Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

DIAKONIE HOCHFRANKEN GGMBH

Hier bekommen die Nachrichten ein Gesicht: An der Karte zeichnet Mahdi für die Wunsiedler Schüler seine Flucht aus Somalia nach. Foto: Gerd Pöhlmann

21.05.2019

Fichtelgebirge

Schüler suchen Dialog mit Flüchtlingen

In Wunsiedel startet das Projekt "Verschieden und doch gleich": Zwei junge Männer berichten über ihre Flucht nach Europa. Die Siebtklässler haben viele Fragen. » mehr

Sich und das Publikum in Ekstase getrommelt haben Tim Lederer, Jonathan Graf, Jonas Jahn und Samuel Pohl vom Percussion-Quartett der Musikschule der Hofer Symphoniker.

20.05.2019

Hof

Grazile Sprünge und groovender Blues

Vor 350 Gäste haben 70 Nachwuchskünstler in der 3. Hofer Junior-Champions-Gala ihr Können präsentiert. Mit dem Erlös werden weitere junge Talente gefördert. » mehr

Beim "Elterntalk" können sich Eltern untereinander austauschen, wie sie mit verschiedenen Erziehungs-Situationen umgehen. Dabei helfen ihnen die Moderatorinnen (von links) Melanie Glücker, Olena Almasaeid, Parvana Manafova, Melanie Schrenk, Koordinatorin Jasmin Block, Simone Brendel und Elke Kügler.

17.05.2019

Hof

Eltern auf der Suche nach neuen Ideen

Das Interesse an den Elterntalk-Veranstaltungen der Diakonie Hochfranken nimmt zu. Der ungezwungene Austausch gibt Müttern und Vätern Kraft. » mehr

Sebastian Damm, Dekanatsjugendreferent des Jugendwerks Hof (Mitte, grünes Hemd), zeigt Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner (rechts) und Dekan Günter Saalfrank (Zweiter von rechts) die neuen Räumlichkeiten des Jugendwerks "Das Lichthaus" in der Pfarr. "Das neu angemietete Lichthaus mitten in der Hofer Innenstadt mit seinen großen Fensterflächen trägt dazu bei, Schwellen niedrig zu machen, sodass Leute kommen, die lange nicht in der Kirche waren", betont die Regionalbischöfin. Foto: von Dorn

16.05.2019

Hof

Hinschauen, um zu handeln

Fünf Tage lang hat Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner das Dekanat Hof besucht. Zum Abschluss hält sie den Sonntags- gottesdienst in Sankt Michaelis um 9.30 Uhr. » mehr

14.05.2019

Hof

Gemeinderat Töpen vergibt Planungsauftrag für Krippe

Das Architekturbüro Beyer in Döhlau erhält den Zuschlag. Hermann Beyer weist darauf hin, dass der Kindergarten bereits 26 Jahre alt ist. » mehr

Interview: Pablo Schindelmann, Vorsitzender des Vereines Inklusion Hochfranken

14.05.2019

Hof

"Was gibt uns die Schule für das Leben mit?"

Der Verein Inklusion Hochfranken zeigt heute den Film "Kinder der Utopie". Er schildert, wie die Generation Y die Inklusion lebt, sagt Vorsitzender Pablo Schindelmann. » mehr

Einer von zehn: Fotograf Sebastian Klug aus Berlin erklärt seine "Gewebten Fotografien". Foto: Thomas Neumann

12.05.2019

Hof

Internationale Kunst in der Klostergalerie

Werke von zehn zeitgenössischen Künstlern sind seit Kurzem bei der Diakonie Hochfranken zu sehen. Sakrales steht im Fokus. » mehr

