Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

KLINIKUM KULMBACH

Wenn Mitarbeiter des Gesundheitsamts, des BRK oder wie jetzt in Stadtsteinach der Bundeswehr Corona-Abstriche abnehmen, arbeiten sie in voller Schutzkleidung. Die beschafft für bestimmte Empfänger in Krisenzeiten das Landratsamt mit seinem Katastrophenstab. Fotos: Melitta Burger

01.04.2020

Kulmbach

Es fehlt praktisch an allem

Die Staatsregierung tut ihr Bestes, sagt Oliver Hempfling vom Landratsamt. Trotzdem kann der Katastrophenstab am Landratsamt nicht alle eingehenden Anforderungen für Schutzkleidung erfüllen. » mehr

Ein Stethoskop hängt um den Hals eines Arztes

30.03.2020

Kulmbach

Dr. Dieter Weiss unterbricht Ruhestand

In Zeiten der Corona-Krise wird im Gesundheitsbereich jede Fachkraft gebraucht. » mehr

30.03.2020

Kulmbach

Klinikum baut Interimsgebäude ab

Seit Montag wird am Klinikum Kulmbach das Interimsgebäude, das seit März 2017 auf dem Vorplatz vor dem Haupteingang als vorübergehender Bettenbau genutzt wurde, wieder abgebaut. » mehr

Auch die Petrikirche ist jeden Tag geöffnet. Zum stillen Gebiet - natürlich mit Abstand - ist dort wie in den anderen Kirchen auch jeder eingeladen. Seelsorger sind telefonisch zu erreichen und haben in diesen schwierigen Zeiten oft auch schwierige Themen, berichtet Dekan Dekan Kretschmar. Foto: Gabriele Fölsche

30.03.2020

Kulmbach

"Aus den Menschen bricht Angst heraus"

Dekan Thomas Kretschmar führt in diesen Tagen viele Gespräche mit Menschen, die in großer Sorge sind. Die Kirche will möglichst vielfältige Angebote für "Begegnung" machen. » mehr

Der Neubau am Klinikum Kulmbach kommt voran und liegt im Plan. Bis Ende des Jahres soll der aktuelle Abschnitt fertig sein. Der Zweckverband hat nun die Bauarbeiten für die nächsten Erweiterungen vergeben. Foto: Stefan Linß

25.03.2020

Oberfranken

Corona: Mitarbeiter am Klinikum positiv getestet

Was derzeit leider zahlreiche Krankenhäuser im gesamten Land und auch in der Region Oberfranken betrifft, ist nun auch am Klinikum Kulmbach eingetreten, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Klin... » mehr

Aktualisiert am 24.03.2020

Region

Zahl der Corona-Fälle im Landkreis steigt weiter

Drei positiv getestete Patienten werden im Kulmbacher Klinikum behandelt. Auf der eigens eingerichteten Station wird wegen Verdachtsfällen der Platz bereits knapp. » mehr

Amtsinhaber Henry Schramm.

Aktualisiert am 23.03.2020

Region

Der Kampf ums Kulmbacher Rathaus

Wer der künftige Oberbürgermeister der Kreisstadt wird, entscheidet sich am 29. März. Nicht nur, dass es eine Stichwahl geben wird, ist in diesen Zeiten eine Besonderheit. » mehr

Aktualisiert am 23.03.2020

Region

Zahl der Corona-Patienten steigt weiter

Auch im Landkreis Kulmbach steigt die Zahl der Coronavirus-Fälle weiter an. » mehr

Leere bestimmt die öffentlichen Plätze und Straßen: In der Fußgängerzone Hof bleiben die Spielgeräte für Kinder ungenutzt, die Läden sind geschlossen, trotz strahlendem Wetter verirren sich kaum

Aktualisiert am 22.03.2020

Oberfranken

Das Leben steht still

Das erste eingeschränkte Wochenende in Bayern ist gelaufen. Die meisten Menschen hielten sich an die strengen Auflagen. Im Kreis Tirschenreuth entwickelt sich ein Hotspot neuer Corona-Infektionen. » mehr

