Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"BlitzerwarnerCoronavirus

Artikel zum Thema

HOCHSCHULE COBURG

01.09.2020

Hof

Bürger dürfen Meinung zu Shuttles äußern

Die Hochschule Coburg will herausfinden, was die Menschen über fahrerlose Busse denken. Rehauer und Hofer sind aufgerufen, dabei mitzumachen. » mehr

"Kein Ruckeln und kein Pfeifen"

31.08.2020

Hof

Studie: Wie die Hofer über fahrerlose Shuttles denken

Ab sofort sind die Hoferinnen und Hofer gefragt: Die Hochschule Coburg hat eine Befragung zum Forschungsprojekt „Shuttle-Modellregion Oberfranken“ (SMO) gestartet. » mehr

10.08.2020

Kulmbach

Matthias Kaiser verlässt den Campus Kulmbach

Der bisherige Geschäftsführer wird vom 1. Oktober an der neue Kanzler der Hochschule Coburg. Die Uni Bayreuth sucht bereits den Nachfolger. » mehr

Das Terrassenhotel in Wirsberg, das im Miteigentum von Marcus Hentschel steht, gehört längst der Vergangenheit an und ist zu einem Sozialwohnungsobjekt umfunktioniert worden. Für "generationenübergreifendes Wohnen" würde sich das Objekt seiner Meinung nach aufgrund der Lage im Ortskern prinzipiell gut eignen.	Fotos: Werner Reißaus

10.08.2020

Kulmbach

Schöner Wohnen hält gesund

Der gebürtige Wirsberger Marcus Hentschel hat die Auswirkungen von sozialem Wohnungsbau wissenschaftlich erforscht. In seinem Heimatort ist er an einem Vorzeigeobjekt beteiligt. » mehr

Maik Szendy

21.07.2020

Oberfranken

Forscher kümmern sich um den Weichkäse

Ein Coburger Doktorand entwickelt eine neue Methode, um Verbraucher besser gegen Listerien zu schützen. Diese sind vor allem für Schwangere und Kranke gefährlich. » mehr

"Tafel" gibt wieder Lebensmittel aus

03.07.2020

FP

Immer mehr Bedürftige bei Tafeln

Die Corona-Krise hat einige Menschen in der Region schwer getroffen. Die Arbeit der Tafeln wird komplizierter, weil viele Helfer zur Risikogruppe gehören und fernbleiben müssen. Doch die Lage entspann... » mehr

Für Studenten ist die Zeit, in der das Studium an der Hochschule ruht, keine Zeit der Ruhe.	Foto: Adobe Stock/yossarian6

09.06.2020

Oberfranken

Studenten fordern Unterstützung

In der Corona-Krise haben viele Studenten ihre Jobs verloren - und damit ihre Lebensgrundlage. Mit den staatlichen Hilfen sind sie unzufrieden und suchen nach Alternativen. » mehr

Künstliche Intelligenz

15.05.2020

Oberfranken

KI-Professuren für Coburg und Hof

Mit 600 Millionen Euro will Bayern landesweit 50 neue Stellen im Bereich Künstliche Intelligenz einrichten. Dies soll auch der Wirtschaft helfen. » mehr

Fast keine Menschenseele ist gerade auf dem Gelände der Hochschule Hof anzutreffen. Die Dozenten vermitteln ihr Wissen online. Fotos: Hochschule Hof

06.05.2020

Oberfranken

Oberfranken macht Studenten glücklich

Die Hochschulen in der Region schneiden in einem aktuellen Ranking bestens ab. Die Studierenden sind mit den Konzepten zufrieden und fühlen sich gut betreut. » mehr

Der Campus Kulmbach wächst. Sechs Mitarbeiter beschäftigt die Uni Bayreuth bereits am Standort Kulmbach. Bald kommen die ersten Professoren dazu. Von links: Geschäftsführer Dr. Matthias Kaiser, Gründungsdekan Professor Dr. Stephan Clemens, Studiengangskoordinatorin Heike Biehl, Teamassistentin Silke Kämpfer-Hauck und Studiengangskoordinatorin Dr. Pia Kaul. Nicht im Bild Sekretärin Doris Pfaffenberger. Foto: Melitta Burger

