Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

KULMBACHER BRAUEREI

Betriebsratsvorsitzende Martina Weber (Dritte von links), Personalleiter Florian Kirchner (Vierter von links), Vorstandssprecher Markus Stodden (Sechster von links) und Ausbildungsleiterin Verena Ramming (Achte von links) sowie Ausbilder und Vertreter der Jugend- und Auszubildendenvertretung heißen die neuen Auszubildenden in der Kulmbacher Brauerei willkommen und freuen sich mit ihnen auf drei lehrreiche Jahre. Foto: privat

04.09.2018

Kulmbach

Kulmbach Brauerei begrüßt neue Azubis

Für zehn junge Menschen begann heute mit dem Start ihrer Ausbildung bei der Kulmbacher Brauerei der Einstieg in die Berufswelt. » mehr

Zahlreiche Gratulanten übermittelten Günter Limmer Glückwünsche zum 80. Geburtstag. Unser Bild zeigt (von links) Vorsitzenden Jürgen Arlt vom Gesangverein Eintracht Blaich, Direktor Vertrieb Gastronomie Jan Köpp von der Kulmbacher Brauerei, Landrat Klaus Peter Söllner, Günter Limmer, Vorstandsmitglied Dieter Bordihn von der VR-Bank Oberfranken Mitte, den Vorsitzenden der Bier- und Burgenstraße, Erhard Hildner, Ehefrau Hannelore Limmer, Gebietsverkaufsleiter Stefan Popp von der Kulmbacher Brauerei, Enkelin Jenny Limmer, den BHG-Kreisvorsitzenden Stephan Ertl, zweiten Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack und dritten Bürgermeister Frank Wilzok. Foto: Rainer Unger

03.09.2018

Kulmbach

Günter Limmer ist ein "Achtziger"

Der bekannte Kulmbacher Gastronom wird zum Geburtstag mit Glückwünschen überhäuft. Die Gratulanten danken ihm für sein vielfältiges Engagement. » mehr

Auf die neue KKB-Saison freut sich Vorsitzender Manfred Spindler. Die Plakate sind bereits gedruckt. Foto: Rainer Unger

03.09.2018

Kulmbach

"Das Eich" eröffnet die neue Saison

Das Kulmbacher Kleinkunst-Brettla startet am 22. September in seine neue Spielzeit. Das Programm steht in diesem Winter ganz im Zeichen heimischer Künstler. » mehr

Die Kulmbacher Brauerei meldete zuletzt sehr gute Geschäftszahlen. Nun gibt es eine Änderung im Vorstand. Foto: Kulmbacher

31.08.2018

Wirtschaft

Wechsel im Vorstand der Kulmbacher

Mathias Keil löst in der Führungsetage der Brauerei Otto Zejmon ab, wie unsere Zeitung aus zuverlässiger Quelle erfahren hat. Der Neue kommt von der Paulaner Gruppe. » mehr

28.08.2018

Kulmbach

Zweimal Gold bei den World Beer Awards

Die Kulmbacher Brauerei legt beim internationalen Wettbewerb in London Ehre ein. Für Mönchshof Naturtrüb's und EKU 28 gibt es Medaillen. » mehr

Unsere Aufnahme zeigt (von links): Zweiter Bürgermeister Fritz Rösch, Sebastian Gredlein, MdL Freiherr Ludwig von Lerchenfeld, Marcel Klinger, Bürgermeister Ralf Holzmann, Alina Feulner, Staatsminister Albert Füracker, Lukas Holzmann und MdL Martin Schöffel. Foto: Klaus-Peter Wulf

20.08.2018

Kulmbach

Rugendorf zeichnet Absolventen aus

Mit einem Ehrenabend im Rathaus würdigte die Gemeinde die Leistungen vier junger Menschen: Marcel Klinger, Sebastian Gredlein, Alina Feulner und Lukas Holzmann. » mehr

Solo für drei Tuben: der Ludwigschorgaster Rainer Streit, Jörg Wachsmuth und Sam Michels (von links).	Fotos: hw

