Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

ROBERT BOSCH GMBH

Baudirektor Siegfried Beck stellte dem Bauausschuss die Ausbaumaßnahme der Staatsstraße zwischen Harsdorf und Ramsenthal mit dem Einmündungsbereich der KU 14 bei Harsdorf vor. Foto: Werner Reißaus

07.11.2018

Kulmbach

4,4 Millionen für den Ausbau der Staatsstraße

Baudirektor Siegfried Beck stellte den Ausbau der Staatsstraße von Ramsenthal nach Harsdorf vor. Mit dem Bau soll 2019 begonnen werden, 2020 könnte alles fertig sein. » mehr

Die verfallene Fassade gleich in der Nähe des Mainleuser Rathauseingangs wird bald Geschichte sein.

06.11.2018

Kulmbach

Abriss noch vor Weihnachten

Möglichst schnell will der Mainleuser Gemeinderat das alte Gebäude am Fritz-Hornschuch-Platz verschwinden lassen. Nicht nur das Rathausumfeld soll schöner werden. » mehr

Etwa doppelt so hoch wie die Masten auf dem Bild bei Seußen können nach Ansicht der Initiative "Seußen wehrt sich" die des neuen Ostbayernrings werden. Foto: Florian Miedl

05.11.2018

Wirtschaft

Bürger wollen es genau wissen

Zahlreiche Besucher stellen bei der ersten Info-Veranstaltung zum Ostbayernring ganz gezielte Fragen. Vor allem die Nähe zu Häusern spielt eine Rolle. » mehr

Christoph Kübel

29.10.2018

Wirtschaft

IG Metall und Bosch bauen Tarifvertrag für digitale Einheit

Immer mehr Großkonzerne üben sich in start-up-ähnlichen Strukturen. Bislang galt diese Logik: Innovative Einheiten werden aus alten Strukturen wie Tarifverträgen herausgehalten, um sie flexibler zu ma... » mehr

In der Marktgemeinde Mainleus erhalten die nächsten 100 Haushalte schnelles Internet. Die Verantwortlichen drücken den Startknopf. Unser Bild zeigt (von links) Telekom-Projektleiter Friedrich Weinlein, Bürgermeister Robert Bosch, Glasfaserausbauplaner Siegbert Reuther und Telekom-Regiomanager Andreas Rudloff. Foto: Stefan Linß

18.10.2018

Kulmbach

Mehr Breitband für das Land

Der Ausbau des schnellen Internet geht in die nächste Runde. Auch abgelegene Ortschaften wie Eichberg, Schwarzholz, Appenberg und Proß profitieren nun vom Förderprogramm. » mehr

Unter dem charakteristischen Sägezahndach finden bald Logistiker und andere Firmen Platz.

11.10.2018

Kulmbach

Das Ende der Industriebrache

Ein großer Teil der alten Kulmbacher Spinnerei in Mainleus wird bald wieder genutzt. In die seit Jahren leer stehenden Hallen sollen Logistiker und andere Unternehmen einziehen. » mehr

Das alte Spinnerei-Gelände in Mainleus steht vor der Umgestaltung. Foto: sli

02.10.2018

Kulmbach

Alte Hallen sollen weichen

Mainleus will Bauabschnitt eins des Spinnerei-Projekts umsetzen. Um auf dem Areal loslegen zu können, ist Fördergeld nötig. » mehr

Schulrat Michael Hack (links) führte Bernd Fritsch offiziell in sein Amt als Konrektor der Grund- und Mittelschule Mainleus ein. Weiter nach rechts Rektorin Doris Hörath und Bürgermeister Robert Bosch. Foto: Werner Reißaus

28.09.2018

Kulmbach

Vakante Stelle wieder besetzt

Die Schulleitung in Mainleus ist wieder komplett. Ein Jahr lang gab es keinen Konrektor. » mehr

80. Geburtstag hat kürzlich Reinhart Engelen gefeiert, der die Freie Waldorfschule Wernstein-Veitlahm ins Leben rief und über viele Jahre leitete. Die Glückwünsche der Marktgemeinde Maineus überbrachte Bürgermeister Robert Bosch (links). Weiter nach rechts Antje Essensohn, die an der Waldorfschule unterrichtet, Tochter Franziska Bartels, Reinhart Engelen mit Ehefrau Irmgard sowie das Ehepaar Georgia und Enno Landwehr, die zu den Gründungseltern der Waldorfschule gehören.

