Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

STAATSANWALTSCHAFT HOF (SAALE)

Mit mehreren Fahrzeugen waren am Dienstag Polizeibeamte auch vor privaten Wohnhäusern verdächtigter Tüv-Mitarbeiter vorgefahren. Foto: Melitta Burger

07.11.2018

Oberfranken

Schmutzige Diesel reingewaschen?

Über Details zu der Razzia bei Mitarbeitern des Tüv schweigt die Staatsanwaltschaft. Insider berichten von einem schwunghaften Handel mit unverkäuflichen Autos aus den USA. » mehr

07.11.2018

Region

Sie schlief, er kaufte ein

Die Staatsanwaltschaft Hof wirft einem Mann und seiner Lebensgefährtin vor, Händler und Vermieter im großen Stil betrogen zu haben. Der entstandene Schaden: 100 000 Euro. » mehr

Nur acht Minuten nach dem Alarm war die Feuerwehr in der Nacht zum 15. Januar bei dem brennenden Geschäfts- und Miethaus am Marktredwitzer Markt. Dies rettete den sechs arglosen Mietern das Leben. Foto: Matthias Bäumler

Aktualisiert am 05.11.2018

Oberfranken

Ein flammender Gruß der Konkurrenz?

Vor dem Landgericht Hof geht es um den Brandanschlag auf einen syrischen Laden in Marktredwitz. Der Angeklagte, ein Iraker, weist jede Schuld von sich. » mehr

Statue der Justitia

02.11.2018

Oberfranken

Brandanschlag in Marktredwitz: Anklage lautet auf versuchten Mord

Der Brandanschlag auf ein syrisches Geschäft in der Marktredwitzer Innenstadt steht im Mittelpunkt eines Prozesses, der an diesem Montag vor der fünften Strafkammer des Landgerichts Hof beginnt. » mehr

23.10.2018

Oberfranken

Baufirma ohne Strom und Telefon

Vor dem Landgericht Hof geht es um den spektakulären Untergang der Rehauer MHN Modulholz. Angeklagt sind gleich drei Geschäftsführer. » mehr

Ein Sattelzug quer über alle Spuren: Die 49-jährige Frau aus Marktleugast hatte an jenem Dezemberabend vor vier Jahren keine Chance, ihrem Unheil zu entgehen. Foto News5/Fricke

10.10.2018

Oberfranken

Verursacher ja, Schuldiger nein

Ein grässlicher Unfall auf der A 9 beschäftigt nach dem Schöffengericht nun auch das Landgericht Hof. Ein Urteil gibt es jedoch nicht. » mehr

Der Polizeibericht in der Wochenendausgabe unserer Zeitung vom 7./8. Februar 1987 geht auf den Vermisstenfall Heike H. ein.

10.10.2018

Oberfranken

Seit einem Abend in der Diskothek fehlt jede Spur

Heike H. hat am 4. November 1986 ihr Elternhaus auf "ungewöhnliche Weise" verlassen. So meldete es die Polizei damals. Was geschah mit ihr? Der Fall wird derzeit neu bewertet. » mehr

Das Haus in der Alsenberger Straße 76, in dem die Tat geschah. Hier lebte das Opfer mit seinem Sohn.	Foto: Göpel

05.10.2018

Region

War es ein Ehrenmord?

Im Januar dieses Jahres wird Shahad F. in ihrer Wohnung getötet. Die Polizei geht davon aus, den Täter zu kennen, tut sich aber schwer im arabischen Umfeld. » mehr

06.10.2018

Region

Schlägerei in der Innenstadt

Wieder einmal ist es im Marktredwitzer Stadtgebiet zu einer Schlägerei gekommen. » mehr

05.10.2018

Fichtelgebirge

Polizei beendet Einbruchsserie

Die Kripo stellt einen 40 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Wunsiedel. Um seine Sucht zu finanzieren, stiehlt er Autos, Werkzeug und Bargeld. » mehr

Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat zwei Männer im Alter von 26- und 28-Jahren festgenommen. Bei diesen fanden die Beamten Haschisch und Kokain. Symbolfoto: BortN66/Adobe Stock