Stellen das Projekt "Kitchen on the Run" vor (von links, vorne): Martin Abt, Geschäftsführer Diakonie Hochfranken, Dr. Katharina Bunzmann, Demografie-Beauftragte der Stadt, Sandra Häupler, Bildungskoordinatorin, die Integrationslotsinnen Patricia Friedrich und Bärbel Uschold sowie (hintere Reihe von links) Ghaith Henki, Marieke Schöning, Jan Philipp Paeslack und Magdalena Breitenbacher vom Projekt "Kitchen on the Run" und "Lokalheld" Tarik Djemai. Foto: Ertel

09.05.2019

Hof

Integration am Küchentisch

Das Projekt "Kitchen on the Run" macht Station in Hof. Beim Kochen und Essen sollen Menschen aus verschiedenen Kulturen Kontakte knüpfen. » mehr

Früh lernen, danach auch mal lümmeln: Unser Bild zeigt die Kinder, die schon jetzt die Mittagsbetreuung in der Otto-Knopf-Grundschule nutzen (von links): Ilvie Harig, Balazs Toth, Hanna Alber, Melissa Greim, Rektorin Karin Rüsing, Clara-Luisa Vierthaler, Ida Winterling, Emmi Dengler, Laura-Lea Handke, Betreuer Luca Heine, Bleona Behrami, Vilisa Steinberg, Blertina Behrami und Laura Schott (FSJ-Betreuerin). Auf dem Bild fehlt Simone Staubitzer, die Leiterin der Mittagsbetreuung. Foto: Uwe von Dorn

08.05.2019

Münchberg

Nachmittags im Schulhaus

Von September an können Helmbrechtser Schüler bis 16 Uhr bleiben. Statt Lernen steht dann aber Musik oder Backen auf dem Programm. Möglich macht es die Diakonie. » mehr

Günter Konopka, Stefan Breuer und Melissa Neudert mit Krippenkindern aus dem Jutta-Gottlieb-Haus. Im Lutherstift der Diakonie Hochfranken ist eine Krippengruppe derzeit als Mieter eingezogen. Die Verantwortlichen freuen sich über diese gute nachbarschaftliche Lösung. Foto: Diakonie

07.05.2019

Hof

Treffen der Generationen auf Zeit

Eine Krippengruppe aus dem Gottlieb-Haus kommt im Pflegeheim unter. Das Miteinander funktioniert bestens. » mehr

Paul und Paula trinken sich vor dem vermeintlich ersten Mal in der Garten(-liebes-)laube Mut an.

02.05.2019

Hof

90 Minuten dreht sich alles um Liebe

Das "Junge Theater Hof" präsentiert das witzige Theaterstück Schülern der Beruflichen Schulen in Ahornberg. Im Mittelpunkt steht das frisch verliebte Paar Paul und Paula. » mehr

Viel Spaß hatte die siebenjährige Kimberly auf dem Waveboard. Fotos: von Dorn

29.04.2019

Hof

Sport und Spaß zu später Stunde

Von Basketball bis Schach: Die Sportnacht in Oberkotzau bietet vielfältige Möglichkeiten. Und sie hat nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. » mehr

Sebastian Schuberth (links) und Christian Zink, die beiden ersten Sprecher des Oberkotzauer Jugendparlaments, hatten in den vergangenen Monaten mit der Sportnacht viel zu tun. Am Samstag kann die Veranstaltung endlich über die Bühne gehen.	Foto: Schwappacher

25.04.2019

Hof

Sportnacht feiert zehntes Jubiläum

Am Samstag dürfen junge Menschen viele Stunden lang schwitzen und Spaß haben. Möglich macht es des Oberkotzauer Jugendparlament. » mehr

Platz für Besprechungen, ungestörte Gespräche und auch ein Lager für Material: Die SAPV Hochfranken freut sich über die neuen Räumlichkeiten am Klosterhof. Auf dem Bild (von links): Ärztlicher Leiter Clemens Olt, Arzthelferin Stefanie Gröger, stellvertretende Pflegeleiterin Gabriele Hüfner und Pflegeleiter Matthias Roth.

