Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

DEUTSCHER KINDERSCHUTZBUND

Isabella hat Glück - ihre Oma Manuela Läufer nimmt sich viel Zeit für sie. Neben eigenen Enkeln kümmert sich die 51-Jährige, die seit drei Jahren als Familienpatin im Landkreis Bayreuth arbeitet, um Kinder, denen Verwandte wie Großeltern fehlen. Sie ist überzeugt von dem Projekt, das nun auch Landkreis Wunsiedel eingeführt wird. Foto: pr

03.09.2018

Fichtelgebirge

Familien suchen dringend Paten

Berufstätige Eltern und Alleinerziehende brauchen ab und zu Unterstützung. Ein bundesweites Projekt mit Ehrenamtlichen soll auch im Kreis Wunsiedel Abhilfe schaffen. » mehr

Jedes dritte Kind in Hof gilt als arm - das kann tiefgreifende Folgen haben.	Foto: Ralf Geithe/Adobe Stock

03.09.2018

Hof

Armut grenzt aus

Viele Hofer Eltern können sich für ihre Kinder nur ein Minimum leisten. Der Kinderschutzbund klagt darüber, dass die Kinder auch sozial verarmen. » mehr

Kinder im Streit

29.08.2018

Familie

Was Eltern bei Geschwisterstreit tun können

Bei einem Streit zwischen Geschwistern sind Eltern am besten weniger Schiedsrichter und mehr Berater. So lernen die Kinder, wie sie selbst zu Lösungen finden. Wie das aussehen kann. » mehr

Tischmanieren sind in Restaurants besonders wichtig, finden Gastwirte aus der Region. Sie wollen jedoch keine generellen Verbote aussprechen, nur weil einige Eltern nicht einschreiten, wenn ihre Kinder sich schlecht benehmen. Foto: Silvia Marks, dpa

24.08.2018

Fichtelgebirge

Wenn die lieben Kleinen essen gehen

Nicht alle Eltern kümmern sich um gute Erziehung, wissen Gastronomen aus dem Kreis Wunsiedel. Dennoch bleiben sie kinderfreundlich und sprechen keine Verbote aus. » mehr

24.08.2018

Kulmbach

Mehr Kinder als gedacht sind arm

Der Kinderschutzbund hat erschreckende Zahlen vorgelegt. Demnach sind 4,4 Millionen Kinder arm. Für Soraya Hebentanz von der Caritas kommt diese Nachricht nicht überraschend. » mehr

Uta Linß

24.08.2018

Familie

Optionen zur Kinderbetreuung außerhalb der Verwandtschaft

«Oma zu verleihen»: Wer keine eigenen Verwandten in der Nähe hat, würde sich über eine solche Anzeige freuen. Zum Glück gibt es aber Alternativen: Sie reichen von ehrenamtlichen Helfern bis zu bezahlt... » mehr

21.08.2018

Oberfranken

Der Dealer und sein wundersamer Fund im Wald

Mit einer Bewährungsstrafe davongekommen ist ein 36 Jahre alter Rauschgifthändler. Außerdem muss er 2000 Euro an den Kinderschutzbund zahlen. » mehr

Die Internationale Frauengruppe Selb und das Team im Paul-Gerhardt-Haus laden für Sonntag, 22. Juli, zum Sommerfest ein. Foto: Hanna Cordes

13.07.2018

Region

25 Jahre im Zeichen der Verständigung

Ein Jubiläum steht in Selb bei der Internationalen Frauengruppe an. Die Feier steigt im Paul-Gerhardt-Haus. » mehr

29.06.2018

Oberfranken

Pädophiler Erzieher muss ins Gefängnis

Es ist der Albtraum von Eltern: Ein angehender Erzieher vergeht sich in einem Kindergarten an kleinen Kindern. » mehr

Gasflamme

12.07.2018

dpa

Kinder erkennen Gefahren erst ab neun Jahren

Ob heiße Herdplatte oder ungesicherte Steckdose - im Haushalt lauern für Kinder viele Gefahren. Ein Bewusstsein dafür entwickeln Kinder jedoch erst in einem bestimmten Alter. Vorher sollten Eltern für... » mehr

15.05.2018

Region

Häusliche Gewalt bringt besonders Kinder in Not

Das Problem gibt es in allen sozialen Schichten. Fachleute berichten über ihre Erfahrungen: Es gilt, Verhalten zu trainieren. » mehr

Kinder stärken

14.05.2018

dpa

Schwächen bei Kindern können auch Stärken sein

Viele Eltern tendieren dazu, das eigene Kind mit anderen zu vergleichen. Auch wenn dieses Verhalten verständlich ist, sollten Eltern davon Abstand nehmen. Solange vermeintliche Schwächen das Kind nich... » mehr

