Topthemen: Arthurs Gesetz"Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

SPD-LANDTAGSFRAKTION

Dr. Christoph Rabenstein

16.02.2018

Kulmbach

Rabenstein glaubt nicht an Elektrifizierung

Der Bayreuther SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Christoph Rabenstein nimmt kein Blatt vor den Mund. » mehr

Rabenstein befürchtet rechtsextreme Tat

17.01.2018

Fichtelgebirge

Rabenstein befürchtet rechtsextreme Tat

Der Landtagsabgeordnete der SPD Aus Bayreuth warnt vor einer aktiven Rechtsextremen Szene in Hochfranken. Der Anschlag ruft bundesweit Menschen auf den Plan. » mehr

Ruf nach mehr Gesundheits-Prävention

10.01.2018

Oberfranken

Ruf nach mehr Gesundheits-Prävention

Arme Menschen sterben früher als Reiche. Die SPD wertet die neue Statistik als Fingerzeig an die Politik: Wer weniger Geld hat, ernährt sich falsch und raucht mehr als andere. » mehr

Eltern und Kind

10.01.2018

Oberfranken

Arme Bayern sterben früher, Münchner leben am längsten

Die Größe des Geldbeutels entscheidet nicht nur über Wohnung, Auto oder Urlaubsziel, sondern auch über den Zeitpunkt des Todes. Daher muss sich die Politik nach Ansicht der SPD mehr engagieren. » mehr

Abneigung gegen Islam bleibt Problem

19.11.2017

Oberfranken

Abneigung gegen Islam bleibt Problem

Vor einigen Jahren waren islamfeindliche Aktionen eine Ausnahme. Inzwischen werden sie in Statistiken erfasst. Diese Daten geben Grund zur Sorge. » mehr

Rund 55 000 Langzeitarbeitslose sind in Bayern registriert. Foto: Jens Büttner/dpa

09.11.2017

Oberfranken

Langzeitarbeitslose brauchen Förderung

Die Spezialistin der SPD-Landtagsfraktion für die Arbeitsmarktpolitik macht sich für mehr Nachhaltigkeit stark. Daran, so ihre Befürchtung, hat "Jamaika" aber kaum Interesse. » mehr

Die Zahl der Menschen, die auf Hartz IV angewiesen sind, ist auch in Kulmbach deutlich gesunken. Das erfuhren SPD-Politiker bei einem Besuch in der Behörde. Im Gespräch waren (von links): SPD-Ortsvereinsvorsitzender Ingo Lehmann, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Stadtrat Matthias Meußgeyer, Josef Kinscher und Norbert Halbhuber vom Jobcenter sowie die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Angelika Weikert sowie Helmut Schwenk vom Jobcenter. Foto: Melitta Burger

07.11.2017

Region

Weniger Geld, die gleichen Sorgen

Die gute Nachricht: Die Zahl der Hartz IV-Empfänger in Kulmbach ist so niedrig wie lang nicht mehr. Die schlechte: Für die Verbliebenen gibt es weniger Unterstützung. » mehr

Mit Bundesnadeln in Silber und Gold wurden diese Züchter bei der Kreisversammlung des Rassegeflügelzuchtverbandes ausgezeichnet. Im Bild (von links) Ehrenkreisvorsitzender Siegbert Zehe, Uwe Langhammer, Dietmar Haensel, Andreas Maier und Hansjürgen Grampp, zugleich auch Kreisvorsitzender der Rassegeflügelzüchter. Foto: Rei.

02.11.2017

Region

Geflügelzüchter hadern mit der Stallpflicht

Der Kulmbacher Kreisverband will, dass für die Hobbyzucht Ausnahmen gelten. Einen entsprechenden Vorstoß in Bayern hat aber die CSU abgeschmettert. » mehr

24.10.2017

Region

3,4 Millionen Euro fließen in den Landkreis

Kulmbach/München - In nahezu gleichlautenden Pressemitteilungen haben gestern am späten Nachmittag die Landtagsabgeordneten Martin Schöffel und Freiherr Ludwig von Lerchenfeld (beide CSU) sowie Landta... » mehr

18.10.2017

Region

Feuerwehr Hof ist beispielhaft

Der Landtagsabgeordnete Klaus Adelt fragt nach, ob es Handlungsbedarf gibt. Brandrat Faber hätte gern mehr Schulungsplätze. » mehr

18.10.2017

Region

Hochfliegende Pläne für das Forsthaus Langenau

Das denkmalgeschützte Haus soll eine Stätte für Umweltbildung werden. Ein neuer Verein hat erste Pläne erarbeitet. » mehr

Gibt es keine Schwimmbäder mehr, fällt auch der Schwimmunterricht aus.

