Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeKinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBlitzerwarner

HANNS-SEIDEL-STIFTUNG

Gewürze machen nicht nur das Essen lecker - sie haben auch eine spannende Geschichte.

23.12.2019

Oberfranken

Politik auf dem Plätzchenteller

Gewürze gehören zu unserem Alltag, aber noch mehr zu den festlichen Anlässen im Leben. Doch kaum jemand weiß, dass sie auch den Lauf der Weltgeschichte entscheidend beeinflusst haben. » mehr

Der Headliner: Chris de Burgh

06.12.2019

FP

Familientreffen auf der Klosterwiese

Ein fränkisches Kellerkommando, ein irischer Weltstar, minimalistische Song-Comedy und eine singende Psychologin: Die Lieder auf Banz warten 2020 mit einer illustren Mischung auf. » mehr

Rebell und Frauenversteher: Olaf Schubert.	Foto: Tony Findeisen

30.10.2019

Kunst und Kultur

Faune, Hexen und Rebellen

Kinder-Musical und Oper, Kabarett und Rock’n’Roll, Liedermacher und Folk-Mystiker: Der nächste Sommer auf der Seebühne Bad Staffelstein wird bunt. » mehr

Komisch bis gemein: Christin Henkel mit Juri Kannheiser.	Foto: Katerina Kepka

19.05.2019

Kunst und Kultur

Stars von morgen in Banz

Christin Henkel, Lennart Schilgen und Belle Fin erhalten der Förderpreis 2019 der Hanns-Seidel- Stiftung. Bei "Lieder auf Banz" stellen sie sich vor. » mehr

11.01.2019

Kulmbach

Unterstützung für begabte Schüler in Oberfranken

Junge Physiker, unter anderem aus Kulmbach, bereiten sich in Bayreuth auf ein Turnier vor. Dabei geht es um Hirnschmalz statt Muskelmasse. » mehr

Trotz aller Propaganda ereignete sich während des Ersten Weltkriegs am 24.

23.12.2018

Oberfranken

Das missbrauchte Fest

Weihnachten wird heute oft mit besinnlichen Stunden und der Familie verbunden. Doch in der Vergangenheit nutzten Mächtige es gezielt für ihre Polit-Propaganda. » mehr

Die koreanische Delegation mit (von links): Young-Soo Kim, Harald Ehm (Vierter von links), Min-Bon You (Sechster von links), Robert Jodlbauer (Achter von links) und Dr. Bernhard Seliger (rechts). Foto: Peter Pirner

03.12.2018

Fichtelgebirge

Republik Korea lernt von der Euregio

Eine offizielle koreanische Delegation informiert sich beim Besuch in der Region. Sie bereitet sich auf die Wiedervereinigung in ihrem eigenen Land vor. » mehr

10.10.2018

Oberfranken

Schon Humboldt erkannte den Klimawandel

Eine Tagung an der Uni Bayreuth begibt sich auf die Spuren des Universalgelehrten. Dessen Erkenntnisse sind verblüffend aktuell. » mehr

Einstehen für eine offene Gesellschaft können alle Interessierten am 15. September in Selb. Foto: Arne Dedert/dpa

24.08.2018

Region

Demokratie kommt mit dem Bus

Am 15. September steigt in Selb die "Lange Nacht der Demokratie". An vielen Standorten gibt es Veranstaltungen gegen Ausgrenzung, Rechtsextremismus und Rassismus. » mehr

Vertreter der beteiligten Institutionen und Gruppen freuen sich auf die "Lange Nacht der Demokratie", die von der Volkshochschule Selb und der Projektstelle "Demokratie leben" am 15. September in Selb veranstaltet wird. Foto: Jürgen Henkel

13.07.2018

Region

Politische Bildung als Familienevent

Im September findet in Selb die Lange Nacht der Demokratie statt. An der bayernweiten Aktion nehmen zehn Städte teil. » mehr

21.06.2018

Region

Experte warnt vor Nachlässigkeit

Im Landratsamt informiert ein Rechtsanwalt Vereinsvertreter über die neue Verordnung der EU. Nicht alle verfügbaren Daten dürfen gespeichert werden. » mehr

Kaum verständlich und umsetzbar: So beurteilen Vereins- und Firmenvertreter aus der Region die neuen Datenschutz-Richtinien der EU, die am Freitag in Kraft treten. Foto: beermedia - stock.adobe.com

22.05.2018

Fichtelgebirge

Verschärfung trifft Firmen und Vereine

Zu mehr Bürokratie bei der Daten-Sicherung führt eine EU-Verordnung ab 25. Mai. Ehrenamtliche wie Unternehmenssprecher nennen die juristischen Vorgaben schwer erfüllbar. » mehr

Der Volksmusiker, Organisator und Sänger Ernst Zollitsch ist tot.

