Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Artikel zum Thema

NETZSCH-GRUPPE

Günter Eckart aus Hof hat in Nigeria und auf den Philippinen gearbeitet - die Frankenpost kam erst per Luftpost zu ihm, später dann übers Internet - mit einem verblüffenden Effekt ...

16.10.2020

Oberfranken

Die "Nabelschnur" zur Heimat

Günter Eckart ist Hofer und hat schon in Afrika und Südostasien gearbeitet und gelebt. Er erzählt, was ihm die Frankenpost bedeutet - denn die war immer dabei. » mehr

Die jungen "Macher im Fichtelgebirge" 2020 (vorne, von links) Anton Sack, Daniel Gruber, Michaela Jobst und Valentin Rößler mit (hinten, von links) Landrat Peter Berek und dem Vorstand der Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge" Johannes Herzog, Wilhelm Siemen und Rosemarie Döhler. Foto: Peter Pirner

06.10.2020

Fichtelgebirge

Bürgerstiftung ehrt die Top-Azubis

Michaela Jobst, Anton Sack, Daniel Gruber und Valentin Rößler überzeugen mit hervorragenden Leistungen und ehrenamtlichem Engagement. Dafür werden sie ausgezeichnet. » mehr

Freuen sich über den neuen Kindergarten (von links): Vertrauensfrau Regina Netzsch, Kindergartenleiterin Petra Rehwagen, Landrat Peter Berek und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Dekan Hans Klier und Pfarrer Jürgen Henkel geben dem neuen Kindergarten den kirchlichen Segen. Foto: Anne-Sophie Göbel

20.09.2020

Fichtelgebirge

Freude über neues Schmuckstück

Stadt und Erkersreuther Kirchengemeinde weihen den neuen Kindergarten "Zum Guten Hirten" ein. Der Ersatzneubau kostet 2,8 Millionen Euro. » mehr

Einstimmig wählten die Mitglieder bei der Hauptversammlung des Tennisclubs Selb den neuen Vorstand. Fotos: Wolfgang Neidhardt

07.09.2020

Selb

Andreas Erhard führt jetzt den TC Selb

Der bisherige Stellvertreter übernimmt das Amt von Erich Schädlich. Der zieht nach zwölf Jahren eine positive Bilanz. Auf der sanierten Anlage tummelt sich der Nachwuchs. » mehr

Will sich künftig verstärkt auch dem Thema Nachwuchs bei den Wölfen widmen: Moritz Netzsch, Mitglied im Beirat des VER Selb und Gesellschafter in der Wolfsbau GmbH.

04.09.2020

VER Selb

Ein Appetitanreger

Nach der Hauptversammlung herrscht wieder Zuversicht bei den Anhängern der Wölfe. Das Vorstands-Trio macht weiter, die Verbindlichkeiten sind fast halbiert. Nur der Coronavirus stört noch die Planunge... » mehr

Blicken trotz aller aktuellen Corona-Sorgen zuversichtlich in die Zukunft: die wiedergewählten Wölfe-Vorsitzenden (von links) Dr. Andreas Golbs, Jürgen Golly und Thomas Manzei.	Foto: Andreas Pöhner

03.09.2020

VER Selb

Jahreshauptversammlung: Bewährtes Team, starke Zahlen

Der Eishockey-Oberligist VER Selb legt bei der Jahreshauptversammlung gute Bilanzen vor. Das Vorstands-Trio bilden weiter Jürgen Golly, Thomas Manzei und Dr. Andreas Golbs. » mehr

Ein altes Foto aus der Ausbildungszeit bei der "Sparkasse" von Helmut Voit, gemeinsam mit seinen damaligen Kollegen. Von links: Früherer Vorstandsvorsitzender Helmut Summerer, Azubi Thomas Overhage, Helmut Voit, damaliger Ausbildungsleiter Hans Blüml und Azubi Volker Jena.	Foto: Helmut Voit

31.08.2020

Fichtelgebirge

Zum Ausbildungsstart: Vom Lehrling zum Bürgermeister

Auch die heutigen Stadt- und Gemeindeoberhäupter haben mal klein angefangen. Einer kam am ersten Tag der Ausbildung mit Blasen an den Händen nach Hause. » mehr

Über Wochen konnten die Mitarbeiter der weltweit tätigen Netzsch-Gruppe (hier die Zentrale in Selb) mit ihren Kunden noch nicht einmal telefonieren. Foto: Florian Miedl

