Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

FRIEDRICH-ALEXANDER-UNIVERSITÄT ERLANGEN-NÜRNBERG

Einen regen Informationsaustausch gab es beim Treffen von Vertretern der SPD-Kreistagsfraktionen aus Bayreuth, Wunsiedel und Kulmbach. Unser Foto zeigt Landtagsvizepräsidentin Inge Aures (Bildmitte), den stellvertretenden Vorsitzenden Kulmbach, Roland Wolfrum (links daneben), den stellvertretenden Vorsitzenden Bayreuth, Karl Lothes (rechts neben Inge Aures) und den Vorsitzenden aus Wunsiedel, Jörg Nürnberger (ganz rechts) mit weiteren Kreistagsmitgliedern.

19.09.2018

Kulmbach

Der Campus Kulmbach wirkt in die Region

Die SPD-Kreistagsfraktionen aus Bayreuth, Wunsiedel und Kulmbach arbeiten zusammen. Bei einem Treffen ging es um Themen vom VGN bis zu Starkstromtrassen. » mehr

Das Klinikum Bayreuth kommt nicht zur Ruhe. Neugeborene sollen unnötig gestorben, faktisch bereits Tote künstlich beatmet worden sein. Während diese beiden Vorwürfe zurückgewiesen wurden, sieht das im Fall des dritten Skandals für die Kardiologie des Hauses anders aus. Der Chefarzt wurde jetzt entlassen.

18.09.2018

Oberfranken

Medizin-Campus Oberfranken: Erste Studenten ab Ende 2021

Zum Wintersemester 2021/22 werden am Klinikum und an der Universität Bayreuth erstmals Medizinstudenten ausgebildet. » mehr

Vor allem, wer in diesem Hitze-Sommer draußen in der prallen Sonne arbeiten musste, kam oft ganz schön ins Schwitzen. Ob dieser Arbeiter gestöhnt hat: "Ich glaub', ich derschwitz' "?	Foto: juefraphoto - stock.adobe.com

17.09.2018

Fichtelgebirge

"Derschwitzen" - uralt oder Neuschöpfung?

Im südlichen Fichtel- gebirge ist das oberfränkische Wort des Jahres wenig bekannt. Über die Herkunft des Ausdrucks sind sich auch hiesige Mundart-Experten uneins. » mehr

16.09.2018

Oberfranken

Derschwitzen ist fränkisches Wort des Jahres

Kleinlosnitz - Der Jahrhundertsommer 2018 hinterlässt auch sprachlich seine Spuren: "Derschwitzen" ist das oberfränkische Wort des Jahres. » mehr

schweiss schwitzen

16.09.2018

Oberfranken

«Derschwitzen» ist oberfränkisches Wort des Jahres

Der Jahrhundertsommer 2018 hinterlässt auch sprachlich seine Spuren: «Derschwitzen» ist das oberfränkische Wort des Jahres. Das teilte Bezirkstagspräsident Günther Denzler am Sonntag in Zell im Fichte... » mehr

Nominiert

12.09.2018

Deutschland & Welt

Zahnrad neu erfunden, Flüssigspeicher für Wasserstoff

Benzin und Diesel sind out. Nun könnte Wasserstoff als CO2-neutrale Lösung interessanter werden: Eine neue Speichertechnik gehört neben einem innovativen Getriebe und einem antiviralen Medikament zu d... » mehr

Gestörtes Schlafverhalten

12.09.2018

Gesundheit

Forscher warnen vor ewiger «Sommerzeit»

Die Zeitumstellung abschaffen - das wollen nicht nur viele Deutsche. Auch Wissenschaftler halten das Hin und Her für Unsinn. Doch sie warnen zugleich: Gelte die sogenannte Sommerzeit künftig dauerhaft... » mehr

Zeitumstellung

12.09.2018

Deutschland & Welt

Ende der Zeitumstellung schon 2019?