Aktualisiert am 21.04.2020

Region

Campus wirbt die ersten Studenten an

Corona erschwert auch den Start der 7. Fakultät der Uni Bayreuth in Kulmbach. Aber davon lässt sich das Gründungsteam nicht vom Weg abbringen. Im Oktober soll es losgehen. » mehr

Interview: mit Lutz Schneider, Professor für Volkswirtschaft an der Hochschule Coburg

16.03.2020

Oberfranken

"Wichtig ist, dass der Schock temporär bleibt"

Der Coburger Volkswirtschaftler Lutz Schneider sieht in der Corona-Krise auch Chancen. Für zentral hält der Professor, dass Unternehmen und Arbeitnehmer vor Einkommensausfällen geschützt werden. » mehr

Das erste selbststfahrende Shuttle Oberfrankens wurde am Dienstag in Kronach vorgestellt. Mit dabei waren (von links): Hofs Oberbürgermeister Harald Fichtner, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Andreas Weinrich (Geschäftsführer der Logistik Agentur Oberfranken) und der Hofer Wirtschaftsförderer Klaus-Jochen Weidner. Foto: Frank Wunderatsch

19.02.2020

Oberfranken

Autonome Shuttles stehen in den Startlöchern

Fahrerlose Busse sollen bald zum Gesicht der Region gehören. Am Dienstag wurde das erste der sechs futuristisch anmutenden Fahrzeuge in Kronach vorgestellt. » mehr

An das Coburger Designforum sollen 300 000 Euro aus dem Nachtragshaushalt fließen.	Foto: F. Wunderatsch

04.02.2020

Oberfranken

40 Millionen Euro für 100 Einzelprojekte

Der Nachtragshaushalt steht ganz im Zeichen regionaler Projekte. Auch nach Oberfranken fließen Gelder. » mehr

Das Kunstprojekt Spinnalto war bereits ein kleiner Vorgeschmack darauf, was in den kommenden Jahren aus dem Mainleuser Spinnerei-Hallen werden kann. Foto: Stefan Linß

04.02.2020

Region

Ein Glücksfall und kein Groschengrab

Die Pläne, die Mainleuser Spinnerei in ein Kultur-zentrum zu verwandeln, werden konkreter. Eine Machbarkeitsstudie soll zeigen, was in den alten Hallen möglich ist. » mehr

Professor Markus Schlempp (rechts) von der Hochschule Coburg stellt dem Mainleuser Bürgermeister Robert Bosch die Entwürfe der Studenten vor. Die Ideen eröffnen zusätzliche Perspektiven für die künftige Nutzung des Spinnerei-Areals. Fotos: Stefan Linß

30.01.2020

Region

Milchkühe auf dem Campus?

Architektur-Studenten aus Coburg entwickeln 50 Zukunftsideen für die Mainleuser Industriebrache. Sie denken an ein Zentrum für Nachhaltigkeit und Ernährung. » mehr

Die Coburger Architektur-Studenten (von links) Cindy Müller, Linda Stark, Marie Fischer und Aaron Peetz gaben ihrer Projektarbeit in Anspielung auf die Spinnerei-Historie den Namen "Mainleus verwebt". Foto: sli

30.01.2020

Region

Ein großer Schatz an Varianten

Architektur-Professor Markus Schlempp sieht in der alten Spinnerei hohes Entwicklungspotenzial. Er wirbt dafür, die Ideen mit Geduld umzusetzen. » mehr

Nach dem Brand der Kathedrale Notre-Dame

09.01.2020

Oberfranken

Coburg und Bamberg helfen Notre-Dame

Beim Wiederaufbau der Kathedrale werden Daten verwendet, die oberfränkische Wissenschaftler erarbeitet haben. Damit lässt sich der Aufbau originalgetreu rekonstruieren. » mehr

In Bayern fehlen Hebammen

08.01.2020

Oberfranken

Der Arbeitsmarkt ist leer gefegt

Hebammen werden auch in Oberfranken dringend gesucht. Das Bayreuther Klinikum sieht sich auch im Ausland um. Spannend ist die Frage, ob neue Regelungen bei der Ausbildung den Mangel beenden werden. » mehr

