Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

EVANGELISCHE KIRCHE

vor 2 Stunden

Hof

Junge Diebe trüben die Statistik

Zwei Jugendliche haben in zwei Jahren je über 40 Mal Diebstahl begangen. Das beeinflusst die Kriminalstatistik in Schwarzenbach an der Saale stark. » mehr

Der Gartenbauverein Marlesreuth überreichte vorab jedem Marlesreuther Konfirmanden einen Rosenstock. Die Konfirmation in dem Nailaer Stadtteil findet in diesem Jahr erst im Oktober statt: (von links) Tim Hohenberger, Vorsitzende Beate Hohberger, Jannick Patzel, Michael Schloth, Tim Hägel, Simon Mergner, Paula Gemeinhardt, Jakob Jänsch und Hanna Lubrich. Foto: Michael Spindler

vor 22 Stunden

Aus der Region

"Corona hat viel Kreativität freigesetzt"

Für 600 Konfirmanden in Stadt und Landkreis Hof herrscht lange Ungewissheit, ob und wann ihre Konfirmation nachgeholt wird. Doch überall finden sich überlegte Lösungen. Ganz zur Freude auch der Geistl... » mehr

Wolfgang Oertel wird Dekan in Münchberg

01.07.2020

Münchberg

Wolfgang Oertel wird Dekan in Münchberg

Der motorradfahrende Pfarrer hat als Sieger eines Gewinnspiels bayernweit Schlagzeilen gemacht. Nun freut er sich auf seine neue Aufgabe in der Pulschnitzstadt. » mehr

Pfarrer Wolfgang Oertel wird Dekan in Münchberg. Foto: Privat

01.07.2020

Kulmbach

Pfarrer Oertel wird Dekan in Münchberg

13 Jahre lang war Wolfgang Oertel in Untersteinach. Er hat dort viel bewegt. Der Pfarrer, der bayernweit Schlagzeilen gemacht hat, steht nun vor einer neuen Aufgabe. » mehr

Das Bild zeigt eine Ordensschwester mit Waisenkindern in Sankt Kizita. Es stammt noch aus Vor-Corona-Zeiten, als Sicherheitsabstand noch nicht nötig war. Es zeigt aber, dass caritatives Engagement auch Waisenkindern Lebensfreude sowie familiäre Geborgenheit schenken kann und ihnen in unsicheren Zeiten auch Menschen hilfreich zur Seite stehen, Ängste nehmen und Hoffnung für die Zukunft schenken kann. Foto: pr.

30.06.2020

Fichtelgebirge

Hilfe in größter Not auch in Corona-Zeiten

Die Ruandahilfe von Pater Herrmann Schulz unterstützt die Ärmsten der Armen und vor allem Waisenkinder. Auch im Fichtelgebirge gibt es einige Helfer. » mehr

29.06.2020

Oberfranken

Kirchen verlieren weiter an Zuspruch

110 000 Katholiken und 32 000 Protestanten verlassen in Bayern die Glaubensgemeinschaften. Erzbischof Schick sieht darin auch eine Reaktion auf die Skandale der Kirchen. » mehr

Mit Verzug durch Corona und andere Unwägbarkeiten gehen die Arbeiten bei der Generalsanierung des Marktredwitzer Hallenbads voran. Im November soll es endlich wieder seine Pforten öffnen.	Foto: Peggy Biczysko

29.06.2020

Region

KUM plant enorme Investitionen

Größter Brocken ist die Hallenbad-Sanierung. Das 45-Mitarbeiter-Unternehmen der Stadt hat 24 Millionen Euro Schulden. Ohne Kreditaufnahme geht deshalb gar nichts. » mehr

Weg frei für moderne Kinderbetreuung

28.06.2020

Region

Weg frei für moderne Kinderbetreuung

Kirchen- und Markt- gemeinde Bad Steben sanieren den Luther-Kindergarten. Auch eine neue Kita entsteht. Die Verträge sind unterzeichnet. » mehr