Noch stellen alle EU-Bürger die Zeit im März eine Stunde vor, und im Oktober eine Stunde zurück. Damit könnte schon bald Schluss sein. Die EU-Kommission drückt aufs Tempo. » mehr

Prof. Klaus Moser

10.09.2018

Karriere

Fünf Tipps für die Gehaltsverhandlung

Über Geld spricht man nicht, sagt der Volksmund. Und wenn es doch sein muss, haben viele Arbeitnehmer ein mulmiges Gefühl dabei. Wie schaffen sie es, selbstsicher in der Gehaltsverhandlung aufzutreten... » mehr

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann händigt in Erlangen das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Professor Dr. Hans Drexler aus. Foto: pr.

21.08.2018

Region

Verdienstkreuz für Waldershofer Arbeitsmediziner

Innenminister Joachim Herrmann übergibt die hohe Auszeichnung an Professor Hans Drexler. Der Wissenschaftler startet regelmäßig beim Fichtelgebirgsmarathon. » mehr

Symbolbild

20.07.2018

Fichtelgebirge

Polizisten in ekliger Mission

Körperschmuggel von Drogen ist ein ernstes Problem in der Region. Die Beamten müssen manchmal eine Woche warten, bis die Beweisstücke ans Tageslicht kommen. » mehr

Ein eigener Religionsunterricht für Muslime hat Vorteile. Foto: Oliver Berg/dpa

18.07.2018

Oberfranken

Studie empfiehlt Fortsetzung des Islam-Unterrichts

Seit drei Jahren läuft ein entsprechender Pilotversuch. Mit durchaus positiven Ergebnissen. » mehr

Yoga

12.07.2018

Gesundheit

Geeignete Sportarten für Senioren

Viele Senioren sind noch fit - und möchten das auch bleiben. Das klappt mit ausreichend Bewegung im Alltag, Ausdauertraining oder anderen Sportarten. Wenn es doch einmal zwickt, helfen kleine Modifika... » mehr

Universität Erlangen-Nürnberg

12.07.2018

dpa

Nürnberg bekommt Technische Uni mit «Modellcharakter»

Eine ganz neue Universität in Nürnberg und Erweiterungen für die Erlanger Uni und die TH: Das Kabinett will drei Milliarden in die mittelfränkische Hochschullandschaft stecken. Ministerpräsident Söder... » mehr

Mit Sport fit fürs Leben

11.06.2018

FP/NP

Mit Sport fit fürs Leben

Die Idee stammt aus Oberfranken, ein Oberfranke setzt sie um: Nun gibt es einen bundesweit in der Form einzigartigen berufsbegleitenden Studiengang Sportwissenschaften. » mehr

25.05.2018

Region

Mitstreiter für Integrationskonzept gesucht

Demnächst treffen sich Arbeitsgruppen, um sieben Themenbereiche aufzuarbeiten. Ihre Erkenntnisse sollen einen Leitfaden für die Stadt Hof bilden. » mehr

Leinen los: Vom Stapel geht am heutigen Samstag das Römerschiff, an dem ein Team aus Wissenschaftlern der Universität Erlangen und Freiwilligen ein Jahr lang gebaut hat. Demnächst geht es auf große Fahrt bis zum Schwarzen Meer. Fotos: Mathias Orgeldinger

11.05.2018

Oberfranken

Römisches Schnellboot hisst die Segel

Nach einem Jahr Bauzeit geht das originalgetreu nachgebaute Flussschiff Fridericiana Alexandrina Navis in Erlangen vom Stapel. Die Jungfernfahrt führt durch Mittelfranken. » mehr

Mandelaugen und andere Attribute: Ein "Cranach" ist ein Markenzeichen von hohem Wiedererkennungswert - egal ob von Lucas Cranach d. Ä. oder seinem zweitältesten Sohn Lucas Cranach dem Jüngeren gemalt. Das Werk hier stammt nämlich wahrscheinlich von keinem der beiden, sondern von Cranachs Erstgeborenem Hans Cranach: "Brustbilder zweier Kinder" (Ausschnitt), farbige Kreiden, auf Bütten. Foto: Erlangen, Graphische Sammlung der Universität

