Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

REPORTER OHNE GRENZEN

Iwan Golunow

08.06.2019

Brennpunkte

Russischer Investigativ-Journalist muss in Hausarrest

Der in Moskau wegen Drogenverdachts festgenommene Investigativ-Journalist Iwan Golunow muss in Hausarrest und darf seine Wohnung zwei Monate nicht verlassen. Das entschied ein Gericht am Samstagabend ... » mehr

Reporter ohne Grenzen

25.04.2019

Kunst und Kultur

Phoenix-Themenabend: "Wie mächtig sind Medien?"

Anlässlich des Internationalen Tags der Pressefreiheit am 2. Mai zeigt der Fernsehsender Phoenix mehrere Sendungen zum Thema. » mehr

«Gelbwesten»-Proteste in Paris

22.04.2019

Brennpunkte

Randale bei «Gelbwesten»-Protesten in Paris

Dass Autos samstags in Paris in Flammen aufgehen - das überrascht schon fast niemanden mehr. Doch am Osterwochenende sorgt ein anderer Vorfall bei den «Gelbwesten»-Protesten für Entrüstung. » mehr

Nach der Stichwahl

21.04.2019

Brennpunkte

Komiker Selenskyj als neuer Präsident der Ukraine gefeiert

Der TV-Star Wolodymyr Selenskyj hat bei der Stichwahl in der Ukraine den von der EU und den USA unterstützten Präsidenten Petro Poroschenko besiegt. Aber kann ein Komiker ohne politische Erfahrung das... » mehr

Wahlen in der Ukraine

20.04.2019

Brennpunkte

Wahlkampf im Krisenland Ukraine endet mit «Tag der Stille»

Vorwürfe, Drogentests und ein brutales Rede-Duell: Der dramatische Wahlkampf um das Präsidentenamt in der Ukraine bot einiges. Wenige Stunden vor der Entscheidung soll eigentlich Ruhe einkehren. Ganz ... » mehr

Von Kerstin Dolde

20.04.2019

Auf ein Wort

Klima der Angst

Twitternde Präsidenten, Tätlichkeiten und Hassreden gegen Journalisten: Auch in der "zivilisierten Welt" ist nicht überall eitel Sonnenschein. "Die Lage der Pressefreiheit in Europa hat sich verschlec... » mehr

Journalistin in Nordirland erschossen

19.04.2019

Brennpunkte

Frau bei «terroristischem Vorfall» in Nordirland erschossen

Schüsse, Brandsätze, bewaffnete Sicherheitskräfte: Eine Nacht der Gewalt facht die Angst vor einem Wiederaufflammen der Unruhen in Nordirland an. Auch Brüssel zeigt sich besorgt. » mehr

Reporter ohne Grenzen

18.04.2019

Brennpunkte

Pressefreiheit in Europa verschlechtert

Eine systematische Hetze gegen Journalistinnen und Journalisten prangert die Organisation Reporter ohne Grenzen an. Medienschaffende müssten auch in Europa zunehmend in einem Klima der Angst arbeiten. » mehr

Von Kerstin Dolde

02.04.2019

Auf ein Wort

Löschen von Staats wegen

Falsche Nachrichten, sogenannte Fake News erwecken den Eindruck, dass es sich um echte Nachrichten handelt. Doch dabei handelt es sich um die absichtliche Verbreitung von falschen Nachrichten, Lügen, ... » mehr

Wahlen in der Ukraine

01.04.2019

Brennpunkte

Poroschenko muss gegen den Komiker Selenski in die Stichwahl

In der Ukraine hat der Amtsinhaber Poroschenko nach einem hitzigen Wahlkampf bei der Präsidentenwahl nur noch einen Gegner: den Komiker Selenski. Der hat im ersten Wahlgang ordentlich vorgelegt. Nun d... » mehr

Billy Six

16.03.2019

Brennpunkte

Deutscher Reporter Billy Six in Venezuela aus Haft entlassen

Wegen Vorwürfen der Spionage und Rebellion saß der Journalist Billy Six im Geheimdienstgefängnis El Helicoide in Caracas ein. Jetzt ist er wieder frei. Doch der Fall des Reporters bleibt ein Politikum... » mehr

Jörg Brase

10.03.2019

Brennpunkte

Keine Akkreditierung: Deutsche Journalisten verlassen Türkei

Der Umgang der Türkei mit deutschen Korrespondenten sorgt auch bei der Bundesregierung für Empörung. Zwei Journalisten haben das Land nun verlassen. Der Vorgang bleibt nicht ohne Folgen. » mehr

Von Kerstin Dolde

28.02.2019

Auf ein Wort

Die Macht der Konzerne

Internet-Giganten wie der Suchmaschinenen-Anbieter Google und Plattformen wie Facebook oder Twitter sind zu Nachrichten-Distributoren aufgestiegen. Viele Menschen informieren sich über diese Dienste. » mehr

