Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

RWE POWER AG

Hambacher Forst

09.10.2018

Hintergründe

Schwere Zeiten für RWE: Der Rodungsstopp und die Folgen

Es geht um die Umwelt und um viel Geld. Im Ringen um den Hambacher Forst haben Naturschützer RWE eine empfindliche Schlappe beigebracht. Der Energieriese rechnet mit erheblichen finanziellen Folgen. » mehr

Hambacher Forst

29.09.2018

Brennpunkte

Räumung des Hambacher Forsts: Polizei spricht von «Endspurt»

Der Tagebau Hambach ist riesig, der dazugehörige Wald nur noch relativ klein - und wird bald wohl ganz verschwinden. Umweltschützer machen zwar mobil, aber RWE will die Rodung durchziehen. » mehr

29.09.2018

Schlaglichter

RWE schließt Kompromiss im Streit um Hambacher Forst aus

Im Ringen um die Zukunft des Hambacher Forsts sieht der Energiekonzern RWE keine Spielräume für einen Kompromiss mit Umweltschützern und Braunkohlegegnern. «Es gibt keine Chance, den Wald stehen zu la... » mehr

Hambacher Forst

19.09.2018

Brennpunkte

Journalist stürzt im Hambacher Forst von Brücke und stirbt

Seit knapp einer Woche räumt die Polizei im Hambacher Forst Baumhäuser. Am Mittwoch stürzt ein Journalist in die Tiefe und stirbt. Die Landesregierung setzt die Aktion vorerst aus. » mehr

Räumpanzer und Wasserwerfer

14.09.2018

Brennpunkte

Hambacher Forst: Polizei räumt weiter

Im Hambacher Forst macht die Polizei mit der Räumung der Baumhäuser weiter. Der Protest dagegen erreichte am Freitag Berlin. Dort entzweit das umstrittene Vorgehen gegen die Waldbesetzer zudem die Koh... » mehr

Polizei

13.09.2018

Brennpunkte

Hambacher Forst: Massiver Einsatz gegen Braunkohlegegner

Die Baumhäuser im Hambacher Forst sind längst ein Symbol des Widerstands gegen die Braunkohle. Jetzt lassen die Behörden sie räumen. Die Aktivisten kündigen Aktionen «massenhaften zivilen Ungehorsams»... » mehr

Räumung

05.09.2018

Brennpunkte

Großer Polizeieinsatz im Hambacher Forst

Mit großem Aufgebot rückt die Polizei in Teile des Hambacher Forstes vor, damit der RWE-Konzern Wegsperren wegschaffen kann. Der Streit um das Symbol des Widerstands gegen die Braunkohle geht weiter. » mehr

fpmhz_clement_010808

01.08.2008

Münchberg

„Rausschmiss“ ist manch einem zu hart

Münchberg/Helmbrechts/Gefrees – Die nordrhein-westfälische SPD hat den Parteiausschluss des früheren Bundeswirtschaftsministers Wolfgang Clement beschlossen. » mehr

Wolfgang Clement

22.01.2008

Meinungen

Immer Krach mit den Linken

Als „Super-Minister“ musste Wolfgang Clement im November 2005 seinen Hut nehmen, weil ausgerechnet in der Großen Koalition kein Platz für ihn war. Nun könnte ihm ein unrühmlicher Abgang aus seiner Par... » mehr

^