Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Pittroff-Villa, Tiny House

ROTES KREUZ

17.02.2019

Bayern

Urlauber in Tirol von Bahn erfasst und getötet

Auf dem Nachhauseweg von einer Apres-Ski-Party ist ein Urlauber im Tiroler Zillertal bei einem Zugunfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, lief der 27-jährige Belgier am Vorabe... » mehr

Noch stehen die übergroßen Playmobil-Maskottchen des Roten Kreuzes im Versammlungsraum des Kreisverbandes. Angeschafft haben sie BRK-Kreisvorsitzender Alexander Eberl und BRK-Kreisgeschäftsführer Stefan Kögler (von links) für die Eingangsbereiche der BRK-Kindertagesstätten. Foto: Köhler

11.02.2019

Hof

Hofer BRK tausendfach im Einsatz

Der Kreisverband hat ein dynamisches Jahr hinter sich. Breit aufgestellt ist er auch bei den Diensten, die Ehrenamtliche leisten. » mehr

10.02.2019

Oberfranken

SPD will mehr Geld für die Feuerwehren

Nach Ansicht der Partei hält die Staatsregierung mehrere Millionen Euro zurück. Das passiere bereits seit mehreren Jahren. » mehr

Die für 30 und 40 Jahre geehrten aktiven und passiven Wasserwacht-Mitglieder mit Landrat Klaus Peter Söllner, Vorsitzender Nadine Kolb (vorne, von rechts), Bürgermeister Werner Diersch (links) und BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold (hinten rechts). Foto: Dieter Hübner

28.01.2019

Region

Sie halten der Trebgaster Wasserwacht schon lange die Treue

Bei der Hauptversammlung hat Landrat Klaus Peter Söllner einen Ehrungsmarathon vor sich: Insgesamt 67 Mitglieder werden für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet. » mehr

Interview: mit Thomas Ulbrich, Kreisgeschäftsführer des BRK

27.01.2019

Fichtelgebirge

"Hilfsorganisationen würden geschwächt"

Muss der Rettungsdienst künftig europaweit ausgeschrieben werden? Kreisgeschäftsführer Thomas Ulbrich vom BRK Wunsiedel hofft, dass es nicht so weit kommt. » mehr

27.01.2019

Region

Polizei ertappt Alkoholkranken auf frischer Tat

Auf frischer Tat ist am Samstagnachmittag in Marktredwitz ein Ladendieb ertappt worden. » mehr

Die Notaufnahme des Klinikums Kulmbach war von Dienstagnachmittag bis Mittwochmittag wegen Überlastung des Krankenhauses dicht. Foto: Gabi Fölsche

23.01.2019

Region

Bayreuth als Retter in Notfällen

Aufgrund von Überlastung ist die Notaufnahme in Kulmbach zwei Tage lang dicht. » mehr

Dass anerkannte Hilfsorganisationen wie das BRK (das Foto zeigt eine Übung) für den Rettungsdienst verantwortlich sind, gilt als Selbstverständlichkeit. Das könnte anders kommen, sollte der Europäische Gerichtshof entscheiden, dass das Rettungswesen öffentlich ausgeschrieben werden muss. Foto: Gabriele Flölsche

22.01.2019

Region

"Das ist ein Horror-Thema"

Muss der Rettungsdienst künftig europaweit ausgeschrieben und immer wieder neu vergeben werden? BRK-Kreisgeschäftsführer Kögler hofft, dass es nicht so weit kommt. » mehr

Verdienstmedaillen gab es für Leo Johannes Cepera (links) und Alfred Hager (rechts, jeweils mit Urkunde). Außerdem im Bild (von links): Katharina Köppel, Liane Cepera, Hans-Peter Baumann und Erika Hager.

