Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

FRIEDRICH-NAUMANN-STIFTUNG

Memet Kilic

10.09.2019

Brennpunkte

Grünen-Politiker wegen Beleidigung Erdogans angeklagt

Vier Jahre und acht Monate Haft ist die Höchststrafe für Präsidentenbeleidigung in der Türkei. Jedes Jahr gibt es Tausende Ermittlungsverfahren. Jetzt hat es einen deutschen Politiker getroffen. » mehr

Die Führung durch Weißenstadts Unterwelt empfanden die Teilnehmer des Wochenend-Seminars "Dörfer der Zukunft" der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit als einen Höhepunkt ihres Programms im Fichtelgebirge. Weitere Fotos unter www.frankenpost.de . Fotos: FNS, Rainer Maier

12.08.2019

Fichtelgebirge

Auf der Suche nach dem Dorf der Zukunft

Bei einem Seminar der Friedrich-Naumann-Stiftung erkunden Teilnehmer aus ganz Deutschland das Fichtelgebirge. Sie erleben die Attraktivität kleiner Strukturen. » mehr

Peter Steudtner

21.03.2019

Brennpunkte

Prozesse gegen zwei deutsche Staatsbürger in der Türkei

In der Türkei müssen sich von heute an zwei deutsche Staatsbürger vor Gericht verantworten. Wegen Präsidentenbeleidigung beginnt in Istanbul am Morgen ein Prozess gegen einen Mitarbeiter der Friedrich... » mehr

Moschee

02.03.2019

Brennpunkte

Jeder vierte junge Mensch stört sich an Moscheen

Jeder vierte junge Mensch stört sich nach einer Umfrage am Bau von Moscheen in Deutschland. Der Aussage «Mich stört es, dass immer mehr Moscheen in Deutschland gebaut werden» stimmten in der Online-Er... » mehr

Viele Kinder in den Lagern wollen lernen. Das Medienprojekt "Our Voice" greifen sie begeistert auf, berichtet der Fotograf Erol Gurian. Foto: privat

09.12.2018

Oberfranken

Eine Stimme für Flüchtlingskinder

Der Fotograf Erol Gurian hat mit syrischen Kindern im Libanon ein Medienprojekt gestartet. "Our Voice" zeigt, wie es Kindern in den Lagern geht und was sie beschäftigt. » mehr

Can Dündar

06.12.2018

Deutschland & Welt

Can Dündar kritisiert nach Haftbefehl «neue Hexenjagd»

Die türkische Regierung will wissen, wer hinter den regierungskritischen Massenprotesten von 2013 steckte. Im Visier: der in Deutschland im Exil lebende Ex-Chef der regierungskritischen Zeitung «Cumhu... » mehr

Can Dündar

05.12.2018

Deutschland & Welt

Gezi-Proteste: Türkei stellt Haftbefehl für Can Dündar aus

Die türkische Regierung will wissen, wer hinter den regierungskritischen Massenprotesten von 2013 steckte. Im Visier: der in Deutschland im Exil lebende Ex-Chef der regierungskritischen Zeitung «Cumhu... » mehr

Sehr interessant war der Vortrag von Alexander Rieper über den Islam in der Akademie für Neue Medien. Foto: Rainer Unger

23.12.2017

Region

Fehlt es vor allem an Bildung?

Experte Alexander Rieper setzt sich in Kulmbach mit der Radikalisierung des Islam auseinander. Die Religion selbst ist in seinen Augen nicht das Problem. » mehr

Das Buch "Grenz-Geheimnisse" stellte Peter Engelbrecht in der Akademie für Neue Medien in Kulmbach vor. Unser Bild zeigt ihn mit Stadt- und Kreisrat Thomas Nagel (rechts). Foto: Rainer Unger

08.12.2017

Region

Von Agenten und Überläufern

Peter Engelbrecht stellt 28 Jahre nach der Grenzöffnung sein Buch "Grenz-Geheimnisse" vor. Aus amtlichen Unterlagen berichtet er unter anderem über Schleusungen. » mehr

