Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

GYMNASIUM MÜNCHBERG

26.11.2019

Hof

Umweltpreis für Schulen in und um Hof

Elf Schulen aus Stadt und Landkreis gehören zum Kreis der Umweltschulen. Sie setzten sich für den Artenschutz ein. » mehr

30.09.2019

Hof

Grünes Licht für allerlei Projekte

Der Bauausschuss schiebt einiges an. Es geht um das Grüne Zentrum, die Sanierung des Landratsamts und Straßenbau. » mehr

Landrat Klaus-Peter Söllner motiviert die Schüler, einen Beruf im Handwerk zu erlernen.

27.09.2019

Kulmbach

Begehrter Nachwuchs

Rund 40 Firmen aus der Region werben in Marktleugast um Auszubildende. Die jungen Leute zeigen sich sehr interessiert. » mehr

Er ist unverändert das größte sportliche Event in Gefrees: der Nordic-Walking-Marathon, der alljährlich Hunderte Walking-Begeisterter in das Fichtelgebirgsstädtchen lockt. Foto: Judas

23.09.2019

Fichtelgebirge

600 Menschen walken

Wieder lockt der Nordic- Walking-Marathon viele Teilnehmer nach Gefrees. Der älteste Teilnehmer ist 82 Jahre alt. » mehr

Die Gruppe des Gymnasiums Münchberg vor einem der Zelte auf dem Münsterplatz in Bonn kurz vor der Rückfahrt nach Münchberg.

20.09.2019

Münchberg

Schüler auf den Spuren der Physik

Schüler des P-Seminars "Strömungslehre" des Gymnasiums Münchberg sowie interessierte Schüler der Staatlichen Gesamtschule Hollfeld und des Gymnasiums Münchberg sind kürzlich nach Köln und Bonn gefahre... » mehr

Die Schüler testen die selbst gebauten Space Elevator. Foto: Uwe von Dorn

16.09.2019

Hof

Schiller-Team gewinnt den Roboter-Wettbewerb

Das Schiller-Gymnasium Hof veranstaltet eine "Space Elevator Challenge". Die Schüler bauen Roboter, die ein Seil erklimmen. » mehr

Mit fetzigen Tänzen begeisterten die Grundschüler. Hier zeigen die Viertklässler ihre Darbietung. Mehr Fotos unter www.frankenpost.

23.07.2019

Münchberg

Helmbrechtser Wiesenfest mit tollem Finale

Wegen der fantasievollen Kostüme ist der Helmbrechtser Wiesenfestzug weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Auch heuer hat es sich wieder gelohnt, am Montag den Umzug vom Hallenbad zum Schützenhau... » mehr

In luftige Höhe brachten die Fahrgeschäfte die Besucher des Helmbrechtser Wiesenfests. Mehr Fotos unter www.frankenpost.de .

21.07.2019

Münchberg

Hoch hinaus in Helmbrechts

Fröhliche Stimmung, bunte Festzüge, hochkarätige Bands - das Wiesenfest hat an den drei ersten Tagen die Erwartungen der Besucher erfüllt. Wer den Festzug der Schüler verpasste, hat heute noch eine Ch... » mehr

Die Besten der Klasse M 10 mit mittlerem Schulabschluss (von links) Rektor Reinald Kolb, Sophia Schott, Konrektorin Stefanie Zapf, Lena Völkel, Schulamtsleiter Stefan Stadelmann, Klassenbeste Jasmin Hohenberger, Julian Király und Klassenlehrerin Ursula Neukamm. Fotos: Engel

20.07.2019

Münchberg

Mittelschule Helmbrechts: Ein Abschied und ein Schulterklopfen

Viele Schüler hat die Mittelschule Helmbrechts verabschiedet. Die Jugendlichen sind stolz auf ihren Erfolg. » mehr

Für das siegreiche Gymnasium Münchberg spielten (von links): Lina Menzel, Gabi Ordnung, Lorena Becher, Helena Birkner und Sophia Becher.

