Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

NETZSCH-GRUPPE

Informierte über aktuelle Projekte: Dr. Felipe Wolff-Fabris, Standortleiter EZD, mit Peter Berek, Wolfgang Kreil, Martin Schöffel, Carsten Hentschel, Christine Berek und Matthias Müller (von links). Foto: pr.

10.09.2019

Selb

EZD forscht an Nahrungsgrundlagen

Wie Insekten ins Brot kommen, ist ein Projekt des Dispersionszentrums in Selb. Die Einrichtung freut sich über Zuschüsse. Eine CSU-Delegation informiert sich darüber. » mehr

Freuen sich auf weitere drei gemeinsame Jahre: Thomas Schramm, Marketingleiter beim VER Selb, die Netzsch-Geschäftsführer Moritz Netzsch und Jens Niessner sowie VER-Boss Jürgen Golly.

21.08.2019

VER Selb

Auf drei weitere erfolgreiche Jahre

Die Netzsch-Gruppe bleibt Namensgeber der Eishalle und einer der Hauptsponsoren des VER Selb. Der Eishockey-Oberligist stellt sich auf eine schwierige Saison ein. » mehr

Jens Niessner

02.08.2019

Wirtschaft

Netzsch-Gruppe bestätigt Niessner als Finanz-Chef

Der Netzsch-Gruppe steht seit 1. August Diplom-Kaufmann Jens Niessner dauerhaft als Geschäftsführer für die Ressorts Finanzen und Controlling sowie Mergers and Acquisitions (Unternehmenszukäufe) vor. » mehr

Nach 48 Berufsjahren geht Elli Netzsch in den Ruhestand und schließt die Drogerie Dittmar.

02.08.2019

Selb

Traditionshaus schließt Ende August

Nach 60 Jahren macht in Selb die Drogerie Dittmar zu. Inhaberin Elli Netzsch geht Ende August mit einem lachenden und einem weinenden Auge in den Ruhestand. » mehr

Die Jahrgangsbesten der Realschule Selb zusammen mit stellvertretender Landrätin Johanne Arzberger (links) und Schulleiterin Kerstin Janke (rechts). Fotos: Silke Meier

22.07.2019

Fichtelgebirge

Absolventen sagen lässig Adios

Sandra Burmistrov wird mit einem Notendurchschnitt von 1,09 Jahrgangsbeste. Vier weitere Schüler zeichnet die Firma Rapa bei der Feierstunde im Rosenthal-Theater mit ihrem Exzellenzpreis aus. » mehr

Ober sticht Unter: Der Monster-Truck hatte keine Mühe bei seiner "Überquerung".

02.07.2019

Selb

Selb: Monster-Trucks überrollen alles

Mit einer atemberaubenden Show gastiert die Familie Frank in Selb. Die Zuschauer belohnen die waghalsigen Stunts mit großem Beifall. » mehr

Mit dieser Führungsmannschaft gehen die Aktiven Bürger in das bevorstehende Wahljahr (von links): Sprecher Dr. Klaus von Stetten, seine Stellvertreter Ramona Jülke-Miedl und Ulrich Pötzsch. Erst seit Kurzem in der Führungsriege ist Kassiererin Michelle Thyroff (Zweite von links). Foto: pr.

30.06.2019

Selb

Von Stetten führt Aktive Bürger weiter an

Bei der Jahresversammlung gibt es ein Loblied auf die Stadtentwicklung. Auch für die Kommunalwahl 2020 sehen die Mitglieder Selb gut aufgestellt. » mehr

16.05.2019

Regionalsport

Mini-EM ist ein Fest der jungen Kicker

Die Mini-EM ist ein Höhepunkt im europäischen Fußballkalender - und hat vor allem Tradition. Vor 15 Jahren begann die Geschichte dieses einzigartigen Turniers anlässlich der Ost-Erweiterung der EU. In... » mehr

Friseurmeister der Vereinigten Friseurinnung im Landkreis Wunsiedel und Damenfachwirt Jürgen Seidel von der Innung in Bayreuth erläuterten beim Stammtisch die Erfolge des Zentralverbandes und des Landesinnungsverbandes des bayerischen Friseurhandwerks.	Foto: sim

16.05.2019

Selb

Friseur-Innung stellt sich Herausforderungen

Die Innungsmeister beschäftigen sich mit dem Mindestlohn - und mit einer Falschmeldung. Freude herrscht über kleine Erfolge. » mehr

Cosima Benker, neue Social Media- und Internet-Managerin. Foto: P.Pirner

22.04.2019

Fichtelgebirge

Noch mehr Freiraum für Macher

Die erfolgreiche Kampagne für Regionalmarketing im Fichtelgebirge weitet sich auch auf Gemeinden der umliegenden Landkreise aus. Mehr Augenmerk liegt künftig auf dem Internet. » mehr

Kreisvorsitzender Heinz Brucker, Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich, SEN Bezirksvorsitzender Jürgen W. Heike, MdL Martin Schöffel und Landrat Dr. Karl Döhler mit den Geehrten Foto: W. G.

