Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Artikel zum Thema

DIAKONIE HOCHFRANKEN GGMBH

Seit über zwei Wochen im Teil-Lockdown, und trotzdem steigen im Hofer Land die Infektionszahlen. Das Landratsamt appelliert eindringlich an die Menschen, die Lage ernst zu nehmen. In der Hofer Innenstadt herrscht in mehreren Straßen Maskenfplicht. Foto: Frank Wunderatsch

19.11.2020

Hof

So viele Neuinfektionen wie noch nie

Im Raum Hof gibt es innerhalb eines Tages 94 neue Corona-Fälle - ein Höchststand. 1753 Menschen sind in Quarantäne. Das Gesundheitsamt mahnt die Bevölkerung dringend, sich an die Regeln zu halten. » mehr

Den Fokus auf die Menschenwürde

16.11.2020

Hof

Den Fokus auf die Menschenwürde

Jürgen Götz aus Naila will einen Verein gründen, der Menschen in Abschiebehaft unterstützt. Ihm läuft die Zeit davon: Denn in einem Jahr soll die Einrichtung in Hof ihren Betrieb aufnehmen. » mehr

Corona-Schuldenwelle kommt erst noch

13.11.2020

Hof

Corona-Schuldenwelle kommt erst noch

In Hof leben sehr viele Menschen mit niedrigem Einkommen. Dadurch ist die Überschuldung in der Stadt seit Jahren sehr hoch. Die Auswirkungen der Pandemie sind noch nicht mit eingerechnet. » mehr

In dieser Gemeinschaftsunterkunft in Naila war vor drei Wochen das Virus ausgebrochen. Foto: Faltenbacher

13.11.2020

Naila

Gemeinsam leben im Hotspot

Seit drei Wochen steht die Gemeinschaftsunterkunft in Naila komplett unter Quarantäne. Für die Bewohner ist das eine schwierige Situation. Dieser Zustand könnte sich noch in die Länge ziehen. » mehr

10.11.2020

Hof

Lotsin für Integration darf weitermachen

Die Stadt Hof trägt auch 2021 ihren Teil dazu bei, die Stelle der Integrationslotsin zu finanzieren, die es seit 2018 gibt. » mehr

Menschen in psychischen Notfällen bekommen demnächst rasch Hilfe über eine neue Notrufnummer des psychiatrischen Krisendienstes für Oberfranken. Foto: Uli Deck dpa

06.11.2020

Hof

Helfer in seelischer Not

Der psychiatrische Krisendienst Oberfranken soll zum Jahreswechsel starten. Nachts, an Wochenenden und Feiertagen sind Mitarbeiter der Diakonie Hochfranken unterwegs. » mehr

Die Antigen-Schnelltests sollen dabei helfen, das Coronavirus an der Ausbreitung zu hindern. Vor allem sollen regelmäßige Tests Bewohnern in Alten- und Pflegeheimen zugutekommen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

05.11.2020

Hof

Schlagen die Schnelltests ein?

Die Corona-Schnelltests kommen. Besonders die Bewohner von Altenheimen sollen profitieren. Wie die Einrichtungen die Tests handhaben, steht allerdings noch nicht fest. » mehr

Die einen informieren sich im Internet, die anderen skypen mit der Familie: Senioren aus der Region, wie hier Hans Sieber, freuen sich über die Möglichkeit, per Tablet online mit der Außenwelt verbunden zu bleiben. Foto: Katrin Lyda

26.10.2020

Hof

Mit dem Tablet immer in Verbindung

Drei Dutzend Tablets hat "Hilfe für Nachbarn" an Seniorenheime in der Region gespendet. Damit können die Bewohner während der Corona-Zeit Kontakt zu ihren Angehörigen halten. » mehr

In Deutschland sind Tausende Mädchen von Genitalverstümmelung bedroht. Symbolfoto: Shutterstock/TaskForce FGM e.V./obs

21.10.2020

Hof

Die Leiden der "Wüstenblumen"

In der Region gibt es immer mehr Frauen und Mädchen, deren Genitalien grausam verstümmelt wurden. Beratungsstellen versuchen zu helfen. » mehr

Corona-Test

17.10.2020

Rehau

Corona-Fall im Kinderhort

Im Kinderhort der Diakonie Hochfranken in Rehau ist ein Corona-Fall bekannt geworden. Ein Mitarbeiter wurde positiv auf das Virus getestet. » mehr

