Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

GRUPPE DER ACHT

Am WGG in Selb haben 14 neue Lehrerinnen und Lehrer ihren Dienst angetreten. Unser Bild zeigt (hintere Reihe von links) Ernst Findeis, Sonja Holzbecher und Schulleiterin Tabea-Stephanie Amtmann, (mittlere Reihe von links) Nicole Friedrich, Daniela Brünn, Hannah Schmitz und Verena Riederer sowie (vordere Reihe von links) Florian Flechsig, Lisa Olejnizak, Manuela Geisberger, Stefanie Gerber und Ines Fischer-Schreier. Foto: pr.

17.09.2019

Selb

WGG rüstet sich für die Zukunft

Das Selber Gymnasium begrüßt 14 neue Lehrerinnen und Lehrer. Für die Schüler steht bald ein modernes Labor zur Verfügung. » mehr

In allen Räumen des Gymnasiums gibt es jetzt ein gut funktionierendes Wlan-Netz: der Startschuss für digitalen Unterricht. Foto: dpa, Mascha Brichta

11.09.2019

Wunsiedel

Luisenburg-Gymnasium setzt auf digitales Lernen

Mit genügend Lehrern beginnt die Wunsiedler Schule das neue Jahr. Eine Kombination alter und neuer Lehrangebote prägt die kommenden Monate. » mehr

E-Lok 141 und 194

26.08.2019

Reisetourismus

Wer die Museumsbahnen in Deutschland am Laufen hält

Enthusiasten werkeln in ihrer Freizeit, um ein Stück Eisenbahn-Romantik und ein Stück Zeitgeschichte zu erhalten. Rund 50 Museumsbahnen in Deutschland geben Einblicke in das Bahnfahren längst vergange... » mehr

Staatenlenker

26.08.2019

Deutschland & Welt

Macron will bei G7-Gipfel Iran-Krise entschärfen

Massive Differenzen mit US-Präsident dominieren den G7-Gipfel. Auch wirbelt der Besuch des iranischen Außenministers das Treffen auf. Die Kanzlerin findet jeden Versuch einer Konfliktlösung mit dem Ir... » mehr

G7-Gipfel in Frankreich

24.08.2019

Topthemen

Sieben Dinge, die man über G7 wissen muss

Wofür steht das Kürzel G7? Was machen die Staats- und Regierungschefs eigentlich auf ihren jährlichen Gipfeln in malerischer Umgebung? Sieben Antworten: » mehr

21.08.2019

Deutschland & Welt

Rückkehr Russlands zu G8? Unterschiedliche Reaktionen

Die vor dem Start des G7-Gipfels diskutierte mögliche Rückkehr Russlands in die Gruppe der führenden Industrienationen löst international unterschiedliche Reaktionen aus. Kanzlerin Angela Merkel und d... » mehr

20.08.2019

Deutschland & Welt

Trump spricht sich für Rückkehr zu G8 mit Russland aus

Wenige Tage vor dem G7-Gipfel hat sich US-Präsident Donald Trump erneut für eine Wiederaufnahme Russlands in die Gruppe führender Industrienationen ausgesprochen. Er sei der Meinung, dass es angemesse... » mehr

Handschlag

19.08.2019

Deutschland & Welt

Macron macht bei Treffen mit Putin Druck in Ukraine-Krise

Emmanuel Macron spielt schon länger den Vermittler in internationalen Krisen. Nun hat er Wladimir Putin kurz vor dem G7-Gipfel nach Frankreich eingeladen. Der französische Präsident nutzt das Treffen,... » mehr

Mathe

18.06.2019

Region

Trotz Mathe: Bayerische Abiturienten mit drittbestem Notenschnitt seit G8

Trotz der umstrittenen Matheaufgaben haben die bayerischen Abiturienten heuer den drittbesten Schnitt seit Einführung des achtjährigen Gymnasiums im Jahr 2011 erreicht. » mehr

06.05.2019

Region

In Kulmbach blieb der Proteststurm aus

Bayernweit sind Schüler über das angeblich zu schwere Mathe-Abi entrüstet. Sowohl am MGF als auch am CVG blieb es zu dem Thema bisher ruhig. » mehr

23.03.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 24. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. März 2019 » mehr

Infineon

28.02.2019

dpa

Neuer Infineon-Sensor soll auch Smartphone-Fotos verbessern

Ob Augmented Reality oder Bokeh-Effekt - Mit seinen neuen Chipsensoren will Infineon Android-Smartphones auch in Sachen Fotografie auf eine neue Stufe heben. » mehr