16.07.2019

Münchberg

Gymnasium Münchberg holt Meistertitel im Faustball

Nach der bayerischen Vizemeisterschaft 2018 im Faustball sicherte sich die Mannschaft des Gymnasiums Münchberg in diesem Jahr den Meistertitel. » mehr

Trockenübung für eine Flußüberquerung: es geht nur gemeinsam. Viele Aktionen finden diese Woche am Münchberger Gymasium statt.	Foto: Schoberth

03.07.2019

Münchberg

Projektwoche für echte Weltverbesserer

Am Münchberger Gymnasium steht die Woche unter dem Motto "Weltfairänderer". Die Themen reichen von Gehörlosigkeit über Zivilcourage bis zur Suche nach Talenten. » mehr

Die Schüler konnten sich für verschiedene Workshops eintragen, die sich mit Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit befassen.	Foto: Schoberth

27.06.2019

Münchberg

Kleine Schritte können die Welt verändern

Schüler und Lehrer des Münchberger Gymnasiums befassen sich mit Nachhaltigkeit. Workshops sollen Impulse zum eigenen Handeln geben. » mehr

Die Baracken des Frauen-KZ von Helmbrechts: Eine der elf Baracken an der Kulmbacher Straße kurz nach Kriegsende Foto: Archiv Klaus Rauh

07.05.2019

Kulmbach

Dokumentation des Grauens

Eine gründliche Studie über das Außenlager des KZ Flossenbürg in Helmbrechts zeigt auf erschütternde Weise die Qualen der Frauen bei dem Todesmarsch nach Südböhmen. » mehr

Sie sind gut drauf: die Judoka von der Christian-Wolfrum-Schule.

25.04.2019

Hof

Sensationeller Erfolg für die Judoka

Die Christian-Wolfrum-Mittelschule hat als einzige Mittelschule in Oberfranken am Judo- Turnier "Jugend trainiert für Olympia" teilgenommen. » mehr

Die Münchberger Judoka beim Judo-Bezirksfinale in Hof mit ihrem Trainer Andreas Hentschel, dem aufgrund seines Alters als Co-Trainer eingesetzten Schüler Daniel Ullrich sowie Lehrer Oliver Gloeck.

11.04.2019

Münchberg

Judoka verpassen Landesfinale

Vom Bezirksfinale "Jugend trainiert für Olympia" in Hof sind die Judoka des Gymnasiums Münchberg mit zwei dritten Plätzen zurückgekehrt: » mehr

Schnell im Wasser: Valentin Schmiedel über 50 Meter Schmetterling, der diese Disziplin sowohl im Einzel als auch in der in der 4-mal-50-Meter Lagenstaffel zu bewältigen hatte.

28.03.2019

Münchberg

Junge Schwimmer glänzen

Die Schwimm-Mannschaft Jungen II (2002 und jünger) des Gymnasiums Münchberg hat sich als Sieger des Bezirksfinales "Jugend trainiert für Olympia" für das Landesfinale in Bayreuth am 11. April qualifiz... » mehr

Mit dem bekannten irischen Volkslied "Molly Malone", der heimlichen irischen Nationalhymne, eröffnete das Schulorchester den St. Patrick’s Day.

19.03.2019

Münchberg

Eine Feier für Irland

Zum "St. Patrick's Day" lernen die 9. und 10. Klassen am Gymnasium irische Bräuche kennen. Der irische Botschafter ruft per Video zum Einsatz für Europa auf. » mehr

"Generation Kopf unten": Das Smartphone ist unter Schülern nicht mehr wegzudenken. Dafür spielt es im Unterricht eine viel zu kleine Rolle, findet Medien-Coach Philipp Steuber. Er vermittelt den verantwortungsvollen Umgang mit Handys. Fotos: Syda Productions/Adobe Stock/Sandra Windisch Photography

28.02.2019

Münchberg

"Im Klassenchat ist ganz schnell einer draußen"

Philipp Steuber aus Gefrees reist als Medien-Coach quer durch Deutschland. Er spricht mit Schülern über ihren Umgang mit Smartphones und will Mobbing vorbeugen. » mehr

Die oberfränkischen Wertebotschafter haben ihre Urkunden erhalten. Das freute auch Ministerialrätin Birgit Kleinhappl (links) und den Bürgermeister von Steinbach am Wald, Thomas Löffler (rechts).	Foto: Bayerisches Kultusministerium

25.02.2019

Hof

Wertebotschafter setzen neue Impulse

In Steinbach am Wald zeichnet Staatssekretärin Anna Stolz 24 Schüler aus Oberfranken aus. Sie sollen fortan dafür sorgen, dass "der gute Ton" nicht verloren geht. » mehr

Informationen aus erster Hand: Hans-Dieter Mückschel von der Deutschen Alzheimer-Gesellschaft und Natascha Schlichting, Schulberaterin der AOK Hof, informierten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen des Gymnasiums Münchberg über Demenz. Foto: Schoberth

11.02.2019

Münchberg

Demenz ist mehr als Vergesslichkeit

Erkrankungen in der Familie können auch für die Enkelkinder belastend sein. Zehntklässler des Gymnasiums befassen sich eingehend mit diesem Thema. » mehr

Staffel-Startläuferin der Mädchen III: Johanna Grießhammer.