22.03.2018

FP

Die Erfindung der Gemälde-Fabrik

Was hat den Cranach-Clan in aller Welt so bekannt gemacht? Eine weit über Franken hinaus beachtete Schau zeigt dies jetzt in Kronach auf: ein Glücksfall für die gesamte Region. » mehr

Schon vor dem Saisonstart haben Erlanger Studenten das Besucherbergwerk erkundet. Unser Bild zeigt (links) Museumswart Wolfram Kliesch mit Sohn Severin sowie Dr. Stefan Höhn (Zweiter von rechts) und Rudolf Rossbach (Fünfter von rechts) im Kreise der Studenten der Universität Nürnberg/Erlangen.

15.03.2018

Region

Besucherbergwerk startet in die Saison

Ab sofort können Interessierte in Kupferberg wieder in die Welt unter Tage eintauchen. Geöffnet hat der Museumsbetrieb an den Wochenenden. » mehr

Forschung und Arbeit im Labor - immer nah an der Praxis: Die Friedrich-Alexander-Universität sieht Wissen als etwas Dynamisches an.	Foto: David Hartfiel

14.03.2018

Oberfranken

Der Elfenbeinturm hat ausgedient

Die Friedrich-Alexander- Universität Erlangen- Nürnberg ist die drittgrößte Hochschule in Bayern. Sie feiert 275. Geburtstag. Dafür gehen die Forscher raus - auf die Marktplätze. » mehr

Mareike Menne

26.02.2018

dpa

Geisteswissenschaftler auf Jobsuche

Mediziner werden Ärzte, Jura-Studenten Anwälte ? und Geisteswissenschaftler? Historiker oder Linguisten kämpfen oft mit dem Ruf, für alle möglichen Jobs geeignet zu sein ? aber für keinen so richtig. ... » mehr

Estrich-Arbeiten im Winter

12.02.2018

Bauen & Wohnen

Was tun, wenn beim Hausbau die Kosten explodieren?

Den Traum von Eigenheim müssen sich viele Menschen vom Mund absparen. Da ist es besonders ärgerlich, wenn die Baukosten am Ende das Budget überraschend bei weitem übersteigen. Das kommt gar nicht so s... » mehr

"Ich weiß nicht, warum ich so ausgerastet bin": Georg M. (rechts) mit seinem Verteidiger Eric Reuter findet selbst kein Motiv für seine Bluttat. Foto: Joachim Dankbar

07.02.2018

Oberfranken

Fast 40 Schläge mit dem Beil

Das Landgericht Hof hört auch Sohn und Tochter der toten Karin M. Sie kommen mit dem Grauen bis heute nicht zurecht. » mehr

Schulamtsdirektor Günter Tauber, Autorin Claudia Meier, Dr. Volker Titel, Dr. Anna-Maria Seemann und die stellvertretende Schulleiterin der Grundschule Schönwald, Karin Uhl (von links), diskutierten über die Struktur von Ganztagsschulen und Medienerziehung im ländlichen Raum. Foto: Magdalena Dziajlo

14.01.2018

Fichtelgebirge

Selberin veröffentlicht ihr erstes Buch

Tablets und Whiteboards sind oft schon Standard in Schulen. Doch wann und wie sollen sie eingesetzt werden? Damit beschäftigt sich Claudia Meiers Bachelorarbeit. » mehr

04.01.2018

FP

Tragödie auf der B 303 bei Seibelsdorf

Nach der Kollision eines Lastwagens mit einem Auto stirbt ein sechs Monate altes Mädchen. Gegen den Unfallfahrer wird wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. » mehr

Die Autorin Claudia Meier stellt ihre Bachelorarbeit am 12. Januar im Landratsamt vor. Foto: dzi