07.08.2018

Kulmbach

Der Hummelflug im Wahnsinnstempo

600 Besucher erleben eine spektakuläre Matinee im Mönchshof-Biergarten. Virtuose Blechbläser begeistern ihre Zuhörer zwei Stunden lang. » mehr

Die Mitarbeiter der Kulmbacher Brauerei haben viel zu tun. Der Umsatz des Unternehmens hat im ersten Halbjahr im Vergleich zur Vorjahresperiode von 105 auf 110,5 Millionen Euro zugelegt. Foto: Kulmbacher Brauerei

06.08.2018

Wirtschaft

Kulmbacher verdoppelt Gewinn

Der Super-Sommer zeigt seine Wirkung: Das Unternehmen hat seinen Bierabsatz im ersten Halbjahr um 5,4 Prozent gesteigert. Sorge bereitet aber der Markt im Osten. » mehr

Zum Finale gab es für die Festwirtinnen und Bedienungen wie immer rote Rosen. Foto: privat

06.08.2018

Kulmbach

Kulmbacher Bierwoche: Fulminantes und emotionales Finale

Der neue Stadel hat seine Bewährungsprobe bestens bestanden. Doch so mancher Kulmbacher trauert den "Hexen" hinterher. » mehr

Rolex-Vertriebsleiter Joachim Mernyak gratulierte dem Rolex-Preisträger Marcel Klinger aus Rugendorf (links) zu seiner Traumnote 1,0. Zugleich schenkte er ihm eine Uhr der weltberühmten Schweizer Nobelmarke.

27.07.2018

Kulmbach

Der Rolex-Preis geht nach Rugendorf

Der junge Brauer Marcel Klinger bekommt zum Abschluss der Berufsausbildung die begehrte Auszeichnung. Er ist überaus fleißig, hilfsbereit und gewissenhaft. » mehr

26.07.2018

Kulmbach

### Titel ###

Der Sommer und speziell die Kulmbacher Bierwoche ist die Zeit des Jahres, in der so mancher Gartenfreund seine Bekannten oder die Familie zu einem Gartenfest einlädt. Dazu gehört natürlich auch ein Fa... » mehr

Mit Spaß und Freude waren die Teilnehmer aller Altersgruppen beim Abschlusslauf dabei. Foto Michael Kraus

19.07.2018

Kulmbach

Laufend glücklich

Die LG Ludwigschorgast hat ihnen Beine gemacht: Beim Projekt LAUF 10! bringen 35 Lauf-Neulinge erstmals eine Zehn-Kilometer-Strecke hinter sich. » mehr

Marcel Klinger war als Letzter an der Reihe und saß deshalb in einer kalten Bierpfütze am Grunde des Taufbottichs. Spaß hatte er trotzdem.	Foto: Chiara Riedel

18.07.2018

Kulmbach

Gerannt, gebügelt, gestemmt

Die Kulmbacher Brauerei hat nach altem Brauch drei Lehrlinge mit der Brauertaufe aus der Ausbildung verabschiedet. Vorher galt es, drei Aufgaben zu bewältigen. » mehr

In der Musikschule wurden früher die Mädchen der "Höheren Töchterschule" unterrichtet. Bevor sie in die Präparandenschule zog, war sie im Prinzessinnenhaus in der Oberen Stadt untergebracht.

18.07.2018

Kulmbach

Der Weg zur Schule der Vielfalt

Das Kulmbacher Caspar-Vischer-Gymnasium wird heuer 125 Jahre alt. Es war die erste Schule der Stadt, die Mädchen eine vertiefte Bildung erlaubte. Am kommenden Wochenende wird das Jubiläum groß gefeier... » mehr

11.07.2018

Kulmbach

KKB "schlanker" und effektiver

Das Kulmbacher Kleinkunst-Brettla profitiert von einem ausgedünnten Programm. 23 Prozent weniger Vorstellungen haben sich 2017 ausbezahlt. » mehr

Das 38. Wiesenfest ist das letzte, das er organisiert: Walter Brendel.