30.07.2020

Oberfranken

Netzsch meldet sich wieder online

Fast drei Wochen lang war das Technologie-Unternehmen nach einem Hacker-Angriff so gut wie nicht erreichbar. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. » mehr

Die Netzsch-Gruppe in Selb ist Opfer einer Hacker-Attacke geworden. Erpresser haben einen Großteil der Firmendaten verschlüsselt und unzugänglich gemacht. Für deren Freigabe fordern sie Lösegeld.	Foto: Florian Miedl

Aktualisiert am 15.07.2020

Oberfranken

Hackerangriff: Erpresser legen Netzsch lahm

Nach einem Hackerangriff hat das Selber Unternehmen die Produktion gestoppt. Erpresser haben Teile der firmeneigenen Daten des Selber Unternehmens verschlüsselt. Die Wiederherstellung wird noch Tage i... » mehr

Interview: mit Herbert Hohenberger, Trainer des VER Selb

29.06.2020

Sport

"Ohne Fans? Das wäre der Horror"

Wann die Saison 2020/21 in der Eishockey-Oberliga starten soll, steht fest. Andere Fragen sind noch offen. VER-Trainer Herbert Hohenberger spricht über seine Planungen. » mehr

Aus dem Kickboxer und deutschen Meister ist mittlerweile ein erfolgreicher Unternehmer geworden: Der Hofer Gürhan Güven ist Geschäftsführer eines Marktführers von Lebensmitteln in der Türkei. Foto: Fersan

06.06.2020

Oberfranken

Der richtige Kick fürs Leben

Gürhan Güven aus Hof hat in der deutschen Kickbox-Nationalmannschaft gekämpft. Aus dem Athleten ist heute ein erfolgreicher Unternehmer geworden. Ein Porträt einer ungewöhnlichen Karriere. » mehr

Freuen sich, dass verstärkt auch junge Leute bei der Hilfe für Bedürftige mit anpacken: Peter Enzi, Leiter der Selber Tafel (rechts), und Timo Kluth, Mitglied im Jugendbeirat der Stadt Selb. Foto: Silke Meier

05.04.2020

Fichtelgebirge

Jugendbeirat hilft bei der Tafel mit

Selber Jugendliche bringen sich bei der Ausgabe der Lebensmittel und den Fahrdiensten der Selber Tafel ein. Lebensmittel gibt es nach wie vor reichlich. » mehr

Gerade die angekündigten Produktionsstopps bei den deutschen Autoherstellern wie etwa Porsche werden den Zulieferfirmen in der Region Schwierigkeiten bereiten. Foto: Marijan Murat/dpa

19.03.2020

Fichtelgebirge

Firmen vor dem Ausnahmezustand

Die Unternehmen der Region reagieren auf die Corona-Krise. Vor allem die Zulieferer der Auto- mobilindustrie sehen schweren Zeiten entgegen. » mehr

Übergangsweise gibt es den Wein beim Heiligen Abendmahl in der Kirchengemeinde Erkersreuth in Einwegbechern. Pfarrer Jürgen Henkel zeigt die Becher und den Servierteller aus Holz. Foto: Peter Ludwig

10.03.2020

Region

Abendmahl in den Zeiten von Corona

Die Kirchengemeinde Erkersreuth reagiert auf die Corona-Epidemie. Sie bietet den Wein für das Sakrament übergangsweise in Einwegbechern an. » mehr

Mit einer großen sportlichen und künstlerischen Leistung spielten und liefen sich die Eiskunstläuferinnen in der Netzsch-Arena in die Herzen der Zuschauer.	Fotos: Florian Miedl(2)/pr.

17.02.2020

Region

Märchen werden lebendig

Die Eiskunstläuferinnen des VER präsentieren die Geschichte aus "1001 Nacht" in der Netzsch- Arena. Die zahlreichen Zuschauer sind von dem Auftritt hingerissen. » mehr

13.02.2020

Region

Netzsch will Logistikhalle bauen

Der Bauausschuss sagt ja zu den Plänen des Selber Unternehmens. Allerdings machen sich Anwohner Sorgen wegen einer möglichen Lärmbelastung. » mehr

04.02.2020

Region

Unternehmen locken mit Einblicken

Beim MINT-Tag in Selb bekommen Schüler die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu blicken. Mehrere Firmen zeigen, was Sache ist. » mehr

Geschäftsführer Christian Baier (Vierter von links) und sein digitales Spezialteam: Jörg Fiedler, Lena Grießhammer, Dominik Meier und Andreas Hentschel (von links). Es fehlt Innovations-Scout Michael Siegl. Fotos: nz

