Topthemen: Fall PeggyGrabung bei NailaHofer Filmtage 2018HöllentalbrückenKaufhof-PläneGerch

PLASSENBURG

Spiel mit Licht in historischem Ambiente: Blick in den Verkaufsraum des Geschäftes "Blumen im Ratskeller", das am Freitag eröffnet wird.

15.10.2018

Kulmbach

Ein Juwel erstrahlt wieder

Am Freitag öffnet in den restaurierten Gaststuben des "Ratskellers" ein Blumengeschäft. Nach einer langen Hängepartie wird damit ein Kulmbacher Kulturgut zeitgerecht genutzt. » mehr

Die Reservisten unterstützen den städtischen Bauhof bei der Instandsetzung der Kriegsgräber. Unser Bild zeigt (von links) den Vorsitzenden der Reservisten- und Soldatenkameradschaft Kulmbach-Plassenburg und Obergefreiten der Reserve (d.R.), Günter Limmer, Obermaat d.R., Jörn Hottung, Stabsfeldwebel d.R., Gerhard Ködel, Stabsunteroffizier d.R., Klaus Frankenberger mit Oberbürgermeister Henry Schramm und den Männern vom städtischen Bauhof bei den Kriegsgräbern am städtischen Friedhof.

11.10.2018

Kulmbach

Kulmbacher Reservisten packen mit an

Die Kameraden helfen den Mitarbeitern des Bauhofes bei der Instandsetzung der Kriegsgräber auf dem städtischen Friedhof. Als Dank gibt es eine Brotzeit. » mehr

Bürgermeister Thomas Schwarz mit den Autoren des neuen Geschichtsbandes "Die Krebsbacker": Werner Bergmann, Thomas Müller, Harald Stark, Wolfgang Wurzel und Robert Tröger (von links). Foto: Willi Fischer

09.10.2018

Wunsiedel

Der Bierkrieg und die Bergkristalle

In Kirchenlamitz erscheint der 28. Krebsbacker-Band. Das heimatgeschichtliche Buch erzählt von Flora und Fauna, Ortsteilen und renitenten Wirten. » mehr

Berüchtigter Wilderer, Räuber, Polizistenmörder und "Volksheld": der 26-jährige Mathias Kneißl kurz vor seiner Hinrichtung im Jahr 1902.	Foto: Staatsarchiv München /dpa

09.10.2018

Kulmbach

Ein "Volksheld" und sein Verteidiger

Spektakulärer Mordprozess 1901 vor dem Schwurgericht in Augsburg: Der ehemalige rechtskundige Bürgermeister von Kulmbach, Walter von Pannwitz, verteidigt den berüchtigten Räuber Mathias Kneißl. » mehr

Die Geschichte "Hochzeit im Drachenland" erzählt Anneliese Raab in ihren Werken in Comic-Form. Fotos: Rainer Unger

07.10.2018

Kulmbach

Frei gewordene Kreativität präsentiert sich

Die Große Hofstube auf der Plassenburg beherbergt in den kommenden Wochen wieder die große Ausstellung des Bundes Fränkischer Künstler. » mehr

Auch Angelika Kandler-Seegy ist beim Symposion auf der Plassenburg künstlerisch tätig. Foto: Rainer Unger

04.10.2018

Kulmbach

Ein Symposion, das es in sich hat

Harmonisch und dennoch spannend: 16 Künstler arbeiten in der Großen Hofstube mit Hochdruck an neuen Werken. » mehr

Sieghard von Pannwitz

02.10.2018

Kulmbach

Frustriert das Handtuch geworfen

Dr. Walter von Pannwitz war prominenter Strafverteidiger, enger Vertrauter Kaisers Wilhelms II. und Bürgermeister von Kulmbach. Hier blieb er aber nur eineinhalb Jahre. » mehr

Das Erinnerungsbild für Propst Lorenz Tucher von 1513 in St. Sebald in Nürnberg wird oft als die "italienischste" Malerei der Dürerzeit bezeichnet. In einer Cranach und Altdorfer nicht unähnlichen Landschaft thront im mittleren der drei Gemälde zwischen der heiligen Katharina (mit dem Rad) und der heiligen Barbara (mit Kelch und Hostie) Maria mit dem Jesuskind. Das erste Mal in der Malerei nördlich der Alpen finden sich hier die musizierenden fünf Renaissanceengel im Vordergrund. Foto: Privat

