Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

DIE LINKE

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier

vor 21 Stunden

Brennpunkte

CSU verharrt im Umfragetief - CDU in Hessen unter 30 Prozent

Auf die Union kommen wohl enttäuschende Landtagswahlen zu. Die einst mit fast 60 Prozent regierende bayerische CSU dümpelt bei 36 Prozent, und auch bei der hessischen CDU läuft es fünf Wochen vor der ... » mehr

Horst Seehofer

vor 18 Stunden

Brennpunkte

Merkel räumt Fehler im Fall Maaßen ein

Ein ungewöhnlicher Vorgang: Angela Merkel entschuldigt sich für das Vorgehen im Fall Maaßen. Sie habe zu wenig bedacht, wie eine solche Beförderung beim Volk ankommt. Die SPD will das Chaos hinter sic... » mehr

Markus Söder (CSU)

24.09.2018

Bayern

Neue Umfrage sieht CSU mit 36 Prozent weiter im Tief

Drei Wochen vor der bayerischen Landtagswahl steckt die CSU einer Umfrage zufolge weiter in einem Tief. Die Christsozialen kommen demnach nur auf 36 Prozent, ein leichter Anstieg von rund 0,2 Prozentp... » mehr

wahlzettel kreuz

19.09.2018

Oberfranken

Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach: 14 Parteien buhlen um die Wählergunst

Am 14. Oktober wählen die Bayern ihren neuen Landtag. Im Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach treten 14 Parteien an. » mehr

21.09.2018

Region

«Politbarometer»: Fast die Hälfte der Bayern gegen GroKo

Im Bund keimt der Streit in der großen Koalition immer wieder auf und in Bayern will laut einer Umfrage fast die Hälfte der Menschen nach der Landtagswahl keine schwarz-rote Regierung. » mehr

Dietmar Woidke

19.09.2018

Deutschland & Welt

Umfrage: AfD und SPD gleichauf in Brandenburg

In Brandenburg liegen die AfD und die regierende SPD nach einer neuen Umfrage erstmals gleichauf. Beide Parteien kommen derzeit auf 23 Prozent, wie eine Befragung von Infratest dimap im Auftrag des rb... » mehr

Oswald Greim (Die Linke)

19.09.2018

Oberfranken

Oswald Greim (Die Linke)

Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach » mehr

17.09.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 16. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. September 2018: » mehr

Die digitalen Medien spielen im bayerischen Landtagswahlkampf eine Rolle. Doch nicht alle Kandidaten im Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach sind in sozialen Netzwerken aktiv. Foto: Franz-Peter Tschauner/dpa

14.09.2018

Region

Die Landtagswahl wird digital

Die Kandidaten aus dem Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach kämpfen im Internet bei sozialen Netzwerken um Stimmen. Dabei schlagen sie ganz unterschiedliche Wege ein. » mehr

Seehofer und Merkel

15.09.2018

Deutschland & Welt

Union fällt im «Politbarometer» auf Rekordtief

Auch die Union droht jetzt die 30-Prozent-Marke zu unterschreiten. Doch nicht nur CDU und CSU verlieren nach den Vorfällen in Chemnitz und dem Streit über Verfassungsschutz-Chef Maaßen an Zustimmung. » mehr

Hans-Georg Maaßen

14.09.2018

Deutschland & Welt

Merkel: Die Koalition wird an Maaßen-Streit nicht zerbrechen

Platzt die große Koalition wegen eines Konflikts um den Chef des Verfassungsschutzes? Die Kanzlerin beruhigt, doch die SPD fordert unmissverständlich Maaßens Rauswurf. » mehr

Cynthia Nixon und Andrew Cuomo

11.09.2018

Deutschland & Welt

Cynthia Nixon will New York regieren

Ronald Reagan, Arnold Schwarzenegger oder Shirley Temple: Schauspieler mit Politik-Ambitionen gab es schon viele, nicht nur in den USA. Jetzt will «Sex and the City»-Star Cynthia Nixon Gouverneurin vo... » mehr