05.10.2018

Region

Einbruch- und Diebstahlserie: Mann aus Kreis Wunsiedel hinter Gitter

Bisher kann die Kriminalpolizei Hof den Mann mit vier Autodiebstählen und zwei Einbrüchen in Verbindung bringen. Die Ermittler vermuten jedoch, dass der Mann weit mehr Taten begangen hat. » mehr

Aktualisiert am 02.10.2018

Fichtelgebirge

Schwerer Unfall beim Überholen: 80-Jähriger verletzt

Schwere Verletzungen hat ein 80 Jahre alter Mann aus Wunsiedel bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2180 zwischen der Abfahrt der Bundesstraße 303 und Kothigenbibersbach erlitten. » mehr

Festnahme

28.09.2018

Fichtelgebirge

Mann sperrt Ehepaar ein und stiehlt Auto

In Lorenzreuth dringt ein Einbrecher in ein Haus ein und schließt zwei Senioren im Schlafzimmer ein. Die Polizei erwischt den Täter noch am selben Tag bei Pechbrunn. » mehr

Gegenstand des Streits zwischen dem Münchner Geschäftsmann und dem Landratsamt ist unter anderem die Immobilie in der Friedrich-Ebert-Straße 10/Pfarrstraße 3 in Rehau.	Foto: Jochen Bake

21.09.2018

Region

Geschäftsmann attackiert Landratsamt

Ein Investor aus München beschuldigt die Behörde des Leistungsbetrugs. Die Hofer Staatsanwaltschaft sieht keine Anhaltspunkte für eine Straftat. » mehr

AfD-Bundestagsfraktionsvorsitzende Alice Weidel wurde bei ihrem Auftritt in Wunsiedel bejubelt. Die beiden oberfränkischen Landtagskandidaten Thomas Rausch (links) und Gerd Kögler könnten durch ihre bei der Veranstaltung gemachten Äußerungen allerdings Probleme bekommen. Foto: Rainer Maier

19.09.2018

Region

Schulamt distanziert sich von Gerd Kögler

Einige Aussagen beim Wahlkampf-Auftritt am Sonntag in Wunsiedel kann Direktor Frank "auf keinen Fall unterstützen". Die Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen. » mehr

Quälen die Politiker Karpfen? Dies meint zumindest die Organisation Peta. Auf dem Bild (von links): Der Vorsitzende der Teichgenossenschaft Oberfranken, Dr. Peter Thoma, die Landtagsabgeordneten Ludwig Freiherr von Lerchenfeld und Martin Schöffel, Umweltministerin Michaela Kaniber, Landrat Dr. Karl Döhler und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures (beide halten keinen Karpfen) und Bürgermeister Peter Berek. Foto: Florian Miedl

19.09.2018

Fichtelgebirge

Peta entsetzt über Alexandersbader Karpfen-PR

Die Tierrechtsorganisation spricht von Tierquälerei. Bürgermeister Peter Berek und die hiesigen Abgeordneten bekommen es mit dem Staatsanwalt zu tun. » mehr

17.09.2018

Region

Polizei fasst betrunkenen Jugendlichen mit ungewöhnlichem Motor-Tretroller

Auf einem Privatgelände wäre der 16-Jährige wohl unbehelligt geblieben. Da er mit dem Roller Marke Eigenbau jedoch am Straßenverkehr teilnahm - auch noch betrunken - ermittelt nun die Polizei. » mehr

Im Klinikum Bayreuth sollen künftig nicht nur Kaufleute, sondern auch Mediziner und eventuell auch Pfleger das Sagen haben.

14.09.2018

Oberfranken

Vorwurf an Klinikum: Fahrlässige Tötung

Die Staatsanwaltschaft Hof führt ein Ermittlungsverfahren gegen unbekannt wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung und des Verdachts des Abrechnungsbetrugs im Zusammenhang mit dem Klinikum Bayreuth... » mehr

Staatsstraße zwischen Naila und Marxgrün

07.09.2018

Oberfranken

Hof/Naila: Justiz bestätigt Vermissten-Suche

Die Staatsanwaltschaft Hof hat bestätigt, dass sie im Rahmen eines alten Vermisstenfalls im Landkreis Hof tätig ist. » mehr

Staatsstraße zwischen Naila und Marxgrün

06.09.2018

Oberfranken

Bauarbeiter soll vor 30 Jahren seine Tochter bei Naila verscharrt haben

Immer wieder war die Polizei zuletzt an der Staatsstraße bei Marxgrün aktiv. Die Staatsanwaltschaft äußert sich nicht zu den Ermittlungen. » mehr

