Topthemen: Sturmtief Friederike"Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

EVANGELISCHE KIRCHE

Sozialarbeiter Markus Jaehnert und Jessica Gürtler

vor 5 Stunden

Bayern

Obdachlosen-Hilfe am Münchner Flughafen gestartet

Am Münchner Flughafen kümmern sich seit Anfang November zwei Sozialarbeiter um Obdachlose. Die Beteiligten gehen von rund 20 Wohnungslosen aus, die an Deutschlands zweitgrößtem Airport wohnen. » mehr

Matthias Wenzel verabschiedet Beate Hohenberger für 20 Jahre ehrenamtliche Hilfe für Rumänien.

vor 15 Stunden

Naila

Rumänienhilfe braucht freiwillige Helfer

Seit 28 Jahren gibt es die Organisation "Christen helfen Rumänien". Die Planungen für den nächsten Hilfskonvoi haben bereits begonnen. » mehr

Kerstin Janke kehrt als neue Leiterin an die Selber Realschule zurück. Nächste Woche tritt sie das Amt an. Foto: Wolfgang Neidhardt

vor 17 Stunden

Selb

Als Chefin zurück in der Schulfamilie

Kerstin Janke wird vom kommenden Freitag an die Realschule Selb leiten. Hier hat sie schon 20 Jahre gearbeitet und will nun mit Vertrauen die Wohlfühl-Atmosphäre bewahren. » mehr

Die 120 Mitarbeiter der Regnitzlosauer Kirchengemeinde im Altarraum von Sankt Aegidien. Foto: Metzner

17.01.2018

Rehau

120 Helfer tragen die Gemeinde

Die evangelische Kirchengemeinde Sankt Aegidien blickt auf 2017 zurück. Pfarrer Holger Winkler dankt seinen Mitarbeitern. » mehr

Das Team der evangelischen Jugend Marktredwitz will gemeinsam mit Diakonin Stefanie Unglaub (sitzend vorne, Zweite von rechts) mit viel Elan ins Jahr 2018 durchstarten. Mit einem eleganten Neujahrsempfang wurde das abgelaufene Jahr gebührend verabschiedet.	Foto: Michael Meier

16.01.2018

Marktredwitz

Evangelische Jugend startet mit viel Elan ins Jahr

Junge Christen feiern gemeinsam das neue Jahr. Die evangelische Jugend in Marktredwitz ist sehr aktiv. » mehr

Viel Spaß hatten die großen und kleinen Teilnehmer beim Volkstanzseminar in Marktleuthen. Sie lernten Tänze aus ganz Europa. Fotos: Hans Gräf

14.01.2018

Wunsiedel

Mit rhythmischen Schritten durch Europa

Volkstanzfreunde aus der gesamten Region treffen sich in Marktleuthen zu einem einzigartigen Seminar. Sie üben mit Steffi Zachmeier Tänze aus vielen Ländern. » mehr

Das Wirken von Monsignore Heinrich Benno Schäffler (Dritter von rechts) wurde am Samstagabend bei einem Festgottesdienst in der Wunsiedler Kirche "Zu den Zwölf Aposteln" gewürdigt. Mit im Bild (am Altar, von links): Ruhestandspfarrer Johannes Wolff, Pfarrer Günter Vogl, Diakon Franz Fuchs und Ruhestandspfarrer Josef Englmann. Links im Bild ist die Abordnung der Wunsiedler "Absolvia" zu sehen. Foto: Rainer Maier

14.01.2018

Fichtelgebirge

Gottes Ruf ein Leben lang gefolgt

Mit einem Festgottesdienst würdigt die katholische Kirche das Schaffen von Monsignore Heinrich Benno Schäffler zum 90. Geburtstag. Viele Gratulanten schließen sich an. » mehr

Beim Jubiläum des Mehrgenerationenhauses Wunsiedel (von links): Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich, Landkreis-Seniorenbeauftragter Horst Weidner, MGH-Mitarbeiterin Carolin Wächter mit Maria Barseghyan, stellvertretender Landrat Roland Schöffel, Mia Medick, MGH-Mitarbeiterin Sandra Silberbauer, Finn Wächter, Bürgermeister Karl-Willi Beck, MGH-Leiterin Heike Syma, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und MGH-Mitarbeiterin Tanja Haberer. Foto: Rainer Maier