08.07.2018

Münchberg

"Mr. Wiesenfest" ist ein Vulkan

Der Gefreeser Festwirt Walter Brendel nimmt nach 37 Jahren Abschied. Mit Stolz blickt er zurück. » mehr

Wasser, Hopfen und Malz sind die drei Grundzutaten, die Diplombraumeister Sebastian Hacker braucht.

02.07.2018

Kulmbach

Leidenschaft am Läuterbottich

Bierbrauen dauert vier Wochen und sechs Stunden. Der Kulmbacher Braumeister Sebastian Hacker zeigt, wie es geht. Bei seinen Arbeitsschritten braucht er Kreativität und Geduld. » mehr

Die Sieger des Fairness-Pokals der Kulmbacher Brauerei freuen sich über ihre Preise. Unser Bild zeigt sie zusammen mit Birgit Reichardt, der Senior-Produktmanagerin der Kulmbacher Brauerei (rechts), Christine Endres, der Kreisbeauftragte für Frauen- und Mädchenfußball (Zweite von rechts), Gerald Schwan, Bezirksspielleiter (Fünfter von rechts), Thomas Unger, BFV-Bezirksvorsitzender (Dritter von links), Sabine Bucher, die Vorsitzende des Verbands Frauen- und Mädchen-Ausschuss (links).

01.07.2018

Kulmbach

Fairness statt fiese Fouls

Die Kulmbacher Brauerei hat zum 14. Mal den oberfränkischen Fairnesspokal vergeben. Die wenigsten Strafpunkte hat das Frauenteam der SG SV Reitsch II/SV Rothenkirchen. » mehr

29.06.2018

Kulmbach

Verkauf der Biermarken beginnt

Als das bargeldlose Bezahlen der Festmaß in den 50er-Jahren auf der Kulmbacher Bierwoche erstmals aufkam, konnte noch niemand ahnen, welche Akzeptanz und Beliebtheit diese Zahlungsweise einmal annehme... » mehr

Das Plakat für die 69. Kulmbacher Bierwoche ist gefunden. Dieter Mönch (rechts interpretiert in seinem Entwurf auf eine ganz neue Art die zentralen Elemente der Kulmbacher Bierwoche. Auf dem Bild ist er mit Birgit Reichardt, Senior Produkt-Managerin und Jurymitglied zu sehen.

28.06.2018

Kulmbach

Plakatmotiv für die Bierwoche steht fest

Die Jury hat entschieden - Dieter Mönch aus Weidhausen ist der Gewinner des Plakatwettbewerbs. Er stellt damit bereits zum zweiten Mal das Siegerplakat. » mehr

Um die neuen Drucktanks zu installieren, muss die EKU-Unterführung bis Freitag gesperrt werden. Foto: privat

26.06.2018

Kulmbach

Neue Drucktanks für die Brauerei

Aufgrund des Wachstums im Bierspezialitätensegment baut die Kulmbacher Brauerei ihre Kapazitäten im Bereich der Flaschenabfüllung aus. » mehr

Bernhard Sauermann und Doris Eber freuen sich über den Erfolg der Blaicher Kerwa, die sie in diesem Jahr initiiert hatten.

25.06.2018

Kulmbach

Die Blaicher Kerwa lebt

Die Bewohner der Blaich haben trotz schlechter Vorzeichen die Tradition hochhalten können. Das haben sie nicht zuletzt Doris Eber und Bernhard Sauermann zu verdanken. » mehr

Gelungene Bierprobe und Höchstnoten: Der Gerstensaft fürs Schützen- und Wiesenfest wurde für "hervorragend" befunden. Das Bild zeigt (von links): Stadtrat Matthias Hausner, Bürgermeister Peter Geiser, die Stadträte Ulla Tögel, Hartmut Kothmann und Wolfgang Müller sowie Uwe Döbereiner von der Kulmbacher Brauerei. Foto: Spindler

24.06.2018

Naila

Vorkosten fürs Wiesenfest

Bürgermeister Peter Geiser sticht das erste Fass Bier an. Das Programm fürs kommende Wochenende ist vielversprechend. » mehr

