Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

MINISTERIUM FÜR STAATSSICHERHEIT

11.12.2019

Kunst und Kultur

Festspielleitung verliert Peter Emmerich

Bayreuth - Der langjährige Pressesprecher der Bayreuther Festspiele, Peter Emmerich, ist tot. Er starb im Alter von 61 Jahren. » mehr

Babylon Berlin

07.12.2019

Boulevard

Europäischer Filmpreis wird in Berlin vergeben

Filmgrößen wie Juliette Binoche, Pedro Almodóvar und Werner Herzog kommen nach Berlin. Beim Europäischen Filmpreis ist auch das deutsche Drama «Systemsprenger» nominiert. Es hat Konkurrenz. » mehr

Die Außenanlagen des früheren Uranbergwerks in Großschloppen im Fichtelgebirge. Foto: Archiv

04.12.2019

Fichtelgebirge

Der Albtraum vom Fichtelgebirgs-Uran

Vor 30 Jahren endete der Abbau des gefährlichen Bodenschatzes. Eine geheime Krebs-Studie über den Uranbergbau in der DDR schockte damals die hiesige Region. » mehr

Mit dem Ballon in die Freiheit

18.11.2019

Arzberg

Mit dem Ballon in die Freiheit

Günter Wetzel, der 1979 mit dem Ballon aus der DDR kam, berichtet in Arzberg über seine Flucht. Zuvor sehen die Besucher Michael Herbigs Film. » mehr

Interview: mit Hajo Seppelt, Doping-Experte

14.11.2019

Lokalsport

"Wir gelten als Spielverderber"

Der Journalist Hajo Seppelt gilt als unbequemer Aufklärer im Anti-Doping-Kampf. Im Interview spricht er über das DDR-Dopingsystem und die heutigen Pendants. » mehr

Joachim Dörig (links) erlebte den Mauerfall hautnah mit. Er war der ehemalige Sicherheits- und Geheimschutzbeauftragte beim Bundesgrenzschutz.

10.11.2019

Kulmbach

Begegnungen voller Emotionen

Die Akademie für Neue Medien zeigt Fotos von der Grenzöffnung. Die Bilder stammen vom früheren Bundesgrenzschutz. » mehr

Die Macher freuen sich auf die Deutsch-Deutschen Filmtage: (von links) Stefan Schmalfuß, Geschäftsführung des Central-Kinos Hof und Capitol-Kinos Plauen, Jürgen Stader, Stadt Hof und Organisator der Filmtage, Bernd Schnabel, Vorstandsmitglied der VR-Bank Bayreuth-Hof, die als Förderer auftritt, und der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner. Foto: Nieting

07.11.2019

Kunst und Kultur

Filme halten Geschichte(n) am Leben

Von 15. bis 19. November finden in Hof und Plauen wieder die Deutsch-Deutschen Filmtage statt. Angekündigt sind auch interessante Zeitzeugen. » mehr

Grenzanlagen in Mödlareuth: Um Wendegeschichten aus der Region geht es am Mittwochabend in einer Sendung im BR-Fernsehen. Archiv-Foto: Rainer Meier

05.11.2019

Hof

Zeitzeugen aus der Region am Mittwoch im Fernsehen

Viele Menschen aus Hof und Umgebung erinnern sich lebhaft an die Zeit um die Grenzöffnung. Das Bayerische Fernsehen hat einige getroffen. » mehr

03.11.2019

Arzberg

Ballon-Flüchtling kommt nach Arzberg

Der Runde Tisch für Demokratie zeigt Michael "Bully" Herbigs Film und lädt zum Gespräch ein. Außerdem gibt es eine Ausstellung in der Kirche. » mehr

25.10.2019

Kritiken

Solange Sie noch Arme haben

Regie: Luisa Bäde Dokumentarfilm | D | 2019 Farbe | 92 min » mehr

Sieben Jahre nach dem ersten Kennenlernen geben sich beide im Standesamt Hirschberg das Jawort: Mittlerweile sind Monika und Werner Schmidt schon seit mehr als 20 Jahren verheiratet.	Foto: risch

