Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Artikel zum Thema

EVANGELISCHE KIRCHE

Heinrich Bedford-Strohm

vor 2 Stunden

Bayern

Bedford-Strohm ruft zu Solidarität in Corona-Zeiten auf

Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat zur Solidarität in Corona-Zeiten aufgerufen. «Lasst uns gerade jetzt, wo wir so sehr mit uns selbst beschäftigt sind, auch an die anderen denke... » mehr

EKD-Vorsitzender Heinrich Bedford-Strohm

vor 2 Stunden

Bayern

Kirchenasyl: Landesbischof solidarisch mit Äbtissin

Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat einer katholischen Äbtissin für ihren Kampf für das Kirchenasyl seine Solidarität ausgesprochen. «Kirchenasyl ist als Ausdruck christlicher Näc... » mehr

Kürbisse

vor 8 Stunden

Brennpunkte

Halloween fällt wohl nahezu aus

Einen Gruselfilm gucken statt die Kinder von Tür zu Tür ziehen zu lassen: Das dürfte in diesem Jahr bei vielen Familien am Abend des 31. Oktober auf dem Programm stehen. » mehr

Gertraud Sturm hat die Ehrenmedaille der Stadt Wunsiedel erhalten. Die Verleihungsurkunde überreichte Bürgermeister Nicolas Lahovnik (links). Auch zweiter Bürgermeister Manfred Söllner gratulierte Gertraud Sturm.

vor 23 Stunden

Fichtelgebirge

Ehre für Menschen, die viel geleistet haben

Die Stadt Wunsiedel zeichnet vier verdiente Bürger aus. Jeder hat auf seinem Gebiet viel für die Gemeinschaft bewirkt. » mehr

29.10.2020

Bayern

Interreligiöses Treffen tagt wegen Corona im neuen Format

Die Versammlung von Religionsvertretern aus der ganzen Welt am Bodensee findet wegen der verschärften Corona-Maßnahmen vorwiegend virtuell statt. Eine Kerngruppe wird die Konferenz von Lindau aus steu... » mehr

Bedford-Strohm will nicht mehr für EKD-Vorsitz kandidieren

29.10.2020

Brennpunkte

Bedford-Strohm will EKD-Vorsitz abgeben

Seit 2014 ist Heinrich Bedford-Strohm das Gesicht der evangelischen Kirche in Deutschland. Jetzt hat er seinen Abschied von der Kirchenspitze in einem Jahr angekündigt. » mehr

Bayerns Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm

29.10.2020

Bayern

Heinrich Bedford-Strohm will EKD-Vorsitz abgeben

Seit 2014 ist Heinrich Bedford-Strohm das Gesicht der evangelischen Kirche in Deutschland. Jetzt hat er seinen Abschied von der Kirchenspitze in einem Jahr angekündigt. » mehr

"Personelle Neuverwaltung der Pfarrstellen": Dekan Andreas Maar stehen Probleme ins Gotteshaus. Foto: Sandra Hüttner

28.10.2020

Naila

Dekanat Naila rüstet sich für Personalmangel

In den nächsten Jahren gehen viele Pfarrer in den Ruhestand. Ob es Nachfolger geben wird, ist fraglich. Und Corona setzt dem Christian- Keyßer-Haus schwer zu. » mehr

Gottesdienste ohne zu frieren

28.10.2020

Fichtelgebirge

Gottesdienste ohne zu frieren

Mit den steigenden Corona-Zahlen müssen die Menschen wieder stärker auf korrektes Heizen und Lüften achten. Das betrifft auch Kirchen, deren große Räume schnell abkühlen. » mehr

Dachstuhlbrand in Helmbrechts Helmbrechts

26.10.2020

Münchberg

"Niemand verdient so ein Schicksal"

Noch wissen die Ermittler nicht, warum es am Samstag in Helmbrechts gebrannt hat. Alexander Fischer sammelt für die Familie, deren Kind starb. Manche Anrufe ärgern ihn. » mehr

