Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

ROTES KREUZ

Am Samstagabend sind wieder die Musiker der Egertaler Blaskapelle auf dem Marktplatz in Selb zu hören. Archivfoto: Silke Meier

23.05.2019

Selb

Volles Programm zum 35. Bürgerfest

Am Samstag sorgen Vereine, Organisationen und Verbände für Spiel, Spaß und Unterhaltung. Das Fest dauert von 8 Uhr bis in die tiefe Nacht. » mehr

Hugo Reuther feiert demnächst seinen 80. Geburtstag. Er und seine Frau Christa können auf eine stolze Lebensleistung als Gastronomen in Presseck zurückblicken.	Foto/Repro: Siegfried Sesselmann

20.05.2019

Kulmbach

Wegbereiter des Pressecker Tourismus

Von der Bierwirtschaft zum renommierten Landgasthaus: Hugo Reuther hat mit dem"Pressecker Hof" die Marktgemeinde geprägt. Am 25. Mai feiert er 80. Geburtstag. » mehr

Zerstört

20.05.2019

Brennpunkte

Defekte Gasleitung: Explosion tötet Vater und Tochter

Nach der verheerenden Explosion des Wohnhauses einer Familie im Allgäu gibt es traurige Gewissheit: Vater und Tochter starben. Nun hält die Polizei auch die Unglücksursache für geklärt. » mehr

Wohnhaus explodiert

20.05.2019

Bayern

Defekte Gasleitung verursachte verheerende Wohnhausexplosion

Nach der verheerenden Explosion des Wohnhauses einer Familie im Allgäu gibt es traurige Gewissheit: Vater und Tochter sind tot. Obwohl das Haus keinen Gasanschluss hatte, hat wohl Flüssiggas das Unglü... » mehr

Wohnhaus explodiert

19.05.2019

Brennpunkte

Wohnhaus im Allgäu durch Explosion zerstört

Eine gewaltige Explosion zerstört im Allgäu ein Wohnhaus. Unter Hochdruck suchen Retter nach Verschütteten. Um die Mittagszeit können sie einen Erfolg vermelden. Doch das Bangen geht weiter. » mehr

Wohnhaus explodiert

19.05.2019

Bayern

Explosion zerstört Wohnhaus: Mehrere Verschüttete

Eine gewaltige Explosion zerstört im Allgäu ein Wohnhaus. Die Retter suchen in den Trümmern nach Verschütteten. Um die Mittagszeit haben sie erstmals Erfolg. » mehr

Unterstützen die Jugendarbeit (von links): Tobias Gadelmeier, Bereichsleiter Service- und Privatkundenbank, Mario Hoffmann, Stadtbrandinspektor und Kommandant der Feuerwehr Selb, Hartmut Ring, Bereitschaftsleiter im BRK Steinbach und Christian Mandel, Vorstandsmitglied der VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald. Foto: Silke Meier

17.05.2019

Fichtelgebirge

VR-Bank fördert Jugendarbeit

Knapp 30000 Euro erhalten Organisationen aus der Region für den Nachwuchs. Die Summe fließt in Kleidung, Ausflüge und Räume. » mehr

Die Rekord-Blutspender aus dem Bereich des Hofer BRK-Kreisverbands. Foto: Emanuel Klempa

09.05.2019

Hof

Auszeichnung für Rekord-Spender

Das Bayerische Rote Kreuz ehrt besonders engagierte Blutspender. Unter ihnen sind auch viele Menschen aus der Region, die mit ihrem Einsatz helfen, Leben zu retten. » mehr

Felix Brunner ist seit sechs Jahren Blutspendenbotschafter, Gela Allmann seit zwei Jahren. Gestern berichteten sie in der Freiheitshalle von ihren persönlichen Erlebnissen. Foto: Richter

08.05.2019

Hof

Die Botschaft in Blut

Das Rote Kreuz ehrt treue Blutspender. Außerdem lädt es zwei in die Hofer Freiheitshalle ein, die wissen, wie wichtig dieser Akt der Nächstenliebe ist. » mehr

08.05.2019

Schlaglichter

DRK fordert mehr Stellen für Freiwilligendienste

Das Deutsche Rote Kreuz fordert mehr Plätze für Freiwilligendienste. «Wir haben beim Freiwilligen Sozialen Jahr und beim Bundesfreiwilligendienst weitaus mehr Bewerber als Stellen. Hier sollten Bund u... » mehr

Tankstelle

03.05.2019

Brennpunkte

Schwerer Wirbelsturm fegt über indische Küste hinweg

Mehr als 10.000 Menschen kamen vor 20 Jahren bei einem Zyklon an Indiens Ostküste ums Leben. Der seit damals stärkste Wirbelsturm wütet jetzt in diesem Gebiet. Viele Millionen Menschen sind betroffen. » mehr

Hand in Hand mussten die Mannschaften beim Landeswettbewerb ihre Aufgaben erfüllen. Mehr Bilder vom Landeswettbewerb gibt es im Internet unter www.frankenpost.de .