01.10.2018

Kulmbach

Ein großer Künstler, schwer zu fassen

Die Freunde der Plassenburg befassen sich ausführlich mit dem Maler Hans von Kulmbach. Sie schlagen eine Ausstellung zum 500. Todestag vor. » mehr

Günter Wild hängt zusammen mit Karin Klinitzky, der Inhaberin des neuen Blumenladens, ein Bild seines Vaters Max Wild im sanierten "Ratskeller" auf.

15.10.2018

Kulmbach

Günter Wild setzt sich für Kunstmuseum ein

Günter Wild appelliert an die Stadt, sich mehr für die Kulmbacher Künstler zu engagieren. Vorstellbar wären Ausstellungsräume auf der Plassenburg. » mehr

Die Planer haben für ihr Bauprojekt in der Blaich vier Geschosse in Terrassenbauweise vorgesehen. Visualisierung: wohnenamkirchberg.de

28.09.2018

Kulmbach

Vom Kindergarten zum Luxus-Wohnhaus

In der Blaich entstehen 15 moderne und altersgerechte Wohnungen. Die Investoren setzen auf die Lage und die Historie des Gebäudes am Kirchberg. » mehr

Zwischen Rehberg und Buchwald führt der Edelmann-Ringweg die Wanderer durch die Natur. Fotos: Stefan Linß

21.09.2018

Kulmbach

Ein Ring mit großem Namen

Kulmbachs längster Wanderweg bietet schöne Aussichten und viel Natur. Die Stadt ehrt damit Heimatforscher Hans Edelmann, der vor 45 Jahren verstarb. » mehr

Die Schafe von Iris Pestinger weiden in diesem Jahr erstmals am Burgberg. Foto: Gabriele Fölsche

21.09.2018

Kulmbach

Gärtner mit dickem Pelz

Die Schafe von Iris Pestinger beweiden derzeit den Nordhang der Plassenburg. So unterstützen die Tiere die Bayerische Schlösserverwaltung bei der Landschaftspflege. » mehr

Auf einer Länge von rund zwei Kilometern mussten von Oberdornlach aus bis nach Wadel Schlauchleitungen verlegt werden.	Fotos: Rainer Unger

19.09.2018

Kulmbach

Einsatz in schwierigem Gelände

Zahlreiche Wehren aus dem Landkreis haben sich bei einer Übung in Wadel bewährt. Der Weiler liegt völlig abseits im Wald. » mehr

Rainer Ludwig (Freie Wähler)

19.09.2018

Oberfranken

Rainer Ludwig (Freie Wähler)

Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach » mehr

Oberbürgermeister Henry Schramm (links) mit der Deutschlehrerin Irina Krawczyk und Studiendirektorin Petra Stumpf sowie den Gastschülern aus Ratibor mit einigen Schülerinnen und Schülern des CVG. Foto: Werner Reißaus

14.09.2018

Region

Freundschaften über Ländergrenzen hinweg

Seit 20 Jahren gibt es den deutsch-polnischen Schüleraustausch am CVG. 20 junge Leute aus Ratibor entdecken in den kommenden Tagen Kulmbach. » mehr

15.09.2018

Region

Freie Wähler weisen Kritik zurück

Dass gleich drei Freie Wähler zur FDP wechseln, gefällt weder dem alten noch dem neuen Kreisvorsitzenden. Die Vorwürfe sehen sie nicht als gerechtfertigt. » mehr

Bodo Wartke

14.09.2018

FP

In Kürze

Abgesagt werden aus produktionstechnischen Gründen muss der Termin "Der Postillon live" am 11. Oktober um 20 Uhr in der Freiheitshalle in Hof. Bereits gekaufte Karten können an der jeweiligen Vorverka... » mehr

Als Familienbetriebe wollen die Zimmerei Stenglein und die Firma Eber Bedachungen die Herausforderungen der Zukunft meistern. Im Jahr 2018 feiern Mitarbeiter und ihre Familien ein Dreifach-Jubiläum.	Fotos: privat

11.09.2018

Region

Die nächste Generation steht bereit

Nachwuchs gewinnen, die Digitalisierung meistern und die Nachfolge regeln. Zimmermeister Günther Stenglein spricht über die großen Herausforderungen des Handwerks. » mehr

Gibt es tatsächlich Geheimgänge in der Plassenburg? Das Kulmbacher Wahrzeichen kann auch unabhängig vom Tag des offenen Denkmals besichtigt werden. Foto: Chiara Riedel

07.09.2018

Region

Geheime Gänge auf der Plassenburg?

