Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

EUROPÄISCHE AGENTUR FÜR DIE OPERATIVE ZUSAMMENARBEIT AN DEN AUßENGRENZEN

Beratungen beim EU-Gipfel in Salzburg

vor 1 Stunde

Brennpunkte

Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei

Es war ein zentrales Thema des EU-Gipfels - die Flüchtlingspolitik. Nach Anlaufschwierigkeiten am ersten Tag lief es am Ende besser. Doch ein zentrales Thema wurde ausgeklammert. » mehr

vor 16 Stunden

Schlaglichter

Zweiter EU-Gipfel-Tag - Debatte über Frontex und Brexit

Die Staats- und Regierungschefs der EU wollen heute in Salzburg über den Brexit-Fahrplan sowie den besseren Schutz der EU-Außengrenzen diskutieren. Dabei soll es unter anderem um Vorschläge der EU-Kom... » mehr

vor 23 Stunden

Schlaglichter

Kurz fordert bei Migration engere Zusammenarbeit mit Ägypten

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz will wie EU-Ratschef Donald Tusk im Kampf gegen illegale Migration mit den Staaten Nordafrikas und hier insbesondere mit Ägypten enger zusammenarbeiten. » mehr

Flucht im Koffer

vor 20 Stunden

Brennpunkte

Juncker deutet Bewegung im EU-Migrationsstreit an

In der Asylpolitik kommt die EU seit Jahren nicht voran, weil einige Staaten sich der Aufnahme von Flüchtlingen strikt verweigern. Beugt sich die Gemeinschaft der Macht des Faktischen? » mehr

16.09.2018

Schlaglichter

Merkel und Kurz wollen mehr Grenzschutz

Kanzlerin Angela Merkel und ihr österreichischer Amtskollege Sebastian Kurz wollen gemeinsam eine bessere Sicherung der EU-Außengrenzen voranbringen. Auch die Zusammenarbeit mit Afrika zur Bekämpfung ... » mehr

16.09.2018

Schlaglichter

Kurz will mit Merkel über Grenzschutz und Afrika reden

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz will bei seinem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel den Schutz der EU-Außengrenzen und die Afrikapolitik zu zentralen Themen machen. » mehr

12.09.2018

Schlaglichter

Juncker drängt auf Lösungen in EU-Migrationspolitik

Angesichts andauernden Streits in der EU-Migrationspolitik pocht EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker auf rasche Lösungen. Die Staaten könnten nicht bei der Ankunft jedes neuen Schiffes über Adhoc-L... » mehr

12.09.2018

Schlaglichter

Juncker will Abschiebung von Migranten EU-weit erleichtern

Die Abschiebung von Migranten ohne Recht auf Asyl soll nach dem Willen der EU-Kommission europaweit vereinfacht werden. Entsprechende Vorschläge für «klare, harmonisierte Regeln» wolle EU-Kommissionsc... » mehr

Jean-Claude Juncker

12.09.2018

Brennpunkte

Juncker fordert mehr EU-Souveränität

Migrationsstreit, Rechtspopulismus und Terrorpropaganda - die EU muss drängende Probleme lösen. Kommissionschef Juncker will die Union daher «weltpolitikfähig» machen. Doch knapp neun Monate vor der E... » mehr

Frontex-Beamter

10.09.2018

Brennpunkte

Kleinster gemeinsame Nenner - Brüssel will Frontex ausbauen

Dichtere Grenzen, mehr Abschiebungen: Die europäische Grenzschutzagentur Frontex soll größer und mächtiger werden. Wie könnte das aussehen? » mehr

10.09.2018

Schlaglichter

Bericht: Aufstockung von Frontex auf 10 000 Mann geplant

Die europäische Grenzschutzagentur Frontex soll einem Medienbericht zufolge personell massiv aufgestockt werden und außerdem erweiterte Zuständigkeiten bekommen. Nach einem Gesetzesvorschlag könnte di... » mehr

Polizist ist sein Traumberuf - "daran hat sich in 43 Jahren nichts geändert", sagt Horst Hör. Er leitet seit 2008 die Polizeiinspektion Münchberg. Foto: cs

14.04.2018

Kulmbach

"Mein Nachfolger sollte netzwerken"

Seit zehn Jahren leitet Horst Hör die Polizei Münchberg, allerdings nur noch bis Oktober. Dann geht der Himmelkroner in Pension. Für die Frankenpost zieht er Bilanz. » mehr

Polizist ist sein Traumberuf - "daran hat sich in 43 Jahren nichts geändert", sagt Horst Hör. Er leitet seit 2008 die Polizeiinspektion Münchberg. Foto: cs

08.03.2018

Münchberg

„Mein Nachfolger sollte netzwerken“

Seit zehn Jahren leitet Horst Hör die Inspektion in Münchberg, allerdings nur noch bis Oktober. Dann geht der Polizeichef in Pension. Für die Frankenpost zieht er Bilanz. » mehr

Die Selber Realschüler durften beim Treffen in Asch den bayerischen Botschafter Dr. Hannes Lachmann (im Anzug) alles fragen und ihr Wissen überprüfen. Foto: pr.

17.05.2017

Selb

Aufregende Erfahrung mit dem Botschafter

Asch/As - Der Verein "Bürger Europas" hatte tschechische Gymnasiasten und Selber Realschüler zur Veranstaltung "Reden wir Klartext, Europa" ins Gymnasium nach Asch eingeladen. Dr. » mehr

19.04.2015

Oberfranken

Friedrich fordert starken EU-Flüchtlingskommissar

700 Menschen werden nach einem Unglück mit einem Flüchtlingsboot im Mittelmeer vermisst. Der ehemalige Bundesinnenminister ruft Europa zum gemeinsamen Kampf gegen die Schleuser auf. » mehr

Warten

13.10.2013

Oberfranken

"Italien verstößt gegen Asylrecht"

Italien muss seine Gesetze dem europäischen Asyl- und Menschenrecht anpassen, sagt Monika Hohlmeier. Als Mitglied im Sonderausschuss zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität will die Europa-Abge... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".