Zogen eine erfolgreiche Bilanz nach drei Jahren Beratungsstelle "MAKmit" (von links): Integrationsbeauftragter Walied Yussef, Anita Berek und Oberbürgermeister Oliver Weigel. Foto: Scharf

07.05.2018

Region

Anlaufstelle für Hilfesuchende

Die Bürgerhilfsstelle "MAKmit" im neuen Rathaus hat sich in den vergangenen drei Jahren bewährt. Alle Bürger und Flüchtlinge finden hier Rat und Hilfe. » mehr

Kinderschutzambulanz Neukölln

30.04.2018

Familie

Wenn Eltern ihre Kinder misshandeln

Seit 18 Jahren haben Kinder in Deutschland ein Recht auf eine gewaltfreie Erziehung. Doch die Realität sieht anders aus. Noch immer werden Kinder verprügelt oder auch misshandelt - von ihren eigenen E... » mehr

Hochkarätige Ehrungen des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) gab es bei der Jahreshauptversammlung des TSV Himmelkron für langjährige Mitglieder. Unser Bild zeigt die Geehrten im Kreise der Vorstandschaft und der Gäste (von links): Nicolin Engelhardt, 2. Bürgermeister Harald Peetz, Gabi Pittel, Emmi Richter, Raimund Oetter, Vorsitzenden und Bürgermeister Gerhard Schneider, Kassiererin Doris Allstädt, 2. Vorsitzende Carmen Back, Hermann Wolfrum, Ehrenvorsitzenden Hans-Günther Naefken, Alwin Heß, Markus Popp, Walter Kaupper, Bernd Völkel, Karl-Heinz Völkel und Joachim Vogel. Foto: Klaus-Peter Wulf

23.04.2018

Region

Das Vanessa-Urteil trifft den TSV schwer

Der Himmelkroner Sportverein leidet unter den Folgen des tödlichen Badeunfalls und zeigt sich solidarisch mit der Betreuerin. Die Forderungen des Gerichts seien in der Praxis nicht umsetzbar. » mehr

Vater und Sohn

19.04.2018

dpa

Eltern müssen nicht auf alles eine Antwort haben

Kleine Kinder sind sehr wissbegierig. Deshalb fragen sie viel, was Eltern gelegentlich an ihre Geduldgrenze bringt. Um Kinder in ihrem Wissensdrang aber nicht auszubremsen, können sich Eltern clevere ... » mehr

Nach dem tödlichen Badeunfall im Juli 2014 blieb das Himmelkroner Freibad zunächst geschlossen. Foto: Archiv

05.04.2018

Region

Freispruch für Bademeister

Im Prozess um den Tod der kleinen Vanessa im Freibad spricht die Richterin die Betreuerin schuldig. Die Frau kommt aber auch mit einer Verwarnung davon. » mehr

In der Schülerwerkstatt sind echte Kunstwerke entstanden. Die Schüler ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Fotos: Silke Popp-Köhler

03.04.2018

Region

Comic auf Omas Porzellan

Upcycling ist als Mitmachkunst bei jungen Leuten angesagt. Schüler des JCR-Gymnasiums stellen in der Donnerstagswerkstatt aus. » mehr

Während der Baustelle an der Kreuzung Lessingstraße/Schützenweg im vergangenen Frühjahr in Hof wurde eine junge Frau bei einem Unfall verletzt. Grund: Fußgänger und Autofahrer hatten beide gleichzeitig Grün.	Foto: Thomas Neumann

11.02.2018

Region

Strafe wegen falsch geschalteter Ampel

An der Kreuzung von Lessingstraße und Schützenweg geschieht im April ein Unfall. Wegen einer Änderung der Baustelle hatten Fußgänger und Autofahrer Grün. » mehr

Friederike Sonnemann	Foto: OZ

02.02.2018

Region

Friederike Sonnemann wirft das Handtuch

Die Waldershofer Bürgermeisterin verzichtet auf eine Landtagskandidatur. Jutta Deiml springt ein. » mehr

Bernd Fürbringer

28.12.2017

Region

Kassecker blickt auf Jahr der Superlative zurück

Auf "ein Jahr der Superlative" blickt die Kassecker-Gruppe zurück. Das geht aus einer Pressemitteilung des Waldsassener Bauunternehmens hervor. » mehr

Frohes Fest!