16.04.2018

Fichtelgebirge

Marktleuthen trauert um Ernst Zollitsch

Die Stadt hat einen beliebten Volksmusiker verloren. Vor allem mit seinen Sommerkonzerten hat sich der Künstler einen Namen gemacht. » mehr

Beim Fischessen der CSU Niederlamitz: Landrat Dr. Karl Döhler mit Ehefrau Rosemarie (links) und CSU-Ortsvorsitzender Melanie Kuriczak. Foto: Willi Fischer

15.02.2018

Region

Landrat sieht Aufschwung

Aschermittwoch bei der CSU Niederlamitz. Beim Fischessen verbreitet Karl Döhler positive Stimmung: Es bewegt sich was im Landkreis. » mehr

Bayern ist stark in Tschechien vertreten. In den Räumen der bayerischen Repräsentanz in Prag tagten die Ratsmitglieder der Europäischen Metropolregion Nürnberg zu den Möglichkeiten zukünftiger Zusammenarbeit. Fotos: CM

01.12.2017

FP/NP

Fragender Blick ins Nachbarland

Die Partnerschaften zwischen Deutschland und Tschechien leben. Viele Politiker haben dennoch Bedenken, dass die Region den Anschluss nach Osten verliert. » mehr

Bürgermeister Stefan Göcking, Architekt Gerhard Plaß und Lothar Winkler vom Amt für ländliche Entwicklung stellen Professor Han Bao Jiang von der Zentralen Parteihochschule in Peking das Gemeinsame Kommunalunternehmen "Winterling-Immobilien" vor. Foto: Gerd Pöhlman

15.11.2017

Fichtelgebirge

China sucht Lösungen im Fichtelgebirge

Auch das Reich der Mitte hat mit Strukturwandel zu kämpfen. Vertreter der Zentralen Parteihochschule sehen sich in Arzberg und Bad Alexandersbad um. » mehr

Karl-Theodor zu Guttenberg gilt vielen in der CSU als Heilsbringer für die Politik. Im Geschäftsleben ist sein Auftreten eher unauffällig.

09.10.2017

Oberfranken

Die diskreten Geschäfte des Freiherrn

Karl-Theodor zu Guttenberg betreibt eine Investmentfirma namens "Spitzberg". Der Hauptsitz liegt in New York. Doch ansonsten ist nahezu nichts über die Firma bekannt. » mehr

Die Kirchenlamitzer Turmbläser haben am 8. Oktober bei "Volksmusik in der Kirche" ihren großen Auftritt.

29.09.2017

Region

Musiker stimmen auf Herbst ein

Am 8. Oktober beginnt die Reihe "Volksmusik in der Kirche". Die Turmbläser aus Kirchenlamitz haben in Sankt Michael ein Heimspiel. » mehr

Am zweiten Advent in der Sankt-Marien-Kirche in Hof zu Gast: die Spielmusik Karl Edelmann.

29.09.2017

Region

Heimelig in die kalte Jahreszeit

Am Sonntag, 8. Oktober, beginnt wieder die Reihe "Volksmusik in der Kirche". Neben heimatlichen Klängen gibt es viel über Brauchtum zu erfahren. » mehr

Die Gemeinde Neuenmarkt mit Bürgermeister Siegfried Decker unterstützt die Bemühungen von Cecile Coumba Diouf aus Senegal um ein Stipendium für ihr Master-Studium an der Uni Bayreuth. Foto: Reißaus

30.08.2017

Region

Ein Stipendium ist ihr großer Wunsch

Cecile Coumba Diouf kommt aus dem Senegal und hat sich in Neuenmarkt gut integriert. Siegfried Decker und Ulrich Stelter wollen helfen, dass die junge Frau weiter in Bayreuth studieren kann. » mehr

Der neue und der alte Vorstand der "Münchbürger" (von links): Rainer Ott, Ute Haerttrich, Klaus Foerster, Peter Froeschmann, Ernst Rupprecht Werdin, Adrian Roßner, Markus Jennermann, Günther Bauer, Ulrich Bloß und Elfriede Bauer.

