Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeStromtrasse durch die RegionBlitzerwarnerVER Selb

SPD-LANDTAGSFRAKTION

SPD-Chefin Saskia Esken kam zum Antrittsbesuch. Foto: Lino Mirgeler/dpa

14.01.2020

Oberfranken

Solidaritätsbekundungen von der Parteispitze

Die neue SPD-Chefin stellt sich ihren bayerischen Genossen vor. Dort tritt sie für ihr Steckenpferd - die Digitalisierung - ein und teilt gegen die CSU aus. » mehr

Saskia Esken, Bundesvorsitzende der SPD

14.01.2020

Region

Esken Hauptrednerin beim SPD-Aschermittwoch

Die neue SPD-Bundesvorsitzende Saskia Esken wird in diesem Jahr die Hauptrede beim politischen Aschermittwoch ihrer Partei in Vilshofen halten. Sie wolle die «notwendigen Botschaften» ein Stück humorv... » mehr

Saskia Esken, Bundesvorsitzende der SPD

14.01.2020

Bayern

Esken: Glaubwürdigkeit der SPD zurückzuerobern, braucht Zeit

Die SPD in Bayern kämpft seit langem ums politische Überleben, liegt in Umfragen konstant bei unter zehn Prozent. Die Bundesvorsitzende sieht ihre Partei nun inhaltlich auf Kurs - mahnt aber zu Geduld... » mehr

Dass heute noch sieben Landkreise in Bayern ohne einen ÖPNV-Anschluss sind, bezeichnete der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Horst Arnold (links), als eine Schande. In der Mitte SPD-Landratskandidatin Theresa Weith und daneben SPD-Kreisvorsitzende Inge Aures, die Horst Arnold eine "Stärkung" mit auf den Weg gab. Foto: Werner Reißaus

06.01.2020

Kulmbach

SPD sieht sich als soziales Gewissen

Der Vorsitzende der Landtagsfraktion, Horst Arnold, spricht beim Dreikönigstreffen in Neuenmarkt. Empört zeigt er sich über Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer. » mehr

04.01.2020

Schlaglichter

Früherer NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider gestorben

Der frühere nordrhein-westfälische Arbeitsminister Guntram Schneider ist im Alter von 68 Jahren gestorben. Das bestätigte ein Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Zum genauen Todestag konnte er zunächst... » mehr

12.12.2019

Kulmbach

Rund 16,5 Millionen Euro fließen in den Landkreis

Landtagsabgeordnete Inge Aures: "Gute Nachrichten für den Landkreis Kulmbach durch ein Plus bei den Schlüsselzuweisungen im Jahr 2020. » mehr

Erst muss man einen breiten und tiefen Spalt überwinden, dann geht es steil nach oben. Vor allem für Senioren ist das Einsteigen in die Neigetechnikzüge am Hofer Hauptbahnhof beschwerlich.	Fotos: Werner Rost

10.12.2019

Hof

Datenschutz bremst die ÖPNV-Planer

Bürger aus der Region diskutieren mit Experten über die Probleme des Nahverkehrs. Beim Thema Verkehrsverbund gehen die Meinungen weit auseinander. » mehr

Mauerfall: Sinnsuche im neuen System

11.11.2019

Hof

Mauerfall: Sinnsuche im neuen System

Die DDR bot Sicherheit, die BRD Möglichkeiten. In einem Vortrag in Hof spricht Frank Richter, Bürgerrechtler, auch über die Suche nach Orientierung. » mehr

Geywitz und Scholz

06.11.2019

Brennpunkte

Prominente Unterstützer für Scholz/Geywitz bei SPD-Chefsuche

Scholz/Geywitz oder Walter-Borjans/Esken? Mit offiziellen Wahlempfehlungen hält sich die SPD bei ihrer Chefsuche zurück - doch begründen namhafte Parteimitglieder, warum sie wem ihre Stimme geben. » mehr

Bezirksparteitag der Freien Demokraten auf der Plassenburg: Unser Bild zeigt (von links) stellvertretenden Bezirksvorsitzenden Markus Latta, Landtagsabgeordneten Sebastian Körber, Bundestagsabgeordneten Thomas Hacker, Landtagsabgeordneten und Fraktionsvorsitzenden Martin Hagen, Oberbürgermeister und Bezirkstagspräsident Henry Schramm, stellvertretende Bezirksvorsitzende Luisa Funke-Barjak und Bezirksvorsitzenden Thomas Nagel. Foto: Rei.

