Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

STADT KULMBACH

Der Höhepunkt des Festabends "60 Jahre Freundeskreis" der Evangelischen Akademie Tutzing, die Verleihung des "Freundeskreiszeichens" an das Ehepaar Waltraud und Dr. Bernd Matthes. Von links Dekan Thomas Kretschmar, Landrat Klaus Peter Söllner, Dr. Bernd Matthes, OB Henry Schramm, Waltraud Matthes, Andrea Schramm, Vorsitzende Brigitte Grande, Synodale Christina Flauder und Direktor Udo Hahn.

13.10.2019

Kulmbach

60 Jahre Wissen vermittelt

Der Kulmbacher Freundeskreis Evangelische Akademie Tutzing feierte sein 60-jähriges Bestehen. Dabei wurden Waltraud und Bernd Matthes für ihr Engagement ausgezeichnet. » mehr

Ursula Bock

14.10.2019

Kulmbach

Nährboden für die Kunst

Das Künstlersymposium mit 19 Kunstschaffenden auf der Plassenburg war einmal mehr ein Erfolg. Die Ergebnisse sind seit Samstag in der Großen Hofstube zu sehen. » mehr

Die Halter der Rottweiler, die in Ziegelhütten einen neunjährigen Jungen gebissen und schwer verletzt hatten, dürfen in Bayern keine Hunde mehr halten oder betreuen. Das Verwaltungsgericht Bayreuth bestätigte einen Bescheid, den die Stadt Kulmbach erlassen hatte.

09.10.2019

Kulmbach

Es bleibt beim Haltungsverbot

Das Ehepaar, dessen Rottweiler in Ziegelhütten ein Kind gebissen hatten, darf keine Hunde mehr halten, sagt das Verwaltungsgericht. Zu Ende ist das Verfahren aber noch nicht. » mehr

Das Augustinerkloster befand sich zwischen Holzmarkt, Webergasse und Klostergasse. Der Lageplan stammt aus der Mitte des 19. Jahrhunderts.

07.10.2019

Kulmbach

Die Augustiner vom Holzmarkt

Heute erinnert nur noch der Name der Klostergasse an den Standort eines Augustinerklosters am Holzmarkt. Auf dem Gelände steht heute die VR-Bank Oberfranken-Mitte. » mehr

Weihbischof Herwig Gössl und zahlreiche Repräsentanten von katholischer und evangelischer Kirche waren bei der Feier vor Ort. Foto: Reißaus

07.10.2019

Kulmbach

Kommerztempel statt Kirche

Kulmbach feiert 125 Jahre "Unsere Liebe Frau". Weihbischof Herwig Gössl beklagt zum Jubiläum, dass es immer weniger Gläubige und Menschen mit Tiefgang gebe. » mehr

Gemeinsam nahmen Dekan Thomas Kretschmar und Pfarrer Hans Roppelt die Segnung des neuen Fahrzeuges vor. Links die Vertreter des Rotaryclubs. Foto: Werner Reißaus

04.10.2019

Kulmbach

Kulmbacher Tafel besteht seit 15 Jahren

Mit einem Gottesdienst feierte die Einrichtung Jubiläum. Dabei blickten die Helfer auf ihre erfolgreiche Arbeit und freuten sich über eine Spende. » mehr

Die Uni hat ihren Sitz in der ehemaligen Verwaltungsvilla der Spinnerei. Hier bei der Büroeröffnung (von links) Büroleiter des Oberbürgermeisters Florian Bergmann, Oberbürgermeister Henry Schramm, Präsident der Universität Bayreuth Prof. Stefan Leible, Prof. Stephan Clemens, Campus-Geschäftsführer Matthias Kaiser und Leiter der Stabstellen im Kulmbacher Rathaus Simon Ries. Foto: privat

02.10.2019

Kulmbach

700 000 Euro fürs Uni-Domizil

Vor knapp zwei Jahren hat die Stadt Kulmbach die Hornschuch-Villa zwischen Fritz und Alter Spinnerei gekauft. Jetzt gab es die Fördermittel vom Freistaat. » mehr

Bildende Kunst trifft Kochkunst: Mit Peter Lauterbach hatten Mitglieder des Kunstvereins Bilder in Essbares umgesetzt, das von Models des CVG im Outfit von Edina Thern präsentiert wurde. Fotos: Klaus Klaschka