01.02.2019

Münchberg

Die Münchberger stellen das größte Team

Insgesamt fünf Mannschaften des Gymnasiums sind beim Skilanglauf- Landesfinale in Oberstdorf angetreten. Die Zusammenarbeit mit Vereinen hat das möglich gemacht. » mehr

Die Teilnehmer des Bezirksfinales "Jugend trainiert für Olympia" im Skilanglauf des Gymnasiums mit ihren Trainern Zacharias Lochner und Gustav Rauh sowie ihrer betreuenden Lehrkraft Oliver Gloeck.

14.01.2019

Münchberg

Langläufer skaten Konkurrenz um die Ohren

Gefrees/Münchberg/Neubau - Bei besten Schneeverhältnissen und unter optimalen organisatorischen Bedingungen hat gestern das Bezirksfinale des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" im Skilanglauf ... » mehr

Simon Nürmberger (links) hat am Walter-Gropius-Gymnasium in diesem Jahr sein Abitur gemacht und studiert jetzt in Stuttgart Technische Kybernetik. Seine Erfahrungen hat er an Monique Rothenberger aus der Q 12 weitergegeben. Foto: Katharina Melzner

21.12.2018

Fichtelgebirge

Von der Idee zum Erfolgsprojekt

Die -Mas-Reunion ist beliebter denn je. Viele Studenten wollen bei der Berufsinformation auf Augenhöhe mitwirken. Neu ist ein Newsletter. » mehr

Auch in diesem Jahr lädt die Unternehmerinitiative Hochfranken wieder zu Homecoming-Partys ein; sie finden in Hof und Marktredwitz statt. Foto: Frank Wunderatsch/Archiv

29.11.2018

Hof

Berufs-Infos aus erster Hand

Die Unternehmerinitiative Hochfranken möchte mit der "X-Mas-Reunion" junge Fachkräfte werben. Die Akteure suchen noch Referenten, die von ihrer Laufbahn berichten. » mehr

Auch in diesem Jahr lädt die Unternehmerinitiative Hochfranken wieder zu Homecoming-Partys ein; sie finden in Hof und Marktredwitz statt. Foto: Frank Wunderatsch/Archiv

29.11.2018

Fichtelgebirge

Erfahren, wie der Berufsstart läuft

Die Unternehmerinitiative Hochfranken möchte mit der "X-Mas-Reunion" junge Fachkräfte werben. Die Akteure suchen noch Referenten, die von ihrer Laufbahn berichten. » mehr

"Hereinspaziert": Damit das Museum im ersten Stock einladend aussieht, muss Architekt Gunter Hohenberger (links) noch Restauratoren finden. 2021 will Michael Köbrich hier seine Exponate zeigen. Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) freut sich über eine weitere Privatinitiative für ein Baudenkmal.

26.10.2018

Münchberg

"Maus" rettet Schulhaus

Villa Weiss, Villa Pittroff und nun die alte Schule: In Helmbrechts erwachen Häuser mit Historie zum Leben. Ort bekommt ein neues Zentrum samt Alleinstellungsmerkmal. » mehr

14.10.2018

Hof

Auch die Schüler haben gewählt

Die "Juniorwahlen" im Hofer Johann-Christian-Reinhart-Gymnasium, in der Realschule Naila und im Gymnasium Münchberg zur bayerischen Landtagswahl sind ausgezählt. » mehr

"Die Zeit ist einfach da"

02.10.2018

Lokalsport

"Die Zeit ist einfach da"

Der TV Helmbrechts und der TV Münchberg machen künftig gemeinsame Sache bei der Jugend. 2019 soll es losgehen. Nur ein Name fehlt noch für die neue Spielgemeinschaft. » mehr

Das Foto zeigt von links (sitzend) Studiendirektor a. D. Dieter Scholz und Studiendirektor a. D. Dr. Paul Kestel, über Scholz mit der Hand am Geländer ist Studiendirektor a. D. Werner Kremer zu sehen, oben (letzte Reihe, Mitte) Oberstudiendirektor a. D. Siegfried Geisler (ehemaliger Schulleiter). Rechts oben hinten ist Studiendirektor Friedbert Walther (stellvertretender Direktor am Gymnasium) zu sehen, schräg vor ihm Studiendirektor a. D. Bruno Bauer.