28.10.2019

Kulmbach

Bezirks-FDP steht zu den Bauern

Die Liberalen befassen sich bei ihrem Bezirksparteitag mit der Landwirtschaftspolitik und der Mobilität im ländlichen Raum. Stolz sind sie auf den Wiedereinzug in den Landtag. » mehr

NordLB

04.04.2019

Wirtschaft

NordLB 2018 mit Milliarden-Verlust

Die NordLB war 2018 in allen Geschäftsbereichen profitabel - mit Ausnahme des Schiffsbereichs. Der hat ihr einen Milliardenverlust beschert, weil die Bank mit hohen Rückstellungen Vorsorge gegen Ausfä... » mehr

19.03.2019

Schlaglichter

Hessens SPD-Chef Schäfer-Gümbel will Spitzenämter abgeben

Die Rückzugsankündigung kommt wenige Monate nach der erneuten Wahlniederlage der Hessen-SPD: Der hessische SPD-Landtagsfraktionschef und Parteivorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel will sich aus der Pol... » mehr

Thorsten Schäfer-Gümbel

19.03.2019

Brennpunkte

Hessens SPD-Chef Schäfer-Gümbel zieht sich zurück

Künftig will er Entwicklungshilfe statt Landespolitik machen: Hessens SPD-Chef Schäfer-Gümbel steigt aus der Politik aus. Die SPD muss nun seine Nachfolge klären. » mehr

39 Millionen Euro fließen in Landkreis

14.02.2019

Fichtelgebirge

39 Millionen Euro fließen in Landkreis

Der Freistaat gibt die Schlüsselzuweisungen bekannt. Der Landkreis bekommt mehr, die Kommunen insgesamt weniger als im Vorjahr. » mehr

10.02.2019

Oberfranken

SPD will mehr Geld für die Feuerwehren

Nach Ansicht der Partei hält die Staatsregierung mehrere Millionen Euro zurück. Das passiere bereits seit mehreren Jahren. » mehr

Rentenbescheid

05.02.2019

Deutschland & Welt

Heils Grundrente wird ein Fall für den Koalitionsausschuss

Eine Grundrente ist im schwarz-roten Koalitionsvertrag längst vereinbart, doch die konkrete Umsetzung entzweit die Bündnispartner. Deshalb sind jetzt die Spitzen von CDU, CSU und SPD am Zug. » mehr

Rentnerin

05.02.2019

Deutschland & Welt

Knatsch ums Geld: Koalition von Milliardenloch kalt erwischt

Die große Koalition hat ein teures Projekt nach dem anderen auf den Weg gebracht, nun schwächelt die Konjunktur. Das bedeutet: weniger Steuereinnahmen. Besonders einen Bereich kann das hart treffen. » mehr

29.01.2019

Oberfranken

Jeder siebte Lkw-Fahrer unter Alkohol

Eine Kontrolle auf hessischen Autobahnparkplätzen bringt ein erschreckendes Ergebnis. Die SPD verlangt Kontrollen auch in Bayern. » mehr

Dieter Darkow

27.01.2019

Region

Dieter Darkow führt 60plus-Gruppe der SPD

Die Arbeitsgemeinschaft baut ihren Vorstand um. Sie will Seniorenarbeit als Pflichtaufgabe von Kommunen verankert sehen. » mehr

Ulrich Khuon

14.01.2019

Deutschland & Welt

Theater wehren sich gegen Angriffe

Rund 500 Kulturinstitutionen in Deutschland haben sich inzwischen dem Bündnis «Die Vielen» angeschlossen. Sie werben für eine offene Gesellschaft ohne Ausgrenzung. Künstler beklagen, dass sie zunehmen... » mehr

Hofer SPD will Nahles’ Kopf

23.11.2018

Region

Adelt fordert mehr Freiheit für Kommunen

In seiner neuen Eigenschaft als kommunalpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion fordert der Hofer Landtagsabgeordnete Klaus Adelt mehr Freiheit für Städte und Gemeinden. » mehr

Für Wohn- und Gewerbegebiete werden in Bayern jeden Tag fast zwölf Hektar Fläche verbraucht. Foto: Peter Kneffel/dpa

16.11.2018

Oberfranken

Jeden Tag verschwinden zwölf Hektar freier Flächen

In Bayern hat der Flächenverbrauch wieder deutlich zugenommen. Der Schwerpunkt liegt auf Wohnungen und Gewerbegebieten. Kritik kommt vom Bund Naturschutz. » mehr