Erfolgreiche Allianz gegen die Armut

16.10.2020

Oberfranken

Erfolgreiche Allianz gegen die Armut

Mit der Aktion "Hilfe für Nachbarn" haben Frankenpost und Sparkasse Hochfranken vor 20 Jahren einen Volltreffer gelandet: Bisher sind mehr als 3,5 Millionen Euro an Tausende bedürftige Menschen in der... » mehr

Die Diakonie muss das Seniorenhaus Rosenbühl am Donnerstagmorgen räumen. Die Kindertagesstätte Emilia, ebenfalls von der Diakonie betrieben, muss geschlossen bleiben. Foto: Uwe von Dorn

14.10.2020

Region

Diakonie muss 56 Senioren evakuieren

Für die Entschärfung der Fliegerbomben am Hofer Rosenbühl am Donnerstag gilt der Katastrophenfall. Etwa 3000 Menschen sind von der Evakuierung betroffen. » mehr

bombenfund nordhausen

Aktualisiert am 14.10.2020

Region

Bombenfund: Seniorenhaus wird evakuiert, Kita bleibt geschlossen

Wegen der gefundenen Weltkriegs-Bomben wird das Gebiet Rosenbühl in Hof am Donnerstag noch weiträumiger evakuiert. Zwei Einrichtungen der Diakonie Hochfranken sind betroffen. » mehr

Aufmerksamkeit für Menschen mit psychischen Problemen und für die Angebote der Wochen der Seelischen Gesundheit wünschen sich die Organisatoren (von links) Reiner Hager, Tanja Hering und Martin Schuster. Foto: Kaupenjohann

10.10.2020

Region

Etwas tun gegen Angst und Depression

Zum Internationalen Tag der Seelischen Gesundheit startet in der Region eine Veranstaltungsreihe: Sie wirbt für mehr Verständnis für Menschen mit psychischen Problemen. » mehr

30.09.2020

Region

Aus dem Stadtrat Rehau

Wurlitzer beklagen schlimmen Gestank: Günter Martin (FUWR) berichtete davon, dass Bürger aus Wurlitz sich an ihn gewandt haben und eine starke Geruchsbelastung vor allem im unteren Ortsbereich beklagt... » mehr

Crystal ist eine der gefährlichsten Drogen, da sie schnell abhängig macht und Konsumenten unberechenbar werden lässt. Symbolfoto: Zollfahndungsamt Essen

22.09.2020

Fichtelgebirge

Wenn Crystal die Sinne vernebelt

Experten berichten von der verheerenden Wirkung illegaler Substanzen. Ob der mutmaßliche Täter von Marktredwitz Drogen im Blut hatte, steht indes noch nicht fest. » mehr

16.09.2020

Region

Weißdorf: Diakonieverein unterstützt pflegende Angehörige

Neustart für die "Schlüsselblume" in Weißdorf: Wenn es Corona zulässt, soll das Angebot bereits zum Jahresanfang 2021 starten. » mehr

Teilnehmer einer Demonstration der belarussischen Opposition versammeln sich im Zentrum der Hauptstadt Minsk und schwenken alte Nationalflaggen. Foto: Dmitri Lovetsky/AP/dpa

15.09.2020

Region

"Lukaschenko hat sich als Diktator bestätigt"

Seit 40 Tagen protestieren Menschen in Belarus gegen das Ergebnis der Präsidentschaftswahl. Wie der Weg aus der Krise aussehen könnte, erklärt Hanna Vinichuk, Politologin aus Hof. » mehr

Die persönliche Ansprache und das Dasein für den Angehörigen sind die wichtigsten Bausteine für den Alltag im Leben mit einem Demenzkranken. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn

15.09.2020

Region

Hilfe für Helfer

Für pflegende Angehörige von Demenzkranken gibt es Unterstützung. Karlheinz Fischer hat dafür einen Kurs in Anspruch genommen. Und einiges daraus mitgenommen. » mehr

Nur fürs Foto auf dem leeren Volksfestplatz haben sie die Tracht der Hofer Volksfestwirte aus dem Schrank geholt. Björn Pausch, Andreas Walter, Freddy Lonke, Roland Degel, Marcus Traub und Peter Geilenkirchen (von links) verbrachten die sonst so turbulente Zeit heuer komplett anders. Foto: Köhler

30.08.2020

Region

Spar-Volksfest wäre Untergang gewesen

Entschieden bejahen die Wirte die Absage - so sehr sie den alljährlichen Trubel heuer auch vermisst haben. Ein Zögern hätte viel Geld gekostet und sogar existenzbedrohlich werden können. » mehr

Bis vor Kurzem verteilte die Kulmbacher Awo noch Gutscheine und Essens-pakete an die Mitarbeiter von Pflegeeinrichtungen.	Foto: Frank Rumpenhorst