Sie wollen die Montessori-Schule in Arzberg wieder in ein ruhiges Fahrwasser lenken und erfolgreich weiterführen (von links): Manuela Pohl-Pößnecker, Fachlehrerin Sieglinde Schmalfuß, Beisitzer Dominik Tröger, Vorsitzende Martina Spichtinger, Kassier Thomas Pößnecker, Beisitzerin Tanja Döbereiner, Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich, Schulamtsdirektor Günter Tauber und Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Christl Schemm

04.09.2018

Region

Neuer Schwung für Montessori-Schule

Nach schweren Vorwürfen und heftigen Turbulenzen kümmert sich ein neues Team um den Fortbestand der Einrichtung in Arzberg. Dafür arbeiten Vorstand, Schulamt und Politik zusammen. » mehr

Geldscheine

03.09.2018

Region

Frankenwäldler bezahlt 1200 Euro und entgeht Haft

Ein 51-Jähriger aus dem Frankenwald hatte sich geweigert, die Haftpflichtversicherung für sein Auto zu bezahlen. Die Polizei stellt ihn vor die Wahl: 1200 Euro Strafe zahlen oder ins Gefängnis gehen. » mehr

Symbolbild

24.08.2018

Region

Selber Zoll stellt über 200 Gramm Crystal sicher

Die zwei Reisenden seien auf der Rückreise aus Tschechien gewesen. Dass sich in ihrem Gepäck eine große Menge Crystal befand, hat die Heimfahrt jäh unterbrochen. Die beiden sitzen in Haft. » mehr

Businessman holding his briefcase Aktentasche Aktenkoffer Beruf

22.08.2018

Oberfranken

Anwalt soll Millionen veruntreut haben

Die Staatsanwaltschaft Hof wirft einem Bayreuther Juristen 438 Fälle der Untreue vor. Alle hängen mit der Verwaltung von Insolvenzen zusammen. » mehr

Motorrad

20.08.2018

Region

Biker stürzt und verletzt sich schwer - Polizei findet Hinweise auf Drogen

Warum der 19-Jährige während einer Ausfahrt mit seinem 20-jährigen Kumpel stürzt, ist zunächst unklar. Auf beide kommen einige Anzeigen zu. » mehr

Ein Warndreieck

18.08.2018

Region

Berauschter Autofahrer weicht Kraftrad aus und landet im Graben

Ein Marktredwitzer Autofahrer verletzte sich bei einem Unfall bei Arzberg und kam in die Klinik. Der Mann gab an, er habe einem Kraftrad ausweichen müssen. Der Autofahrer hatte eine Alkoholfahne. » mehr

Der Tatort in Hof: Hier in der Gneisenaustraße soll ein sogenannter Reichsbürger auf dem Parkdeck im hinteren Bereich ein Auto angezündet haben. Foto: Göpel

16.08.2018

Oberfranken

"Reichsbürger" und Brandstifter?

Die Staatsanwaltschaft Hof hat wegen Brandstiftung und illegalem Besitz von Waffen Anklage gegen einen 61-Jährigen erhoben. Er lehnt den deutschen Staat ab. » mehr

Haschisch. Symbolfoto.

14.08.2018

Oberfranken

Gefährliche Gefälligkeiten

Zwei junge Männer haben für Bekannte Drogen gebunkert. Das kann sie teuer zu stehen kommen. Sie müssen sich vor Gericht dafür verantworten. » mehr

Ein Warndreieck

14.08.2018

Region

Autokran stößt gegen Haus

Der Fahrer eines Autokrans ist mit seinem Gefährt in Töpen an einer Dachkante hängen geblieben. Sein Unfall hinderte ihn aber nicht daran, sich aus dem Staub zu machen. » mehr

Alkoholtest

13.08.2018

Region

Betrunkener Hofer Brummi-Fahrer landet im Graben

Der Hofer Lkw-Fahrer beschädigte zwei Leitpfosten, war betrunken, hatte keine Genehmigung, um am Sonntag zu fahren. Und gegen die Lenk- und Ruhezeiten verstieß er auch noch. » mehr

