Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

PLASSENBURG

Kiss

14.01.2019

Kunst und Kultur

Riesen-Angebot für Rock-Fans

Kann sich jemand daran erinnern, dass es schon einmal so viele hochkarätige Rock-Konzerte gab? 2019 könnte auch in dieser Beziehung ein Jahr der Superlative zu werden. » mehr

Im übervollen Abfalleimer sind die Überbleibsel der Silvesterknallerei zu sehen. Doch auch auf den Wegen und Wiesen der Pörbitscher Au findet sich Müll.

03.01.2019

Kulmbach

Böller-Müll nervt viele Kulmbacher

Der Ärger um die Silvester-Knallerei ist noch nicht verraucht. In der Region und im ganzen Land fordern Menschen, privates Feuerwerk zu verbieten. » mehr

Schaut so die neue Schaufensterdekoration in der Kulmbacher Innenstadt aus? Zahlen die Kunden ihre knappe Faschingsbekleidung wieder mit der guten alten D-Mark?	Foto: Peter Endig/dpa

30.12.2018

Kulmbach

Mit der D-Mark durch die Hitzewelle?

Weil Jahresrückblick jeder kann, schauen wir nach vorne. Was 2019 den Kulmbachern bringt, zeigt unsere nicht ganz ernst gemeinte Prognose. » mehr

Die A.f.B-Geschäftsführer Harald Gaul (links) und Thomas Heinritz (rechts) freuen sich bei der Jubiläumsfeier auf der Plassenburg über die positive Entwicklung ihres Unternehmens.	Foto: Agentur Bergwerk

20.12.2018

Kulmbach

A.f.B - von null auf hundert

Der Kulmbacher Werkzeughersteller ist aus einer Insolvenz hervorgegangen. Nach 20 Jahren floriert der Betrieb auf dem internationalen Markt. » mehr

Wer bei der Internet-Suchmaschine Google nach Kulmbach sucht, will sich über das Bierfest, die Motorradsternfahrt, die Sparkasse oder das Wetter informieren. Zu den Trend-Begriffen 2018 zählen deutschlandweit die Fußball-WM, die Hochzeit von Harry und Meghan und die Mondfinsternis. Foto: Stefan Linß

18.12.2018

Kulmbach

Bierfest bleibt Top-Thema im Netz

Was wollen die Internet-Nutzer wissen, die bei Google nach Kulmbach suchen? Neben der Sternfahrt stehen die Sparkasse und das Wetter hoch im Kurs. » mehr

5000 Karten für die Plassenburg-Open-Airs 2019 sind bereits verkauft

13.12.2018

Kulmbach

Bereits 5000 Karten verkauft

Der Vorverkauf für die Open Airs auf der Burg läuft auf Hochtouren. Für ein Konzert gibt es schon keine Karten mehr. » mehr

Bernd Protzner ist aus dem Koma nicht mehr erwacht. Foto: K.-J. Hildenbrand dpa

10.12.2018

Oberfranken

Bernd Protzner ist tot

Der ehemalige Kulmbacher Bundestagsabgeordnete und Generalsekretär der CSU starb im Alter von 66 Jahren. Zwölf Jahre lang war er eine bedeutende Person der Bundespolitik. » mehr

Im Sommer und Herbst haben mehr Touristen den Weg nach Kulmbach gefunden. Die 200 Betten im Achat Plaza stehen wieder zur Verfügung und tragen dazu bei, dass es mit den Übernachtungszahlen nach oben geht. Foto: Stefan Linß/Archiv

10.12.2018

Region

Die Rückkehr der Übernachtungsgäste

Die Tourismusstatistik liest sich nach der Talfahrt wieder positiv. Dank der Eröffnung des Achat Plaza erzielt Kulmbach das größte Plus in Oberfranken. » mehr

Aus wallenden farbeigen Stoffen durften Lena Günther (links) und Lara Bürger (rechts) unter Anleitung der Museumspädagogin Moni Mix im Rahmen des Kinderaktionstags "Einfach Himmlisch" auf der Plassenburg Kleider für ihre Barbiepuppen schneidern. Fotos: Holger Peilnsteiner