25.04.2019

Hof

Palliative Versorgung zieht um

Seit zwei Jahren gibt es bei der Diakonie das SAPV-Team. Nun zieht es direkt ans Klostertor. Davon versprechen sich die Verantwortlichen eine Menge. » mehr

Erst sechs Jahre alt sind die jüngsten Champions aus dem "T-Studio Ballett & Pilates", die im Sommer beim Dance Worldcup in Portugal antreten, sich aber schon vorab bei der dritten Hofer Junior Champions Gala dem Publikum präsentieren werden. Foto: Vlad Turishchev

24.04.2019

Hof

Best-of der Hofer Talente

Am 19. Mai lockt die Junior Champions Gala in die Freiheitshalle. Junge Tänzerinnen und Tänzer sowie musische Talente zeigen, was sie können. » mehr

Im Haus am Klosterhof hilft Joyce dem Pflegepersonal, an den Wochenenden besucht sie Kirchen oder macht Ausflüge - nach Nürnberg, Prag, Venedig oder ins Höllental. In Hof lieben gelernt hat die 23-jährige Malaysierin unter anderem das Essen; und die netten Menschen.	Foto: cp

20.04.2019

Hof

Joyce feiert Ostern fernab der Heimat

Die 23-Jährige aus dem Partnerdekanat in Malaysia arbeitet seit knapp einem Jahr im Haus am Klosterhof. Zu Hause kenne man viele der Osterbräuche hier überhaupt nicht. » mehr

"Papa" oder "Chef" wird Joachim Ebert, rechts, von seinen Schützlingen genannt: Er kümmert sich darum, dass junge Flüchtlinge regelmäßig auf den Fußballplatz kommen, begleitet sie zu Behörden und lädt sie zum Fernsehabend zu sich nach Hause ein.

20.04.2019

Rehau

Die unsichtbaren Helfer

Seit vier Jahren engagieren sich Menschen in Rehau für Flüchtlinge. Der Helferkreis ist zwar kleiner geworden, die Akteure sind aber rege bei der Sache. Nur sieht das kaum einer. » mehr

Wo sind eigentlich die Flüchtlinge?

14.04.2019

Hof

Wo sind eigentlich die Flüchtlinge?

Die Asylbewerber-Zahlen steigen nur noch sacht. Das Thema nimmt in der Diskussion kaum mehr Raum ein. Für Behörden und Verbände bleibt es jedoch ein Dauerbrenner. » mehr

10.04.2019

Rehau

Ein Koordinator für die Jugendarbeit

Johannes Wurm soll die Angebote für junge Menschen in Rehau neu aufstellen. Zunächst wird er die Situation vor Ort analysieren. » mehr

Nach dem Pressegespräch zu den weiteren Plänen der Diakonie Hochfranken in Helmbrechts gab es noch einen Smalltalk zwischen Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) und den beiden Geschäftsführern der Diakonie Hochfranken, Manuela Bierbaum und Martin Abt. Text/Foto: Bußler

Aktualisiert am 05.04.2019

Münchberg

Eine starke Kooperation

2019 ist für die Zusammenarbeit von Diakonie Hochfranken und Stadt Helmbrechts ein wichtiges Jahr. Vier Jubiläen und eine Einweihung gibt es zu feiern. » mehr

Menschen, die sich in psychischen Notsituationen befinden, bekommen künftig Unterstützung von Krisenteams. Foto: A. Kaljikovic/stock.adobe.co

04.04.2019

Oberfranken

Psychologischer Krisendienst rund um die Uhr

Expertenteams sollen künftig in Oberfranken in emotionalen Notfällen schnell helfen. Profitieren können davon Betroffene sowie Polizei und Notärzte gleichermaßen. » mehr

Das Bild zeigt Marktleiterin Elisabeth Grüner (Zweite von links), Verwaltungsleiterin Elke Grimm (links) und Ausbildungsleiter Michael Bursian (Fünfter von links) mit der polnischen Gruppe. Sie informierten die Gäste über das Konzept des CAP-Marktes und welche Chancen es den Auszubildenden bietet - aber auch der Kundschaft vor Ort.

