Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

FEDERAL RESERVE BOARD

Börse Frankfurt

21.09.2018

Wirtschaft

Weitere Dax-Erholung dank Wall-Street-Rekorden

Dank weiter gut gelaunter Anleger hat der Dax am Freitag seine Erholung fortgesetzt. Trotz des auch «Hexensabbat» genannten großen Verfallstags an den Terminbörsen blieben heftigere Kursschwankungen a... » mehr

Donald Trump

13.09.2018

Wirtschaft

Trump bremst Hoffnung auf Lösung im Handelsstreit mit China

Der Chef hat die Erwartungen seiner Mitstreiter gleich wieder gedämpft: Die USA haben es mit einer Lösung im Handelsstreit mit China nicht eilig, sagt Präsident Donald Trump. » mehr

Börse Frankfurt

13.09.2018

Wirtschaft

Dax setzt Erholungskurs fort

Der Dax hat seinen Erholungskurs fortgesetzt. Auftrieb gaben vor allem neuerliche Hoffnungen auf eine Entspannung im Handelsstreit zwischen den beiden weltgrößten Volkswirtschaften USA und China. Aktu... » mehr

Börse Frankfurt

10.09.2018

Wirtschaft

Dax kämpft mit Marke von 12.000 Punkten

Der Dax hat am Montag einen Erholungsversuch gestartet. Der Leitindex pendelte zum Wochenstart um die viel beachtete Marke von 12.000 Punkten, unter die er in der Vorwoche erstmals seit April gefallen... » mehr

Dunkle Wolken über Frankfurt

04.09.2018

Wirtschaft

US-Konkurrenz läuft Europas Banken immer weiter davon

An der Wall Street sprudeln die Gewinne. Europas Banken hinken hinterher. Doch nicht nur der Umgang mit den Folgen der Finanzkrise macht den Unterschied. » mehr

27.08.2018

Meinungen

Aus dem Rennen

Was "Handelsblatt" und FAZ in den letzten Tagen recherchiert haben, ist kein gutes Omen für die künftigen Linien der europäischen Geldpolitik: » mehr

21.08.2018

Meinungen

Zinswende ist überfällig

Zinsen zahlt keiner gern. Gute Zeiten also für Verbraucher, die sich Geld leihen und dabei von Minuszinsen profitieren, also weniger Geld zurückzahlen müssen als sie bekommen haben. Es sind aber schle... » mehr

Dirk Ulbricht

18.07.2018

Geld & Recht

Starker Dollar, schwacher Dollar - Was Anleger wissen müssen

Am US-Dollar kommt kaum jemand vorbei. Nach wie vor zählt er als wichtigste Währung der Welt. Müssen Anleger sich Sorgen machen, wenn der Dollar nachgibt? Oder bietet das vielleicht sogar Chancen? » mehr

Finanz-Expertin

16.04.2018

Geld & Recht

Gibt es Indikatoren für die Börsenentwicklung?

Geht es aufwärts oder abwärts? Diese Frage ist für Aktionäre wichtig. Experten bemühen immer wieder Indikatoren, an denen sie bestimmte Entwicklungen erkennen wollen. Doch funktioniert das in der Prax... » mehr

Von Klaus Dieter Oehler

07.02.2018

FP/NP

Profis mit Höhenangst

Die Scheu der deutschen Sparer vor der Geldanlage in Aktien hat am Montag eine weitere Begründung bekommen. Quasi aus dem Nichts sind die Kurse an der New Yorker Wall Street um über vier Prozent gefal... » mehr

Bitcoin

28.12.2017

dpa

Ist der Bitcoin eine Währung?

Der Hype um den Bitcoin ist gewaltig. Doch was ist er eigentlich? Währung oder Spekulationsobjekt? Die Meinungen dazu gehen weit auseinander. » mehr

Von Roland Töpfer

14.12.2017

FP/NP

Schluss mit Nullzins

Aller guten Dinge sind drei, dachte sich Janet Yellen, und hob kurz vor Jahresschluss zum dritten Mal 2017 den Leitzins an. » mehr

Der Bitcoin-Rausch

01.12.2017

Geld & Recht

Der Bitcoin-Rausch: Finanzspielerei oder Zukunftswährung?