Eine Bilderreise nach Kuba zeigt Lars Hofmann in der Akademie für Neue Medien. Unser Bild zeigt ihn (von links) mit Manfred Ströhlein und Thomas Nagel bei der Vernissage .	Foto: Rainer Unger

28.11.2016

Region

Kuba - ein Paradies mit begrenzten Möglichkeiten

Der Fotograf Lars Hofmann zeigt in Kulmbach Fotos von Menschen und Geschichten aus Kuba. Der Zeitpunkt der Ausstellung hätte nicht passender gewählt sein können. » mehr

Der junge Fotokünstler Rawand Darwish (links) präsentiert Motive aus seiner Heimatstadt Aleppo und aus Kulmbach. Dr. Fatima Mansour von Amnesty International Kulmbach, Landrat Klaus Peter Söllner, Kreisrat Thomas Nagel und stellvertretende Landrätin Christina Flauder (von links) bestaunen die Werke. Die Fotoausstellung ist während der Öffnungszeiten des Landratsamtes bis einschließlich 16. Dezember zu sehen. Foto: Reißaus

17.11.2016

Region

Bilder einer alten und neuen Heimat

Rawand Darwish eröffnet seine Fotoausstellung im Landratsamt. Der junge Syrer zeigt Eindrücke aus Aleppo. So haben die Kulmbacher die Stadt wohl noch nie gesehen. » mehr

Mit seiner neuen Kamera, zu der ihm die Initiative "Kulmbach ist bunt" verholfen hat, nimmt Rawand Darwish jetzt seine neue Heimat in Kulmbach ins Visier.

10.11.2016

Region

Zwei mal Heimat - Krieg und Frieden

Er hat ein außergewöhnliches Talent für Fotografie. Deshalb darf der syrische Flüchtlingsjunge Rawand Darwish ab Montag seine Bilder im Kulmbacher Landratsamt ausstellen. » mehr

Thomas Lukow hat hautnah erlebt, was es bedeutet, in einem Unrechts-System aufzuwachsen und zu leben. Hinter ihm ein Foto vom Aufmarsch der Freien Deutschen Jugend (FDJ), die alles andere als frei war, in Ost-Berlin. Foto: zys

05.10.2016

Fichtelgebirge

Glühender Hass gegen die Bösen hinterm Zaun

Thomas Lukow wächst in der DDR auf und erlebt das Unrechts-System. Er darf nicht studieren und kommt in Isolationshaft. In Schulen spricht er über die Erziehung im Osten. » mehr

"Geschichten abseits des Krieges" erzählt der Fotojournalist Sven Gückel in seiner Ausstellung in der Akademie für Neue Medien. Thomas Nagel (links) und Sven Gückel bei der Vernissage am Montag. Foto: Rainer Unger

05.05.2016

Region

Vom kargen Land am Hindukusch

Der Fotojournalist Sven Gückel war unter anderem mit der Bundeswehr in Afghanistan unterwegs. In Kulmbach zeigt er noch bis 1. Juni eindrucksvolle Fotos aus dem Land. » mehr

Seine Ausstellung "Barriere: Zonen" stellte Till Mayer (links) in der Akademie für Neue Medien vor. Unser Bild zeigt ihn mit Stadtrat und Forenleiter Thomas Nagel (Mitte) und dem Präsidenten der Thomas-Dehler-Stiftung, Thomas Hacker. Foto: Rainer Unger

10.12.2015

Region

Schicksale, von Kriegen geprägt

Fotos, die zum Nachdenken anregen, präsentiert die Akademie für Neue Medien. Sie zeigt Menschen, an deren Behinderung der Krieg schuld ist. » mehr

Zu den Fundstücken aus der Neonazi-Szene, die das Landeskriminalamt Berlin präsentiert, gehören auch CDs mit rechtsradikalem Hintergrund. Die Musik spielt eine wichtige Rolle bei der Verbreitung der Ideologie.