Die Kids im "Wings of Hope"-Kindergarten in Südafrika freuen sich, endlich wieder lernen zu dürfen. Foto: privat

26.10.2020

Naila

Projekt "Wings of Hope" lebt weiter

Das Kindergartenprojekt aus Marlesreuth ist während des Lockdowns und danach für Kinder in Südafrika eine wichtige Stütze. Hilfe gibt es auch vom evangelischen Kindergarten und der Drogerie. » mehr

Konfirmationsjubiläum in Münchberg

26.10.2020

Münchberg

Konfirmationsjubiläum in Münchberg

Der Sonntag war ein Festtag für die evangelische Kirchengemeinde Münchberg: Gefeiert wurde das Konfirmationsjubiläum. Das Bild zeigt die diamantenen, eisernen und gnadenen Konfirmanden. Den Gottesdien... » mehr

26.10.2020

Münchberg

Bürgerstiftung ist gut aufgestellt

Stammbach - Die Bürgerstiftung in Stammbach unterstützt Ideen und Projekte von gemeinnützigen Einrichtungen und Vereinen in der Gemeinde. » mehr

Georg Kaiser vor seiner einstigen Wirkungsstätte, dem Hofer Gefängnis: "Das Thema Fußball wirkt oft wie ein Türöffner." Foto: Thomas Neumann

26.10.2020

Hof

"Mörder leiden am stärksten unter ihrer Schuld"

Der katholische Gefängnisseelsorger Georg Kaiser aus Hof ist nach 40 Jahren in den Ruhestand gegangen. Er hat viel zu erzählen: von bibelfesten Häftlingen, Schwerverbrechern und einem Mann, der am Bah... » mehr

Dekan Thomas Kretschmar sprach Wolfgang Oertel von seinen Aufgaben in Untersteinach frei.

26.10.2020

Kulmbach

Der Biker-Pfarrer sagt Ade

Wolfgang Oertel nimmt in der Kulmbacher Petrikirche Abschied von seiner Kirchengemeinde und vielen Wegbegleitern. Im Februar tritt er seinen Dienst als Dekan an. » mehr

Gleichgeschlechtliche Liebe wurde lange als Verbrechen angesehen, wie Theologe und Pädagoge Siegfried Zimmer in einem Vortrag sagte. Grund dafür seien auch Fehlinterpretationen von Bibelstellen.	Symbolfoto: Ina Fassbender/dpa

25.10.2020

Münchberg

Die schwul-lesbische Liebe und die Bibel

Das ist ein kontrovers diskutiertes Thema unter Christen: Homosexualität und die Bibel. In seinem Vortrag berichtet Theologe Siegfried Zimmer von Ausgrenzung und Hass. » mehr

Regionalbischöfin Dorothea Greiner (Bildmitte) eröffnete den Lehrfriedhof in Rugendorf.	Foto: Gabriele Fölsche

25.10.2020

Kulmbach

Ein Ort, die Schöpfung zu bewahren

Der bayernweit erste Lehrfriedhof für Artenvielfalt der Schöpfung ist am Freitagnachmittag in Rugendorf durch Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner eröffnet worden. » mehr

Interview: mit Theologe Siegfried Zimmer

25.10.2020

Münchberg

"Mit dem Thema ist viel Leid verbunden"

Die konservative Art der Bibelauslegung habe dazu geführt, dass Homosexualität angeprangert wurde. Theologe Siegfried Zimmer sieht heute aber eine positive Entwicklung. » mehr

Eine der zehn Infotafeln auf dem Lehrfriedhof erklärt, wann und wie eine Wiese gemäht werden sollte. Foto: sli

23.10.2020

Kulmbach

Wie es der Molch aus dem Gießbecken schafft

Rasen statt Wiese und Wildwuchs statt Ordnung. Zehn Tafeln erklären dem Besucher, warum der Rugendorfer Lehrfriedhof der Umwelt hilft. » mehr

So könnte die neue Kindertagesstätte einmal aussehen - dieses Modell hat den Wettbewerb gewonnen.