02.01.2018

Region

Claudia Meier stellt ihr erstes Buch vor

Eine junge Selberin präsentiert ihre Bachelorarbeit im Landratsamt. Am Beispiel von Grundschulen im Landkreis analysiert sie die Mediennutzung und -erziehung von Kindern. » mehr

Smartphone-Banking

28.12.2017

dpa

Informatiker warnt vor Mobile Banking mit nur einer App

Wer mit seinem Smartphone Bankgeschäfte tätigt, sollte sich nicht allein auf eine App verlassen. Dazu raten Informatiker auf dem Kongress des Chaos Computer Clubs in Leipzig. » mehr

"Das Wichtigste im Leben ist die Liebe": Klaus Karl-Kraus singt ein Ständchen über die wahre Bedeutung von Weihnachten. Ein emotionaler Moment.	Foto: Kuhnert

14.12.2017

Region

Vom Grisdkind und die Hundsgrübbl

Kabarettist Klaus Karl-Kraus bringt Rehau zum Lachen. Mit seinem Bühnenprogramm ,,Schrille Nacht, eilige Nacht!" kritisiert er humorvoll die immer ,,bleeder" werdende Weihnachtszeit. » mehr

Turnen im Alter

08.12.2017

dpa

Lebensmut und Freunde sorgen für gutes Leben im Alter

Tägliche Bewegung, gute Beziehungen zu Freunden und Familie und eine positive Lebenseinstellung: Mit diesen Zutaten kann man nach Erkenntnissen von Forschern gut alt werden - und überraschend glücklic... » mehr

Weil ein aus Kronach stammender Verleger eine unkommentierte Ausgabe von "Mein Kampf" anbietet, ermittelt die Staatsanwaltschaft. Foto: Stephan Großmann

29.11.2017

FP

Hetzschriften im Warenkorb

Ein Leipziger Verlag bietet Hitlers „Mein Kampf“ im Internet an, die Justiz ermittelt. Die Spuren des Verlegers führen auch nach Kronach. » mehr

Sport wichtig für Rheuma-Patienten

23.10.2017

dpa

150 Minuten Sport pro Woche - auch für Rheumapatienten

Bewegung ist gesund und gut fürs Gemüt. Das dürfte sich herumgesprochen haben. Aber was ist mit Menschen, die Einschränkungen wie entzündete Gelenke haben? Wie viel Sport ist mit Rheuma erlaubt? Und w... » mehr

"Ohne Kopftuch fühle ich mich nackt": die in Markredwitz geborene Deutsche Zeynep Ölmez. Foto: asz

16.10.2017

Region

Wie eine Fremde im eigenen Land

Das Anliegen, Angehörige anderer Kulturen besser zu verstehen, prägte einen Vortrag in Selb. Eine junge muslimische Frau erzählt aus ihrem Leben. » mehr

Von der Musikerin zur Ärztin: Sandra Kondakov hat ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt. Unser Foto zeigt sie in der Notaufnahme des Sana-Klinikums, wo sie die vergangenen vier Wochen gearbeitet hat.

02.10.2017

Region

Kraftakt im Dienste der Medizin

Sandra Kondakov hat ihr Leben umgekrempelt. Die vierfache Mutter und Musikerin wechselte das Fach und wird jetzt Ärztin. Bald fängt sie am Sana-Klinikum an. » mehr

Schneeeulen-Küken

02.10.2017

dpa

Hotel Mama: Vor allem junge Bayern wohnen gerne bei Eltern

Jungs müssen selten im Haushalt mitarbeiten, Mädchen schon. Das hat Folgen: Junge Männer ziehen nur ungern bei den Eltern aus und werden zu Nesthockern. In Bayern ist das Phänomen besonders ausgeprägt... » mehr

