Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

MUSLIMBRUDERSCHAFT

05.08.2019

Schlaglichter

Ägypten stuft Geisterfahrt von Kairo als Terrorakt ein

Ägypten hat die Geisterfahrt eines Unbekannten durch die Innenstadt Kairos mit mindestens 20 Toten und 47 Verletzten als Terrorakt eingestuft. In dem Auto des Falschfahrers sei Sprengstoff entdeckt wo... » mehr

Explosion in Kairo

05.08.2019

Brennpunkte

20 Tote bei Anschlag mit Autobombe in Kairo

Erst ist von einem Geisterfahrer die Rede, als in Ägyptens Hauptstadt mehrere Autos zusammenstoßen und explodieren. Doch dann entdecken Ermittler Sprengstoff in dem Unfallfahrzeug und sprechen von Ter... » mehr

18.06.2019

Schlaglichter

Ägyptens Ex-Präsident Mursi nach plötzlichem Tod beigesetzt

Nach seinem plötzlichen Tod während einer Gerichtsverhandlung ist Ägyptens früherer Präsident Mohammed Mursi beigesetzt worden. Er sei im Beisein seiner Familie auf einem Friedhof für Anführer der Mus... » mehr

17.06.2019

Schlaglichter

Muslimbrüder: Ägypten wollte «langsamen Tod» Mursis

Die Muslimbrüder haben dem ägyptischen Staat vorgeworfen, absichtlich für einen «langsamen Tod» des früheren Präsidenten Mohammed Mursi gesorgt zu haben. «Sie haben ihn mehr als fünf Jahre in Einzelha... » mehr

Mohammed Mursi

17.06.2019

Brennpunkte

Ägyptens Ex-Staatschef Mursi tot

Mohammed Mursi war der erste frei gewählte Präsident Ägyptens. Doch im Jahr 2013 entmachtete ihn das Militär nach Massenprotesten. Sein Sturz symbolisiert den Niedergang der islamistischen Muslimbrüde... » mehr

Hans-Georg Maaßen

11.05.2019

Brennpunkte

Maaßen beklagt «islamistische Propaganda und Desinformation»

An Ex-Geheimdienstchef Maaßen ist fast die Regierung zerbrochen. Dennoch: Bei seinem Auftritt vor einem konservativen Zirkel der Union kommt Maaßen gut an. Seine Zuhörer will er vor einer unterschätzt... » mehr

General Chalifa Haftar

06.04.2019

Brennpunkte

Angriff auf Tripolis: Regierungschef kündigt Widerstand an

Die politische Lage im Ölstaat Libyen ist schon seit langem alles andere als stabil. Nun eskaliert sie militärisch. Vereinte Nationen und G7 formulieren wortgewaltige Appelle zur Mäßigung, doch aus de... » mehr

04.03.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 5. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. März 2019 » mehr

Festnahme eines IS-Kämpfers

20.02.2019

Brennpunkte

Rückkehr von mehr IS-Angehörigen erwartet

IS-Rückkehrer, junge Intensivtäter und Cybersicherheit - beim Polizeikongress in Berlin wird der Bogen weit gespannt. Minister der Union werfen der SPD vor, sie habe kriminelle Clans zu lange gewähren... » mehr

Djamal Chaschukdschi

22.11.2018

Hintergründe

Jamal Khashoggi - der Mann, der Riad Angst machte

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich Jamal Khashoggi Respekt und Ansehen wie kaum ein anderer Journalist in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokratie nah... » mehr

Trump und bin Salman

21.11.2018

Hintergründe

Trumps Unterstützung für den Kronprinzen

Wusste der saudische Kronprinz vom Mord am Journalisten Khashoggi? Vielleicht ja, vielleicht nein, meint US-Präsident Trump. Für ihn spielt das auch kaum eine Rolle. Ihm geht es um etwas anderes. » mehr

Konsulat von Saudi-Arabien

21.11.2018

Brennpunkte

Proteste im Kongress gegen Trumps Kuschelkurs mit Riad

US-Präsident Trump will die saudische Führung nicht für den Mord am Journalisten Khashoggi bestrafen. Im Kongress verstummen die Rufe nach Sanktionen aber nicht. Selbst Senatoren von Trumps Partei hal... » mehr

Mohammed bin Salman

13.11.2018

Brennpunkte

Hinweise auf Verwicklung Salmans in Fall Khashoggi

Wer ließ den saudischen Journalisten Khashoggi in Istanbul töten? Nach einem Bericht gibt es trotz aller Dementis starke Hinweise auf den saudischen Kronprinzen. Der türkische Präsident Erdogan kennt ... » mehr

