Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Artikel zum Thema

RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE

Vatertag

21.05.2020

Boulevard

Maske, Abstand, Bollerwagen - Vatertag in Corona-Zeiten

Ein Vatertag bei strahlendem Sonnenschein, und das unter Corona-Beschränkungen: Kann das gutgehen? Es kann, zumindest vielerorts in Deutschland. An der Nordsee mussten einige Besucher allerdings schne... » mehr

Vatertag in Corona-Zeiten

21.05.2020

Familie

Vatertag: Was Biertouren mit der Bibel zu tun haben

Vatertage gibt es in aller Welt, mit ganz unterschiedlichen Gepflogenheiten. Doch woher stammt der Brauch? Und was gibt es für einen Zusammenhang mit Christi Himmelfahrt? » mehr

Die ins Gebet versunkene Gottesmutter und der gekreuzigte Christus zwischen den Kathedralen von Alba Iulia: der orthodoxen und der katholischen. Foto: Jürgen Henkel

05.05.2020

Selb

Wenn Narren um Christi willen malen

Der Erkersreuther Pfarrer Jürgen Henkel ist im Besitz ungewöhnlicher Bilder. Ein rumänischer Mönch hat sie im Stil naiver Kirchenkunst gemalt. » mehr

Hochplateau von Aillou

24.03.2020

Reisetourismus

Mit dem Pferd durch die Pyrenäen

Die Besichtigung von Burgen, Wege durch eindrucksvollen Landschaften und das Reiten lässt sich bei einer Reise durch die französischen Pyrenäen verbinden. Sogar unerfahrene Reiter haben dabei Spaß. » mehr

15.03.2020

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2020: 16. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. März 2020: » mehr

23.12.2019

FP/NP

Es geht um neue Hoffnung

In wenigen Tagen begehen die römisch-katholische, anglikanische und orthodoxe Kirche das Fest der Unschuldigen Kinder. » mehr

Pflanzten einen Edelflieder-Baum vor der sanierten Altenhilfe-Einrichtung Haus Sankt Michael in Bad Alexandersbad (von links): Bürgermeister Peter Berek, Direktor Peter Konrad und Bereichsgeschäftsleiter Severin Kuhn vom Deutschen Orden. Fotos: Rainer Maier

06.09.2019

Fichtelgebirge

Sicherer Lebensabend inmitten einer Oase

Nach dreijähriger Bauzeit ist nun das Alten- und Pflegeheim Sankt Michael in Bad Alexandersbad saniert. Der Deutsche Orden hat zwei Millionen Euro investiert. » mehr

Besonderes Kirchgeld

01.10.2019

Geld & Recht

Besonderes Kirchgeld: Die Steuer nach dem Kirchenaustritt

Mit dem Austritt aus der Kirche entfällt die Kirchensteuer. Einen Schlussstrich bedeutet das aber nicht immer: Wenn der Ehepartner weiter Mitglied ist, kann sich sein Beitrag sogar erhöhen. » mehr

Maria Leder (links) und Rosi Wegmann haben mit anderen Mitgliedern des Frauenbunds Sankt Josef in Marktredwitz die Buschen für den Gottesdienst gebunden. Foto: Peter Pirner

14.08.2019

Fichtelgebirge

Wo Mariä Himmelfahrt ein Feiertag ist

Die römisch-katholische Kirche misst dem Marienfest hohe Bedeutung zu. Die Konfessions-Mehrheit im Wohnort bestimmt, wer heute arbeiten muss. » mehr

15.07.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 16. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Juli 2019: » mehr

In Kulmbach werden vier Seelsorgebereiche zu einem zusammengeschlossen, ein weiterer kommt aus Hof dazu. Hans Roppelt wird für diesen Bereich der leitende Pfarrer sein. Das Dekanat Kulmbach wird ab September zum Dekanat Hof gehören.	Foto: Kristina Kobl

24.06.2019

Region

Seelsorge im Wandel

Das Dekanat Hof erhält Zuwachs. Der Seelsorgebereich Kulmbach geht von September in ihm auf. Das bringt einge Änderungen mit sich. » mehr

In Kulmbach werden vier Seelsorgebereiche zu einem zusammengeschlossen, ein weiterer kommt aus Hof dazu. Hans Roppelt wird für diesen Bereich der leitende Pfarrer sein. Das Dekanat Kulmbach wird ab September zum Dekanat Hof gehören.	Foto: Kristina Kobl

