung und in den lokalen Feuerwehren Aufruhr ausgelöst. » mehr

Engagement beim Deutschen Roten Kreuz

07.06.2017

Geld & Recht

Hilfe für Helfer - Wie Ehrenamtliche abgesichert sind

Millionen Menschen arbeiten ehrenamtlich. Wenn sie dabei Schaden nehmen oder anrichten, gibt es Unterstützung durch Versicherungen. Die wesentlichen sind gesetzlich geregelt. » mehr

Etwa 150 Führungskräfte des Werksfeuerwehrverbands Bayern diskutierten während der Landestagung 2017 in der Münchberger Judo-Halle. Foto: Helmut Engel

04.05.2017

Region

Brandschutz dient auch der Wirtschaft

Der Landesverband der Werksfeuerwehren trifft sich in Münchberg. Auch die Wehr einer heimischen Firma gehört dazu. » mehr

Feuer im Kachelofen

31.01.2017

dpa

CO-Melder warnen vor Kohlenmonoxid-Austritt aus Öfen

Öfen oder Gasthermen, aus denen Kohlenmonoxid austritt, können in geschlossenen Räumen zu Unfällen führen. Wer eine solche Feuerstätte betreibt, sollte daher CO-Melder anbringen. » mehr

Baum vor die Haustür legen

06.01.2017

dpa

Es reicht jetzt mit Weihnachten - Wohin mit dem Baum?

So schön die Weihnachtszeit auch ist: So langsam muss man sich davon verabschieden - und mit ihr auch vom Christbaum. Der kann auf verschiedene Wege entsorgt werden. » mehr

Schwer erkennbare Hausnummer

22.12.2016

dpa

Für Notarzt elementar: Hausnummer muss gut sichtbar sein

Hausnummern gibt es in vielen verschiedenen Formen: So kann der Untergrund, die Größe oder die Farbe unterschiedlich sein. Eines sollte jedoch sichergestellt werden: Die Hausnummer muss erkennbar sein... » mehr

Feuerwehrverband zeichnet Firmen aus

11.10.2016

Region

Feuerwehrverband zeichnet Firmen aus

Jomos und Pharetra aus Selbitz dürfen sich nun "Partner der Feuerwehr" nennen. Es ist ein Zeichen ihres besonderen Engagements. » mehr

In nur wenigen Minuten kann jeder, ohne großes technisches Verständnis, einen Rauchmelder an der Zimmerdecke montieren. Foto: Florian Miedl

26.08.2016

Region

Ein schriller Pfeifton rettet Leben

Ende nächsten Jahres müssen in allen bayerischen Wohnungen Rauchmelder hängen. Bis jetzt nutzen nur wenige Selber diese Technik. Das ist ein Fehler, meinen Experten. » mehr

Stephan Söllner hat bei der Firma Fichtner in Hof zwei Rauchmelder zur Auswahl. Seit Jahresbeginn besteht bei Neubauten die Pflicht, Warnmelder im Haus anzubringen.	Foto: Jochen Bake

24.08.2016

Region

Rauchmelder-Pflicht: Ein schriller Pfeifton rettet Leben

Bis Ende nächsten Jahres müssen in allen bayerischen Wohnungen Rauchmelder hängen. Die Feuerwehr rät zum Kauf hochwertiger Qualitätsprodukte. » mehr

Rauchmelder sind im Kulmbacher Globus-Baumarkt sehr gefragt. Der stellvertretende Leiter Heiko Schmidt und seine Kollegen beraten Haus- und Wohnungsbesitzer bei Bedarf gerne. Fotos: Gabriele Fölsche

22.08.2016

Region

Ein schriller Pfeifton rettet Leben

Bis Ende nächsten Jahres müssen in allen bayerischen Wohnungen Rauchmelder hängen. Viele Kulmbacher decken sich jetzt schon mit Geräten ein. Aus gutem Grund. » mehr

31.12.2014

Region

Eine eindringliche Mahnung an Bund und Land

Kreisbrandrat Hoffmann gibt in seinen Gedanken zum Jahreswechsel zu bedenken, dass der Staat die zugesagte Förderung für die Feuerwehr nicht eingehalten habe. Er dankt den Ehrenamtlichen für ihren gef... » mehr

30 Jahre in Freundschaft vereint: Die Feuerwehrmänner aus Deutschland und Österreich mit der Kinder-Feuerwehr feierten in Hohenberg ihre engagierte Partnerschaft. 	Fotos: Berndt Amann

11.06.2014

Region

Partnerschaft führt auch zu einer Ehe

Die Feuerwehren von Hohenberg an der Eger und Hohenberg an der Traisen feiern ihr 30. Freundschafts-Jubiläum. Die 50 Gäste aus Österreich werden mit großem Hallo empfangen. » mehr