20.01.2019

Region

Sozialer Einsatz und sportliche Klasse

Beim Neujahrsempfang der Stadt Schwarzenbach stehen die erfolgreichen Sportler im Mittelpunkt. Der Bürgermeister zeigt sich begeistert vom Einsatz der Menschen im Ort. » mehr

Dass das BRK (das Foto zeigt eine Übung) für den Rettungsdienst im Landkreis Kulmbach verantwortlich ist, gilt als Selbstverständlichkeit. Das könnte anders kommen, sollte der Europäische Gerichtshof entscheiden, dass das Rettungswesen öffentlich ausgeschrieben werden muss. Foto: Gabriele Flölsche

18.01.2019

Region

Bange Blicke nach Luxemburg

Muss der Rettungsdienst künftig europaweit ausgeschrieben und immer wieder neu vergeben werden? Das wäre ein Rückschritt, sind sich Verantwortliche des BRK sicher. » mehr

16.01.2019

Deutschland & Welt

Terror kehrt nach Nairobi zurück: Mindestens 14 Anschlagstote

Die Angreifer zündeten Bomben vor einem Luxushotel, stürmten die Anlage und lieferten sich dann bis zum Morgen Schusswechsel mit der Polizei: Bei einer Attacke islamistischer Terroristen in der kenian... » mehr

Flucht

16.01.2019

Deutschland & Welt

Terror zurück in Nairobi: Mindestens 14 Tote bei Anschlag

Viele Jahre war Kenias Hauptstadt vor Terroranschlägen sicher - bis jetzt. Ein Angriff auf ein Luxushotel hält Nairobi stundenlang in Atem. Der Anschlag lässt noch viele Fragen offen. » mehr

Menschen, die sich seit vielen Jahren für die Basilika Marienweiher engagieren, wurden beim Neujahrsempfang in Marktleugast ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (von links nach rechts) Pfarrerin Susanne Sahlmann, die stellvertretenden Landräte Christina Flauder und Dieter Schaar, Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Oswald Purucker, Landrat Klaus Peter Söllner, Pfarrer Pater Adrian Manderla, Landtagsabgeordneten Martin Schöffel, die Bürgermeister Franz Uome (Marktleugast) und Werner Burger (Grafengehaig) sowie Kirchenpfleger Johannes Klier.

15.01.2019

Region

Die vielen Helfer der Gottesmutter

Marktleugasts Bürgermeister Franz Uome dankt allen, die sich um die Basilika verdient gemacht haben. Aber nicht nur in Marienweiher gibt es viele ehrenamtlich Engagierte. » mehr

Flucht

15.01.2019

Deutschland & Welt

Nairobi: Al-Shabaab bekennt sich zu Terrorangriff auf Hotel

Immer wieder greift die somalische Terrorgruppe Al-Shabaab Ziele im Nachbarland Kenia an. Doch die Hauptstadt Nairobi blieb viele Jahre vor Anschlägen den Fundamentalisten sicher - bis jetzt. » mehr

Von der Leyen besucht Buchenhöhe

13.01.2019

Topthemen

«Volle Pulle im Einsatz»

Seit Tagen kämpft der Süden Bayerns mit bedrohlichen Schneemassen, in fünf Landkreisen wurde der Katastrophenfall ausgerufen. Ministerpräsident Markus Söder und Verteidigungsministerin Ursula von der ... » mehr

Schneemassen in Oberösterreich

13.01.2019

Deutschland & Welt

Schneechaos geht weiter

Mindestens fünf Menschen kommen im Schnee ums Leben. Wegen Lawinengefahr sind mehrere Orte in den Alpen abgeschnitten. Und das Schneechaos ist noch nicht vorbei. » mehr

Söder besucht Einsatzort

12.01.2019

Deutschland & Welt

Bayern schickt weitere Helfer in Schnee-Katastrophengebiete

Kurze Entspannung im Schneechaos: Nach einer Pause sollte es ab Samstagabend wieder kräftig schneien. Ministerpräsident Söder hat in Bad Tölz Helfer besucht, Bayern schickt 500 weitere Polizisten in d... » mehr