12.10.2019

Oberfranken

Das "Sonderangebot" aus dem Westen

Die Grenzöffnung führt eine Standesbeamtin aus Thüringen und einen Techniker aus Oberfranken zusammen. Auch die Tochter findet im Westen den Mann fürs Leben. » mehr

Siegbert Schefke beim Vortrag im Museum. Das Bild hinter ihm zeigt seinen Trabi.	Foto: asz

01.10.2019

Region

"Wir waren alle eingemauert"

Buchvorstellung im Museum Bayerisches Vogtland: Ein heute als MDR-Journalist tätiger Berliner berichtet über seine Mitwirkung am Fall der Mauer. » mehr

Ein Trabi auf Beinen, ein Denkmal des Künstlers David Cerný, erinnert im Garten der deutschen Botschaft in Prag an die Flucht der DDR-Bürger vor 30 Jahren. Gabriele Schneider gelang am 3. Oktober 1989 mit ihrer Familie die Flucht in die Botschaft und saß bald darauf während der zweiten Ausreisewelle mit ihren Angehörigen im Zug nach Hof.	Fotos: Werner Rost

29.09.2019

Region

Welle der Hilfsbereitschaft ist unvergessen

Beim "Fest der Freiheit" erinnern Zeitzeugen an die Ankunft der DDR-Flüchtlinge in Hochfranken. Bei Gabriele Schneider aus Röslau kehren Emotionen nach 30 Jahren zurück. » mehr

Ralph Brinkhaus und Angela Merkel

26.09.2019

Deutschland & Welt

Von Klima bis Stasi-Akten: Was wird wichtig im Bundestag?

Der Streit um den Klimaschutz geht weiter - heute auch am Rednerpult im Bundestag. Knapp 30 Jahre nach dem Mauerfall geht es auch um die Stasi und viele weitere Themen. » mehr

Berlinale

20.09.2019

FP

Caroline Link erwartet schweres Oscar-Rennen für „Systemsprenger“

Oscar-Preisträgerin Caroline Link erwartet kein leichtes Rennen für „Systemsprenger“, den nächsten deutschen Bewerber um die begehrteste Filmtrophäe der Welt. » mehr

Stellten das Programm anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls vor (von links): Hermann Seiferth, Geschäftsleiter des Zweckverbandes Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth, Rolf Keil, Landrat des Vogtlandkreises, Klaus Grünzner, Bürgermeister der Gemeinde Töpen, Museumsleiter Robert Lebegern und der Landrat des Saale-Orla-Kreises, Thomas Fügmann. Foto: Kathrin Beier

15.09.2019

Region

Mödlareuth gedenkt des Mauerfalls

Von morgen an werden die Modelle zum Umbau des Museums ausgestellt. Der Präsentation folgen viele Events zum 30. Jahrestag der Wende. » mehr

06.09.2019

FP/NP

Merkel muss reden

Die deutsche Regierungschefin ist in der DDR großgeworden. Sie weiß, was es bedeutet, in einem Überwachungsstaat zu leben. Wer, wenn nicht Merkel könnte also eindringlich an China appellieren, Mensche... » mehr

20.08.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 21. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. August 2019: » mehr

Hackerangriff

25.06.2019

Deutschland & Welt

Globale Hacker-Attacke auf Mobilfunk-Betreiber aufgedeckt

Mobilfunk-Betreiber melden ausgeklügelte Einbrüche in Unternehmensnetze. Dabei könnten sensible Daten von hunderten Millionen Kunden gestohlen worden sein. Wer steckt hinter den Angriffen und welche A... » mehr

Leander Haußmann

25.06.2019

Deutschland & Welt

Leander Haußmann dreht Stasi-Komödie

Im Herbst beginnen die Dreharbeiten zu «Leander Haußmanns Stasikomödie». Die Hauptrolle übernimmt David Kross. » mehr

Nur rund 1000 Meter vor der Grenze wurden die Männer festgenommen. Foto: pr.