22.03.2020

Region

Bullterrier attackiert und verletzt Fußgänger

Ein 27-jähriger Kulmbacher und sein Hund sind am Samstagabend nahe der Dr.-Stammberger-Halle von einem freilaufenden Bullterrier angegriffen und verletzt worden. » mehr

In der neuen Einsatzzentrale des Kulmbacher Krisenstabs präsentieren (von links) OB Henry Schramm, Oliver Hempfling vom Landratsamt und Landrat Klaus Peter Söllner die Plakate, die im Rahmen der Aktion "Bleibt zu Hause" bald an vielen Orten zu sehen sein werden. Foto: Melitta Burger

20.03.2020

Region

Durchsagen erinnern: Zu Hause bleiben!

Im gesamten Landkreis und in der Stadt Kulmbach weisen Feuerwehren und THW laut auf die Ausgangsbeschränkungen hin. Der Krisenstab startet eine Plakat-Aktion. » mehr

19.03.2020

Region

Klinikbesuche nur noch im Notfall

Aufgrund der aktuellen Situation in Oberfranken sieht sich das Klinikum Kulmbach veranlasst, sowohl für das Klinikum Kulmbach als auch die Fachklinik Stadtsteinach ein Besuchsverbot auszusprechen. » mehr

Nach einer letzten Besprechung haben die Verantwortlichen des Klinikums zusammen mit Mitarbeitern des zuständigen Arbeitskreises am Haus am Mittwochabend die Station besucht, die von Donnerstag an für mögliche Corona-Fälle eingerichtet worden ist. Dass auch bei einer solchen Zusammenkunft Abstand gehalten wird, versteht sich von selbst. Foto (von links): Geschäftsführerin Brigitte Angermann, Landrat Klaus Peter Söllner, Pflegedienstleiterin Franziska Schlegel, Oberbürgermeister Henry Schramm und Dr. Thomas Banse, Leiter der Hygienekommission am Haus. Foto: Melitta Burger

18.03.2020

Region

Klinikum rüstet sich für Corona-Patienten

Die Verantwortlichen für das Haus haben am Mittwoch ihren Notfallplan in Kraft gesetzt. Bislang gibt es noch keinen stationären Patienten. Aber das wird so nicht bleiben, sind die Verantwortlichen übe... » mehr

Immer größer wird der Kreis der Menschen, die im Kulmbacher Landratsamt über aktuelle Entwicklungen rund um den Corona-Ausbruch regelmäßig die Öffentlichkeit unterrichteten. Am Freitagnachmittag informierten Vertreter des Landratsamtes unter Leitung von Landrat Klaus Peter Söllner und die Träger von Kindertagesstätten über die Regelungen im Zusammenhang mit den vom kommenden Montag an geschlossenen Schulen und Kitas . Foto: Melitta Burger

13.03.2020

Region

Corona legt Schulen und Kitas lahm

Alle Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen im Landkreis Kulmbach sind von Montag an geschlossen. Ausnahmen gibt es nur für Kinder von Etern mit "systemkritischen Berufen". » mehr

Der Landkreis Kulmbach verbietet ab sofort alle Veranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmern und ruft auch die Organisatoren kleinerer Zusammenkünfte auf, genau zu prüfen, ob sie ihre Veranstaltung verantworten können und wollen. Das ist unter anderem das Ergebnis einer Arbeitsgruppensitzung im Landratsamt, an der (von links) teilgenommen haben: BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold, Klinikumsgeschäftsführerin Brigitte Angermann, Gesundheitsamtsleiterin Dr. Camelia Fiedler, Landrat Klaus Peter Söllner, Jurist Oliver Hempfling, David Buchwald vom Landratsamt, der geschäftsführende Beamte Rüdiger Köhler und Maximilian Türk vom BRK Kulmbach. Foto: Melitta Burger

12.03.2020

Region

Der Landkreis zieht die Reißleine

Veranstaltungen mit mehr als 500 Teilnehmern sind ab sofort im Kreis Kulmbach unter Strafe verboten. Aber auch für kleinere Treffen und Besuche im Seniorenheim gibt es Regeln. » mehr

So hat am Berg in der Blaich alles angefangen: Das Klinikum Kulmbach im Jahr der Inbetriebnahme 1960.