13.09.2018

Münchberg

Ex-Abiturienten besuchen ihre alte Schule

Die Schulabgänger des Jahres 1968 haben sich 50 Jahre später durch das Gymnasium Münchberg führen lassen. Die Freude über das Wiedersehen war dabei groß. » mehr

Nur wer die deutsche Sprache beherrscht, der findet auch Anschluss. Im Bild von links: Azad Ataie und Sajjad Bagheri aus dem Iran, Dorcas Flomo, Freiwillige aus der Evang.-Luth. Partnerkirche in Liberia und Omar Yusuf aus Äthiopien, gemeinsam mit ihrem Deutschlehrer Gerhard Ströhla. Foto: Schubert

18.08.2018

Münchberg

Über Sprache zur Integration

Lehrer am Gymnasium Münchberg geben Flüchtlingen ohne Bleiberecht ehrenamtlich Unterricht. In den Schülern steckt oft unerkanntes Potential. » mehr

Die drei gehören zusammen: das Auto, Mama Petra und Club-Fußballerin Lilli Penzel. Das Trio fährt drei Mal die Woche nach Nürnberg zum Training und Fußballspiel.	Foto: Ronald Dietel

26.07.2018

Lokalsport

Mit "Chauffeur Mama" zum Club

Lilli Penzel spielt für den 1. FC Nürnberg in der Juniorinnen-Fußball- Bundesliga. Für ihren Traum nimmt sie viel auf sich. » mehr

Hochladen oder nicht hochladen? Das ist die Frage, die sich Jugendliche stellen sollten, bevor sie ein Bild von sich im Internet teilen. Ali-Cemil Sat ist Schüler am Gymnasium Münchberg. Beim Projekt "Netzgänger" klärt er seine Mitschüler über Gefahren im Netz auf. Foto: Schobert

26.07.2018

Münchberg

"Handy-Verbot ist nicht mehr zeitgemäß"

Das Projekt "Netzgänger" soll Jugendliche über die Gefahren von Internet und Handy-Nutzung aufklären. Ali-Cemil Sat, Schüler des Gymnasiums Münchberg, ist als Referent aktiv. » mehr

Georg Hornfischer mit den Sängern des Gymnasiums Münchberg.	Foto: Schoberth

17.07.2018

Münchberg

Jugendliche nehmen das Alter in den Blick

Georg Hornfischer begleitet als Fotograf alte Menschen in einem Pflegeheim. Die unpathetischen Porträts sind derzeit im Gymnasium Münchberg zu sehen. » mehr

Auf die Plätze, Abi, los!

02.05.2018

Hof

Für 426 Schüler in Stadt und Landkreis wird es ernst

Die Prüfungen in Bayern haben gestern begonnen - mit Mathematik. Ein Blick ins Nailaer Gymnasium zeigt: Viele der Prüflinge bleiben ganz gelassen. » mehr

In einem Planspiel beschäftigten sich Schüler aus den fünften Klassen des Münchberger Gymnasiums mit dem Thema Cybermobbing. Fotos: Bußler

01.03.2018

Münchberg

Digitale Fallen

Schon bei Fünftklässlern gehört das Smartphone zum Alltag. Ein Kurs im Gymnasium Münchberg soll helfen, es sinnvoll und anständig zu nutzen. » mehr

Mehr als 50 Jahre hat Alfred Renner Mathe und Physik unterrichtet. Jetzt ist es für den 76-Jährigen endgültig Zeit für den Ruhestand. Foto: Schobert

23.02.2018

Münchberg

Interview

Alfred Renner war im Gymnasium Münchberg eine Institution. 2017 musste er den Dienst als 75-Jähriger an den Nagel hängen - aus Gesundheitsgründen. » mehr

Die Teilnehmer, die Organisatorin und die Jury des Kreisentscheides Hof-Land beim 59. Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels in Helmbrechts (von links): Juror Armin Groß, dritte Bürgermeisterin und Jurorin Kitty Weiß, Jonas Kindlein, Annalena Roth, Leonie Ili, Jurorin Liane Hoyer, Luisa Enders, Kreisjugendpflegerin Petra Schultz, Siegerin Jasmin Strobel, Burcu Baris, Organisatorin Susanne Marek, Jolina Zimmermann, Schulrat Ulrich Lang, Timo Leis und Juror Hermann Reichel. Foto: Bußler