26.08.2020

Oberfranken

Späte Großzügigkeit bei Awo in Kulmbach

Die Arbeiterwohlfahrt in der Bierstadt hat offenbar Überschüsse aus staatlichen Geldern für das sogenannte Heldenessen in der Corona-Krise erzielt. Nun droht neuer Ärger mit dem Landesamt für Finanzen... » mehr

Sie freuen sich, dass im Hilfswerkladen am Wittelsbacher Park wieder Leben in der Bude ist (von links): Beschäftigungskoordinator Hannes Buchta, Leitung Beschäftigungsmaßnahmen Ute Hofmann-Gützlaff und Teilnehmer Nazar Sabri.	Foto: Diakonie Hochfranken

18.08.2020

Region

Diakonie-Angebot fährt wieder hoch

Hof - Lange war coronabedingt geschlossen, jetzt haben zwei wichtige Einrichtungen der Diakonie Hochfranken wieder geöffnet. » mehr

Heidemarie Rauh in der Klostergalerie der Diakonie Hochfranken.

17.08.2020

Region

Künstler stellen weiter aus

Die Klostergalerie der Diakonie bleibt offen. Aktuell sind Werke von Heidemarie Rauh zu sehen. Drei Treffen mit der Künstlerin finden statt. » mehr

14.08.2020

Region

Elterntalk ist wieder möglich

Das Projekt "Elterntalk" unterstützt kostenlos Eltern im Erziehungsalltag. Die moderierten Gesprächsrunden konnten wegen der Corona-Pandemie nicht mehr stattfinden. » mehr

Ulrich Lilie (vorn im Bild) lobt die gute Zusammenarbeit der Sozialeinrihtungen in Hof. Hinten von links sind zu sehen: Nassar Sabri (Maßnahmen-Teilnehmer der Diakonie-Hochfranken sowie die Diakonie-Geschäftsführer Martin Abt und Manuela Bierbaum.	Foto: Kaupenjohann

05.08.2020

Region

Großes Lob vom Diakonie-Chef

Der Präsident der Diakonie Deutschland hat soziale Einrichtungen in Hof besucht. Die örtlichen Mitarbeiter bedachte er mit warmen Worten. » mehr

Katja Lang und Marina Hammerschmidt (von links), Mitarbeiterinnen der Offenen Hilfen, und Einrichtungsleiterin Marianne Krüger. Foto: Diakonie Hochfranlken

04.08.2020

Region

Mit Autismus zum Abitur

Marina Hammerschmidt von den Offenen Hilfen der Diakonie hat einen jungen Mann mit Handicap elf Jahre lang begleitet. Jetzt hat ihr Schützling einen tollen Erfolg erzielt. » mehr

Auf der Terrasse und getrennt durch eine Plexiglasscheibe: Irene Kolb besucht ihre Mutter Hildegard Ziehr im Haus Regnitztal in Zedtwitz. Mit dabei die Pflegerinnen Jana Hager (links) und Kristina Scholz (rechts). Foto: Sascha Kraus

29.07.2020

Region

Besuche in Seniorenheimen: Zwischen Regeln, Freiheit und Verantwortung

Besuche in Seniorenheimen sind wieder erlaubt. Doch noch immer gibt es strenge Auflagen. » mehr

25.07.2020

Region

Neue Hortgruppe in Rehau eröffnet im September

Zum Schulbeginn im September 2020 öffnet die vierte Hortgruppe des Kinderhortes Rehau unter der Trägerschaft der Diakonie Hochfranken; dies teilt die Diakonie in einer Pressemitteilung mit. » mehr

Björn Pausch

08.07.2020

Region

Björn Pausch neuer Sprecher der Diakonie

Seit dem 1. Juli 2020 ist Björn Pausch für Kommunikation und Marketing bei der Diakonie Hochfranken zuständig. » mehr

Marie-Christin Heinrich ist das neue Gesicht der Jugendarbeit in Rehau; zum 1. Juli hat sie die Stelle angetreten. Foto: Uwe von Dorn

06.07.2020

Region

Frischer Wind im Jugendzentrum

Seit vergangenem Mittwoch ist Marie-Christin Heinrich neue Jugendkoordinatorin der Stadt Rehau. Ihre erste Aufgabe: Ein Hygienekonzept für das Jugendzentrum. » mehr

Die Diakonie wehrt sich

09.06.2020

Region

Die Diakonie wehrt sich

Der Wohlfahrtsverband berät Selbsthilfegruppen in allen Fragen. Jüngst hatte es Kritik um die Förderanträge und die Vergabe von Geldern gegeben. » mehr