13.10.2017

Fichtelgebirge

Aures fordert Hilfe für die Schwimmbäder

Im Landkreis gibt es einen riesigen Sanierungsbedarf. Abhilfe schaffen könnte nach Ansicht der Landtagsabgeordneten ein staatlicher Sonderfonds. » mehr

04.09.2017

Region

SPD von Antwort aus München enttäuscht

Das Umweltministerium sieht keine Fördermöglichkeiten für das Waldbad "Langer Teich". Den Standpunkt von Ministerin Scharf kritisieren die Stadträte der Sozialdemokraten. » mehr

Wichtige Informationen gab es beim Besuch des Selber Frauenhauses für (von links) Stadtrat Roland Graf, Bundestagskandidaten Jörg Nürnberger, Stadtratsfraktionsvorsitzenden Walter Wejmelka, Stadt- und Kreisrätin Heidrun Fichter, Landtagsabgeordnete Ruth Müller, Ludmilla Amann vom Frauenhaus und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures. Foto: pr.

31.07.2017

Region

Aures fordert mehr Geld für Frauenhäuser

In Selb machen sich SPD-Politiker ein Bild von der Lage. Bayernweit gebe es zu wenige Plätze, viele Schutzsuchende müssten abgewiesen werden, bemängelt die Delegation. » mehr

Diskutierten Ansätze für eine Sanierung des Freibades (von links): Bürgermeister Klaus Jaschke, der SPD-Bundestagskandidat Jörg Nürnberger, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures sowie die SPD-Stadträte Günter Kirsch, Sonja Schuster und Michael Rehwagen. Foto: pr.

28.07.2017

Region

SPD möchte nahezu energieautarkes Freibad

Für die Sanierung der Schönwalder Einrichtung gibt es viele Ideen. Nur die Finanzierung fehlt. Inge Aures und Jörg Nürnberger informieren sich. » mehr

Ein Geschenk für den SPD-Fraktionsvorsitzenden im bayerischen landtag (von links): SPD-Ortsvorsitzender Roland Graf, Markus Rinderspacher, Roland Schnei vom Förderverein Langer Teich, und der Kreisvorsitzende und Bundestagskandidat Jörg Nürnberger. Foto: Uwe von Dorn

27.07.2017

Region

"Rote Radler" im Waldbad

Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Markus Rinderspacher, besucht auf seiner Bayerntour den "Langen Teich". Er verspricht Hilfe im Ringen um eine Sanierung. » mehr

Im Frankenwald dominieren die Fichten - wie auch im Bayerischen Wald, wo es bereits einen Nationalpark gibt.	Foto: Frank Wunderatsch

18.07.2017

Region

SPD-Umweltexperte lehnt Nationalpark ab

Florian von Brunn hält den Frankenwald für ungeeignet: Dies betont er bei einer Diskussion in Steinbach vor mehr als 100 Besuchern. » mehr

Markus Rinderspacher, der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion (vorne, rechts), lässt sich vom Hohenberger Bürgermeister Jürgen Hoffmann das Yamakawa-Seniorenhaus zeigen. Foto: Gerd Pöhlmann

25.06.2017

Fichtelgebirge

Hohenberger Märchen mit Hilfe aus Japan

Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Markus Rinderspacher, informiert sich über das Yamakawa-Seniorenhaus. Er hält das Konzept für beispielgebend. » mehr

21.06.2017

Region

Experte hilft bei Kinderarzt-Suche

Im Raum Münchberg fehlt seit über zwei Jahren ein Mediziner. Nun berät die ein Fachmann vom Kommunalbüro die Stadt und empfiehlt Strategien. » mehr

Inge Aures

11.06.2017

Region

Inge Aures kämpft für mehr Personal

Tausende von Überstunden und viele freie Stellen: Nach einer Anfrage an das Innenministerium kommt MdL Inge Aures zu dem Schluss: Die Polizei braucht mehr Beamte. » mehr

Die freien Flächen hinter der Burg könnten zum Parkplatz werden, sagen Inge Aures und Reinhold Strobl von der SPD-Landtagsfraktion.