19.02.2020

Region

Auch im Jubiläumsjahr wird gebaut

Bauarbeiten gab es eigentlich schon immer an den verschiedenen Standorten des Kulmbacher Krankenhauses. Das zeigt ein Blick in die reiche Geschichte des Klinikums Kulmbach und seiner Vorgänger. » mehr

Der neu gewählte Vorstand des Fördervereins der PTA-Schule Kulmbach (von links): Hannes Unverdorben, Stadtrat und 2. Vorsitzender Dieter Hägele, Vorsitzender Hans Peter Hubmann, Daniela Walter, Claudia Latteier, Petra Schreeck, Claus Frank, Schulleiter Dr. Edgar Gräf und Ulrich Winkler. Foto: Werner Reißaus

18.02.2020

Region

PTA-Schule hat jetzt einen Sponsor im Rücken

Unter dem Vorsitz von Hans-Peter Hubmann hat sich ein Förderverein gegründet. Die Mitglieder wollen künftig kleinere und größere Anschaffungen ermöglichen. » mehr

Krankenwagen im Einsatz

04.02.2020

Oberfranken

100 Kilo schweres Fenster stürzt auf Schülerinnen

Zwei junge Frauen werden bei einem Unfall in der Kulmbacher Berufsschule verletzt. Die Betroffenen haben Glück im Unglück. » mehr

Viel Anerkennung für die neuen Patientenzimmer gab es beim Rundgang durch den Neubau Süd. Von links: Stadtsteinachs Bürgermeister Roland Wolfrum, MdL Martin Schöffel, Dr. Hans Hunger, MdL Inge Aures, Landrat Klaus Peter Söllner, MdL Rainer Ludwig, Kulmbachs zweiter Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack, Gesundheitsministerin Melanie Huml, Ludwig von Lerchenfeld, Geschäftsführerin Brigitte Angermann, OB Henry Schramm und Regierungspräsidentin Heidrun Piewernetz. Fotos: Melitta Burger

31.01.2020

Region

Klinikum feiert einen Meilenstein

Fast 47 Millionen Euro hat der Neubau Süd gekostet, der jetzt eingeweiht wurde. Gesundheitsministerin Melanie Huml spricht von einem Gewinn für die Menschen in der Region. » mehr

Ein Krankenwagen mit Blaulicht

29.01.2020

Region

Behinderter Mann stürzt in Gartenteich

Ein tragischer Unfall hat sich am Mittwochabend in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung im Kulmbacher Stadtteil Melkendorf ereignet. » mehr

Die Stromtankstelle am Kulmbacher Landratsamt ist mittlerweile bei E-Auto-Besitzern begehrt. Der Ausbau der Elektromobilität kommt voran. Darüber freuen sich (von links) Rainer Kleedörfer vom Stromanbieter N-Ergie, Landrat Klaus Peter Söllner, Michael Möschel von der Verkehrsakademie und Ingrid Flieger, die Klimaschutzmanagerin des Landkreises.	Foto: Stefan Linß

28.01.2020

Region

Elektrisch wird zur echten Alternative

Das Thema E-Mobilität bewegt mehr und mehr Menschen. Der Landkreis Kulmbach geht weiter in die Offensive und plant neue Ladestationen. » mehr

Der Neubau Süd des Klinikums ist fertiggestellt. So wird es aussehen, wenn auch die letzten Außenarbeiten abgeschlossen sind.