Protest

19.02.2019

Auf ein Wort

Ins Gefängnis

Führende Ex-Mitarbeiter der regierungskritischen türkischen Zeitung "Cumhuriyet" müssen nach einem gescheiterten Berufungsverfahren ins Gefängnis. » mehr

Ruhani

15.02.2019

Auf ein Wort

40 Jahre lang vertuscht?

Seit 40 Jahren regieren im Iran die Mullahs, die Revolution hat keine Pressefreiheit gebracht. » mehr

Von Kerstin Dolde

30.01.2019

Auf ein Wort

Ruf nach fairem Verfahren

Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" (ROG) fordert faire Bedingungen für den in Venezuela inhaftierten deutschen Journalisten Billy Six. » mehr

Jamal Khashoggi

18.12.2018

Brennpunkte

80 Journalisten wurden 2018 wegen ihrer Arbeit getötet

In vielen Ländern ist Journalismus ein gefährlicher Beruf. Morde an Reportern bleiben ungesühnt, die Repression wird immer raffinierter. » mehr

18.12.2018

Schlaglichter

ROG: Mindestens 80 Journalisten wegen ihrer Arbeit getötet

Weltweit sind in diesem Jahr nach Angaben von Reporter ohne Grenzen (ROG) mindestens 80 Journalisten und andere Medienmitarbeiter wegen ihrer Arbeit getötet worden. Mehr als die Hälfte von ihnen kam i... » mehr

06.12.2018

Schlaglichter

Reporter ohne Grenzen: Sorge um Pressefreiheit in Nicaragua

Die Journalisten-Organisation Reporter ohne Grenzen hat vor einem «allmählichen Aussterben» der Pressefreiheit in Nicaragua gewarnt. Die Organisation verurteile willkürliche Festnahmen sowie Gewalt, M... » mehr

27.11.2018

Auf ein Wort

Die Petition

Auf der Rangliste der Pressefreiheit, die die Organisation Reporter ohne Grenzen jährlich veröffentlicht, steht das Land Myanmar auf Platz 137. » mehr

22.11.2018

Hintergründe

Pressevertreter als Mordopfer - getötete Journalisten

Der Tod von Jamal Khashoggi reiht sich ein in eine Reihe von Morden an kritischen Journalisten. » mehr

Protest

18.10.2018

Brennpunkte

Fall Khashoggi: Zeitung nennt angeblichen Hauptverdächtigen

Nach dem Verschwinden des saudischen Regimekritikers Khashoggi haben Ermittler die Spurensuche in Konsulat und Residenz des Konsuls abgeschlossen. Aber das heißt offenbar nicht, dass die Geheimniskräm... » mehr

Vor dem Gericht

16.10.2018

Brennpunkte

Auch Mesale Tolus Ehemann darf die Türkei verlassen

Erleichterung bei Mesale Tolu: Der Ehemann der deutschen Journalistin darf die Türkei nun auch verlassen. Damit dürfte die Familie bald vereint sein - der Prozess wegen Terrorvorwürfen geht aber weite... » mehr

Nach Mord an bulgarischer Moderatorin

10.10.2018

Brennpunkte

Mutmaßlicher Killer bulgarischer Moderatorin gefasst

Wiktorija Marinowa trainierte für einen Marathon. Es sollte ihr letzter Lauf entlang der Donau werden. Sie wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. Für den mutmaßlichen Täter war in Stade Endstation. » mehr

Mord an bulgarischer Moderatorin

09.10.2018

Brennpunkte

Suche nach Mörder von bulgarischer Moderatorin geht weiter

Regierungen und internationale Organisationen fordern eine rasche Aufklärung des Mordes an einer TV-Moderatorin. Zwar gab es nun eine Festnahme, gegen den Mann besteht bisher aber kein Tatverdacht. » mehr

Verfassungschutzpräsident Hans-Georg Maaßen

13.09.2018

Brennpunkte

Koalitionskrise: SPD fordert von Merkel Maaßen-Entlassung

Die SPD wagt die Machtprobe in der großen Koalition. Sie fordert die Entlassung des umstrittenen Verfassungsschutzpräsidenten. Was macht nun Kanzlerin Merkel? Opfert sie Maaßen für den Koalitionserhal... » mehr

Von Kerstin Dolde

24.04.2018

Auf ein Wort

Der Wind wird rauer

Hetze gegen Journalisten vergiftet nach Angaben der Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) zunehmend das politische Klima in Europa. In keiner anderen Weltregion habe sich 2017 die Lage der Pressefr... » mehr

Von Kerstin Dolde

28.02.2018

Auf ein Wort

Im Dienste der Wahrheit

In dieser Woche wurde in der Slowakei ein Enthüllungsjournalist erschossen. Der 27-jährige Jan Kuciak hatte an Fällen organisierter Kriminalität gearbeitet. Er ging regelmäßig Fällen von Steuerbetrug ... » mehr