08.04.2019

Fichtelgebirge

Senioren-Union Fichtelgebirge feiert Geburtstag

Seit zehn Jahren gibt es die CSU-Vereinigung im Landkreis. Bei einem Festkommers im "Soibelmanns Hotel" loben die Gratulanten das Engagement der Mitglieder. » mehr

Ein Rundgang durch den Erweiterungsbau der neuen Produktionshalle von Netzsch-Gerätebau beeindruckte die Mitglieder des Lions Clubs. Foto: Hanna Cordes

01.04.2019

Selb

Lions Club kommt bei Netzsch ins Staunen

Wie spannend Physik und Chemie sein können, erfahren die Gäste bei einem Rundgang. Dabei ist von der Suche nach Außerirdischen und Unterschriftsfälschung die Rede. » mehr

Setzt auf den Dialog mit den Mitarbeitern: Moritz Netzsch. Foto: pr

29.03.2019

Wirtschaft

„Wir haben historischen Sprung geschafft“

Moritz Netzsch steht an der Spitze der Netzsch- Gruppe mit 3500 Mitarbeitern. Ein Gespräch über Erfolge, Ziele, Führung und Rallyefahren mit der Ehefrau als Co-Pilotin. » mehr

Nach der Preisverleihung bei der Landessynode in Lindau (von links): Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Pfarrer Johannes Herold, Herbert Kirchmeyer vom Amt für Gemeindedienst sowie Diakon Tobias Bernhard und Pfarrer Jörg Hellmuth. Foto: pr.

28.03.2019

Selb

Selber "Einblick" ist ausgezeichnet

Heinrich Bedvord-Strohm verleiht der Christuskirche einen Preis für ihren Gemeindebrief. Der spreche auch Menschen an, die nicht am Gemeindeleben teilnähmen. » mehr

Auge in Auge mit den Nobelpreisträgern

28.03.2019

Fichtelgebirge

Auge in Auge mit den Nobelpreisträgern

Winfried Schmidt aus Hohenberg ist zum Treffen mit den Stars der Wissenschaft eingeladen. Weltweit wird diese Ehre nur 600 Nachwuchsforschern zuteil. » mehr

Das Damen-Quartett "Femmes Fa-Gee" präsentiert in der Sparkasse eine Travestie-Show. Foto: pr.

03.03.2019

Selb

Schrill, vielfältig und extravagant

Die 19. Selber Kunstnacht verspricht wieder ein grandioses Event zu werden. Am 6. April präsentieren 40 Künstler ihre Werke an 24 Standorten im Stadtgebiet. » mehr

Manuel Kümpel steht bei den Fans auch als Nummer zwei im Wölfe-Tor hoch im Kurs.	Foto: Mario Wiedel

26.02.2019

VER Selb

"Es ist nicht mehr so familiär wie früher"

Manuel Kümpel hat den VER Selb von der ersten Stunde an begleitet. Der Torwart ist für 600 Spiele ausgezeichnet worden. Er blickt zurück auf schöne und bittere Momente. » mehr

In Elektroautos findet man viele Vishay-Produkte. Ingenieur Mustafa Dinc erklärt beim MINT-Tag dem Nachwuchs, wie sein Unternehmen arbeitet. Darüber hinaus stand er für Fragen zur Verfügung. Fotos: Florian Miedl, Matthias Will, Rapa

05.02.2019

Selb

Eintauchen in die Welt der Technik

Mathe, Physik & Co. - viele Schüler empfinden diese Fächer als eine Strafe. Dabei können sie sehr spannend sein, wie der Selber MINT-Tag bewiesen hat. » mehr

Zielstrebig nach vorne preschten im Spiel gegen AHC Pardubice die "Alten Luchse" (von links) Fischer, Rossner, Schade, Schneider und Lüdtke. Fotos: pr.