10.12.2018

Region

Weihnachtsschmuck aus flüssigem Metall

Himmlische Angebote für Kinder waren am zweiten Adventssonntag auf der Plassenburg geboten. Ob mit Stoffen oder mit Zinn zu arbeiten machte den Teilnehmern viel Spaß. » mehr

Das Burgtor ist eng und die Stellmöglichkeiten im Kasernenhof begrenzt. Wie die Plassenburg für den Individualverkehr erschlossen werden kann, ist weiterhin unklar. Fotos: Stefan Linß

07.12.2018

Region

Neue Zufahrt oder doch die Seilbahn?

Die komplizierte Verkehrserschließung für die Plassenburg bleibt ein vieldiskutiertes Dauerthema. Kulmbach ist mit seinem Problem nicht allein. » mehr

Sturz im Parkhaus

03.12.2018

Region

Das "Flex-Trio" und die Parkhauskrise

Prozess um Serienbrandstiftungen: Eines der Feuer zerstörte ein Idyll einer alten Dame. Ein Angeklagter kann sich an nichts mehr erinnern. » mehr

Buntes Treiben: Die Premiere nach fünf Monaten Bauzeit an der Kunsteisbahn.

03.12.2018

Region

Eisdisco eröffnet die "neue" Kulmbacher Eisbahn

Mehr als 20 000 Besucher kommen im Jahr zum Schlittschuhlaufen. Nach der Sanierung könnten es vielleicht sogar noch ein paar mehr werden. » mehr

Bei der elften Moonlight Serenade begeisterte die Old Beertown Jazzband diesen Juni auf dem Areal des Mönchshofs. Fotos: Rainer Unger

30.11.2018

Region

Moonlight Serenade, die zwölfte

Die Old Beertown Jazzband und ihre Musikerfreunde aus Dresden geben sich erneut die Ehre. Das Konzert findet wieder im Mönchshof statt. » mehr

28.11.2018

Region

1,1 Millionen Euro für das Eislaufvergnügen

Die Stadtwerke haben in den letzten Monaten die Kulmbacher Eisbahn sanieren lassen. Die Eröffnung wird am Wochenende mit einer Eis-Disco und einem Familientag gefeiert. » mehr

Sitzend bestaunten die Besucher der Gedenkveranstaltung das Zinnfigurendiorama, das die Eroberung Kulmbachs am 26. November 1553 zeigt. 1995 stiftete der Rotaryclub Kulmbach 80. 000 Mark, um ein bereits bestehendes Diorama aus den 1960er Jahren zu vergrößern.	Foto: Holger Peilnsteiner

27.11.2018

Region

Vom Wert der guten neuen Zeit

Die Freunde der Plassenburg erinnern an den schwärzesten Tag in der Kulmbacher Stadtgeschichte, den Konraditag. Am Ende der Veranstaltung empfinden die Besucher Dankbarkeit. » mehr

Dieses muntere Trio scheint ganz in sein Spiel vertieft zu sein.

25.11.2018

Region

Bunte Träume aus der Kinderzeit

Die weltbekannten Hummelfiguren sind in einer Verkaufs-ausstellung noch bis Ostern auf der Plassenburg zu sehen. Wer sie besichtigt, taucht ein in ein Stück heile Welt. » mehr

Aufbau des Kulmbacher Weihnachtsbaumes Kulmbach

23.11.2018

Region

Kulmbach schmückt sich weihnachtlich

Alljährlich ist der zehn Meter hohe Weihnachtsbaum im Advent der Hingucker auf dem Kulmbacher Marktplatz. Um ihn aufzustellen, braucht es Geschick und Muskelkraft. » mehr

Insbesondere Schallplatten und Bücher waren wieder sehr gefragt.