12.09.2018

Kulmbach

Der Vater der Waldorfschule ist 80

Reinhart Engelen hat alternative Pädagogik nach Wernstein gebracht. Sein halbes Leben hat er in der Gemeinde Mainleus zugebracht. Dort ist er heute noch als Baumeister tätig. » mehr

Schnellster Kulmbacher beim Funlauf war Alexander Ditter.

09.09.2018

Kulmbach

Viel Spaß und ein neuer Streckenrekord

Der Funlauf in den Mainauen erweist sich immer mehr als Magnet für Freunde des Ausdauersports. Mehr als 300 Läufer waren diesmal am Start. » mehr

Die Wiederbelebung des alten Spinnerei-Areals ist eine der Hauptaufgaben im neuen Mainleuser Entwicklungskonzept. Foto: Stefan Linß

04.09.2018

Kulmbach

Jahrhundertprojekt nimmt letzte Hürde

Die Mainleuser legen mit ihrem neuen städtebaulichen Entwicklungskonzept los. Niemand hat Einwände gegen das Vorhaben. » mehr

Die erfolgreichen Juniorenfußballer der Spielgemeinschaft mit Bürgermeister Robert Bosch (rechts hinten). Fotos: Werner Reißaus

13.08.2018

Kulmbach

Die sportlichen Botschafter von Mainleus

Bürgermeister Robert Bosch gratuliert erfolgreichen Fußballern und Tennisspielern. Sie haben mehrere Meisterschaften für sich entschieden. » mehr

In der Baulücke südlich des Bahnhofs und der Hauptstraße könnte ein neues Wohnhaus entstehen.

07.08.2018

Kulmbach

Mainleus legt eine Schippe drauf

Das Thema Bauen und Wohnen steht auf der Prioritätenliste der Marktgemeinde weit oben. Ein neuer Bebauungsplan gibt grünes Licht für umstrittene Wohnhäuser. » mehr

Markus Winkler

30.07.2018

Kulmbach

Wertvolle Stützen der Rettungskräfte

Ehrenamtliche Arbeit ist nicht selbstverständlich. Das hebt Landrat Klaus Peter Söllner bei einer Feierstunde im Landratsamt hervor. » mehr

Fahrzeuge aus Holz und Pappe gehören zu den Kreationen.

24.07.2018

Kulmbach

Hirn und Herz in Bewegung

Das Experiment für geistige Fitness ist geglückt. In der alten Mainleuser Weberei beweisen die Spinnalto-Teilnehmer viel Fantasie und Kreativität. » mehr

Dass die zentrale Lage und um mehrere Millionen Euro niedrigere Kosten kein Argument sind, die Weihermühle als Standort für die künftige oberfränkische Jugendbildungsstätte der Landeskirche zu wählen, stößt in Kulmbach auf wenig Verständnis. Nach der Bekanntgabe zeigten sich (von links) der Mainleuser Bürgermeister Robert Bosch, Landrat Klaus Peter Söllner, die stellvertretende Landrätin und Synodalin Christina Flauder, der Geschäftsführer der Weihermühle, Diakon Stefan Ludwig und Dekan Thomas Kretschmar verwundert über die Entscheidung des Landeskirchenrats. Foto: Melitta Burger

11.07.2018

Kulmbach

Der Weihermühlen-Traum ist ausgeträumt

Der Landeskirchenrat hat sich für Coburg als neue Jugendbildungsstätte entschieden. In Kulmbach sind die Verantwortlichen enttäuscht und fühlen sich ein wenig verschaukelt. » mehr

Start des Walter-Richter-Gedächtnislaufes: Der spätere Sieger Felix Mayerhöfer (DJK Dasswang) führt das 224-köpfige Teilnehmerfeld an, gefolgt vom Gesamtdritten Stefan Schnapp vom FC Altenkunstadt/Woffendorf (Startnummer 111) und dem Zweitplatzierten David Gärtlein (GWZ Bayreuth).	Fotos: Michael Kraus

06.07.2018

Kulmbach

Felix Mayerhöfer schafft das Triple

Teilnehmerrekord beim Walter-Richter-Gedächtnislauf: Erstmals waren 225 Läufer am Start. » mehr

Es geht auch ohne Spaten: Mit gemeinschaftlichen Kellenschwüngen gaben die prominenten Gäste den Startschuss für den Sanierungsarbeiten am Spinnstuben-Ensemble im Mainleuser Ortsteil Hornschuchshausen, darunter (von links) Regierungspräsidentin Heidrun Piewernetz, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Robert Bosch, AWO-Kreisvorsitzende und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, MdL Martin Schöffel, der frühere Bürgermeister Dieter Adam,, Archtekt Hans-Hermann Drenske und Mitglieder des Gemeinderates. Foto: Manfred Biedefeld