30.04.2019

Rehau

Retter messen sich in Rehau

Die Industriestadt wird zum Treffpunkt der besten Rettungsschwimmer Bayerns. Die müssen viel Konzentration, Kraft und Ausdauer aufbringen. » mehr

Am 30. Juni wird das Wasser im Trebgaster Badesee wieder brodeln. Fotos/Archiv: Dieter Hübner

26.04.2019

Kulmbach

Schon 300 Athleten angemeldet

Das Konzept für den Tennet-Powertriathlon am 30. Juni scheint aufzugehen. Die Organisatoren Benedikt und Kilian Deichsel freuen sich über das große Interesse. » mehr

Zyklon Kenneth

26.04.2019

Topthemen

Mosambik erneut von schwerem Zyklon erschüttert

Von der letzten Naturkatastrophe hat sich Mosambik noch gar nicht erholt - schon trifft ein neuer Zyklon das arme Land im Südosten Afrikas. Zahlreiche Häuser sind zerstört, die Stromversorgung ist unt... » mehr

Einen Waldbrand in Thüringen hat am Dienstag ein Polizeihubschrauber bekämpft. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild

24.04.2019

Fichtelgebirge

Landkreis kann auf himmlische Hilfe bauen

Die Waldbrandgefahr ist sehr hoch. Im Ernstfall könnten die Feuerwehren auf Rettung aus der Luft zählen: Im Umkreis stehen Hubschrauber bereit. » mehr

Nach dem Inferno ist der Turm eine ausgebrannte Ruine.

17.04.2019

Kulmbach

Turm wird zur qualmenden Fackel

Erst ein massiver Lösch- angriff mit 28 000 Litern Wasser pro Minute dämmt die Flammen ein. Der Brand ist zehn Jahre her. » mehr

Der neu gewählte Vorstand der DLRG Selb (von links): Heike Rummel, Verena Schmidling, Sarah Volkmann, Heike Gräßel, Adrian Rummel, Yannick Sonntag, Doris Walter, Stefanie Gräßel, Melanie Kapfer und Dr. Tobias Uhing Foto: pr.

17.04.2019

Selb

Melanie Kapfer bleibt DLRG-Vorsitzende

Die Retter sprechen ihrer Führungsspitze das Vertrauen aus. » mehr

Erste Hilfsgüter in Venezuela

17.04.2019

Brennpunkte

Rotes Kreuz verteilt erste Hilfsgüter in Venezuela

Im einst reichen Venezuela fehlt es am Nötigsten. Jetzt schafft das Rote Kreuz zumindest Trinkwasser und Medikamente in den Krisenstaat. In den politischen Konflikt zwischen Maduro und Guaidó will sic... » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

Rotes Kreuz verteilt erste Hilfsgüter in Venezuela

Nach wochenlangem Ringen um humanitäre Unterstützung für Venezuela hat das Rote Kreuz dort nun erste Hilfsgüter verteilt. Mitarbeiter der Hilfsorganisation brachten Trinkwasser und Tabletten zur Wasse... » mehr

16.04.2019

Schlaglichter

Rotes Kreuz entsendet erste Hilfsgüter nach Venezuela

Erste Hilfsgüter des Roten Kreuzes sind in Venezuela eingetroffen. Ein Flugzeug mit Medikamenten und Stromgeneratoren an Bord landete auf dem Flughafen von Caracas, teilte das Rote Kreuz über Twitter ... » mehr

15.04.2019

Schlaglichter

Rotes Kreuz meldet Entführung in Syrien nach fünf Jahren

Das Rote Kreuz hat sich zu einer bisher unter Verschluss gehaltenen Entführung einer Mitarbeiterin in Syrien geäußert. Die neuseeländische Krankenschwester sei bereits am 13. Oktober 2013 gemeinsam mi... » mehr

13.04.2019

Schlaglichter

Rotes Kreuz bringt Hilfsgüter in Ostukraine

Das Internationale Rote Kreuz hat knapp 73 Tonnen Hilfsgüter für Menschen in den Separatistengebieten im Osten der Ukraine gebracht. Darunter seien Hygienesets und Baumaterialien gewesen, teilte der u... » mehr

