Topthemen: BrandserieAwallaHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

EVANGELISCHE KIRCHE

Dieses Trio - Peter Reschke, Edith Benkert und Maria Hopperdietzel (von links) - sucht noch Gesellschaft. Und das nicht nur zum Kaffeeklatsch, sondern als dauerhaften Mitbewohner. In der Senioren-WG der evangelischen Diakoniestation Regnitzlosau sind noch drei geräumige Zimmer frei. Foto: Dietel

vor 3 Stunden

Rehau

Zimmer frei in der Senioren-WG

Nicht nur alte Menschen sind in der Wohngemeinschaft in Regnitzlosau willkommen. Die Diakonie bietet Interessenten ein "Schnupperwohnen" an. » mehr

Sie eröffneten die neue Ausstellung: (von links) Pfarrer Andreas Pannicke, der Künstler, Dr. Hans-Christoph Herrmann und Laudator Bernd Rössler vor dem Bild "Cabarett". Foto: Metzner

vor 3 Stunden

Rehau

Altes Hobby, neu belebt

Dr. Hans-Christoph Herrmann musste als Zahnarzt lange mit dem Malen aussetzen. Jetzt, im Ruhestand, zeigt er seine Bilder in Pilgramsreuth. » mehr

Heinz Fraas (links) und Stefan Ganzmüller sind Mitwirkende der Formation Fichtelgebirgsklezmorim.

18.06.2018

Wunsiedel

Kirchenlamitz im Musik-Himmel

Mehr als 1000 Besucher lauschen der Musik von 16 Formationen. Insgesamt stehen 150 Musiker auf den beiden Bühnen. » mehr

Wie man sich an einem Zebrastreifen richtig verhält, lernten die Kinder von Martin Zatschka von der Polizei. Foto: Jürgen Henkel

18.06.2018

Selb

Ein ganzer Tag für die Sicherheit der Kleinen

Verkehrswacht und Polizei bieten den Kindern im Luise-Scheppler-Haus einen spannenden Tag mit Verkehrsunterricht. Die Mädchen und Jungen lernen dabei spielerisch. » mehr

Prozessauftakt in Landau

18.06.2018

Brennpunkte

Angeklagter im Kandel-Mordprozess bekundet Reue

Rund ein halbes Jahr nach dem tödlichen Messerangriff auf die 15-jährige Mia in einem Kandeler Drogeriemarkt sitzt der Tatverdächtige vor Gericht. Die Öffentlichkeit ist ausgeschlossen - aber womöglic... » mehr

Vier Literaten aus dem Oberland hatte der Verein "Kultur auf der Höhe" (im Hintergrund Robert und Alexander Thern) an einem Nachmittag in Reichenbach ausgegraben.	Foto: Klaus Klaschka

17.06.2018

Kulmbach

Vier alte Frankenwäldler neu entdeckt

Der Verein "Kultur auf der Höhe" widmet sich den Literaten Hans Zapf, Otto Knopf, Richard Seuß und Alfred Völkel. Ein Teil ihrer Werke soll demnächst neu aufgelegt werden. » mehr

Zwölf Frauen und Männer aus der evangelischen Gemeinde Schönwald kandidieren am 21. Oktober für das Amt des Kirchenvorstehers. Sechs von ihnen werden gewählt. Zehn dieser Kandidaten stellten sich der Kirchengemeinde in einem Gottesdienst vor (von links): Ronja Pöhler, Carina Ludwig, Otto Bayreuther, Jochen Gassenmeier, Sandra Benker, Ruth Fisch, Andrea Künzel, Martin Schmeckenbecher, Manuela Thiele und Simon Wolfrum. Nicht im Bild sind Volker Sommerfeldt und Kerstin Groß. Ganz rechts im Bild Pfarrerin Tilla Noack.	Foto: Helmut Kitter

15.06.2018

Selb

Kandidaten stellen sich vor

Zwölf Frauen und Männer stehen zur Wahl für den neuen Kirchenvorstand in Schönwald. Im Gottesdienst machen sie sich der Gemeinde bekannt. » mehr

Am Donnerstag hat der Aufbau der großen Bühne für das "In.Die.Musik"-Festival auf dem Parkplatz vor der Freiheitshalle begonnen. Fotos: von Dorn, Ertel

14.06.2018

Hof

Am Samstag steigt die große Festival-Sause

Musik hören, Freunde treffen, essen, tanzen: Am Samstag feiert Hof das "In.Die.Musik"-Festival. Die Macher erwarten, dass mehr als 2000 Besucher kommen werden. » mehr