Berchtesgaden

11.01.2019

Deutschland & Welt

Südbayern im Ausnahmezustand - neuer Schnee erwartet

Tausende Helfer in Bayern sind im Dauereinsatz: Dächer und Straßen räumen, eingeschlossene Bewohner versorgen. Die Bundesregierung kündigt an, die Zahl der Soldaten im Notfall aufzustocken. Und ab Sam... » mehr

Ein stimmungsvoller Winterabend auf dem Ochsenkopf krönt eine Tour auf den zweithöchsten Berg des Fichtelgebirges. Foto: Kur- und Tourist Information Bischofsgrün

10.01.2019

Fichtelgebirge

Fünf Tage Schnee und Natur pur

Rund um den Ochsenkopf finden die ersten Winterwandertage statt. Einheimische bieten rund 40 Touren auf Profilsohlen, Schneeschuhen und Tourenskiern an. » mehr

Beim Neujahrsempfang der Marktgemeinde Bad Steben im Grafik-Museum Stiftung Schreiner stoßen die Ehrenamtlichen mit Bürgermeister Bert Horn auf ein erfolgreiches neues Jahr 2019 an. Foto: Singer

04.01.2019

Region

Ehrenamt leistet wichtigen Beitrag

Beim Neujahrsempfang lobt Bürgermeister Bert Horn das Engagement in Hilfsorganisationen und Vereinen. Für Bad Steben prophezeit er eine positive Zukunft. » mehr

Feuerwehr

01.01.2019

Deutschland & Welt

Silvester-Bilanz: Verletzte und Angriffe auf Einsatzkräfte

Im Dienst attackiert: Auch in der ersten Nacht des neuen Jahres werden Einsatzkräfte Opfer von Angriffen. Eine Polizistin wird von einer stark betrunkenen Fahranfängerin gebissen, ein Streitschlichter... » mehr

Ministerpräsident Tobias Hans

01.01.2019

Deutschland & Welt

Hans für Dienstpflicht für junge Männer und Frauen

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans ist für die Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Männer und Frauen. «Ich finde es gut, wenn es ein verpflichtendes Dienstjahr geben würd... » mehr

Ehrungsreigen beim BRK Stadtsteinach. Unser Bild zeigt von links BRK-Kreisbereitschaftsleiter Kai Ramming, BRK-Kreisvorsitzenden Klaus Peter Söllner, BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold, Frauenbereitschaftsleiterin Hermine Geier, Bürgermeister Roland Wolfrum, BRK-Bereitschaftsleiter Detlef Krafft, Irene Ziegler, Klaus Göldel, Edith Schultheiß, Klaus Geier, Franz Schrepfer, Thorsten Hüttner, Franziska Schüssler, Konrad Grimmer, Larissa Feulner, Sophie Angermann, Gabriele Schübel und Dominik Feulner. Foto: Werner Reißaus

30.12.2018

Region

Zukunftspläne für die Rettungswache

Das BRK Stadtsteinach arbeitet jetzt mit der Bereitschaft Neuenmarkt-Wirsberg zusammen. Was den Standort einer neuen Wache angeht, gibt es erste Überlegungen. » mehr

30.12.2018

Deutschland & Welt

Silvesterböller reißen Finger ab

Einem 14 Jahre alten Jugendlichen sind bei der Explosion eines Silvesterböllers in Hamburg drei Finger abgerissen worden. Der Sprengkörper war unmittelbar nach dem Anzünden in der linken Hand des Jung... » mehr

28.12.2018

Deutschland & Welt

Deutsches Rotes Kreuz fordert besseren Katastrophenschutz

Das Deutsche Rote Kreuz sieht die Bundesrepublik unzureichend gerüstet für einen großen Katastrophenfall etwa durch schwere Unwetter oder Cyberangriffe. «Beim nationalen Krisenmanagement haben wir erh... » mehr