Am 9. September ist Tag des offenen Denkmals. Plassenburg Experte Holger Peilnsteiner erklärt, was dran ist, an den Gerüchten von unterirdischen Geheimgängen von der Plassenburg nach Kulmbach. » mehr

"Die Rache der Kardinäle" heißt das neue Buch von Andy Schneider. Foto: Rainer Unger

05.09.2018

Region

Kulmbachs Ketzer im Visier des Vatikans

In Andy Schneiders neuem Roman geht es um ein Mordkomplott gegen den Papst, eine Sekte aus der Bierstadt und den Heiligen Gral. Im Herbst ist dazu eine Lesung geplant. » mehr

Der gebürtige Kulmbacher Veit Bronnenmeyer zeichnet als Autor für vier der 14 Genusstouren verantwortlich. Foto: Peter Kunz

03.09.2018

Region

Die Schönheiten Frankens erradeln

Ein neues Buch zeigt 14 Genusstouren mit dem Rad entlang fränkischer Flüsse auf. Zwei von ihnen führen durch den Landkreis Kulmbach. Sie beschreibt ein Kulmbacher. » mehr

Was wäre die Gaststätte "Hagleite" ohne Günter Limmer und seine Frau Hannelore?	Foto: Rainer Unger

31.08.2018

Region

Der verhinderte Auswanderer

Am morgigen Sonntag feiert der Kulmbacher Kult-Wirt Günter Limmer 80. Geburtstag. Auch abseits seiner Gaststätte hat der Weinkenner und Bierliebhaber viel erlebt. » mehr

Das Parkhaus Basteigasse hat seinen Platz mitten in Kulmbach heute längst gefunden. Nicht nur der Bau war vor genau 25 Jahren umstritten, auch die Verkehrserschließung hat in Kulmbach einen Streit um das richtige Konzept ausgelöst. Fotos: Gabriele Fölsche

31.08.2018

Region

Der Traum vom Rehberg-Tunnel

Die Kulmbacher streiten vor 25 Jahren über die Verkehrserschließung des Parkhauses Basteigasse. Der Stadtrat diskutiert den Durchstich und eine unterirdische Straße. » mehr

Das Tanzensemble "Danceperados of Ireland" bringt den Theatergängern im Dezember die Weihnachtsbräuche der Iren nahe.

30.08.2018

FP

Künstler aus aller Welt zu Gast in Selb

Klassische Musik, Jazz, irische Klänge, Tänze und Stücke für Kinder: Das Programm der ersten Hälfte der neuen Spielzeit am Rosenthal-Theater Selb klingt vielversprechend. » mehr

Sogenannte "Sonnenbänke" auf der Seite zur Stadthalle machen eine Rast auch im Liegen möglich. Pflanzkübel werden bald noch dazukommen.

29.08.2018

Region

Der letzte Schliff am EKU-Platz

Die Bänke sind bereits aufgestellt. Bald kommen auch noch Pflanzkübel. Dann ist der neue Platz in Kulmbachs Mitte endgültig fertiggestellt. » mehr

Der Oberkiefer des Placodus gigas ist vor mehr als 100 Jahren in Hegnabrunn aufgetaucht. Die Versteinerung gehört zur Sammlung des Paläontologischen Museums in München. Fotos: Stefan Linß

29.08.2018

Region

Ein Hegnabrunner mit Biss

Museumsbesucher sehen in München einen steinalten Einwohner des Kulmbacher Landes. Der Pflasterzahnsaurier hat 235 Millionen Jahre auf dem Buckel. » mehr

Das Tanzensemble "Danceperados of Ireland" bringt den Theatergängern im Dezember die Weihnachtsbräuche der Iren nahe. Foto: pr.