23.06.2019

Region

Seelsorge im Wandel

In Kulmbach werden Seelsorgebereiche zusammengefasst. Das Dekanat Kulmbach wird es ab September nicht mehr geben. Es gehört dann zu Hof. » mehr

05.05.2019

Deutschland & Welt

«Frieden auf Erden»: Papst Franziskus in Bulgarien

Papst Franziskus hat zum Auftakt einer Balkanreise  einen Besuch im überwiegend christlich-orthodoxen Bulgarien begonnen. Regierungschef Boiko Borissow und vier Kinder in Nationaltrachten begrüßten de... » mehr

Papst Franziskus in Bulgarien

05.05.2019

Deutschland & Welt

Franziskus setzt sich in Sofia für Migranten ein

Solidarität mit Flüchtlingen zeigt Papst Franziskus auch in Bulgarien. In dem vornehmlich orthodoxen Land spricht der Pontifex auch den interreligiösen Dialog an. » mehr

Heilige Messe zu Ostern

21.04.2019

Deutschland & Welt

Papst beklagt «grausame Gewalt» in Sri Lanka

Ostern ist für Christen in aller Welt ein Anlass zur Freude. Doch in diesem Jahr steht über allem das immense Blutvergießen in Sri Lanka. Die Friedens-Appelle des Papstes wirken dringender denn je. » mehr

Sechs Jahre Haft

13.03.2019

Deutschland & Welt

Sechs Jahre Haft für Kardinal Pell wegen Missbrauchs

Als Finanzchef war Kardinal Pell die Nummer drei des Vatikans. Wegen sexuellen Missbrauchs von zwei Chorknaben bekommt der 77-Jährige nun sechs Jahre Haft. Er hofft auf die Berufung. » mehr

Katholische Kirche

22.02.2019

Deutschland & Welt

Kirche ringt um Antworten auf Missbrauchsskandal

Wie will die katholische Kirche herausfinden aus der Krise um den massenhaften Missbrauch von Kindern? Auf dem Gipfeltreffen im Vatikan gibt es Vorschläge, Diskussionen, klare Schuldeingeständnisse. D... » mehr

123 kleine Selber haben 2018 das Licht der Welt erblickt. Foto: Adobe Stock

09.01.2019

Region

Ein Blick auf das Jahr in Zahlen

Beim Selber Standesamt gibt die Statistik für 2018 Aufschluss über das Leben in der Stadt. Die Bilanz lässt interessante Trends erkennen - unter anderem zu Glaube,Liebe und Bevölkerungsentwicklung. » mehr

Die Pfarrer des Dekanatskapitels besuchten in Bukarest auch den römisch-katholischen Erzbischof. Unser Bild zeigt (von links): Pfarrerin Tilla Noack, Pfarrer Johannes Herold, Diakonin Elisabeth Richter, Pfarrer Jürgen Henkel, den römisch-katholischen Erzbischof von Bukarest, Ioan Robu, Pfarrerin Sandra Herold, Dekan Dr. Volker Pröbstl, Pfarrerin Elke Pröbstl und Pfarrerin Daniela Schmid in der Josefs-Kathedrale. Foto: pr.

23.11.2018

Region

Besuch im Paris des Ostens

Das Dekanatskapitel aus Selb begibt sich bei seinem Pfarrkonvent in Bukarest auf ökumenische Spurensuche. Sie treffen in der Hauptstadt Rumäniens auf ein lebendiges Luthertum. » mehr

Herbstvollversammlung Deutsche Bischofskonferenz

27.09.2018

Deutschland & Welt

Kirche tut sich nach Missbrauchsskandal schwer mit Reformen

«Erschüttert», «erschrocken», «schrecklich» - die deutschen Bischöfe finden im Zuge des katholischen Missbrauchsskandals klare Worte für die zahllosen Verbrechen. Von nennenswerten Reformen aber - etw... » mehr

Sebastian Masella wirkt seit dem 1. September als Pfarrvikar in Stadtsteinach. Foto: privat

05.09.2018

Region

Potsdamer, Psychologe und Philosoph

Sebastian Masella ist in der ehemaligen DDR mit dem christlichen Glauben aufgewachsen. Jetzt ist er der neue Seelsorger der Pfarrei Stadtsteinach - und freut sich auf seine Aufgabe. » mehr