Evakuierungen in Syrien

10.09.2018

Deutschland & Welt

Streit um mögliche Bundeswehr-Beteiligung am Syrien-Krieg

Wird sich Deutschland bei einem Giftgaseinsatz in Syrien an militärischer Vergeltung beteiligen? Die Frage muss nicht nur politisch, sondern auch rechtlich beantwortet werden. Die Opposition will Ausk... » mehr

CSU-Vorstand

10.09.2018

Deutschland & Welt

CSU rauscht in Umfragen ab: Nur noch bei knapp 36 Prozent

Nur noch gut ein Monat bis zur Landtagswahl, nur 36 Prozent in den aktuellen Umfragen: Der CSU droht am 14. Oktober in Bayern eine herbe Niederlage. Gründe? Markus Söder weist mit dem Finger auf ander... » mehr

Leiharbeit

10.09.2018

Deutschland & Welt

Zahl der Leiharbeiter gestiegen

Niedriglöhne, schlechte Jobbedingungen und keine Brücke in den ersten Arbeitsmarkt - Leiharbeit sei Beschäftigung zweiter Klasse, sagt die Linke. Und diese Beschäftigung nimmt weiter zu. » mehr

Stimmkreis Hof: Manuel Frisch (Die Linke)

08.09.2018

Oberfranken

Manuel Frisch (Die Linke)

Stimmkreis Hof » mehr

Begrüßte seine Kollegen aus Politik und Landwirtschaft auf dem Bär-Hof: Der Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbandes, Wilfried Löwinger. Foto: Henrik Vorbröker

06.09.2018

Region

Die Politik will den Landwirten helfen

Die Trockenheit macht den Bauern in diesem Jahr das Leben schwer. Vor der Landtagswahl stellen sich Kulmbachs Politiker hinter die Landwirte. » mehr

Außenminister Maas

05.09.2018

Deutschland & Welt

Deutschland und Türkei auf Versöhnungskurs

Syrienkrieg, Wirtschaftsbeziehungen und Häftlinge - das sind die wichtigsten Themen beim Antrittsbesuch von Außenminister Heiko Maas in der Türkei. Ankara setzt große Hoffnungen auf den Besuch - in De... » mehr

Bewegung "Aufstehen" wird vorgestellt

04.09.2018

Deutschland & Welt

Wagenknechts Sammlungsbewegung: Linksregierung als Ziel

Die neue linke Sammlungsbewegung beklagt die Verhältnisse im Land - und will sie nicht mehr hinnehmen. Doch wie wollen die Initiatoren etwas verändern? » mehr

Miriam Sattler und Michael Hajer waren vor fünf Jahren als Wahlhelfer im Kulmbacher Rathaus im Einsatz. Allein in der Stadt Kulmbach werden 240 Wahlhelfer gebraucht. Die werden nicht nur am Wahlsonntag gebraucht. Während die Wahlergebnisse für den Landtag noch am Wahlabend weitestgehend feststehen, dauert es in der Regel einige Tage, bis ein vorläufiges Ergebnis für den Bezirkstag verkündet wird. Foto: Archiv

04.09.2018

Region

Stimmkreis ist prominent vertreten

Noch nie hatten so viele Bewerber aus der Region Wunsiedel-Kulmbach Aussicht auf einen Sitz im Bezirkstag. Henry Schramm könnte sogar der künftige Präsident werden. » mehr

Über 400 Interessierte kamen zu der Diskussion in die Vereinsturnhalle Münchberg. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Uwe von Dorn

01.09.2018

Region

Ideen zu Rente, Pflege, Mobilität

In einer ersten Podiumsdikussion stellen sechs Kandidaten ihre Ziele vor. Wie sich zeigt, sind diese in vielen Bereichen gar nicht so unterschiedlich. » mehr

Arbeitslosengeld-Vorschuss

28.08.2018

dpa

Arbeitslosengeld-Vorschuss im Supermarkt

Schnelles Bargeld für den Notfall? Das bekommen Arbeitslosengeld-Empfänger in manchen Städten an der Supermarktkasse. Die Bundesagentur testet seit einigen Wochen das neue Verfahren - Zeit für eine er... » mehr

Von oben sieht vieles anders aus, auch die Hofer Altstadt, die von der Marienkirche aus mit einer Drohne gefilmt wurde.