Dieses Rauschgift wurde bei den mutmaßlichen Dealern gefunden. Foto: Polizei

06.08.2018

Oberfranken

Anklage gegen Dealer-Ring steht

Die Hofer Staatsanwaltschaft schließt die Ermittlungen gegen drei Männer ab. Sie müssen sich nun wegen Rauschgifthandels verantworten. » mehr

Marihuana

25.07.2018

Region

A9/Berg: Polizei findet 14 Kilogramm Marihuana

Gut 14 Kilogramm Rauschgift hat die Polizei am vergangenen Donnerstag bei Kontrollen an der Rastanlage Frankenwald aus dem Verkehr gezogen. » mehr

Alles andere als eine gemütliche Oma: Marianne Wilfert bei ihrem Auftritt am 30. Juni in der Nürnberger Innenstadt. Foto: Endstation Rechts Bayern

12.07.2018

Oberfranken

Rentnerin und Rassistin

Die 64-jährige Marianne Wilfert aus dem Landkreis Hof ist ein besonders schillerndes Irrlicht der braunen Szene. Sie nutzt jede Gelegenheit, sich als Holocaust-Leugnerin zu inszenieren. » mehr

Die Regierung von Oberfranken fordert von der Hydrotec GmbH in Selb über 850 000 Euro zurück, die sie als Investitionsförderung gewährt hat. Foto: Archiv

Aktualisiert am 11.07.2018

Oberfranken

Regierung fordert hohen Zuschuss zurück

Der Insolvenzverwalter der Rehauer Hydrotec AG nimmt den früheren Vorstand und den einstigen Vorsitzenden des Aufsichtsrats ins Visier. Er will Schadenersatz. » mehr

Die Diebe waren in das umzäunte Gelände der Scherdel-Brauerei eingedrungen.

Aktualisiert am 10.07.2018

Region

Hunderte Fässer bleiben verschwunden

Die Polizei verhaftet fünf Männer aus der Ukraine auf dem Hof der Scherdel-Brauerei. Weitere Täter entkommen bei Selbitz trotz Hubschraubereinsatz. » mehr

Wie bei den Bränden am 21. April (Foto), musste die Feuerwehr auch diesmal an mehreren Stellen in Oberredwitz Brände löschen.

29.06.2018

Region

Ein 37-Jähriger sitzt in U-Haft

Die Kripo Hof ist sich sicher, den Brandstifter von Oberredwitz im Landkreis Wunsiedel verhaftet zu haben. Das Motiv liegt noch im Dunkeln. » mehr

19.06.2018

Region

In zweiter Instanz erfolgreich

Apotheker Leonhard Wiedemann sieht sich nach einem Wiederaufnahmeverfahren rehabilitiert. 2013 war er wegen Betruges verurteilt worden. » mehr

Bierkrüge

07.06.2018

Region

Strafanzeige gegen Weidner

Der Hofer Schlappentag fordert alljährlich bei vielen Starkbierfans seinen Tribut. » mehr

Verletzte 23-jährige Frau in Selb gefunden

06.06.2018

Region

Verletzte Frau: Was ist in Selb passiert?

Die Verletzungen der am Dienstagmittag im Selber Stadtgebiet gefundenen 23-Jährigen dürften laut Kriminalpolizei Hof von einer tätlichen Auseinandersetzung stammen. Als möglicher Tatverdächtiger war ... » mehr

Verletzte 23-jährige Frau in Selb gefunden

05.06.2018

Region

Mann findet verletzte 23-Jährige in Selb

Eine 23 Jahre alte Frau aus Somalia liegt mit einer Bauchverletzung auf der Straße. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. » mehr

01.06.2018

Region

Wunsiedler Bürgermeister Beck sitzt auf der Anklagebank

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Stadtoberhaupt Untreue vor. Dabei geht es um zwei städtische Fahrzeuge, die der Rathauschef einem Mitarbeiter über Jahre überlassen hat. » mehr

Bürgermeister Karl-Willi Beck muss sich wegen Untreue vor Gericht verantworten. Foto: Bäumler