28.01.2020

Region

Klinikum lädt zum Rundgang durch den Neubau ein

Am Sonntag, 2. Februar, ist die Bevölkerung eingeladen, die neuen Patientenzimmer im Neubau Süd kennenzulernen. Zum Tag der offenen Tür gibt es um umfangreiches Programm. » mehr

Hell und freundlich sind die neuen Patientenzimmer gestaltet, in denen viel Holzoptik und neueste Technik verwendet wurde. 130 Zimmer mit 216 Betten gibt es im Neubau Süd. Fotos: Melitta Burger

20.01.2020

Region

Klinikum lädt ein zum Tag der offenen Tür

Die Fertigstellung des Neubaus Süd will das Klinikum mit der ganzen Bevölkerung feiern: Am Sonntag, 2. Februar, wird von 10 bis 16 Uhr ein umfangreiches Programm geboten. » mehr

Jutta Lange freut sich auf das Jahresprogramm 2020 im Café Clatsch. Foto: ru

17.01.2020

Region

Kaffee, Kuchen und jede Menge Wissen

Das Programm des Café Clatsch für das Jahr 2020 steht. Auftakt ist am 12. Februar mit Historiker Wolfgang Schoberth. » mehr

Mit einem überwältigenden Vertrauensbeweis wurde Landrat Klaus Peter Söllner für die Kommunalwahl am 15. März auch als Landratskandidat der CSU nominiert. Links stellvertretender Landrat und Spitzenkandidat der CSU-Kreistagsliste, Jörg Kunstmann, und rechts CSU-Kreisvorsitzender und Oberbürgermeister Henry Schramm. Foto: Werner Reißaus

12.01.2020

Region

CSU bekennt sich zu Klaus Peter Söllner

Erneut nominieren die Christsozialen im Landkreis den amtierenden Landrat auch als ihren Kandidaten. Der erfolgreiche Weg soll weiter beschritten werden, heißt es. » mehr

Dr. Theresa Mohr aus Kulmbach (links) und Annika Wunderlich (rechts) aus Bayreuth absolvieren ihre Ausbildung als Allgemeinmedizinerinnen im Weiterbildungsverbund, den das Klinikum Kulmbach und mehrere Arztpraxen im Landkreis anbieten. In der Klinik ist Dr. Thomas Banse für die jungen Ärztinnen und Ärzte zuständig. Er bespricht unter anderem mit ihnen, in welchen Bereichen des Klinikbetriebs sie eingesetzt werden. Foto: Melitta Burger

09.01.2020

Region

Landarztprojekt nimmt Fahrt auf

Sieben junge Mediziner absolvieren am Klinikum und in Kulmbacher Praxen ihre Facharztausbildung zum Allgemeinmediziner. Die Verantwortlichen sind optimistisch. » mehr

In Bayern fehlen Hebammen

08.01.2020

Oberfranken

Der Arbeitsmarkt ist leer gefegt

Hebammen werden auch in Oberfranken dringend gesucht. Das Bayreuther Klinikum sieht sich auch im Ausland um. Spannend ist die Frage, ob neue Regelungen bei der Ausbildung den Mangel beenden werden. » mehr

13.12.2019

Region

B 303: Frontalzusammenstoß fordert zwei Schwerverletzte

Zwei Männer wurden am Freitag gegen 6 Uhr bei einem schlimmen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 303 zwischen Untersteinach und Stadtsteinach schwer verletzt. » mehr

Verschiedenste Stationen müssen junge Menschen, die sich für eine Ausbildung in der Pflege entscheiden, jetzt schon durchlaufen. Vom kommenden Jahr an lernen die angehenden Pflegefachkräfte den Klinikbetrieb ebenso kennen wie die Altenpflege und können sich später für eine Spezialisierung entscheiden. Foto: Klinikum Kulmbach

10.12.2019

Region

Pflegeschulen suchen die Gemeinsamkeit

Die generalistische Ausbildung macht eine enge Kooperation zwischen den Schulen für Kranken- und Altenpflege im Kreis nötig. Eine Vereinbarung steht kurz vor dem Abschluss. » mehr