Die Verleihung der Ehrenmedaille in Silber des Bezirks Oberfranken: Im Bild (von links): stellvertretender Bezirkstagspräsident Andreas Starke, Rüdiger Feulner und Bezirkstagspräsident Henry Schramm. Foto: Werner Reißaus

28.06.2020

Region

Bezirksmedaille für den Monsignore

Enchenreuth - "Die Herkunft hat Rüdiger Feulner ohne Frage geprägt: Er ist Franke durch und durch, er ist weit in der Welt herumgekommen, er war lange Jahre vatikanischer Diplomat und hat zahlreiche h... » mehr

Wegen des Betretungsverbots für Eltern übergibt Kerstin Pfitzner (rechts) Greta durchs Fenster an Stefanie Forster von Sankt Franziskus in Wunsiedel.

28.06.2020

Fichtelgebirge

Wie Kitas mit Corona-Regeln kämpfen

Dreijährige halten keinen Abstand: Ab 1. Juli sind die Kitas voll besetzt, doch hier lassen sich Pandemie-Pläne schwer umsetzen, erklären Erzieherinnen aus Wunsiedel und Selb. » mehr

Kirchenaustritte

26.06.2020

Deutschland & Welt

Mehr als eine halbe Million Kirchenaustritte

Der Exodus aus den beiden großen Kirchen hat vergangenes Jahr zusätzlich Fahrt aufgenommen. Es traten noch mal deutlich mehr Menschen aus als vorher - auch ganz ohne aktuellen Skandal. » mehr

138 Lichter für 138 Todesopfer: In keinem anderen Landkreis Deutschlands hat die Corona-Pandemie mehr Tote pro 100 000 Einwohner gefordert als in Tirschenreuth.

Aktualisiert am 25.06.2020

Region

Das Corona-Trauma von Tirschenreuth

Nahezu jeder kennt einen der Corona-Toten persönlich: In Tirschenreuth ist die Todesquote hoch wie sonst nirgends. Drei Monate nach dem ersten Todesfall ist die Frage nach dem Warum nicht geklärt. » mehr

Im Norden des Kindergartens, oben im Bild, könnte ein Anbau entstehen. Dieser geschützte Bereich würde die Krippenkinder beherbergen. Foto: David Trott

25.06.2020

Fichtelgebirge

Röslau schafft mehr Kindergartenplätze

Viele Neuanmeldungen bringen den Kindergarten an die Belastungsgrenze. Schon jetzt fehlen acht Plätze. Eine Machbarkeitsstudie soll zeigen, wie Abhilfe geschaffen werden kann. » mehr

Die Stühle sind hochgestellt: Verwaist ist immer noch das Foyer des Jugendhauses Weihermühle.	Fotos: Stephan Herbert Fuchs

23.06.2020

Region

Kein Gast - kein Geld

Das evangelische Jugendhaus Weihermühle leidet unter den Folgen der coronabedingten gesellschaftlichen Einschränkungen. Seit Mitte März gab es dort keine Übernachtung mehr. » mehr

Oberkotzau plant Ausbau der Kinderbetreuung

23.06.2020

Region

Oberkotzau plant Ausbau der Kinderbetreuung

Die Gemeinde stellt den Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen fest. Neben vier Gruppen in der Kinderkrippe plant die Kommune mit sieben Kindergarten- und sechs Hortgruppen. » mehr

Die Kindertagesstätte Sonnenhügel in Leupoldsgrün braucht mehr Platz. Für die Erweiterung um eine Krippengruppe soll bis Herbst 2021 ein Anbau entstehen. Foto: flo

23.06.2020

Region

Leupoldsgrüner Kita voll ausgelastet

Kindergarten und Krippe sind voll. Damit auch künftig alle Kinder der Gemeinde betreut werden können, ist eine Erweiterung des Gebäudes nötig. » mehr

Brunnenfest in Wunsiedel

21.06.2020

Region

Brunnenfest trotzt Corona

Die Ehrenamtler der Festspielstadt haben fleißig gepflückt und geschmückt. Den Helfern war es wichtig, das Brauchtum auch in Zeiten der Pandemie am Leben zu erhalten. » mehr

"Der Mond ist aufgegangen": Der Wunsiedler Filmemacher Stefan Frank produzierte mit dem Jugendchor ein sogenanntes Splitscreenvideo.	Screenshot: D. T.