24.02.2018

Hof

Gut gelesen, Jasmin

Die Stammbacherin Jasmin Strobel gewinnt in Helmbrechts den Vorlese-Kreiswettbewerb. Die Jury macht sich die Entscheidung nicht leicht. » mehr

Lilian Klasen

15.02.2018

Hof

Jugendhilfe Hochfranken sucht Familienpaten

Die Ehrenamtlichen begleiten Familien über einen begrenzten Zeitraum bei der Bewältigung ihrer Alltagsprobleme. Gleichzeitg sind sie fester Ansprechpartner. » mehr

Ausbildungsleiter Thorsten Schönauer führte die Schüler durch die Produktion der Firma Netzsch. Foto: Katharina Melzner

06.02.2018

Selb

Industrie macht Lust auf Technologie

Neun Firmen aus der Region öffnen am MINT-Tag ihre Türen und geben Schülern Tipps für den Berufseinstieg. Damit gehen sie gegen den Fachkräftemangel an. » mehr

Vom Gitarrenbauer zum Lehrer zum Schulleiter: Stefan Klein in seinem Büro im Jean-Paul-Gymnasium. Foto: SöGö

29.01.2018

Hof

Klein neuer Schulleiter am "Jean-Paul"

Der 54-Jährige folgt Angelika Wist. Zuvor war er Stellvertreter. » mehr

Glückliche Gewinner eines Wettbewerbs des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt und der Stiftung Lesen: Ina Schneider (links) und Leonie Schneck aus Münchberg. Foto: Carmen Brendel

23.01.2018

Kulmbach

Post aus Münchberg für die ISS

Zwei Sechstklässlerinnen vom Münchberger Gymnasium dürfen sich freuen: Ihre Ideen für die Zukunft fliegen ins Weltall - gemeinsam mit Astronaut Alexander Gerst. » mehr

Führungswechsel an der Mittelschule Poppenreuth (von links): der ehemalige Schulleiter Rainer Schatz, der im Juli in den Ruhestand verabschiedet wurde, Alexandra und André Ott, Bürgermeister Christian Zuber, der neue stellvertretende Schulleiter Robert Eitler mit Ehefrau Miriam und Sohn Benno, dahinter Schulrat Stefan Stadelmann. Foto: Engel

27.11.2017

Münchberg

Schulleiter André Ott offiziell im Amt

Die Mittelschule Münchberg-Poppenreuth steht unter neuer Regie. Stellvertreter Robert Eitler unterstützt den neuen Chef. » mehr

Glückliche Gewinner: Ina Schneider (links) und Leonie Schneck. Foto: Carmen Brendel

29.09.2017

Münchberg

Post aus Münchberg für die ISS

Zwei Sechstklässlerinnen vom Münchberger Gymnasium dürfen sich freuen: Ihre Ideen für die Zukunft fliegen ins Weltall - gemeinsam mit Astronaut Alexander Gerst. » mehr

Tom Bergmann (Mitte, graues Sweatshirt) und Jonas Pruschwitz rechts, (grünes T-Shirt) vom Gymnasium Münchberg haben beim Wissenschaftsfestival "Highlights der Physik" den ersten Preis gewonnen. Auf dem Foto präsentieren beide die von ihnen konstruierten stabilen Türme. Mit im Bild alle Schüler des Münchberger Gymnasiums, die in Münster dabei waren, mit Lehrer Oliver Gloeck und Schulleiter Gerd Koppitz. Foto: Helmut Engel

28.09.2017

Münchberg

Münchberger Physik-Asse

Die Gymnasiasten Tom Bergmann und Jonas Pruschwitz gewinnen bei einem Wettbewerb in Münster den ersten Preis. Sie bauen stabile Türme. » mehr

24.09.2017

Hof

Eine Million Schüler stimmen mit ab

Hof/Landkreis - In der Region haben sich parallel zur Bundestagswahl acht Schulen an der Juniorwahl beteiligt. » mehr

Erklärt, wie die Wahl funktioniert: Andreas Weber aus dem P-Seminar Politik.

14.09.2017

Münchberg

Zwei Kreuzchen, bitte!