Auf ein Fußball-Fest hoffen wieder die Veranstalter der verschiedenen "Public Viewings"; unser Archivbild zeigt begeisterte Fans 2006 im Park-Café in der Hofer Innenstadt. Foto: SP Media Agentur Hof

13.06.2018

Hof

Das Fußball-Fest kann kommen

Seit 2006 schaut der Fan die Spiele seines Teams gerne zusammen mit Gleichgesinnten. » mehr

686 Mädchen und Jungs unter drei Jahren werden in den Kinderkrippen im Landkreis betreut. Weil immer mehr Eltern nachfragen, sorgen viele Kommunen für mehr Betreuungsplätze.	Foto: Julian Stratenschulte/dpa

13.06.2018

Fichtelgebirge

Nachfrage nach Krippenplätzen steigt

Immer mehr Eltern suchen eine Kita für ihre unter Dreijährigen. Das geht im Landkreis noch gut. Auch weil die Kommunen auf den Bedarf reagieren. » mehr

Auch der Einsatz des Smartphones in den Kirchengemeinden - einerseits Kommunikationsmittel und andererseits der moderne Fotoapparat - ist von der neuen Datenschutzverordnung betroffen.	Foto: dpa

12.06.2018

Kulmbach

Kirche an der Kandare

Whatsapp, Namen, Gruppenfotos: Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung greift seit 25. Mai auch ins Leben der Kirchengemeinden ein. Noch ist vieles in der Schwebe. » mehr

Horst Geißel und seine Frau Christa genießen die Feier der Verabschiedung des Schulamtsdirektors.	Foto: Peter Pirner

12.06.2018

Fichtelgebirge

Ein Macher geht

Horst Geißel verabschiedet sich als Schulamtsdirektor. Er hat die Grund- und Mittelschulen im Landkreis jahrzehntelang geprägt. » mehr

Der oder die Täter haben einen kompletten Farbeimer über dem Grab ausgeschüttet. Ob man den Engel restaurieren kann, ist noch unklar. Foto: privat

11.06.2018

Münchberg

Unbekannte schänden Grab

Ein Grab in Helmbrechts wird wiederholt zum Anschlagsziel - nur der Höhepunkt vieler kleinerer Vorfälle. Inzwischen ermittelt die Polizei. » mehr

Stadtkantor Ingo Hahn präsentiert am Sonntag den Abschluss des Projekts "Mitsingen auf Zeit". Foto: privat

11.06.2018

Kulmbach

Englische Kathedralmusik in der Stadtkirche St. Petri

"Mitsingen auf Zeit" heißt ein Projekt der Kulmbacher Kantorei. Am kommenden Sonntag findet das Abschlusskonzert im Gottesdienst statt. » mehr

Da freuten sich auch die Kleinen in der "Villa Weinberggasse", als die Spende über 1050 Euro, 350 für jeden Kindergarten, überreicht wurde. Foto: Herbert Scharf

11.06.2018

Arzberg

Alte Bilder bringen Geld

Die CSU verkauft einen Kalender mit historischen Fotos. Der Erlös kommt den drei Kindergärten in Arzberg zugute. » mehr

Mittelalterfest in Regnitzlosau

10.06.2018

Hof

Ritter, Barden, Bader auf dem Kirchengelände

Das Mittelalterfest in Regnitzlosau zaubert ein ganz besonderes Flair. Zum Lagerleben kommt Bogenschießen, Baden im Zuber und vieles mehr. » mehr

Den Motorrad-Gottesdienst zelebierten Pfarrerin Tina Meiler-Binder, Gemeindereferent Thomas Kern und Geistlicher Rat Hans Schinhammer (linkes Bild von links). Die Teilnehmer ließen die Motoren ihrer Maschinen zu Ehren Gottes aufheulen. Fotos: Willi Fischer

10.06.2018

Wunsiedel

Biker brauchen besonderen Schutzschild

Die Kirchengemeinden in Kirchenlamitz laden ein zum Motorrad-Gottesdienst. Zu Gast ist auch "Rockerpfarrer" Hans Schinhammer, der die Reihe initiiert hat. » mehr

Für die Weihermühle als Standort der evangelischen Jugendbildungsstätte Oberfranken sprechen sich Diakon Stefan Ludwig, Christina Flauder, Mitglied der Landessynode, und Dekan Thomas Kretschmar aus. Foto: Rainer Unger