18.11.2018

Region

Lions lassen keine Wünsche offen

Tausende Menschen stöbern in der Mönchshof-Halle nach Schnäppchen. Der Erlös des großen Flohmarkts wird sozialen Zwecken zugute kommen. » mehr

Chairman Dr. Chris Hinterobermaier (links) überreichte Wolfgang Behrndt seine Goldmedaille.

16.11.2018

Region

Weltmeister der Fotografie

Beim International Trierenberg Super Circuit hat der Kulmbacher Wolfgang Behrndt abgesahnt. Mit einem Foto, das auf dem Neudrossenfelder Fußballplatz entstanden ist. » mehr

Der Künstler scheint zufrieden: Caspar Walter Rauh nach Abschluss seiner Arbeit in der Berufsschule.

Aktualisiert am 16.11.2018

Region

Kulmbach - das Tor zur Welt

Caspar Walter Rauh gilt als Meister skurriler Zeichnungen, doch er hat auch tolle Mosaike für den öffentlichen Raum geschaffen. Sie sind den wenigsten bekannt. » mehr

Am Zentralen Busbahnhof ist Schluss für die großen Stadtbusse. Wer zur Stadthalle fahren möchte, muss in einen Shuttlebus umsteigen. Das verärgert Fahrgäste, und auch in der Kulmbacher Stadtverwaltung hätte man die Stadthalle gern wieder direkt angebunden. Doch das geht nicht, sagt die Busunternehmerin.

02.11.2018

Region

"Rückschritt" im Stadtbusverkehr

Bürger ärgern sich, weil der Stadtbus nicht mehr zur Stadthalle fährt. Das gefällt auch der Stadtverwaltung nicht. Busunternehmerin Schütz sagt, warum es trotzdem nicht geht. » mehr

Ian Anderson

08.11.2018

FP

In Kürze

Beim "Plassenburg Open Air 2019" wird am 19. Juli um 19.30 Uhr Jethro Tull auf der Bühne der Plassenburg in Kulmbach stehen. » mehr

Hubert Kolling

31.10.2018

Region

Als die Plassenburg noch Knast war

Die Plassenburg als Strafanstalt war das Thema eines Vortrags des Historikers Hubert Kolling. Er behandelte damit ein unrühmliches Kapitel des Kulmbacher Wahrzeichens. » mehr

Auftragsarbeit für König Ludwig II.: Die Zeichnung des tauben Kulmbacher Künstlers Samuel Hübner (1830-1894) zeigt den ursprünglichen Bau der Mälzerei Wilhelm Meußdoerffer in idyllischer Umgebung. Foto: Stadtarchiv Kulmbach

30.10.2018

Region

Vom Märchenschloss zur Malzfabrik

Eine Ausstellung in der Pinakothek in München zeigt wegweisende Bauten in der Regierungszeit von König Ludwig II. Darunter ist auch die Kulmbacher Mälzerei Meußdoerffer. » mehr

Die Besetzung von Jethro Tull hat immer wieder gewechselt. Frontmann Ian Anderson (Mitte) war stets dabei.

25.10.2018

Region

Jethro Tull spielt auf der Burg

Heute startet der Kartenvorverkauf für das Open Air mit der Kultband um Ian Anderson. Bei weiteren Konzerten treten unter anderem Stahlzeit und Ljubka Biagioni auf. » mehr

Hier war das Führungsquartett auf der Langstrecke noch eng beieinander (von links): Matthias Flade, am Ende Dritter, der spätere Zweite Goytom Maru, Sieger Sebastian Harz und der Vierte Johannes

24.10.2018

FP-Sport

Packender Sprint nach 22,4 Kilometern

Rekordbeteiligung beim "Trails 4 Germany": 340 Läufer sind am Start. Goytom Maru vom ASV Kulmbach verpasst den Sieg in der Bierstadt nur um eine Sekunde. » mehr

Spiel mit Licht in historischem Ambiente: Blick in den Verkaufsraum des Geschäftes "Blumen im Ratskeller", das am Freitag eröffnet wird.