Sie pflegen Angehörige, versorgen Verwundete, betreuen Menschen, die sich nicht selbst zu helfen wissen. Dennoch erleben sie in ihrem Berufsalltag immer häufiger Gewalt - 80 Prozent der Pflegekräfte waren in den vergangenen zwölf Monaten mindestens einmal von Gewalt betroffen.	Foto: Asier /AdobeStock

08.06.2020

Region

Gewalt gegen Pflegekräfte nimmt zu

Pflegekräfte erleben in ihrer täglichen Arbeit immer häufiger körperliche, psychische oder sexuelle Gewalt. Mit weitreichenden Folgen. » mehr

03.06.2020

Region

Früher beantragen, später abrechnen

Harsche Kritik übt Gerhard Frank von der Selbsthilfegruppe COPD & Lunge: Verantwortliche, die Fördermittel vergeben, enthielten wichtige Informationen vor. » mehr

Die Pandemie und ihre auch sozialen Folgen kann depressiv veranlagten Menschen schwer zusetzen. That Stock Company /AdobeStock

14.05.2020

Region

Was Corona mit dem Kopf macht

Die Sorgen der Menschen in der Pandemie sind vielfältig. Die psychischen Folgen kann keiner abschätzen - das könnte ein Problem werden. » mehr

Interview: mit Alexander Höme, Diplom-Psychologe

13.05.2020

FP-Sport

"Ziel eines Sportlers ist der Flow"

Am Samstag startet die Fußball-Bundesliga mit Geisterspielen. Was das mit den Spielern macht, erklärt Psychologe Axel Höme aus Hof. Und: Wie die Corona-Zwangspause Amateursportlern zusetzt. » mehr

Einen aus Papier gebastelten Blumenstrauß überreicht Christine Biller-Kolodziej (links) über zwei Tische hinweg ihrer Mutter Helga Keltsch im Lutherstift Oberkotzau. Einrichtungsleiter Günter Konopka ist gern behilflich.

10.05.2020

Region

Worte und Blicke müssen genügen

Umarmungen fallen aus am Corona-Muttertag - zumindest in Seniorenheimen. Immerhin dürfen Angehörige ihre Lieben besuchen. Abstand und Mund- und Nasenschutz sind zu beachten. » mehr

Von diesem Wochenende an dürfen Senioren in Pflegeheimen wieder besucht werden - allerdings unter strengen Sicherheitsvorkehrungen. Atemschutzmasken werden im "Haus am Kirchberg" in Helmbrechts nur bedingt zum Einsatz kommen, denn hier leben demente Menschen. Sie verstehen nicht, worum es geht. Foto: Adobe Stock/ Ocskay Mark

08.05.2020

Region

"Körperkontakt ist hier essenziell"

Dementen Menschen kann man Corona kaum erklären. Im "Haus am Kirchberg" in Helmbrechts bemühen sich die Pfleger vielmehr, Routinen zu pflegen. Eine Fachkraft berichtet aus dem Alltag. » mehr

Ist diese Brotzeit 6,50 Euro Wert? Ja, sagt Martin Abt, Geschäftsführer der Diakonie Hochfranken. Etliche dort angestellte Pflegekräfte kommen zu einem anderen Urteil. Foto: privat

29.04.2020

Oberfranken

"Schäbig": Pflegekräfte ärgern sich über "Heldenessen"

In weiten Teilen Oberfrankens entwickelt sich das als Anerkennung für Pflegekräfte gedachte "Heldenessen" zum Ärgernis. Wirbel gibt es vor allem bei der Diakonie und der Arbeiterwohlfahrt. » mehr

22.04.2020

Region

Wenn sich der Anker löst

Selbsthilfegruppen bieten Kranken Sicherheit, Verständnis und Unterstützung. Diese Hilfe fehlt momentan. » mehr

21.04.2020

Region

"Bewahren sie eine positive Grundhaltung"

Experten geben Tipps für das Familienleben in der Krisenzeit. Oft haben die Kinder selbst gute Ideen. » mehr

Musiker Bernd Günther gibt zur Freude der Bewohner derzeit kleine Konzerte in Alten- und Pflegeheimen, wie hier am Klostertor in Hof. Foto: Dirk John

17.04.2020

Region

Gratis-Konzerte im Seniorenheim

Gute Ideen werden oft spontan geboren. Musiker Bernd Günther hatte eine solche und bringt mit Kurzauftritten nun Freude in Seniorenheime. » mehr

Interview: Torsten Stelzer, Koordinator des Hospizvereins Hof

14.04.2020

Region

"Derzeit bremst uns das Coronavirus aus"