Infineon

28.02.2019

Deutschland & Welt

Neuer Infineon-Sensor soll Smartphone-Bilder verbessern

Der Chipkonzern Infineon will mit einer neuen Generation seines Sensors, der aktuell von LG zur Gesichtserkennung eingesetzt wird, auch verstärkt die Smartphone-Fotografie verbessern. » mehr

Galaxy Fold

01.03.2019

Netzwelt & Multimedia

Das sind die Mobilfunk-Trends 2019

Ohne Smartphone geht nichts mehr, schon gar nicht auf dem Mobile World Congress (MWC). Dort zeigen die Hersteller spannende neue Mobilgeräte und Zukunftstechnologien. Mindestens eine davon können Nutz... » mehr

Veranstaltungszentrum Costa Salguero

29.11.2018

Topthemen

Zehn Dinge, die man über die G20 wissen muss

Wofür steht eigentlich G20? Und worum geht es bei den jährlichen Gipfeltreffen? Zehn Antworten: » mehr

Zahlreiche Ehrengäste waren dabei, als das MGF sein großes Jubiläum feierte (von links): Direktor Horst Pfadenhauer, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Landtagsabgeordneter Ludwig von Lerchenfeld, der neue bayrische Kultusminister Bernd Sibler, Landrat Klaus Peter Söllner, Oberbürgermeister Henry Schramm, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures und der Ministerialbeauftragte für die Gymnasien in Oberfranken, Dr. Harald Vorleuter.

19.04.2018

Region

Tradition und Moderne verbinden

Das Markgraf-Georg- Friedrich-Gymnasium hat mit Hunderten Gästen sein großes Jubiläum gefeiert. Dabei zeigte die Schule auch ihre große Vielfalt. » mehr

So wie Tafel, Zirkel und Lineal aus den Schulen, so verschwindet auch der Lernclub Lupus. Gründer und Inhaber Peter Vucic hat die Entscheidung mit einem lachenden und einem weinenden Auge getroffen. Foto: htütner

30.03.2018

Region

Abschied vom Lernclub Lupus

Peter Vucic hat mehr als 20 Jahre lang Schüler unterrichtet. Seine Einrichtung bezeichnet er selbst als dienstältestes Nachhilfe-Institut in der Region. » mehr

Immer weniger Jugendliche sind an einer Mitgliedschaft im Verein interessiert. Die Verantwortlichen bezweifeln, dass das allein am Schulstress liegt. Foto: DEMBOWIAK/Adobe Stock

27.02.2018

Region

Vereine erwarten wenig vom G 9

Nach reichlich Kritik kehrt Bayern nun zum neunjährige Gymnasium zurück. Ob Vereine jetzt wieder auf mehr junge Mitglieder hoffen dürfen, bleibt aber abzuwarten. » mehr

Ulrich Sommermann genießt den verdienten Ruhestand nach insgesamt 39 1/2 Jahren Schuldienst. Foto: Schobert

17.02.2018

Region

"Ich muss sagen: Es fühlt sich gut an"

Ulrich Sommermann war Lehrer für Chemie und Biologie am Gymnasium in Münchberg. Seit diesem Schuljahr ist der stellvertretende Schulleiter im Ruhestand. » mehr

26.10.2017

Oberfranken

Bildungsausschuss macht Weg frei für das G 9

Der Freistaat ist auf dem Weg zurück zum neunjährigen Gymnasium. Über die genaue Ausgestaltung sind sich die Parteien aber noch nicht einig. » mehr

26.07.2017

Oberfranken

Opposition vergibt glatte Sechs

Die G 9-Reform des Kultusministers genügt modernen Anforderungen nicht. Das zumindest sagen SPD, Grüne und Freie Wähler. » mehr

Bürgermeister Axel Herrmann besuchte die beiden Hauptdarsteller der Kinderkanal-Sendung "Kika Live" bei den Arbeiten am Wanderweg.	Foto: pr.