02.06.2017

Region

Neues Parkkonzept mit alten Plänen?

Nun beschäftigt sich auch der Landesdenkmalrat mit der Verkehrserschließung auf der Plassenburg. Zusätzliche Parkplätze rücken ein Stück näher. » mehr

Wer ohne Aufnahmeprüfung ins Gymnasium möchte, braucht gute Noten im Übertrittszeugnis.

02.05.2017

Umfrage

Übertrittszeugnis in der Kritik

Ob Bayerns Viertklässler im Herbst in die Hauptschule, Realschule oder auf ein Gymnasium gehen dürfen, hängt nach wie vor von Übertrittszeugnissen ab. Das will die bayerische SPD ändern: Statt Noten s... » mehr

03.04.2017

Region

Erst Integration, dann Abschiebung

Rund 100 Menschen kommen zum Ehrenamtsempfang für Flüchtlingshelfer der SPD-Landtagsfraktion. Adelt findet nachdenkliche Worte. » mehr

"Martin Schulz wird Kanzler": SPD-Fraktionsvorsitzender Markus Rinderspacher bei seiner Rede in Trieb.

06.03.2017

Oberfranken

Bayerische SPD feiert Schulz als "Viagra L"

Rinderspacher versprüht Optimismus bei der Sitzung der Landtagsfraktion in Trieb. Er sieht den SPD-Kandidaten als künftigen Kanzler. "Die Tage von Seehofer sind gezählt. » mehr

02.03.2017

FP

Haus der Kunst trennt sich von Scientology-Mitglied

Das Münchner Haus der Kunst hat sich von einem Mitarbeiter getrennt, der Mitglied in der umstrittenen Organisation Scientology ist. » mehr

Eine von über 650 Bushaltestellen im Landkreis ist diese in Selb. Foto: Miedl

28.02.2017

Fichtelgebirge

Verkehrs-Experten fordern mehr Geld für Bus & Co.

SPD-Politiker und Bürger diskutieren über Mobilität im ländlichen Raum. Kluge Lösungen sind gefragt. » mehr

27.02.2017

Region

Verkehrs-Experten fordern mehr Geld für Nahverkehr

SPD-Politiker und Bürger diskutieren über Mobilität im ländlichen Raum. Innovative Lösungen sind gefragt. » mehr

Interview: mit Landtagsabgeordnetem Klaus Adelt

23.02.2017

Region

"Da muss der Freistaat einspringen"

Auf dem flachen Land sind viele Orte mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer zu erreichen. Landtagsabgeordneter Klaus Adelt fordert einen Finanzausgleich für Linienbusse. » mehr

Inge Aures traf mit Frank-Walter Steinmeier zusammen, als sich dieser am Dienstag dieser Woche den bayerischen Wahlmännern und -frauen im bayerischen Landtag vorstellte. Foto: pr.

10.02.2017

Region

Inge Aures wählt Steinmeier

Wenn Frank-Walter Steinmeier am Sonntag in Berlin voraussichtlich zum künftigen Bundespräsidenten gewählt wird, ist die Kulmbacher Landtagsabgeordnete Inge Aures wieder als Wahlfrau dabei. » mehr

"Die Situation in Berlin ist euphorisch - in Bayern ist das leider noch nicht ganz so angekommen", sagt Martin Güll. Obwohl ein Anstieg der Beliebtheit der bayerischen Sozialdemokraten von 27 auf 34 Prozent natürlich durchaus zufrieden stellen können. Fotos: Thomas Neumann

05.02.2017

Region

Alles auf Schulz!

Die SPD setzt beim Neujahrsempfang voll auf den neuen Hoffnungsträger. Inhaltlich setzen die Genossen auf allen Ebenen andere Prioritäten, als man erwarten würde. » mehr

16.12.2016

Region

Mehr Geld für die Kommunen

Mehr als 30 Millionen Euro fließen aus Schlüsselzuweisungen in den Landkreis Kulmbach. 17,5 Millionen Euro erhalten die Gemeinden, 12,5 Millionen Euro gehen an den Landkreis. » mehr

Aktualisiert am 15.12.2016

Region

Klaus Adelt sichert Mohib T. Hilfe zu

München/Hof - Der Fall des 26-jährigen Mohib T. hat nun den bayerischen Landtag erreicht. » mehr