19.06.2020

Region

Jugendchor trifft sich online

Die Sänger der Kantorei Wunsiedel nutzen das Internet. Sie proben und spielen Lieder mit technischer Hilfe ein. » mehr

Vor Ort, an der künftigen "Querungshilfe" für den Perlenradweg über die Rehauer Straße in Richtung Grünhaid, informierten Albert Vollath, der Geschäftsführer des Ingenieurbüros Wolf & Zwick Marktredwitz (Fünfter von links), und Gerald Specht von der Firma Hans Fröber Hoch- und Tiefbau Selb (Fünfter von rechts) in gebührendem Abstand die Stadtratsmitglieder über die in diesem Bereich fast abgeschlossene Baumaßnahme. Foto: kst

19.06.2020

Region

Auf zwei Routen mit dem Rad durch die Stadt

In wenigen Wochen soll der Perlenradweg bei Schönwald fertig sein. Die Stadträte wollen die Radfahrer aber auch ins Zentrum holen. Dafür gibt es zwei Varianten. » mehr

Protest in Rheda-Wiedenbrück

18.06.2020

Deutschland & Welt

Corona-Hotspot Schlachthof: Frust, Streit und offene Fragen

Hunderte Corona-Infizierte beim Schlachtbetrieb Tönnies in Ostwestfalen schrecken auf. Die Ursachensuche läuft, die Frage nach der Verantwortung wird laut. Eltern sind sauer. Auch NRW-Ministerpräsiden... » mehr

Ein Klassiker ist der Blick auf den "Malerwinkel" in Schwarzenbach an der Saale: Die Zukunft der Stegmühle - hier das Gebäude zwischen der Saalebrücke und dem dahinterliegenden gelben Pfarrhaus - steht zur Debatte. Ein Abriss des maroden Leerstands würde das Ensemble stark verändern. Foto: Andrea Hofmann

17.06.2020

Region

Kunststädtchen ringt um alte Mühle

Der Abriss der Stegmühle ist beschlossen. Doch der Bürgermeister will den Bürgern noch einmal ein Forum geben. Nun hat er auch die Genehmigung für eine Veranstaltung. » mehr

17.06.2020

Region

Ganz ohne Musik geht es nicht

Der Posaunenchor will auf eine musikalische Einlage nicht verzichten. Pfarrer Jürgen Schödel bietet zudem Gottesdienste unter freiem Himmel an. » mehr

Sechs Leute wollen den Ackerl-Brunnen zum Symbol der deutsch-tschechischen Freundschaft machen.	Foto: Gisela König

16.06.2020

Region

Ackerl-Brunnen soll wieder sprudeln

Wasser aus Bayern und Böhmen in einen Kreislauf zu bringen, planen sechs Freunde. Sie haben dafür ein feierliches Gelöbnis geleistet. » mehr

Post aus der Carl-von-Linde-Realschule ist für die Bewohner des Heiner-Stenglein-Seniorenheims in Kulmbach stets etwas Besonderes.	Foto: Arbeiterwohlfahrt Kulmbach

15.06.2020

Region

Post, die von Herzen kommt

In Zeiten von Corona lebt die gute alte Brieffreundschaft wieder auf. Sie verbindet die Kulmbacher Realschüler mit Bewohnern eines Seniorenheims auf besondere Weise. » mehr

Dorothea Füglein war eine Helferin der ersten Stunden, Sebastian Kieke der "rising star" unter den Mitarbeitern der KiSS. Fotos: Wolfgang Neidhardt