Die Fachklinik Haus Immanuel in Hutschdorf hat ab 1. Oktober einen neuen Chefarzt: Bei der Verabschiedung von Dr. Gabriele Hilgenstock wurde auch ihr Nachfolger Dr. Eric Hempel vorgestellt. Unser Bild zeigt (von links) Klinikleiter Gotthard Lehner, der neue Chefarzt Dr. Eric Hempel, die ehemalige Chefärztin Dr. Gabriele Hilgenstock und DGD-Geschäftsführer Dr. Michael Gerhard.	Foto: Ute Eschenbacher

29.09.2017

Region

Chefarztwechsel am Haus Immanuel

Die Fachklinik für suchtkranke Frauen in Hutschdorf verabschiedet Dr. Gabriele Hilgenstock mit herzlichen Worten. Ihr Nachfolger ist ab Oktober Dr. Eric Hempel. » mehr

8. März Thüringen

27.08.2017

Oberfranken

Ditib schickt Seelsorger in Gefängnisse

Wer in Deutschland im Knast sitzt, hat Recht auf geistliche Begleitung. Auch Muslime. In Bayern fehlen die ausgebildeten Profis - so müssen Laien des umstrittenen Verbandes ran. » mehr

Bayerisches Klassenzimmer statt Koranschule: An 340 Schulen in Bayern testet der Freistaat Islamunterricht - auch in Hof und in Oberkotzau. Der Unterricht ähnelt in seinen Grundzügen und Zielen dem evangelischen und katholischen Religionsunterricht. Die Lehrer sind an der Uni ausgebildet, und der Lehrplan ist vom Ministerium vorgegeben. Foto: Jasmin Merdan / Adobe Stock

15.08.2017

Region

Islam-Unterricht auf Hoferisch

Yesim Jung unterrichtet in Hof und Oberkotzau islamische Religion: auf Deutsch und nach Lehrplan. Die Schulen nehmen am bayerischen Modellversuch teil. » mehr

Wichtige Informationen gab es beim Besuch des Selber Frauenhauses für (von links) Stadtrat Roland Graf, Bundestagskandidaten Jörg Nürnberger, Stadtratsfraktionsvorsitzenden Walter Wejmelka, Stadt- und Kreisrätin Heidrun Fichter, Landtagsabgeordnete Ruth Müller, Ludmilla Amann vom Frauenhaus und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures. Foto: pr.

31.07.2017

Region

Aures fordert mehr Geld für Frauenhäuser

In Selb machen sich SPD-Politiker ein Bild von der Lage. Bayernweit gebe es zu wenige Plätze, viele Schutzsuchende müssten abgewiesen werden, bemängelt die Delegation. » mehr

Geschäftsführer Martin Schmid (rechts) begrüßt den neuen Chefarzt Jan-Felix Buchmann am Klinikum Fichtelgebirge im Haus Selb.	Foto: pr.

11.07.2017

Region

Selb begrüßt neuen Chefarzt

Jan-Felix Buchmann hat keinen ruhigen Start am Klinikum Fichtelgebirge: Sein erster Arbeitstag ist der des schweren Busunglücks auf der A 9. » mehr

Martina Berg

30.06.2017

Familie

Schönheit im Alter: Für sich und andere attraktiv bleiben

Die Haare grau, im Gesicht Falten, die Augenlider Opfer der Schwerkraft. Der Blick in den Spiegel zeigt: Man ist nicht mehr 20. Doch wo liegt das Problem? Im Alter gelten einfach neue Maßstäbe für Sch... » mehr

Studenten an der Hochschule

17.05.2017

FP

Seehofer: Nürnberg erhält eigene Universität

Erst war nur von einem "universitären Teilbereich" die Rede, jetzt plant die Staatsregierung doch den großen Wurf: Nürnberg soll künftig neben Erlangen eine eigenständige Universität erhalten. Details... » mehr

03.05.2017

Oberfranken

Freistaat stärkt Nürnberg als Hochschul-Standort

Die Staatsregierung gibt grünes Licht für eine Einrichtung mit dem Schwerpunkt auf Technik. Seehofer spricht von einer historischen Entscheidung. » mehr

