Lade Login-Box.
Topthemen: HitzewelleHofer Volksfest 2019Bilder vom WochenendeGerch

ITALIENISCHE REGIERUNGEN

An Bord der «Sea-Watch 3»

25.06.2019

Brennpunkte

Kein Hafen für Sea-Watch-Rettungsschiff in Italien

Zwei Wochen schon sitzen Migranten auf dem Rettungsschiff im Mittelmeer fest. Alle Appelle, das Schiff in Italien anlegen zu lassen, haben seither nichts gebracht. Und auch vor Gericht müssen die Seen... » mehr

18.06.2019

Schlaglichter

50 Städte wollen gerettete Flüchtlinge aufnehmen

Mehr als 50 deutsche Städte und Gemeinden wollen Flüchtlinge aufnehmen, die von Seenotrettern aus dem Mittelmeer geholt wurden. Die Kommunen hätten schriftlich ihre Bereitschaft zur Aufnahme bekundet,... » mehr

14.06.2019

Schlaglichter

Regierung verschiebt Entscheidung über Alitalia erneut

Die italienische Regierung hat die Entscheidung über die Zukunft der insolventen Fluggesellschaft Alitalia erneut verschoben. Bis spätestens 15. Juli soll die staatliche Eisenbahngesellschaft Ferrovie... » mehr

Matteo Salvini

13.06.2019

Wirtschaft

Euro-Finanzminister mahnen Italien wegen Verschuldung

Die EU-Kommission mißbilligt den italienischen Schuldenberg, sucht aber offenbar nach wie vor den Dialog mit Rome über die besten Mittel und Wege, um die Staatsschulden abzubauen. » mehr

Lampedusa

12.06.2019

Topthemen

Italien droht hohe Geldstrafen für Rettung von Migranten an

Exakt vor einem Jahr machte die populistische Regierung in Rom das erste Mal die Häfen Italiens für Rettungsschiffe dicht. Nun schaltet Hardliner Salvini noch einen Gang hoch und droht Rettern mit hap... » mehr

Mailand

12.06.2019

Wirtschaft

Deutsche Unternehmen in Italien zunehmend pessimistisch

Streit mit der EU, Streit in der eigenen Regierung - und kaum Wirtschaftswachstum. Die schlechte Stimmung in Italien drückt auch die Laune deutscher Unternehmen in dem Land. » mehr

12.06.2019

Schlaglichter

Italien: Strafe auf Migranten-Rettung - Dekret verabschiedet

Die italienische Regierung hat ein umstrittenes Dekret verabschiedet, das die Rettung von Migranten auf dem Mittelmeer für Hilfsorganisationen unter Strafe stellen kann. Private Schiffe, die gegen die... » mehr

Flaggen

11.06.2019

Wirtschaft

Defizitstreit mit Italien: EU-Staaten stützen die Kommission

Für das Strafverfahren gegen Italien wegen seiner Haushaltslöcher hat die EU-Kommission Rückendeckung der EU-Staaten bekommen. » mehr

EU- und Italien

05.06.2019

Brennpunkte

EU-Kommission empfiehlt Schulden-Strafverfahren gegen Rom

Turbulenzen gibt es in der Regierung in Rom eigentlich schon genug. Nun kommt noch neuer Ärger von der EU-Kommission. Sie empfiehlt ein Strafverfahren wegen der ausufernden Staatsschulden. Am Ende kön... » mehr

03.06.2019

Schlaglichter

Italiens Premier droht mit Rücktritt

Wegen anhaltender Spannungen in der italienischen Regierung hat Ministerpräsident Giuseppe Conte seinen Rücktritt angedroht - und damit Zusagen der Koalitionspartner erzwungen. Es hänge nicht von ihm ... » mehr

Giuseppe Conte

03.06.2019

Brennpunkte

Italiens Premier droht mit Rücktritt

Seit Wochen liegen die italienischen Regierungspartner über Kreuz. Der Premier hat genug davon - und stellt die Lega und die Fünf-Sterne-Bewegung jetzt vor die Wahl. » mehr

03.06.2019

Schlaglichter

Italiens Regierungschef Conte droht mit Rücktritt

Wegen anhaltender Spannungen in der italienischen Regierung hat Ministerpräsident Giuseppe Conte mit seinem Rücktritt gedroht. Es hänge nicht von ihm alleine ab, ob es mit der Regierung aus rechter Le... » mehr

Matteo Salvini

01.06.2019

Brennpunkte

Salvini zeigt sich im Schuldenstreit dickköpfig

Der Schuldenkurs der Regierung in Rom sorgt in Brüssel für Sorge. Italiens Innenminister Matteo Salvini vertraut in diesem Streit vor allem auf die eigene Dickköpfigkeit. » mehr