22.06.2018

Kulmbach

Am Freitag öffnet die Tiefgarage wieder

Nach der planmäßigen Übergabe des Zentralparkplatzes an die Kulmbacher Brauerei laufen die Vorbereitungen für das Bierfest nach Angaben der Stadt Kulmbach auf Hochtouren. » mehr

Jörg Lehmann, der frühere Technik-Vorstand der Kulmbacher-Brauerei, steht vorübergehend an der Spitze des Mutterkonzerns, der Paulaner-Gruppe. Foto: Archiv/Christopher Michael

20.06.2018

Wirtschaft

Jörg Lehmann leitet Paulaner-Gruppe

Der bisherige Chef der Brauerei nimmt den Hut. Für ihn rückt zunächst der früherer Technik-Vorstand der Kulmbacher-Brauerei an die Spitze der fünfköpfigen Geschäftsführung. » mehr

So wird der Stadel aussehen, wenn alles fertig ist. Montage: Kulmbacher

11.06.2018

Kulmbach

Neuer Stadel: Jetzt geht's los!

Die "großen Klamotten" sind schon da. Dutzende Arbeiter haben mit dem Aufbau des Bierstadels begonnen. Weil das Zelt ganz neu ist, dauern die Arbeiten diesmal etwas länger. » mehr

Herrmann Nothhaft, Leiter Technologie/Qualität (links) und Ralf Nestmann, Leiter Herstellung, nehmen die Rohstoffe ganz genau unter die Lupe.	Foto: privat

07.06.2018

Kulmbach

Festbiere für die Bierwoche sind eingebraut

Es sind nur noch wenige Wochen bis zum Beginn der Bierwoche. Die Kulmbacher Brauerei hat jetzt die Biere präsentiert, die in den vier Ecken des Stadels ausgeschenkt werden. » mehr

Burgenstadt, heimliche Bierhauptstadt und schon lange weithin bekannt als Ausbildungsstadt für Lebensmitteltechniker. Ein Uni-Campus mit Fachrichtung Lebensmittel und Gesundheitswissenschaften soll Kulmbach jetzt noch weiter voranbringen.

01.06.2018

Oberfranken

"Wie ein Sechser im Lotto"

Kulmbach steht im Umbruch - die Stadt wird Uni-Standort. Laut OB Henry Schramm hat damit auch bei den Bürgern ein neuer Optimismus Einzug gehalten. » mehr

Bewährte Partner im Bierstadel: Die Festwirte stoßen gemeinsam mit den Vertretern der Kulmbacher Brauerei auf die 69. Bierwoche vom 28. Juli bis 5. August an. Von links: Michael Schmid, Leiter Eventmanagement der Kulmbacher Brauerei, Günter Limmer, "Hagleite", Rita Hofmann, "Zunftstube", Matthias Wuschek, "Casablanca", Claudia Ohnemüller, "Gasthof Ohnemüller", Thorsten Müller, Regionalverkaufsleiter, Jan Köpp, Direktor Vertrieb Gastronomie, und Klaus Harreis, Gebietsverkaufsleiter der Kulmbacher Brauerei. Foto: privat

25.05.2018

Region

Die Stadel-Ecken sind verteilt

Vier erfahrene Festwirte freuen sich auf die 69. Bierwoche. Alle sind gespannt auf die Arbeit im neuen Stadel. » mehr

Mit neuem Namen und neuer Besetzung präsentiert sich "Micha Winkler's Hot Jazzband" bei der 11. Moonlight Serenade. Unser Bild zeigt (von links) Roger Goldberg, Micha Winkler, Christian Rien, Friedemann Seidlitz, Silke Krause, Lars Födisch und Andre Schubert. Fotos: privat

24.05.2018

Region

Die Moonlight Serenade "lebt"

Am 15. Juni gibt es eine Neuauflage des beliebten Konzerts. Das ist neuen Gesichtern und einem neuen Bandnamen zu verdanken. » mehr

Am kommenden Montag beginnt die Asphaltierung der Grabenstraße. Foto: privat

23.05.2018

Region

Verkehrschaos hat bald ein Ende

Die Bauarbeiten am Zentralparkplatz in Kulmbach sind fast abgeschlossen. Jetzt beginnt die abschließende Asphaltierung. » mehr

