Lade Login-Box.
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

NOVARTIS

Medizinforschung via App

24.02.2020

Gesundheit

Patienten helfen Forschung via App

Warum verlosen Pharmafirmen teure Medikamente? Sie wollen an Patientendaten gelangen. Denn für die personalisierte Medizin brauchen sie Riesendatenmengen. Auch vom Smartphone. » mehr

Patienten helfen Forschung via App

24.02.2020

Deutschland & Welt

Patienten helfen Forschung via App

Pharmafirmen setzen zunehmend auf personalisierte Medizin. Dabei sollen immer mehr hochsensible Daten der Patienten digital verfügbar sein. Eine Entwicklung mit Schattenseiten. » mehr

Zolgensma-Patient

03.02.2020

Brennpunkte

Gentherapie für todkranke Babys: Novartis verlost Behandlung

Es klingt zynisch: Das Pharmaunternehmen Novartis hat ein Medikament gegen tödlichen Muskelschwund bei Babys entwickelt - aber es soll Millionen kosten. Und so wird ausgelost, wer damit behandelt wird... » mehr

New York Stock Exchange

26.11.2019

Wirtschaft

Rekordlauf an US-Börsen setzt sich fort

Weitere Meldungen im amerikanisch-chinesischen Handelsstreit haben am Montag an den US-Börsen einen erneuten Rekordlauf ausgelöst. » mehr

19.11.2019

Meinungen

Unhaltbarer Zustand

Zwei Millionen Euro kostet eine Behandlung mit dem Medikament Zolgensma von Novartis. Das klingt auf den ersten Blick obszön. » mehr

Bayer verkauft Tierarzneimittel-Sparte

20.08.2019

Wirtschaft

Bayer verkauft Tiermedizin in Mega-Deal an US-Konzern

Arzneien für Hunde und Katzen sind begehrt - ebenso wie Medizin für Nutztiere. Trotzdem verkauft Bayer seine Geschäfte mit Tiermedikamenten an Elanco aus den USA. Der Konzern kommt damit nach der Mons... » mehr

Börse SIX in Zürich

28.06.2019

Wirtschaft

EU lässt Anerkennung der Schweizer Börse auslaufen

Ein Abkommen aushandeln, es dann aber nicht unterschreiben? Die EU will sich von der Schweiz nicht länger auf der Nase herumtanzen lassen. Jetzt wird eine Entscheidung mit ungewissen Konsequenzen gefä... » mehr

26.05.2019

Schlaglichter

USA lassen gut zwei Millionen Dollar teures Medikament zu

Die US-Medikamentenbehörde FDA hat ein Gentherapie-Mittel zugelassen, bei dem eine einzelne Dosis mehr als zwei Millionen Dollar kostet. Das Medikament namens Zolgensma soll zur Behandlung der Erbkran... » mehr

Roche-CEO Severin Schwan

20.09.2018

Wirtschaft

Schweiz bei Chefgehältern europaweit vorn

Die Chefs deutscher Top-Konzerne liegen mit ihrer Vergütung im europäischen Vergleich auf einem der vorderen Plätze. » mehr

Kind mit Leukämie

15.08.2017

Gesundheit

Immunzellen gegen Krebs: Erste Gentherapie vor der Zulassung

In den USA steht die erste Gentherapie zur Behandlung von Krebs vor der Zulassung. Auch in Deutschland dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis es soweit ist. » mehr

Gemeinsamer Job

19.04.2017

Karriere

Jobsharing: In der Theorie hip, in der Praxis kaum genutzt

Zwei Mitarbeiter, die gemeinsam eine Stelle so ausfüllen, als wären sie verschmolzen: Das ist das Prinzip von Jobsharing. Arbeitnehmer reduzieren so ihre Stunden, Arbeitgeber nutzen die Talente von zw... » mehr

mit Markus Horntrich, Chefredakteur   des Anlegermagazins Der Aktionär    aus Kulmbach: mit Markus Horntrich, Chefredakteur   des Anlegermagazins Der Aktionär    aus Kulmbach

24.01.2015

FP/NP

"Strafzinsen treffen auch Normalsparer"

Die Börsen und der Schweizer Franken gehen durch die Decke. Ölpreis und Zinsen fallen immer tiefer. Für Privatanleger ist die Lage schwierig, sagt auch Markus Horntrich, Chefredakteur des Anlegermagaz... » mehr

05.03.2013

Oberfranken

Ärzte und Kassen streiten über Grippe

Bayreuth - Zwischen den bayerischen Ärzten und den gesetzlichen Krankenkassen ist ein Streit über die Ursache der Grippewelle im Freistaat ausgebrochen. » mehr

Ein kleiner Piks zum Schutz vor Grippe: Noch nicht jeder Impfwillige hat seine Dosis schon erhalten.

30.10.2012

Region

Höhere Gefahr für Epidemie

Noch immer fehlt vielerorts der Grippe-Impfstoff. Betroffen ist auch das Kulmbacher Land. Wenn der Engpass nicht beseitigt wird und sich weniger Menschen immunisieren lassen, kann eine größere Grippew... » mehr

11.10.2012

Oberfranken

Wirrwarr um den Grippe-Impfstoff

Warten auf den Grippeschutz: Weil die Firma Novartis Vaccines derzeit kein Serum liefern kann, ist der Impfschutz für Kassenpatienten derzeit nicht möglich. Bayerns Kassen signalisieren Entwarnung: Di... » mehr

29.09.2012

Region

Grippeimpfung: Der Pieks kommt zu spät

Die Grippeschutzimpfung verzögert sich, weil der Impfstoff noch nicht da ist. Die Ärzte sitzen wie auf Kohlen, weil sich erstmals die Krankenkassen um die Bestellung des Impfstoffs kümmern. Die Medizi... » mehr

Die aus Marktredwitz stammende Dr. Renate König ist seit Jahren in der Aids-Forschung beschäftigt. Ihre neuen Ergebnisse sind im Kampf gegen das tödliche Virus wahrscheinlich von großer Bedeutung. 	Foto: privat

05.01.2012

Region

Hoffnung auf Aids-Impfstoff

Die aus Marktredwitz stammende Wissenschaftlerin Dr. Renate König hat mit ihrem Team herausgefunden, wie sich das HI-Virus vor der Immunabwehr versteckt. Das SAMHD1-Protein ist der Schlüssel dazu. » mehr

23.07.2010

Oberfranken

Helios-Klinik will Arzneitests aufklären

Plauen - Nach dem Bekanntwerden angeblicher geheimer Medikamententests von West-Firmen an Patienten in der DDR will das betroffene Helios-Klinikum im sächsischen Plauen den Vorwürfen auf den Grund geh... » mehr

Virologe

28.04.2009

Oberfranken

Eine Frage der Zeit

» mehr

^