22.12.2017

Geld & Recht

Zehn Last-Minute-Tipps für gelungene Weihnachten

Alle Jahre wieder - quengeln die Kinder, sind die Geschenke ideenlos und wird die Völlerei unter dem Christbaum zur Qual? Keineswegs! Zehn Tipps dafür, wie Weihnachten 2018 wirklich zu einem frohen Fe... » mehr

Weihnachten

21.12.2017

dpa

So bekommen Familien kein Budenkoller an den Feiertagen

Auch ohne Tablet und DVD-Player lassen sich kleine Kinder an den Weihnachtsfeiertagen bei Laune halten. Mit diesen drei Spielideen können Eltern gähnende Langeweile verhindern. » mehr

Über ihre neue Rektorin Maria Schindler (hinten, Mitte) freuten sich die Schülerinnen und Schüler der Kösseine-Grundschule Tröstau-Nagel. Die Ernennungsurkunde übergaben die beiden Schulamtsdirektoren Horst Geißel (hinten, rechts) und Günter Tauber (hinten, Dritter von rechts). Foto: Schi.

18.12.2017

Region

Neue Rektorin mit Herz für Kinder

Seit August ist Maria Schindler Leiterin der Kösseine-Grundschule Tröstau-Nagel. Jetzt wird sie zur Rektorin ernannt. » mehr

Symbolbild

08.12.2017

Fichtelgebirge

Ehefrau rächt sich extrem

Ein Mann aus dem Landkreis muss sich wegen einer schwerwiegenden Anklage verantworten. Ihm wird vorgeworfen, Kinder misshandelt zu haben. » mehr

23.11.2017

Netzwelt & Multimedia

Raus aus dem Netz!

Weil Eltern Fotos in sozialen Netzwerken posten, sind bereits 90 Prozent der Unter-Zweijäh­rigen im Internet präsent. Das Deutsche Kinderhilfswerk schlägt nun Alarm » mehr

Spiel auf dem Smartphone

07.11.2017

dpa

Gute oder schlechte Spiele-App? - Kinderverhalten verrät es

Mittlerweile gibt es sehr viele Spiele-Apps für Kinder. Die Eltern schauen bei der Auswahl meistens auf die Altersfreigaben. Doch das ist nur bedingt hilfreich. Besser ist es, die Kleinen zu beobachte... » mehr

29.08.2017

Region

Erfolge des Herzens

Klaus Zeitler, neuer Vorsitzender des Kinderschutzbundes Hof, zieht 100-Tage-Bilanz. Dazu gehören unglaubliche Geschichten. » mehr

Die neue Führungsmannschaft der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Kreis Tirschenreuth: (von links) Simone König, Edeltraud Frank, Christine Trenner, die bisherige Vorsitzende Sybille Bayer und Katrin Hüttner mit der Waldershofer Bürgermeisterin Friederike Sonnemann. Foto: Oswald Zintl

31.07.2017

Region

Christine Trenner neue AsF-Vorsitzende

Sybille Bayer hört nach zwölf Jahren auf. Bei der Kreiskonferenz ermutigt Friederike Sonnemann sozialdemokratische Frauen, Mandate anzustreben. » mehr

Wecker

21.06.2017

dpa

Strukturierter Tagesablauf kann depressiven Kindern helfen

Für Kinder mit Depression sind Eltern neben dem Arzt wichtige Begleiter bei der Behandlung der Krankheit. Sie sollten zum Beispiel bei der Gestaltung des Tagesablaufes helfen. Ein paar Hinweise. » mehr

Birgit Spieshöfer

16.06.2017

Familie

Kinder aufs Familiengericht vorbereiten

Wenn Eltern bei einer Scheidung sich in Sorgerechtsfragen nicht einigen können, dann muss auch das gemeinsame Kind vor dem Familiengericht aussagen. Für Kinder ist das oft ein großes Dilemma. » mehr

Etwa 60 Seiten stark ist die Analyse der Bereiche Kinder- und Schülerbetreuung sowie Jugendhilfe, die nun Eingang in die Jugendhilfeplanung finden wird. Basis der Situationsbeschreibung sind statistische Erhebungen aus dem Jahr 2014 und Umfragen unter den Trägern und Mitarbeitern.