11.06.2018

Kulmbach

Eine Chance fürs Kulmbacher Land

Aus der Weihermühle könnte eine Jugendbildungsstätte werden. Doch ganz einfach ist das nicht. » mehr

Einlass in die Kulmbacher Spitalkirche ist ab 10.30 Uhr. Foto: privat

07.06.2018

Kulmbach

"Marktmusik" mit Hartmut Leuschner-Rostoski

Der Bayreuther Konzertorganist gastiert am morgigen Samstag ab 11 Uhr in Kulmbacher Spitalkirche. Er spielt Werke verschiedener Komponisten aus ganz Europa. » mehr

"Die Menschen brauchen jetzt neuen Mut"

05.06.2018

Münchberg

"Die Menschen brauchen jetzt neuen Mut"

Nach dem unerwarteten Tod von Pfarrer Alexander Brehm muss sich die katholische Gemeinde in und um Münchberg neu organisieren. Die Stelle wird ausgeschrieben. » mehr

Henrik Stark, Tobias Kraft, Manuel Lodes und Martin Dowidat lauschen gespannt dem Vortrag ihres Mitstudenten Alfred Hofmann. Foto: Matthias Kuhn

06.06.2018

Wunsiedel

Stunden voller virtuoser Klaviermusik

Schüler der Hochschule für evangelische Kirchenmusik brillieren bei einem Konzert in Wunsiedel. Auch Zeitgenössisches ist zu höhren. » mehr

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der beiden UNESCO-Clubs hat Vorsitzender Hartmut Schuberth (l.) ein Fotobuch über gemeinsame Begegnungen erstellt, das er unter anderem dem stellvertretenden Oberbürgermeister der Stadt Bursa, Ahmet Yildiz, überreichte. Foto: privat

06.06.2018

Kulmbach

Bursa will den Kontakt wieder aufnehmen

Aufgrund der Repressionen des Erdogan-Regimes in der Türkei ist die Verbindung zur Kulmbacher Partnerstadt Bursa abgerissen. Doch es gibt Hoffnung. » mehr

"Einigermaßen gut sichtbar" ließ Finanzamts-Chef Ulrich Lauterbach "aufgrund der Rechtslage pünktlich zum 1.

05.06.2018

Fichtelgebirge

Behörden im Landkreis vor der Kruzifix-Frage

Seit dem 1. Juni muss in den Eingangsbereichen bayerischer Dienstgebäude ein Kreuz hängen. Und dieser Erlass von Ministerpräsident Markus Söder beschäftigt natürlich auch Behördenvertreter im Landkrei... » mehr

05.06.2018

Kulmbach

Rugendorf baut weiter Schulden ab

In diesem Jahr will die Gemeinde weitere 82 000 Euro tilgen. Investiert wird vor allem in Grundstücke und den Hochbehälter. » mehr

Die Kirchenband "Inkognito" mit Bandcoach Roland Daig (Fünfter von links) feiert am Samstag mit einem Gottesdienst in der St. Bartholomäuskirche in Ludwigschorgast das 20-jährige Bestehen. Gislind Lindhardt mit der Querflöte (Zweite von links) und die Gitarristinnen Silvia Kraus (Achte von links) und Maria Steinglein (Zehnte von links) waren schon von Anfang an dabei. Die Musiker würden sich über viele Zuhörer sehr freuen. Foto: Michael Kraus

05.06.2018

Kulmbach

20 Jahre Musik zum Lobe Gottes

Die Ludwigschorgaster Kirchenband "Inkognito" feiert mit einem Gottesdienst runden Geburtstag. Vom Erzbischof ist sie für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt worden. » mehr

Auch Bundestagsvizepräsident und CSU-Bezirksvorsitzender Dr. Hans-Peter Friedrich (links) gratulierte dem Bad Alexandersbader Bürgermeister Peter Berek zum 50. Geburtstag. Fotos: Rainer Maier

03.06.2018

Fichtelgebirge

Den Aufbruch in die Herzen gepflanzt

Bürgermeister Peter Berek feiert 50. Geburtstag. Von allen Seiten gibt es viel Lob für den engagierten Kommunalpolitiker. » mehr

Schlüsselübergabe: Die Einweihungsfeier für die neue Fahrzeughalle und die gleichzeitige Übergabe des neuen Einsatzfahrzeuges der Freiwilligen Feuerwehr in Haidengrün lassen sich zahlreiche Ehrengäste nicht entgehen. Foto: Nauck