Viele Bitcoin-Fans haben sich mit der Digitalwährung schon eine goldene Nase verdient. Sie wetten auf weitere Wertzuwächse. Doch wie lange dauert die Rekordjagd? Die Finanzaufsicht warnt vor Risiken. » mehr

Von Matthias Will

26.08.2017

FP/NP

Die Herkules-Banker

Langweilig. So sollte eine erfolgreiche Zentralbank sein, befand einst der frühere Chef der Bank von England, Mervyn King. Nun ist die Geldpolitik der Notenbanken seit Jahren alles andere als das. » mehr

In Zeiten der Niedrigzinsen schauen die Sparer in die Röhre. Foto: Jeanette Dietl/Adobe Stock

31.07.2017

FP/NP

"Uns sind die Sorgen der Sparer bewusst"

Die Bundesbank feiert heute ihren 60. Geburtstag. Der frühere Bayreuther Joachim Wuermeling sitzt im Vorstand. Ein Gespräch über Einfluss, Geldflut und Negativzinsen. » mehr

26.06.2017

FP/NP

Noch nie so gut

Für überschwängliche Kommentierung oder gar Gefühlsausbrüche in der Öffentlichkeit ist Clemens Fuest, Chef des Instituts für Wirtschaftsforschung (Ifo), nicht bekannt. » mehr

Google

26.04.2017

dpa

Google will mehr gegen Fake News in Suchergebnissen vorgehen

Google und Facebook stehen seit geraumer Zeit am Pranger, für die Verbreitung von gefälschten Nachrichten im Netz mitverantwortlich zu sein. Google setzt nun beim Kampf gegen Fake News auf menschliche... » mehr

Wann sich ein Forward-Darlehen lohnt

26.04.2017

Geld & Recht

Wann sich ein Forward-Darlehen lohnt

Traumhafte Zeiten für Immobilienfinanzierer. Zinsen auf Darlehen sind historisch niedrig. Doch wie lange noch? Kommt die Zinswende, steigen die Bauzinsen. Wer bald eine Anschlussfinanzierung braucht, ... » mehr

16.03.2017

FP/NP

Zinsen rauf!

Bisher ist er gut aufgegangen, der Plan der US-Notenbank Fed, sich mit kleinen Zinsschritten aus der auf Dauer fatalen Nullzins-Welt herauszuschleichen. Die Wirtschaft und die Finanzmärkte reagieren g... » mehr

Für acht Jahre zum Bundesbank-Vorstand bestellt: der frühere Bayreuther Professor Joachim Wuermeling. Foto: Roland Töpfer

06.02.2017

FP/NP

Der oberfränkische Bundesbanker

Abgeordneter, Staatssekretär, Verbandschef - und nun Währungshüter: Die Karriere von Professor Joachim Wuermeling hat viele Facetten. » mehr

Frau wedelt mit Geldscheinen

04.01.2017

Geld & Recht

Ein Jahr mit vielen Fragezeichen: Anlagestrategien für 2017

Politisch war 2016 ein unruhiges Jahr. Das haben auch viele Anleger spüren können. Auch das kommende Jahr wird voraussichtlich kaum ruhiger. Finanzexperten erwarten für 2017 weitere Schwankungen am Ak... » mehr

Chris-Oliver Schickentanz

30.12.2016

FP/NP

Anleger sollten auch die Politik im Auge haben

Die vergangenen zwölf Monate an den Finanzmärkten waren nichts für schwache Nerven. » mehr

17.11.2016

FP/NP

Auf Anleger kommen schwierige Zeiten zu

Die Wahl zum Präsidenten der USA ist zwar vorbei. Doch wie es mit Donald Trump im Chefsessel weitergeht, weiß kaum einer. Finanz-Experte Gerhard Summer sieht Probleme. » mehr

"Das ist ein langer und mühsamer Weg"

07.04.2016

FP/NP

"Das ist ein langer und mühsamer Weg"

Die Panama Papers entfachen die Debatte über Steueroasen erneut. Ökonom Bernhard Herz warnt vor Elitenver- drossenheit und nimmt sich die Banken zur Brust. » mehr

Interview: mit Professor Mishael Milakovic Universität Bamberg

11.02.2016

FP/NP

"Es könnte ungemütlich werden"

Wie steht es um China und die führende Wirtschaftsmacht USA? Ökonom Mishael Milakovic gibt Antworten - und warnt vor den Tücken der deutschen Exportstärke. » mehr

Dieter Weigel zum Absturz des Dax

09.02.2016

FP/NP

Stimmung im Keller

Die Politik des billigen Geldes hat offenbar versagt. Trotz extrem niedriger Zinsen schmieren die Börsen weltweit ab. Und ein Ende der Talfahrt ist nicht in Sicht. » mehr

Geht es nach oben? Die Entwicklung der Börsen ist abhängig von vielen Faktoren. Die meisten Privatanleger jedenfalls meiden Aktien-Investments.

30.12.2015

FP/NP

Börsen-Profis optimistisch für 2016

An den Finanzmärkten lässt sich ordentlich Geld verdienen, sie sind aber nichts für schwache Nerven. » mehr

18.12.2015

FP/NP

Ein Teufelskreis

Seit vielen Jahren sind die Leitzinsen fast in aller Welt am Boden. » mehr

Die Rettungspolitik der europäischen Regierungen ist teilweise heftig umstritten - das gilt auch für den Krisenfonds ESM.