16.11.2016

Oberfranken

Tourismus in Oberfranken steuert auf Rekord zu

In keinem anderen Bezirk in Bayern wächst das Geschäft mit den Urlaubern so stark wie in Oberfranken. Möglich machen das vor allem die Gäste aus dem Inland. » mehr

Tourismus ohne Grenzen

16.11.2016

FP/NP

Tourismus ohne Grenzen

Regionale Gastronomie statt Döner-Stände und Fast-Food. Wer in Zukunft Touristen anlocken will, muss sich auf die eigenen Stärken konzentrieren. » mehr

Seit 25 Jahren ist das "Hof-Bad" bei Schwimmern beliebt - ob Profi- oder Hobbysportler. Unser Bild zeigt das jüngste "24-Stunden-Schwimmen". 	Foto: Michael Giegold

15.11.2016

Region

Chef schildert die eigenen Bäder als veraltet

Warum Freibad und Hofbad plötzlich als sanierungsbedürftig gelten? Die Stadtwerke selbst haben dies dem Innenministerium so mitgeteilt. » mehr

Interview: Sportbürgermeister Florian Strößner, SPD

14.11.2016

Region

"Über die Zukunft zu sprechen, halte ich für legitim"

Sportbürgermeister Florian Strößner steht hinter dem Antrag der SPD. Er will nicht spekulieren, sondern beraten und prüfen. » mehr

Gruppenbild mit Dame: Landtagsvizepräsidentin Inge Aures (Bildmitte) lud die Bürgermeister der Region zu einem Gedankenaustausch nach Großwendern ein. Der Einladung folgten die Bürgermeister Bernd Hofmann (Thiersheim), Torsten Gebhardt (Röslau), Harald Schlegel (Gefrees), Jürgen Hoffmann (Hohenberg), Jürgen Zinnert (Bad Berneck), Klaus Jaschke (Schönwald), Ulrich Pötzsch (Selb), Florian Leupold (Marktleuthen), Stefan Göcking (Arzberg) und Thomas Schobert (Thierstein). Foto: pr.

13.11.2016

Fichtelgebirge

Für Neid ist im Landkreis kein Platz

Die Bürgermeister aus der Region sprechen über Geld. Wie wichtig die Zuschüsse des Freistaats sind, unterstreicht dabei die Landtagsvize- präsidentin Inge Aures. » mehr

Bei der Eröffnung des Stadtsteinacher Freibades freute sich Roland Wolfrum auf die Saison. Jetzt muss der Bürgermeister prüfen, wie die Stadt die notwendigen Investitionen in die Freizeiteinrichtung stemmen kann. Foto: Archiv

07.11.2016

Region

Geldsorgen trüben den Badespaß

Stadtsteinach, Wirsberg, Himmelkron und Thurnau müssen dringend in ihre Schwimmbäder investieren. » mehr

28.10.2016

Region

Glücklich über Geldsegen

Allein der Landkreis Kulmbach bekommt zwei Millionen Euro Stabilisierungshilfen. Auch sieben Kommunen aus dem Kreis erhalten Unterstützung. » mehr

SPD will kostenlose Kitas für alle

20.10.2016

Region

SPD will kostenlose Kitas für alle

Landtagsvizepräsidentin Inge Aures sagt, jedes Kind hat das Recht auf kostenfreien Zugang zu frühkindlichen Bildungsangeboten. » mehr

Eine Offensive zur Stärkung der bäuerlichen Vermarktung fordert Inge Aures.

12.09.2016

Region

Aures will mehr Investitionen in der Direktvermarktung

Die Landtagsvizepräsidentin fordert mehr Investitionen in die Direktvermarktung von landwirtschaftlichen Produkten. » mehr

Nur die SPD-Landtagsfraktion durfte die Klinik betreten, die Presse musste draußen bleiben. Auf dem Bild (von links): die Abgeordneten Dr. Christoph Rabenstein und Inge Aures, der Bischofsgrüner Bürgermeister Stephan Unglaub, der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Markus Rinderspacher und der SPD-Fraktionssprecher im Bischofsgrüner Gemeinderat, Udo Herrmann. Foto: Matthias Bäumler

13.06.2016

Fichtelgebirge

SPD kämpft für Erhalt der Höhenklinik

Die Landtagsfraktion informiert sich vor Ort. Allerdings will die Leitung der Einrichtung keine Presse im Haus haben. » mehr