03.02.2020

FP/NP

Kreative Ideen aus dem geschützten Raum

Die Selber Netzsch-Gruppe hat eine eigene digitale Einheit gegründet. Dort bekommen kreative Mitarbeiter die Chance, Neues zu denken und auszuprobieren. » mehr

31.01.2020

Region

Henkel widerspricht Pötzsch

Die Kirchengemeinde Erkersreuth nimmt Stellung zur Zukunft des Kindergartens Selb-Plößberg. » mehr

Ohne Mundschutz geht in vielen Metropolen Chinas nichts mehr: Hier bereiten sich Mitglieder eines medizinischen Teams auf die Abreise nach Wuhan vor. Die Ansteckung mit dem neuartigen Corona-Virus hat inzwischen mehr als 100 Menschen in China das Leben gekostet. Foto: Tao Liang/ inHua/dpa

28.01.2020

Fichtelgebirge

China reicht bis ins Fichtelgebirge

Einige Firmen aus der Region haben Werke im Reich der Mitte. Peter Schreyer von RHI Magnesita ist gerade zurück von einer Geschäftsreise in Chizhou - 425 Kilometer entfernt von Wuhan. » mehr

27.01.2020

Region

Investieren ohne neue Schulden

Der Haushalt ist genehmigt. Ulrich Pötzsch, Oberbürgermeister-Kandidat der Aktiven Bürger, stellt die Pläne für den Bike-Park am Kornberg vor. » mehr

Beim Empfang in der Erkersreuther Schulturnhalle gibt Pfarrer Jürgen Henkel einen Überblick über die Aktivitäten seiner Gemeinde. Foto: Anne-Sophie Göbel

23.01.2020

Region

Bauprojekte sind auf einem guten Weg

Pfarrer Henkel berichtet über Arbeit und Projekte der Kirchengemeinde. Er hofft, dass die begonnenen Baumaßnahmen heuer abgeschlossen werden. » mehr

Vertrauensfrau Regina Netzsch und Pfarrer Jürgen Henkel dankten dem Kita-Personal.	Foto: Anne-Sophie Göbel

22.01.2020

Region

Ohne Ehrenamtliche geht es nicht

Pfarrer und Kirchenvorstand würdigen bei einem Dankgottesdienst den Einsatz aller Mitarbeiter. Ein Empfang in der Schulturnhalle schließt sich an. » mehr

Im Salon "Frisierbar" von Doris Netzsch türmen sich seit Jahresbeginn die Kassenbons. Jedoch besteht im Schnitt nur jeder zehnte Kunde auf einer Quittung aus Papier. Foto: Florian Miedl

17.01.2020

Fichtelgebirge

Viel Unmut und noch mehr Müll

Seit dem 1. Januar gilt die Kassenbonpflicht. Die Zettelflut erhitzt auch in der Region die Gemüter von Einzelhändlern und Verbrauchern. » mehr

Paul Netzsch

08.01.2020

FP/NP

Paul Netzsch neu in Geschäftsführung

Paul Netzsch erweitert zum 1. April 2020 die Geschäftsführung der Selber Erich Netzsch GmbH & Co. Holding KG. » mehr

Harald Lesch

08.01.2020

Region

Astrophysiker Lesch spricht bei MINT-Tag

Der Wissenschaftler kommt am 4. Februar ins Rosenthal-Theater. Firmen der Region stellen sich dabei den Schülerinnen und Schülern vor. » mehr

Chorleiter Jürgen Tröger, Max Geier, Vorsitzender Max Heinritz (geehrt für 70 Jahre), Lothar Strobel (geehrt für 50 Jahre), Dieter Leisner (geehrt für 50 Jahre), Vorsitzender Jürgen Röthig, Vorsitzender Shukri Zmero und Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (vordere Reihe, von links) nutzten bei der Feier die Gelegenheit, im ablaufenden Jahr noch einmal gemeinsam zu singen. Foto: Uwe von Dorn

27.12.2019

Region

Max Heinritz seit 70 Jahren im Malergesangsverein

Bei der Weihnachtsfeier der Selber im Lutherheim erhalten treue Mitglieder Auszeichnungen. Der Nikolaus dankt in Reimform. » mehr

Die geehrten Dr. Dennis Häckl, Ortsvorsitzender Matthias Müller, Doris Netzsch, Dr. Hermann Friedl bei der Weihnachtsfeier der CSU Selb.	Foto: pr.