04.04.2019

Region

Nahversorgung mit sozialem Auftrag

Dass es im oder auch vor dem CAP-Markt in Stammbach zu manchen Zeiten recht geschäftig zugeht, ist keine Seltenheit. » mehr

Kindergarten-Alltag zum Ausprobieren bietet das Bundesprogramm "Kita-Einstieg" unter anderem im Helmbrechtser Kreisel an (hinter den Kindern von links): Kreisjugendamtsleiter Gerhard Zeitler, Kreisel-Koordinatorin Pia Haßmann, die Erzieherinnen Tanja Herold und Mine Gumustekin-Jaballah, Andreas Buheitel von der Diakonie Hochfranken und Hans Eckert, Koordinierungsstelle Kita-Einstieg im Landkreis Hof. Foto: Kaupenjohann

04.04.2019

Region

Kinder lernen spielend schnell

Im Helmbrechtser Kreisel kann der Nachwuchs den Kita-Alltag proben. Das Projekt läuft bereits in Münchberg und Rehau. Im Frankenwald soll es ebenfalls bald starten. » mehr

Im Rathaus Hof wurden jüngst 17 Senioren des Seniorenrates Hof zu Demenz-Partnern ausgebildet.

04.04.2019

Region

Geschult für den Umgang mit Demenzkranken

Auch 2019 bietet ein breites Kooperations- bündnis die "Demenz- Partner-Schulungen" an. Die Resonanz ist groß. » mehr

Wenn das Sparschwein nichts mehr zu fressen hat: Eine häufige Ursache für Überschuldung ist der übermäßige Konsum. Foto: Romolo Tavani - stock.adobe.com

01.04.2019

Region

"Die Menschen sind stark überschuldet"

Die Schuldner- und Insolvenzberatung der Diakonie hat viel zu tun. Eine neue Zuständigkeit verschafft ihr noch mehr Arbeit, sagt Bereichsleiter Jürgen Schöberlein im Interview. » mehr

Sebastian Dörner und Gertraude Hartung-Neumann von Foodsharing haben den neuen "Fair-Teiler" bei der Diakonie Hochfranken in der Hofer Sophienstraße mit ein paar übrig gebliebenen Lebensmitteln bestückt. Foto: aho

28.03.2019

Region

Erster Tauschschrank für Lebensmittel in Hof

Bei der Diakonie am Park in der Hofer Sophienstraße gibt es jetzt ein "Food-sharing"-Regal. Das Ziel: noch genießbare Lebensmittel zu teilen statt in den Müll zu werfen. » mehr

Krebserkennung scheitert oft an Kosten

28.03.2019

Region

Krebserkennung scheitert oft an Kosten

Die Selbsthilfegruppe "Zurück ins Leben" will mehr für Patienten erreichen. Oft stellten sich aber die Kassen quer, wenn es um die Kosten für teure Behandlungen geht. » mehr

Vom ersten Tag an machen die Jungen und Mädchen begeistert mit, wenn die Kinderpflegerinnen Lena Alex und Martina Spörl von der "Kinderwelt St. Lorenz" mit ihnen singen und spielen. In diesem frühen Alter lernen Kinder schnell - auch die deutsche Sprache. Foto: Kaupenjohann

19.03.2019

Region

Wenn das Lernen noch leichtfällt

Ob Baby oder Vorschulkind: Das Projekt "Kita-Einstieg" setzt auf frühe Bildung. Fünf Hofer Einrichtungen machen mit. » mehr

Schule kann so schön sein. Eine Messe der Frankenpost informiert am Sonntag Schüler und Eltern über alles, was es über den Schulstart und die richtige Ausstattung zu wissen gibt.	Foto: Adobe Stock_contrastwerkstatt