22.10.2020

Münchberg

Viele Ideen für neue Kita in Helmbrechts

Die Entwürfe für die neue Kita sind in einer Ausstellung zu sehen. Der Kindergarten an der Heimeranstraße und die Kinderkrippe Rasselbande sollen zusammengelegt werden. Der Abschluss der Bauarbeiten i... » mehr

Auf den Trubel werden die Thiersheimer am 12. Dezember verzichten müssen. Der Weihnachtsmarkt fällt aus. Foto: Florian Miedl

20.10.2020

Fichtelgebirge

Thiersheim sagt Weihnachtsmarkt ab

Seit vielen Jahren ist der 12. Dezember einer der Höhepunkte im Leben der Gemeinde. Dass der Markt heuer ausfällt, hat mehrere Gründe. » mehr

Ein Brückenschlag vom Nordosten Bayerns in den Süden: Das Ehepaar Ingrid und Gotthard Haushofer (Mitte) vom örtlichen Freundeskreis Hof der Evangelischen Akademie Tutzing begrüßt am Hofer Rathaus den Tutzinger Akademiedirektor Udo Hahn und Brigitte Grande, die Vorsitzende des bayernweiten Freundeskreises. Fotos: Elfriede Schneider

20.10.2020

Hof

Akademie verbindet Orte durch Bildung

Der Hofer Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing begeht sein 40. Jubiläum mit einem Bayerntreffen. Im Mittelpunkt steht die persönliche Begegnung. » mehr

Rhythmisches Klatschen der Gottesdienstbesucher unterstützte den Tanz "This little Light of mine" der Kleinsten des Kinderheims. Foto: Engel

19.10.2020

Münchberg

Kinderheim feiert "halbrunden" Geburtstag

Mehr als 1000 Kinder hat die Einrichtung in Münchberg seit der Gründung 1885 aufgenommen. Das Ziel ist es, sie auf ein eigenständiges Leben vorzubereiten. » mehr

18.10.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 19. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Oktober 2020: » mehr

Stammbach ist von allen Seiten von Wald umgeben. In einem der umliegenden Waldstücke lebte die schlesische Flüchtlingsfamilie Goetzendorf einige Jahre in einer ehemaligen Gaststätte. Fotos: Werner Rost

16.10.2020

Münchberg

Eisblumen an den Wänden

Anfang 1945 setzte die Flüchtlingswelle aus Schlesien ein. In den Notunterkünften mangelte es oft am Notwendigsten. Vor allem kalte Winter waren eine Qual. » mehr

Ein Kreuz ist auf einer Kirchturmspitze zu sehen

16.10.2020

Bayern

Homosexuelle Paare fordern kirchlichen Segen

Gläubige Homosexuelle fordern den kirchlichen Segen für ihre Partnerschaften. «Die Menschen, die es sich wünschen und zur katholischen Kirche kommen, brauchen jetzt eine Lösung», sagte Thomas Pöschl, ... » mehr

Fest gemauert in der Erden, steht die Form, aus Lehm gebrannt. So wie es Friedrich Schiller in seinem "Lied von der Glocke" beschrieb, werden noch heute Glocken gegossen.

15.10.2020

Fichtelgebirge

Kirchenglocken - in Bayern Kulturgut

Sie laden Christen zu Gottesdiensten und zum Gebet, haben aber auch eine prägende Wirkung auf die Gesellschaft. Und sie strukturieren den Tagesrhythmus. » mehr

Im Gespräch zum Thema "Glauben weitergeben" (von links): Adolf Hägel, Annerose Zuber (Moderatorin), Ahmed (Name geändert). Foto: Dirk John

14.10.2020

Hof

Jedermanns Gott

Eine neue Veranstaltungsreihe im Dekanat Hof bringt Menschen aus der Region als Gesprächspartner zusammen. Auftakt war am Dienstag das Thema Glauben. » mehr

In Arzberg sind in den vergangenen Jahren auch die damaligen drei Bürgermeister Stefan Göcking, Stefan Klaubert und Marion Stowasser-Fürbringer als Sternsinger unterwegs gewesen. Auf dem Bild ist auch Pfarrer Stefan Prunhuber zu sehen. Foto: Christl Schemm

12.10.2020

Fichtelgebirge

Mensch, Melchior!