26.05.2016

Region

Die vermeintliche Diätpille

Darum ist Crystal Meth unter Frauen so beliebt. Die Gefahr, abhängig zu werden, werde unterschätzt, warnen Experten. » mehr

Die scheue Wicki (Bild) wurde vor elf Jahren mit vier Katzenwelpen in Fattigau gefunden. Seitdem lebt sie im Tierheim Pfaffengrün. Drei Welpen konnten vermittelt werden, ein Tier starb. Eine andere Katze lag in einem mit dicken Klebeband verschlossenen Karton an der Straße von Autengrün nach Fletschenreuth.

18.05.2016

Region

Wege, um das Leid der Katzen zu lindern

Tierfreunde, Politiker und Tierärzte sprechen in Hof über die Situation streunender Stubentiger. Sie fordern eine gesetzliche Regelung. » mehr

Eröffneten die Ausstellung im Egerer Rathaus: Egers Oberbürgermeister Petr Navratil (Dritter von links) sowie (rechts daneben) Albrecht Schläger, Bundesvorsitzender der Seliger-Gemeinde, Dr. Birgit Seelbinder, Präsidentin der Euregio Egrensis, Senator Miroslav Nenutil und stellvertretender Landrat Roland Schöffel.	Foto: Manfred Häcker

05.05.2016

Fichtelgebirge

In Wort und Bild gegen das Vergessen

Eine Ausstellung über sudetendeutsche Sozialdemokraten ist im Egerer Rathaus zu sehen. An der Eröffnung nehmen auch Gäste aus dem Fichtelgebirge teil. » mehr

26.04.2016

Oberfranken

SPD fordert mehr Geld und Engagement für Nordbayern

Generalabrechnung mit der Politik der Staatsregierung: Bayerns Sozialdemokraten verlangen 2,4 Milliarden Euro für strukturschwache Regionen. » mehr

"Söder ist der Zentralist Nummer eins": SPD-Landtagsfraktionschef Markus Rinderspacher (rechts) und Abgeordneter Klaus Adelt kritisierten beim Pressegespräch in Hof die Politik des bayerischen Heimatministers und die Strukturförderung "mit der Gießkanne". Foto: Werner Kube

26.04.2016

Oberfranken

Attacken auf die Strukturpolitik der CSU

Plädoyer für einen Entschuldungsfonds: Allein der Landkreis Wunsiedel und die Stadt Hof bräuchten 100 Millionen Euro, sagen die SPD-Politiker Adelt und Rinderspacher. » mehr

12.04.2016

Region

Zu wenig Polizisten im Dienst

Inge Aures hat beim Innenministerium nachgefragt und Zahlen erhalten, die sie für besorgniserregend hält. » mehr

Einen interessanten Meinungsaustausch führte Tschechiens Premierminister Bohuslav Sobotka (Zweiter von rechts) mit (von links) Albrecht Schläger, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Klaus Adelt und Jörg Nürnberger.

12.03.2016

Oberfranken

SPD im Gespräch mit Sobotka

Während seines Besuchs trifft Tschechiens Premierminister die oberfränkischen Genossen. Die Themen reichen von Elektrifizierung bis Crystal. » mehr

Der stellvertretende Wunsiedler SPD-Ortsvereinsvorsitzende Manfred Söllner (links) dankte dem Landtagsabgeordneten Klaus Adelt für seine Ausführungen.	Foto: pr.

07.03.2016

Fichtelgebirge

Neues Gesetz entlastet nur ein bisschen

Bei den gefürchteten Straßenausbaubeiträgen gibt es Änderungen. Teilnehmern einer Infoveranstaltung der SPD gehen sie nicht weit genug. » mehr

Von Kerstin Dolde, Leseranwältin

24.02.2016

Leseranwalt

Auf ein Wort

Einer der Standardsätze der vergangenen Monate aus den Reihen "besorgter Bürger", lautet: "Das wird man wohl noch sagen dürfen." Weniger kritikfähig in eigener Sache ist die AfD, so zeigte es sich am ... » mehr

10.02.2016

Region

Adelt kritisiert "Schläge gegen ländlichen Raum"

Landkreis - Enttäuscht reagiert der SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Adelt auf die Entwicklungen und Berichte der letzten Tage aus der Region. » mehr

^