27.08.2018

Region

Künstler aus aller Welt zu Gast in Selb

Klassische Musik, Jazz, irische Klänge, Tänze und Stücke für Kinder: Das Programm der ersten Hälfte der neuen Spielzeit am Rosenthal-Theater Selb klingt vielversprechend. » mehr

Der Ostflügel des Hardenberghofs in den frühen 1950er-Jahren. Im Anbau rechts ist für die Lebensmittelversorgung im Nahbereich ein "Konsum" untergebracht. Rechts und links über dem Eingangstor befinden sich die Fresken von Hans Lewerenz mit Motiven zur neuen Heimat Kulmbach. Foto: Kulmbacher Stadtarchiv

24.08.2018

Region

Von der Freude, überlebt zu haben

Wohnungsnot und Flüchtlingsströmen zum Trotz: Die heiteren Kunstwerke von Hans Lewerenz am Hardenbergblock spiegeln die Aufbruchsstimmung Kulmbachs in den 1950er-Jahren wider. » mehr

Hufeisen-Fledermaus Foto: dpa

23.08.2018

Region

Die Herrscher der Nacht hautnah erleben

Die 22. Europäische Fledermausnacht findet am kommenden Wochenende statt. Der Landesbund für Vogelschutz lädt bayernweit zu über 30 Veranstaltungen ein - auch auf der Plassenburg. » mehr

22.08.2018

Region

Shitstorm nach FDP-Kritik an Rainer Ludwig

Emotional reagiert die Facebook-Gemeinde auf die Forderung der Liberalen, den Radiomoderator und Landtagskandidaten im Wahlkampf nicht ans Mikrofon zu lassen. » mehr

Überall ist viel mehr Platz, freut sich Rettungsdiensleiter Michael Martin. Auch bei der Desinfektion der Fahrzeuge geht es in der neuen Wache nun nicht mehr so eng zu wie zuvor. Seit Mittwochmorgen arbeiten die Kulmbacher Rettungssanitäter des BRK nach erfolgreichem Probebetrieb in ihren neuen Räumen unterhalb des Klinikums. Foto: Melitta Burger

22.08.2018

Region

Bewährungsprobe gleich am ersten Tag

Die neue Rettungswache war gerade wenige Stunden im ersten Echtbetrieb. Da galt es schon, einen Großeinsatz zu organisieren. Die Bilanz ist positiv. » mehr

21.08.2018

Region

Michael Otte greift Rainer Ludwig an

Der Vorsitzende der Kulmbacher FDP kritisiert, dass der Kreisvorsitzende der Freien Wähler bei Radio Plassenburg moderiert und gleichzeitig für den Landtag kandidiert. » mehr

Gemeinsam mit dem FCB-Fanclub-Vorsitzenden Edgar Friedmann (vorne rechts) und dessen Sohn Jens (hinten, Mitte), Schriftführer Florian Mallanik (hinten, rechts) sowie Florian Bergmann (hinten, links) nahm Oberbürgermeister Henry Schramm die gespendete Ruhebank an der renaturierten Flutmulde "in Betrieb". Foto: privat

21.08.2018

Region

Das Allgemeinwohl immer im Blick

Seit 25 Jahren gibt es den FC Bayern-Fanclub Plassenburg-Kulmbach. Jetzt hat der Verein eine Ruhebank für das Naherholungsgebiet Flutmulde gestiftet. » mehr

Im Garten der Familie Geißler stoßen Tobias Geißler und Raju Shrestha auf ihre Freundschaft an.	Foto: Rainer Unger

13.08.2018

Region

Diese Freundschaft übersteht 8000 Kilometer

Der Kulmbacher Tobias Geißler reiste vor drei Jahren nach einem schweren Erdbeben nach Nepal, um zu helfen. Dort lernte er Raju Shrestha kennen. Die Freundschaft der beiden hat noch immer Bestand. » mehr

Hornisten der Bayreuther Festspiele gaben unter der Leitung des Leipzigers Johannes Winkler am Donnerstagabend auf Schloss Wernstein ein Konzert mit musikalischen Leckerbissen. Foto: Werner Reißaus

