Topthemen: Mordfall BeatriceBundestagswahlHöllentalbrückenZentralkauf weicht Hof-GalerieGerch

MONSANTO

Konstantin Wecker ist diesen Herbst und Winter auf großer Deutschland-Tournee. Am 16. Dezember spielt er bei den "Kulturwelten" in Helmbrechts in der Göbel-Halle.	Foto: Andrea Herdegen

09.09.2017

Kunst und Kultur

Liedermacher Konstantin Wecker im Interview: "Ich war immer ein Herdplatten-Anfasser"

Der Liedermacher ist jetzt 70. Leise ist er nicht. Ein Sonntagsgespräch mit Konstantin Wecker über Wut und Zärtlichkeit, Poesie und Widerstand und die weltverändernde Kraft von Worten. » mehr

Vom Hocker herab lenkt Martina Schwarzmann ihren Blick auf die Fährnisse des Alltags. Sie entdeckt dabei allerhand Skurriles.	Foto: Matthias Kuhn

28.06.2017

Kunst und Kultur

Die absurden Seiten des Alltags

Martina Schwarzmann gastiert mit ihrem Programm "Gscheid gfreid" im Rosenthal-Theater. Locker vom Hocker erzählt sie wunderbar schräge Geschichten. » mehr

Ölpalmen

11.01.2017

Ernährung

Wer hat die Macht über unser Essen?

Das Geschäft mit der Ernährung der Welt ist lukrativ. Es mischen sogar Versicherungen und Hedgefonds mit. Wenige Konzerne machen die Preise. Die Verbraucher, so warnen Verbände, verlieren Freiheiten. » mehr

Neil Young

08.12.2016

FP

Flatternde Stimme, flammender Zorn: Neil Young bleibt links und laut

Neil Young ist ein knorriges Monument der Rastlosigkeit und des Widerstandsgeistes. Nun bringt er sein fünftes neues Album in gerade mal zweieinhalb Jahren heraus. Und wieder wettert er gegen all das ... » mehr

Das Central-Kino in der Altstadt. Hier und im Scala waren bis zum Sonntag über 120 kurze und lange Spiel- und Dokumentarfilme zu sehen: "Man hatte den Eindruck, dass Heinz gleich um irgendeine Ecke kommt."	Foto: Frank Wunderatsch

31.10.2016

50. Hofer Filmtage

Im Parallel-Universum

Das 50. Festival gerät zum Monument für den verstorbenen Hofer-Filmtage-Gründer Badewitz. Durchwachsen, aber stabil präsentiert sich das deutsche Kino. Ein Längsschnitt. » mehr

Das Central-Kino in der Altstadt. Hier und im Scala waren bis zum Sonntag über 120 kurze und lange Spiel- und Dokumentarfilme zu sehen: "Man hatte den Eindruck, dass Heinz gleich um irgendeine Ecke kommt."	Foto: Frank Wunderatsch

31.10.2016

FP

Im Parallel-Universum

Das 50. Festival gerät zum Monument für den verstorbenen Hofer-Filmtage-Gründer Badewitz. Durchwachsen, aber stabil präsentiert sich das deutsche Kino. Ein Längsschnitt. » mehr

Klaus Köster zur Krise bei der Deutschen Bank

28.09.2016

FP/NP

Taumelnde Bank

Die Deutsche Bank war einst ein Institut mit dem Anspruch, in der Weltliga ganz vorne mitzuspielen. » mehr

Christoph Link zur Risikoscheu der deutschen Forschung

29.07.2016

FP/NP

Die Bedenkenträger

Angesichts der Ratlosigkeit von Politikern gegenüber den globalen Krisen ist es ein faszinierendes Erlebnis, den Tatendrang von Wissenschaftlern zu erleben, wie er sich diese Woche bei der europäische... » mehr

Freude am Bodenständigen: Martina Schwarzmann in Wunsiedel.	Foto: Florian Miedl

09.11.2015

FP

Träume eines Haushalts-Opfers

Mit ihrem Programm "Gscheid GfREID" amüsiert Martina Schwarzmann ihr Wunsiedler Publikum aufs Beste. Die Kabarettistin nimmt erneut kein Blatt vor den Mund. » mehr

"Es hat Spaß gemacht, mal wieder eine Kuh anfassen zu dürfen", sagte die bayerische Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Sigrid Hagl (Zweite von rechts), bei der Besichtigung des Hofes von Renate (Fünfte von rechts) und Hilmar Degel (rechts). Den Kindern machte es Spaß, die Schweine mit Äpfeln zu füttern. Die 30 Kühe, der Bulle und die 20 Schweine würden fast ausschließlich mit hofeigenem Futter gefüttert: "Wir haben einen geschlossenen Hof-Kreislauf", sagte Degel. Mit im Bild ist die Sprecherin des Kreisverbands Hof der Grünen, Christine Schoerner (Sechste von rechts) und Sprecher Markus Tutsch (Vierter von rechts).	Foto: Peetz

02.11.2014

Region

Bio-Landwirtschaft braucht langen Atem

Der Biohof Degel in Schleeknock ist einer von wenigen Demeter-Höfen in der Region. Politiker und Mitglieder der bayerischen Grünen haben diesen jetzt besucht. Das Landwirtsehepaar schildert Vorzüge un... » mehr

Der Protest formiert sich.