18.01.2019

Selb

"Alte Luchse" gewinnen den Pokal

Zum achten Mal richtet der EC Erkersreuth das "Jochen Sommerer Gedächtnisturnier" aus. Dieses Mal trägt das Team den Sieg heim. » mehr

09.01.2019

Selb

Vier Teams geben Gas

Am Samstag steigt in der Netzsch-Arena das achte Jochen-Sommerer-Gedächtnisturnier des EC Erkersreuth. Die Gäste kommen aus Pardubice, Sokolov und Schönheide. » mehr

Die Netzsch-Gruppe mit Sitz in Selb beschäftigt weltweit zirka 3500 Mitarbeiter - davon etwas mehr als 1500 in Deutschland. Fotos: Florian Miedl, FP-Archiv

Aktualisiert am 07.01.2019

Wirtschaft

Geschäftsführer Ohl scheidet bei Netzsch aus

Der langjährige Geschäftsführer hat die Selber Firmengruppe, die 3500 Mitarbeiter beschäftigt, verlassen. Seine Position übernimmt interimsweise Jens Niessner. » mehr

Besonders viele Geschenke sind heuer erst kurz vor oder an Heiligabend über die Ladentheken gegangen. Foto: Florian Miedl

27.12.2018

Marktredwitz

Händler mit Weihnachtsgeschäft zufrieden

Vor den Festtagen ist in den Läden Hochsaison. Obwohl das Geschäft heuer schleppend angelaufen ist, hat der Endspurt in der Region für gute Umsätze gesorgt. » mehr

Constanze Schweizer-Elser (links) und Tabea-Stephanie Amtmann vor der Marien-Skulptur aus dem frühen 16. Jahrhundert in der Stadtkirche Sankt Andras in Selb. Foto: Silke Meier

18.12.2018

Kunst und Kultur

Mutter Gottes und Mädchen Courage

Das Leben der Jungfrau Maria beleuchten Tabea- Stephanie Amtmann und Constanze Schweizer-Elser in Selb in Wort und Ton. Strahlender Blickfang ist dabei eine gotische Figur. » mehr

Das Quartett Walk aus Selb gab dem Konzert mit Gospeln und Abba-Hits eine ganz eigene Note.

18.12.2018

Wunsiedel

Jubiläums-Konzert mitten im Advent

Der Kirchenchor lädt sich Gäste nach Sankt Nikolaus ein. Gemeinsam begeistern sie das Publikum. Zum 35. Geburtstag gibt es auch Ehrungen für Treue. » mehr

Der neue Kirchenvorstand in Erkersreuth (vorne, von links): Alfred Volkmann, Anne-Sophie Göbel, die ausgeschiedenen KV-Mitglieder Karin Uhl und Gerlinde Weber, Catrin Schlott und Regina Netzsch sowie (hinten von links) Udo Rödel, Joachim Reuer, Pfarrer Jürgen Henkel, Dr. Hermann Kunze und Rainer Barthold. Foto: Vanessa Rödel

04.12.2018

Selb

Kirchenvorstand in Amt und Würden

Pfarrer Henkel verpflichtet die neu gewählten und die berufenen Mitglieder für ihren Dienst. Gerlinde Weber scheidet aus dem Gremium aus. » mehr

Die Reservistenkameradschaft Selb-Schönwald stand Spalier zur Kranzniederlegung am Denkmal am Goldberg in Selb.	Foto: Uwe von Dorn

18.11.2018

Selb

Die Toten mahnen zum Frieden

Am Volkstrauertag geht es nicht nur um die Opfer der Weltkriege. Vielmehr gehe es um einen Auftrag für die Zukunft, sagt etwa der Selber Oberbürgermeister. » mehr

VER-Beirat: Moritz Netzsch, Jürgen Manzei und Klaus Möhwald. Fotos: pr.

15.11.2018

VER Selb

VER baut auf kompetente Berater im Hintergrund

Hinter jeder starken Führung stehen kompetente Mitstreiter - auch beim VER Selb. Im Rampenlicht stehen die Vorstandsmitglieder Jürgen Golly, Thomas Manzei oder Dr. Andreas Golbs. Nun bekommen sie Unte... » mehr

Nach dem Stehempfang mit Sekt: Die Zuschauer warten im Saal gespannt auf die Verleihung des Hans-Vogt-Filmpreises und die Filme.	Foto: Thomas Neumann

25.10.2018

News

Wie Wirtschaft und Kultur voneinander lernen

Beim Filmtage-Event der Unternehmerinitiative Hochfranken wird deutlich: Ein Filmfestival-Leiter ist ein Manager und ein Unternehmer ist ein Regisseur. » mehr