11.06.2018

Region

Hof greift nach europäischen Sternen

Nürnberg bewirbt sich um den Titel Europäische Kulturhauptstadt. Dabei soll die Metropolregion auch beteiligt sein - was Hof ins Rennen bringt. » mehr

Anmeldung in zwei Schritten

24.05.2018

FP

Datenschützer kritisieren Facebook

Nutzer-Daten werden ausgewertet, auch, wenn diese noch nie bei Facebook angemeldet waren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Recherche des SWR. » mehr

In den Innenstädten geht die Bedeutung des Einzelhandels zurück. An seine Stelle treten Gastronomie, Gesundheitswesen oder Tourismus. Foto: Rehder/dpa

15.05.2018

Region

Abgespeckter Einkaufssonntag

Auch der nächste verkaufsoffene Sonntag in Hof, der zum Herbstmarkt am 30. September, wird nur für einen Teil der Hofer Händler zum Arbeitstag. » mehr

Mit einer Demonstration wandte sich ein überparteiliches Bündnis gegen die Pläne, die Befugnisse der Polizei in Bayern auszubauen. Unser Bild zeigt an der Spitze des Demonstrationszuges (von links): Philipp Brammer von den Grünen, Klaus Adelt von der SPD, Manuel Frisch von der Linken und Michael Böhm von den Piraten. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Uwe von Dorn

29.04.2018

Region

Protest gegen zu viele Polizei-Befugnisse

Bei einer Demonstration am Samstag trat ein breites überparteiliches Bündnis gegen das neue Bayerische Polizeiaufgabengesetz an. Das greife zu sehr in die Privatsphäre ein. » mehr

23.04.2018

Region

Protestbündnis geht gegen Polizeigesetz auf die Straße

Das geplante Polizeiaufgabengesetz stößt auch in Hof auf Gegenwind. Für Samstag ist eine Demonstration geplant. » mehr

Statue der Justitia

17.04.2018

dpa

EuGH: Fluggäste können bei wilden Streiks entschädigt werden

Wie weit gehen die Entschädigungsansprüche von Passagieren gegenüber Fluggesellschaften? Der oberste EU-Gerichtshof hat die Rechte von Verbrauchern gestärkt. Für die Tuifly und Fluggäste in Deutschlan... » mehr

Die Bushaltestelle "Gärtla" in der Leimitzer Straße - der Platz ist einer von mehreren Vorschlägen für eine Umbenennung. Foto: Neumann

31.03.2018

Region

Rosa-Opitz-Platz für Hof

Eine Initiative von Hofern möchte einen Platz nach der Widerstandskämpferin benennen. Das Verfahren läuft nun mehrgleisig an. » mehr

5990 Kinder unter 14 Jahren leben in der Stadt. 2032 davon in armen Familien, von denen sich die Hälfte nicht einmal den Eigenbeitrag für die Kita leisten kann. Die Stadt und viele Träger versuchen, ein breites Hilfsangebot aufzustellen, um die Vererbung der Armut abzuschwächen.	Fotos: Patrick Seeger/dpa, Archiv

21.03.2018

Region

Das Armuts-Zeugnis

Jetzt ist es amtlich: Jedes dritte Kind in Hof lebt in prekären Verhältnissen. Stadt und Staat steuern mit Millionenzahlungen dagegen. Nun gibt es eine Liste mit Maßnahmen. » mehr

20.03.2018

Region

Hof will "verkaufsoffen light"

Am 22. April sollen die Händler entlang des Hofer Rückgrats öffnen dürfen. In anderen Straßenzügen aber bleiben die Läden zu. » mehr

20.03.2018

Region

So sehen die Parteien den neuen Haushalt

Mit großer Mehrheit hat der Stadtrat am Montag das Zahlenwerk beschlossen. Doch die Beteiligten lesen daraus oft ganz andere Wirklichkeiten ab. » mehr

Antrag auf Antragsmanagement, Wiederholung eines alten Vorschlags und abgelehnte Idee (von vorne): ein Auszug aus der Liste der Anträge an die Stadtverwaltung in den vergangenen Monaten. Foto: cp

11.03.2018

Region

Nicht jeder Antrag erntet ein Ja

32 Anträge haben Hofer Stadträte im vergangenen halben Jahr zur Diskussion gestellt. Doch die Verbesserungsvorschläge sind oft nicht auf fruchtbaren Boden gefallen. » mehr