Knapp 600 Knie- und Hüftgelenksprothesen werden am Klinikum Kulmbach pro Jahr eingesetzt.	Foto: Klinikum Kulmbach

06.12.2019

Region

Nach Gelenkersatz sofort wieder mobil

Künstliche Knie- oder Hüftgelenke werden am Klinikum Kulmbach jetzt nach der "Fast-Track- Methode" eingesetzt. Das macht es möglich, schon am Tag der Operation wieder zu stehen. » mehr

Polizei mit Unfall-Signal

02.12.2019

Region

B 303: Traktor übersehen - Autofahrer schwer verletzt

Schwerer Unfall auf der B 303 bei Stadtsteinach: Ein Autofahrer wurde bei einem Unfall schwer verletzt. » mehr

Über den Fortschritt der Bauarbeiten am Klinikum Kulmbach informierte sich der Bauausschuss des Zweckverbands bei einer Baustellenbesichtigung. Von links: Dr. Reinhard Baar, Landrat Klaus Peter Söllner, Oberbürgermeister Henry Schramm, der Stadtsteinacher Bürgermeister Roland Wolfrum, Ludwig von Lerchenfeld und Geschäftsführerin Brigitte Angermann.

14.11.2019

Region

Einzug ist für Januar geplant

Der Neubau am Klinikum schreitet voran. Schon bald werden neue 130 Patientenzimmer bezugsfertig sein. Davon hat sich jetzt der Bauausschuss des Zweckverbands überzeugt. » mehr

13.11.2019

Region

Unfall: Auto rutscht auf Dach über B 289

Glück im Unglück hatte ein 39-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Hof am Dienstagnachmittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 289 bei Kupferberg. » mehr

Lichterloh stand der Dacia des Kulmbacher Ehepaars in Brand, als die Feuerwehr a,m Mittwochabend am Unfallort bei Wirsberg eintraf. Die Eheleute wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Ihr Auto brannte völlig aus. Die Fahrerin, die den beiden Senioren die Vorfahrt genommen hatte, blieb unverletzt.

07.11.2019

Region

B 303: Auto brennt nach Unfall völlig aus

Ein Fehler beim Abbiegen ist Ursache eines Unfalls, der am Mittwochabend bei Wirsberg zwei Verletzte forderte. Die B 303 war zeitweise völlig gesperrt. » mehr

Hunderte Mitarbeiter des Klinikums Kulmbach haben die Möglichkeit genutzt, sich an ihrem Arbeitsplatz kostenlos gegen Influenza impfen zu lassen. Mit dieser Aktion will auch das Kulmbacher Gesundheitsamt bei der Bevölkerung für die Impfung werben. Landrat Klaus Peter Söllner ließ sich von Amtsärztin Dr. Camelia Fiedler unter den aufmerksamen Blicken von (von links) Hygienefachkraft Michael Ernst, dem Chef der Hygienekommission am Klinikum, Dr. Thomas Banse und Geschäftsführerin Brigitte Angermann impfen. Foto: Klinikum Kulmbach

06.11.2019

Region

Winterzeit ist Grippezeit

Am Klinikum Kulmbach haben sich Hunderte Beschäftigte gegen Influenza impfen lassen. Das Gesundheitsamt nutzt die Aktion, um für den Schutz gegen die Grippe zu werben. » mehr

Strahlend nach dem überwältigenden Votum: Andrea und Henry Schramm.