Harald Oelschlegel ist ein Jahr im Amt als Bundesstabsführer des Deutschen Feuerwehrverbandes und empfindet das umfangreiche Ehrenamt in Verbindung mit seinem liebsten Hobby Musik nicht als Anstrengung, sondern Spaß und Entspannung. 	Foto: Hüttner

10.01.2014

Region

Feuerwehrmusiker aus Leidenschaft

Seit einem Jahr ist Harald Oelschlegel aus Döbra Bundesstabsführer. Zwar ist er selbst kein aktiver Feuerwehrmann mehr, dafür widmet er sich verstärkt der Musik der Brandschützer. » mehr

Notrufnummer 112

23.07.2013

Leseranwalt

Die Sache mit der Brandgefahr

"Wie kann das sein, dass von einem parkenden Auto Brandgefahr ausgehen kann?", möchte eine ältere Dame am Telefon wissen. Sie hat gehört, dass die Trockenheit der letzten Tage zu verstärkter Waldbrand... » mehr

Herbert Wessels  über die Flut und die Politiker

12.06.2013

FP/NP

Blick aufs Wasser

Krawatte ab, festes Schuhwerk an, und los geht's. Der Fahrer (oder der Hubschrauberpilot) weiß schon, wo es hin gehen soll: Dahin, wo die Flut am höchsten ist. Und die Presse weiß es auch, logisch. » mehr

Im Deutschen Feuerwehrmuseum in Fulda wird Harald Oelschlegel zum Bundesstabsführer gewählt. Unser Bild zeigt (von links): Hermann Scheck, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes, Bundesstabsführer Harald Oelschlegel, Claus Behner, inoffizieller Stellvertreter für Blasmusik Landesstabsführer Rheinland-Pfalz, und den inoffiziellen Stellvertreter für Spielleutemusik, den hessischen Landesstabsführer Jochen Rietdorf.

04.01.2013

Region

Über das Hobby zum Ehrenamt

Seine musikalische Ader macht es möglich: Harald Oelschlegel aus Döbra übernimmt noch im November letzten Jahres das Amt des Bundes- stabsführers im Deutschen Feuerwehrverband. » mehr

Die Auszeichnung der Feuerwehr wird in der Klinik Auental einen Ehrenplatz erhalten. Unser Bild zeigt bei der Übergabe (von links) den Bad Stebener Feuerwehr-Vorsitzenden Michael Diezel, Kreisbrandmeister und ersten Kommandanten Michael Horn, Ärztlichen Direktor Dr. Bertram Geigner, Verwaltungsleiter Donat Sammer, Kreisbrandrat Helmut Wilfert und Kreisbrandinspektor Johannes Hagen. 	Fotos: Hüttner

20.09.2011

Region

Klinik ist "Partner der Feuerwehr"

Der Festakt zum 40-jährigen Bestehen der Klinik Auental ist Anlass für Rückblick, viele lobende Grußworte und eine Auszeichnung. Die Feuerwehr dankt für das immer offene Ohr des Hauses für den Brandsc... » mehr

Ralf Oelschlegel (links) und Harald Oelschlegel: Das aus Carlsgrün stammende Brüderpaar trägt seit dem Frühjahr in verschiedenen Bereichen Verantwortung auf Landesebene. Ralf Oelschlegel als Bayerischer Wanderwart, Harald Oelschlegel als Landesstabführer im Landes-Feuerwehrverband. 	Foto: Singer

23.06.2011

Region

Interview

Zwei Brüder aus Carlsgrün - zwei Ämter auf Landesebene. Der eine ist zuständig fürs Wandern, der andere für die Musik bei der Feuerwehr. » mehr

08.06.2011

Region

Interview

Erika Riedl aus Schönwald ist Frauenbeauftragte der Kreisfeuerwehr und Landesfrauenbeauftragte in Bayern. Die 58-Jährige ist vor 28 Jahren zur Feuerwehr gekommen, als Frauen noch Exoten in der Männer-... » mehr

fpnai_floriansbrot_070211

07.02.2011

Region

Die gute Tat

Das Brot der Feuerwehrleute Marxgrün - Unter dem Motto "112 - sei dabei !" bieten deutsche Bäcker in Kooperation mit dem Deutschen Feuerwehrverband und dem Backmittelzulieferer "Ulmer Spatz" derzeit d... » mehr

fpnai_jugendzeltlager2_0606

06.06.2009

Region

Partner über Grenzen hinweg

Issigau - Zum festen Bestandteil des Jahresprogramms der Wehren Issigau und Baden bei Wien gehört das internationale Pfingstzeltlager der beiden Jugendgruppen. » mehr

^