16.02.2018

Region

Vier Stadträte bilden neue Ausschussgemeinschaft

Nach dem Ausschluss von Christine Schoerner haben die Beteiligten die Karten neu gemischt. Die betroffenen Stadträte schmieden ein neues Bündnis. » mehr

Unterschriften-Aktion für Rosa-Opitz-Platz startet

12.02.2018

Region

Unterschriften-Aktion für Rosa-Opitz-Platz startet

Hofer Frauen wollen die Widerstandskämpferin gegen die Nazis ehren. Sie schlagen vor, einen kleinen Park im "Vertl" nach ihr zu benennen. » mehr

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hielt beim Neujahrsempfang nordbayerischer Kreisverbände der Partei Die Linke eine kämpferische Rede. Er forderte vor allem konkrete Maßnahmen gegen die Kinderarmut in Deutschland.	Foto: Rainer Maier

11.02.2018

Oberfranken

Bodo Ramelow kämpft für die Kinder

Viel zu viele Menschen müssten in Deutschland in Armut aufwachsen, sagt der Ministerpräsident von Thüringen. Beim Neujahrsempfang der Linken fordert er Gegenmaßnahmen. » mehr

Seit Jahren im Winterschlaf: Seit 2011 ist der Bismarckturm aus Sicherheitsgründen geschlossen; 2013 gab die letzte private Initiative, die den Turm sanieren wollte, auf; im vergangenen Jahr scheiterten die letzten Bemühungen der Stadt um Fördermittel.	Foto: cp

07.02.2018

Region

Ausschuss setzt Zeichen für Bismarckturm

Von Priorität 2 auf 1: Das Wahrzeichen soll endlich saniert werden, sind sich die Stadträte einig. Obwohl alle wissen, dass Geld und Personal fehlen. » mehr

27.01.2018

Region

Etzel fordert sofortiges Aus der "Strabs"

Hof - Thomas Etzel, Die Linke, richtet einen Antrag an den Hofer Stadtrat, die Straßenausbaubeitragssatzung unverzüglich und ersatzlos zu streichen. » mehr

05.12.2017

Region

Linken-Stadtrat stellt unbequeme Fragen

"Geld für Verwaltung statt Arbeitslose" - unter diesem Titel hat die Frankenpost in der Samstagsausgabe über eine offenbar gängige Mittelverschiebung in den Jobcentern berichtet. » mehr

Ein Waffe wird in einem Schießstand auf eine Zielscheibe gerichtet. In der tschechischen Republik locken private Schießstände deutsche Waffennarren. Symbolfoto: Victority/Adobe Stock

10.11.2017

Oberfranken

Nazis fahren für Schießtraining nach Cheb

Die Regeln an privaten Schießständen im Nachbarland sind lax. Rechtsextreme nutzen das immer wieder. Jüngst nahm die GSG 9 Mitglieder von "Combat 18" fest. » mehr

02.11.2017

Familie

Heimat - ein Zauberwort

Der Bundespräsident tut es, die Grünen tun es, die CSU sowieso und die AfD ohne Unterlass. Alle reden jetzt von Heimat. Ganz so,als sei der Begriff ein neues Zauberwort, das alles gut werden lässt, we... » mehr

Haben Telekommunikationsunternehmen massenhaft Daten an Geheimdienste weitergegeben? Die Tatsache, dass die Generalbundesanwaltschaft in der Strafanzeige von Bruno Kramm die Ermittlungen eingestellt hat, bezeichnet der Ex-Piratenpolitiker aus Wirsberg als "absoluten Witz".