14.01.2018

Fichtelgebirge

160 Ehrenamtliche gestalten das Angebot

Seit zehn Jahren gibt es das Mehrgenerationenhaus in Wunsiedel. Das Programm ist vielfältig und wird ständig ausgebaut. » mehr

Mittagessen in einer Vesperkirche

14.01.2018

Bayern

Kirche, Suppe, Dauerwelle: Immer mehr Vesperkirchen

Klöße, Rotkohl und Braten am gedeckten Tisch bei Kerzenschein mitten in einer Kirche. In Bayern werden mittlerweile mehrere Kirchen im Winter zur Vesperkirche und laden Bedürftige und Besserverdienend... » mehr

"Ich will noch mitmachen, so weit es geht." Der Wunsiedler Ehrenbürger Monsignore Heinrich Benno Schäffler wird am morgigen Sonntag neunzig Jahre alt. Fotos: Rainer Maier, Archiv (3)

12.01.2018

Fichtelgebirge

Der Monsignore ist überall dabei

Am Sonntag wird Heinrich Benno Schäffler neunzig Jahre alt. Der Wunsiedler Ehrenbürger steht immer noch mitten im Leben. » mehr

Nach dem gelungenen Umzug vom Jugendzentrum ins Gemeindehaus liefern sich Bürgermeister Michael Abraham (links) und Pfarrer Thomas Wolf ein erstes Match am Tischfußball. Erzieherin Ellen Dimmling schaut gespannt zu.

11.01.2018

Rehau

Jugend trifft sich jetzt im Gemeindehaus

Das neue Domizil liegt zentral in der Stadt. Vor allem Schüler können das Gebäude auf kurzen Wegen erreichen. » mehr

Mehrere Hundert Marktredwitzer und auswärtige Gäste sind gestern Abend zum Neujahrsempfang in die Stadthalle gekommen.	Fotos: Florian Miedl

10.01.2018

Marktredwitz

Der Aufschwung geht weiter

Beim Neujahrsempfang verkündet Oberbürgermeister Weigel: "Es läuft wirklich super." Es gibt einen Baby-und Bau-Boom. Große Vorhaben werfen ihre Schatten voraus. » mehr

Der neu gewählte Vorstand des Vereins "SANVoices" strahlt Zuversicht aus. Im Bild (von links) zweite Vorsitzende Kathrin Zeitler, Schatzmeister Claus Heinrich, Vorsitzende Daniela Naujoks, Schriftführerin Andrea Angermann und Chorleiter Jörg Schmidt. Fotos: Werner Reißaus

10.01.2018

Kulmbach

Die Geburtsstunde der "SANVoices"

Die Frankenwaldstadt Stadtsteinach hat einen neuen gemischten Chor. Er wurde am Dienstagabend von über 40 anwesenden Frauen und Männern aus der Taufe gehoben. » mehr

Das vierköpfige Team sammelte in Thiersheim Spenden für Kinder in Indien (von links): Pfarrer Knut Meinel, Gabi Pauker vom Pfarrgemeinderat, Chava Meinel und Pfarrer Stefan Prunhuber. Foto: pr.

09.01.2018

Arzberg

Sternsinger ziehen durch Thierstein

2016 sind die heiligen drei Könige das letzte Mal in der Gemeinde unterwegs. Ein vierköpfiges Team springt heuer spontan ein. » mehr

Gut besucht war der Neujahrsempfang der Gemeinde Neusorg in der Rektor-Haindl-Aula. Foto: Horst König

09.01.2018

Marktredwitz

Neusorg investiert 2,6 Millionen Euro

Dorferneuerung, Sanierung des Bahnhofsgebäudes und des Kindergarten: In der Gemeinde stehen in diesem Jahr zahlreiche Maßnahmen an. » mehr

Hier sind seit über einem Jahr keine Gruppen mehr zu Gast. Nun soll die Sanierung des Altbaues vom Jochen-Klepper-Haus vorangehen.	Foto: Florian Miedl

09.01.2018

Selb

Jetzt reden alle miteinander

Die Sanierung des Jochen-Klepper-Hauses hat sich verzögert. Am Freitag beraten im Selber Rathaus die Beteiligten, wie die Finanzierung rasch gesichert werden kann. » mehr