16.12.2019

Region

Selber CSU ehrt treue Mitglieder

Bei der Weihnachtsfeier in Steinselb kommen aber auch andere Themen zur Sprache: Vom Stadtbild übers Wohnen bis zum Knöllchen. » mehr

"Einigkeit"-Vorsitzender Joachim Reuer (links) und zweite Vorsitzende Erika Müller (rechts) übergaben den Jubilaren Hildegard Reul, Brigitte Zollfrank, Sieglinde Glaeser, Erika Eckoldt, Horst Netzsch und Helga Graessel die Dankesurkunden und kleine Geschenke; mit dabei zweite Bürgermeisterin Dorothea Schmid (vorne). Foto: Jürgen Henkel

11.12.2019

Region

Geschenke für treue Mitglieder

Nachdenkliche Töne bei der "Einigkeit Erkersreuth". Bei der Weihnachtsfeier ehrt der Verein Jubilare. » mehr

Sie feierten gemeinsam mehrere Mitarbeiter-Jubiläen (von links): Michael Wermuth (25 Jahre, Netzsch-Feinmahltechnik ), Paul Netzsch, Silvia Frohmader (40 Jahre, Netzsch-Gerätebau), Geschäftsbereichsleiter Analysieren & Prüfen Dr. Thomas Denner, Andreas Strobel (25 Jahre, Netzsch-Gerätebau), Elli Netzsch, Dr. Elisabeth Kapsch (25 Jahre, Netzsch-Gerätebau), Helga Netzsch, Christian Netzsch, Cornelia Menzel (40 Jahre, Netzsch-Feinmahltechnik), Dr. Claudia Netzsch, Claudia Berger (25 Jahre, Netzsch-Feinmahltechnik), Geschäftsbereichsleiter Mahlen & Dispergieren Dimitrios Makrakis und Geschäftsführer Moritz Netzsch.	Foto: Uwe von Dorn

04.12.2019

Region

Netzsch feiert Jubilare und Erfolge

Das Selber Unternehmen blickt auf ein gutes Jahr zurück. Bei der Feierstunde für treue Mitarbeiter lässt Geschäftsführer Moritz Netzsch Zahlen sprechen. » mehr

Religionspädagoge Werner Engelbrecht und Schulleiter Michael Schmidt (von links) sowie Klassenleiterin Sabine Wettinger (rechts) gratulierten den Absolventen der Staatlichen Berufsschule Marktredwitz-Wunsiedel zu ihren hervorragenden Ergebnissen und übergaben die Abschlusszeugnisse sowie die Urkunden für die Staatspreise. Foto: Christian Schilling

04.12.2019

Fichtelgebirge

Berufsschüler nehmen Kurs auf die Zukunft

Den kaufmännischen Bereich beenden 15 Absolventen mit guten Noten. Jahrgangsbeste ist Julia Seidel mit einem Schnitt von 1,0. » mehr

Glück für den Eishockey-Nachwuchs: Am Mittwoch sah es noch so aus, als ob die Spieler die Kabinen im Untergeschoss des Eisstadion-Gebäudes nicht mehr nutzen dürften. Am Donnerstagmorgen fanden Stadtverwaltung und VER eine Lösung des Problems. Archivfoto: Andreas Godawa

28.11.2019

Region

VER-Vorschlag verhindert Schließung

Eine Brandschutztür in Standardmaßen könnte die Lösung für die Umkleidekabinen im Stadiongebäude sein. Deren Schließung stand am Mittwochabend noch im Raum. » mehr

Mit seiner aufregenden Architektur symbolisiert das Digitale Gründerzentrum in Hof Mut und Kreativität. Fotos: Uwe von Dorn

14.11.2019

FP/NP

Das Zukunftssignal

Das Digitale Gründerzentrum in Hof bezieht ein neues Domizil. Schon die Ästhetik des Hauses gibt die Richtung vor: Mut, Offenheit - und Lust auf Neues. » mehr

Gemeinde und Ehrengäste trafen sich vor dem Festakt zum Festgottesdienst in der Kirche "Zum guten Hirten". Im Vordergrund der Vorsitzende des Gemeindevereins, Jürgen Judas. Foto: Anne-Sophie Göbel

29.10.2019

Region

Ein Ort liebevoller Geborgenheit

Mitglieder und Gäste blicken auf 90 Jahre Evangelischer Gemeindeverein Erkersreuth zurück. Es gibt viel Lob für die zahlreichen Aktivitäten. » mehr

Informierte über aktuelle Projekte: Dr. Felipe Wolff-Fabris, Standortleiter EZD, mit Peter Berek, Wolfgang Kreil, Martin Schöffel, Carsten Hentschel, Christine Berek und Matthias Müller (von links). Foto: pr.