06.06.2017

Region

To-do-Liste zum Wohl der jungen Hofer

Hof braucht mehr Plätze in Krippen und Kindergärten, die Erzieher fragen nach mehr Verwaltungspersonal und die Jugendhilfe soll begutachtet werden. Die Stadt setzt Prioritäten. » mehr

Gewalt gegen Kinder

30.04.2017

Familie

Gewalt in der Erziehung geht durch die gesamte Gesellschaft

Schokolade muss es sein, und zwar jetzt. Spätestens an der Kasse im Supermarkt sind Mama und Papa mit den Nerven am Ende. Was jetzt? Erziehung ohne Schläge gilt heute eigentlich als selbstverständlich... » mehr

Während des Hafturlaubs durchgedreht

28.03.2017

Fichtelgebirge

Wunsiedel: Zweijähriger mit blauen Flecken am ganzen Körper

Eine Kindergärtnerin bringt ein Verfahren gegen ein Paar aus dem Landkreis Wunsiedel ins Rollen. Es hat mehrfach den Sohn geschlagen. » mehr

07.02.2017

Fichtelgebirge

Kinderpornos bringen Rentner vor Gericht

Ein Rentner zog sich Filme aus dem Internet. Jetzt musste er sich wegen der Kinderpornos vor Gericht verantworten. » mehr

"Tanzen und dabei Gutes tun": Dieses Motto haben die rund 500 Besucher des Hofer Benefiz-Balls mit Freude umgesetzt.

11.01.2017

Region

Rekord-Erlös beim Ball der Hofer Serviceclubs

"Tanzen und dabei Gutes tun": Dieses Motto haben die rund 500 Besucher des Hofer Benefiz-Balls mit Freude umgesetzt. » mehr

Dr. Lilo Kunkel und Thomas Buffy kamen als "Duo Hand und Fuß" aus Würzburg nach Hof. In der Sankt-Johannes-Kirche gaben die beiden Musiker ein Benefizkonzert für den Club Soroptimist International Hof/Saale. Präsidentin Marion Böttcher (rechts) freute sich über zahlreiche Konzertbesucher. Foto: Ute Michael

10.01.2017

Region

Ein beeindruckendes Duo

Wann hat man schon einmal Gelegenheit, einer virtuosen Organistin bei ihrem Spiel über die Schulter zu schauen? Beim schwungvollen Konzert von "Duo Hand und Fuß" aus Würzburg war dies der Fall. » mehr

Man ist nie zu alt zum Lernen: Dieser Ansicht sind auch Gisela Eitel (links), Anna Mergner (daneben) und Sylvia Sachs (rechts). Regelmäßig lernen sie mit Christel Zaddach (zweite von rechts) Englisch im Seniorenhaus Christiansreuth. Foto: Lisbeth Kaupenjohann

27.12.2016

Region

Englisch statt Langeweile

Im Seniorenheim Christiansreuth gibt es jede Woche Sprach- Unterricht. Auch eine Anfängerin ist mit von der Partie. Den Damen macht es Spaß. » mehr

Sorgen und Verheimlichung, ein schwieriges Leben und gemobbt werden, kein Urlaub und Angst: Die Bausteine der "Mauer der Armut", die die Schüler der Münster-Mittelschule jüngst vor dem Hofer Kaufhof aufgebaut haben, sind vielen geläufig. Was man dagegen tun kann, dazu berät die Schuldnerberatung der Diakonie Hochfranken.	Fotos: cp (2)

20.10.2016

Region

Arm sind immer nur die anderen

Mindestens jedes vierte Hofer Kind lebt unter der Armutsgrenze, jedes fünfte Kind in einer Hartz-IV-Familie. Die Durchschnittsrente in Hof beträgt 798 Euro. Armut ist Tabu-Thema. Normalerweise. » mehr

Um 175,50 Euro ging es vor dem Amtsgericht. Eine Verwaltungsangestellte soll diese Summe einbehalten haben.

13.10.2016

Region

Angestellte will Namen reinwaschen

Wegen Untreue sitzt eine Verwaltungsangestellte vor Gericht. Sie soll Gebühren für Ausweise veruntreut haben. Der Vorwurf lässt sich kaum halten. » mehr

Wer sich nicht vom Regen stören ließ, konnte viel Spaß haben beim Weltkindertag: So wie die sechsjährige Marlene Langguth, die mit Helen Diaz von der Naturschutzfreunde-Jugend aus Naturmaterialien gebastelt hat.