30.06.2018

Kulmbach

Die Modernität ins Schloss zurückholen

Der Markt Mainleus feiert den Baubeginn für die Sanierung des Spinnstuben-Ensembles. Bürgermeister Bosch dankte allen, die das Elf-Millionen-Euro-Projekt ermöglichen. » mehr

Seit 25 Jahren betreiben Veronika und Gerhard Weber den Kiosk im Mainleuser Freibad. Beide lieben den Umgang mit anderen Menschen und haben für sie stets ein Lächeln parat. Foto: Stephan Stöckel

20.06.2018

Kulmbach

Zwischen Senfbrötchen und Seelsorge

Seit 25 Jahren gibt es den Kiosk im Freibad Mainleus. Die Betreiber Gerhard und Veronika Weber blicken zurück auf lange Jahre voll Kaugummis, Pommes und guten Gesprächen. » mehr

An dem Flügel, der auch in früheren Jahrzehnten Wohnraum für viele Menschen bot, wird die besondere Architektur des denkmalgeschützen Ensembles mit Türmchen, Dachgauben und anderen auflockernden Elementen deutlich. Hauptkonservator Dr. Ulrich Kahler vom Landesamt für Denkmalpflege schreibt in einer Bewertung dazu, dass die nach dem Wettbewerbsentwurf von Rolf Behringen aus dem Jahr 1912 entstandene Anlage eine bewusst inszenierte Architektur aufweise, die in eindrucksvoller Weise Fritz Hornschuchs unternehmerisches Bewusstsein für soziale Verantwortung gegenüber den Arbeitern der Spinnerei belege.

12.06.2018

Kulmbach

Ein Schloss für Arbeiter

Die Gemeinde Mainleus lässt mit einem Kostenaufwand von 11,3 Millionen Euro das denkmalgeschützte Spinnstuben-Areal sanieren. Dort entstehen 24 neue Wohnungen. » mehr

In den Händen hält Bürgermeister Robert Bosch das Modell des alten Mainleuser Spinnereigeländes. Nach dem neuen Architektenkonzept ist ein Zentrum mit vielen Grünflächen, Kultur, Gewerbe und Wohnraum geplant. Foto: Stefan Linß

23.03.2018

Kulmbach

Ein Zentrum für Kultur und Gründer

Das Mainleuser Jahrhundertprojekt nimmt Gestalt an. Auf dem Gelände der alten Spinnerei könnten Museen, Manufakturen, Wohnraum und Parkanlagen entstehen. » mehr

Zur Unkrautbekämpfung setzen einige Kommunen im Landkreis auf Chemie. Andere haben das umstrittene Mittel Glyphosat, das im Verdacht steht, Krebs zu erregen, bereits verbannt. Foto: Carsten Rehder/dpa

22.03.2018

Kulmbach

Einige Kommunen setzen auf Pflanzengift

Mehrere Gemeinden im Landkreis Kulmbach verwenden das umstrittene Mittel Glyphosat. Das hat eine Anfrage der Kreisräte der Grünen ergeben. » mehr

In Forstlahm-Nord steht die Toskana-Villa neben Satteldach-Häusern. Die Stadt lässt den Bauherren in Stilfragen eine große Entscheidungsfreiheit. Foto: Stefan Linß

08.03.2018

Kulmbach

Mehr Kreativität für Bauherren

In Neubaugebieten macht sich ein bunter Stilmix breit. Kommunen räumen individuellen Wünschen einen breiteren Raum ein als in früheren Jahren. » mehr

Die Freude über ein gelungenes Werk war während der Einweihungsfeier für den neuen "Kinderhort am Rathaus" in Mainleus bei den Hortkindern und den Gästen groß. Foto: Werner Reißaus

27.02.2018

Kulmbach

Kinderbetreuung ist ein Standortfaktor

Das Zentrum für Kinder und Familien und die Gemeinde Mainleus weihen einen neuen Kinderhort am Rathaus ein. Dekan Roppelt hebt die Erziehung zum Glauben hervor. » mehr