25.07.2017

Fichtelgebirge

Flüchtlinge verbessern Wanderwege

Der Forstbetrieb Fichtelberg und das Bergwaldprojekt lassen mit einer Aktion aufhorchen. Sogar das Fernsehen dreht im Wald. » mehr

Voller Hörsaal

24.04.2017

dpa

Die Herausforderungen der Uni-Küken

In den Hörsälen der Hochschulen sitzen immer mehr minderjährige Studenten. Rechtlich ist das kaum mehr ein Problem, die Unis haben sich angepasst. Die Herausforderung für die Jugendlichen liegt eher a... » mehr

08.04.2017

Region

Goodbye G8 - Lernen braucht seine Zeit

Das G9 kommt auch nach Kulmbach. Die Leiter der beiden Gymnasien freuen sich über die Entscheidung der bayerischen Regierung. » mehr

18.02.2017

Region

MGF fordert das G9

Genug vom G8 haben Lehrer, Schüler und Eltern des MGF. Das teilen sie in einer Petition dem Kultusminister mit. Schulleiter Horst Pfadenhauer fordert die Politik auf, zu handeln. » mehr

16.02.2017

Oberfranken

Bayerns Städte fordern eine schnelle Rückkehr zum G9

Die Kommunen brauchen Planungssicherheit, sagt Städtetagsvorsitzender Ulrich Maly. Zudem solle es einen Lehrplan geben, der den Kindern auch Zeit zum Leben lasse. » mehr

Studenten im Hörsaal

09.02.2017

dpa

Zahl der minderjährigen Studienanfänger deutlich gewachsen

Das «Turbo-Abitur» sorgt für immer mehr minderjährige Studienanfänger an den Hochschulen. Das bringt auch rechtliche Probleme mit sich. Viele Hochschulen helfen sich mit einer Generaleinwilligung der ... » mehr

Ist das "Turbo-Abitur" bald Geschichte? Die meisten Schulleiter der Gymnasien in Stadt und Landkreis Hof würden gerne zur neunjährigen Gymnasialzeit zurückkehren. Doch gibt es noch viele Fragen zu klären. Nun ist die Politik am Zug - die Landtags-Opposition will den Druck auf die Staatsregierung erhöhen.

23.01.2017

Region

Die Region will das G 9 zurück

Eltern wünschen sich die Rückkehr zur neunjährigen Gymnasialzeit. Die meisten Schulleiter auch. Sie warten nur noch auf Signale aus München. » mehr

Die besten Abiturienten sind: Harriet Hahn, Sina Bossko, Julia Semmelroch (1,0), Annette Schröppel, Stefanie Vogel (1,3), Paul Konrad, Bastian Hugel (1,4), Amelie Brehm, Tabea Haueißen, Daniel Greim und Nick Seiferth (alle 1,5). Unser Bild zeigt (von links) Nick Seiferth, Daniel Greim, Bastian Hugel, Tabea Haueißen, Amelie Brehm, Paul Konrad, Annette Schröppel, Stefanie Vogel, Julia Semmelroch, Sina Bossko und Harriet Hahn, sowie die Lehrkraft Katharina Krebs, die Vorsitzende des Fördervereins, Susanne Illigmann sowie Schulleiterin Ulrike Endres. Foto: Gebriele Fölsche

25.06.2016

Region

Die jungen Helden haben gesiegt

"Das Wars - Abisode 2016": 106 Abiturienten des CV-Gymnasiums nehmen Abschied. Harriet Jahn, Sina Bossko und Julia Semmelroch erreichten die Traumnote 1,0. » mehr

Jeder der jungen Tüftler konstruiert und programmiert eine solche schwebende Weltkugel. Ralf Stöber, der am Lehrstuhl für Mess- und Regeltechnik der Universität in Bayreuth als Diplomingenieur arbeitet und die Schüler betreut, erklärt der Selber Rektorin Tabea-Stephanie Amtmann die Technik, die hinter dem Projekt steckt. Foto: Florian Miedl

30.05.2016

Fichtelgebirge

Schüler lassen die Welt schweben

Schule ist Schule und Studium ist Studium - das war einmal. Mit viel Engagement treten Gymnasiasten aus dem Fichtelgebirge in den Dialog mit Wissenschaftlern. » mehr

Schüler monieren zu hohe Fahrpreise

12.05.2016

Region

Schüler monieren zu hohe Fahrpreise

Nailaer Realschüler treffen auf den Landtagsabgeordneten Klaus Adelt. Ihre Forderung: Die Fahrpreise für den öffentlichen Nahverkehr sollen sinken. » mehr

Im Schuljahr 1959/60 besuchte Wolfgang Boller (vorne, dritter von links) die Klasse 1d. Foto: privat

08.04.2016

Region

Ein Buch, das keines werden sollte

Erinnerungen an die Schulzeit bleiben oft ein Leben lang wach. Wolfgang Boller hat sie aufgeschrieben und zahlreiche Lehrer, die - fast - jeder kennt, beschrieben. » mehr