01.10.2019

Kulmbach

In Kulmbach lebt die Kunst

Vor zehn Jahren wurde der Kulmbacher Kunstverein gegründet, der inzwischen über 200 Mitglieder hat. Der Geburtstag wurde mit der Verschmelzung von Kunst und Genuss gefeiert. » mehr

Der Landkreis Kulmbach ist beim Projekt "AOK-GeWinn" dabei. In einem ersten Planungstreffen wurde das gemeinsame Angebot der AOK Bayern und der Hochschule Coburg vorgestellt. Vierte von links die Geschäftsstellenleiterin der "Gesundheitsregion Kulmbach plus", Annekatrin Bütterich, und rechts daneben Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: Werner Reißaus

01.10.2019

Kulmbach

Projekt: Gemeinsam gesund älter werden

Die Hochschule Coburg, die Krankenkasse AOK und die Gesundheitsregion Kulmbach arbeiten jetzt zusammen. Das Ziel: die Gesundheitskompetenz von Senioren verbessern. » mehr

Bauland wird teurer: In der Stadt Kulmbach sind die Preise für einen Quadratmeter baureifes Land auf durchschnittlich 101,28 Euro gestiegen. Im Landkreis kostet der Quadratmeter im Schnitt 64 Euro. Foto: Stefan Linß

27.09.2019

Kulmbach

Traum vom Eigenheim wird teurer

Nicht nur die Baukosten für Wohngebäude sind in den vergangenen Jahren gestiegen. Im Landkreis Kulmbach ziehen auch die Preise für baureifes Land weiter an. » mehr

Mit einem Autokran wurden die Stahlteile in den zweiten Stock gehievt. Von dort wurden sie auf Rollen erschütterungsfrei zu ihrem Ziel transportiert.

24.09.2019

Kulmbach

Stahlkonstruktion sichert die Statik

Der Ausbau der alten Spinnerei über dem ZOB geht in die heiße Phase. Schon im kommenden Jahr sollen Räume für die Uni, aber auch für Vereine zur Verfügung stehen. » mehr

Symbolische Schlüsselübergabe: Unser Bild zeigt (hinten, von links) Pfarrer Jürgen Rix, Pfarrerin Bettina Weber, Dekan Thomas Kretschmar und Architekt Matthias Schmidt. Fotos: Werner Reißaus

24.09.2019

Kulmbach

Der Traum der Mangersreuther hat sich erfüllt

Zur Kirchweih können die evangelischen Christen ihr Gemeindehaus einweihen. Pfarrerin Bettina Weber spricht von einer neuen Heimat. » mehr

Hannes Dollhopf auf der Baustelle in Kulmbach

23.09.2019

Kulmbach

Das richtige Gespür für schöne Gärten

Der Landkreis Kulmbach hat drei herausragende neue junge Gärtner und Landschaftsbauer. Sie wollen erst einmal in ihren Betrieben beiben. » mehr

Flohmarkt und verkaufsoffener Sonntag in Kulmbach Kulmbach

23.09.2019

Kulmbach

Schnäppchenjagd bei herrlichem Wetter

Einkaufen in der postmodernen Welt: Nur noch bei ebay, Amazon und Co.? Mitnichten.Viele Menschen suchen beim Shopping den persönlichen Kontakt, das Gespräch - und auch die Beratung. All das kann das I... » mehr

Aqua-Kindergärten gibt es bereits in Deutschland. In Kulmbach soll der erste Oberfrankens entstehen.	Foto: dpa

20.09.2019

Kulmbach

In Kulmbach soll Oberfrankens erster Aqua-Kindergarten entstehen

Auf dem ehemaligen Schützenhausplatz in Kulmbach soll Oberfrankens erster Aqua-Kindergarten entstehen. Jetzt geht es darum, wer die Trägerschaft für die Einrichtung übernimmt. » mehr

Die Gästeunterkünfte im Frankenwald sind gefragt. Mehr und mehr Urlauber entscheiden sich für Oberfranken. Foto: Frankenwald-Tourismus/M. Teuber

20.09.2019

Kulmbach

Touristen zieht es in die Region

Im Landkreis Kulmbach und im gesamten Frankenwald und Fichtelgebirge steigt die Zahl der Gästeübernachtungen. Die Beherbergungsbetriebe sind zufrieden. » mehr

Die Hochwasserschutzanlagen sind feierlich eröffnet. Unser Bild zeigt (von links) Oberfrankens Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Landrat Klaus Peter Söllner, die Leiterin des Wasserwirtschaftsamtes Hof, Gabriele Merz, Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber, Oberbürgermeister Henry Schramm und die Landtagsabgeordneten Inge Aures und Rainer Ludwig.