15.06.2020

Fichtelgebirge

Mit Kindern für das Leben lernen

Beim Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport sammeln junge Leute nach dem Abitur viele praktische Erfahrungen. Der Kindersportschule bleiben sie häufig länger verbunden. » mehr

20 solcher Handwasch-Stationen sollen künftig auch an Schulen in Benin installiert werden. Geld dafür sammelt eine Münchbergerin übers Internet.	Foto: pr

14.06.2020

Region

Mit Crowdfunding gegen Corona

Über eine Internet-Plattform sammelt die Münchbergerin Hannah Eul Geld. Davon will sie Masken und Waschstationen für Schulen in Afrika kaufen. » mehr

Der "Frankensaal" wird das Herzstück des neuen Wirsberger Bürgerzentrums.	Fotos: Werner Reißaus

07.06.2020

Region

Großbaustellen liegen voll im Plan

In Wirsberg entstehen derzeit ein neues Gemeindezentrum und ein Anbau an die Kita. Bislang sind im keine Mehrkosten angefallen. In Anbetracht der Corona-Krise ist dies erfreulich. » mehr

Das Steinrelief über dem Haupteingang der katholischen Stadtpfarrkirche "Zu Unserer Lieben Frau" konnte erst nach der Kirchenweihe vollendet werden. Foto: Erich Olbrich

07.06.2020

Region

Relief für die Evangelisten

Von der Katholischen Stadtpfarrkirche "Zu Unserer Lieben Frau" hat man den schönsten Blick über die Kulmbacher Altstadt. Das Gotteshaus ist auch für Historiker interessant. » mehr

Die Urgesteine der Münchberger Jugendarbeit, Reiner Reichelt (links) und Hugo Singer. Foto: Engel

04.06.2020

Region

Erlebnisse, die für das ganze Leben prägen

Hugo Singer und Reiner Reichelt organisieren normalerweise die Zeltlager von Kolpingsfamilie und Judo-Club. Dieses Jahr ist nichts daraus geworden. Gerade zu Pfingsten werden Erinnerungen wach. » mehr

Christa Frank und Bram Kerschbaum lassen die neun Schafe auf dem ersten Grundstück am Kreisverkehr Selb-Nord frei.	Fotos: Wolfgang Neidhardt

03.06.2020

Fichtelgebirge

Schafe schaffen Artenvielfalt

Die kleine Herde beweidet fünf Blühflächen der Stadt Selb. Partner sind die Ökologische Bildungsstätte Hohenberg, der Naturpark Fichtelgebirge und die Schäferei Frank. » mehr

Tina Meiler-Binder ist seit Juni erste Pfarrerin der Kirchenlamitzer evangelischen Gemeinde. Foto: Katrin Lyda

03.06.2020

Fichtelgebirge

Mit roten Rosen zurück zur Gemeinde

Mit dem Pfingstfest hat Tina Meiler-Binder die erste Pfarrstelle in Kirchenlamitz übernommen. Drei Gottesdienste hat sie an den Feiertagen gehalten. Sie freut sich über ihre engagierte Gemeinde. » mehr

Beim Corona-konformen Handschlag mit Holzhänden am Dreiländereck (von links): Jürgen Schnabel, Bürgermeister von Regnitzlosau, Christoph Stölzel, Bürgermeister von Eichigt im Vogtland, Pavel Klepácek, zweiter Bürgermeister von Aš, und sein Sohn Daniel. Foto: Uwe von Dorn

01.06.2020

Region

Der Samstag gehört den Nachbarn

Deutsche und Tschechen treffen sich an 16 verschiedenen Orten entlang der Grenze. Auch in Regnitzlosau und bei Hohenberg wollen sie ein Zeichen setzen. » mehr

Carsten Schaller, Iva und Martin Ellrodt von der Initiative "Samstage für Nachbarschaft" beim Singen. Alle Anwesenden stimmten in das allseits bekannte Lied von der Biene Maya freudig ein. Ganz links Pfarrerin Elke Pröbstl.