Silvesterfeier

27.12.2018

Familie

Zehn Tipps für eine sichere Silvesterfeier

Egal, ob man Silvester mit viel Sekt, Raketen und lauter Partymusik oder lieber gemütlich mit Freunden beim Fondue feiert: Damit der Start ins neue Jahr reibungslos gelingt, gibt es einiges zu beachte... » mehr

Tsunami

24.12.2018

Deutschland & Welt

Bisher 373 Tote nach Tsunami in Indonesien

Tausende Helfer in den zerstörten Küstenstreifen der Inseln Sumatra und Java suchen nach weiteren Opfern des Tsunamis. Die Zahl der Toten und Verletzten steigt - Helfer erreichen erst jetzt alle betro... » mehr

Tsunami

23.12.2018

Topthemen

«Auf einmal krachte eine Welle von hinten auf die Bühne»

Glasklares Wasser, palmengesäumte Traumstrände, Idylle pur - so beschreiben Reisende die Küsten an der Sunda-Meerenge in Indonesien. Doch dort, zwischen den Inseln Sumatra und Java, liegt ein Vulkan, ... » mehr

Schwere Schäden

23.12.2018

Deutschland & Welt

Tsunami-Katastrophe in Indonesien: Mindestens 222 Tote

Wieder trifft ein Tsunami Indonesien. An Stränden auf Sumatra und Java reißen die Fluten mit, was ihnen in den Weg kommt - und wecken böse Erinnerungen an Weihnachten 2004. Diesmal war wohl ein Vulkan... » mehr

Der Münchberger Manfred Beier (Mitte) ist seit 50 Jahren beim Roten Kreuz und der Wasserwacht in Münchberg aktiv. Dafür haben ihn jetzt der Vorsitzende der Wasserwacht, Stefan Schlegel (rechts) und der zweite Vorsitzende Michael Bauriedel geehrt. Foto: Engel

13.12.2018

Region

"Solange ich gesund bleibe, bin ich aktiv"

Manfred Beier, pensionierter Bundespolizist, legt sich ins Zeug: von der Ausbildung in Erster Hilfe bis zur Organisation des Adventsmarktes - und das alles ehrenamtlich. » mehr

Rettungskräfte

12.12.2018

Deutschland & Welt

Schiff mit über 150 Menschen kollidiert fast mit Rheinbrücke

Rettung in letzter Sekunde: Um Haaresbreite wäre bei Koblenz ein Rheinschiff mit vielen Fahrgästen an Bord mit einem Brückenpfeiler zusammengestoßen. Erst am Vortag hat sich flussaufwärts ein anderes ... » mehr

Viele Menschen - auch in der Region - haben nicht genug Geld für ein warmes Essen oder einen neuen Kühlschrank. Diesen helfen die Helfer des BRK unbürokratisch. Foto: Patrick Lux/dpa

10.12.2018

Fichtelgebirge

Rotes Kreuz sieht "stille Katastrophe"

Seit fünf Jahren unterstützt die Hilfsorganisation im Landkreis bedürftige Menschen. Immer wieder statten die Helfer auch Obdachlose mit frischer Kleidung aus. » mehr

Etliche Männer und Frauen hat die Arbeiterwohlfahrt für 45, 35 und 25 Jahre Mitarbeit geehrt. Unser Bild zeigt sie zusammen mit Kreisvorsitzender Inge Aures (vorne, Dritte von rechts) und den anderen Verantwortlichen der Arbeiterwohlfahrt.	Fotos: Werner Reißaus

07.12.2018

Region

Die Arbeiterwohlfahrt sagt Danke

Kreisvorsitzende Inge Aures verweist beim Ehrenabend für treue Mitarbeiter auf die prekäre Situation in der Pflege. Sie richtet aber auch den Blick nach vorne. » mehr