03.06.2018

Naila

Schlüssel für neue Halle und Einsatzfahrzeug

Die Freiwillige Feuerwehr Haidengrün feiert gleich zwei Feste am Samstag. Das neue TSF steht jetzt unter neuem Dach. » mehr

Festliche Kulisse zum Fürbitt-Gebet: Auf dem Weg durch den Kurpark verweilt die Gemeinde an Altären, die mit bunten Blumen geschmückt sind. Foto: Singer

01.06.2018

Naila

Feierliche Prozession durch den Kurpark

Über 200 Gläubige begehen in Bad Steben das Fronleichnamsfest. Im Mittelpunkt stehen der Umzug und das Hochamt in der Pfarrkirche. » mehr

31.05.2018

Netzwelt & Multimedia

Chaos pur

Gerade einmal eine Woche ist die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nun endgültig in Kraft und schon in den ersten Stunden gab es Ärger. Was in dieser Woche alles geschah ... » mehr

Nora Gomringers Wortwaffen sind nicht tödlich und kommen - eigentlich - ohne erhobenen Zeigefinger aus.	Foto: Schwappacher

28.05.2018

FP

Wort-Infanterie im Gefühlszentrum

Nora Gomringer feuert in Münchberg mit Worten um sich, die ins Herz treffen. Schlagzeuger Phillipp Scholz lässt seine Instrumente mitreden. » mehr

Sie freuen sich, Wunsiedels Historie im Film präsentieren zu können (von links): der frühere Landrat Dr. Peter Seißer, Karl-Willi Beck, Bürgermeister von Wunsiedel, Gerhard Herold, Leiter des Medienzentrums Wunsiedel, und Reinhard Dengler, ehemaliger Grundschulrektor in Wunsiedel. Foto: Katharina Melzner

25.05.2018

Fichtelgebirge

Ein Stadtrundgang mit Dr. Peter Seißer

Wunsiedel zeigt seine Geschichte komprimiert auf 73 Minuten. Auch für Einheimische hält der neue Film Neues über die Heimat bereit. » mehr

Aus der Gaststätte wird das Gemeindezentrum. Darüber freuen sich (von links) Pfarrer Dr. Jürgen Henkel, der Vorsitzende des Gartenbauvereins Erkersreuth, Gerhard Hechtfischer und seine Ehefrau Brigitte vom Vorstand des Gartenbauvereins sowie der Kirchenvorstand vor der Gaststätte "Zur Zwiebel". Foto: pr.

25.05.2018

Region

Aus der "Zwiebel" wird Gemeindezentrum

Die Erkersreuther Kirchengemeinde übernimmt die Gaststätte des Gartenbauvereins. Dort will sie ihr neues Gemeindezentrum einrichten. » mehr

Pantoleuer Dossi unterhält mit seinen Späßen wieder beim Selber Bürgerfest. Foto: Silke Meier

24.05.2018

Region

Buntes Programm zum Selber Bürgerfest

Die Porzellanstadt feiert am Samstag. Los geht es mit einem Flohmarkt, bevor sich Vereine und Institutionen mit vielen Aktionen präsentieren. » mehr

Als Dank für die herzliche Aufnahme im evangelischen Pfarrhof bereiteten die Teilnehmer des Integrationskurses Pfarrer Christoph Schmidt (rechts) und den Mitarbeitern des Pfarramtes ein internationales Büfett. Foto: Matthias Bäumler

24.05.2018

Region

Neue Heimat in Marktredwitz

Menschen aus aller Welt lernen im Integrationskurs der VHS im evangelischen Pfarrhof. Hier zeigt es sich, dass unterschiedliche Kulturen gut miteinander auskommen können. » mehr

Der katholische Regionalkantor Stephan Merkes, Pfarrer Günter Vogl und Kirchenmusikdirektor Reinhold Schelter (von links). Foto: J. A.