Wander-WM

26.07.2018

dpa

Von Wander-WM bis Taxi-App für Windhuk

Wer schon immer einmal an einer WM teilnehmen wollte und noch dazu gerne wandert, kann sich bei der Wander-WM in Wildschönau anmelden. Durch den Stadterkehr von Windhuk gelangt man nun mit Hilfe einer... » mehr

Ökumenischer Bücheraustausch in Regensburg. Der evangelische Kirchenpfleger von Erkersreuth, Rainer Barthold, Kardinal Gerhard Ludwig Müller, Pfarrer Dr. Jürgen Henkel. Foto: KA

08.12.2017

Region

Ökumenische Begegnung in Regensburg

Erkersreuther Pfarrer Henkel und Kirchenpfleger Barthold treffen Kardinal Müller. Sie setzten sich für einen konfessionübergreifenden Dialog ein. » mehr

13.11.2017

Region

"Glaube gehört wieder in den Alltag"

Um das 500. Reformationsjubiläum hat die evangelische Kirche einen großen Aufwand betrieben. Hat sich das gelohnt? Günter Saalfrank, Hofer Dekan, sieht das differenziert. » mehr

Sie haben das große Fest am Samstag in Selb organisiert (von links): Pfarrerin Daniela Schmid, Diakonin Elisabeth Richter und Dekan Dr. Volker Pröbstl Foto: pr.

19.07.2017

Region

Ein großes Fest zu Ehren Luthers

Am Samstag steht die Selber Innenstadt ganz im Zeichen des großen Reformators. Rund um die Stadtkirche lädt die evangelische Kirche zu vielen Aktionen ein. » mehr

Pfarrer Dr. Thomas Hohenberger am Altar der Martin-Luther-Kirche in Lippertsgrün; im Hintergrund die Lutherrose als bleiverglastes Kirchenfenster. Foto: Kerstin Starke

14.04.2017

Region

Luther - Revolutionär wider Willen

Dr. Thomas Hohenberger, Pfarrer in Lippertsgrün und Döbra ist Experte für die Reformation. Sie prägt die Gesellschaft bis heute - auch wegen des Mannes, der sie einst anstieß. » mehr

Der perfekte Tag

13.01.2017

Region

Das Jahr 2016 für Selb – in Zahlen

Die Mitarbeiter des Standesamtes führen Buch über die wichtigen persönlichen Daten der Bürger. Aus ihrer Bilanz für das vergangene Jahr lassen sich Trends, Umbrüche und Schwankungen erkennen – und m... » mehr

Dr. Heiner Geißlers humorvoll-joviale Art sollte nicht darüber hinwegtäuschen: Dieser Mann hat eine ernste Botschaft. Foto: Uschi Geiger

04.12.2016

Fichtelgebirge

Deutliche Worte eines Querdenkers

Dr. Heiner Geißler macht sich Gedanken zu den Herausforderungen unserer Zeit. "Was müsste Luther heute sagen?" heißt das Thema in Marktredwitz. » mehr

So bunt wie diese Figuren von Martin Luther ist auch das Programm der Dekanate Wunsiedel und Selb zum Reformationsjubiläum 2017.	Foto: Archiv

02.12.2016

Fichtelgebirge

2017 ist ein festliches Jahr

Die Dekanate Wunsiedel und Selb feiern gemeinsam das Reformationsjubiläum. Auf dem Programm stehen Vorträge und Konzerte, aber auch ein Musical, Reisen und vieles mehr. » mehr

Was war bloß in der Mönchshof los? Der Kapuziner-Mönch war dereinst durch einen Ziegenbock ersetzt.

29.10.2016

Region

Vom hässlichen Entlein zum stolzen Schwan

Eine Erfolgsgeschichte ist der Werdegang des Kapuziner-Weizen der Kulmbacher Brauerei. Maßgeblich daran beteiligt ist der frühere Brauereichef Gert Langer. » mehr

Der moderne Kapuziner-Auftritt von heute in der Bügelverschlussflasche. Der Mönch ist viel fülliger geworden.

27.10.2016

Region

Vom hässlichen Entlein zum stolzen Schwan

Eine Erfolgsgeschichte ist der Werdegang des Kapuziner-Weizen der Kulmbacher Brauerei. Maßgeblich daran beteiligt ist der frühere Brauereichef Gert Langer. » mehr

Nicht das Innere einer Maschinenfabrik, sondern die Grabeskirche in Jerusalem: Das Unesco-Weltkulturerbe wird jetzt umfassend saniert.