18.09.2016

Region

Kindertag hält sich über Wasser

Wegen des Dauerregens verlegt die Stadt die Veranstaltung kurzerhand ins Haus der Jugend. Es kommen nur wenige Gäste. Aber die haben ihren Spaß. » mehr

Simon Hoferer hat während seines freiwilligen sozialen Jahrs beim Hofer BRK unter anderem Mahlzeiten verfahren. Kirstin Weber, stellvertretende Kreisgeschäftsführerin, betreut den Freiwilligendienst. Foto: BRK

18.08.2016

Region

Mit den Bufdis hakt es noch

Ohne den Einsatz von Freiwilligen hätten viele soziale Einrichtungen große Probleme. FSJ, FÖJ oder Bufdi? In der Region ist die Situation sehr unterschiedlich. » mehr

Zogen Bilanz über die Arbeit der Bürgerinformationsstelle (von links): Oberbürgermeister Oliver Weigel, Ursula Winter und Reinhilde Ernstberger, Tim Burger und Anita Berek. Foto: Herbert Scharf

09.05.2016

Region

Menschen jeden Alters suchen Hilfe

Seit einem Jahr gibt es die Bürgerinformationsstelle "Makmit". Schwerpunkt der Arbeit ist die Unterstützung für Flüchtlinge. Rund 240 Ehrenamtliche machen mit. » mehr

23.02.2016

Region

Vater verprügelt jahrelang seinen Sohn

Schreckliche Jahre hat ein heute junger Mann in seiner Kindheit erlebt. Das Gericht verurteilt den Vater wegen Misshandlung. » mehr

Ceren, Tuana, Ronja, Melanie und Marie lernen im Hort des Kinderschutzbundes das Miteinander mit anfangs fremden Kindern und die Welt kennen. Foto: hawe

10.02.2016

Region

Fort, Hort!

Der Hort des Kinderschutzbundes sieht sich in der Konkurrenz mit immer mehr Ganztagesschulen im Hintertreffen. Die neuen Pläne der Nachbarn machen es nicht besser. » mehr

02.02.2016

Fichtelgebirge

Frau verkratzt sechs Autos

Die Täterin erhält einen Strafbefehl, gegen den sie Einspruch einlegt. Das Urteil lautet auf eine Geldstrafe zur Bewährung. » mehr

H. -J. Hansen

26.11.2015

Region

Pioniere im Medien- und Bierwesen

Träger der Goldenen Bürgermedaille müssen sich besonders um das Wohl Hofs bemüht haben. Bei Hans-Joachim Hansen und Heinz Zrenner sieht der Stadtrat dies bestätigt. » mehr

Das Team des Pilotprojektes Offene Ganztagsschule an der Grundschule Regnitzlosau besteht unter anderem aus (von links) Erzieherin Claudia Egelkraut, Martina Häußinger, Fabian Tischer, Erzieherin Anna Steiniger und Rektorin Karin Gradel.	Foto: Manfred Köhler

19.10.2015

Region

Die Kinder bleiben lieber länger in der Schule

Die Grundschule Regnitzlosau nimmt als eine von drei Schulen im Landkreis am Pilotprojekt Offene Ganztagsschule teil. Die Beteiligten machen interessante Erfahrungen. » mehr

16.06.2015

Region

Die Eltern stehen nicht allein

Auch wenn Argumente und Meinungen hart aufeinander prallen: Gemeinsam will man Hortplätze für Kinder aus dem Bahnhofsviertel finden. Auch neue Wege. » mehr

Ein tolles Motiv ließ sich die achtjährige Johanna am Stand des Kinderschutzbunds auf das Gesicht schminken.

16.06.2015

Fichtelgebirge

Quak-Frösche mischen das BN-Fest auf

Rund 400 Gäste feiern mit den Naturschützern im Rohrer-Schloss in Höchstädt. Grüne Frauen nehmen den Vorstand auf die Schippe. Musik und viele Aktionen runden das Programm ab. » mehr

Zur Eröffnung der neuen Bürgerinformationsstelle "MAKmit" strömten am Freitag in die neuen barrierefreien Räume in der Egerstraße so viele Besucher, dass Leiterin Anita Berek und Oberbürgermeister Oliver Weigel sie im Hinterhof im Freien begrüßen mussten.	 Foto: Brigitte Gschwendtner

09.05.2015

Region

Stadt bietet mehr Service an

Als Schnittstelle zwischen Bewohnern, Politik und Verwaltung versteht sich die neue Bürgerinformationsstelle im Neuen Rathaus. Anita Berek eröffnet die barrierefreien Räume unbürokratisch mit einem Ta... » mehr

fpmt_berek Fast schon in den Startlöchern: Anita Berek, die Leiterin des neuen Bürgerinformationszentrums "MAKmit" im Neuen Rathaus in der Egerstraße. Zurzeit werden die beiden Zimmer noch hergerichtet.

13.03.2015

Region

"MAKmit" geht am 8. Mai an den Start

Die Stadt Marktredwitz richtet für ihre Bürger eine zentrale Info-Stelle ein. Im Hauptausschuss stellt die Leiterin Anita Berek das Konzept vor. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".