In diesen Zeiten ist alles anders. Auch beim Hospizverein Hof. Das Telefon muss persönliche Kontakte ersetzen. Koordinator Torsten Stelzer denkt aber bereits an die Zeit danach. » mehr

07.04.2020

Fichtelgebirge

Wenn die Krise zum Trinken verleitet

Die Experten der Diakonie Hochfranken befürchten vermehrt Alkoholmissbrauch. Sie geben Tipps, wie sich der Griff zur Flasche vermeiden lässt. » mehr

03.04.2020

Region

Eine Flasche Bier am Tag ist genug

Ein ganzes Land steht unter Stress. Auf den Einzelnen kann dies unterschiedliche Wirkung haben. Die Spanne reicht von einem mulmigen Gefühl bis hin zu Angst vor den Corona-Folgen und der Sorge um Ange... » mehr

Durchblick: Eva Döhla am Abend ihrer Wahl zur Oberbürgermeisterin bei einem Fernsehinterview im Rathaus. Foto: Thomas Neumann

31.03.2020

Region

Volle Kanne in den Frühling

Hofs künftige Oberbürgermeisterin will den April nutzen, um Strukturen in vielen Bereichen zu schaffen. Ein Kaltstart im Mai könnte Eva Döhla sonst überrollen. » mehr

Vor der Krise gingen Sandra Hanns (rechts) und ihre Kollegin Tina Schloßbauer auf Schultour und packten ihren Koffer, um ihr Schulkonzept zur Prävention von häuslicher Gewalt vorzustellen. Foto: Michael

29.03.2020

Region

Wenn der Liebste zuschlägt

Wenn beim Frauennotruf in Hof das Telefon klingelt, dann geht es meist um häusliche Gewalt. Wegen der Ausgangsbeschränkungen befürchten die Mitarbeiterinnen mehr Fälle. » mehr

21.03.2020

Region

Diakonie bietet Beratungs-Hotlines an

Der Notbetrieb in den Kitas und anderen Betreuungseinrichtungen der Diakonie Hochfranken ist laut Mitteilung ruhig angelaufen. » mehr

Desinfektion

03.03.2020

Region

Corona-Virus: Stadt und Landkreis Hof gelassen in Habachtstellung

Noch ist kein Fall des Corona-Virus in Stadt und Landkreis Hof bekannt. Kirchen, Krankenhäuser, Firmen und Veranstalter stellen sich dennoch auf den Tag ein. » mehr

25.02.2020

Region

Entspannung für pflegende Angehörige

Wer sich rund um die Uhr um jemanden kümmert, wünscht sich vor allem Entlastung. Nun hat die "Gesundheitsregion Plus" eine Broschüre voller Angebote aufgelegt. » mehr

Ab dem kommenden Schuljahr wird die Pflege-Ausbildung umfassender: Stephan Schremmer (rechts) wird im Klinikum Fichtelgebirge auch angehende Altenpfleger schulen; Krankenpflege-Azubis wie Tamara Meckl, Anna Prell und Maximilian Franzeck (von links) absolvieren ein Modul im Seniorenheim. Foto: pr

16.02.2020

Fichtelgebirge

Zwei Schulen mit identischer Ausbildung

In Marktredwitz lernen künftige Krankenpfleger am Klinikum, Altenpfleger beim BFZ. Das bleibt so, obwohl ab September die Generalistik gilt. » mehr

Ab dem kommenden Schuljahr wird die Pflege-Ausbildung umfassender: Stephan Schremmer (rechts) wird im Klinikum Fichtelgebirge auch angehende Altenpfleger schulen, Krankenpflege-Azubis wie Tamara Meckl, Anna Prell und Maximilian Franzeck (von links) absolvieren ein Modul im Seniorenheim. Foto: pr

13.02.2020

Region

Zwei Schulen mit identischer Ausbildung

In Marktredwitz lernen künftige Krankenpfleger am Klinikum, Altenpfleger beim BFZ. Das bleibt so, obwohl ab September die Generalistik gilt. » mehr

Zu Hause mitten in der Stadt: Eva Döhla wohnt im Zentrum Hofs und wünscht sich, dass das künftig mehr Menschen können. Foto: Dirk John

05.02.2020

Region

Kandidaten-Porträt: Eva Döhla will Oberbürgermeisterin werden

Am 15. März wählt Hof einen neuen Oberbürgermeister. Die Frankenpost stellt alle Kandidaten auf einer Sonderseite vor. Diesmal geht es um Eva Döhla, SPD. » mehr

^