05.11.2019

Region

Standing Ovations für Henry Schramm

Einstimmig haben sich CSU, WGK und FDP für ein erneutes Wahlbündnis und einen gemeinsamen Oberbürgermeisterkandidaten ausgesprochen. Der Amtsinhaber erhielt viel Lob für seine Arbeit. » mehr

Alkoholisierte Fahrzeuglenker müssen in Zukunft nach einem Unfall voraussichtlich weit unter dem bisherigen Wert von 1,6 Promille zur medizinisch-psychologischen Untersuchung. Das Bundesverwaltungsgericht prüft jetzt die Rechtmäßigkeit des in Bayern geplanten härteren Vorgehens. Foto: Florian Miedl

03.11.2019

Region

Frau holt ihren betrunkenen Gatten ebenfalls betrunken von der Polizei ab - mit dem Auto

Eine Frau hat ihren betrunkenen Ehemann ebenfalls betrunken von der Polizei abgeholt, nachdem dieser aus dem Verkehr gezogen worden war. Ungünstigerweise kam auch sie mit dem Auto. » mehr

Coburg ist im Herbst dran. Der uniformierte Streifendienst sowie die Einsatzeinheiten der Polizeipräsidien und der Bayerischen Bereitschaftspolizei werden mit insgesamt 1400 Body-Cams ausgestattet.

03.11.2019

Region

Stadtsteinach: Body-Cam "zähmt" Betrunkenen

Nachdem die Beamten der Stadtsteinacher Polizei im Laufe dieser Woche ihre Einweisung an der neuen Body-Cam abgeschlossen hatten, kam sie am Donnerstagnachmittag erstmals zum Einsatz. » mehr

Die Kandidatinnen und Kandidaten der Marktredwitzer SPD für den Stadtrat mit dem Landratskandidaten Holger Grießhammer (rechts). Foto: Herbert Scharf

27.10.2019

Region

Klaus Haussel führt die Liste an

Die SPD stellt erstmals keinen OB-Kandidaten auf. Die Sozialdemokraten wollen als starke Fraktion ein gewichtiges Wort mitreden. Petra Ernstberger steht auf Platz 12. » mehr

26.10.2019

Region

Nacht endet in Klinik: Zwei Verletzte nach Schlägerei in Schwingen

In der Nacht zum Samstag schlägt ein Unbekannter im und vor dem Tanzcenter Schwingen einen Kulmbacher sowie einen Stadtsteinacher. Letzterer muss ins Krankenhaus. » mehr

"Trails 4 Germany" in Kulmbach

14.10.2019

FP-Sport

Auf ein Schnäpschen

Beim Abschlusslauf zur "Trails 4 Germany 2019" gibt es in Kulmbach eine Überraschung: Die "Frankenwald-Weiber" warten auf die 447 Läufer. » mehr

Jede Sekunde wird das Geschehen genau überwacht, wenn der Da Vinci im Einsatz ist.

10.10.2019

Region

Dr. Roboter greift mit ein

Das Klinikum Kulmbach hat für rund 1,5 Millionen Euro das OP-System "Da Vinci" angeschafft. Die US-Technologie soll mehr können als eine menschliche Hand. » mehr

Das Glück in ihren Händen

07.10.2019

Region

Das Glück in ihren Händen

Heute gibt es Hebammen fast nur noch in den Krankenhäusern. Das war früher ganz anders. In Stadtsteinach brachten sie mehr als jeden vierten Tag ein Kind auf die Welt. » mehr

Langsamer Einstieg

30.09.2019

Region

Rettungsaktion für verletzte Reiterin

Mit einem Hubschrauber und einer Seilwinde musste am Sonntagnachmittag in einem Wald bei Wirsberg eine verunglückte Reiterin gerettet werden. » mehr

Die Krönung der Schützenkönige bildete wiederum den Höhepunkt des Wirsberger Schützenfestes. Im Bild (von links): Schützenmeister Rudi Krämer, Schützenkaiserin Sonja Schneider, 1. Adjudant Gerhard Schröppel, Jungschützenkönigin Emily Hartl, Bürgerkönig Christian Steinlein und Jungbürgerkönig Maximilian Kretschmer. Foto: Werner Reißaus

19.09.2019

Region

Wirsberg hat eine Schützenkaiserin

Sonja Schneider gibt zum dritten Mal den besten Schuss auf die Königsscheibe ab. Die Jungschützen regiert jetzt Emely Hartl. » mehr

14 junge Menschen, 10 Frauen und vier Männer, haben an der Berufsfachschule des Klinikums Kulmbach ihre Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger bestanden. Das Foto zeigt sie zusammen mit ihren Lehrkräften und Geschäftsführerin Brigitte Angermann (links), Oberbürgermeister Henry Schramm (Zweiter von links) sowie Oberin Mary-Ann Bauer (rechts) und Landrat Klaus Peter Söllner (Zweiter von rechts).