01.06.2018

Region

Schöffel fordert Suspendierung Becks

Der Stadtrat der Bunten Liste hält Beck derzeit für nicht mehr tragbar. Jetzt soll das Landratsamt entscheiden. » mehr

polizeiauto blaulicht

22.05.2018

Region

Mit Haftbefehl gesucht: Polizei zieht Autodieb aus dem Verkehr

Am Dienstagmorgen hat die Polizei bei Gattendorf einen 32-jährigen Polen festgenommen. Er stand unter Drogen und war mit einem gestohlenen Auto unterwegs. » mehr

«Reichsbürger»

19.05.2018

Region

Rehau: "Reichsbürger" verletzt Polizisten bei Festnahme

Bei einer Auseinandersetzung um einen Haftbefehl hat ein sogenannter Reichsbürger einen Polizisten verletzt. » mehr

16.05.2018

Oberfranken

Staatsanwaltschaft Hof klagt Michael Lerchenberg an

Auch Wunsiedels Bürgermeister Beck soll sich vor Gericht verantworten. Es geht um rund 300 000 Euro Sozialabgaben für Luisenburg-Mitarbeiter, die beide hintergezogen haben sollen. » mehr

Ob es wieder so lustig wird wie beim Abschied im August 2017, ist noch nicht ausgemacht: Voraussichtlich werden sich Michael Lerchenberg (rechts) und Wunsiedels Bürgermeister Karl-Willi Beck beim Landgericht Hof auf der Anklagebank wiedertreffen. Foto: Matthias Bäumler

16.05.2018

Oberfranken

Männerfreunde auf der Anklagebank

Michael Lerchenberg und Wunsiedels Bürgermeister Karl-Willi Beck müssen sich auf ein Strafverfahren vor dem Landgericht Hof einrichten. Es geht um 300 000 Euro. » mehr

16.05.2018

Oberfranken

Kripo Hof zerschlägt Rauschgiftring

Polizei und Staatsanwaltschaft Hof melden die Festnahme von bislang 15 mutmaßlichen Dealern. Mit einer Ausnahme sind es aus Syrien stammende Asylbewerber. » mehr

Wegen mutmaßlich manipulierter Spielautomaten steht ein Glücks- spielunternehmer nun in Hof vor Gericht.	Symbolfoto: Britta Pedersen/dpa

09.05.2018

Oberfranken

Falsches Spiel am einarmigen Banditen

Ein Unternehmer soll Automaten manipuliert und damit den Fiskus um einen sechsstelligen Betrag gebracht haben. Nun steht er vor Gericht. » mehr

Mit Anzeigen in russischsprachigen Anzeigenblättern und einer Seite im Internet geht Anton Smirnov auf die Jagd nach Opfern. Rückfragen unserer Zeitung beantwortet er nicht, sein Telefon hebt er nicht ab. Screenshot: Frankenpost/Neue Presse

04.05.2018

Oberfranken

Die Spur führt nach Sankt Petersburg

Die Hofer Kripo ermittelt gegen einen mutmaßlichen Gauner, der es auf über 1000 Fälle des Betrugs gebracht haben soll. Er ist ein Meister der Tarnung im Internet. » mehr

Polizei mit Blaulicht

04.05.2018

Fichtelgebirge

Schüler versendet Droh-Nachrichten: Polizeieinsatz an Selber Mittelschule

Mittelschule Selb: Am Freitagmorgen hat ein Jugendlicher Droh-Nachrichten an Mitschüler versendet. Die Polizei rückte aus. Der 15-Jährige wurde in eine Bezirksklinik eingewiesen. » mehr

Das mutmaßliche Vergiftungsopfer Manfred J. ist auf dem Nagler Friedhof neben seiner Mutter bestattet. Foto: Joachim Dankbar

02.05.2018

Oberfranken

Mordanklage gegen liebestolle Ministrantin

Eine 39-Jährige aus Regensburg soll einen 64-jährigen Nagler aus Eifersucht vergiftet haben. Sein Todeskampf dauerte 17 Tage lang. » mehr

Hilmar Wölfel hatte Schlaglöcher in Bad Steben besprüht und mit "Warum?" hinterfragt. Archiv-Foto: Reinhold Singer, dpa

26.04.2018

Region

Der zweite Ruhestand eines Provokateurs

Rentner Hilmar Wölfel kann aufatmen: Die Ermittlungen gegen ihn als "Straßen-Sprayer" sind eingestellt. Auf spektakuläre Aktionen will er nun verzichten. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".