Auch in den Pfarreien in der Region ist eine Rassismus-Debatte entbrannt. Im Mittelpunkt stehen die Heiligen Drei Könige. » mehr

Interview: mit dem Leiter der Projektstelle gegen Rechtsextremismus, Martin Becher

12.10.2020

Fichtelgebirge

"Entscheidend ist, was die Betroffenen denken"

Der Leiter der Projektstelle gegen Rechtsextremismus in Bad Alexandersbad, Martin Becher, sieht die Rassismus-Debatte differenziert. Von Bilderstürmerei hält er nichts. » mehr

Sternsinger in Osnabrück

12.10.2020

Aus der Region

Rassistisch? Die Heiligen Drei Könige im Kreuzfeuer

Die Rassismus-Debatte hat die Region erreicht: Die katholische Jugend in der Diözese Bamberg rät, beim Sternsingen Kinder nicht mehr schwarz zu schminken. Auch das Bistum Würzburg empfiehlt das. Weite... » mehr

Der Lindenhardter Altar. Auf einer Postkarte werden die beiden Flügelbilder Grünewald zugeordnet. Die Christusfigur in der Mitte sei jedoch "nach einer Vorlage" des berühmten Künstlers entstanden. Foto: Ralf Münch

12.10.2020

Kulmbach

Malte Hans von Kulmbach die Altarbilder?

Im Herbst 2021 werden sich Kunstfachleute zum Austausch über ihre Forschungen zum Maler Hans von Kulmbach treffen. Dabei wird wohl auch über den bekannten Altar in Lindenhardt diskutiert. » mehr

Aufklärung ja, Giftschrank nein

12.10.2020

Hof

Aufklärung ja, Giftschrank nein

In den Hofer Kirchen dürfen die Heiligen Drei Könige in den Krippen bleiben. Jüngst ist eine Debatte um rassistische Darstellungen des schwarzen Sterndeuters entbrannt. Die Hofer Geistlichen setzen au... » mehr

Sternsinger in Osnabrück

12.10.2020

Schlaglichter

Rassistische Darstellung? - Die Heiligen Drei Könige im Kreuzfeuer

Ist die Darstellung der Weisen aus dem Morgenland mit dem schwarzen Melchior rassistisch? Über diese Frage ist eine Debatte entbrannt. Entfacht hat sie eine Kirchengemeinde in Ulm. » mehr

Auch die Sternsinger hat die Debatte erwischt: "Ist es angemessen, dass einer von ihnen schwarz angemalt wird?" Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

12.10.2020

Oberfranken

Heilige Drei Könige im Kreuzfeuer

Ist die Darstellung der Weisen aus dem Morgenland mit dem schwarzen Melchior rassistisch? Über diese Frage ist eine Debatte entbrannt. Entfacht hat sie eine Kirchengemeinde in Ulm. » mehr

Diakon Holger Goller. Foto: Bußler

11.10.2020

Region

Standing Ovations für scheidenden Diakon

Holger Goller wird verabschiedet. Die Helmbrechster schätzten ihn für knackige Reden und den Kindergottesdienst. » mehr

Gewalt in Familien belastet Kinder sehr. Die Geschwister-Gummi-Stiftung hilft in solchen Fällen.	Foto: AdobeStock

11.10.2020

Region

Hinter Kulmbachs Türen: Wie Kinder Gewalt erleben

Die Geschwister-Gummi-Stiftung hilft Mädchen und Jungen, die in ihren Familien Schlimmes erlebt haben. Diesem Zweck kommt auch die Herbstsammlung der Diakonie zugute. Sie beginnt heute. » mehr