Die neuen Träger der Ehrennadel des Landkreises Kulmbach für besondere Verdienste im Ehrenamt mit den Laudatoren, den Bürgermeistern ihrer Heimatgemeinde und Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: Werner Reißaus

06.12.2018

Region

Jahrelang im Einsatz für andere Menschen

Der Landkreis Kulmbach zeichnet Reinhard Holhut, Volker Täuber, Ella Glenk, Michael Weich, Günther Bär und Michael Schramm für ihre Verdienste im Ehrenamt aus. » mehr

Hungersnot im Jemen

06.12.2018

Deutschland & Welt

Jemen-Gespräche starten mit Hoffnung und Bangen

Gefangene sollen ausgetauscht, die Kämpfe eingedämmt und die humanitäre Hilfe verbessert werden: Die Jemen-Gespräche beschäftigen sich zunächst damit, Vertrauen im verheerenden Konflikt mit Millionen ... » mehr

Heiko Maas

06.12.2018

Deutschland & Welt

Ukraine-Konflikt: Maas für Ausweitung der OSZE-Mission

Die deutsch-französische Vermittlung im Ukraine-Konflikt hat bisher kaum Fortschritte gebracht. Trotzdem wird nächste Woche ein neuer Versuch gestartet. Deutschland geht mit einem konkreten Vorschlag ... » mehr

Marktredwitz

05.12.2018

Region

Opfer der Messer-Attacke dankt seinen Helfern

Die Messer-Attacke vom 25. November in der Marktredwitzer Innenstadt hat die Menschen in der Region tief bewegt. Jetzt meldet sich das Opfer zu Wort. » mehr

Michael Weich engagiert sich seit 41 Jahren ehrenamtlich. Fotos: Christina Holzinger

04.12.2018

Region

Ein Tag, um Danke zu sagen

Der heutige Internationale Tag des Ehrenamts macht auf bürgerschaftliches Engagement aufmerksam. Mehr als die Hälfte der Bewohner des Landkreises engagieren sich in ihrer Freizeit unentgeltlich. » mehr

Würde eine Hotelerweiterung den Charakter des Fichtelsees zerstören? Um diese Frage ging es in der Bürgerversammlung in Fichtelberg. Foto: pr..

04.12.2018

Fichtelgebirge

Hotel will um 60 Betten erweitern

Das Rote Kreuz und Hotelier Bernd Deyerling verteidigen ihre umstrittenen Baupläne am Fichtelsee. Kritiker befürchten die Zerstörung eines Idylls. » mehr

Polizeischutz für Feuerwehr

30.11.2018

Deutschland & Welt

Feuerwehr-Gewerkschaft fordert Polizeischutz an Silvester

Attacken auf Helfer beschäftigen Rettungskräfte in Deutschland seit Jahren. Jetzt schlägt die Feuerwehr-Gewerkschaft Alarm - mit einer drastischen Forderung. » mehr

Unterkunft

29.11.2018

Deutschland & Welt

Kriegsbombe in Köln entschärft

Es war eine Mammutaufgabe, die die Stadt Köln zu bewältigen hatte: Wegen eines Bombenfunds in Poll wurden rund 10.000 Menschen aus ihren Häusern evakuiert. Das Ganze dauerte länger als gedacht. Am frü... » mehr

Spendenjahr 2018 - Spendenaufrufe

27.11.2018

Deutschland & Welt

Spenden - wie viel Geld kommt an?