01.06.2019

Schlaglichter

Antwort auf EU-Mahnbrief: Rom rechtfertigt Wirtschaftskurs

Die italienische Regierung hat in einer Antwort auf einen Mahnbrief der EU-Kommission ihren Wirtschaftskurs verteidigt. Gleichzeitig räumte sie ein, dass Ziele zur Reduzierung der Staatsverschuldung i... » mehr

Ignazio Visco

31.05.2019

Wirtschaft

Italiens Notenbankchef kritisiert Schuldenpolitik

In Italien will der Chef der rechten Partei Lega die Steuern kräftig senken. Damit stößt er auf Widerstand bei der nationalen Notenbank. Der Haushaltsstreit mit der EU geht in eine neue Runde. » mehr

Dax

29.05.2019

Wirtschaft

Zollstreit und Konjunkturangst belasten Dax

Der schwelende US-chinesische Handelskonflikt sowie zunehmende Konjunkturängste haben den Anlegern am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte die Stimmung vermiest. » mehr

Aktualisiert am 23.04.2019

Meinungen

Interner Konflikt

Die Parteien haben erkannt, dass es diesmal um eine bedeutende Europawahl geht. Denn die Europäische Union steht von innen und außen unter großem Druck. Manfred Weber, Spitzenkandidat der Europäischen... » mehr

10.04.2019

Schlaglichter

Italien senkt Wachstumsprognose 2019 drastisch

Die italienische Regierung hat für das laufende Jahr ihre Wachstumsprognose drastisch gesenkt. Das Kabinett verabschiedete das sogenannte Wirtschafts- und Finanzdokument, in dem die Finanzziele festge... » mehr

Dax

09.04.2019

Wirtschaft

Dax rutscht deutlich unter 12.000 Punkte

Konjunktursorgen sowie die wachsenden Spannungen im amerikanisch-europäischen Handelskonflikt haben dem Dax am Dienstag einen deutlichen Dämpfer verpasst. » mehr

04.04.2019

Schlaglichter

Rettungsschiff: Italien sieht Berlin in der Pflicht

Die italienische Regierung hat Deutschland aufgefordert, die Verantwortung für das Schiff einer deutschen Hilfsorganisation mit geretteten Migranten zu übernehmen. Die «Alan Kurdi» der Regensburger Or... » mehr

Deutsche Fregatte

27.03.2019

Brennpunkte

Sophia rettet nicht mehr: EU stoppt Marineeinsatz vor Libyen

Zehntausende Migranten sind in den vergangenen Jahren im Mittelmeer von europäischen Marineschiffen vor dem Ertrinken bewahrt worden. Doch bis heute gibt es keine Einigung, wie die Menschen verteilt w... » mehr

Fregatte "Augsburg"

26.03.2019

Brennpunkte

EU beendet Marineeinsatz vor der libyschen Küste

Europäische Marineschiffe haben in den vergangenen Jahren vor Libyen Zehntausende Migranten aus Seenot gerettet. Damit soll jetzt bis auf Weiteres Schluss sein. Die italienische Regierung kann sich im... » mehr

18.03.2019

Schlaglichter

Chinas Staatschef Xi besucht Italien, Monaco und Frankreich

Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping beginnt diese Woche eine Reise nach Italien, Monaco und Frankreich. Wie das chinesische Außenministerium mitteilte, bricht der Präsident am Donnerstag nach Rom... » mehr

Leonardo da Vinci

13.03.2019

Boulevard

Italiens Regierung schmückt sich mit Leonardo

Neue Euromünzen, Sonderbriefmarken und überall Leonardo-Ausstellungen: Ganz Italien ist stolz auf Leonardo da Vinci. Das Jubiläum zum 500. Todestag des Künstlers nutzt die populistische Regierung in R... » mehr

Euro

23.02.2019

Wirtschaft

Fitch stuft Bonitätsnote von Italien nicht herab

Beobachter hatten befürchtet, dass die Ratingagentur Fitch die Bewertung von Italien absenkt. Trotz aller Probleme des Landes hat Fitch die Bonitätsnote erstmal belassen. Doch die Gefahr bleibt. » mehr

13.02.2019

Schlaglichter

Easyjet und Delta sprechen mit Staatsbahn über Alitalia

Das staatlich kontrollierte italienische Bahnunternehmen Ferrovie dello Stato sowie die Fluglinien Easyjet und Delta Air Lines wollen bei der Rettung von Alitalia eventuell an einem Strang ziehen. » mehr