21.08.2014

FP

"Die Verhandlungen stoppen"

Ein breites Bündnis aus 150 Organisationen in ganz Europa wendet sich gegen TTIP. Es bedrohe die europäische Landwirtschaft und vor allem kleine Bauern in ihrer Existenz, sagt Richard Mergner vom Bund... » mehr

06.02.2014

Oberfranken

Breite Front formiert sich gegen Gen-Mais

Umweltverbände protestieren gegen die Enthaltung der Bundesregierung bei der Abstimmung über genmanipulierten Mais. Aktivisten werfen der großen Koalition Wortbruch vor. » mehr

Peter Maske

08.09.2011

Oberfranken

Deutsche Imker jubeln

Nach dem Urteil in Sachen Gentechnik sehen sie sich bestätigt. Ihre Position gegenüber der Konkurrenz aus dem Ausland hat sich deutlich verbessert. Das könnte Auswirkungen auf den Preis haben. » mehr

fpnd_rm_am_gentechnik_5sp_0

07.07.2009

Oberfranken

Gen-Gefahr in der Heimat der Kartoffel

Pilgramsreuth - "Wer sich auf gentechnisch veränderte Pflanzen einlässt, gefährdet seine Zukunft." Diese deutliche Mahnung richtet die agrarpolitische Sprecherin der Grünen an die Landwirte, die gekom... » mehr

fpha_do_monsanto_050509

05.05.2009

Region

Was ist eigentlich Macht?

Hof - Was ist Macht, und wie wirkt sie sich im Einzelnen aus? Um Kontrolle, Regeln und Selbstbestimmung geht es bei zehn Filmen, die derzeit im Rahmen des bundesweiten Filmfestivals "Ueber Macht" in H... » mehr

fpmhz_k_gentechnik_010509

04.05.2009

Region

Nur ein erster Erfolg der Gentechnik-Gegner

Gefrees - Mit dem Verbot der Aussaat der Gentechnik-Maissorte MON 810 durch die Bundesagrarministerin Ilse Aigner feierten die Gegner dieser Technologie einen ersten Erfolg. » mehr

fpkoo_greenpeace_31_12_2304

24.04.2009

Oberfranken

Wunsch nach der totalen Kontrolle

Republikanische Kongressabgeordnete wollen die "Kontrolle total" der Kleinbauern und Hobbygärtner, aber die Großen sollen verschont werden. Und so erhält die Initiatorin Lob vom Gentech-Konzern. » mehr

fpnd_mergner_vordatieren_21

18.04.2009

FP

Ein weiter Weg

Eigentlich vermeldet die Studie der IW Consult, in der eine Rangfolge der Landkreise und der kreisfreien Städte aufgestellt wurde, nichts Neues. Dass es in Nordostoberfranken wirtschaftlich nicht gut ... » mehr

18.04.2009

Region

Die Macht hat viele Gesichter

Hof - Filmliebhaber freuen sich schon: Vom 21. April bis 8. Mai werden in Hof wieder Filme zu sehen sein, die gesellschaftlich brisante Themen aufgreifen und feinfühlig dokumentieren. » mehr

fpha_cp_mueller_180409

18.04.2009

Region

"Filme, die anrühren, in 120 deutschen Städten"

Was ist das Besondere an den Beiträgen des Filmfestivals "ueber Macht"? Wo gibt es heute noch unkommerzielle Dokumentar- und Spielfilme mit Anspruch zu sehen? Es besteht aber meiner Meinung nach ein ... » mehr

fpha_do_klug_150409

15.04.2009

Region

"Wir wollen nicht von Konzernen abhängig sein"

Viele Bauern im Landkreis Hof fühlen sich bestätigt - das Land Bayern verbietet den Anbau desgenetisch veränderten Saatguts Mon 810. Nach Ansicht von Hermann Klug war diese Entscheidung überfällig . .... » mehr

fpwun_gen2_150409

15.04.2009

Region

Bauern sehen sich in langem Kampf bestätigt

Wunsiedel - Für Kreisbäuerin Christine Medick war der Dienstag ein guter Tag: Denn Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner hat am Vormittag entschieden, dass der Genmais der Sorte MON 810 der Firm... » mehr

Zimmermann_SW_150206

16.03.2009

FP/NP

Am großen Tropf

Alles schaut gebannt auf die Talfahrt der weltweiten Finanzindustrie, gerät in tiefes Grübeln über die Schockwellen, die derzeit die Realwirtschaft durchschütteln. Die Angst, so scheint es, hat ihren ... » mehr

fpkoo_monmais_4c_4sp_31_10_

18.10.2008

Oberfranken

Bienen müssen ins Exil

Das Duell heißt: David gegen Goliath. Die Übermacht hat ein kleiner Hobby-Imker als Gegner vor sich – den bayerischen Staatsapparat und den amerikanischen Saatgutkonzern Monsanto. » mehr

Christoph Then

16.08.2008

Oberfranken

Das Patent-Schwein als arme Sau

München – Amerikanische Biotechnologie-Konzerne sind dabei, mit raffinierten Geschäftsmethoden weltweit die Schweinezucht an sich zu reißen. Deutsche Züchter, der Bauernverband und die Umweltschutzorg... » mehr

fpnai_gentehnikdöbra

28.02.2008

Region

Döbra ist gentechnikfreie Zone

Döbra – Am Ortseingang steht seit kurzem ein Schild mit der Aufschrift „Gentechnikanbaufreier Ort“. » mehr

^