Vor der G7-Kulturminister-Konferenz in Florenz

03.04.2017

FP

Museum lässt antike Stätten Palmyras aufleben

Die Oasenstadt Palmyra erlangte im syrischen Bürgerkrieg traurige Berühmtheit. Der IS zerstörte dort antike Monumente wie den Bal-Tempel. » mehr

Vertraute Arbeitskollegen

03.04.2017

Karriere

Work Spouses: Über platonische Freundschaften im Job

Gemeinsam arbeiten und gleichzeitig befreundet sein - das kennt man. Doch wenn es gleichzeitig so ein kleines bisschen knistert zwischen den Kollegen, ist die Rede von Work Spouses. Zu nahe sollte man... » mehr

Interview: mit Professor Erich Reinhardt, Vorstandsvorsitzender des Medical Valley Forchheim

13.03.2017

FP/NP

"Es geht darum, Ideen anzuregen"

Junge und etablierte Firmen arbeiten im Medical Valley rund um Forchheim Seite an Seite. Aber wie funktioniert das genau? Professor Erich Reinhardt gibt Einblicke. » mehr

Versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung: Eugen M., einer der beiden Angeklagten, mit seinem Verteidiger. Foto: Joachim Dankbar

13.03.2017

Region

Brutale Tritte gegen den Kopf

Im Prozess um zwei Fälle von versuchtem Totschlag in Hof haben Gutachter das Wort. Einige Aussagen belasten die beiden Angeklagten. » mehr

13.03.2017

Region

Mit 1,9 Promille in den Graben

Das Gericht zeigt sich gnädig: Eine 44-jährige Frau kommt nach einer Trunkenheitsfahrt mit 500 Euro Geldstrafe davon. » mehr

Neben dem Firmenparkplatz der Rehau AG in Eltersdorf wurden die vier Sonden in den Boden eingebracht. Nun soll gemessen werden, welchen Einfluss verschiedene Sondenformen und Verdichtungsmaterialien auf die Leistung haben.

28.02.2017

FP/NP

Die Klimaanlage im Vorgarten

Die Rehau AG und die Universität Erlangen forschen im Auftrag der EU an effizienteren Erdwärme-Anlagen. Sie sind auch für private Bauherren interessant. » mehr

Innere Nähe zu Franziskus und Luther: Privatdozentin Dr. Nicole Grochowina mit ihrem neuen Buch. Foto: fz

22.02.2017

Oberfranken

Der Reformator und der Asket

Nicole Grochowina ist Historikerin und Nonne. Jetzt hat sie ein Buch geschrieben, das ihre beiden Lebensbereiche verbindet, die Geschichte und die Religion. » mehr

Innere Nähe zu Franziskus und Luther: Privatdozentin Dr. Nicole Grochowina mit ihrem neuen Buch. Foto: fz

22.02.2017

Oberfranken

Der Reformator und der Asket

Nicole Grochowina ist Historikerin und Nonne. Jetzt hat sie ein Buch geschrieben, das ihre beiden Lebensbereiche verbindet, die Geschichte und die Religion. » mehr

Gerade wegen seiner emotionslosen Algorithmen ist der Computer dem Menschen in Krisenzeiten weit voraus.

10.02.2017

Oberfranken

Der Computer zockt einfach besser

Erlanger Forscher zeigen, wie künstliche Intelligenz auch auf dem Aktienmarkt vorne liegt. In den nächsten Jahren könnte ein Wettkampf der Programmierer ausbrechen. » mehr

Die Firmenanteile hat Carl-August Heinz seiner Tochter Carletta schon übergeben. 2017 soll sie auch Teil der Geschäftsführung werden. Foto: Roland Töpfer

11.11.2016

FP/NP

Glas-Tradition in der zwölften Generation

Seit 1622 ist die Geschichte Kleintettaus eng mit der Unternehmerfamilie Heinz verflochten. Der Senior-Chef strebt einen Wechsel an der Spitze an: Tochter Carletta soll übernehmen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".