23.05.2019

Region

Egerer Gericht nennt Aufgriff jetzt "Unrecht"

35 Jahre nach der missglückten Flucht aus der Tschechoslowakei besuchen drei Ostberliner Schirnding. Den Ort, den sie nie erreichten, weil die Grenzer sie schnappten. » mehr

Keimzeit

13.05.2019

FP

Norbert Leisegang von Keimzeit: "Künstler kann man locker bestechen"

Die Band Keimzeit aus Brandenburg steht seit fast 40 Jahren für emotional tiefgreifende Songs. Wir sprachen mit Sänger und Gründungsmitglied Norbert Leisegang. » mehr

Aktueller Forschungsstand Kulturgutentziehungen

07.05.2019

FP

Schwierige Spurensuche: Bilder, Uhren, Gold konfisziert und verkauft

Private Kunstsammler in der DDR mussten ihre Schätze hergeben. Der Kunsthandel wurde zum staatlichen Monopol. Geschäfte im Verborgenen sollten Devisen bringen. Licht ins Dunkel kommt erst jetzt. » mehr

03.05.2019

Deutschland & Welt

Drama über DDR-Sänger Gundermann gewinnt die Goldene Lola

Das Drama «Gundermann» von Andreas Dresen hat die Goldene Lola als bester Spielfilm gewonnen. Das gab die Deutsche Filmakademie in Berlin bekannt. Der Film erzählt die Geschichte des DDR-Liedermachers... » mehr

Verleihung Deutscher Filmpreis

04.05.2019

Deutschland & Welt

Gewinner beim Filmpreis: «Gundermann» bekommt sechs Lolas

Beim Deutschen Filmpreis gewinnt ein Porträt über den DDR-Liedermacher Gundermann. Regisseur Andreas Dresen findet: 30 Jahre nach dem Mauerfall sei es Zeit, Geschichten zu erzählen, die nicht so einfa... » mehr

Die Ostdeutschen sind da. Links Gedrängel am Hofer Hauptbahnhof, rechts Gedrängel in der Lorenzstraße.	Fotos: Archiv

20.03.2019

Region

Erinnerungen an den Wendeherbst

Im Oktober 1989 stehen Hof und Plauen im Blickpunkt des Weltgeschehens. Grund genug, mit Veranstaltungen an den Wendeherbst vor 30 Jahren zu erinnern. » mehr

Wolf Biermann

19.03.2019

Deutschland & Welt

Biermann über Trabi, Benz und rausgehaune Zähne

Mit und ohne Mauer - in der Ost-West-Welt kennt sich Wolf Biermann aus. Aus bewegtem deutsch-deutschen Leben hat er neue Geschichten zusammengetragen. Dabei bleibt mancher Schneidezahn auf der Strecke... » mehr

Roland Jahn

23.12.2018

Deutschland & Welt

Blick in Stasi-Akten: Knapp 43.000 Mal Einsicht beantragt

So mancher Ostdeutsche entscheidet sich erst jetzt für einen Blick in die Vergangenheit. Hat die Stasi Informationen gesammelt? Wurde heimlich in den Alltag eingegriffen? Akten im Stasi-Unterlagen-Arc... » mehr

23.12.2018

Deutschland & Welt

Blick in Stasi-Akten: Knapp 43 000 Mal Einsicht beantragt

Fast 30 Jahre nach dem Mauerfall gehen bei der Stasi-Unterlagen-Behörde noch Zehntausende Anträge zur persönlichen Einsicht in Akten der DDR-Staatssicherheit ein. In diesem Jahr wurden bis Ende Novemb... » mehr

Rod Rosenstein in Washington

21.12.2018

Deutschland & Welt

China protestiert gegen Spionagevorwürfe der USA

China hat mit scharfem Protest auf Vorwürfe der USA reagiert, wonach es bei großangelegten Hackerangriffen massenhaft Geheimdaten gestohlen haben soll. » mehr

Pressekonferenz in Washington

20.12.2018

Deutschland & Welt

Chinesische Hacker sollen jahrelang Daten gestohlen haben

Die chinesische Regierung hat nach US-Darstellung rund zwölf Jahre lang Geheimdaten aus dem Westen gestohlen - von Unternehmen und Behörden. Mindestens zwölf Länder sind demnach betroffen. » mehr

Haußmanns Staatssicherheitstheater

15.12.2018

Deutschland & Welt

Haußmanns Stasiparade an der Volksbühne

Darf man über die Staatssicherheit lachen? Leander Haußmann zeigt an der Berliner Volksbühne eine Komödie über DDR-Spitzel. Dass manche immer wieder mit dem Begriff Ostalgie kommen, findet der Regisse... » mehr