07.10.2014

Region

Mit Musik gegen die Freiheit

Rechtsextreme schlagen auch sanfte Töne an und verbreiten über Balladen, Schlager oder Nazi-Reggae ihre Weltanschauung. Kulmbacher Schüler wissen jetzt, mit welchen Tricks die Bands arbeiten. » mehr

Dieter Mittenzwei vom Fotoclub Merseburg stellt die meisten Bilder der Foto-Ausstellung "25 Jahre Mauerfall - vom Kriegs- zum Friedenssymbol". Unser Bild zeigt (von links) FAC-Vorsitzenden Manfred Ströhlein, den Präsidenten der Thomas-Dehler-Stiftung, Thomas Hacker, Landrat Klaus Peter Söllner, Dieter Mittenzwei, stellvertretenden Landrat Dieter Schaar und Forenleiter Thomas Nagel. 	Foto: Reißaus

02.10.2014

Region

Der Wert der Freiheit in Bildern

Forenleiter Thomas Nagel eröffnet im DDM Neuenmarkt eine Ausstellung der Thomas-Dehler- und der Friedrich-Naumann-Stiftung. "25 Jahre Mauerfall - vom Kriegs- zum Friedenssymbol" zeigt Fotos von der Gr... » mehr

06.05.2013

Region

Musik als Einstiegsdroge für Neonazis

Die Zehntklässler des MGF-Gymnasiums informieren sich über Taktiken Rechtsradikaler, Nachwuchs zu gewinnen. Schüler sind dabei besonders gefährdet. » mehr

Nicht nur trockene Theorie über rechtsextreme Musik vermittelte Politologe Hans Joachim Stockschläger den Schülerinnen und Schülern aus den zehnten Klassen am Nailaer Gymnasium. Anhand von Liedbeispielen und Texten machte er den jungen Leuten deutlich, mit welcher Raffinesse hier braunes Gedankengut verbreitet wird. 	Foto: Hüttner

18.10.2012

Region

Rechte Szene setzt auf Musik

Politologe Hans Joachim Stockschläger hält im Gymnasium Naila einen Vortrag über Rechtsextremismus. Braunes Gedankengut, akustisch verpackt in Songs, stellt für junge Leute eine Gefahr dar. » mehr

Greifbare Geschichte: Sally Perel entging als Jude dem Tod. Am MGF erzählt er Schülern von der nationalsozialistischen Diktatur in Deutschland. 	Foto: Linß

15.05.2012

Region

Auftrag für 90 neue Zeitzeugen

Sally Perel, der als "Hitlerjunge Salomon" den Holocaust überlebte, fordert Kulmbacher Schüler zum kritischen Denken auf. Mit seiner packenden Erzählung will er keine Schuldgefühle wecken, sondern den... » mehr

fpku_Moore_1sp_130809

13.08.2009

FP

KULTURNOTIZEN

19 Archive nehmen Dokumentenfunde aus Köln auf Köln - 19 Archive, darunter das Bundesarchiv St. » mehr

fpmt_radikal_260509

27.05.2009

Region

Nachwuchs-Werbung über die Musik

Marktredwitz - Musik gehört zum Alltag der meisten Jugendlichen. In der rechtsextremen Jugendszene kommt ihr daher eine entscheidende Rolle bei der Rekrutierung von Nachwuchs, bei der Festigung der Gr... » mehr

fpks_Thomas_Nagel_051208

05.12.2008

Region

Nagel übernimmt Spitzenposition

Kulmbach – Ein Kulmbacher übernimmt ab dem 1. Januar 2009 die Geschäftsführung der Thomas-Dehler-Stiftung. Thomas Nagel wird damit verantwortlich für die politische Bildungsarbeit und die Seminare der... » mehr

^