30.08.2017

Region

Adrian Roßner rettet die Münchbürger

Daran hat wohl niemand mehr geglaubt: Der Verein muss sich doch nicht auflösen. Der neue Vorsitzende will mit seinem jungen Team viel bewegen. » mehr

Musik vor stimmungsvoller Kulisse: Nach einem Jahr der Ungewissheit nimmt das Festival wieder neue Fahrt auf. Fotos: Henning Rosenbusch

10.07.2017

Oberfranken

Nostalgie umschwebt die Lieder auf Banz

Die Songs waren gestern - die Zukunft gehört den Liedern auf Banz. Junge Talente, gestandene Liedermacher und ein treues Publikum feiern gemeinsam auf der Klosterwiese. » mehr

07.07.2017

FP

Lieder auf Banz 2018: Headliner stehen fest

Die Premiere der "Lieder auf Banz" ist noch nicht einmal vorüber - und schon stehen die ersten Headliner für die Auflage im nächsten Jahr fest. » mehr

Die CSU-Mandatsträger freuten sich mit Oberbürgermeister Oliver Weigel (rechts) über die Eröffnung der neuen Geschäftsstelle im Markt. Foto: Herbert Scharf

03.05.2017

Region

CSU eröffnet Geschäftsstelle

Marktredwitz - Die CSU hat eine neue Geschäftsstelle in der Marktredwitzer Innenstadt eröffnet. Sie will dort informieren, mit dem Bürger reden und gleichzeitig einen Leerstand beseitigen. » mehr

Plädieren für eine "starke Sprache": die Trainerinnen Julia Kamleiter (links) und Theresa Wölfel sowie Sabine Habla, Hanns-Seidel-Stiftung (rechts).	Foto: M. K.

21.03.2017

Region

Klare Ansage statt verschwommener Bitte

In Thiersheim plädieren Kommunikationstrainerinnen für eine "starke Sprache". Die hilft in der Erziehung von Kindern. » mehr

Orchesterleiter David Canisius (links) und sein Berliner Capital Dance Orchestra begleiten den Liedermacher und Kabarettisten Bodo Wartke in der Freiheitshalle Hof. Sie präsentieren "Swingende Notwendigkeiten" auf hohem musikalischen Niveau. Foto: Lucie Peetz

02.12.2016

FP

"Horch' a mol, ich moch' dich fei!"

Bodo Wartke gibt sein erstes Konzert im Großen Haus der Freiheitshalle. Ihn begleiten die exzellenten Musiker des Berliner Capital Dance Orchestra. » mehr

Sie stecken schon mitten in der Vorbereitung: Die Jungs von Viva Voce, die 2017 die "Lieder auf Banz" erstmals moderierend begleiten werden. Foto: Thorsten Wingenfelder

23.11.2016

FP

Die singenden Moderatoren

Neuer Name, neues Logo. Sonst bleibt bei "Lieder auf Banz - Ein Abend mit Freunden" fast alles beim Alten: aufbauend auf der 30-jährigen Erfahrung des Erstveranstalters. » mehr

Kloster Banz bot im Sommer wohl zum letzten Mal die Kulisse für die "Songs an einem Sommerabend" (unser Bild). Das Liedermacher-Festival geht nun auf Tour durch den deutschsprachigen Raum - doch parallel dazu starten nächstes Jahr die "Lieder auf Banz" auf der Klosterwiese.	Foto: Steffen Ittig

18.11.2016

FP

Die Fans müssen sich entscheiden

Freunde der Liedermacher-Szene haben im Juli 2017 die Qual der Wahl: In Sterzing finden die Songs an einem Sommerabend statt, auf der Klosterwiese die "Lieder auf Banz". » mehr

Kloster Banz bot im Sommer wohl zum letzten mal die Kulisse für die "Songs an einem Sommerabend" (unser Bild). Das Liedermacher-Festival geht nun auf Tour durch den deutschsprachigen Raum - doch parallel dazu starten nächstes Jahr die "Lieder auf Banz" auf der Klosterwiese.	Foto: Steffen Ittig

19.11.2016

FP

Die Fans müssen sich entscheiden

Freunde der Liedermacher-Szene haben im Juli 2017 die Qual der Wahl: In Sterzing finden die Songs an einem Sommerabend statt, auf der Klosterwiese die "Lieder auf Banz". » mehr

Thomas Lukow hat hautnah erlebt, was es bedeutet, in einem Unrechts-System aufzuwachsen und zu leben. Hinter ihm ein Foto vom Aufmarsch der Freien Deutschen Jugend (FDJ), die alles andere als frei war, in Ost-Berlin. Foto: zys

05.10.2016

Fichtelgebirge

Glühender Hass gegen die Bösen hinterm Zaun

Thomas Lukow wächst in der DDR auf und erlebt das Unrechts-System. Er darf nicht studieren und kommt in Isolationshaft. In Schulen spricht er über die Erziehung im Osten. » mehr

Kabarett der Extraklasse

28.07.2016

Region

Kabarett der Extraklasse

Am morgigen Freitag ist im Kulmbacher Kleinkunst-Brettla die erste Vorrunde um den Kabarettpreis "Kulmbacher Brettla". Dotiert ist der Preis mit 2000 Euro. » mehr

Der Geist von Banz lebt weiter

09.07.2016

FP

Der Geist von Banz lebt weiter

Die "Lieder auf Banz" führen ab 2017 die Tradition der "Songs an einem Sommerabend" fort. Die Fans erwarten zwei Abende mit guten Bekannten und jungen Talenten. » mehr

Witziger Widerborst: Weiherer.