Mehr Entbindungshilfe, weniger Verwaltungsaufwand

08.01.2020

Oberfranken

Mehr Entbindungshilfe, weniger Verwaltungsaufwand

Schwangere auf verzweifelter Suche nach einer Hebamme, geschlossene Kreißsäle und überlastete Geburtshelferinnen - das soll der Vergangenheit angehören. Bayern setzt an vielen Stellen den Hebel an. » mehr

04.01.2020

FP

Nächste Runde im Kampf um Loewe

Einen neuen Eigentümer der Edel-Marke gibt es. Aber auch eine Zukunft am Standort Kronach? Die Verhandlungen zwischen Skytec und der Stadt gestalten sich schwierig. » mehr

Wenn der Weihnachtsmann in eine WG zieht

11.12.2019

FP

Wenn der Weihnachtsmann in eine WG zieht

Studierende der Hochschule Coburg haben zum vierten Mal originelle Lebkuchenhäuser für einen guten Zweck entworfen. Diesmal ist sogar der Osterhase mit dabei. » mehr

Großartige Kulisse: Im alten Turbinenhaus soll Kulmbachs Kunst- und Kulturhalle entstehen.

17.11.2019

Region

Turbinenhaus in neuem Licht

Das Turbinenhaus der Spinnerei leuchtet. Die Illumination wurde am Freitagabend von OB Henry Schramm und Staatsministerin Melanie Huml feierlich eröffnet. » mehr

Wenn das Licht installiert ist, wir d die Turbine im November leuchten. Die Illumination und das besondere Flair des alten Turbinenhauses der Kulmbacher Spinnerei bieten auch den Rahmen für eine Kunstausstellung und eine große Party für junge Leute die von der Bayreuther "Fabrik" ausgerichtet wird.

15.11.2019

Region

Von Freitagabend an leuchtet die Turbine

An diesem Freitagbend beginnt eine ganz besondere Lichtaktion am alten Turbinenhaus der Spinnerei. Oberfranken Offensiv und die Hochschule Coburg machen es möglich. » mehr

Älter werden und Spaß an einem möglichst gesunden und aktiven Leben haben: Darum geht es bei einem Projekt, zu dem die AOK und die Gesundheitsregion Kulmbach Senioren im Alter ab 60 Jahren aus dem Landkreis einladen. Foto: Felix Kästle/dpa

07.11.2019

Region

Start für "Gesund und aktiv älter werden"

Älter zu werden und fit zu bleiben, ist möglich, sagt Annekatrin Bütterich von der Gesundheitsregion Kulmbach. Sie lädt die ältere Generation zu einem besonderen Projekt ein. » mehr

Wenn das Licht installiert ist, wir d die Turbine im November leuchten. Die Illumination und das besondere Flair des alten Turbinenhauses der Kulmbacher Spinnerei bieten auch den Rahmen für eine Kunstausstellung und eine große Party für junge Leute die von der Bayreuther "Fabrik" ausgerichtet wird.

24.10.2019

Region

Party: Beleuchtetes Turbinenhaus verwandelt sich in Club

Vom 15. bis 24. November wird das Spinnerei-Viertel in ein ganz besonderes Licht getaucht. Kunst und Party bereichern das große Licht-Event im und am Turbinenhaus. » mehr

Der Landkreis Kulmbach ist beim Projekt "AOK-GeWinn" dabei. In einem ersten Planungstreffen wurde das gemeinsame Angebot der AOK Bayern und der Hochschule Coburg vorgestellt. Vierte von links die Geschäftsstellenleiterin der "Gesundheitsregion Kulmbach plus", Annekatrin Bütterich, und rechts daneben Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: Werner Reißaus

01.10.2019

Region

Projekt: Gemeinsam gesund älter werden

Die Hochschule Coburg, die Krankenkasse AOK und die Gesundheitsregion Kulmbach arbeiten jetzt zusammen. Das Ziel: die Gesundheitskompetenz von Senioren verbessern. » mehr