Bei Hilfsorganisationen fließt zu viel Geld in die Verwaltung - und die Hilfsbedürftigen gehen nahezu leer aus. Diesen Eindruck haben manche Menschen. Mit Recht? » mehr

Spenden

27.11.2018

dpa

Wie Spender seriöse Organisationen erkennen

Gerade in der Weihnachtszeit bitten wieder viele Hilfsorganisationen um eine Spende. Einige Menschen scheuen sich aber, etwas zu geben. Sie befürchten, dass das Geld nicht bei den Bedürftigen ankommt.... » mehr

Die Tafel der Stadt Kulmbach erinnert an die Eröffnung des Jugendzentrums im September 1999. Im Jubiläumsjahr 2019 muss das JUZ die Räume oberhalb des Kulmbacher Omnibusbahnhofs verlassen haben. Denn der große Umbau steht an. Foto: Stefan Linß

20.11.2018

Region

Zeit der großen Umzüge

Das Jugendzentrum, die Post und das "Fritz" stehen vor einem Wandel. Hinter den Kulissen haben die Planer viel zu tun, damit der Neustart gelingt. » mehr

Schulden-Ampel zeigt weiter gelbe Karte

20.11.2018

Fichtelgebirge

Schulden-Ampel zeigt weiter gelbe Karte

Der Landkreis Wunsiedel hat auch heuer wieder einen traurigen Spitzenplatz: Hier wohnen die meisten stark verschuldeten Land-Bewohner. » mehr

Rettungsgasse

20.11.2018

Deutschland & Welt

DRK: Rettungsgassen in 80 Prozent aller Fälle blockiert

Nichts geht mehr: Wenn sich der Verkehr auf Autobahnen oder Schnellstraßen staut, sind oft Unfälle und Notfälle der Grund. Eine Umfrage zeigt, wie häufig Fahrer Platz für die Retter machen. » mehr

Rainer Söllner

16.11.2018

Region

Bad Steben gibt Geld aus

Mehrere Investitionen benennt Bürgermeister Bert Horn während der Bürgerversammlung. Indes ist der Schuldenstand gesunken. » mehr

In einer Auftaktveranstaltung wurde das Projekt "WunschMobil" den interessierten ehrenamtlichen Mitarbeitern vorgestellt.

14.11.2018

Region

Auf Achse, um Wünsche zu erfüllen

Das Bayerische Rote Kreuz und der Hospizverein Frankenwald starten das Projekt "WunschMobil". Der Wagen bringt Menschen an ihrem Lebensende an ein Ziel ihrer Wahl. » mehr

Landgericht Augsburg

12.11.2018

Deutschland & Welt

Arzt wegen sexuellen Missbrauchs von 21 Jungen vor Gericht

Er ist die Horrorvorstellung fast aller Eltern: Ihre Kinder werden auf dem Spielplatz von einem Fremden angesprochen und missbraucht. Genau so ging ein pädophiler Kinderarzt sehr lange vor. Nun muss e... » mehr

Beate Schmid (rechts) und ihre Schwester Simone Grimm trauern um ihre Mutter Christa Schmid. Foto: Keltsch

07.11.2018

Region

"Und sie war ganz allein"

Christa Schmid aus Hof ist am 12. Juni gestorben. Ihre beiden Töchter erheben schwere Vorwürfe gegen das Sana-Klinikum. » mehr

Nothilfe nach Erdbeben in Mexiko

31.10.2018

Deutschland & Welt

Rotes Kreuz: Katastrophenhilfe erreicht Millionen nicht

Unsichtbar, unerreichbar oder übersehen: längst nicht alle Menschen in Not bekommen die Hilfe, die sie nach Katastrophen dringend brauchen, sagt das Rote Kreuz. Gefordert werden neue Prioritäten. » mehr

Die 1909 gegründete Freiwillige Sanitätskolonne Stadtsteinach mit Bezirkamtmann Edmund Notz (rechts neben der Frau) und Kreiskolonnenführer Heinrichs Lorber (links neben der Frau) vor dem Gasthof

30.10.2018

Region

Als Krankentransporte Schwerstarbeit waren

Vor 110 Jahren rief Bezirksamtmann Edmund Notz die Freiwillige Sanitätskolonne Stadtsteinach ins Leben. Unter dem Dach des BRK sind deren Helfer noch heute im Einsatz. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".