04.08.2016

FP

Jesu Grab wird erdbebensicher

Es ist das zentrale Mysterium des Christentums: Jesu Tod und seine Auferstehung. Doch sein mutmaßliches Grab in Jerusalem zerfiel seit Jahren. Nun hat die Rettung begonnen. » mehr

Von der Taufe bis zur Bahre will die Kirche den Menschen Heimat bieten. Diesen Anspruch erhob Dekan Dr. Volker Pröbstl in der Frühjahrssynode.

21.04.2016

Region

Kirche als lebendiger Ort

Dekan Dr. Volker Pröbstl ist besorgt darüber, dass nicht mehr alle Kinder von Eltern evangelischen Glaubens getauft werden. Gottesdienste sollen mehr Gewicht erhalten. » mehr

Liszts "Via crucis" stellten das TonArt-Vokalensemble, Egmont Gabler am Klavier und Günter Karittke durch Projektionen am Karfreitag in der fast ganz dunklen Petrikirche dar. Die Leitung hatte Ingo Hahn.

28.03.2016

Region

Ein Stück Musik aus der Stille

Ein sehr verhaltenes Konzert wagt Ingo Hahn am Karfreitag mit dem TonArt-Vokalensemble Kulmbach und Egmont Gabler am Klavier. Und das bei Dunkelheit. » mehr

Aus Lindenholz hat Johann Matthäus Müller den Taufengel in der evangelischen Kirche in Presseck geschaffen. Ein ähnlicher Taufengel stand bis 1945 in der Langenstadter Kirche. Fotos: Siegfried Sesselmann

29.12.2015

Region

Fast vergessen, doch stets präsent

Vor über 250 Jahren hat ein nahezu unbekannter Stadtsteinacher Künstler Kirchen und Brunnen in der Umgebung gestaltet. Noch heute sind Werke von ihm zu sehen. » mehr

Die größte der vier Glocken der Hofer Michaeliskirche ist dem Frieden gewidmet: "Freude dieser Stadt bedeute, Friede sei ihr erst Geläute" lautet die Inschrift auf der Glocke - die letzten beiden Verse von Friedrich Schillers "Lied von der Glocke".	Foto: Nico Schwappacher

23.12.2015

Region

Die Geschichte der Glocken

Im Advent bereitet sich die Christenheit auf das Weihnachtsfest vor. Davon kündet auch das Läuten der Glocken im Raum Hof. Manche haben einen spannenden Werdegang. » mehr

15.12.2015

Region

Kirchen-Wechsel stößt Gemeinde sauer auf

Von Januar an übernimmt die russisch-orthodoxe Gemeinde die katholische Kirche in Leupoldsgrün. Das stößt auf Kritik. Die Kurzfristigkeit und die Art der Information stören. » mehr

Er ist wie er ist: Der Bembers alias Roman Sörgel nimmt auch in Selb kein Blatt vor den Mund.	Foto: Silke Meier

04.10.2015

Region

Bembers kritisiert sie alle

In Selb macht sich der Nürnberger Komödiant über alles und jeden lustig. Eine zentrale Rolle nehmen menschliche Ausscheidungen und Ausdünstungen ein. » mehr

Er ist wie er ist: Der Bembers alias Roman Sörgel nimmt auch in Selb kein Blatt vor den Mund.	Foto: Silke Meier

05.10.2015

Region

Bembers kritisiert sie alle

In Selb macht sich der Nürnberger Komödiant über alles und jeden lustig. Eine zentrale Rolle nehmen menschliche Ausscheidungen und Ausdünstungen ein. » mehr

Stimmgewaltig und sicher intonierte der Katholische Kirchenchor verschiedene Werke beim Kirchenlamitzer Mariensingen.	 Foto Willi Fischer

06.05.2015

Region

Ausdrucksstarke Sänger preisen Maria

In Kirchenlamitz dreht sich alles um die Mutter Gottes. Chor und Saitspiel intonieren ergreifende Lobgesänge. Dem Publikum gefällt es. » mehr

Interview: Kardinal Gerhard Ludwig Müller

09.04.2015

Oberfranken

"Er erkannte die Gefahren"

Kurienkardinal Gerhard Ludwig Müller würdigt den Theologen Dietrich Bonhoeffer für seinen Mut während der NS-Zeit. Er sei auch ein Vorbild für heutige Ökumene- Bemühungen. » mehr

23.03.2015

Oberfranken

Heiß ersehnter Besuch aus der Heimat

Frankenpost-Redakteurin Peggy Biczysko ist ganz aus dem Häuschen: Patenkind Shirley aus Marktredwitz reist für zwei Wochen nach Peru. Gemeinsam absolviert das Duo - mit Leo im Rucksack - ein üppiges P... » mehr

Geistlicher am Grill: Auf dem Weihnachtsmarkt in Odessa legte Pfarrer Andreas Hamburg selbst Hand an.	Fotos: pr.