In der Kleiderkammer in Helmbrechts gaben viele Leute - wie hier links im Bild Christa Mai - ihre gebrauchte Kleidung bei den Helferinnen Sonja Neumann (Mitte) und Gerlinde Groh ab. Foto: Archiv/Katharina Hübner, Ertel

12.04.2019

Münchberg

Die Kleiderkammer hat ausgedient

Drei Jahre lang konnten Bedürftige in der Kleiderkammer in Helmbrechts einkaufen. In wenigen Wochen wird sie schließen. Dafür gibt es viele Gründe. » mehr

Die neu formierte Ortsgruppe Marktredwitz von Amnesty International mit Urs Fiechtner (von links): Anita Berek, Vorsitzende Christine Eisa, Ibrahim Zengin, Urs Fiechtner, Klaus Haussel, Christl Götz, Henriette Ernstberger, Gabi Kollaschinski und der zweite Bürgermeister Horst Geißel. Foto: Uschi Geiger

12.04.2019

Marktredwitz

Die Freiheit stirbt leise

Urs Fiechtner, Autor und Menschenrechtsaktivist, spricht in Marktredwitz über den Verfall der Werte. Er fordert Engagement, egal, wo und wie. » mehr

Die drei Siegerteams mit (von rechts): Direktor der Musischen Realschule, Gerd Riedl, dem Orga-Team Andrea Popp und Rainer Nicklas, Bürgermeister Frank Stumpf und dem Ministerialbeauftragen Johannes Koller.

11.04.2019

Naila

Schulsanitäter messen sich

Die Ersthelfer der oberfränkischen Realschulen treten in Naila gegeneinander an. Dabei üben sie auch gleich für den Ernstfall. » mehr

Erste Hilfe

04.04.2019

Gesundheit

Bei Erster Hilfe aufs Alter der Person achten

Niemand rechnet damit, doch passieren kann es jedem: Ein Notfall tritt ein, und man muss Erste Hilfe leisten. Was ist dann zu unternehmen? Bei Erwachsenen hilft eine Faustregel, bei Kindern Feingefühl... » mehr

Freude über Hilfe trotz Spendenknick

02.04.2019

Hof

Freude über Hilfe trotz Spendenknick

Die Spendeneingänge von "Hilfe für Nachbarn" sind im Vergleich zum Vorjahr rückläufig. Vereinschef Andreas Pöhlmann sieht den Hauptgrund in fehlenden Sondereffekten. » mehr

30.03.2019

Schlaglichter

Rotes Kreuz will Hilfslieferungen nach Venezuela bringen

Angesichts der schweren politischen und wirtschaftlichen Krise in Venezuela will das Rote Kreuz Hilfslieferungen in das Land bringen. «Wir werden dabei helfen, die Güter ins Land zu bringen, aber unse... » mehr

Überlebende

25.03.2019

Brennpunkte

Nach Zyklon: Helfer warnen in Mosambik vor Krankheiten

Babys sterben im Krankenhaus, weil der Strom ausfällt. Es drohen schwere Epidemien. Das berichten Helfer aus dem Katastrophengebiet in Mosambik. Jetzt will auch das US-Militär helfen. » mehr

Rettungshubschrauber

25.03.2019

Brennpunkte

Experten untersuchen Kreuzfahrtdrama an Norwegens Küste

Wie können mehrere Schiffsmotoren gleichzeitig ihren Dienst versagen? Die Polizei und andere Behörden suchen an Bord des havarierten Schiffes Antworten darauf, was genau vor der norwegischen Westküste... » mehr

In Sicherheit

24.03.2019

Topthemen

In Seenot geratenes Kreuzfahrtschiff in Hafen angekommen

Es ist ein Alptraum auf See: Ein Kreuzfahrtschiff bekommt während eines Sturms vor einer gefährlichen Küste Norwegens Antriebsprobleme. Mehr als 1000 Menschen verbringen eine unruhige Nacht auf dem Wa... » mehr

Kreuzfahrtschiff in Seenot

23.03.2019

Brennpunkte

Kreuzfahrtschiff mit 1300 Passagieren in Seenot

Ein Kreuzfahrtschiff hat während eines Sturms in einem gefährlichen Küstenabschnitt Probleme mit seinem Antrieb. An Bord: knapp 1300 Menschen. Einer nach dem anderen wird per Hubschrauber vom Schiff g... » mehr

Überschwemmte Landschaft in Mosambik

23.03.2019

Brennpunkte

Zahl der «Idai»-Todesopfer übersteigt 600

Mehr als eine Woche nach Zyklon «Idai» haben Nothelfer die Lage noch nicht im Griff. Das schiere Ausmaß der Katastrophe überwältigt sie. Jetzt rollt mehr Hilfe an. Das THW sorgt für Trinkwasser. » mehr