11.12.2018

Deutschland & Welt

Stasi-Ausweis von Putin in Dresden gefunden

Russlands Präsident Wladimir Putin hatte bis zum Mauerfall einen Ausweis der Staatssicherheit der DDR. Das Dokument habe jahrelang unbemerkt im Archiv gelegen, sagte der Dresdner Außenstellenleiter de... » mehr

Nach der Filmvorführung (von links) Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Rainer Rupp mit Ehefrau, Dr. Helmut Müller-Enbergs mit Ehefrau und Dr. Ludwig Unger von der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildung.

25.11.2018

Region

Filmtage-Abschluss mit echtem Spion

Als "IM Topas" reichte Rainer Rupp geheime Akten an die Stasi weiter. Nach einer langen Haftstrafe ist er nun in Hof zu Gast gewesen. » mehr

"Wie ein ungestümes Pferd": Chris Gueffroy starb an der Berliner Mauer, als er in den Westen flüchten wollte. Foto aus "Das kurze Leben des Chris Gueffroy"

19.11.2018

Region

22 Schüsse

Chris Gueffroy wird 1989 an der Berliner Mauer erschossen. Seine Mutter erzählt bei den Deutsch-deutschen Filmtagen von Trauer und Demütigung. » mehr

Landesparteitag der AfD Thüringen

13.10.2018

Deutschland & Welt

Höcke attackiert bei AfD-Landesparteitag Verfassungsschutz

Er gehört zum ultrarechten Flügel der AfD: Björn Höcke. Sein Thüringer Landesverband kürt ihn auf einem turbulenten Parteitag mit mehr als 84 Prozent zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2019. » mehr

Die Stasi lässt grüßen

09.10.2018

Region

Die Stasi lässt grüßen

Autor Peter Engelbrecht stellt seine Recherchen zu Spionen in der Region vor. So waren Kurgäste nicht immer wirklich Kurgäste. » mehr

AfD

09.10.2018

Deutschland & Welt

Protest gegen AfD-Seiten zur Meldung von Lehrer-Äußerungen

Denunziantentum oder Sorge um die Neutralität? Bei der AfD können Schüler online Lehrer melden, die sich politisch äußern. Die Aufregung ist groß. » mehr

27.09.2018

FP/NP

In der Komfortzone

"Ostbeauftragter warnt vor Ost-Bashing": Mit dieser Zeile überschrieben die Kollegen der hoch seriösen Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch ihre Berichterstattung über die Vorstellung des Jahresberichts... » mehr

23.09.2018

Deutschland & Welt

Bericht: Noch elf Ex-Stasi-Mitarbeiter in Unterlagen-Behörde

In der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen arbeiten einem Medienbericht zufolge zurzeit noch elf frühere hauptamtliche Mitarbeiter der Stasi. Zum Jahresende seien es dann noch neun... » mehr

Neue Ausstellung zur NS-Zeit: 30 Biografien gegen das Schweigen

17.09.2018

FP

Gedenkstätte Bautzen eröffnet Ausstellung „Haft unterm Hakenkreuz“

Eine neue Dokumentation zeigt ein weiteres dunkles Kapitel Bautzener Gefängnisgeschichte. Anhand von 30 Opfer- und Täterbiografien erzählt sie von Grausamkeit im Nationalsozialismus. » mehr

Krisenschauplatz Volksbühne - Intendant Chris Dercon gibt auf

11.09.2018

FP

Volksbühne startet mit Interimsintendant in neue Spielzeit

Die Zukunft der Berliner Volksbühne ist weiter unklar. Unter Interims-Chef Klaus Dörr startet das Theater jetzt aber erstmal in die neue Spielzeit - mit einer Tanz-Inszenierung. » mehr

BALLON

Aktualisiert am 03.09.2018

FP

Termin für "Ballon"-Film steht

Am 27. September kommt der Film von Michael "Bully" Herbig in die Kinos. Schon vorher ist der Thriller über die spektakuläre Flucht aus der DDR in Nordhalben zu sehen. » mehr