HWK-Präsident Thomas Zimmer (links) und Hauptgeschäftsführer Thomas Koller traten kurzfristig vor die Presse, um das Konzept "Innovativer Lernort Coburg" vorzustellen. Die Klage der Coburger Handwerker gegen eine Schließung des Berufs- und Technologiezentrums (BTZ) verstehen sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht.	Foto: HWK für Oberfranken

20.09.2019

FP/NP

Handwerker streiten weiter um Ausbildung

Die Handwerkskammer für Oberfranken stemmt sich gegen die Klage ihrer Kollegen aus Coburg. Sie verweist auf ein Konzept für den Lernort, und einen einstimmigen Beschluss. » mehr

Es geht um die Ausbildung: Handwerker aus Coburg und die Handwerkskammer für Oberfranken streiten seit geraumer Zeit um den Fortbestand des Ausbildungszentrums am Vorderen Floßanger. Symbolbild: Sebastian Gollnow/dpa

20.09.2019

FP/NP

Handwerkskammer sichert Coburg 15 Millionen zu

Die Handwerkskammer (HWK) für Oberfranken will 15 Millionen Euro in einen neuen Standort für die Aus- und Weiterbildung in Coburg investieren. » mehr

Futuristisch: So wird das globale Zentrum von General Electric Additive in Lichtenfels nach seiner endgültigen Fertigstellung im Jahr 2020 aussehen.

13.09.2019

Oberfranken

Lichtenfels ist Weltklasse im 3D-Druck

GE Additive eröffnet sein neues Werk in Oberfranken. Es ist das globale Zentrum des US-Konzerns für eine Technologie der Zukunft. » mehr

Bewegung ist wichtig, auch und gerade für ältere Menschen. Doch das ist nicht das einzige Anliegen der großen Aktion, die bald im Landkreis Kulmbach startet und die sich gezielt an die Generation über 60 richtet, um deren Gesundheitskompetenz zu stärken. Foto: Jan Woitas/dpa

03.09.2019

Region

Gesundheit und Fitness für alle über 60

Der Landkreis Kulmbach will aktiv mithelfen, seine älteren Einwohner gesund und fit zu halten. Bald startet ein ganz besonderes Programm, an dem sich viele beteiligen können. » mehr

Die noch vollständige erhaltene alte Turbine ist ein zentrales gestaltendes Element in der künftigen Kulturhalle und wird sicher auch für Besucher ein "Hingucker" werden. Im Bild (von links): Simon Ries, Büroleiter des Oberbürgermeisters, Oberbürgermeister Henry Schramm, Hochbauamtsleiter Bernd Ohnemüller und Sven Scherbel vom Hochbauamt haben sich über den Fortschritt der Bauarbeiten informiert. Fotos: Melitta Burger

23.08.2019

Region

Hässliches Entlein wird stolzer Schwan

Die Sanierung läuft noch, aber man erkennt schon, dass das Turbinenhaus der Spinnerei ein Hingucker wird. Das Gebäude steht im November in Zentrum von "Kulmbach leuchtet". » mehr

Die Spaßräder des ADFC Bayreuth waren am Badesee ein Hingucker.

06.05.2019

Region

Freie Fahrt im Weißmaintal

Autos hatten gestern zwischen Kauerndorf und Trebgast nichts zu suchen. Zuvor hatte der Krisenstab wegen des Wetters am Samstag sogar über eine Absage nachgedacht. » mehr

23.04.2019

Region

Die Aktivitäten auf der Klima-Meile

Am autofreien Sonntag am 5. Mai warten zahlreiche Anbieter mit Attraktionen auf. Geboten wird auch viel Kulinarisches. » mehr

Professor Wolfgang Henseler, Hochschule Pforzheim

28.03.2019

FP/NP

IT-Forum: Datennutzung entscheidet über wirtschaftlichen Erfolg

Wie können künftig IT-Services so gestaltet sein, damit sie den Menschen einen optimalen Nutzen bieten? Mit dieser Frage beschäftigte sich das 9. IT-Forum Oberfranken an die Hochschule Coburg unter de... » mehr