Interview: mit Max Schmidt, Vorsitzender des Philologenverbands

11.09.2015

Oberfranken

"Wir müssen schauen, wo es knackt und knirscht"

München - 47 Gymnasien erproben von Dienstag an die sogenannte "Mittelstufe plus". Bei dem Modell durchlaufen Schüler die Mittelstufe in vier statt in drei Jahren. » mehr

29.06.2015

Fichtelgebirge

Filmreifer Auftritt und Abschied

OHG-Schulleiterin Gertraud Nickl legt ihren Abschlussschülern ans Herz, nicht in Problemen, sondern in Lösungen zu denken. Großes Lob für ihre Leistungen bekommen die Abiturienten von Oberbürgermeiste... » mehr

In den heimischen Gymnasien werden die Schülerzahlen sinken. Die hiesigen Philologen sprechen sich dafür aus, alle drei Standorte im Landkreis zu erhalten.

23.04.2015

Fichtelgebirge

Gute Chancen für drei Gymnasien

Der Philologenverband will den ländlichen Raum stärken. Damit die großen Schulhäuser mit Leben gefüllt werden können, müssen die Verantwortlichen aber über ihren Tellerrand hinaussehen. » mehr

Hoch konzentriert: Die achtjährige Celina Cimenti aus Hof spielt beim Wettbewerb das "Traditional Malaguena" auf der Gitarre. 	Foto: Wilfert

02.02.2015

Region

Nervöse Eltern, coole Kinder

Drei Tage Lampenfieber liegen hinter den 112 Teilnehmern des Wettbewerbs. Sie alle haben viel geübt, um die Jury zu überzeugen - sogar Verbeugen. » mehr

22.01.2015

Region

Schülerzahlen im Sinkflug

In den kommenden Jahren verlieren vor allem die Realschulen. Bei den Gymnasien schlägt der demografische Wandel erst ein wenig später so richtig durch. » mehr

09.01.2015

Region

Chefwechsel am Reinhart-Gymnasium

Michael Wagner wird ab Februar die Schulleitung übernehmen. Da er dem Lehrerkollegium seit 1985 angehört und dem bisherigen Chef Reinhard Dreher seit vier Jahren zur Seite steht, ist eine kontinuierli... » mehr

20.09.2014

Oberfranken

Dicke Bretter bohren in Oberfranken

Nach den Freien Wählern gehen nun die übrigen Landtagsfraktionen in Klausur. In den Fokus des Interesses rückt Oberfranken. Die CSU tagt in Kloster Banz, und die Grünen treffen sich in Hof. » mehr

13.09.2014

Oberfranken

Gymnasiasten dürfen selbst entscheiden

G8 oder G9? Bayerns Schüler sollen ihren Weg nach der Unterstufe wählen. Minister Ludwig Spaenle plant auch "prüfungsfreie Zeiten". » mehr

Wo sich manche Schüler im Unterricht leichter tun, haben andere Probleme mitzuhalten. Eine gespaltene Mittelstufe soll den Gymnasiasten künftig helfen. So zumindest plant es Kultusminister Spaenle.

13.09.2014

Oberfranken

Mittelstufe mit zwei Geschwindigkeiten

Schulminister Spaenle glaubt, den Stein der Weisen endlich gefunden zu haben. Einige Details bei seinen Vorschlägen für die Zukunft des Gymnasiums kommen einem seltsam bekannt vor. » mehr

Kurt Klingler in "seiner" Schule. Ab dem 1. August befindet er sich im Ruhestand gibt seinen Posten an Rüdiger Lang ab. Das bedeutet aber nicht, dass er deswegen mit dem Unterrichten aufhört. 	Fotos: Gödde

24.07.2014

Region

Denker will jetzt improvisieren

Heute verabschiedet die Realschule Schulleiter Kurt Klingler. Er wird seine Wirkungsstätte vermissen. Das Unterrichten will der 65-Jährige aber keineswegs aufgeben. Jetzt doziert er eben Englisch. » mehr

In ganz Bayern werben die Initiatoren für das Volksbegehren zum neunjährigen Gymnasium. Die Zahl der Unterstützer hält sich aber noch in Grenzen.

09.07.2014

Region

Null Bock auf G8 und G9

Die Quote lässt zu wünschen übrig. Das Volksbegehren zur Wahlfreiheit zwischen acht- und neunjährigem Gymnasium hat im Landkreis einen ziemlich schlechten Start. Bislang haben nur wenige Bürger unters... » mehr

Die Mehrzahl der Schüler brauche mehr Zeit, um die Studierfähigkeit als Bildungsziel des Gymnasiums zu erreichen, sagt Bayerns SPD.