15.10.2018

Region

Ein Juwel erstrahlt wieder

Am Freitag öffnet in den restaurierten Gaststuben des "Ratskellers" ein Blumengeschäft. Nach einer langen Hängepartie wird damit ein Kulmbacher Kulturgut zeitgerecht genutzt. » mehr

Die Reservisten unterstützen den städtischen Bauhof bei der Instandsetzung der Kriegsgräber. Unser Bild zeigt (von links) den Vorsitzenden der Reservisten- und Soldatenkameradschaft Kulmbach-Plassenburg und Obergefreiten der Reserve (d.R.), Günter Limmer, Obermaat d.R., Jörn Hottung, Stabsfeldwebel d.R., Gerhard Ködel, Stabsunteroffizier d.R., Klaus Frankenberger mit Oberbürgermeister Henry Schramm und den Männern vom städtischen Bauhof bei den Kriegsgräbern am städtischen Friedhof.

11.10.2018

Region

Kulmbacher Reservisten packen mit an

Die Kameraden helfen den Mitarbeitern des Bauhofes bei der Instandsetzung der Kriegsgräber auf dem städtischen Friedhof. Als Dank gibt es eine Brotzeit. » mehr

Bürgermeister Thomas Schwarz mit den Autoren des neuen Geschichtsbandes "Die Krebsbacker": Werner Bergmann, Thomas Müller, Harald Stark, Wolfgang Wurzel und Robert Tröger (von links). Foto: Willi Fischer

09.10.2018

Region

Der Bierkrieg und die Bergkristalle

In Kirchenlamitz erscheint der 28. Krebsbacker-Band. Das heimatgeschichtliche Buch erzählt von Flora und Fauna, Ortsteilen und renitenten Wirten. » mehr

Walter von Pannwitz, von 1889 bis 1891 Bürgermeister von Kulmbach, kämpfte im Jahr 1902 als Staranwalt um den Kopf des Polizistenmörders Mathias Kneißl.

09.10.2018

Region

Ein "Volksheld" und sein Verteidiger

Spektakulärer Mordprozess 1901 vor dem Schwurgericht in Augsburg: Der ehemalige rechtskundige Bürgermeister von Kulmbach, Walter von Pannwitz, verteidigt den berüchtigten Räuber Mathias Kneißl. » mehr

Klara Hanusova (links) und Mia Erlmann von der Städtischen Musikschule Kulmbach sorgten für die musikalische Untermalung der Vernissage.

07.10.2018

Region

Frei gewordene Kreativität präsentiert sich

Die Große Hofstube auf der Plassenburg beherbergt in den kommenden Wochen wieder die große Ausstellung des Bundes Fränkischer Künstler. » mehr

Auch Angelika Kandler-Seegy ist beim Symposion auf der Plassenburg künstlerisch tätig. Foto: Rainer Unger

04.10.2018

Region

Ein Symposion, das es in sich hat

Harmonisch und dennoch spannend: 16 Künstler arbeiten in der Großen Hofstube mit Hochdruck an neuen Werken. » mehr

Im Depot der Plassenburg entdeckt: Dr. Walter von Pannwitz, Bürgermeister von Kulmbach. Das Porträt stammt vom Hofmaler des deutschen Kaisers Wilhelm II., Alfred Schwarz. Foto: Wolfgang Schoberth

02.10.2018

Region

Frustriert das Handtuch geworfen

Dr. Walter von Pannwitz war prominenter Strafverteidiger, enger Vertrauter Kaisers Wilhelms II. und Bürgermeister von Kulmbach. Hier blieb er aber nur eineinhalb Jahre. » mehr

Diese beiden Bilder zeigen die Farbenpracht der Palette des Hans von Kulmbach und seine Drastik: sogenannte Flügelwächter vom 1510 für St. Lorenz in Nürnberg entstandenen Annenaltar. Zu sehen sind die Heiligen Gubinus und Sigismund (links) und Vitalis und Dionysius (rechts) mit abgeschlagenem Kopf. Zu sehen sind die Werke in der Altdeutschen Galerie in der Neuen Residenz in Bamberg. Foto: Holger Peilnsteiner

01.10.2018

Region

Ein großer Künstler, schwer zu fassen

Die Freunde der Plassenburg befassen sich ausführlich mit dem Maler Hans von Kulmbach. Sie schlagen eine Ausstellung zum 500. Todestag vor. » mehr

Günter Wild hängt zusammen mit Karin Klinitzky, der Inhaberin des neuen Blumenladens, ein Bild seines Vaters Max Wild im sanierten "Ratskeller" auf.