Für Wohn- und Gewerbegebiete werden in Bayern jeden Tag fast zwölf Hektar Fläche verbraucht. Foto: Peter Kneffel/dpa

15.11.2018

Oberfranken

Jeden Tag verschwinden zwölf Hektar freier Flächen

In Bayern hat der Flächenverbrauch wieder deutlich zugenommen. Der Schwerpunkt liegt auf Wohnungen und Gewerbegebieten. Kritik kommt vom Bund Naturschutz. » mehr

Vergewaltigung in Freiburg

02.11.2018

Deutschland & Welt

Hauptverdächtiger im Freiburger Fall gilt als Intensivtäter

Nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg ist die Polizei in Erklärungsnot. Hauptbeschuldigter ist ein Mann, der als Intensivtäter galt und gegen den ein Haftbefehl aus... » mehr

20.09.2018

Deutschland & Welt

Fall Maaßen: Kohnen bleibt vor Treffen mit Nahles hart

Bayerns SPD-Landeschefin Natascha Kohnen bleibt ungeachtet aller Erklärungen von SPD-Chefin Andrea Nahles bei ihrer harschen Kritik an der Beförderung von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen ... » mehr

Sonne scheint durch die Blätter von Bäumen

19.08.2018

Fichtelgebirge

SPD schwer enttäuscht

Das Kompetenzzentrum Wald und Holz kommt nicht ins Fichtelgebirge. Die Sozialdemokraten geben auch der örtlichen CSU eine Mitschuld. » mehr

Akuten Handlungsbedarf in Sachen Sanierung sieht Himmelkrons Bürgermeister Gerhard Schneider, aber es fehlt das Geld dafür. In unserem Bild weist Bademeister Jens Allstädt auf die Rissebildungen am Beckenrand hin. Foto: Werner Reißaus

05.06.2018

Region

Das lange Warten auf Zuschüsse

Im Landkreis Kulmbach gibt es in vier Freibädern Sanierungsbedarf. Doch die Gemeinden können die Kosten nicht allein stemmen. Das größte Projekt plant Stadtsteinach. » mehr

Über den Ausbau digitaler Netze in Oberfranken diskutierten im Kaisersaal von Kloster Banz Dr. Andreas Engel, VBW-Bezirksvorstandsmitglied, Klaus Adelt, Landtagsabgeordneter, Dr. Annette Schumacher, Vertreterin des Breitbandbüros des Bundes, Christopher Michael, Wirtschaftsredakteur von Frankenpost und Neue Presse sowie Moderator der Podiumsdiskussion, Uwe Meyer, Geschäftsführer von SÜC/Dacor, Stefan Frühbeißer, Bürgermeister von Pottenstein, und Hanno Kempermann, Leiter Branchen und Regionen bei IW Consult (von links). Foto: Mathias Mathes

22.05.2018

FP/NP

Digitalisierung als Chance für die Region

Oberfranken ist bei der Versorgung mit schnellem Internet gut dabei. Doch die Wirtschaft warnt: Ausruhen darf man sich nicht. Vor allem der Mobilfunk müsse besser werden. » mehr

15.05.2018

Fichtelgebirge

Über acht Millionen Euro fließen in den Landkreis

Der Freistaat unterstützt Hochbaumaßnahmen in den Kommunen und im Landkreis selbst. Davon profitieren Schulen und Kindertagesstätten. » mehr

Jeden dritten Tag kam es im vergangenen Jahr zu einem tödlichen Motorradunfall. Foto: Luca Frauenknecht/Jürgen Masching/dpa

11.05.2018

Oberfranken

Alle 58 Minuten kracht es

Die einen fasziniert es, die anderen fürchten es: Motorradfahren. Auf Bayerns Straßen leben Biker aber oft gefährlich. » mehr

Wenn Kinder im Schwimmbad in Not geraten, kommt oft jeder Rettungsring zu spät. Foto: Ole Spata/dpa-Zentralbild/dpa

09.05.2018

Region

Viele haben einfach kein Interesse am Schwimmen

Baufällige Bäder sind nur ein Faktor für eine bedenkliche Entwicklung: Jedes zweite Kind kann nicht schwimmen. Klaus Adelt möchte diesen Trend stoppen. » mehr