Dr. Jürgen Blumm

17.10.2018

Fichtelgebirge

Forscher tagen bei Netzsch

Drei Tage, 30 Referenten und 100 Wissenschaftler – noch bis zu diesem Donnerstag finden bei der Firma Netzsch die sogenannten Selber Kopplungstage (SKT) statt. » mehr

Die "blaue Reihe" des VER Selb mit (von links) Jannis Brunner, Noa Zielinski, Gregor Müller, Philipp Eichinger und Emma Geisberger im Fachgespräch . Fotos: pr

27.09.2018

Selb

Junge Eisbären entführen den Cup

Das Nachwuchs-Team des Berliner Eishockey-Clubs holt sich die Netzsch- Trophäe. Die jungen Wölfe belegen einen tollen vierten Platz. » mehr

Dr. Benjamin Zeitler (links) und Oliver Weigel machten schnell Nägel mit Köpfen: In vier Wochen fanden sie einen neuen Ort für das Ferienprogramm. Foto: Bri Gsch

26.09.2018

Fichtelgebirge

Marktredwitz übernimmt Learning-Campus

Das Ferienprogramm braucht einen anderen Standort, weil der Freistaat Burg Hohenberg saniert. Oliver Weigel holt das Erlebnisangebot nach Brand. » mehr

Die Gewinnerin der Brotzeitplatte Regina Voit aus Selb mit Bürgermeisterin Dorothea Schmid (vorne rechts), Präsident Wilfried Erhard, (dahinter), Wanderwart Reinhard Lauterbach (links), Glücksfee Elli Netzsch und Lions-Mitgliedern. Fotos: Hanna Cordes

10.09.2018

Selb

Das Wandern ist des Selbers Lust

224 Freunde des Lions Clubs Selb kommen zum Wandertag. Die Stimmung ist großartig, die Organisatoren sind überwältigt. » mehr

Johann Pirthauer, Chefredakteur von Frankenpost und Neuer Presse , Dr. Hanns-Peter Ohl, stellvertretender VBW-Bezirksvorsitzender, Dr. Edmund Stoiber, CSU-Ehrenvorsitzender, Bertram Brossardt, VBW-Hauptgeschäftsführer, und Matthias Will, Ressortleiter Wirtschaft unserer Zeitung (von links), diskutierten gemeinsam über Handel, Politik und Europa. Foto: Thomas Neumann

25.07.2018

Wirtschaft

Deutschland spielt eine entscheidende Rolle

Gemeinsam mit Stoiber debattieren Vertreter unserer Zeitung und der Wirtschaft über Europa und Freihandel. Es wird klar, dass die EU viele Probleme lösen muss. » mehr

Karl Slevogt am Steuer eines Apollo B Anfang der 20er-Jahre .	Fotos: privat/Engel

04.07.2018

Münchberg

Der vergessene Pionier

Karl Slevogt kam in Sparneck auf die Welt und sollte im Automobilbau Erstaunliches leisten. Erst am Ende seines Lebens wurde er ausgezeichnet. » mehr

Die Kirchenvorstands-Kandidaten der Kirchengemeinde Erkersreuth mit Pfarrer Dr. Jürgen Henkel: (erste Reihe von links) Rainer Barthold, Sven Mähner, Anne-Sophie Göbel und Manfred Münchmeier sowie (zweite Reihe von links) Dr. Hermann Kunze, Regina Netzsch, Catrin Schlott, Gisela König, Joachim Reuer, Udo Rödel und Alfred Volkmann. Auf dem Bild fehlen urlaubsbedingt René Bauer, Vera Plomer, Marion Reiter und Gerhard Völker. Foto: pr.

28.06.2018

Selb

15 Frauen und Männer stehen zur Wahl

Beim Gemeindefest in Erkersreuth stellen sich die Kandidaten für den Kirchenvorstand vor. Sechs von ihnen wählt die Gemeinde direkt. » mehr

Prächtig anzusehen ist der Garten der Familie Siegmund in Heidelheim. Hier finden Insekten Nahrung und Menschen Erholung.	Fotos: Edwin Badmüller

21.06.2018

Fichtelgebirge

Drei Dörfer zeigen bunte Pracht

Am Sonntag lockt von 10 bis 17 Uhr der Tag der offenen Gartentür. Zu sehen sind Oasen in Spielberg, Heidelheim und Steinselb. » mehr