08.03.2019

Region

"Tintenklecks" bietet, was Grundschüler brauchen

Die Frankenpost lädt zur großen Schulmesse in die Freiheitshalle ein. Geboten sind Infos vom richtigen Schulranzen bis zum richtigen Pausenbrot. » mehr

Interview: Franziska Kaiser, Ansprechpartnerin für die Kulturloge

03.03.2019

Region

"Wir wollen mehr Kultur-Gäste erreichen"

Die Kulturloge sucht ehrenamtliche Helfer. Sie sollen Karten für Events akquirieren, neue Gäste einladen und vor allem zuhören können. » mehr

"Uns so lange als Bürger dritter Klasse zu behandeln, ist nicht fair": Das sagte Zohreh Amini vor gut drei Jahren über ihr Schicksal in Deutschland. Jetzt soll die 49-Jährige in den Iran abgeschoben werden. Archiv-Foto: hawe

01.03.2019

Region

Die Kollegin ist im Knast

Zohreh Amini ist keine Hoferin mehr. Die Iranerin sitzt in Eichstätt in Abschiebehaft. Jetzt ist es am Landtag, wie es mit der Mutter und Angestellten der Lebenshilfe weitergeht. » mehr

17.02.2019

Region

Insolvenzberatung nun Kreis-Aufgabe

Ein neues Gesetz hat die Insolvenzberatung zu einer Aufgabe der Landkreise und kreisfreien Städte gemacht. » mehr

Zeichnung eines traumatisierten 16-jährigen Mädchens: Der Weg ist gespickt mit Reißnägeln, die Seele weint. Nur ein Hund gibt Halt in der Einsamkeit des leeren Strandes.	Fotos: Köhler

13.02.2019

Region

Wenn die Jüngsten traumatisiert sind

Psychologin Dorothea Weinberg hat am KoKi-Fachtag über ihre Arbeit mit traumatisierten Kindern berichtet. Viele Interessierte hörten ihr gebannt zu. » mehr

3 Fragen an

13.02.2019

Region

"Es ist ratsam, Kindern vorzulesen"

Am Sonntag, 10. März, lädt die Frankenpost zu "Tintenklecks" ein, einem Aktionstag mit Messe rund um den Schulanfang und das Leben an der Grundschule. Mit von der Partie ist unter anderem auch Kathlee... » mehr

Im Frühjahr 2020 sind die Bayern aufgerufen, einen neuen Rat für ihre Stadt oder Gemeinde und einen Bürgermeister zu wählen. Grafik: Mikko Lemola/Adobe Stock

07.02.2019

Region

SPD will nicht alles der CSU überlassen

Die Partei befindet sich in einer schwierigen Zeit. Ob und wer 2020 um den Posten des Bürgermeisters in Rehau kämpft, ist noch nicht klar. » mehr

Bei einer neuen Junior-Champions-Gala präsentieren sich junge Kreative im Mai im Festsaal der Freiheitshalle. Foto (Archiv): Thomas Neumann

07.02.2019

Region

Diakonie sucht junge Talente

Hof - Die Planungen für die dritte Hofer Junior-Champions-Gala laufen auf Hochtouren. » mehr

Genügend Zeit und Zuwendung für die betagten Bewohner bleibt im Pflegealltag häufig auf der Strecke. Das Projekt "Zeitintensive Betreuung im Pflegeheim" (ZiB) will diesem Mangel abhelfen, vor allem Menschen in ihrer letzten Lebensphase sollen davon profitieren. In diesem Monat ist das ZiB-Projekt auch in Oberfranken angelaufen. Symbolfoto: Holger Hollemann/dpa

06.02.2019

Oberfranken

Vorzeige-Modell für Pflege am Lebensende

In Oberfranken nehmen drei Seniorenheime an einem Pilotprojekt teil. Es gibt Pflegekräften mehr Zeit, um auf die besondere Situation von Sterbenden einzugehen. » mehr