01.07.2014

Oberfranken

Opposition will Wahlfreiheit

In Bayern bleibt die Frage "G8 oder G9?" ein heißes Eisen. Die bayerische SPD will, dass das Gymnasium in der Regel in neun Jahren zum Abitur führen soll. Die Grünen fordern grundlegende Reformen in d... » mehr

29.06.2014

Region

Schulleiter spricht sich für Rückkehr zum G 9 aus

Lothar braun hat Jahre lang das G 8 verteidigt. Jetzt hat er eine innerliche Kehrtwende vollzogen. Am meisten fürchtet er sich davor, dass die Politik eine Wahlfreiheit für die Schüler einführt: "Das ... » mehr

Ehrung für die besten Abiturienten (von links): Dr. Peter Schumacher (Vorstandsmitglied Absolvia), Oberstudiendirektor Rainer Schmidt (Schulleiter Schiller-Gymnasium), Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Franz Mildner, Madeleine Kölbel, Ernst Dinter (1. Vorstand Absolvia), Annika Krückel, Markus Plötner (Vorstandsmitglied Absolvia), Thomas Fischer, Erik Engelhardt (2. Vorstand Absolvia).

30.06.2014

Region

Appelle, die Heimat nicht zu vergessen

Ein sehr guter Abiturjahrgang hat das Hofer Schiller-Gymnasium verlassen. Die insgesamt 155 Absolventen bringen es auf einen Gesamtnotendurchschnitt von 2,38. Vier Mal gibt es die Traumnote 1,0. » mehr

Stillarbeit

03.06.2014

Umfrage

Schutz vor Burnout: 35-Stunden-Woche für Schüler gefordert

Um den Leistungsdruck von Schülern zu nehmen, fordern Bundestagsabgeordnete der CDU jetzt weniger Unterrichtsstunden. Der familienpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Marcus Weinberg, forderte in d... » mehr

24.04.2014

Oberfranken

Oberfrankens Wirtschaft will am G 8 festhalten

Die Kammern sehen keine Alternative zu der verkürzten Zeit bis zum Abitur. Vielmehr fordern sie, die überfrachteten Lehrpläne in Bayern gründlich zu entrümpeln. » mehr

Der bayerische Landesschülerrat, quasi offizielles Sprachrohr der Schüler, positioniert sich klar: Er fordert, dass das Gymnasium grundsätzlich wieder neun Jahre dauern soll - mit der Möglichkeit zum Überspringen einer Klasse.

23.04.2014

FP/NP

Kammern attackieren Bildungspolitik

Die oberfränkische Wirtschaft möchte entschlackte Lehrpläne an Bayerns Gymnasien. Es helfe nicht, Kinder zum Abitur zu prügeln, sagt der Bayreuther IHK-Präsident Heribert Trunk. » mehr

Der bayerische Landesschülerrat, quasi offizielles Sprachrohr der Schüler, positioniert sich klar: Er fordert, dass das Gymnasium grundsätzlich wieder neun Jahre dauern soll - mit der Möglichkeit zum Überspringen einer Klasse.

23.04.2014

FP/NP

Kammern attackieren Bildungspolitik

Die oberfränkische Wirtschaft möchte entschlackte Lehrpläne an Bayerns Gymnasien. Es helfe nicht, Kinder zum Abitur zu prügeln, sagt der Bayreuther IHK-Präsident Heribert Trunk. » mehr

William Shakespeares Liebeslyrik, von den Jungen an die Mädchen und umgekehrt gerichtet: Die Q11 des Hofer Jean-Paul-Gymnasiums mit Oberstudienrätin Maniana Füg (Mitte) rezitiert das 18. Sonett. 	Foto: C. W.

22.04.2014

FP

Begegnungen mit einem Unverzichtbaren

Verstaubte Sprache, verjährte Themen? Oberstufenschüler an den Gymnasien der Region lernen, dass Themen und Poesie des genialen Briten auch heute viel bedeuten. » mehr

Viele Schüler und Lehrer fordern eine Rückkehr zum G9.

08.04.2014

Oberfranken

Seehofer bremst seine jungen Wilden

Die Junge Union ist wegen der Debatte über die Zukunft des Gymnasiums höchst besorgt. Sie fürchtet ein Einknicken der Partei - und bringt vorsorglich schon mal einen Mitgliederentscheid ins Gespräch. » mehr

^