13.09.2019

Region

Nachwuchs für die Pflege in den Kliniken

14 junge Menschen haben an der Berufsfachschule des Klinikums Kulmbach ihr Examen absolviert. Drei Staatspreise wurden für hervorragende Leistungen vergeben. » mehr

Aus einem Versorgungschacht in einem Garten in der Breslauer Straße musste die Feuerwehr am Donnerstagmittag eine 92-jährige Frau befreien. Die Seniorin war trotz schwerer Verletzungen unglaublich tapfer.

12.09.2019

Region

92-Jährige stürzt in Versorgungsschacht

Ein Deckel bricht unter der Seniorin ein. Die Frau ist in dem engen Schacht gefangen. Mit Hilfe der Feuerwehr wird sie aus ihrer misslichen Lage befreit. » mehr

Die Firma Zaigler macht mit einem Schild auf offene Stellen aufmerksam. Fotos: Melitta Burger

16.08.2019

Region

Drei Lehrstellen, ein Bewerber

Auch wenige Tage vor Beginn des Ausbildungsjahres haben junge Leute noch viele Möglichkeiten. Arbeitgeber werden immer kreativer, wenn es um die Suche nach Azubis geht. » mehr

Der Neubau am Klinikum Kulmbach kommt voran und liegt im Plan. Bis Ende des Jahres soll der aktuelle Abschnitt fertig sein. Der Zweckverband hat nun die Bauarbeiten für die nächsten Erweiterungen vergeben. Foto: Stefan Linß

05.08.2019

Region

Klinikum legt kräftig zu

Der nächste Bauabschnitt für das Kulmbacher Krankenhausgebäude kann kommen. Die Zahl der Mitarbeiter und Patienten soll weiter steigen. » mehr

Mehr als hunderttausend Besucher feierten auch in diesem Jahr mit viel Spaß und friedlich die Kulmbacher Bierwoche. Einige wenige schauen dabei aber viel zu tief ins Glas und werden aggressiv. Das ruft immer wieder die Polizei auf den Plan und macht den Beamten viel Arbeit. Foto: Stadt Kulmbach

04.08.2019

Region

Bierwoche: In der Nacht fliegen Fäuste und Krüge

Auch am letzten Bierfest-Wochenende haben meist betrunkene Störenfriede der Polizei wieder viel Arbeit gemacht. Die Arrestzellen waren nach Mitternacht gut gefüllt. » mehr

Der Täter: der 28-jährige Stephan Kuntze aus Trebgast (rechts).

02.08.2019

Oberfranken

Doppelmord erschütterte die Region

Vor 15 Jahren, am 4. August 2004, wurde Julia Hertlein aus Untersteinach erstochen. Der Täter gestand. Und er räumte überraschend eine weitere furchtbare Tat ein. » mehr

Massiv war der BMW mit dem Heck gegen einen Baum geprallt, bevor er schließlich in einem Feld neben der Bundesstraße zum Stillstand kam. Das Auto war nach einem Überholmanöver außer Kontrolle geraten.

21.07.2019

Region

BMW prallt mit großer Wucht gegen Baum: zwei Schwerverletzte

Im Kulmbacher Stadtteil Lösau geht am Sonntag ein Überholmanöver schief. Ein Auto gerät außer Kontrolle. Drei Menschen werden dabei zum Teil schwer verletzt. » mehr

^