10.09.2019

Region

EZD forscht an Nahrungsgrundlagen

Wie Insekten ins Brot kommen, ist ein Projekt des Dispersionszentrums in Selb. Die Einrichtung freut sich über Zuschüsse. Eine CSU-Delegation informiert sich darüber. » mehr

Freuen sich auf weitere drei gemeinsame Jahre: Thomas Schramm, Marketingleiter beim VER Selb, die Netzsch-Geschäftsführer Moritz Netzsch und Jens Niessner sowie VER-Boss Jürgen Golly.

21.08.2019

Sport

Auf drei weitere erfolgreiche Jahre

Die Netzsch-Gruppe bleibt Namensgeber der Eishalle und einer der Hauptsponsoren des VER Selb. Der Eishockey-Oberligist stellt sich auf eine schwierige Saison ein. » mehr

Jens Niessner

02.08.2019

FP/NP

Netzsch-Gruppe bestätigt Niessner als Finanz-Chef

Der Netzsch-Gruppe steht seit 1. August Diplom-Kaufmann Jens Niessner dauerhaft als Geschäftsführer für die Ressorts Finanzen und Controlling sowie Mergers and Acquisitions (Unternehmenszukäufe) vor. » mehr

Nach 48 Berufsjahren geht Elli Netzsch in den Ruhestand und schließt die Drogerie Dittmar.

02.08.2019

Region

Traditionshaus schließt Ende August

Nach 60 Jahren macht in Selb die Drogerie Dittmar zu. Inhaberin Elli Netzsch geht Ende August mit einem lachenden und einem weinenden Auge in den Ruhestand. » mehr

Die Jahrgangsbesten der Realschule Selb zusammen mit stellvertretender Landrätin Johanne Arzberger (links) und Schulleiterin Kerstin Janke (rechts). Fotos: Silke Meier

22.07.2019

Fichtelgebirge

Absolventen sagen lässig Adios

Sandra Burmistrov wird mit einem Notendurchschnitt von 1,09 Jahrgangsbeste. Vier weitere Schüler zeichnet die Firma Rapa bei der Feierstunde im Rosenthal-Theater mit ihrem Exzellenzpreis aus. » mehr

Ober sticht Unter: Der Monster-Truck hatte keine Mühe bei seiner "Überquerung".

02.07.2019

Region

Selb: Monster-Trucks überrollen alles

Mit einer atemberaubenden Show gastiert die Familie Frank in Selb. Die Zuschauer belohnen die waghalsigen Stunts mit großem Beifall. » mehr

Mit dieser Führungsmannschaft gehen die Aktiven Bürger in das bevorstehende Wahljahr (von links): Sprecher Dr. Klaus von Stetten, seine Stellvertreter Ramona Jülke-Miedl und Ulrich Pötzsch. Erst seit Kurzem in der Führungsriege ist Kassiererin Michelle Thyroff (Zweite von links). Foto: pr.

30.06.2019

Region

Von Stetten führt Aktive Bürger weiter an

Bei der Jahresversammlung gibt es ein Loblied auf die Stadtentwicklung. Auch für die Kommunalwahl 2020 sehen die Mitglieder Selb gut aufgestellt. » mehr

16.05.2019

FP-Sport

Mini-EM ist ein Fest der jungen Kicker

Die Mini-EM ist ein Höhepunkt im europäischen Fußballkalender - und hat vor allem Tradition. Vor 15 Jahren begann die Geschichte dieses einzigartigen Turniers anlässlich der Ost-Erweiterung der EU. In... » mehr

Friseurmeister der Vereinigten Friseurinnung im Landkreis Wunsiedel und Damenfachwirt Jürgen Seidel von der Innung in Bayreuth erläuterten beim Stammtisch die Erfolge des Zentralverbandes und des Landesinnungsverbandes des bayerischen Friseurhandwerks.	Foto: sim

16.05.2019

Region

Friseur-Innung stellt sich Herausforderungen

Die Innungsmeister beschäftigen sich mit dem Mindestlohn - und mit einer Falschmeldung. Freude herrscht über kleine Erfolge. » mehr

Cosima Benker, neue Social Media- und Internet-Managerin. Foto: P.Pirner

22.04.2019

Fichtelgebirge

Noch mehr Freiraum für Macher

Die erfolgreiche Kampagne für Regionalmarketing im Fichtelgebirge weitet sich auch auf Gemeinden der umliegenden Landkreise aus. Mehr Augenmerk liegt künftig auf dem Internet. » mehr

Kreisvorsitzender Heinz Brucker, Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich, SEN Bezirksvorsitzender Jürgen W. Heike, MdL Martin Schöffel und Landrat Dr. Karl Döhler mit den Geehrten Foto: W. G.