Auch bei der Entwicklung von Apps hinkt Deutschland international hinterher.	Foto: ra2 studio/Adobe Stock

06.03.2019

FP/NP

"Wir haben uns zu lange ausgeruht"

Wolfgang Henseler ist Experte für das Design von Apps im E-Commerce. Deutschland attestiert der Professor bei der Digitalisierung großen Nachholbedarf. » mehr

Tausende neue Fachkräfte aus dem Ausland - aus der EU wie aus Drittstaaten - benötigt die deutsche Wirtschaft jährlich. Das geht aus einer jüngst veröffentlichten Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor. Foto: pcruciatti/Adobe Stock

26.02.2019

FP/NP

"Wir sind auf Migration angewiesen"

Der Coburger Professor Lutz Schneider erregt Aufsehen: Deutschland braucht künftig jährlich 260.000 Zuwanderer in den Arbeitsmarkt. Dies hat er für eine Studie ermittelt. » mehr

Arbeitsmarkt braucht Zuwanderung

12.02.2019

Deutschland & Welt

Studie: Arbeitsmarkt braucht Hunderttausende Zuwanderer

Wanted: Hunderttausende Zuwanderer für den deutschen Arbeitsmarkt. Um den Bedarf zu decken, werden auch Migranten aus Nicht-EU-Ländern immer wichtiger, sagt eine Studie. Experten sehen die Rekrutierun... » mehr

07.12.2018

Region

Hochschul-Kooperation in der Schwebe

Seit Juli steht fest: Kronach soll neben der geplanten Finanzfachhochschule noch ein weiteres Hochschul-Angebot erhalten - in Kooperation mit anderen Hochschulen. Das hat das Kabinett beschlossen. » mehr

Interview: mit Monika Hohlmeier, Abgeordnete im Europäischen Parlament

23.11.2018

Oberfranken

Monika Hohlmeier: "Die AfD schürt einfach nur Angst"

Die Bundesregierung habe unterschätzt, wie die AfD den Migrationspakt für Propaganda missbrauchen kann, sagt Monika Hohlmeier. Sie kandidiert wieder fürs Europaparlament. » mehr

09.11.2018

Oberfranken

Oberfranken erhalten Kulturpreis

Die Auszeichnungen gehen unter anderem an die besten Absolventen in Coburg, Hof und Bayreuth. Sie bekommen 2000 Euro für ihre Leistungen. » mehr

Ein Teil der neuen Zukunftsfabrik der Firmen Concept Laser und General Electric an der Autobahn in Lichtenfels. Am Freitag wurde für das Gebäude Richtfest gefeiert. Der 3D-Campus ist insgesamt 421 Meter lang und 22 Meter hoch.	Foto: Frank Wunderatsch

15.09.2018

FP/NP

Fabrik der Zukunft am Obermain

Concept Laser und General Electric feiern Richtfest für den neuen 3D-Campus in Lichtenfels. Das 105- Millionen-Euro-Projekt bietet Platz für rund 500 Mitarbeiter. » mehr

Die drei Vorstände der Bestsens AG, Lars Meisenbach, Wolfgang Diller und Sebastian Stich (von links), haben mit ihrem Unternehmen bereits 2011 damit begonnen, Sensoren, Elektronik und Software zu entwickeln, um frühzeitig Schäden an Wälzlagern zu erkennen.	Foto: Christopher Michael

19.07.2018

FP/NP

Der digitale Arzt für die Maschine

Die Coburger Bestsens AG wirft mithilfe von Ultraschallsensoren einen Blick in Wälzlager. Damit können sie frühzeitig Schäden erkennen und rechtzeitig gegensteuern. » mehr

Zusammen mit Studierenden der Hochschule in Coburg will das Klinikum Kulmbach verschiedene Projekte im Bereich der Gesundheitsförderung angehen. Das Bild zeigt die Studierenden zusammen mit Pflegedienstleiterin Franziska Schlegel (links), Dr. Thomas Bohrer (hinten Mitte) und Geschäftsführerin Brigitte Angermann (rechts).	Foto: Klinikum Kulmbach