69. Berlinale - Roberto Saviano

12.02.2019

Boulevard

Mafia-Kritiker Saviano auf der Berlinale

Der Mafia-Kritiker Roberto Saviano weiß, was ständige Bedrohung bedeutet - ein Thema auf der Berlinale, die seine Roman-Verfilmung über die Lage der Jugend in Süditalien zeigt. Auch Deutschland ist no... » mehr

Roberto Saviano

12.02.2019

Kunst und Kultur

Mafia-Kritiker Saviano möchte sich auch künftig nicht einschüchtern lassen

Auf der Berlinale stellte der Journalist die Verfilmung seines Romans "La Paranza dei Bambini (Piranhas)" vor. Die politische Lage in Italien sei sehr ernst. » mehr

Giuseppe Conte

12.02.2019

Brennpunkte

Conte für stärkeres EU-Parlament und bürgernahes Europa

Der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte hat mehr Befugnisse für das Europäische Parlament gefordert. » mehr

11.02.2019

Schlaglichter

Etwa 150 Migranten auf Boot vor Libyen in Seenot

Ein Boot mit rund 150 Migranten an Bord ist nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration vor der libyschen Küste in Seenot geraten. Die Menschen bräuchten Hilfe, es sei «dringend, sie s... » mehr

Macron empfängt Conte

07.02.2019

Brennpunkte

Frankreich ruft Botschafter aus Italien zurück

Sticheleien, Provokationen, Beleidigungen: In letzter Zeit hatten Rom und Paris keine netten Worte füreinander übrig. Jetzt scheinen Frankreich die Angriffe aus Italien endgültig zu reichen. » mehr

Präsident Maduro

07.02.2019

Brennpunkte

Machtkampf in Venezuela: Keine gemeinsame Linie der EU

Die sogenannte Kontaktgruppe will über freie und transparente Wahlen den gefährlichen Konflikt entschärfen. Staatschef Maduro aber lehnt Neuwahlen ab, Gegenpräsident Guaidó hält nichts von einem weite... » mehr

Venezuelas Parlament

04.02.2019

Brennpunkte

Krise in Venezuela: Berlin erkennt Maduro-Herausforderer an

Immer mehr Länder stellen sich hinter den jungen Abgeordneten. Nach den USA und zahlreichen Staaten aus Lateinamerika haben jetzt auch viele EU-Länder Position bezogen. Doch der Machtkampf wird in Ven... » mehr

Giuseppe Conte

31.01.2019

Wirtschaft

Sorgenkind Italien rutscht in Rezession

Eben erst hatte Italiens Regierung ihren Haushaltsstreit mit der EU entschärft. Nun kommt die nächste Hiobsbotschaft. Sie könnte alle Pläne, die Staatsverschuldung zu beschränken, zur Makulatur machen... » mehr

Sea-Watch 3

28.01.2019

Brennpunkte

Sea-Watch schaltet Menschenrechtsgerichtshof ein

Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch hat wegen ihres blockierten Rettungsschiffes mit Migranten an Bord den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte eingeschaltet. » mehr

Leonardo da Vinci

24.01.2019

Boulevard

Hype und Streit um Leonardo da Vinci

Dieses Jahr jährt sich der Tod von Leonardo da Vinci zum 500. Mal. Da wollen alle etwas vom Hype um das Universalgenie abhaben. Italien und Frankreich streiten um das größte Stück vom Kuchen. » mehr

22.01.2019

Schlaglichter

Deutschland setzt Beteiligung an Sophia-Mission aus

Deutschland setzt seine Beteiligung an der EU-Mission Sophia zur Bekämpfung von Schleusernetzwerken im Mittelmeer aus. Nach dem Einsatz der Fregatte «Augsburg» schicke die Bundeswehr Anfang Februar zu... » mehr

Fregatte «Augsburg»

22.01.2019

Brennpunkte

Deutschland setzt Beteiligung an Sophia-Mission aus

Schleuserbekämpfung im Mittelmeer ist der Auftrag, doch in der Praxis wurden vor allem Bootsflüchtlinge gerettet. Die Marine setzt die Beteiligung an dem EU-Einsatz Sophia aus. Zunächst wird kein neue... » mehr

Matteo Salvini

10.01.2019

Brennpunkte

Streit in Italiens Regierung um Migranten

Italien will keine Migranten mehr aufnehmen, solange die EU sich nicht um die Verteilung sorgt. Es geht um die Migranten auf den blockierten Rettungsschiffen vor Malta. Deren Odyssee ist nun vorbei, d... » mehr