07.01.2018

Münchberg

Heilige am Waldstein

Viele Familien in Sparneck, Weißdorf und Zell empfangen die Sternsinger. Diese sammeln mehr als 2500 Euro. » mehr

Vom Fegefeuer in den Himmel: Dieses Gemälde ist in der Catedral de las Fuerzas Armada in Madrid zu sehen. Die alte Vorstellung, dass die Seelen im Feuer brennen, gilt heute nicht mehr. Foto: Renáta Sedmáková/Adobe Stock

04.01.2018

Naila

"Das Fegefeuer ist eine Chance"

Was erwartet den Menschen nach dem Tod? Andreas Seliger, katholischer Pfarrer in Naila, hat kürzlich mit einem Vortrag in der Hutzn-Stubn aufhorchen lassen. » mehr

Die Brücke über die Röslau wartet auf eine Erneuerung und das Haus rechts, Bahnhofstraße 41, weicht einem Wohnmobilstellplatz. Foto: Florian Miedl

03.01.2018

Arzberg

Arzberg investiert in die Zukunft

Gut 25 Millionen Euro will die Stadt in den nächsten Jahren in Infrastruktur und Gebäude stecken. Möglich macht das eine hohe Förderung vom Freistaat Bayern. » mehr

Zum Auftakt des Norgautags gibt auch die "Altneihauser Feierwehrkapell'n" um Kommandant Norbert Neugirg ein Konzert. Der Vorverkauf läuft schon. Foto: David Ebener/dpa

04.01.2018

Fichtelgebirge

Ein Kulturfest mit besonderen Gesetzen

Beim Nordgautag in Wiesau müssen zwei Kirchenzüge und zwei Gottesdienste stattfinden, weil es die Diözese so will. Zahlreiche Vereine stehen schon Gewehr bei Fuß. » mehr

Steffi Zachmeier leitet den Tanztag am 13. Januar. Foto: Bayerischer Rundfunk

02.01.2018

Wunsiedel

In Marktleuthen geht es das ganze Jahr lang rund

Tanzen, feiern, fröhlich sein: Der Veranstaltungs- kalender der Stadt verspricht ein abwechslungsreiches Jahr. » mehr

Einen Querschnitt seines Repertoires gab der Kirchenlamitzer Posaunenchor zum Besten. Fotos: Willi Fischer

02.01.2018

Wunsiedel

Posaunenchor spielt für den guten Zweck

Von dem traditionellen Neujahrskonzert des Kirchenlamitzer Ensembles profitiert die Aktion "Hilfe für Nachbarn". Die Musiker lassen Barockes und Populäres erklingen. » mehr

Aussendungsfeier der Sternsinger in Hof

03.01.2018

Rehau

Die Sternsinger können doch kommen

Wer gerne Besuch von Sternsingern bekommt, kann erleichtert aufatmen. » mehr

Von Lorenz Schubert gestiftet hat sie die Wirren der beiden Weltkriege überlebt: die Glocke im Dachstuhl der evangelischen Kirche in Stadtsteinach. Foto: Familie Schubert

03.01.2018

Kulmbach

Das Gelübde im Nord-Atlantik

In größter Not hat Lorenz Schubert aus Gumpersdorf geschworen, zwei Glocken zu stiften. Mehr als zehn Jahre später konnte er sein Versprechen einlösen. » mehr

Silke Popp, die Troglauer und Sebastian Reich mit seiner Nilpferdpuppe Amanda kommen unter anderen im Jubiläumsjahr nach Arzberg. Fotos: pr.