01.06.2020

Fichtelgebirge

Zurück zur Gemeinsamkeit

An 16 Orten entlang der Grenze treffen sich Deutsche und Tschechen - auch am Übergang Hammermühle. Dort setzen sie ein Zeichen. » mehr

Häufig leiden auch Senioren noch unter ihren traumatischen Erfahrungen aus der Kindheit. Foto: Adobe Stock/ AimPix

29.05.2020

Oberfranken

"Die Opfer leiden lebenslang"

Professor Heiner Keupp forscht seit Jahren zum Thema Kindesmissbrauch. In welchem Ausmaß Heimkinder gequält wurden, hätte er nicht für möglich gehalten. » mehr

Das neue Baugebiet wird gerade erschlossen. Jetzt hat die geplante Straße ihren Namen bekommen: Am Sonnenhang.

27.05.2020

Fichtelgebirge

Familien bauen bald Am Sonnenhang

In Thiersheim kümmert sich künftig ein Team um die Belange der Jugend. Zwei Frauen setzen sich verstärkt für die Betreuung von Kindern ein. » mehr

Ist froh, wieder in Selb und endlich ganz in Deutschland angekommen zu sein: Fathia, die vor zehn Jahren aus Somalia geflüchtet ist. Foto: David Trott

27.05.2020

Region

Happy End nach dramatischer Flucht

Die Somalierin Fathia Baashe Abdi hat eine Odyssee durch halb Europa und ihr Asylverfahren hinter sich. Jetzt darf sie bleiben und findet Arbeit in Selb. » mehr

Viel Freude haben Kinder im Waldkindergarten. Symbolbild: Ulrich Perrey

25.05.2020

Region

Ruhiger Start für die Kleinen

Seit Montag haben die Kindergärten zumindest teilweise wieder geöffnet. In Wunsiedel wollten viele Eltern aber lieber noch abwarten. » mehr

Pandemie stoppt die Prozession

25.05.2020

Region

Pandemie stoppt die Prozession

Nach den Corona-Fällen in einer hessischen Kirchengemeinde halten die Kulmbacher Pfarrer an ihren Hygieneregeln fest. Hans Roppelt sieht für Pfingsten keine Gefahr. » mehr

Die Kita "Arche Noah" in Schwarzenbach steht seit etwa 50 Jahren in der Schützenstraße. Das soll sich ändern, denn an anderer Stelle soll eine neue modernere Kita enstehen.	Foto: Faltenbacher

24.05.2020

Region

Schwarzenbach plant Kindertagesstätte

Die "Arche Noah" ist in die Jahre gekommen. Für 3,5 Millionen Euro will die Stadt ein neues Gebäude bauen. Der Stadtrat sucht einen geeigneten Standort. » mehr

Pfarrer Markus Rausch ist schon nicht mehr im Dienst. Er räumt gerade sein Büro im Kirchenlamitzer Pfarramt aus und auf und packt die Umzugskisten. Foto: Katrin Lyda

22.05.2020

Fichtelgebirge

Einsamer Abschied von der Gemeinde

Der evangelische Pfarrer von Kirchenlamitz Markus Rausch wechselt nach Pegnitz. Er blickt auf eine erfüllte Zeit zurück. Von seiner Gemeinde kann er sich wegen Corona nicht verabschieden. » mehr

Vatertag in Corona-Zeiten

21.05.2020

Familie

Vatertag: Was Biertouren mit der Bibel zu tun haben

Vatertage gibt es in aller Welt, mit ganz unterschiedlichen Gepflogenheiten. Doch woher stammt der Brauch? Und was gibt es für einen Zusammenhang mit Christi Himmelfahrt? » mehr

19.05.2020

Region

Keine gemeinsamen Gottesdienste

Die Open-Air-Gottesdienste der Kirchengemeinden in Hof sind jedes Jahr zu Himmelfahrt sehr beliebt. Wegen der Corona-Pandemie feiern die Hofer Kirchengemeinden heuer Himmelfahrt nicht im Freien. » mehr

Corona-Krise

19.05.2020

Deutschland & Welt

Haben die Kirchen in der Corona-Krise versagt?