01.07.2016

FP

Liedpoeten zeigen Flagge

Sie sind politisch, haben Visionen und Humor: Die Nachwuchs-Preisträger der Hanns-Seidel-Stiftung eröffnen das Banzer Final-Wochenende mit einem bewegenden Konzert. » mehr

Der Geist des Miteinanders der "Songs" wird ihnen fehlen: Klaus Hoffmann und Reinhard Mey (rechts).

17.06.2016

FP

Familientreffen der Liedermacher

Die "Songs an einem Sommerabend" verabschieden sich mit einem großen Finale. Die Künstler machen das Lebewohl zur Liebeserklärung. » mehr

Trotz vieler Probleme geht es im Fichtelgebirge mit dem Strukturwandel voran. Ein gutes Beispiel dafür ist das Benker-Areal in Marktredwitz. Hier weicht eine alte Textilfabrik einem komplett neuen Stadtviertel, auf dem Behörden, Gewerbe und Mehrfamilienhäuser entstehen. Foto: Bäumler

14.06.2016

Fichtelgebirge

Professor fordert Befreiungsschlag

Die Instrumente der Landesplanung helfen der Region nur wenig. Daher wächst das Gefälle zwischen den Metropolen und dem Fichtelgebirge weiter. » mehr

Bei den "Songs" dabei: Alex Diehl.

13.06.2016

FP

Ein Millionen Menschen bewegendes Thema

Am Ende fehlten Alex Diehl zwar ein paar Prozentpunkte zur Teilnahme am "European Song Contest" in Stockholm. Doch sein Song wird millionenfach geklickt. » mehr

Auch 2017 steigt ein Liedermacherfestival auf Kloster Banz. Ihre Partnerschaft besiegelt haben Bad Staffelsteins Bürgermeister Jürgen Kohmann, die Geschäftsführerin des Veranstaltungsservice Bamberg, Gaby Heyder, der Landrat des Landkreises Lichtenfels, Christian Meißner, und der Leiter der Bildungsstätte der Hanns-Seidel-Stiftung auf Kloster Banz, Michael Möslein (von links). Foto: Walther

03.06.2016

FP

Festival wird fortgeführt

Nun ist offiziell, was unsere Zeitung bereits berichtete: Auf der Wiese von Kloster Banz wird es auch 2017 ein Festival der Liedermacher geben. » mehr

Am Tag, als der Regen kam

30.05.2016

FP

Am Tag, als der Regen kam

In einem Monat finden auf Kloster Banz wieder die Songs an einem Sommerabend statt. » mehr

Ist beim großen Abschlussfest am Sonntag, 3. Juli 2016, mit von der Partie: Konstantin Wecker.

25.05.2016

FP

Was bringt die Zukunft?

Die "Songs an einem Sommerabend" sollen 2017 unter neuem Namen fortgeführt werden. Darauf lässt ein Schreiben an Monika und Ado Schlier schließen. » mehr

Matthias J. Lange spricht heute in Münchberg.

14.03.2016

Region

„Angst war nie ein guter Ratgeber“

Matthias J. Lange ist selbstständiger Blogger, Buchautor und Journalist. Er erzählt, welchen Chancen und Gefahren Kinder und Jugendliche in der digitalen Welt gegenüberstehen. » mehr

"In der bisherigen Form wird es die ,Songs an einem Sommerabend' nicht mehr geben": Ado Schlier.	Foto: Walther

12.03.2016

Oberfranken

Das Ende der "Songs"

Die Kultveranstaltung auf Kloster Banz wird im Juli zum letzten Mal in gewohnter Form stattfinden. Alle wollen das Event am Leben erhalten. Doch keiner weiß so recht wie. » mehr

Daumen runter statt Daumen hoch: Bei Facebook liegt bei der Datensicherheit einiges im Argen.