04.05.2018

Region

Diskussion um die Schwimmbad-Misere

Klaus Adelt lädt für Dienstag nach Schwarzenbach ein. Mit dabei ist der sportpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. » mehr

Landtagsfraktionsvorsitzender Markus Rinderspacher fordert dazu auf, mehr Demokratie zu wagen. Foto: Rainer Pohl

17.04.2018

Fichtelgebirge

Sozialdemokraten wollen mehr Demokratie wagen

Zum 100. Jubiläum der Volksherrschaft fordern die Parteimitglieder einen gesetzlichen Feiertag. Markus Rinderspacher beleuchtet die Problematik von Scheindemokraten. » mehr

Viele Aufgaben, zu wenig Beamte

28.03.2018

Region

Viele Aufgaben, zu wenig Beamte

MdL Inge Aures kritisiert, dass der Polizei Personal fehle. Sprecher der Polizei und der Gewerkschaft schätzen die Lage weniger dramatisch ein: "Niemand muss Angst haben. » mehr

Der Selber SPD-Ortsvereinsvorsitzende Roland Graf hofft durch die Überführung der PIF in die Grenzpolizei auf personelle Verstärkung. Er befürchtet, dass die neuen Einsatzkräfte aus dem bestehenden Personal der bayerischen Polizei rekrutiert werden. Foto: dpa/Patrick Seeger

28.03.2018

Fichtelgebirge

SPD fordert dringend mehr Polizisten

Mit 1000 Beamten soll die neue Grenzpolizei ausgestattet werden. Ob auch die Inspektion Fahndung Selb von neuen Einsatzkräften profitiert, ist unklar. » mehr

Noch verhängt sind die Scheiben des syrischen Geschäfts im Markt. Bald soll es wieder eröffnet werden. Foto: Scharf

15.03.2018

Region

Festnahme nach Brandanschlag in Marktredwitz

Zwei Männer aus dem Irak stehen unter Verdacht, die Tat begangen zu haben. Dabei geht es um eine mögliche Anklage wegen versuchten Mordes. » mehr

09.03.2018

Oberfranken

Cannabis auf dem Schulhof - mehr Drogen an Bayerns Schulen

Die Zahl der Rauschgiftdelikte von Schülern steigt. In Oberfranken hat sie sich sogar verdoppelt. Die SPD fordert mehr Aufklärung. » mehr

Warten auf Einlass bei einem Rechtsrock-Konzert 2009 in Gera. Die rechte Musikszene hat sich längst in Thüringen eingerichtet. Foto: dpa/Archiv

07.03.2018

Oberfranken

Innenministerium: Drei Hofer Bands sind rechtsextrem

Fünf von zehn aktiven rechtsextremen Bands kommen aus Oberfranken - drei davon aus dem Raum Hof. Das geht aus einer Antwort des Innenministeriums hervor, die der Bayreuther SPD-Landtagsabgeordnete Dr.... » mehr

Dr. Christoph Rabenstein

16.02.2018

Region

Rabenstein glaubt nicht an Elektrifizierung

Der Bayreuther SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Christoph Rabenstein nimmt kein Blatt vor den Mund. » mehr

Rabenstein befürchtet rechtsextreme Tat

17.01.2018

Fichtelgebirge

Rabenstein befürchtet rechtsextreme Tat

Der Landtagsabgeordnete der SPD Aus Bayreuth warnt vor einer aktiven Rechtsextremen Szene in Hochfranken. Der Anschlag ruft bundesweit Menschen auf den Plan. » mehr

Ruf nach mehr Gesundheits-Prävention

10.01.2018

Oberfranken

Ruf nach mehr Gesundheits-Prävention

Arme Menschen sterben früher als Reiche. Die SPD wertet die neue Statistik als Fingerzeig an die Politik: Wer weniger Geld hat, ernährt sich falsch und raucht mehr als andere. » mehr

Eltern und Kind

10.01.2018

Oberfranken

Arme Bayern sterben früher, Münchner leben am längsten

Die Größe des Geldbeutels entscheidet nicht nur über Wohnung, Auto oder Urlaubsziel, sondern auch über den Zeitpunkt des Todes. Daher muss sich die Politik nach Ansicht der SPD mehr engagieren. » mehr

Abneigung gegen Islam bleibt Problem

19.11.2017

Oberfranken

Abneigung gegen Islam bleibt Problem

Vor einigen Jahren waren islamfeindliche Aktionen eine Ausnahme. Inzwischen werden sie in Statistiken erfasst. Diese Daten geben Grund zur Sorge. » mehr