Die Netzsch-Gruppe mit Sitz in Selb beschäftigt weltweit zirka 3500 Mitarbeiter - davon etwas mehr als 1500 in Deutschland. Fotos: Florian Miedl, FP-Archiv

18.06.2018

Wirtschaft

Bei Netzsch laufen Verhandlungen über Haustarif

Nachdem Netzsch Feinmahltechnik aus der Tarifbindung ausgestiegen ist, laufen nun Verhandlungen über Alternativen. Ohne Lösung droht Streik. » mehr

Wie man sich an einem Zebrastreifen richtig verhält, lernten die Kinder von Martin Zatschka von der Polizei. Foto: Jürgen Henkel

18.06.2018

Selb

Ein ganzer Tag für die Sicherheit der Kleinen

Verkehrswacht und Polizei bieten den Kindern im Luise-Scheppler-Haus einen spannenden Tag mit Verkehrsunterricht. Die Mädchen und Jungen lernen dabei spielerisch. » mehr

686 Mädchen und Jungs unter drei Jahren werden in den Kinderkrippen im Landkreis betreut. Weil immer mehr Eltern nachfragen, sorgen viele Kommunen für mehr Betreuungsplätze.	Foto: Julian Stratenschulte/dpa

13.06.2018

Fichtelgebirge

Nachfrage nach Krippenplätzen steigt

Immer mehr Eltern suchen eine Kita für ihre unter Dreijährigen. Das geht im Landkreis noch gut. Auch weil die Kommunen auf den Bedarf reagieren. » mehr

25.05.2018

Lokalsport

Fußball eint

Die Mini-EM ist mehr als nur ein Fußball-Turnier. Das Projekt verbindet über Grenzen hinweg. Sportlich kann sich das U 11-Turnier auch sehen lassen. » mehr

Das seit dem 30. April geschlossene Kino-Center Selb wird weiter betrieben - und zwar von der Stadt Selb. Das hat der Stadtrat beschlossen. Foto: Florian Miedl

16.05.2018

Selb

Selb kauft das Kino-Center

Der Stadtrat stimmt am Mittwochabend mit 15 zu acht Stimmen für die Übernahme. Selber Firmen sagen 180 000 Euro Unterstützung zu. » mehr

Die zweite Selber Bürgermeisterin Dorothea Schmid beglückwünschte Tomas Mocek von Marathonium Pardubice zum Tagessieg.

13.05.2018

Selb

150 Läufer am Start

Kleine und große Ausdauersportler nehmen am Hutschenreuther- Halbmarathon und dem Firmenlauf teil. Dazu gibt es den Bambini-Lauf und den Nordic-Walking-Tag. » mehr

Über den Wandel in der Arbeitswelt durch die Digitalisierung sprachen zum 1. Mai (von links) Dorothea Schmid, Christine Feig-Kirschneck, Wolfgang Schilling, Elli Hirschmann, Hartmuth Baumann und Tamara Pohl.	Foto: Rainer Pohl

02.05.2018

Fichtelgebirge

Der Mensch steht immer im Mittelpunkt

Bei der Podiumsdiskussion im Porzellanikon sprechen die Rednerinnen über die Digitalisierung. Sie stellen klar: Die Maschine muss den Männern und Frauen dienen. Nicht umgekehrt. » mehr

Über den Wandel in der Arbeitswelt durch die Digitalisierung sprachen zum 1. Mai (von links) Dorothea Schmid, Christine Feig-Kirschneck, Wolfgang Schilling, Elli Hirschmann, Hartmuth Baumann und Tamara Pohl.	Foto: Rainer Pohl

02.05.2018

Fichtelgebirge

Der Mensch steht immer im Mittelpunkt

Bei der Podiumsdiskussion im Porzellanikon sprechen die Rednerinnen über die Digitalisierung. Sie stellen klar: Die Maschine muss den Männern und Frauen dienen. Nicht umgekehrt. » mehr

Nicht nur die Erwachsenen haben tolle Leistungen gezeigt, sondern auch der Nachwuchs. Und so zeichnete Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch auch viele Mädchen und Jungen aus, hier eine Mannschaft des VER Selb. Foto: pr.