08.04.2019

Fichtelgebirge

Senioren-Union Fichtelgebirge feiert Geburtstag

Seit zehn Jahren gibt es die CSU-Vereinigung im Landkreis. Bei einem Festkommers im "Soibelmanns Hotel" loben die Gratulanten das Engagement der Mitglieder. » mehr

Ein Rundgang durch den Erweiterungsbau der neuen Produktionshalle von Netzsch-Gerätebau beeindruckte die Mitglieder des Lions Clubs. Foto: Hanna Cordes

01.04.2019

Region

Lions Club kommt bei Netzsch ins Staunen

Wie spannend Physik und Chemie sein können, erfahren die Gäste bei einem Rundgang. Dabei ist von der Suche nach Außerirdischen und Unterschriftsfälschung die Rede. » mehr

Setzt auf den Dialog mit den Mitarbeitern: Moritz Netzsch. Foto: pr

29.03.2019

FP/NP

„Wir haben historischen Sprung geschafft“

Moritz Netzsch steht an der Spitze der Netzsch- Gruppe mit 3500 Mitarbeitern. Ein Gespräch über Erfolge, Ziele, Führung und Rallyefahren mit der Ehefrau als Co-Pilotin. » mehr

Nach der Preisverleihung bei der Landessynode in Lindau (von links): Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Pfarrer Johannes Herold, Herbert Kirchmeyer vom Amt für Gemeindedienst sowie Diakon Tobias Bernhard und Pfarrer Jörg Hellmuth. Foto: pr.

28.03.2019

Region

Selber "Einblick" ist ausgezeichnet

Heinrich Bedvord-Strohm verleiht der Christuskirche einen Preis für ihren Gemeindebrief. Der spreche auch Menschen an, die nicht am Gemeindeleben teilnähmen. » mehr

Einmal im Jahr kommen Nobelpreisträger nach Lindau, um mit Nachwuchsforschern zu diskutieren. Dieses Jahr ist auch Winfried Schmidt aus Hohenberg mit dabei und trifft die Stars der Szene. Foto: Felix Kästle

28.03.2019

Fichtelgebirge

Auge in Auge mit den Nobelpreisträgern

Winfried Schmidt aus Hohenberg ist zum Treffen mit den Stars der Wissenschaft eingeladen. Weltweit wird diese Ehre nur 600 Nachwuchsforschern zuteil. » mehr

Das Damen-Quartett "Femmes Fa-Gee" präsentiert in der Sparkasse eine Travestie-Show. Foto: pr.

03.03.2019

Region

Schrill, vielfältig und extravagant

Die 19. Selber Kunstnacht verspricht wieder ein grandioses Event zu werden. Am 6. April präsentieren 40 Künstler ihre Werke an 24 Standorten im Stadtgebiet. » mehr

Manuel Kümpel steht bei den Fans auch als Nummer zwei im Wölfe-Tor hoch im Kurs.	Foto: Mario Wiedel

26.02.2019

Sport

"Es ist nicht mehr so familiär wie früher"

Manuel Kümpel hat den VER Selb von der ersten Stunde an begleitet. Der Torwart ist für 600 Spiele ausgezeichnet worden. Er blickt zurück auf schöne und bittere Momente. » mehr

In Elektroautos findet man viele Vishay-Produkte. Ingenieur Mustafa Dinc erklärt beim MINT-Tag dem Nachwuchs, wie sein Unternehmen arbeitet. Darüber hinaus stand er für Fragen zur Verfügung. Fotos: Florian Miedl, Matthias Will, Rapa

05.02.2019

Region

Eintauchen in die Welt der Technik

Mathe, Physik & Co. - viele Schüler empfinden diese Fächer als eine Strafe. Dabei können sie sehr spannend sein, wie der Selber MINT-Tag bewiesen hat. » mehr

^