Rund 55 000 Langzeitarbeitslose sind in Bayern registriert. Foto: Jens Büttner/dpa

09.11.2017

Oberfranken

Langzeitarbeitslose brauchen Förderung

Die Spezialistin der SPD-Landtagsfraktion für die Arbeitsmarktpolitik macht sich für mehr Nachhaltigkeit stark. Daran, so ihre Befürchtung, hat "Jamaika" aber kaum Interesse. » mehr

Die Zahl der Menschen, die auf Hartz IV angewiesen sind, ist auch in Kulmbach deutlich gesunken. Das erfuhren SPD-Politiker bei einem Besuch in der Behörde. Im Gespräch waren (von links): SPD-Ortsvereinsvorsitzender Ingo Lehmann, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Stadtrat Matthias Meußgeyer, Josef Kinscher und Norbert Halbhuber vom Jobcenter sowie die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Angelika Weikert sowie Helmut Schwenk vom Jobcenter. Foto: Melitta Burger

07.11.2017

Region

Weniger Geld, die gleichen Sorgen

Die gute Nachricht: Die Zahl der Hartz IV-Empfänger in Kulmbach ist so niedrig wie lang nicht mehr. Die schlechte: Für die Verbliebenen gibt es weniger Unterstützung. » mehr

Mit Bundesnadeln in Silber und Gold wurden diese Züchter bei der Kreisversammlung des Rassegeflügelzuchtverbandes ausgezeichnet. Im Bild (von links) Ehrenkreisvorsitzender Siegbert Zehe, Uwe Langhammer, Dietmar Haensel, Andreas Maier und Hansjürgen Grampp, zugleich auch Kreisvorsitzender der Rassegeflügelzüchter. Foto: Rei.

02.11.2017

Region

Geflügelzüchter hadern mit der Stallpflicht

Der Kulmbacher Kreisverband will, dass für die Hobbyzucht Ausnahmen gelten. Einen entsprechenden Vorstoß in Bayern hat aber die CSU abgeschmettert. » mehr

24.10.2017

Region

3,4 Millionen Euro fließen in den Landkreis

Kulmbach/München - In nahezu gleichlautenden Pressemitteilungen haben gestern am späten Nachmittag die Landtagsabgeordneten Martin Schöffel und Freiherr Ludwig von Lerchenfeld (beide CSU) sowie Landta... » mehr

18.10.2017

Region

Feuerwehr Hof ist beispielhaft

Der Landtagsabgeordnete Klaus Adelt fragt nach, ob es Handlungsbedarf gibt. Brandrat Faber hätte gern mehr Schulungsplätze. » mehr

18.10.2017

Region

Hochfliegende Pläne für das Forsthaus Langenau

Das denkmalgeschützte Haus soll eine Stätte für Umweltbildung werden. Ein neuer Verein hat erste Pläne erarbeitet. » mehr

Gibt es keine Schwimmbäder mehr, fällt auch der Schwimmunterricht aus.

13.10.2017

Fichtelgebirge

Aures fordert Hilfe für die Schwimmbäder

Im Landkreis gibt es einen riesigen Sanierungsbedarf. Abhilfe schaffen könnte nach Ansicht der Landtagsabgeordneten ein staatlicher Sonderfonds. » mehr

04.09.2017

Region

SPD von Antwort aus München enttäuscht

Das Umweltministerium sieht keine Fördermöglichkeiten für das Waldbad "Langer Teich". Den Standpunkt von Ministerin Scharf kritisieren die Stadträte der Sozialdemokraten. » mehr

Wichtige Informationen gab es beim Besuch des Selber Frauenhauses für (von links) Stadtrat Roland Graf, Bundestagskandidaten Jörg Nürnberger, Stadtratsfraktionsvorsitzenden Walter Wejmelka, Stadt- und Kreisrätin Heidrun Fichter, Landtagsabgeordnete Ruth Müller, Ludmilla Amann vom Frauenhaus und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures. Foto: pr.

31.07.2017

Region

Aures fordert mehr Geld für Frauenhäuser

In Selb machen sich SPD-Politiker ein Bild von der Lage. Bayernweit gebe es zu wenige Plätze, viele Schutzsuchende müssten abgewiesen werden, bemängelt die Delegation. » mehr

^