Nach Wirbelsturm «Idai»

21.03.2019

Brennpunkte

Nach Zyklon «Idai» brauchen Hunderttausende humanitäre Hilfe

Ein Gebiet größer als das Saarland ist Helfern zufolge in Mosambik unter Wasser. Tausende warten auf Rettung oder sind obdachlos. Das ganze Ausmaß des Zyklons im südlichen Afrika ist noch nicht bekann... » mehr

Rettungsfahrzeug im Einsatz

21.03.2019

Wirtschaft

EuGH stärkt Rolle von DRK und Co. bei Notfalltransporten

Die Luxemburger Richter sehen die Betreuung und Versorgung von Notfallpatienten im Rettungswagen als Gefahrenabwehr. Deshalb könnten solche Aufträge nach dem EU-Recht auch ohne öffentliche Ausschreibu... » mehr

Beira

20.03.2019

Brennpunkte

Helfer warnen: Mosambik vor noch schlimmeren Überflutungen

In Mosambik sprechen Helfer wegen massiver Überschwemmungen schon jetzt von einer «Insellandschaft». Zahlreiche Orte sind von der Außenwelt abgeschnitten. Und es regnet weiter. Experten warnen bereits... » mehr

Andreas Holleyn und Inge Hechtfischer (vorne) sind "Ehrenamtliche des Jahres". Ihnen gratulierten (hinten von links) Horst Martini, Gerald Schade, Bernd Weinmeyer, Gerald Bauer und Uwe Götz. Foto: Michael Meier

19.03.2019

Fichtelgebirge

Zwei Helfer packen richtig an

Der Kreisjugendring sagt Danke zu Andreas Holleyn und Inge Hechtfischer. Die beiden Ehrenamtlichen sorgen für Gesundheit, Zucht und Ordnung. » mehr

Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello (Zweite von links) zeichnete Rosemarie Tretter, Birgitt Achtziger, Herbert Stadermann, Margot Lang, Gerhard Baumgartl und Irma Bauer (von links) für ihre langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten für das Bayerische Rote Kreuz aus. Foto: Christopher Michael

19.03.2019

Arzberg

Rot-Kreuz-Helfer feiern 240 Ehrenjahre

Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello ehrt sechs Mitglieder der BRK-Bereitschaft Schwarzenhammer-Thierstein für ihre Dienste. Sie lobt auch das Engagement bei den Blutspenden. » mehr

Zyklon in Mosambik

19.03.2019

Brennpunkte

Überschwemmungen in Mosambik - «Binnenmeere» entstanden

Das Ausmaß der Katastrophe in Mosambik ist immer noch nicht absehbar. Experten warnen angesichts steigender Flusspegel, dass sich die Lage weiter zuspitzt. Hilfsorganisationen wollen ihre Einsätze aus... » mehr

Zyklon in Mosambik

18.03.2019

Brennpunkte

Bis zu 1000 Tote durch Wirbelsturm in Mosambik befürchtet

Weite Landesteile in Mosambik sind überflutet. Eine Großstadt ist seit Tagen ohne Strom und von der Außenwelt abgeschnitten. Helfer schlagen nach dem tropischen Wirbelsturm «Idai» Alarm. Und der Präsi... » mehr

BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Ulbrich mit den Helferinnen und Helfern des BRK-Sozialdienstes, die auch bei den Blutspendeterminen die Betreuung der Spender übernehmen. Foto: Herbert Scharf

15.03.2019

Marktredwitz

Blutspende ab sofort im BRK-Haus

Das Rote Kreuz zieht mit den Terminen von der Mittelschule ins Industriegebiet. Im Landkreis gibt es mehr als 4100 Spender. » mehr

MS «Viola»

15.03.2019

Reisetourismus

Barrierefreier Flusskreuzer und neue Luxusliner angekündigt

Phoenix Reisen bietet ab Mai Rhein-Kreuzfahrten auf der MS «Viola» an. Das Besondere an dem Schiff: Es ist auf Rollstuhlfahrer eingestellt. Schiffe der Extra-Klasse hat MSC Cruises in Auftrag gegeben.... » mehr

Hochkarätige Auszeichnungen gab es auch für Gerhard Spindler, Frank Wilzok, Herbert Mädl und Franz Zimmer. Unser Bild zeigt (von links) BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold, Gerhard Spindler, Oberbürgermeister Henry Schramm, Bürgermeister Frank Wilzok, Dr. Herbert Mädl, Franz Zimmer, Landrat Klaus Peter Söllner und Hans-Jürgen Sack von der Kreiswasserwacht des Roten Kreuzes.