Frederick Forsyth

24.08.2018

FP

Bestseller-Autor und Ex-Spion Frederick Forsyth wird 80

Der ehemalige Informant des britischen Geheimdienstes hat Thriller wie "Der Schakal", "Die Akte Odessa" und "Das Vierte Protokoll" geschrieben. Nun wird er 80. » mehr

Die Familie Strelzyk demonstrierte im September 1979, wie man sich unter dem Heißluftballon zusammengekauert hatte, um mit einer tollkühnen Flucht die DDR zu verlassen. Foto: Archiv/Feldrapp

07.08.2018

Oberfranken

Fluchtballon zieht um nach Regensburg

Das Museum für Bayerische Geschichte bekommt den Heißluftballon, den Günter Wetzel 1979 gebaut hat. Damit kamen er und eine befreundete Familie von der DDR nach Bayern. » mehr

4200 Kubikmeter Luft, 1300 Quadratmeter Stoff, eine handelsübliche Nähmaschine im Schlafzimmer und fünf Wochen Zeit: So sah die heiße Phase der Vorbereitungen aus. Der Ballon ist heute ein wichtiges Zeugnis deutscher Geschichte.

19.07.2018

FP

Exklusive Filmvorführung von Bullys Ballon-Film in der Region

Mit einer Sondervorführung will sich Michael „Bully“ Herbig bei den Einwohnern Nordhalbens bedanken. In dem Markt im Frankenwald hat er weite Teile seines neuesten Werks „Ballon“ gedreht. » mehr

Jörn Bregenzer: "Wir dürfen nichts empfinden." Foto: Harald Dietz

18.06.2018

FP

Die schwarze Sucht der Seele

Stehend beklatscht das Publikum im Theater Hof "Das Leben der Anderen": Ein Spitzel durchschaut das System, als er zwei Künstler abhört und zu vernichten hilft. » mehr

Museumsleiter Robert Lebegern und seine Mitarbeiterin Yvonne Wittich sind stolz auf die Ausstellung. Besucher können sich unter anderem mit Hilfe von Audio-Dateien informieren. Kopfhörer machen's möglich. Foto: von Dorn

24.04.2018

Region

Auf in die DDR

Eine Ausstellung im Museum Mödlareuth schildert Schicksale von Migranten, die in den Osten übersiedelten. Politisch motiviert waren die wenigsten. » mehr

Am Ende finden die richtigen Paare zusammen, hier sind sie allerdings noch nicht soweit (von links): Anastasia (Angela Wandraschek), Edwin (Dan Chamandy), Boni (Dieter Kschwendt-Michel) und Sylva (Sevana Salmasi).	Foto: shf

11.02.2018

Region

Warum das Glück überall wohnt

Emmerich Kalmans "Csardasfürstin" in der Dr.-Stammberger-Halle ist mehr als eine Aneinanderreihung von Ohrwürmern. Die Akteure zeigen auch gutes Schauspiel. » mehr

Vom Dreh in Mödlareuth sind nur die Fahrzeuge von Michael Herbigs Produktionsfirma "herb film" zu sehen; im Hintergrund drei Zelte, wo die Gemeinde Töpen die Crew und die Schauspieler verköstigt. Foto: Frank Wunderatsch

28.10.2017

Region

Mödlareuth wird zur Filmkulisse

Michael "Bully" Herbigs Produktionsfirma dreht in dem ehemals geteilten Dorf. In "Ballon" geht es um eine spektakuläre Flucht aus der DDR. » mehr

Fluchtballon zieht nach Regensburg um Naila

11.08.2017

Region

Freiheitssymbol wird wichtiges Exponat

Jetzt ist es offiziell: Der Nailaer Fluchtballon ist ans Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg ausgeliehen. Für das neue Museum ist er ein spektakuläres Ausstellungsstück. » mehr

Sehr gut besucht waren die Bibeltage im evangelischen Gemeindehaus. Foto: Mirjam Drechsel

13.02.2017

Region

Von Gnade und Glaube

Die Bibeltage mit Pfarrer Wolfgang Putschky in Schwarzenbach am Wald ziehen viele Gläubige an. Im Mittelpunkt stehen Psalmen. » mehr

^