15.10.2017

Region

Snowdens langer Schatten

Ex-Piratenpolitiker Bruno Kramm aus Wirsberg hat wegen vermuteter NSA- Bespitzelung Strafanzeige gegen fünf Telekommunikationsfirmen erstattet. Die verläuft jetzt im Sande. » mehr

30.09.2017

Region

Endergebnis der Wahl liegt vor

Der Kreiswahlausschuss für den Wahlkreis Kulmbach hat unter Vorsitz von Kreiswahlleiter Landrat Klaus Peter Söllner das vorläufige Ergebnis für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Kulmbach einstimmig... » mehr

Dietmar Bartsch

25.09.2017

Topthemen

Alternativ zu was auch immer - Linke sucht ihre neue Rolle

Jahrelang empfahl sich die Linke als Alternative zu allen anderen Parteien. Jetzt landet sie hinter SPD und AfD in der Opposition. Wie sich Wagenknecht und Co jetzt neu finden wollen. » mehr

Mit dem Ergebnis nicht zufrieden: SPD-Kreisvorsitzender und Kandidat Jörg Nürnberger. Foto: Florian Miedl

24.09.2017

Fichtelgebirge

Große Betroffenheit und gedämpfte Freude

Die Kreisvorsitzenden von CSU und SPD finden klare Worte für die Wahlschlappe. Zufriedenheit herrscht bei AfD, Grünen, Freien Wählern und Linken. » mehr

Hochfranken verliert drei Mandate Nachrichten sammeln, auch wenn sie wehtun: Die Bayern-SPD landete lediglich bei 15,5 Prozent; damit war Jörg Nürnberger auf Listenplatz 23 praktisch chancenlos - obwohl die Sozialdemokraten im Wahlkreis 22,1 Prozent holten.

24.09.2017

Region

Hochfranken verliert drei Mandate

Bislang haben vier Parlamentarier die Region in Berlin vertreten, nun ist Hans-Peter Friedrich der einzige. Doch ist die Enttäuschung (fast) überall groß. » mehr

Um Punkt 18 Uhr war im Kulmbacher Rathaus wie auch in allen anderen Wahllokalen Schluss. Dann wurden die Urnen ausgeschüttet, die Zählung begann. Unser Bild zeigt die Wahlhelfer Miriam Sattler und Andreas Rebhan. Daneben Marion Köhnlein und Christian Hübner (links) im Rathaus Kulmbach. Foto: Stefan Linß

24.09.2017

Region

Strahlende Gewinner, betroffene Verlierer

Emmi Zeulner fährt ein neues Rekordergebnis ein und legt zu, während die CSU verliert. Auch die SPD muss Verluste hinnehmen. Die AfD gewinnt deutlich und auch die FDP zeigt sich mehr als zufrieden. » mehr

Nach der Diskussionsrunde im EBZ (von links): Moderator Dr. Joachim Twisselmann, Michael Böhm (Piraten), Jörg Nürnberger (SPD), Anne-Sophie Göbel vom Jugendforum Wunsiedel, Dr. Hans-Peter Friedrich (CSU), Klaus Horn (FDP), Verena Thümmel (Bündnis C), Hans Martin Grötsch (Freie Wähler), Dr. Michael Wüst (AfD), Ulrike Dierkes-Morsy (Die Linke), Diakon Jürgen Kricke und Dr. Klaus Schrader (Grüne). Foto: Gerd Pöhlmann

18.09.2017

Region

Alle Bewerber im direkten Vergleich

In Bad Alexandersbad beziehen die Kandidaten aus Hochfranken Position. In Sachen Flüchtlingspolitik machen sich einige Unterschiede bemerkbar. » mehr

05.09.2017

FP

Kinderbuchtipps von Politikern

Vorsitzende aller im Bundestag vertretenen Parteien beteiligen sich an Themenwoche auf dem Facebook-Kanal der Stiftung Lesen » mehr

Die Bundestagskandidaten aus der Region setzen auf ihren Facebook-Auftritten vor allem auf die Dokumentation ihrer Bürgernähe.

03.09.2017

Region

Selbstdarstellung 2.0

Mehr Arbeitsnachweis als Inhalt: Die Kandidaten für den Bundestag aus der Region präsentieren sich fast alle auf Facebook. Politische Inhalte aber sind rar. » mehr

25.08.2017

Region

Auch die Veganer-Partei tritt an

Am 24. September wählen die Deutschen ihren neuen Bundestag. Im Wahlkreis Coburg sind rund 160 000 Wähler aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Dazu gehört auch die Gemeinde Geroldsgrün. » mehr

04.08.2017

FP/NP

Zitate

Übergriffe als Herausforderung "Immer noch werden Flüchtlinge täglich von Nazis und Rassisten bedroht. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".