Jamal Kashoggi

23.10.2018

Brennpunkte

Erdogan nennt Khashoggis Tötung «barbarischen Mord»

Jamal Khashoggi sei einem Mordkomplott zum Opfer gefallen, sagt Erdogan - und widerspricht damit der Version der saudischen Führung. Die versucht, ihr angekratztes Image aufzubessern. Aber internation... » mehr

Jamal Khashoggi

20.10.2018

Hintergründe

Jamal Khashoggi - der Mann, den Riad fürchtete

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich der getötete Journalist Jamal Khashoggi Respekt und Ansehen wie kaum jemand in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokr... » mehr

19.10.2018

Schlaglichter

Trump-Anhänger werfen Khashoggi Nähe zu Islamisten vor

Anhänger und Verbündete von US-Präsident Donald Trump kratzen an dem liberalen Image von Jamal Khashoggi und weisen auf Verbindungen des verschwundenen saudischen Journalisten zu Islamisten hin. » mehr

Djamal Chaschukdschi

16.10.2018

Hintergründe

Dschamal Chaschukdschi - der Mann, der Riad Angst macht

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich Dschamal Chaschukdschi Respekt und Ansehen wie kaum ein anderer Journalist in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokra... » mehr

Sehr interessant war der Vortrag von Alexander Rieper über den Islam in der Akademie für Neue Medien. Foto: Rainer Unger

23.12.2017

Kulmbach

Fehlt es vor allem an Bildung?

Experte Alexander Rieper setzt sich in Kulmbach mit der Radikalisierung des Islam auseinander. Die Religion selbst ist in seinen Augen nicht das Problem. » mehr

Rassist, Frauenhasser, Reaktionär oder Religionsfeind? Mit diesen Titeln lebt der Schriftsteller Michel Houellebecq.

08.12.2016

Kunst und Kultur

"Houellebecq provoziert damit"

Pathos, Katholizismus, europäische Werte und der Islam - Michel Houellebecqs Buch "Die Unterwerfung" polarisierte. » mehr

Marcus Schädlich zur Türkei

17.08.2016

Meinungen

Diplomatie ist gefragt

Die Vorwürfe wiegen schwer: Die Türkei sei "zentrale Aktionsplattform" für Islamisten und terroristische Organisationen - so lautet die Einschätzung des BND im jüngst bekannt gewordenen Papier des Inn... » mehr

Berichten heute am Länderabend über ihre Heimat Ägypten: Ibrahim Waleed, Nadine Hammouda (von links) und Ingy Nafie (rechts), hier mit der Koordinatorin für Austauschschüler, Sonja Andörfer (Zweite von rechts).

17.06.2015

Hof

Pendler zwischen zwei Welten

Von Alexandria nach Hof sind drei junge Ägypter umgezogen. Sie studieren an der Hochschule und haben sich gut eingelebt. Heute Abend gestalten sie einen Länderabend. » mehr

Marcus Schädlich  zum Wahlsieg Recep Tayyip Erdogans

12.08.2014

Meinungen

Brücken bauen

Sultan, Autokrat oder türkischer Putin - die Bezeichnungen für Recep Tayyip Erdogan fallen nach seinem Erfolg bei den Präsidentschaftswahlen alles andere als freundlich aus. » mehr

Marcus Schädlich  zum Konflikt zwischen Israel und der Hamas

17.07.2014

Meinungen

Kein Frieden in Sicht

Es hatte schon symbolhaften Charakter: Während und nach den Spielen der Fußball-WM drehten sich oft das "heute"-Journal und die Tagesthemen um die WM. Die Toten in Gaza und die Raketenangriffe der Ham... » mehr

Marcus Schädlich  über das Wiedererstarken von Al-Qaida

08.01.2014

Meinungen

Im Aufwind

Die Freude liegt kaum drei Jahre zurück: Nach der Tötung Osama bin Ladens im Mai 2011 und dem Arabischen Frühling bejubelten Politiker und Analysten den Sieg im "Krieg gegen den Terror". » mehr

Karim aus Kairo

10.11.2013

Oberfranken

Rückkehr in ein neues Land

Ägypten ist der einzige Staat der Welt, in dem zwei ehemalige Präsidenten im Gefängnis sitzen. Das klingt nach Chaos. Die Realität ist aber anders. Das hat Nasrat Nazmy festgestellt. » mehr