10.10.2020

Region

Zwei Konzerte in der Lutherkirche

Bad Steben - Die Veranstaltungen zur Bad Stebener Kirchweih sehen in diesem Herbst corona-bedingt etwas anders aus als sonst. Der traditionelle große Kirchweihmarkt findet nicht statt. » mehr

Noch steht Kantor Michael Grünwald alleine in der Marktredwitzer Stadtkirche Sankt Bartholomäus. Das soll sich ändern. Grünwald will hier die Arbeit mit den Chören wieder aufnehmen.	Foto: Florian Miedl

09.10.2020

Fichtelgebirge

Kantor will wieder mit Chören arbeiten

Das Proben unter den Corona-Bedingungen ist nicht einfach, aber möglich. Michael Grünwald entwickelt ein Konzept - und einen Plan für die Weihnachtszeit. » mehr

Jürgen Veitz-Brigl ist seit wenigen Wochen Vorsitzender des SPD-Ortsvereins in Marktredwitz. Foto: M. Bäumler

08.10.2020

Region

"Wir wollen wahrnehmbarer werden"

Jürgen Veitz-Brigl führt seit wenigen Wochen die Marktredwitzer SPD. Er sieht die Partei in einem klaren Aufwind. » mehr

Ein Dankgottesdienst der besonderen Art: Pfarrer Peter Ahrens gratuliert Kirchenmusiker Thomas Grünke für dessen 25-jährige Tätigkeit in Trebgast. Links Dekan Thomas Kretschmar und die Vertrauensfrau des Kirchenvorstandes, Christine Diersch.	Foto: Dieter Hübner

07.10.2020

Region

Doppeljubiläum in Trebgast

Pfarrer Peter Ahrens ist seit zwei Jahrzehnten Seelsorger der evangelischen Kirchengemeinde. Seit 25 Jahren ist Thomas Grünke in der Pfarrei als Kirchenmusiker tätig. » mehr

Die Ascher Glocke auf dem Rehauer Friedhof. Foto: Metzner

06.10.2020

Region

Ein stilles Ende

Im August 2020 sollte noch einmal in Rehau ein Ascher Heimattreffen stattfinden, doch Corona machte einen Strich durch die Rechnung. Nun ist Schluss mit der traditionsreichen Veranstaltung. » mehr

Wechsel in der Leitung der Neuenmarkter Kita "Abenteuerland": Im Bild (von links) Pfarrer Stefan Schleicher, die ehemalige Kita-Leiterin Sylvia Düreth, ihre Nachfolgerin Franziska Kammermeier und Bürgermeister Alexander Wunderlich.	Foto: Privat

05.10.2020

Region

Mit Herzlichkeit und viel Humor

Franziska Kammerer ist die neue Leiterin der Neuenmarkter Kita. Der Liebe wegen verschlug es die Oberbayerin ins oberfränkische "Abenteuerland". » mehr

Pfarrer Stephan Schmidt. Foto: Privat

04.10.2020

Region

Ein neuer Pfarrer für Melkendorf

Im Frühjahr wird Stephan Schmidt die Pfarrei übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Klaus Spyra an. » mehr

In Neudrossenfeld haben evangelische Christen ein Netzwerk gegründet, das iranische Christen vor der Abschiebung schützen will. Von links: Diakon David Geitner, Monika Hoenen, Stephan Theo Reichel, Pfarrer Elmar Croner, Regionalbischöfin Dorothea Greiner, Pfarrer Florian Herrmann, Anna Westermann. Foto: Privat

04.10.2020

Region

Unterstützung für iranische Christen

In Neudrossenfeld wurde ein Netzwerk ins Leben gerufen, das konvertierte iranische Flüchtlinge vor Abschiebung schützen soll. Auch die Regionalbischöfin ist mit an Bord. » mehr