03.01.2018

Marktredwitz

Arzberg feiert ein ganzes Jahr

Zum 750. Jubiläum ist der Veranstaltungskalender 2018 proppenvoll. Es gibt Kultur, Kabarett und Konzerte. Auch die Historie und Partys kommen nicht zu kurz. » mehr

Heike Bock und Bürgermeister Karl-Willi Beck bestritten einen Großteil der Diskussion im Alleingang. Foto: Matthias Bäumler

29.12.2017

Wunsiedel

Heftiger Gegenwind für Industriepark

Viele Bernsteiner sind vehement gegen die Pläne der Stadt Wunsiedel und des Marktes Thiersheim. Sie kritisieren auch Landrat Döhler und Abgeordneten Schöffel. » mehr

Hier am Klosterplatz, wo heute Ludwigstraße, Bismarckstraße und Hofer Straße zusammentreffen, befand sich bis zirka 1788 das Obere Stadttor. Wie das turmförmige Torhaus einst aussah, zeigt ein 3D-Modell auf der Internetseite des Historischen Münchberg Wegs, das sich mit dem Smartphone leicht abrufen lässt.	Foto: Nico Schwappacher

29.12.2017

Münchberg

Digitale Stadtführung im Test

Wer den Historischen Münchberg-Weg geht, soll mit dem Handy tief in die Stadtgeschichte eintauchen können. Unser Autor testet, ob das funktioniert. » mehr

Zwei Stunden Musik um und von Martin Luther brachten der Gesangverein Untersteinach und der Singkreis Gesees mit Orchester und Gesangssolisten am Donnerstagabend in der katholischen Kirche St. Michael in Stadtsteinach.	Foto: kdk

30.12.2017

Kulmbach

Melodien des großen Reformators

Zwei Chöre lassen in der voll besetzten Stadtsteinacher Kirche Sankt Michael aufhorchen. Die Sänger aus Untersteinach und Gesees vollbringen ein gesangliches Meisterstück. » mehr

Dekan Pfarrer Holger Fiedler an seinem Schreibtisch im Pfarramt Sankt Marien in Hof. Hinter ihm im Regal steht ein Foto, das Ökumene auf regionaler Ebene dokumentiert; es zeigt den evangelischen Dekan Günter Saalfrank (in Schwarz) mit den katholischen Geistlichen (von links) ) Diakon Alfred Baier, Pfarrer Hans Pfister, Erzbischof Ludwig Schick aus Bamberg, Dekan Holger Fiedler und Pfarrer Edmund Kräck sowie zwei Ministrantinnen. Foto: kst

27.12.2017

Hof

"Fragen, was Jesus Christus gewollt hat"

Im Rückblick auf das Reformationsjahr spricht der katholische Dekan Holger Fiedler aus Hof über Martin Luther. Auch seine Kirche, sagt er, habe vom Reformator profitiert. » mehr

Der Erzbischof und die Regionalbischöfin wünschen beide, dass ein gemeinsames Abendmahl von Katholiken und Protestanten möglich wird. Ob ihre Lebenszeit dafür reicht? Da sind sie nicht sicher.

27.12.2017

Kulmbach

Schulterschluss der christlichen Kirchen

Was bleibt von den ökumenischen Aktivitäten im Luther-Gedenkjahr 2017? Der Bamberger Erzbischof und die Regionalbischöfin aus Bayreuth im Interview. » mehr

Für festliche Stimmung sorgte die Marktredwitzer Blasmusik mit ihrem traditionellen Weihnachtsgruß beim Christbaum im Markt. Foto: Meier

26.12.2017

Marktredwitz

Friedliche Feiern und fliegende Fäuste

Die Gotteshäuser sind zu Weihnachten proppenvoll. Die Polizei hat während der Feiertage allerdings alle Hände voll zu tun. » mehr

Aufenthaltsgenehmigung

22.12.2017

Hof

Kirchenasyl nach mehr als einem Jahr beendet

Zwei Tage vor dem Heiligen Abend wurde das Kirchenasyl für zwei Flüchtlinge aus dem Iran in Hof erfolgreich beendet. Über ein Jahr waren sie in kirchlichen Räumen untergebracht, weil ihnen die Abschie... » mehr

Die Flüchtlinge helfen sich in Schwarzenbach am Wald gegenseitig beim Erlernen der deutschen Sprache, rechts Kursleiterin Marieke Leutenberger. Fotos: S. H.

22.12.2017

Naila

Deutsch lernen in 900 Stunden

14 Flüchtlinge besuchen den ersten Integrationskurs im Landkreis Hof. In Schwarzenbach am Wald üben sie zunächst das lateinische Alphabet ein. » mehr

Ehrung für die Kirchenmusikerin Sabine Behr (rechts). Gisela Uhl von der Mitarbeitervertretung und Pfarrer Dr. Jürgen Henkel gratulieren. Foto: pr.