Lernen heißt, in Bewegung bleiben, dabei hilft das Knüpfen von Verbindungen mit Fäden - das ist einer der Grundgedanken der Hochfranken-Akademie. Unser Bild zeigt neue Mitarbeiter der Diakonie Hochfranken bei einem Basistag in Bad Alexandersbad mit Geschäftsführer Martin Abt (rechts). Foto: Diakonie

04.02.2019

Region

Eine Akademie der Ideen

Die neue Hochfranken-Akademie stellt ihr erstes Jahresprogramm vor. Das Angebot unter dem Dach der Diakonie Hochfranken ist auch eine Antwort auf den Fachkräftemangel. » mehr

Die Syrerin Wesal AboRasched ist seit drei Jahren in Deutschland und findet die Workshops gut gemacht.

30.01.2019

Region

Lust auf Lesen und Schreiben

Auf großes Interesse stößt die Aktion "Buchstaben machen die Welt bunter" im MGH Rehau. In Workshops beschäftigen sich die Besucher mit dem Thema. » mehr

Momentan ist das Rehauer Jugendzentrum im evangelischen Gemeindehaus untergebracht. Ob ein Jugendzentrum auch nach der Neukonzipierung noch im Mittelpunkt des Interesses steht, wird sich zeigen. Foto: Gödde

29.01.2019

Region

Neustart für die Jugendarbeit

Anfang März könnte der neue Koordinator für die Jugendarbeit seine Arbeit in Rehau aufnehmen. Ihn erwartet vor allem eine verantwortungsvolle Aufgabe. » mehr

Lotti (Annegret Feldrapp) und Charly (Karl Toenges) haben diesmal 15 Kinder im Sana-Klinkum in Hof besucht. Ausgerüstet mit Heiterkeit, Einfühlungsvermögen, Luftballons und Trösteteddys munterten sie die Kinder auf. Foto: Michael

21.01.2019

Region

Lachen in der Kinderklinik

Die Clowns Charly und Lotti besuchen die Kinderstation im Sana-Klinikum Hof. Eckhard von Hirschhausen hat einst die Initiative "Humor hilft heilen" ins Leben gerufen. » mehr

16.01.2019

Region

Wohngruppe zieht nach Rehau

Die Gewog baut für die Diakonie ein Gebäude am Potrasweg. Im Sommer 2020 sollen Jugendliche einziehen, die nicht mehr in ihren Familien leben können. » mehr

Auf der tief verschneiten Baustelle am Volkspark: Bauunternehmer Alois Dechant (links), der hier zusammen mit Architekt Christian Dreßel (Zweiter von links) Musterhäuser errichten will. Bürgermeister Stefan Pöhlmann (Mitte) begrüßt auch das Bauprojekt von Anton Fritsch (Zweiter von rechts), der gerade ein Mietshaus errichten lässt, dessen Keller bereits steht (rechts im Bild). Mit auf dem Foto ist Bauleiter Herbert Popp (rechts). Foto: cs

13.01.2019

Region

Ins Baugebiet kommt Bewegung

Erst lief es schleppend, doch heuer entstehen auf dem Areal "Wohnen am Volkspark" in Helmbrechts gleich mehrere Häuser. Die Hälfte der Fläche könnte bald bebaut sein. » mehr

Simone Schnabel, Leiterin des Kinderhorts im Mehrgenerationenhaus in Rehau, setzt auf ein situatives Konzept. Die Kinder erleben ihren Alltag selbstbestimmt. Im vergangenen Jahr lagen die Schwerpunkte in der musikalischen Erziehung, im Sport und im Umgang mit Haustieren. In diesem Jahr kommt der Schwerpunkt Technik neu dazu. Foto: Meier

10.01.2019

Region

Hortkinder gestalten ihren Alltag

Die Kids im Hort im MGH Rehau interessieren sich für viele Themen. 2018 haben sie auf eigenen Wunsch den Wertstoffhof besucht. » mehr

Wie man sieht, sieht man nichts: So lag die Wiese an der Neutauperlitzer Straße zumindest am Dienstagnachmittag vor den Schneefällen noch da. Hier hätte ein Seniorenwohnheim entstehen sollen, mittlerweile denkt man über eine Tagespflegeeinrichtung nach. Foto: Jochen Bake

09.01.2019

Region

Wer baut für die Tauperlitzer Senioren?