19.09.2019

Kulmbach

Stück für Stück mehr Sicherheit

Rund 20 Millionen Euro sind in den vergangenen fünf Jahren in den Kulmbacher Hochwasserschutz geflossen. Das Ende der Investitionen ist trotzdem noch lange nicht erreicht. » mehr

19.09.2019

Kulmbach

Kulmbach will Jugendparlament einrichten

Einstimmig hat der Stadtrat beschlossen, eine Vertretung für die jungen Bürger zu schaffen. Mit ins Boot holt er auch den Kreisjugendring. » mehr

Karl Strauß 1914: Der Kulmbacher Viehhändler meldet sich bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges freiwillig zu den Fahnen.

19.09.2019

Kulmbach

Gesichter jüdischer Mitbürger

Am Montag wird in der Buchhandlung Friedrich eine Ausstellung mit Fotos von Kulmbacher Juden eröffnet. Bearbeitet hat die Bilder Manfred Ströhlein. » mehr

Das Interesse am Campus Kulmbach der Universität Bayreuth ist groß: Gründungsdekan Professor Stephan Clemens erläutert Besuchern, wie das Gelände neben dem Bahnhof von der Uni in Zukunft genutzt werden könnte. Foto: Peter Kolb

12.09.2019

Kulmbach

Der Campus-Aufbau als Abenteuer

Beim Unistandort Kulmbach gibt es noch viele Unwägbarkeiten. Es braucht Übergangslösungen für Hörsäle und Labore und es fehlen noch Professoren. » mehr

Auf Postkarten schickte man früher beim Fernschach die Züge dem Gegner zu.

12.09.2019

Kulmbach

Und Goethe spielt ein bisschen mit...

Schach ist ein Strategiespiel mit unendlich vielen Möglichkeiten. Der Kulmbacher Volker Unglaub hat in seinem Buch "Betracht ich meine Siebensachen" 105 Partien aufgezeigt. » mehr

12.09.2019

Kulmbach

Kommunen fördern ihre Betriebe

Die Städte und Gemeinden im Landkreis Kulmbach erhöhen nur selten die Sätze für die Gewerbesteuer. Das sieht die Industrie- und Handelskammer als Standortvorteil. » mehr

Die neue Hauptstelle der Sparkasse bei ihrer Fertigstellung im September 1969.

11.09.2019

Kulmbach

Eine Vorzeige-Architektur wird 50

Die im September 1969 eingeweihte Hauptstelle der Kulmbacher Sparkasse ist modern, chic-amerikanisch und autofreundlich. Dennoch sieht sie sich in der Tradition der ehrwürdigen Sparanstalt. » mehr

Wie geht es weiter mit dem geplanten Wohnblock auf dem Gelände der alten Mälzerei? Eigentlich sollte der Abriss bald beginnen. Doch jetzt kam heraus, dass Nachbarn die Unterschrift für das Vorhaben verweigern, solange der Bauträger ihnen keine Ausgleichszahlung leistet. Foto: Gabriele Fölsche

11.09.2019

Kulmbach

Ein Bauprojekt mit Fragezeichen

Noch gibt es keine Baugenehmigung für den Neubau auf dem Gelände der Mälzerei Müller. Nachbarn verweigern bislang ihre Unterschrift. Ein Prozess ist im Gespräch. » mehr

Die Grüße der Stadt Kulmbach überbrachte Stadtrat Wolfram Brehm (rechts) an den Ruster Bürgermeister Gerold Stagl.