23.04.2018

Selb

Sportehrenbrief geht an Claus Triebel

Im Rosenthal-Theater zeichnet der Stadtverband den erfolgreichen Segel- flieger aus. Doris Netzsch erhält die Ehrenurkunde. Auszeichnungen gibt es für insgesamt 210 Sportler. » mehr

Komplett neu gebaut wird das Betonmischwerk an der Autobahn. Der Bauausschuss war mit den Planungen der Firma Heidelberger Beton Grenzland einverstanden. Foto: Andreas Godawa

19.04.2018

Selb

Selb bekommt neues Betonwerk

Die Firma Heidelberger Beton Grenzland reißt die bestehende Anlage an der Autobahn ab und baut sie neu. Auch H.C. Starck und Netzsch planen Erweiterungen. » mehr

Sie haben die Kunstnacht organisiert (von links): Olaf Dräger, Detlev Beaa, Anne-Sophie Göbel, Matthias Müller und Katrin Jahreiß-Jarmola.	Foto: pr.

18.04.2018

Selb

Selb lädt ein zum nächtlichen Genuss

Am Samstag, 21. April, steigt in der Porzellanstadt die 18. Kunstnacht. Sie bietet eine bewährte Mischung aus Malerei, abstraktem Kunsthandwerk und Musik. » mehr

Stellvertretender Landrat Roland Schöffel (von links) und Selbs Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch gratulierten den Prüfungsbesten der Berufsausbildung: Maximilian Reul, Tina Fritsch, Sophie Kant, René Schwintek und Jörn Wutz. Den Glückwünschen schloss sich auch Dr. Laura Krainz-Leupoldt an, Vorsitzende des IHK-Gremiums Marktredwitz-Selb und Vizepräsidentin der IHK für Oberfranken.	Fotos. Silke Meier

18.04.2018

Fichtelgebirge

Zwei Damen brillieren

Die IHK feiert ihren Nachwuchs. In der Aus- und Weiterbildung zeigen die jungen Fachkräfte eine beeindruckende Leistung. » mehr

Die staatliche Berufsfachschule für Bekleidung präsentierte sich ebenfalls den Neuntklässlern.

16.04.2018

Selb

24 Firmen stellen sich vor

Beim Berufswahlseminar können sich Realschüler in Selb umfassend informieren. Auch weiterführende Schulen präsentieren sich. » mehr

Freuen sich schon auf das 14. Gastspiel des Bayreuther Osterfestivals mit der Internationalen Jungen Orchesterakademie in Selb: Kulturamtsleiter Hans-Peter Goritzka, Hanna Cordes vom Lions-Club Selb an der Porzellanstraße, Christian Preisenhammer, Präsident des Lions-Clubs Marktredwitz-Fichtelgebirge und Philipp Riedel, Präsident des Rotary-Clubs Fichtelgebirge (von links).	Foto: Florian Miedl

28.03.2018

Fichtelgebirge

Service-Clubs fördern Musiktalente

Die "Internationale Junge Orchesterakademie" kommt am 3. April nach Selb. Musiker aus 30 Nationen spielen im Rosenthal-Theater Anton Bruckners 5. Symphonie. » mehr

Freuen sich schon auf das 14. Gastspiel des Bayreuther Osterfestivals mit der Internationalen Jungen Orchesterakademie in Selb: Kulturamtsleiter Hans-Peter Goritzka, Hanna Cordes vom Lions-Club Selb an der Porzellanstraße, Christian Preisenhammer, Präsident des Lions-Clubs Marktredwitz-Fichtelgebirge und Philipp Riedel, Präsident des Rotary-Clubs Fichtelgebirge (von links).	Foto: Florian Miedl

25.03.2018

Selb

Service-Clubs fördern Musiktalente

Die "Internationale Junge Orchesterakademie" kommt am 3. April nach Selb. Musiker aus 30 Nationen spielen im Rosenthal-Theater Anton Bruckners 5. Symphonie. » mehr

Die Infrastruktur in Oberfranken war Thema einer Podiumsdiskussion der Bezirksgruppe des Verbandes der Bayerischen Wirtschaft (von links): der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, die Bayreuther CSU-Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer, Moderator Thorsten Gütling, der Geschäftsführer der Selber Firma Erich Netzsch, Dr. Hanns-Peter Ohl, sowie der Geschäftsführer von AIT Deutschland in Kasendorf, Clemens Dereschkewitz. Foto: Melitta Burger

23.03.2018

Wirtschaft

Infrastruktur bleibt eine Daueraufgabe

Die Wirtschaft ist sich einig: Es braucht gute Verkehrswege, um erfolgreich zu sein. Aber das ist nicht alles, was Firmen für ein gutes Klima benötigen. » mehr

^