Schüler simulieren am Gymnasium Münchberg die Bundestagswahl. Soll ein Jugendlicher mit 16 bereits stimmberechtigt sein? Die Meinungen gehen auseinander. » mehr

Landrat Klaus Peter Söllner hält es für strukturpolitisch gerechtfertigt, dass die beiden Landkreise Kulmbach und Hof für eine Ersatzlinie zwischen Münchberg, Marktleugast und Helmbrechts sorgen, die mit dem heutigen Dienstag, also mit dem Schulanfang, in Kraft tritt. Unser Bild zeigt (von links) Michael Stumpf (Landratsamt Hof), Bürgermeister Franz Uome, Landrat Klaus Peter Söllner und Michael Beck (Landratsamt Kulmbach). Foto: Werner Reißaus

12.09.2017

Kulmbach

Zwei Landkreise üben sich im Schulterschluss

Die OVF hatte eine Linie aus dem Fahrplan gestrichen. Jetzt bestellen die Landkreise Hof und Kulmbach eine neue Busverbindung Münchberg-Marktleugast-Helmbrechts. » mehr

Erst- und Zweitstimmen - Direktmandate - Überhangmandate - Sitzverteilung im Bundestag: Die Teilnehmer des P-Seminars "Juniorwahl" am Gymnasium Münchberg kennen sich damit bestens aus. Unser Bild zeigt sie mit Studienrätin Carolin Koch (links) an einer Wahlkabine in der Schule. Foto: Kerstin Starke

26.07.2017

Hof

Demokratie üben und erleben

In den Schulen ist die Wahl Bestandteil des Lehrplans. Wie intensiv das Thema behandelt wird, hängt jedoch vom Lehrer ab. Alternativ dazu gibt es das Projekt Juniorwahl. » mehr

Dieses Bild zeigt die Abiturienten des Gymnasiums Münchberg, die ein Stipendium erhalten bzw. für ihre Leistungen in bestimmten Fächern einen Sonderpreis überreicht bekamen (von links) Timo Wolfrum, Katharina Linden, Julian Seuß, Elias Lochner, Katrin Schöffel, Max Heinritz, Jan Lottes, Lukas Raithel und Christina Weiß. Foto: Werner Bußler

30.06.2017

Münchberg

Weit hinaus in die Heimat

Es soll nur ein Abschied auf Zeit sein: Das Gymnasium Münchberg sagt Ade zur Abiturientia. Die Politik wünscht sich, dass die Leistungsträger die Region nicht vergessen. » mehr

Diese Abiturienten des Gymnasiums Münchberg haben ein Stipendium oder für ihre Leistungen in bestimmten Fächern einen Sonderpreis erhalten: (von links) Timo Wolfrum, Katharina Linden, Julian Seuß, Elias Lochner, Katrin Schöffel, Max Heinritz, Jan Lottes, Lukas Raithel und Christina Weiß. Foto: Werner Bußler

30.06.2017

Münchberg

Weit hinaus in die Heimat

Es soll nur ein Abschied auf Zeit sein: Das Gymnasium Münchberg sagt Ade zur Abiturientia. Die Politik wünscht sich, dass die Leistungsträger die Region nicht vergessen. » mehr

Dieses Bild zeigt die Abiturienten des Gymnasiums Münchberg, die ein Stipendium erhalten bzw. für ihre Leistungen in bestimmten Fächern einen Sonderpreis überreicht bekamen (von links) Timo Wolfrum, Katharina Linden, Julian Seuß, Elias Lochner, Katrin Schöffel, Max Heinritz, Jan Lottes, Lukas Raithel und Christina Weiß. Foto: Werner Bußler

30.06.2017

Münchberg

Weit hinaus in die Heimat

Es soll nur ein Abschied auf Zeit sein: Das Gymnasium Münchberg sagt "Adé" zur Abiturientia. Die Politik wünscht sich, dass die Leistungsträger die Region nicht vergessen. » mehr

Auch Maßkrug-Stemmen gehörte zu den Spielen, im Bild die Lehrkräfte Ulrich Glas (links) und Alexander Grimm.	Foto: Harald Judas

28.06.2017

Münchberg

Münchberger Lehrer im Dschungelcamp

Die Abiturienten lassen die Pädagogen beim Abischerz einige Mutproben absolvieren. Der Schulleiter lobt die jungen Leute für ihre Idee. » mehr

^