07.03.2016

Fichtelgebirge

Der gläserne Mensch im Netz

Der Journalist Matthias J. Lange warnt vor zu intensiver Nutzung von Facebook und Whatsapp. Er rät, das Smartphone auch mal auszulassen. » mehr

Vom "Mathevulkan" bis zum "Action King": Im Café "Heinrich's" präsentierte das P-Seminar Mathematik des Selber Gymnasiums seine selbst entworfenen Spiele. Unser Bild zeigt die Schülerinnen und Schüler mit Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Schulleiterin Tabea-Stephanie Amtmann und Landrat Dr. Karl Döhler (hinten, rechts). Foto: Jürgen Henkel

02.02.2016

Region

Wenn Mathe plötzlich Spaß macht

Ganz locker rechnen lernen - dabei hilft das P-Seminar des Selber Gymnasiums. Die Schüler haben Spiele entwickelt, die vor allem der Unterstufe nützen. » mehr

"Lückenlose Grenzkontrollen" wären für die CSU ein Instrument, um die Zuwanderung unberechtigt um Schutz anfragender Menschen zu begrenzen. Ein Großteil der Bayern sieht das laut einer Umfrage ähnlich.

19.01.2016

Oberfranken

Seehofers gespannter Geduldsfaden

Vor dem Merkel-Auftritt in Kreuth bemüht sich der CSU-Chef noch um versöhnliche Töne. Doch unter der Oberfläche brodelt es bereits gewaltig. » mehr

Sagy Cohern

14.11.2015

Region

Syrien-Abend beeindruckt die Hofer

Die Hanns-Seidel-Stiftung hat zu einem Vortragsabend über Syrien geladen. Die Referenten berichteten eindrucksvoll von ihren Erlebnissen. Viele Zuhörer waren sehr überrascht. » mehr

Kleiner Satz, große Wirkung

12.11.2015

Oberfranken

Kleiner Satz, große Wirkung

"Früher sagte man asozial, heute heißt das Patchwork." Mit dieser Bemerkung hat die Hofer CSU-Abgeordnete Silke Launert einen Shitstorm auf Facebook ausgelöst. » mehr

Nord- und Südkoreaner in Franken vereint

29.08.2015

FP/NP

Nord- und Südkoreaner in Franken vereint

Nahrungs- und Energie- Experten aus beiden Ländern informieren sich im Kreis Bayreuth über neue Lebensmitteltechnik und Bioenergie. Sie besichtigen auch das Grüne Band. » mehr

Eine Besuchergruppe aus Zentralasien hat Bürgermeister Gerhard Schneider im Himmelkroner Rathaus empfangen, um sie neben dem Thema Wirtschaftsförderung auch über die Bauleitplanung und das Sitzungsmanagement zu informieren.

11.08.2015

Region

Himmelkron als "Musterknabe"

Verwaltungsfachkräfte aus Zentralasien bilden sich in Oberfranken weiter. In Himmelkron erfahren sie, wie sehr eine Kommune von der Grenzöffnung profitieren kann. » mehr

Nur die Schneegarantie fehlt

03.08.2015

Oberfranken

Nur die Schneegarantie fehlt

Nach über 40 Jahren verzichtet die CSU auf ihre Winterklausuren im legendären Wildbad Kreuth. Wäre Banz eine Alternative? Unbedingt, meinen heimische CSU-Politiker. » mehr

Der Aufbau ist fast fertig. Die "Songs an einem Sommerabend" vor der malerischen Kulisse von Kloster Banz im Obermaintal können heute und morgen über die Bühne gehen. 	Foto: Frank Wunderatsch

02.07.2015

Oberfranken

Stars, Talente und ein Orchester

Allen Zweifeln zum Trotz pilgern am Wochenende wieder Tausende auf die Klosterwiese von Banz. Ihr Ziel: die "Songs an einem Sommerabend". Ado Schlier schart die Crème de la Crème um sich. » mehr

Einmalige Kulisse: die Songs auf der Klosterwiese von Banz.	Archiv-Bild: Ittig

13.05.2015

Oberfranken

Und wieder lockt die Klosterwiese

Am 3. und 4. Juli gehen die "Songs an einem Sommerabend" vor der Kulisse von Kloster Banz in die 29. Runde. Wieder können sich die Besucher auf große Namen freuen. Es gibt noch Karten. » mehr

Schnell, aber doch nicht so schnell: Mike Mohring kämpft in Hof gegen ein Bußgeld und ein Fahrverbot.

24.04.2015

Oberfranken

Mike Mohring rast mit 180 über die B173

Der Thüringer CDU-Chef wird im Landkreis Hof mit Tempo 180 geblitzt. Erlaubt ist an dieser Stelle nur Tempo 100. » mehr

^