Das geplante Sela-Seniorenhaus ist gestorben, die Genossenschaft dafür vielleicht auch bald. Dafür überlegt nun ein anderer Träger aus der Region, ob er sich einbringen kann. » mehr

Maria Mangei ist neues Mitglied der SPD-Ortsgruppe Schwarzenbach an der Saale. Von links: Vorsitzende Claudia Plaum und Maria Mangei.

09.01.2019

Region

Maria Mangei steigt in die Kommunalpolitik ein

Die Schwarzenbacher SPD hat ein neues Mitglied: Maria Mangei. Sie will nicht nur Mitläuferin sein, sondern aktiv werden. » mehr

Ältere Menschen haben besondere Bedürfnisse. In Hof wünschen sich viele Vertreter des gesetzteren Alters bessere Anbindungen des Öffentlichen Personennahverkehrs - und Barrierefreiheit. Foto: spuno - stock.adobe.com

06.01.2019

Region

Senioren erneuern ihre Forderungen

Barrierefreiheit und ein besserer ÖPNV bleiben Ziele der Stadt Hof und des Seniorenrats. Auch soll es mehr Bildung geben: Das Generationenkolleg Hochfranken startet. » mehr

Die "Dance Friends" treffen sich zweimal im Monat zum Tanzen. Das Angebot der Offenen Behindertenarbeit der Diakonie Hochfranken lebt von der Mithilfe ehrenamtlicher Unterstützer und dem Entgegenkommen der Tanzschule Swing.

28.12.2018

Region

Bewegung zu cooler Musik

Seit 16 Jahren tanzen Menschen mit und ohne Behinderung in der Tanzschule. Möglich machen es die Diakonie, Ehrenamtliche und die Schulinhaber. » mehr

Wenn Frauen während der Schwangerschaft viel Alkohol trinken, kann dies dem Kind schaden. Foto: Christin Klose/dpa

28.12.2018

Region

"Schulterschluss" für das Wohl der Kinder

Ein besonderes Projekt vernetzt eine Reihe von Einzelangeboten. Der Mediziner Hans-Ludwig Spohr weist in Wunsiedel auf eine besondere Kinderkrankheit hin. » mehr

Bei der Begegnung mit den Pferden ist Platz für die eigenen Gefühle.

23.12.2018

Region

Zwischen Sehnsucht und Winterfell

Da wird gekuschelt und getuschelt: Die Kinder-Trauergruppe der Psychologischen Beratungsstelle fühlt sich wohl im Stall bei den Islandpferden in Sparneck. » mehr

17.12.2018

Region

Stadt und Kreis tun sich zusammen

Die Familienberatungsstelle der Diakonie Hochfranken bekommt einen neuen Arm: » mehr

5990 Kinder unter 14 Jahren leben in der Stadt. 2032 davon in armen Familien, von denen sich die Hälfte nicht einmal den Eigenbeitrag für die Kita leisten kann. Die Stadt und viele Träger versuchen, ein breites Hilfsangebot aufzustellen, um die Vererbung der Armut abzuschwächen.	Fotos: Patrick Seeger/dpa, Archiv

14.12.2018

Region

Den Hofern geht fast eine Million Euro verloren

Ein Streit zwischen dem Freistaat Bayern und der Bundesregierung hat den Hofer Stadtrat erreicht: » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".