Mit dem Kreisfeuerwehrehrenzeichen in Gold und Silber zeichnete Kreisbrandinspektor Fritz Zimmermann Vorsitzenden Thomas Zimmermann und den früheren Kommandanten Martin Pöhlmann aus. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Robert Bosch, Thomas Zimmermann, Martin Pöhlmann, Kreisbrandinspektor Fritz Weinlein, Kreisbrandmeister Michael Ködel und Kommandant Christoph Zimmermann. Foto: Werner Reißaus

18.02.2018

Kulmbach

Mainleuser Wehr eine Nummer für sich

Beim Leistungsmarsch und am Kreisfeuerwehrtag gaben zahlreiche Helfer ihr Bestes. Dafür bekamen sie nun noch einmal ein großes Lob. » mehr

Mit ihrem heißen Tanz an der Tankstelle begeisterten die "Magic Dancers" der Kulmbacher Showtanzgarde.

13.02.2018

Kulmbach

Katz und Maus und andere Spielchen

Die Parkettfeger und ihre Gäste verwandeln die Sommerhalle Mainleus in ein tänzerisches Schlaraffenland. Die Darbietungen waren ein wahrer Augenschmaus. » mehr

Das Werk von ABM Greiffenberger in Marktredwitz soll zusammen mit der gesamten Sparte Antriebstechnik an die Senata-Gruppe gehen.	Foto: Florian Miedl

11.01.2018

Marktredwitz

IG Metall-Warnstreiks auch bei Greiffenberger in Marktredwitz

Die Mitarbeiter aller Schichten beteiligen sich heute mit einer sogenannten Frühschluss-Aktion an der Warnstreikwelle in Bayern. Eine Kundgebung wird es aber nicht geben. » mehr

Der Musikverein Mainleus unter der Leitung von Anneliese Kastner umrahmte die Festsitzung musikalisch.

04.01.2018

Kulmbach

Der Markt Mainleus sagt Danke

Ein Junger und einer, der seit Jahrzehnten ehrenamtlich im Einsatz ist, erhalten eine verdiente Ehrung. Beiden haben die Bürger von Mainleus viel zu verdanken. » mehr

Als kleinen Willkommensgruß überreichte Bürgermeister Robert Bosch mit den anwesenden Marktgemeinderäten an jeden Heimbewohner eine Rose.

15.12.2017

Kulmbach

Ein Heim für 60 Senioren

Rosen zur Begrüßung: Das Mainleuser Stift ist offiziell eingeweiht. Bereits seit zwei Monaten ist das Seniorenheim gewohnt. » mehr

80. Geburtstag hat Heinrich Friedlein in Mainleus gefeiert. Unser Bild zeigt (von links) Adelheid Wich vom AWO-Ortsverein, Bürgermeister Robert Bosch, der auch für den TSC gratulierte, Friedleins Lebensgefährtin Elisabetha Pohl, Heinrich Friedlein, die Töchter Heike und Dagmar, Schwester Ursula Brauer und Schwager Bill Brauer. Foto: Werner Reißaus

23.11.2017

Kulmbach

Eine Autorität auf dem Fußballplatz

Als Schiedsrichter pfiff er Bayernliga-Spiele, als Vorsitzender führte er den TSC Mainleus und in der Feuerwehr war er Atemschutz- Pionier. Heinrich Friedlein feierte 80. Geburtstag. » mehr

Rudolf Küstner hat seinen Rastplatz als "Brummihotel" ausgewiesen.

20.11.2017

Oberfranken

Sicher übernachten im "Brummihotel"

Intelligente Parksysteme sollen die Stellplatznot an den Autobahnen lindern. Lkw-Fahrer können so freie und sichere Parkplätze online finden und sogar reservieren. » mehr

Franz Besold aus Weismain war als reimender Lebensmittelkontrolleur nicht auf den Mund gefallen. Vor allem die Politikerzunft bekam von ihm ihr Fett weg.

21.11.2017

Region

Mit "M & M" geht's rund

Marina I. und Marcus I. haben in Schwarzach den Thron bestiegen. Die zwei Kulmbacher führen den Mainleuser Carnevals-Club durch die närrische Zeit. » mehr

Nach knapp vier Monaten Bauzeit konnten Landrat Klaus Peter Söllner und der Mainleuser Bürgermeister Robert Bosch (Bildmitte von links) die sanierte Brücke über den Main wieder für den Verkehr freigeben. Foto: Gerd Emich

11.11.2017

Region

Endlich ein "freies" Wochenende

Für Mainleus gehört die Zeit der massiven Verkehrsbehinderungen der Vergangenheit an. Sowohl über die Mainbrücke als auch auf der Bundesstraße herrscht wieder freie Fahrt. » mehr

Auch in der Koser bei Wirsberg bildet sich Schaum. Die Ursache ist meist natürlichen Ursprungs.