24.05.2018

Region

Im Weinberg der Musica sacra

"Ein herzlicher Kollege": Regionalkantor Stephan Merkes gratuliert Reinhold Schelter zur Ernennung zum Kirchendirektor. Auch der katholische Pfarrer Günter Vogl freut sich. » mehr

3 Fragen an

23.05.2018

Region

3 Fragen an Ernst R. Werdin

Der Orgelbauverein Münchberg sammelt Spenden für eine neue Orgel. Mit einem Banner am Ortseingang wirbt der Verein für die Spendenaktion. Wie diese bis jetzt gelaufen ist, berichtet Vorsitzender Ernst... » mehr

Stellten das Programm für den 19. Kreisjugend- und Familientag am 16. Juni in Konnersreuth vor (von links): Bürgermeister Max Bindl, Renate Scharf, Landrat Wolfgang Lippert, Sabine Frank und Florian Preisinger. Foto: Josef Rosner

23.05.2018

Region

Spiel, Spaß und Musik für Groß und Klein

Am 16. Juni gibt es ein umfangreiches Programm zum Kreisjugend- und Familientag. Schauplatz ist dieses Mal Konnersreuth. » mehr

Gaia Bauernfeind Brown (rechts) wird zusammen mit Monika Schaffer und Erwin Scherer in den alten Kirchenbüchern fündig. Foto: Peter Pirner

22.05.2018

Fichtelgebirge

Kirchenbücher geben Auskunft

Gaia Bauernfeind Brown ist zu Besuch in Arzberg. Die US-Amerikanerin sucht nach ihren Vorfahren. » mehr

Der Abbruch des Kindergartens und des Gemeindezentrums beginnt im Juni. In den vergangenen Wochen haben viele Helfer die Gebäude leer geräumt. Foto: pr.

22.05.2018

Region

Die Tage des Kindergartens sind gezählt

In Erkersreuth rücken bald die Bagger dem Gemeindezentrum und dem Kindergarten zu Leibe. Stadt und Kirche haben den Vertrag für den Neubau unterzeichnet. » mehr

Die neue Werkhalle bietet beste Bedingungen für Lehre und Praxis.

22.05.2018

Fichtelgebirge

Zentrum von europäischem Rang

Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer eröffnet die neue Werkhalle des EFBZ in Wunsiedel. Hier gibt es beste Bedingungen für Steinmetze und Bildhauer. » mehr

Pfingsttagung in Bobengrün Bobengrün

21.05.2018

Region

Kräfteraubende Radeltour nach Bobengrün

Die Pfingsttagung verliert nichts von ihrem Reiz. Jedes Jahr lockt die Veranstaltung Neulinge an - wie zwei Studenten, die dafür 136 Kilometer auf dem Rad zurückgelegt haben. » mehr

Die Privilegierte Schützengesellschaft 1834 in Presseck hat mit Annemarie Gareis und Rainer Pajonk zwei neue Ehrenmitglieder. Unser Bild zeigt (von links) Gisela Pajonk, Schützenkommissar Stefan Sigmund, Rainer Pajonk, Annemarie Gareis und ersten Schützenmeister Frank Wunner.

21.05.2018

Region

Die "Privilegierten" sagen Danke

Annemarie Gareis und Rainer Pajonk sind jetzt Ehrenmitglieder der Pressecker Schützen. Ihre Auszeichnung erhielten sie am Wochenende zum Schützenfest. » mehr

Zwerchfellattacken startete Wolfgang Reichmann beim "Experimittwoch" im Theater "Das Baumann." Foto: Rainer Unger

18.05.2018

Region

Massiver Angriff aufs Zwerchfell

Kabarettist Wolfgang Reichmann reißt beim "Experimittwoch" im "Baumann" das Publikum zu Lachsalven hin. Eines seiner Lieblingsthemen: nach wie vor Fußball. » mehr

Offen und groß sind die neuen Funktionsräume. Leiterin Kristin Goller steht im Turnraum des Luther-Kindergartens. Dieser wie weitere Funktionsräume sind von September an Bestandteil des neuen offenen Betreuungskonzeptes. Foto: Ronald Dietel

17.05.2018

Region

Kita-Kinder spielen bald im ganzen Haus

Große Funktionsräume und ein neues Konzept erwarten Kids und Erzieherinnen in der Martin-Luther-Kita. Die Sanierungsarbeiten liegen im Zeitplan. » mehr

Auf dem Gelände, wo einst die Weberei Weber & Ott in Brand stand, entsteht für rund drei Millionen Euro ein neuer Kindergarten.