Als Symbol für die Eröffnung übergab Bauherr Bernd Fürbringer bei der Einweihung des Seniorenhauses einen großen Schlüssel an Betreiber Dr. Heinz Eschlwöch. Im Bild (von links): zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer, Bernd Fürbringer, Dr. Heinz und Heike Eschlwöch, Pfarrer Carsten Friedel, dritter Bürgermeister Michael Fuchs, Pfarrer Stefan Prunhuber und Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Christl Schemm

04.10.2020

Fichtelgebirge

Alte Damen fühlen sich schon wohl

Bei der Einweihung des Seniorenhauses Fichtelgebirge in Arzberg gibt es viel Lob für Investor, Betreiber und Bauarbeiter. Die ersten Bewohner sind bereits eingezogen. » mehr

Brandsätze in Marbach

03.10.2020

Deutschland & Welt

Mann wirft Brandsätze in Marbach und verletzt acht Menschen

Brandsätze auf ein Wohnhaus, eine Kirche und ein Polizeirevier: Ein 42-Jähriger wurde festgenommen. Dabei soll er «polizei- und fremdenfeindliche Parolen» von sich gegeben haben. » mehr

Dietmar Woidke

04.10.2020

Deutschland & Welt

Steinmeier beschwört Zusammenhalt

Corona machte die Pläne für die zentrale Einheits-Party zunichte. Gefeiert wurde dennoch - mit Abstand, Maske und weniger Gästen. Hauptthema in den Reden: das Spannungsverhältnis zwischen Ost und West... » mehr

Viel mehr Platz und bessere Bedingungen, um die Kinder zu betreuen: Das ermöglichen der Ausbau und die Sanierung der katholischen Kindertagesstätte Marienheim. Darauf freuen sich mit den Jungen und Mädchen: Leiterin Heike Greulich (links) sowie Pfarrer Stefan Prunhuber und Bürgermeister Stefan Göcking (von rechts). Foto: Christl Schemm

30.09.2020

Region

Neues Haus für die Krippenkinder

Die katholische Pfarrei Arzberg baut das Marienheim aus, um mehr Platz zu schaffen und aktuelle Standards zu erfüllen. Die Kosten von 2,5 Millionen Euro teilen sich Staat, Stadt und Kirche. » mehr

Marktschorgast hat jetzt auch eine Hinweistafel auf den Jakobsweg. Unser Bild zeigt neben der Informationstafel vor der evangelischen Dreifaltigkeitskirche (von links) Marga Greim, Bruno Preißinger, Josef Kofer, Hans Tischhöfer und Michael Thein.	Foto: Bruno Preißinger

29.09.2020

Region

Ein Ort, an dem sich Pilger wohlfühlen

In Marktschorgast gibt es jetzt eine Info-Tafel auf den Jakobsweg. Gestiftet hat sie Hans Tischhöfer. » mehr

Tisch und Bank zum Dank gab es am Sonntag in Wunsiedel für den scheidenden Pfarrer Jürgen Schödel und seine Frau Gerlinde.	Foto: Jürgen Henkel

28.09.2020

Region

Wunsiedel dankt geschätztem Seelsorger

Mit großem Aufgebot verabschieden Dekanat und Kirchengemeinde Pfarrer Jürgen Schödel in den Ruhestand. Alle Redner betonen sein umfassendes Wirken. » mehr

Der evangelische Dekan Günter Saalfrank (v. links), die ehrenamtliche Flüchtlingsbeauftragte Elisabeth Frisch und der Vorsitzende der Flüchtlings-Hilfsorganisation Matteo Stephan Reichel setzen sich für Naser R. ein. Foto: Schmidt

25.09.2020

Region

Drohende Abschiebung: Adelt schreibt an Innenminister Herrmann

Erstmals soll ein Kirchenvorstand aus Bayern nach Afghanistan abgeschoben werden. Nun wendet sich der Landtagsabgeordnete Klaus Adelt in einem Schreiben an Bayerns Innenminister Herrmann. » mehr

^