10.08.2018

Region

Hornisten begeistern Publikum in Wernstein

Die Musiker der Wagner-Festspiele kommen gerne nach Wernstein. 400 Zuhörer ließen sich den Auftritt nicht entgehen. » mehr

Auch die Wachen und der Burgvogt sind wieder dabei. Fotos: privat

08.08.2018

Region

Auf Zeitreise ins Mittelalter

Am Wochenende ist die Burg Zwernitz wieder "belebt". Für Jung und Alt ist einiges geboten. » mehr

Eine Esskastanie überreichte Stadtrat Lothar Seyfferth (von links) an den stellvertretenden Vorsitzenden des Kleingartenvereins Wellekamp, Werner Schüttler. Mit auf dem Bild der Kulmbacher Obmann Rainer Krause, dessen Vorgänger Günter Wiesel und der Vorsitzende des Stadtverbands der Kleingärtner, Stefan Dörfler. Foto: Rainer Unger

07.08.2018

Region

Kleingärtner feiern ihre Freundschaft

Gartenfreunde aus Kulmbach und Wellekamp sind seit 20 Jahren Partner. Zur Feier überreichte Stadtrat Lothar Seyfferth den Gästen aus der Nähe von Wolfsburg eine Kastanie. » mehr

Die Schilder weisen auf die neuen Wohnwagen-Stellplätze hin.

03.08.2018

Region

Die Welt zu Gast am Schwedensteg

Der Wohnmobilstellplatz in Kulmbach ist oftmals ausgebucht. Die Urlauber freuen sich über die zentrale Lage, den Service und besonders über die Erweiterung des Areals. » mehr

Die Könige, Ritter und Pokalgewinner der Schützengilde Kulmbach mit Vorsitzenden Hans-Peter Gäbelein (Vierter von links).	Foto: Horst Wunner

03.08.2018

Region

Markus Heidl neuer Regent

Die Schützengilde Kulmbach hat ihre neuen Majestäten gekürt. Beim Hauptschießen ermittelten 127 Aktive ihre Besten. » mehr

Die Teilnehmer der agrotouristischen Tagesfahrt besichtigten auch das Hühner-Mobil der Vollblut-Bäuerin Irmgard Dietl in Veitlahm. Foto: Privat

02.08.2018

Region

Vom Schwein zum Wein

Veitlahm, Eggenreuth und der Sahrhof sind Ziele der jüngsten agrotouristischen Tagesfahrt des Amtes für Landwirtschaft gewesen. Dort sind einige kreative Köpfe am Werk. » mehr

Birgit Jauernig weiß, worauf es bei echten Trachten ankommt. Diese unterscheiden sich deutlich von der heutigen Landhausmode. Foto: Christina Holzinger

31.07.2018

Region

Trachtenstücke dringend gesucht

Trachtenberaterin Birgit Jauernig und Schneidermeisterin Christiana von Roit wollen die Kulmbacher Tracht wiederbeleben. Dafür brauchen sie die Hilfe der Menschen in der Region. » mehr

Ljubka Biagioni dirigierte zum Abschluss der Plassenburg-Open-Airs die Sofia Symphonics. Foto: Stephan Herbert Fuchs

23.07.2018

Region

Fetzige Klangsprache und explosive Gestik

Prädikat "extrem wandlungsfähig": Ljubka Biagioni und die Sophia Symphonics unternehmen zum Abschluss der Open Airs auf der Plassenburg mit dem Publikum eine musikalische Weltreise. » mehr

Ein Bronze-Relief mit der Landschaft Oberfranken übergab eine Abordnung des Lions-Clubs Kulmbach/Plassenburg auf dem Rondell der Plassenburg. Unser Bild zeigt (von links) Christine Maget von der Bayerischen Schlösserverwaltung, Landrat Klaus Peter Söllner, OB Henry Schramm, Präsident Benedikt Drempetic, Schatzmeister Gerhard Müller, Past-Präsident Hans-Peter Brendel und den Präsidenten des Lions-Hilfswerks, Dr. Gunter Heckel. Foto: Rainer Unger