10.09.2019

Kulmbach

Partnerschaft mit Rust sportlich belebt

Athleten des ASV Triathlon Kulmbach und der SGB Stadtsteinach sind beim traditionsreichsten österreichischen Triathlon gestartet. Und das mit Erfolg. » mehr

09.09.2019

Kulmbach

Ein Trostpflaster für die Schulkinder

Caspar Walter Rauh verzaubert einen hässlichen Betonklotz auf dem Pausenhof der Oberen Schule. Dort zeugt ein lebendiger Kosmos mit Tieren der Savanne von seiner großen Fantasie. » mehr

Mit ihrem Werk "Wohl dem - der jetzt noch - HEIMAT hat!" holte sich die Kulmbacher Künstlerin Waltraud Caroline Keyn den Publikumspreis bei der Jahresausstellung des Bundes Fränkischer Künstler.	Fotos: Meike Schuster

08.09.2019

Kulmbach

Ein Stück Heimat gewinnt

Großes Finale zur Jahresausstellung des Bundes Fränkischer Künstler auf der Burg: Mit einer Hommage an Kulmbach holt sich Caroline Keyn den Publikumspreis. » mehr

Noch schaut der Kanal aus der Erde. In den kommenden Wochen wird die neue unterirdische Röhre für den Purbach bis zur Mündung in den Weißen Main fertiggestellt. Der Hochwasserschutz im Kulmbacher Stadtteil Blaich kommt damit einen weiteren wichtigen Schritt voran. Fotos: Stefan Linß

06.09.2019

Kulmbach

Endspurt für die Blaicher Riesen-Röhre

Der neue Purbach-Kanal soll in den kommenden Wochen fertig werden. Im Anschluss an den Weißen Main geht dann das nächste Stück Hochwasserschutz in Betrieb. » mehr

Auch der renovierte Ratskeller am Marktplatz wird im Rahmen des Tages des offenen Denkmals seine Pforten öffnen.

04.09.2019

Kulmbach

Blick in historische Gemäuer gefällig?

In der Stadt Kulmbach öffnen am Sonntag zum Tag des Denkmals zahlreiche alte Gebäude ihre Pforten. Dazu zählen der Ratskeller und die Hornschuch-Villa. » mehr

In ganz Kulmbach gab es im vergangenen Jahr Verkehrsunfälle mit Personenschaden. Im Ängerlein wurde ein Mann schwer verletzt, als er mit seinem Wagen gegen einen Alleebaum prallte. Foto: Feuerwehr Kulmbach

02.09.2019

Kulmbach

Schauerkreuzung ein Unfallmagnet

Am Kreuzstein und in der Bayreuther Straße krachte es 2018 in Kulmbach am häufigsten. Das Statistische Bundesamt zeigt die gefährlichsten Orte für Verkehrsteilnehmer. » mehr

Die stellvertretende Landrätin und Vorsitzende des Seniorenbeirats, Christina Flauder, rührt die Werbetrommel für die beiden Kulmbacher Veranstaltungen zum Weltalzheimertag. Foto: Stadt Kulmbach

30.08.2019

Kulmbach

Demenz - einander offen begegnen

Zum Weltalzheimertag gibt es in Kulmbach Kino, Musik und ein Beratungsangebot. Zahlreiche Infostände sind auf dem Marktplatz aufgebaut. » mehr

Der Neubau am Kirchberg im Kulmbacher Stadtteil Blaich kommt voran. Mehr und mehr Wohnungen entstehen im Landkreis. Die Nachfrage ist vergleichsweise hoch. Foto: Stefan Linß

30.08.2019

Kulmbach

Bedarf an Wohnraum steigt an

Der Trend geht zum Ein-Personen-Haushalt und zu mehr Platz in der Wohnung. In Kulmbach wird die Nachfrage größer und der Bau neuer Häuser nimmt Fahrt auf. » mehr

Zu Beginn war es noch etwas hell für einen Kinoabend, doch die Stimme Karl-Theodor zu Guttenbergs entführte die Zuhörer in die Geschichte und Mythen rund um die Plassenburg, bevor in der Dunkelheit die von Erich Olbrich zusammengestellten Ausschnitte aus historischen Aufnahmen gezeigt werden konnten.

30.08.2019

Kulmbach

Von Reichsadlern, Seifenkisten und Parkuhren

Als die Bilder laufen lernten: Die Freunde der Plassenburg kramen Nostalgisches aus Kulmbach aus der Filmekiste. Ihr Open-Air-Kino ist ein Publikumsmagnet. » mehr

Die Gänse sind "Herr" auf den Liegewiesen. Fotos: Melitta Burger

29.08.2019

Kulmbach

Grüne Schleier bremsen den Badespaß

Es scheint zu einem jährlichen Phänomen geworden zu sein: Erneut ist Schwimmen in der Kieswäsch nicht angeraten. Blaualgen sind dafür verantwortlich. » mehr