10.11.2017

Region

Die Äsche kehrt in den Main zurück

Der naturnahe Ausbau der Kulmbacher Gewässer fördert die Artenvielfalt. Auch unansehnlicher Schaum in den Flüssen des Landkreises bietet kaum Grund zur Sorge. » mehr

Tabletten

05.10.2017

dpa

Studie: Auch offen verabreichte Placebos helfen

Dass Placebos Patienten helfen können, ist bekannt. Doch selbst wenn Menschen wissen, dass sie nur ein Scheinpräparat bekommen, können sie davon profitieren. Experten fordern, den Effekt stärker zu nu... » mehr

Widerstand gegen Trassenplanung

23.09.2017

Region

Widerstand gegen Trassenplanung

Der Landkreis wehrt sich mit einer Resolution gegen eine überraschende Kehrtwende: Die neue Stromleitung von Thüringen nach Unterfranken könnte jetzt doch wieder die Region durchschneiden. » mehr

Die beiden Verwaltungsgebäude hat der Marktgemeinderat in seiner Gesamtheit mit 19 Stimmen für erhaltenswert gehalten. Foto: Werner Reißaus

21.09.2017

Region

Industriebrache mit Charme

Im Oktober soll der Planungswettbewerb für die Spinnerei in Mainleus ausgeschrieben werden. Ergebnisse werden bis Ostern erwartet. » mehr

Noch voraussichtlich bis Mitte November bleibt die Brücke gesperrt.

05.09.2017

Region

Brückensanierung zieht sich hin

Noch für mehr als zwei Monate müssen sich Autofahrer auf große Umwege einrichten. Die Brücke über den Main im Zentrum von Mainleus bleibt bis voraussichtlich Mitte November gesperrt. » mehr

Die einstige Weberei ist nicht nur von außen imposant. Das Innere lässt sich als Ausstellungshalle nutzen.

12.08.2017

Region

Mainleus vor Jahrhundert-Projekt

In Mainleus wird darüber diskutiert, was aus dem Spinnereigelände wird. » mehr

Die Kulmbacher Nordumgehung erhält in Fahrtrichtung Untersteinach ihre neue Asphaltschicht. Die Arbeiten sollen am Montag abgeschlossen und die Ausfahrt Burghaig am Dienstag wieder freigegeben werden. Fotos: Stefan Linß

21.07.2017

Region

Die nächste Runde im Bau-Marathon

Kaum hat sich die Lage auf den Straßen entspannt, stehen schon wieder neue Behinderungen bevor. Sperrungen sind in Kulmbach, Mainleus und Untersteinach geplant. » mehr

Der langjährige Schatzmeister des CSU-Kreisverbandes, Richard von Schkopp (Vierter von rechts), wurde aus seinem Amt feierlich verabschiedet. Mit im Bild (von links): stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann, Landtagsabgeordneter Freiherr Ludwig von Lerchenfeld, Kreisvorsitzender Henry Schramm, der stellvertretende Kreisvorsitzende Gerhard Schneider, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und die beiden stellvertretenden Kreisvorsitzenden Doris Leithner-Bisani und Brigitte Soziaghi. Foto: Gerd Emich

11.07.2017

Region

Union geht in den Wahlkampfmodus

Der CSU-Kreisverband bestätigt sein Führungsteam für die beiden nächsten Jahre. Vorsitzender Henry Schramm verweist auf eine stolze kommunalpolitische Leistungsbilanz. » mehr

Alfred Zach war mit 82 Jahren der älteste Teilnehmer.

08.07.2017

Region

In Spitzenzeiten durchs Ziel

Felix Mayerhöfer und Nadja Lindner siegen beim Walter-Richter-Gedächtnis-Lauf. Ältester Teilnehmer ist der 82 Jahre alte Alfred Zach aus Michelau. » mehr

Krimis über Krimis: auch in diesem November gibt es viele spannende Neuerscheinungen.	Foto: Heinz Scheidmantel

13.06.2017

FP

Neuerscheinungen

Eine Auswahl der besten Neuerscheinungen. » mehr

Für ihren langjährigen Dienst als Bläser im Posaunenchor Veitahm zeichnete Pfarrer Reinhold Skoda (rechts) die Brüder Klaus und Reiner Weiß für 60 Jahre Bläserjubiläum und 25 Jahre Leiter des Posaunenchores aus. Von links: Obmann Harald Putschky, Klaus Weiß und Reiner Weiß.