Zwei Azubis von Glen Dimplex: der 23-jährige Oliver Schmidt und die ebenfalls 23-jährige Simone Feulner. Oliver Schmidt erlernt, mit dem Abitur in der Tasche, den Beruf des Werkzeugmechanikers. Er will in dem Beruf zu bleiben, weil ihm das handwerkliche Arbeiten Spaß macht. Die Abiturientin Simone Feulner durchläuft gegenwärtig eine Ausbildung als Industriekauffrau. Sie will eventuell ein Studium draufsetzen. Beide loben das gute Betriebsklima bei Glen Dimplex.

18.05.2018

Region

Den Umweltschutz fest im Blick

Die sechsten und achten Klassen der Realschule genossen in dieser Woche wieder praxisnahen Unterricht - im Wald und in drei Unternehmen aus dem Landkreis. » mehr

Eine echte Erfolgsgeschichte: Bier aus Kulmbach in Bügelflaschen. Foto: Archiv

17.05.2018

FP/NP

Kulmbacher hält Dividende stabil

Die Brauerei erzielt mehr Gewinn bei stagnierendem Umsatz. Besonders erfolgreich ist die Marke Mönchshof. Sie ist bei den Bieren in Bügelflaschen deutscher Marktführer. » mehr

Das Ende ist nah. Radwege enden in Kulmbach wie in der Hans-Hacker-Straße mitten auf der Kreuzung. Das könnte sich bald ändern, hofft Jürgen Tesarczyk vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club. Fotos: Stefan Linß

08.05.2018

Region

Neue Ideen für die Campus-Routen

Der Bau der Universität könnte zum Brückenschlag für ein Radverkehrsnetz in Kulmbach werden. Jürgen Tesarczyk erklärt sein Konzept für eine Aufwertung des Weißen Mains. » mehr

Für ihre langjährige Mitgliedschaft zur CSU wurden sechs Männer geehrt. Unser Bild zeigt (vorne, von links) Bernhard Kriest, Hans-Georg Most, Horst Zahr, Werner Eschenbacher, Karl-Heinz Röhricht und Joachim Weinmann, in der mittleren Reihe (von links) Bürgermeister Frank Wilzok, CSU-Stadtverbandsvorsitzender Henry Schramm sowie stellvertretenden CSU-Stadtverbandsvorsitzenden Peter Weith und (oben, von links) JU-Vorsitzenden Thomas Ludewig, stellvertretenden CSU-Stadtverbandsvorsitzenden Wolfram Brehm, stellvertretende CSU-Stadtverbandsvorsitzende Corinna Hörath sowie JU-Kreisvorsitzenden Patrick Kölbel.	Foto: Werner Reißaus

08.05.2018

Region

CSU Kulmbach stolz auf ihre Erfolge

Henry Schramm zieht in der Hauptversammlung des Stadtverbandes umfassend Bilanz. Die Stadt wird sich durch den Campus nachhaltig verändern. » mehr

FC Nürnberg

07.05.2018

Region

Jetzt ist in Kulmbach (fast) jeder ein Clubberer

Endlich wieder erstklassig: Wie beurteilen Fans und Sponsoren die Leistung des 1. FC Nürnberg? Wir haben uns umgehört. » mehr

Genau einen Monat vor dem festgelegten Übergabetermin des Zentralparkplatzes an die Kulmbacher Brauerei zum Aufbau des neuen Bierstadels ist die Stadt Kulmbach zuversichtlich: Die Arbeiten schreiten so gut voran, dass alles planmäßig vonstattengehen wird, heißt es.