15.10.2018

Region

Günter Wild setzt sich für Kunstmuseum ein

Günter Wild appelliert an die Stadt, sich mehr für die Kulmbacher Künstler zu engagieren. Vorstellbar wären Ausstellungsräume auf der Plassenburg. » mehr

Die Planer haben für ihr Bauprojekt in der Blaich vier Geschosse in Terrassenbauweise vorgesehen. Visualisierung: wohnenamkirchberg.de

28.09.2018

Region

Vom Kindergarten zum Luxus-Wohnhaus

In der Blaich entstehen 15 moderne und altersgerechte Wohnungen. Die Investoren setzen auf die Lage und die Historie des Gebäudes am Kirchberg. » mehr

Zwischen Rehberg und Buchwald führt der Edelmann-Ringweg die Wanderer durch die Natur. Fotos: Stefan Linß

21.09.2018

Region

Ein Ring mit großem Namen

Kulmbachs längster Wanderweg bietet schöne Aussichten und viel Natur. Die Stadt ehrt damit Heimatforscher Hans Edelmann, der vor 45 Jahren verstarb. » mehr

Die Schafe von Iris Pestinger weiden in diesem Jahr erstmals am Burgberg. Foto: Gabriele Fölsche

21.09.2018

Region

Gärtner mit dickem Pelz

Die Schafe von Iris Pestinger beweiden derzeit den Nordhang der Plassenburg. So unterstützen die Tiere die Bayerische Schlösserverwaltung bei der Landschaftspflege. » mehr

Auf einer Länge von rund zwei Kilometern mussten von Oberdornlach aus bis nach Wadel Schlauchleitungen verlegt werden.	Fotos: Rainer Unger

19.09.2018

Region

Einsatz in schwierigem Gelände

Zahlreiche Wehren aus dem Landkreis haben sich bei einer Übung in Wadel bewährt. Der Weiler liegt völlig abseits im Wald. » mehr

Rainer Ludwig (Freie Wähler)

19.09.2018

Oberfranken

Rainer Ludwig (Freie Wähler)

Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach » mehr

Oberbürgermeister Henry Schramm (links) mit der Deutschlehrerin Irina Krawczyk und Studiendirektorin Petra Stumpf sowie den Gastschülern aus Ratibor mit einigen Schülerinnen und Schülern des CVG. Foto: Werner Reißaus

14.09.2018

Region

Freundschaften über Ländergrenzen hinweg

Seit 20 Jahren gibt es den deutsch-polnischen Schüleraustausch am CVG. 20 junge Leute aus Ratibor entdecken in den kommenden Tagen Kulmbach. » mehr

15.09.2018

Region

Freie Wähler weisen Kritik zurück

Dass gleich drei Freie Wähler zur FDP wechseln, gefällt weder dem alten noch dem neuen Kreisvorsitzenden. Die Vorwürfe sehen sie nicht als gerechtfertigt. » mehr

Als Familienbetriebe wollen die Zimmerei Stenglein und die Firma Eber Bedachungen die Herausforderungen der Zukunft meistern. Im Jahr 2018 feiern Mitarbeiter und ihre Familien ein Dreifach-Jubiläum.	Fotos: privat

11.09.2018

Region

Die nächste Generation steht bereit

Nachwuchs gewinnen, die Digitalisierung meistern und die Nachfolge regeln. Zimmermeister Günther Stenglein spricht über die großen Herausforderungen des Handwerks. » mehr

Gibt es tatsächlich Geheimgänge in der Plassenburg? Das Kulmbacher Wahrzeichen kann auch unabhängig vom Tag des offenen Denkmals besichtigt werden. Foto: Chiara Riedel

07.09.2018

Region

Geheime Gänge auf der Plassenburg?