10.07.2018

Region

Angehörige von Patienten entlasten

Das Klinikum Kulmbach und die Hochschule Coburg wollen künftig zusammenarbeiten. Ein erstes Projekt auf der Intensivstation steht vor seinem Abschluss. » mehr

James Butler aus Bindlach beseitigt die Nester des Eichenprozessionsspinners. Foto: Andreas Harbach

15.06.2018

Region

Der Jäger der Raupen

James Butler macht Überstunden wegen den Raupen des Eichenprozessionsspinners. Der Baumpfleger entfernt die Tiere mit ihren gefährlichen Härchen. » mehr

Ein Modell zeigte, wie das Gelände am Güterbahnhof Coburg künftig genutzt werden könnte. Foto: Frank Wunderatsch

03.06.2018

FP

Wo Zukunft sichtbar wird

Die 30. Coburger Designtage entpuppten sich auch heuer als Ort der Inspiration. Und sie haben Magnetwirkung. » mehr

Interview

24.05.2018

FP

Interview

Der Mensch zerstört die Erde, auf der er lebt. Damit muss Schluss sein, fordert Prof. Reinhold Leinfelder. Der Berliner Geologe kommt zu den Designtagen nach Coburg. » mehr

26.04.2018

Bauen & Wohnen

Auf Wohnungsschau: Camper oder lieber Villa?

Das Sommersemester hat gerade wieder begonnen und damit die große Zimmersuche. So! hat sich umgesehen, wo und wie Frankens Studenten leben. » mehr

Strahlende Lichtkunst vor der malerischen Kulisse der Kronacher Altstadt: Das bietet "Kronach leuchtet" heuer vom 27. April bis zum 6. Mai. Täglich von 19.30 Uhr an werden die Lichter angeschaltet.	Foto: Archiv/Henning Rosenbusch

26.04.2018

Oberfranken

Kronach lässt es wieder leuchten

Am 27. April beginnt das Lichtspektakel im Herzen des Frankenwalds. Heuer locken viele Neuheiten, das einmalige Flair bei freiem Eintritt bleibt aber erhalten. » mehr

Nikolas Wünsch (rechts) beschäftigt sich nach Abbruch seines Studiums im Rahmen seiner Ausbildung bei der Firma Roba auch mit dem Vertrieb von Kinderbetten. Sein Ausbildungsleiter Volker Ring spricht von guten Erfahrungen mit Auszubildenden in Wünschs Alter. Fotos: Mathias Mathes, privat

14.03.2018

FP/NP

Eine zweite Chance in der Praxis

Nicht jeder junge Mensch wird im Studium glücklich. Das ist gar nicht schlimm, denn viele Firmen sind froh, wenn sie Abbrecher für eine Ausbildung gewinnen können. » mehr

Die Trebgaster Johanneskirche ist jetzt auch nachts gut zu sehen.	Foto: Dieter Hübner

09.03.2018

Region

Die Johanneskirche im Lichterglanz

Das Trebgaster Gotteshaus ist ein echter Hingucker. Seit wenigen Tagen ist sie auch nächtens schon von Weitem gut zu sehen. » mehr

Die Hochschule Coburg und die Universität Bayreuth erhielten eine Förderung für das EFRE-Projekt "Roadmap zur flexiblen Fertigung individueller Produkte".

23.02.2018

FP/NP

Millionen für Hochschulen und Universitäten

Das bayerische Wissenschaftsministerium fördert mehrere Projekte im Freistaat. Auch die Einrichtungen in Hof, Coburg und Bayreuth profitieren. » mehr

Rechts oben die Veste Coburg, links unten das Globe-Theater auf dem ehemaligen Güterbahnhof- und Schlachthofgelände: So soll der neue kulturelle Mittelpunkt in der Coburger Südstadt in wenigen Jahren strahlen. Entwurf: Coburger Designforum Oberfranken / Hochschule Coburg

09.02.2018

FP

Coburg bekommt neues Kulturzentrum

Finanzminister Markus Söder sagt zehn Millionen Euro für ein Globe-Theater zu. Um das Projekt ist lange gerungen worden. » mehr

^