Viele Menschen sind in den vergangenen Wochen sehr einsam gestorben - ohne Verwandte und Freunde an ihrem Bett. Aber auch ohne Pfarrer, kritisiert die frühere Regierungschefin von Thüringen. Zurecht? » mehr

Erzieherinnen der Zwergerlbande halten über Video-Konferenz Kontakt zu ihren Schützlingen.	Foto: pr.

15.05.2020

Region

Morgenkreis per Video-Konferenz

Das pädagogische Personal in der Kinderkrippe Zwergerlbande in Wunsiedel sitzt bald nicht mehr alleine im Morgenkreis. » mehr

15.05.2020

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2020: 15. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Mai 2020: » mehr

Im Jahr 1986 entstand dieses Foto, das Pfarrer Hans Rösch bei einem Besuch in Mwika zeigt. Foto: Rita Seiler

14.05.2020

Fichtelgebirge

Trauer um Pfarrer Hans Rösch

Der Geistliche verstirbt in Neuendettelsau kurz vor seinem 89. Geburtstag. Er gilt als Begründer der Partnerschaft zur Bibelschule Mwika in Tansania. » mehr

Bürgermeister Martin Bernreuther nimmt feierlich die Eidesformel der neuen Ratsmitglieder Harald Unger (Freie Wähler-ÜWG), Anja Badura-Aichberger (CSU), Jürgen Kolb (CSU), Sven Erlmann (CSU) und Jens Rödel (CSU) entgegen. Foto: Henrik Vorbröker

13.05.2020

Region

Ein Hauch von Bundestag in Thurnau

Funkmikros überbrücken die Distanz in der konstituierenden Sitzung. Geistliche spenden Trost. » mehr

Die große Putzaktion in der Weihermühle kommt voran. Hauswirtschaftsleiterin Manuela Stumpf hält zusammen mit ihren Kolleginnen während der Corona-Krise das Jugendhaus in Schuss. Die Frage, wann die ersten Gäste wiederkommen können, bleibt unbeantwortet. Foto: Stefan Linß

12.05.2020

Region

Verlust geht in die Hunderttausende

Die Weihermühle leidet massiv unter der Corona-Krise. Das evangelische Jugendhaus hofft auf staatliche Rettung. » mehr

Rügt Halbwahrheiten: Regionalbischöfin Dorothea Greiner. Foto: Dekanat Hof

Aktualisiert am 10.05.2020

Oberfranken

Kritik an kirchlichen Verschwörungstheorien

Regionalbischöfin Dorothea Greiner zeigt sich entsetzt über einen Corona-Appel ranghoher Kardinäle. Die katholischen Bischöfe hatten vor den Plänen einer Weltregierung gewarnt. » mehr

Stefan Romankiewicz in der evangelischen Stadtkirche in Naila, im Hintergrund die Schuke-Orgel. Foto: Hüttner

10.05.2020

Region

Große Ehre für Musiker mit vielen Facetten

Die Evangelische Landeskirche ernennt Dekanatskantor Stefan Romankiewicz zum Kirchenmusikdirektor. Damit würdigt sie die Arbeit des Kantors. » mehr

Beim Gottesdienst

10.05.2020

Deutschland & Welt

Steinmeier und Büdenbender besuchen Gottesdienst

Der zwangsweise Verzicht auf Gottesdienste wegen der Corona-Pandemie fiel den Gläubigen schwer. In vielen Ländern wird jetzt auch das kirchliche Leben wieder hochgefahren. Zu einem der ersten Gottesdi... » mehr

09.05.2020

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2020: 10. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Mai 2020: » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.