#Free Deniz

13.02.2018

Auf ein Wort

Ein Jahr ohne Anklage

Der Fall ist beispiellos. Heute sitzt Deniz Yücel ein Jahr in Untersuchungshaft - ohne Anklageschrift. Der deutsch-türkische Journalist, Korrespondent der Zeitung "Die Welt" kam am 14. Februar 2017 in... » mehr

«Free Deniz»

19.12.2017

Auf ein Wort

Kampf der Willkür

Man macht seinen Job - dann klicken Handschellen. Deniz Yücel, Reporter, hat das am eigenen Leib erfahren. Seit Monaten sitzt er in der Türkei in Haft. Yücel und der Unterstützerkreis #FreeDeniz erhal... » mehr

Mesale Tolu Corlu

25.10.2017

Auf ein Wort

Appell an die türkische Justiz

Die Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert die türkische Justiz auf, die Anschuldigungen gegen sechs Journalisten fallenzulassen, die im Zusammenhang mit gehackten E-Mails des Energieministe... » mehr

Cumhuriyet-Leser

19.09.2017

Auf ein Wort

Mit einem Fuß im Gefängnis

Es gibt Staaten auf dieser Welt, da ist es kein Spaß, Journalist zu sein. Seit einigen Jahren gehört auch die Türkei dazu, seitdem dort Gewaltenteilung, Meinungs- und Pressefreiheit massiv eingeschrän... » mehr

02.05.2017

Meinungen

Unverzichtbar

Was ist Pressefreiheit eigentlich? Vor allem das Recht von Rundfunk, Presse und anderen Medien, ihre Tätigkeit frei auszuüben und Informationen wie Meinungen unzensiert zu veröffentlichen. » mehr

Gerd Kögler im Interview mit dem TV-Sender RT-Deutsch.	Foto: Screenshot Youtube

06.03.2017

Hof

Propaganda-Sender interviewt AfD-Schulleiter

Gerd Kögler, Mitglied im Vorstand der AfD Hochfranken, soll die Leitung der Grund- und Mittelschule Oberkotzau übernehmen. Seit Samstag kursiert ein Interview im Netz, das er dem Sender RT gegeben hat... » mehr

14.12.2016

Auf ein Wort

Hexenjagd auf Journalisten

Braucht es einen UN-Sonderbeauftragten für den Schutz von Journalisten? Auf jeden Fall, sagt "Reporter ohne Grenzen" (ROG). Die Organisation wirbt seit Längerem für eine solche Stelle, die notwendig s... » mehr

03.11.2016

Auf ein Wort

Feinde der Pressefreiheit

Wie einfach ist es, kritische Stimmen auszuschalten? In der Türkei geht das - ganz offenkundig - schnell. » mehr

Reporter wollen Pressefreiheit

31.05.2016

Auf ein Wort

Von Weiß bis Schwarz

Die Weltkarte zeigt nicht nur weiß und schwarz: Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" (ROG) zeigt ein farbiges Bild über die Lage der Pressefreiheit in den Ländern der Welt. » mehr

Von Kerstin Dolde, Leseranwältin

27.04.2016

Auf ein Wort

Paranoia vor Kritik

Michael Rediske, Vorstandssprecher von Reporter ohne Grenzen (ROG), findet deutliche Worte: " Viele Staatsführer reagieren » mehr

"Lügenpresse" ist das "Unwort des Jahres 2014"

11.04.2016

Kunst und Kultur

Ringvorlesung zur „Lügenpresse“

An der Freien Universität Berlin (FU) findet ab 25. April eine Ringvorlesung zum Thema „Lügenpresse“ statt. » mehr

Von Kerstin Dolde,   Leseranwältin

11.11.2015

Auf ein Wort

Keine Kavaliersdelikte

Vor wenigen Tagen ist ein Tagesspiegel-Autor in Berlin als "linke Drecksau" beschimpft und auf offener Straße niedergeschlagen worden. Auch andere Kollegen werden beschimpft, bedroht, geschubst, getre... » mehr

Von Kerstin Dolde,   Leseranwältin

14.01.2015

Auf ein Wort

Auf ein Wort

Journalisten müssen immer öfter damit rechnen, bei ihrer Arbeit entführt zu werden, zog die Organisation "Reporter ohne Grenzen" (ROG) am Ende des Jahres 2014 Bilanz. Sie hatte weltweit 119 Entführung... » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

03.04.2013

Auf ein Wort

Auf ein Wort

Eine Regionalzeitung, wie die Frankenpost, hat ein Netz von Redakteuren und freien Mitarbeitern, die aus dem lokalen Geschehen berichten. Die Journalisten leben, genauso wie die Leser, in der Region. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

20.02.2013

Auf ein Wort

Auf ein Wort

Die Presse hat gegenüber Behörden ein Recht auf Auskunft, das legt unter anderem das Bayerische Pressegesetz fest. Redakteure oder Mitarbeiter von Zeitschriften und Zeitungen können dieses Recht gegen... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".