07.05.2018

Region

Der Stadelaufbau kann planmäßig beginnen

Noch wird rund um den Zentralparkplatz an allen Ecken gearbeitet. Doch einen Monat vor der Übergabe an die Brauerei ist klar: Alles wird gut. » mehr

Unbekannte Trinker haben in der Unterführung in der Luitpoldstraße einige Botschaften hinterlassen. Fotos: Stefan Linß

29.04.2018

Region

Bier ist die Botschaft

Latrinenparolen sind in Kulmbach recht häufig im Umlauf. Gerüchte, Gedichte und Gerüche finden sich seltener auf den Toiletten als in der Unterführung. » mehr

Krankenschwester Stefanie Frieser führte die Jungs durch das Klinikum und bot einen Einblick in ihre Arbeit. Foto: Werner Reißaus

27.04.2018

Region

Krankenpfleger statt Mechaniker?

Viele Jungs können sich nicht vorstellen, in einem sogenannten Frauenberuf zu arbeiten und umgekehrt. Der "Girls'Day" und der "Boys'Day" sollen das ändern. » mehr

Wenn Tausende Maschinen durch Kulmbach donnern, sind alle Straßen von Zuschauern gesäumt, die das Spektakel genießen.

22.04.2018

Oberfranken

Fitte Fahrer und fitte Maschinen

Strahlendes Wetter macht die Motorradsternfahrt einmal mehr zum Erfolg. Die Sicherheit steht unter dem Motto "Ankommen statt umkommen" dabei erneut im Vordergrund. » mehr

Der Autoscooter ist und bleibt ein Anziehungspunkt auf jedem Volksfest.

22.04.2018

Region

Viel Spaß mit dem "Devil Rock"

Das Kulmbacher Volksfest startet mit bestem Wetter. Bis nächsten Sonntag lädt der Vergnügungspark am Schwedensteg wieder alle Bürger zum Feiern ein. » mehr

Im Jahr 2001 verwandelte die Motorradsternfahrt zum ersten Mal die heimliche Hauptstadt des Bieres in die heimliche Hauptstadt der Biker.

20.04.2018

Region

Die heimliche Hauptstadt der Biker

Seit dem Jahr 2001 findet die Motorradsternfahrt in Kulmbach statt. Nur einmal, ein Jahr zuvor, war sie in Pegnitz. » mehr

Tausende Motorradfahrer werden am Samstag und Sonntag in Kulmbach zur Motorradsternfahrt erwartet. Zum 18. Mal findet diese Großveranstaltung bereits statt, die sich zum größten Motorradtreffen Süddeutschlands entwickelt hat. Foto: Motorradsternfahrt.de

17.04.2018

Oberfranken

Sternfahrt steht im Zeichen der Sicherheit

Am Wochenende erwarten die Veranstalter bis zu 35 000 Besucher in Kulmbach. Höhepunkt ist der Motorrad-Korso am Sonntag durch die Straßen der Stadt. » mehr

Der Absatz der Kulmbacher Brauerei ist 2017 leicht zurückgegangen. Fotos: Kulmbacher Brauerei, FP-Archiv

13.04.2018

FP/NP

Kulmbacher spürt harten Preisdruck

Auf dem Biermarkt herrscht ein großer Verdrängungswettbewerb. Das macht sich auch in der Bilanz des oberfränkischen Traditionsunternehmens bemerkbar. » mehr

Die Nepalhilfe Kulmbach wurde mit dem Preis für kulturelles, soziales, karitatives und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Im Mittelpunkt standen dabei die Gründer des Vereins, der schon 1,7 Millionen Euro Spenden für eines der ärmsten Länder der Welt gesammelt und in Nepal tatkräftig mit angepackt hat. Peter Pöhlmann, Sonja Promeuschel und Dr. Hans Hunger (vordere Reihe Mitte) sahen in dem Preis einen Ansporn, weiterzumachen.	Fotos: Melitta Burger

14.04.2018

Region

Dank für außergewöhnliche Leistungen

Die Stadt Kulmbach verleiht ihre Ehrenamtspreise 2018 an das Rote Kreuz und die Nepalhilfe. Den Wirtschaftspreis erhält Radio Plassenburg. » mehr

Immer öfter fließt statt klassischem Pils oder Hellem auch eine der alkoholfreien oder leichten Alternativen aus dem Zapfhahn. Foto: Kzenon/Adobe Stock

09.04.2018

FP/NP

Brauer suchen leichte Alternativen

Alkoholfrei oder doch lieber ein "echtes" Pils oder Helles? Immer mehr Brauereien nehmen nun eine dritte Variante in ihr Portfolio auf. Den Kunden schmeckt's. » mehr

Mit Rauschbrillen können Besucher der Motorradsternfahrt am Stand der Polizei erfahren, wie es sich nüchtern betrachtet anfühlt zwei, drei oder noch mehr Bier getrunken zu haben.