16.05.2018

Region

Neuer Kindergarten auf Fabrikgelände

Im Herzen von Brand bauen die evangelische Kirche und die Stadt für drei Millionen Euro eine Kita. In Marktredwitz haben alle Kitas keinerlei Kapazitäten mehr frei. » mehr

Alle ist vorbereitet für die 73. Pfingsttagung von Samstag bis Montag auf dem Gelände im Froschbachtal. Das Bild zeigt die Helferinnen und Helfer vom CVJM beim Arbeitseinsatz am kleinen Blockhaus, der "Urzelle" der größten christlichen Veranstaltung in der Region; links: CVJM-Vorsitzender Werner Baderschneider. Foto: Singer

16.05.2018

Region

Junge Christen im Fokus

Von Samstag bis Montag treffen sich Tausende in Bobengrün zur Pfingsttagung. 120 Helfer aus ganz Bayern kümmern sich darum, dass es den Besuchern an nichts fehlt. » mehr

Mit Demut und viel Freude: Die neue Geschäftsführerin Manuela Bierbaum vor der großen Säule am Eingangsbereich zur Diakonie am Klostertor in Hof. Foto: SöGö

16.05.2018

Region

Jung, erfahren, nahbar

Manuela Bierbaum gilt als Kind der diakonischen Arbeit. Ihr evangelisches Elternhaus hat die neue Geschäftsführerin der Diakonie Hochfranken früh geprägt. » mehr

Der Neubau des Kindergartens ist für 2020 angepeilt. Die Stadt wünscht sich, dass die Kirche weiterhin Trägerin bleibt. Foto: Manfred Köhler

15.05.2018

Region

Endlich etwas Spielraum

Zwar bleibt die finanzielle Lage angespannt, doch so langsam kann Lichtenberg etwas durchatmen. Sogar Geld für Investitionen ist vorhanden. » mehr

Mit Demut und viel Freude: Die neue Geschäftsführerin Manuela Bierbaum vor der großen Säule am Eingangsbereich zur Diakonie am Klostertor in Hof. Foto: SöGö

15.05.2018

Region

Jung, erfahren, nahbar

Manuela Bierbaum gilt als Kind der diakonischen Arbeit. Ihr evangelisches Elternhaus hat die neue Geschäftsführerin der Diakonie Hochfranken früh geprägt. » mehr

15.05.2018

Fichtelgebirge

Über acht Millionen Euro fließen in den Landkreis

Der Freistaat unterstützt Hochbaumaßnahmen in den Kommunen und im Landkreis selbst. Davon profitieren Schulen und Kindertagesstätten. » mehr

Hartmut Dorgerloh

15.05.2018

FP

Hartmut Dorgerloh - Vom Schlösser-Verwalter zum Schloss-Chef

Hartmut Dorgerloh, der künftige Generalintendant des Humboldt Forums im Berliner Schloss, gilt als kreativ, durchsetzungsstark und kommunikationsfreudig. » mehr

Lehrer Wilhelm Stüllein mit seinen Schülerinnen und Schülern im Jahre 1952, kurz bevor er Losau verließ, vor dem im Jahr 1877 erbauten Schulhaus des kleinen Rugendorfer Ortsteils: Die Schüler sind, jeweils von links, mit Ziffern versehen. 1 Günter Manzer, 2 Ursula Stark, 3 Adelinde Maier (Mende), 4 Doris Stark, 5 Jochen Stüllein, 6 (unklar), 7 Brigitte Bayer, 8 Ingrid Manzer (Fuchs), 9 Michael Sesselmann, 10 Anita Weiß (Jakob), 11 Elfriede Weiß (Lang), 12 Dieter Manzer, 13 Dieter Manzer, 14 Konrad Reif, 15 Dieter Weiß, 16 Inge Maier (Reimer), 17 Waltraud Bayer, 18 Helga Fichtner, 19 Johannes Robert, 20 Sigrun Eckert, 21 Herbert Manzer, 22 Hilde Will (Hermann), 23 Siglinde Stark, 24 Helma Müller (Wich), 25 Rosa Reinhilde Sesselmann, 26 Erika Sesselmann (von Feilitzsch), 27 Christa Müller, 28 Marga Geyer (Rauh), 29 Kunigunde Reif, 30 Kurt Fichtner, 31 Bernhard Badstöber, 32 Alfred Maier, 33 Alois Schmied, 34 Günther Stüllein, 35 Brunhilde Badstöber (Kern), 36 Albert Geyer, 37 Manfred Geisler, 38 Wolfgang Bayer, 39 Manfred Blüchel, 40 Albin Manzer, 41 Alfred Blüchel.	Foto: Privat

13.05.2018

Region

Als Losau seine Schule erhielt

Das Dorf Losau, halb katholisch, halb evangelisch, liegt im Dreieck der Gemeinden Rugendorf, Seibelsdorf und Wartenfels. Dies brachte in der Vergangenheit viele Probleme. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".