13.05.2014

FP/NP

Ansichten eines Berufs-Optimisten

Hoffnung für Europa: Klaus Regling ist trotz mancher Risiken zuversichtlich für die Währungsunion. Der Chef des Rettungsfonds ESM würdigt die Reformen der Krisen-Staaten und nimmt Politik und Zentralb... » mehr

Interview: mit dem indischen Botschafter  Vijay Gokhale

19.03.2014

FP/NP

"Wir müssen einige hausgemachte Probleme lösen"

Der indische Botschafter Vijay Gokhale lobt die Arbeit des Bayerisch- Indischen Zentrums an der Hochschule Hof. Im Interview spricht er auch über Wachstumsdellen, das deutsche Wirtschafts- modell und ... » mehr

Gold hat nach Ansicht von Patrick Kaiser einen festen Platz im Portfolio verdient. Allerdings warnt der Vermögens-Experte davor, nur auf das glänzende Edelmetall zu setzen. 	Foto: dpa

28.12.2013

Leseranwalt

Die Sache mit den Goldreserven

Ein Leser schreibt: "Von den deutschen Goldreserven lagern etwa zwei Drittel in den USA, England und Frankreich. Eine regelmäßige Inventur erfolgte bisher offensichtlich nicht oder wurde abgelehnt. » mehr

31.10.2013

FP/NP

Selbstüberschätzung schadet

Wirtschaftsprofessor Christof Aignesberger glaubt daran, dass Finanzmärkte ziemlich effizient sind. Auf Dauer besser zu sein als der Markt - das sei für Normalanleger genauso unwahrscheinlich wie ein ... » mehr

Die Europäische Zentralbank ist einer der wichtigsten Akteure in der Euro-Krise. Ihre Geldpolitik ist aber bei vielen Ökonomen umstritten.

30.04.2013

FP/NP

"Wir haben eine Krise der Zentralbanken"

Gerhard Hofmann beklagt die lockere Geldpolitik der Währungshüter. Für den Spitzenvertreter der Genossenschaftsbanken sind die Sparer die Leidtragenden. » mehr

Matthias Will  zur deutschen Exportstärke

13.02.2013

FP/NP

Alles gut? Nein!

Na bitte! Die deutsche Exportindustrie jagt von Erfolg zu Erfolg und hat - trotz europäischer Schuldenkrise - auch im vergangenen Jahr so viele Waren in die Welt geliefert wie nie zuvor. » mehr

Er wirft der US-Notenbank vor, sie habe die Finanzkrise mit ihrer dauerhaften lockeren Geldpolitik mitverursacht: Gerhard Summerer.

20.10.2012

FP/NP

"Greenspan ist ein Scharlatan"

Gerhard Summerer kritisiert den einst als Magier gefeierten ehemaligen Chef der US-Notenbank Fed hart. Der Amerika-Experte der DZ Bank hat aktuell keine Inflationssorgen, sondern sieht eher die Gefahr... » mehr

Die Stabilität der Euro-Zone steht auf dem Spiel. Bei den Rettungsinstrumenten kennt die Phantasie kaum Grenzen.

14.09.2012

FP/NP

"Wette auf die Vernunft der Politik"

Professor Jürgen Jerger sieht nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts den Weg frei für eine europäische Fiskalunion. Die Ankäufe von Staats- anleihen durch die Zentralbank bergen seiner Ansicht ... » mehr

Interview: Professor Christof Aignesberger,  Hochschule Hof

04.07.2012

FP/NP

"Europa muss sich entscheiden"

Die Krise der Euro-Zone ist nach Ansicht von Professor Christof Aignesberger durch die jüngsten Gipfelbeschlüsse nicht gelöst. Der Ökonom hält es für richtig, dass der Rettungsfonds nun Banken direkt ... » mehr

Vergleicht das Wirtschaftsmodell Deutschlands mit dem einer schwäbischen Hausfrau: Professor Peter Bofinger. 	Foto: Florian Miedl

27.04.2012

FP/NP

Rebell und Optimist

Die Schuldenkrise in Europa ist nach Ansicht des Ökonomen Peter Bofinger gar nicht so dramatisch, wie sie manche seiner Berufs- kollegen und Politiker darstellen. Den Märkten wirft der Professor im Fa... » mehr

Jens Weidmann						Hans-Werner Sinn

07.03.2012

FP/NP

Hohe Risiken für Steuerzahler

Ein bislang kaum beachteter Posten in der Bilanz der EZB bereitet Ökonomen große Sorgen. Im schlimmsten Fall kämen ihrer Ansicht nach auf Deutschland Milliarden-Kosten zu. » mehr

Den rund 150 Gästen beim Neujahrsempfang der Beruflichen Oberschule Hof rät Professor Dr. Karlheinz Ruckriegel, alte Denkmuster aufzubrechen und so die erste Voraussetzung für ein erfülltes Leben zu schaffen. 	Foto: C.R.