22.07.2018

Region

Bronze-Relief ziert die Plassenburg

Die Landschaft Oberfrankens ist auf dem Rondell jetzt mit einem besonderen Kunstwerk dargestellt. Gestiftet hat es der örtliche Lions-Club. » mehr

Mit Albert Hammond war am Freitagabend ein Weltstar im Schönen Hof der Plassenburg zu Gast. Foto: Unger

22.07.2018

FP

Der Schöpfer unzähliger Hits

Albert Hammond begeistert in der Plassenburg mehr als tausend Besucher. Neben seinen eigenen Liedern hat er berühmte Songs für viele Stars geschrieben. » mehr

Weltmusiker aus Niederbayern: Hans Jürgen Buchner alias Haindling am Samstagabend beim Plassenburg-Open-Air. Foto: Stephan Herbert Fuchs

22.07.2018

Region

Haindling, der Authentische

Avantgarde trifft Ethno-Pop und Ländler: Beim Plassenburg-Open-Air tritt Hans Jürgen Buchner im Nieselregen auf. Und verzaubert dennoch das Kulmbacher Publikum. » mehr

Tolle Musik und eine klasse Licht- und Nebelshow prägten den Auftritt von Faun. Fotos: Rainer Unger

20.07.2018

Region

Klänge aus einer anderen Zeit

Im Schönen Hof der Plassenburg lebte das Mittelalter auf: Mythische, sphärische Klänge, durchdrungen von den Tönen altehrwürdiger Instrumente wie einer Schlüsselfidel und einer Drehleier. » mehr

In seiner einmaligen Art heizt Stefan Dettl mit seinen Musikern dem Publikum gehörig ein.

18.07.2018

Region

La Brass Banda auf der Plassenburg: Die Band im Video-Interview

La Brass Banda tritt Mittwochabend auf der ausverkauften Plassenburg in Kulmbach auf. Wir haben mit drei Mitgliedern der erfolgreichen bayerischen Blasmusik-Gruppe vorab im Video-Interview gesprochen. » mehr

Für einen großartigen Einstand in die Open Airs 2018 sorgte am Dienstagabend die Band "I am from Austria" mit den schönsten Songs österreichischer Liedermacher. Fotos: Rainer Unger

18.07.2018

Region

Mit dem Überschmäh

Von Falco bis Ludwig Hirsch: Die Band "I am from Austria" setzt bereits zum Start der Plassenburg-Open-Airs einen Höhepunkt. Die Zugaberufe wollten kaum enden. » mehr

Die Luftaufnahme zeigt die Mädchen-Realschule, den Vorläufer des Caspar-Vischer-Gymnasiums in der Wilhelm-Meußdoerffer Straße 1. Im Vordergrund: die heutige Pestalozzischule. Fotos: Chronik

18.07.2018

Region

Der Weg zur Schule der Vielfalt

Das Kulmbacher Caspar-Vischer-Gymnasium wird heuer 125 Jahre alt. Es war die erste Schule der Stadt, die Mädchen eine vertiefte Bildung erlaubte. Am kommenden Wochenende wird das Jubiläum groß gefeier... » mehr

12.07.2018

Region

Gestohlene Kanonenkugel zurück auf der Plassenburg

Seit dem Dreißigjährigen Krieg war die Kanonenkugel in Kulmbach - erst im Erdreich, dann auf der Plassenburg. Rund 400 Jahre später trat das Geschoss eine unfreiwillige Reise in die Oberpfalz an - u... » mehr

Barbie und ihre kleine Schützlinge.

11.07.2018

Region

Die ganze Welt der Barbie-Puppe

Am Sonntag wird auf der Plassenburg eine Barbie-Ausstellung eröffnet. Die Exponate stammen von Bettina Dorfmann. » mehr

Bereichsleiter Henri Schulz von der Arbeitsagentur Bayreuth/Hof (links) geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist Thomas Oetter. Foto: Udo Bartsch

11.07.2018

Region

Stabwechsel bei der Arbeitsagentur

Bereichsleiter Henry Schulz nimmt Abschied. Er galt als "Brückenbauer". Sein Nachfolger ist Thomas Oetter. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".