30.03.2018

Region

Das Leben feiern, nicht riskieren

Zur Motorradsternfahrt am 21. und 22. April klären Polizei und Kreisverkehrswacht über die Gefahren von Alkohol auf. Unter anderem können Rauschbrillen getestet werden. » mehr

Die Band "Partyfieber" mit (von links) Nina Hudetz, Peter Hienert und Klaudija Grodzki rockte die Dörflaser Turnhalle. Weitere Bilder gibt es im Internet unter der Adresse www.frankenpost.de .	Fotos: Peter Pirner

18.03.2018

Region

300 Gäste feiern für den kleinen Lucas

Die Bands Partyfieber und "Pop nach 8" sorgen für echte Stimmung in der Dörflaser Turnhalle. Viele helfen, damit der Junge ein behindertengerechtes Zimmer bekommt. » mehr

Auf der Kulmbacher Motorradsternfahrt verkaufen die Blue Knights seit 2005 den schon Kult gewordenen Sternfahrtpatch zugunsten der gemeinnützigen Organisation "MEHRSi". Am Ende der 17. Kulmbacher Sternfahrt 2017 überreichten die Blue Knights " MEHRSi" einen Scheck in Höhe von 1500 Euro.

18.03.2018

Region

Metallschienen, die Leben retten können

Die gemeinnützige Organisation "MEHRSi" beseitigt Gefahrenstellen für Biker. Die 18. Kulmbacher Motorradsternfahrt am 21. und 22. April ist für sie ein Pflichttermin. » mehr

Im Zeichen von Ehrungen stand die Hauptversammlung des Jagdschutz-und Jägervereins. Unser Bild zeigt die Geehrten mit Vorsitzendem Peter Müller (Zweiter von links), seinem Stellvertreter Otto Kreil (rechts dahinter), Landrat Klaus Peter Söllner (vordere Reihe, Dritter von links), Landtagsabgeordnetem Ludwig Freiherr von Lerchenfeld (rechts dahinter) und Oberbürgermeister Henry Schramm. Foto : Klaus Rößner

12.03.2018

Region

Waidmänner als Bewahrer der Natur

Der Jagdschutz- und Jägerverein Kulmbach sorgt sich wegen der Afrikanischen Schweinepest. Sie ist eine Gefahr nicht nur für die Wildschweine. » mehr

Der Adler bleibt, er wird auch im frisch sanierten Schützenhaus einen Platz bekommen. Architekt Dietrich Scheler, Bürgermeister Christian Zuber und Stadtbaumeister Lothar Wolfrum (von links) genießen schon mal den Blick von der Empore, der ab 2021 für die Gäste möglich sein wird. Fotos: cs

06.03.2018

Region

"Dieser Raum wird leben"

Architekt Dietrich Scheler erweckt das Münchberger Schützenhaus aus dem Dornröschenschlaf. Was er schon vor 20 Jahren retten wollte, ermöglicht jetzt die Förderoffensive. » mehr

Für ihre langjährige Treue zur NGG wurden diese Frauen und Männer ausgezeichnet. Mit im Bild (von rechts) NGG-Ausbildungssekretär Marcel Mansouri, Betriebsseelsorger Joey Schneider, Hans-Georg Prehmus und NGG-Geschäftsführer Michael Grundl. Links DGB-Regionalgeschäftsführer Mathias Eckhardt.

04.03.2018

Region

Hans-Georg Prehmus sagt dem NGG-Vorstand ade

Verjüngungskur an der Spitze der Kulmbacher Geswerkschaft: Jetzt führen Thomas Gillich und Peter Geißler die Ortsstelle. Für Prehmus gibt es stehende Ovationen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".