19.01.2012

Region

Franken führen Glücksatlas an

Eine Lehrstunde in Sachen Glück hält Professor Dr. Karlheinz Ruckriegel beim Neujahrsempfang der Beruflichen Oberschule. Der Festredner war einst selbst Berufsoberschüler. » mehr

12.08.2011

FP/NP

Gefährliche Feuerwehr

Jean Claude Trichet hat Recht: Es ist vor allem an den Regierungen der Eurostaaten, den Weg aus der Krise zu weisen. » mehr

Interview: Professor Bernhard Herz,  Universität Bayreuth

21.07.2011

FP/NP

"Wir sollten selbstkritischer sein"

Die aktuellen Defizit- Probleme in der Euro-Zone und den USA sind nach Ansicht von Professor Bernhard Herz typisch für Industrienationen. Eine Umschuldung Griechenlands käme zu früh, sagt er. » mehr

Interview: Professor Christof Aignesberger,  Hochschule Hof

16.07.2011

FP/NP

"Urteile sind weitgehend nachvollziehbar"

Der Wirtschaftswissen- schaftler Professor Christof Aignesberger hält die Attacken der Politik auf die Rating-Agenturen für übertrieben und fordert eine rationalere Diskussion. Er befürchtet, dass die... » mehr

fpnd_euro_4sp_4c_WI_240211

24.02.2011

FP/NP

Beten für den Euro

BayernLB-Chefvolkswirt Dr. Jürgen Pfister sieht hohe Staatsschulden und ökonomische Ungleichgewichte als wesentliche Probleme der Währungsunion an. Er fordert eine engere Abstimmung in der Finanzpolit... » mehr

fpnd_boerse_5sp_4c_WI_230211

23.02.2011

FP

"Ich finde das entsetzlich"

Karl Matthäus Schmidt geht mit seiner Branche hart ins Gericht. Aus der Krise haben die meisten Finanzinstitute nach Ansicht des Quirin-Bank-Vorstandschefs nichts gelernt. Die Geldpolitik der Notenban... » mehr

fpnd_buettner_2sp_4c_WI_2801

01.02.2011

FP

"Das Vertrauen wird strapaziert"

Der Finanzwissenschaftler Professor Thiess Büttner spricht über die wachsenden Sorgen um die Preisstabilität im Euro-Raum und die Rolle der Zentralbank. Er rät: Wer sich vor Inflation schützen will, d... » mehr

fpnd_will_1sp_4c_WI_010211

02.02.2011

FP/NP

Berechtigte Sorgen

Voltaire war nicht nur ein begnadeter Denker, sondern auch ein großer Skeptiker. Sein Misstrauen gegenüber dem Finanzsystem drückte der berühmte französische Philosoph des 18. Jahrhunderts so aus: "Je... » mehr

fpnd_herz_1sp_4c-WI_101110

10.11.2010

FP/NP

"Das wäre ein Sieg der Vernunft"

Professor Bernhard Herz spricht im Frankenpost-Interview über Währungskonflikte, die US-Geldpolitik und deren Folgen für die exportorientierte deutsche Wirtschaft. Die Begeisterung der Anleger für Gol... » mehr

fpnd_mehnert_1sp_4c_WI_1506

15.06.2010

FP/NP

Euro-Krise birgt auch Risiken für USA

Endlich ist in Südafrika der erste Anpfiff auf dem grünen Rasen erfolgt. König Fußball wird in den kommenden Wochen im Blickpunkt stehen und ein Stück weit Börsengeschehen, Konjunkturdiskussionen und ... » mehr

fpnd_koegler-1sp-4c_WI_160310

16.03.2010

FP/NP

DAX nimmt Kurs auf 6000er-Marke

In der zweiten Märzwoche konnten die weltweit wichtigsten Aktienindizes weiter zulegen. Mit einem Wochenplus von 1,2 Prozent hat der deutsche Aktienindex DAX die Marke von 6000 Punkten ins Visier geno... » mehr

Medientag

16.01.2010

FP/NP

Blessing will Mittelstand unterstützen

Thurnau - 2009 war ein Krisenjahr. Finanzkrise, Wirtschaftskrise, Strukturkrise, Vertrauenskrise - überall war Krise. Auch Martin Blessing hat ein sehr schwieriges und hektisches Jahr hinter sich. » mehr

Christian M. Kreuser

26.11.2009

FP/NP

Ungleiches Duell in der Bankenwelt

Die Bibel erzählt von einem ungleichen Duell, in dem der junge David mit einer Steinschleuder gegen den riesigen Krieger der Philister namens Goliath antritt. Karl Matthäus Schmidt und seine Quirin Ba... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".