13.03.2019

Kulmbach

Vorbilder für die ganze Gesellschaft

Fünf verdiente Bürger haben bei einer Feierstunde im Landratsamt hohe Auszeichnungen erhalten. Die Trebgasterin Karin Schulz wurde mit einem Orden ausgezeichnet. » mehr

Dicke Rauchschwaden drangen in der Nacht zum Dienstag aus einer Produktionshalle der Firma H. C. Starck Ceramics in Selb. 120 Feuerwehrleute aus dem ganzen Landkreis hatten den Brand eines Staubfilters dann aber relativ schnell unter Kontrolle. Fotos: Feuerwehr Selb

12.03.2019

Selb

Großeinsatz bei H. C. Starck

Der Staubfilter der Abluftreinigung einer Produktionshalle gerät in der Nacht zum Dienstag in Brand. 120 Feuerwehrleute aus dem ganzen Landkreis sind im Einsatz. » mehr

Jeden Donnerstag treffen sich auf dem Gelände des Technischen Hilfswerks in Selb ehrenamtliche Helfer, um gemeinsam die wichtigsten Handgriffe zu üben - zum Beispiel, wie man den Greifzug richtig bedient, um schwere Lasten abzutransportieren.	Fotos: Florian Miedl

11.03.2019

Selb

Das "Blaue Virus" ist ansteckend

Beim THW tun zahlreiche Ehrenamtliche Dienst zum Wohl ihrer Mitmenschen. Die Selber Helfer rücken auch zu Einsätzen in der Ferne aus. » mehr

Stefan Boese Markus Gold

12.03.2019

Hof

ZRF Hochfranken ab April unter neuer Regie

Nach zehn Jahren hat Geschäftsleiter Markus Gold sein Amt nieder- gelegt. Nachfolger ist Stefan Boese. » mehr

Aktualisiert am 11.03.2019

KigaKids! Artikel

Erste Hilfe für Kiga!-Kids

Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein. Die Vorschüler des Münchberger Humboldt-Kindergartens wissen nun, wie sie sich in Notfällen verhalten müssen. » mehr

Die Führungskräfte der Selber Feuerwehr und des Landkreises zusammen mit den geehrten und beförderten Mitgliedern und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (rechts im Bild). Foto: Silke Meier

10.03.2019

Selb

Dickes Lob für professionelle Arbeit

Die Mitglieder der Selber Feuerwehr leisten im vergangenen Jahr über 6000 Stunden. Dafür dankt Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. » mehr

Gleich mehrere Blutspender aus dem Landkreis Kulmbach haben eine Auszeichnung für 125 beziehungsweise 150 Spenden entgegengenommen.	Fotos: Werner Reißaus

06.03.2019

Kulmbach

Lebensretter gesucht

Der BRK-Kreisverband zeichnet treue Blutspender aus. Mit einer Blutspende kann bis zu drei kranken oder verletzten Menschen geholfen werden. » mehr

Drei der sechs Geehrten waren auf der Versammlung anwesend (von links): Bereitschaftsleiter Philipp Jahreis, Kreisgeschäftsführer Thomas Ulbrich, stellvertretender Bereitschaftsleiter Maximilian Wunderlich (fünf Jahre), Werner Hörl (60 Jahre), Markus Hilpert (fünf Jahre) und Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello. Foto: pr.

27.02.2019

Wunsiedel

Bereitschaft sieht sich gut gerüstet

Die Weißenstädter BRKler leisten viele tausend Stunden Dienst. Bei der großen Katastrophenschutzübung zeigen sie ihr Können. » mehr

Rund 750 000 Euro Schaden, 250 Einsatzkräfte vor Ort und eine schlaflose Nacht: Der Brand des Sägewerks am Rehauer Burgplatz stellte die Feuerwehren vor eine große Herausforderung. Foto: Feuerwehr

26.02.2019

Rehau

Koordiniertes Inferno

Der Großbrand in der Rehauer Innenstadt im September war einer der größten Einsätze für die Feuerwehr seit Langem. Im Anschluss stand eine Manöverkritik an. » mehr

Dienstwohnungen des DRK

26.02.2019

Bauen & Wohnen

Kehrt die Idee der Betriebswohnung zurück?

Es mangelt an Fachkräften - und vielerorts auch an bezahlbaren Wohnungen. Um neue Mitarbeiter zu locken, haben manche Firmen nun eine alte Idee wiederentdeckt: Sie vermieten Wohnungen zu günstigen Kon... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".