Sea-Watch 3

05.01.2019

Brennpunkte

Rettungsschiffe mit 49 Migranten vor Malta weiter ohne Hafen

Es ist eine bizarre Routine geworden: Vor lauter Kopfzerbrechen scheint niemand mehr aufzuatmen, wenn Migranten im Mittelmeer vor dem Ertrinken gerettet werden. Denn dann geht das Ringen zwischen den ... » mehr

Venedig

02.01.2019

Reisetourismus

Venedig darf «Eintrittsgeld» von Touristen verlangen

Seit langem versucht Venedig die Touristenmassen in den Griff zu bekommen. Nun soll ein Eintrittsgeld in die historische Stadt Abhilfe schaffen. Auch andere Städte in Italien horchen auf. » mehr

30.12.2018

Schlaglichter

Venedig darf «Eintrittsgeld» von Touristen verlangen

Venedig kann künftig eine Art Eintrittsgeld von Tagestouristen kassieren. Das sieht der überarbeitete Haushaltsplan der italienischen Regierung vor, der vom Parlament in Rom verabschiedet wurde. » mehr

29.12.2018

Schlaglichter

Italienische Regierung gewinnt Vertrauensabstimmung

Die italienische Regierung hat die Vertrauensabstimmung über den umstrittenen Haushaltsentwurf überstanden. Nach monatelangem Streit mit der EU sprach sich am Abend mit 327 zu 228 Stimmen auch das Abg... » mehr

28.12.2018

Schlaglichter

Nach Erdbeben auf Sizilien: Regierung gibt Soforthilfen frei

Nach dem durch den Vulkan Ätna ausgelösten Erdbeben auf Sizilien hat die italienische Regierung den Notstand für die betroffenen Orte auf Sizilien erklärt. Das Kabinett machte bei seiner Sitzung am Ab... » mehr

28.12.2018

Schlaglichter

Nach Ätna-Beben will Regierung Notstand ausrufen

Nach den Erdbeben rund um den Vulkan Ätna auf Sizilien will die italienische Regierung den Notstand für die betroffenen Gebiete ausrufen. Dies würde den Behörden erlauben, gewisse Vorschriften zu umge... » mehr

27.12.2018

Schlaglichter

Ätna-Beben macht Hunderte Sizilianer obdachlos

Der Vulkan Ätna hat mit seinen Erdbeben mehr als 400 Menschen vorübergehend obdachlos gemacht. Sie mussten in der vergangenen Nacht in Notunterkünften unterkommen, teilte die italienische Zivilschutzb... » mehr

19.12.2018

Schlaglichter

EU-Kommission: Kein Budget-Strafverfahren gegen Italien

Das drohende Strafverfahren gegen Italien wegen überhöhter Neuverschuldung ist vorerst abgewendet. Rom habe ausreichende Zugeständnisse gemacht, um dies für 2019 zu vermeiden, sagte EU-Finanzkommissar... » mehr

Juncker und Conte in Brüssel

19.12.2018

Wirtschaft

Sieg der Vernunft? Italien und EU legen Haushaltsstreit bei

Italien fürchtete milliardenschwere Strafen aus Brüssel, die EU-Kommission ein weiteres Erstarken der Europa-Feinde. Nun ist der Streit um Roms Schuldenpläne gelöst. Vorerst. » mehr

18.12.2018

Schlaglichter

Italien: «Informelle Einigung» mit Brüssel im Haushaltsstreit

Im Haushaltsstreit zwischen Brüssel und Rom gibt es nach Angaben der italienischen Regierung eine «informelle Einigung» mit der EU-Kommission. Die EU-Kommission bestätigte eine Einigung aber nicht. » mehr

Giuseppe Conte

13.12.2018

Wirtschaft

EU-Kommissar: Noch keine Lösung im Streit über Haushalt

Auch nach den Zugeständnissen der italienischen Regierung sind im Haushaltsstreit mit Brüssel nach Aussagen des EU-Wirtschaftskommissars noch weitere Schritte zu tun. » mehr

Pantheon in Rom

10.12.2018

Reisetourismus

Eintritt ins Pantheon soll kostenlos bleiben

Noch im Winter 2017 hatte die italienische Regierung angekündigt, dass Touristen zukünftig Eintritt für den Besuch des Pantheon in Rom zahlen müssen. Diese Pläne sind nun vom Tisch. » mehr

05.12.2018

Hintergründe

'Ndrangheta - mächtiger Mafia-Clan aus Kalabrien

Die 'Ndrangheta gehört zu den mächtigsten Mafia-Organisationen der Welt und ist längst international über die Grenzen Italiens hinaus aktiv. Beheimatet ist sie in der Region Kalabrien, der Spitze des ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".