06.06.2017

Region

Klangvolle Geburtstagsfeier

Der Posaunenchor Veitlahm ist 110 Jahre alt. Und er steht seit 110 Jahren für niveauvolle Musik. » mehr

Sehr eindrucksvoll war der Fahneneinzug vor den stehend applaudierenden Ehrengästen.

16.05.2017

Region

Grandiose Demonstration des Helfens

Nahezu 100 Gruppen mit 1400 Personen nehmen am großen Festzug zum Kreisfeuerwehrtag teil. » mehr

Auf so schmucke Oldtimer werfen auch junge Leute gern einen intensiven Blick.

02.05.2017

Region

"Dolce Vita" im Industriedenkmal

"Mainleus Moto" zieht zur Eröffnung einige Hundert Besucher an. Die Organisatoren sind begeistert, die Gäste kommen ins Schwärmen. Bis zum 7. Mai ist die Schau noch zu sehen. » mehr

Einen Glücksbringer, ein Hufeisen, überreichte der Mainleuser Bürgermeister Robert Bosch (rechts) zum Richtfest für das neue Seniorenheim an Diakonie-Geschäftsführer Karl-Heinz Kuch. Foto: Gabriele Fölsche

21.04.2017

Region

Neues Zuhause für 60 Senioren

Das Mainleuser Stift nimmt Gestalt an. Am Freitag feierte die Diakonie Kulmbach Richtfest für das Wohn- und Pflegeheim mit 60 Plätzen. » mehr

13.04.2017

Region

Schmeilsdorfer üben Kritik an Ampelschaltung

Schmeilsdorf - Ganz offensichtlich zufrieden mit der Gemeindepolitik sind die Schmeilsdorfer. Bei der Bürgerversammlung im Feuerwehrgerätehaus wurde Bürgermeister Robert Bosch (CSU) mit keinen schwerw... » mehr

Die Danndorfer Theatergruppe "Die Brandstifter" probt fleißig ihr neues Theaterstück "Der Geist im Rathaus". Das Bild zeigt (von links) Natalja Kausich, Silvia Wagner und Simone Grieß. Foto: Stephan Stöckel

07.04.2017

Region

Ein Geist und ein neues Gesicht

Die Danndorfer Theatergruppe "Die Brandstifter" lässt es im Mainleuser Rathaus spuken. Eine Komödie um die Nachfolge von Robert Bosch. » mehr

Detlef Kühl hat bei der Arbeiterwohlfahrt Mainleus Alt und Jung mit dem Computer vertraut gemacht. Seit 25 Jahren hält der heute 74-Jährige dem Mainleuser Ortsverband die Treue. Fotos: Stephan Stöckel

23.03.2017

Region

Ein Bildungsdauerläufer Mainleus

Seit 25 Jahren engagiert sich Detlef Kühl für die AWO Mainleus. Dafür verantwortlich ist ein früherer Bürgermeister des Marktes. Der Ortsverein spricht heute gerade Senioren an. » mehr

Das BRK war sein Leben. Seit 55 Jahren hält Gerhard Herold der Mainleuser Bereitschaft die Treue, deren Geschicke er 24 Jahre lang gelenkt hat. Das Foto zeigt ihn bei der Arbeit. Fotos: Stephan Stöckel.

16.03.2017

Region

Die Ära Herold ist zu Ende

Generationswechsel beim Roten Kreuz in Mainleus: Der langjährige Vorsitzende der Bereitschaft gibt sein Amt in jüngere Hände. Neuer Leiter ist der 33-jährige Sascha Uridil. » mehr

Bernd Winkler (links) erhielt ebenso wie der Markt Mainleus, für den Bürgermeister Robert Bosch die Ehrung entgegennahm, die Urkunde für 40 Jahre treue Verbundenheit zu Kulmbachs größtem Kulturverein aus den Händen von Peter Weith. Zweiter von rechts Werner Ludwig, der ebenfalls seit 40 Jahren bei den Freunden der Plassenburg ist.

31.01.2017

Region

Ein Förder- und kein Forderverein

Die Freunde der Plassenburg wollen bald einen Film vorstellen, der das Wahrzeichen der Stadt aus der Luft zeigt. Im September soll es einen Tag der offenen Burg geben. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".