Bischof Dr. Botros Fahim aus Minia in Oberägypten hat Schülern des MGF über die allgemeine politische Situation in seinem Heimatland, aber auch über die vielen Schwierigkeiten berichtet, die die katholische Kirche in dem hauptsächlich muslimisch ausgerichteten Land am Nil hat.	 Foto: Burger

22.10.2013

Region

Bericht aus einer anderen Welt

Bischof Dr. Botros Fahim aus Ägypten berichtet Schülern des MGF aus seiner Heimat und von der Situation der Christen in dem muslimisch geprägten Land. Die Zuhörer lauschen gebannt. » mehr

Walter Hörmann  zu Ägyptens Dilemma

17.08.2013

FP/NP

Der Bürger Frieden

Der Krieg findet seine Zyniker. Mohammed el-Beltagi, einer der Führer der Muslimbrüder, ist so einer. Er weiß, dass Ägypten ganz nahe am Bürgerkrieg ist und hetzt, wie Sonja Zekri aus Kairo für die Sü... » mehr

05.07.2013

Oberfranken

Ägypten versucht es mit der Rolle rückwärts

Der Arabische Frühling erlebt in Kairo eine Neuauflage. Ob das Land auf diesem Weg zur Demokratie findet, ist unklar. Beobachter in Oberfranken werten den Putsch als Chance. » mehr

Gil Yaron  zur brisanten Lage in Ägypten

03.07.2013

FP/NP

Das Ende vom Wir

Eine Szene charakterisierte die erfolgreiche Revolution gegen Ägyptens Präsident Husni Mubarak: Auf dem Tahrir Platz in Kairo 2011 sah man betende Islamisten, die von Kopten umgeben wurden, die sie vo... » mehr

Wolfgang Molitor  zur Lage in Ägypten

30.11.2012

FP/NP

Frost am Nil

In Ägypten wächst die Angst, dass radikale Islamisten ohne Rücksicht auf Verluste die Macht übernehmen. Mit dem Ermächtigungsgesetz hat sich Staatspräsident Mohammed Mursi über Recht und Gesetz erhobe... » mehr

19.11.2012

FP/NP

Kriegstrommeln

Israel hat selbst die "Tore der Hölle geöffnet" und muss nun die Folgen tragen - so posaunen die Sprachrohre der palästinensischen Hamas in die Welt. Das Tor zur Hölle ist in diesem Fall der Tod des M... » mehr

Karim El-Gawhary   zu den Protesten in der arabischen Welt

18.09.2012

FP/NP

Kampf um Köpfe

Die ganze islamische Welt tobt sich vor den westlichen Botschaften aus, so scheint es. Die ganze? Es sind in vielen Städten Hundert, manchmal auch ein paar Tausend Demonstranten, die auf den Emblemen ... » mehr

Dass ihre Revolution relativ friedlich verlaufen ist, darauf sind die Ägypter sehr stolz. Das Foto zeigt Demonstranten auf dem Tahrir-Platz in Kairo, aufgenommen von Gotthard Haushofer.

06.07.2012

Oberfranken

Lehrer in Zeiten der Revolution

Gotthard Haushofer ist von seinem dreijährigen Arbeitseinsatz als Senior-Experte an einer deutschen Schule in Kairo nach Oberfranken zurückgekehrt. Den Umbruch in Ägypten hat er hautnah miterlebt. » mehr

Christoph Reisinger  zur ägyptischen Revolution

13.02.2012

FP/NP

Unberechenbar

Der Arabische Frühling hat von Tunesien seinen Ausgang genommen; wie er endet, entscheidet sich aber in Ägypten. » mehr

Walter Hörmann  zur ägyptischen Revolution

22.11.2011

FP/NP

Stürmischer Herbst

Die Revolution frisst ihre Kinder." Kairo erlebt in diesen Tagen, was der französische Revolutionär Pierre Vergniaud schon anno 1793 am eigenen Leib erfuhr. Vergniaud endete auf dem Schafott. Und auch... » mehr

Von Werner Mergner

20.08.2011

FP/NP

Auge um Auge

Es ist zum Verzweifeln: Der Nahe Osten brodelt wie ein Vulkan. Nicht nur in Libyen und Ägypten leben die Menschen in Furcht und Schrecken. Auch das Gebiet, das wir alle aus der Bibel als das "Heilige ... » mehr

fpnd_franz_2sp_250210

05.02.2011

FP/NP

Zeit für Respekt

Seit den islamistischen Terroranschlägen vom 9. September 2001 in New York ist in der westlichen Welt die Dämonisierung des Islam an der Tagesordnung. Dazu hat der frühere amerikanische Präsident Geor... » mehr

^