21.12.2017

Selb

Zehn Jahre im Dienst der Kirchenmusik

Sabine Behr wirkt seit zehn Jahren als Organistin, Musikerin und Chorleiterin für die Evangelische Kirche. » mehr

Als "engelsgleich" nahmen Konzertbesucher den Auftritt der jungen Balletttänzerinnen wahr - er war eine Augenweide für die Zuschauer.	Fotos: Peter Pirner

19.12.2017

Marktredwitz

Wo Klang und Tanz zusammenkommen

Kleine und große Künstler der Sing- und Musikschule Marktredwitz präsentieren ihr Können in der Sankt- Bartholomäus-Kirche und in der Stadthalle. Das Publikum ist begeistert. » mehr

Die Chöre der evangelischen Kirchengemeinden haben das Publikum beim Benefizkonzert in der Sankt-Andreas-Kirche auf Weihnachten eingestimmt. Foto: Jürgen Henkel

18.12.2017

Selb

Selb musiziert für guten Zweck

Sänger und Musiker geben wieder ein Benefizkonzert für "Brot für die Welt". Die Dekane betonen die Bedeutung der Adventszeit. » mehr

Sitzprobe auf der neuen Matratze in einem der sanierten EBZ-Zimmer (von links): Einrichtungsleiter Andreas Beneker, Hauswirtschaftsleiterin Andrea Marx, Verwaltungsleiter Hansgeorg Kießling und Projektplaner Andreas Zuber. Foto: Rainer Maier

17.12.2017

Wunsiedel

Sanierte Zimmer warten auf erste Gäste

In Bad Alexandersbad hat das EBZ den Nordflügel seines Gebäudes erneuert. Das Projekt hat rund zwei Millionen Euro gekostet. Ein weiterer Schritt soll im neuen Jahr folgen. » mehr

Eine Weihnachtsfeier wie aus dem Bilderbuch: Am Samstag waren sehr viele Deutsche und Tschechen zum Ackerl gekommen, um gemeinsam die Grenzweihnacht zu feiern.

17.12.2017

Selb

Wintermärchen am Ackerl

Ein wundervolles Bild bietet sich den Besuchern der Grenzweihnacht am Liebensteiner Tor. Gemeinsam stimmen sich Tschechen und Deutsche auf das Christfest ein. » mehr

Der "Sonnenanbeter" als freier Mann.

15.12.2017

Hof

Das Kunstwerk des Jahres

Im Juli entbrennt sich ein Streit zwischen dem Hofer Kunstverein und der privaten evangelischen Schule. » mehr

Christbaumanhänger aus Selber Porzellan schmücken die Tanne in der Lutherstadt Wittenberg. Foto: pr.

15.12.2017

Selb

Schönes Porzellan für die Lutherstadt

Weihnachtsschmuck aus Selb ziert den Christbaum in der Schlosskirche zu Wittenberg. Die Anhänger haben Kinder hergestellt. Auch die Tanne stammt aus Oberfranken. » mehr

Die scheidende Erzieherin Ella Piroschenko zwischen den Kindern ihrer Kindergruppe (hinten, Mitte) sowie (hinten von links) Pfarrer Oliver Pollinger, Lukas Weis und (hinten von rechts) die Erzieherin Rita Fraas und Kinderhausleiterin Birgit Kassing.

15.12.2017

Wunsiedel

Abschied mit bewegenden Worten

Ella Piroschenko geht in den Ruhestand. 20 Jahre lang hat die Erzieherin im Montessori-Kinderhaus in Marktleuthen gearbeitet. Hier hat sich die gebürtige Kasachin gut eingelebt. » mehr

Stimmen sich auf Weihnachten ein: Kinder und Betreuerinnen im Kinderhaus "Neue Welt". Foto: Katharina Melzner

15.12.2017

Marktredwitz

Ein Schaf erzählt die Weihnachtsgeschichte

Weihnachtlich geht es derzeit in den Kindergärten und -krippen der Region zu: Plätzchen backen, Christbaumschmuck basteln und am Weihnachtsbaum anbringen sowie Weihnachtslieder singen stehen in der be... » mehr