Am 9. September ist Tag des offenen Denkmals. Plassenburg Experte Holger Peilnsteiner erklärt, was dran ist, an den Gerüchten von unterirdischen Geheimgängen von der Plassenburg nach Kulmbach. » mehr

Bodo Wartke

14.09.2018

FP

In Kürze

Abgesagt werden aus produktionstechnischen Gründen muss der Termin "Der Postillon live" am 11. Oktober um 20 Uhr in der Freiheitshalle in Hof. Bereits gekaufte Karten können an der jeweiligen Vorverka... » mehr

"Die Rache der Kardinäle" heißt das neue Buch von Andy Schneider. Foto: Rainer Unger

05.09.2018

Region

Kulmbachs Ketzer im Visier des Vatikans

In Andy Schneiders neuem Roman geht es um ein Mordkomplott gegen den Papst, eine Sekte aus der Bierstadt und den Heiligen Gral. Im Herbst ist dazu eine Lesung geplant. » mehr

Der gebürtige Kulmbacher Veit Bronnenmeyer zeichnet als Autor für vier der 14 Genusstouren verantwortlich. Foto: Peter Kunz

03.09.2018

Region

Die Schönheiten Frankens erradeln

Ein neues Buch zeigt 14 Genusstouren mit dem Rad entlang fränkischer Flüsse auf. Zwei von ihnen führen durch den Landkreis Kulmbach. Sie beschreibt ein Kulmbacher. » mehr

Was wäre die Gaststätte "Hagleite" ohne Günter Limmer und seine Frau Hannelore?	Foto: Rainer Unger

31.08.2018

Region

Der verhinderte Auswanderer

Am morgigen Sonntag feiert der Kulmbacher Kult-Wirt Günter Limmer 80. Geburtstag. Auch abseits seiner Gaststätte hat der Weinkenner und Bierliebhaber viel erlebt. » mehr

Das Parkhaus Basteigasse hat seinen Platz mitten in Kulmbach heute längst gefunden. Nicht nur der Bau war vor genau 25 Jahren umstritten, auch die Verkehrserschließung hat in Kulmbach einen Streit um das richtige Konzept ausgelöst. Fotos: Gabriele Fölsche

31.08.2018

Region

Der Traum vom Rehberg-Tunnel

Die Kulmbacher streiten vor 25 Jahren über die Verkehrserschließung des Parkhauses Basteigasse. Der Stadtrat diskutiert den Durchstich und eine unterirdische Straße. » mehr

Das Tanzensemble "Danceperados of Ireland" bringt den Theatergängern im Dezember die Weihnachtsbräuche der Iren nahe.

30.08.2018

FP

Künstler aus aller Welt zu Gast in Selb

Klassische Musik, Jazz, irische Klänge, Tänze und Stücke für Kinder: Das Programm der ersten Hälfte der neuen Spielzeit am Rosenthal-Theater Selb klingt vielversprechend. » mehr

Unter der Baumreihe entlang der Grabenstraße laden jetzt auf dem EKU-Platz Bänke zu einer Pause im Schatten ein.

29.08.2018

Region

Der letzte Schliff am EKU-Platz

Die Bänke sind bereits aufgestellt. Bald kommen auch noch Pflanzkübel. Dann ist der neue Platz in Kulmbachs Mitte endgültig fertiggestellt. » mehr

Das vollständige Skelett stammt aus der Nähe von Heidelberg und zeigt, wie die bis zu zwei Meter großen Reptilien vor Jahrmillionen ausgesehen haben.

29.08.2018

Region

Ein Hegnabrunner mit Biss

Museumsbesucher sehen in München einen steinalten Einwohner des Kulmbacher Landes. Der Pflasterzahnsaurier hat 235 Millionen Jahre auf dem Buckel. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".