24.12.2014

Region

Andächtige Stimmung auch am Schwarzen Meer

Der Höchstädter Pfarrer Andreas Hamburg hat viele Jahre in der Ukraine gelebt. In der Frankenpost schildert der evangelische Geistliche, wie die Menschen in Odessa gemeinsam das Weihnachtsfest begehen... » mehr

Markus Brauer  zur Reise des Papstes

28.11.2014

FP/NP

Krieg und Frieden

Mitten im Krieg kommt der katholische Friedensbote in die geschichtsträchtige Stadt der Religionen, die bis zur Eroberung durch die muslimischen Osmanen 1453 Konstantinopel hieß und Kapitale der ortho... » mehr

Bembers

21.07.2014

Region

Bembers und der erste Beste

Der Kult-Komiker, der sich über das Internet bekannt gemacht hat, kennt auch auf der Bühne kein Tabu. Beim Open Air auf der Burg verrät er unter anderem, womit sein vierlagiges Klopapier bedruckt ist. » mehr

Andreas Hamburg (links) ist im ukrainischen Odessa nicht nur als Seelsorger, sondern auch als Ansprechpartner für hochrangige Politiker, wie hier für Außenminister Frank-Walter Steinmeier, gefragt. 	Foto: Köhler

11.07.2014

Region

Von der Weltpolitik nach Höchstädt

Der neue Pfarrer Andreas Hamburg freut sich auf seine neue Gemeinde. Das ist nur allzu verständlich, hat er in den vergangenen Monaten doch die Brutalität des Ukraine-Konflikts am eigenen Leib verspür... » mehr

15.02.2014

FP

Die Erfindung des Menschen

450 Jahre: Am heutigen Samstag jährt sich der Geburtstag des Forschers Galileo Galilei, am Dienstag der Todestag des Künstlers Michelangelo. In beiden Persönlichkeiten kristallisiert sich ein Welt- un... » mehr

Völkerschlachtdenkmal bei Leipzig: "Kolossaler Tempel für Tod und Freiheit".

29.08.2013

FP

Ein Denkmal für den Krieg - und für den Frieden

Europa als Mythos und Idee, Teil eins: Auf dem zerklüfteten westlichen Anhängsel Asiens erwuchs ein Zivilisationsraum, in dem Segen und Fluch für die Welt gediehen. » mehr

Dekan Erwin Lechner freut sich auf die Dekanats-Visitation von Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner, die vom 14. bis 18. Juni nach Münchberg kommt. Der Besuch im Juni steht unter dem Motto "Das Evangelium zu den Menschen bringen".	Foto: Tomis-Nedvidek

23.05.2013

Region

Bischöfin erwartet großes Programm

Die rund 25 000 Gemeindeglieder des evangelisch-lutherischen Dekanats Münchberg freuen sich auf den Besuch von Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner. Sie kommt vom 14. bis zum 18. Juni zur Visitation... » mehr

Ohne Falschfahrer-Meldungen, aber mit viel Humor: Matthias Matuschik.

29.04.2013

Oberfranken

Kleinkunst von der bitterbösen Sorte

Matthias Matuschik begeistert in Hof mit seinem Soloprogramm "Heilige Scheiße". Im Kunstkaufhaus grübelt der Radio-Star über das Rauchverbot, die Hits von Engelbert und den demografischen Wandel. » mehr

18.04.2013

Region

Reformation und Aufbruch

2017 feiert die evangelische Kirche das 500. Reformations-Jubiläum. Vor diesem Hintergrund referiert Ober- kirchenrat Dr. h.c. Volker Faigle in Wüstenselbitz. » mehr

Der neue Hoffnungsträger der katholischen Kirche: Papst Franziskus.

15.03.2013

Region

Franziskus erobert Herzen

Katholische Geistliche der Region freuen sich über die Wahl Jorge Mario Bergoglios zum neuen Papst. Sein Name sei schließlich ein Programm. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.