Schulkinder

14.12.2017

Wunsiedel

Weißenstadt baut neuen Kinderhort

Der Stadtrat reagiert damit auf die gestiegene Nachfrage. In Zukunft rechnet die Stadt mit einem Bedarf für vier Hortgruppen. » mehr

An den Weihnachtstagen sind die Kirchen in der Region gut gefüllt. Im Alltag besucht allerdings nur ein Bruchteil der Gemeindemitglieder die Gottesdienste. Das ist in den evangelischen Gemeinden ebenso wie in den katholischen. Foto: Florian Miedl

14.12.2017

Kulmbach

Pfarrer freuen sich aufs volle Haus

Weil viele Menschen höchstens noch zu Weihnachten in die Kirche gehen, sind ihnen die Gottesdienste fremd geworden. Wir klären mit den Kulmbacher Dekanen einige Fragen. » mehr

In einer Spiel- und Bastelecke wurden die Kinder betreut. Foto: pr.

12.12.2017

Arzberg

Adventskaffee zugunsten "Brot für die Welt"

Knapp 1000 Euro bringt die Veranstaltung der Kirchengemeinde Hohenberg. In diesem Jahr lautet das Motto der Aktion "Wasser für alle". » mehr

Ehrung für Gisela Uhl und Peter Ludwig (Mitte) mit MAV-Vorsitzender Anja Wunderlich, Vertrauensfrau Gerlinde Weber vom Kirchenvorstand und Pfarrer Dr. Jürgen Henkel. Foto: pr.

12.12.2017

Selb

Zehn Jahre Einsatz für die Kirche

Mit Peter Ludwig und Gisela Uhl zeichnet die evangelische Kirchen- gemeinde Erkersreuth engagierte und beständige Mitarbeiter aus. » mehr

Der Chor der Christuskirche unter der Leitung von Martina Hagen-Wunner zeigte sich stimmstark.

12.12.2017

Naila

Advent von Bach bis Telemann

In Schwarzenbach steht das Konzert der evangelischen Kantorei ganz im Zeichen des Barocks. Das Programm überzeugt auf ganzer Linie. » mehr

Schüler auf die Bühne hieß es beim Weihnachtskonzert in Schwarzenbach an der Saale.

12.12.2017

Hof

Weihnachtsgeschichte mal anders

Nicht nur ein Weihnachtskonzert bietet die Geschwister-Scholl-Mittelschule in Schwarzenbach an der Saale. Auch der Scrooge ist zu Gast. » mehr

Handgemachtes aus Holz und anderen Materialien gab es im Gewölbe zu bestaunen und zu kaufen.

11.12.2017

Selb

Zauberhafte Weihnacht im Gut Blumenthal

Der romantische Markt lockt viele Besucher ins Wellertal. Die Jugendlichen hatten hübsche Geschenke für das nahende Fest vorbereitet. » mehr

Organisator Werner und Andrea Frohmader mit Bürgermeister Bernd Hofmann (rechts).

10.12.2017

Fichtelgebirge

Zum Wichteltrunk nach Thiersheim

Die Gemeinde lädt am morgigen Dienstag zum Weihnachtsmarkt ein. Ab 14 Uhr stehen rund 30 Anbieter bereit und stimmen auf das Fest ein. Es gibt auch viel Musik. » mehr

Obwohl in Hof alle Regionalbuslinien der RBO am Hauptbahnhof beginnen und enden, werden die Anschlüsse zu den Zügen immer schlechter.	Foto: Rost

08.12.2017

Hof

Busfahrpläne passen nicht zu den Zügen

Die Fahrzeiten einiger Regionalbusse ändern sich. Dabei wird das Angebot für Schüler optimiert, für Fernreisende verschlechtert es sich. Der Landkreis will nachbessern lassen. » mehr

Ökumenischer Bücheraustausch in Regensburg. Der evangelische Kirchenpfleger von Erkersreuth, Rainer Barthold, Kardinal Gerhard Ludwig Müller, Pfarrer Dr. Jürgen Henkel. Foto: KA

08.12.2017

Selb

Ökumenische Begegnung in Regensburg

Erkersreuther Pfarrer Henkel und Kirchenpfleger Barthold treffen Kardinal Müller. Sie setzten sich für einen konfessionübergreifenden Dialog ein. » mehr

^