Die Volkshochschule in der Bauergasse ist Teil des Altstadtensembles. Fast vier Millionen Euro investiert die Stadt in das Gebäude, das bis ins Jahr 1398 zurückgeht. Hochbauamtsleiter Bernd Ohnemüller (Zweiter von rechts) und Sven Scherbel vom Hochbauamt (links) informierten OB Henry Schramm und seinen Büroleiter Simon Ries (rechts) über den aktuellen Stand der Sanierungsarbeiten. Fotos: Melitta Burger

28.08.2019

Kulmbach

Hausschwamm nagt an der VHS

Das historische Gebäude in der Bauergasse weist schwerere Schäden auf als angenommen. Dadurch verzögert sich die Fertigstellung und teurer wird das Projekt ebenfalls. » mehr

Fritz Hornschuch stand während der Hochzeiten der Kulmbacher Spinnerei für Innovation. Der Campus Kulmbach wird das in Zukunft gewährleisten. Das denkmalgeschützte ehemalige Verwaltungsgebäude der Spinnerei ist heute Sitz des Campus. Zum Tag des offenen Denkmals wird die alte Verwaltungsvilla ihre Türen öffnen und nicht nur Interessantes über die Vergangenheit des Areals preisgeben, sondern auch Informationen über die Zukunft. Dafür stehen Campus-Geschäftsführer Dr. Matthias Kaiser (links) und Spinnerei-Experte Martin Pöhner. Fotos: Melitta Burger

27.08.2019

Kulmbach

Transparenz von Anfang an

Die Uni Bayreuth will die Kulmbacher mitnehmen auf dem Weg zum Hochschulstandort. Am 8. September sind alle eingeladen, die sich für dieses Thema interessieren. » mehr

Hochwasserfreilegung Purbach: So sah die Baustelle Anfang Mai aus.	Foto: Stadt Kulmbach

26.08.2019

Kulmbach

Finanzspritze für die Hochwasserfreilegung

Für das Großprojekt Purbach fließen aus München Fördermittel in Höhe von 2,1 Millionen Euro. Insgesamt kostet der erste Bauabschnitt rund zehn Millionen Euro. » mehr

23.08.2019

Kulmbach

Uni sucht erste Professoren für Kulmbach

Jetzt geht es wirklich los: Die Stellenausschreibungen für sechs Professuren am Campus Kulmbach sind veröffentlicht. Gesucht wird zum "nächstmöglichen Zeitpunkt". » mehr

Seit die Fenster eingebaut sind, kann man erst richtig erkennen, wie eindrucksvoll und groß das alte Turbinenhaus ist.

23.08.2019

Kulmbach

Hässliches Entlein wird stolzer Schwan

Die Sanierung läuft noch, aber man erkennt schon, dass das Turbinenhaus der Spinnerei ein Hingucker wird. Das Gebäude steht im November in Zentrum von "Kulmbach leuchtet". » mehr

Wie in den vergangenen Jahren haben sich an der "Kieswäsch" wieder Blaualgen ausgebreitet. Foto: Gabriele Fölsche/Archiv

22.08.2019

Kulmbach

Badeverbot an der "Kieswäsch"

Im Naherholungsgebiet Mainaue haben sich wieder Blaualgen ausgebreitet. Das Gesundheitsamt rät, aufs Baden zu verzichten. » mehr

Walter von Pannwitz. Foto: W.S.

22.08.2019

Kulmbach

Ein Ehrenplatz für "Onkel Walter"

"Nach einigem Hin und Her entschied der Kulmbacher Stadtrat, dass für Walters Porträt schnellstens ein Platz in der Reihe der Bürgermeister gefunden werden müsste. » mehr

Der Fotoclub "Scharfschützen" Weißwasser stellt sich bis zum 20. September im Einkaufscenter "Fritz" vor. Unser Bild von der Vernissage zeigt (von links) Vorsitzende Monika Frenzel, zweiten Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack und FAC-Vorsitzenden Mike Schwalbach. Foto: Rainer Unger

18.08.2019

Kulmbach

Ein buntes Kaleidoskop aus der Lausitz

Die "Scharfschützen" Weißwasser zeigen ihre Fotografien in der Fritz- Galerie. Sie pflegen freundschaftliche Bande mit dem FAC Mainleus/Kulmbach. » mehr

Die Holzbaracken im Dreibrunnenweg, in denen über viele Jahre obdachlose Menschen gelebt hatten, sind längst abgerissen. Sogar der Termin des Einzugs in die von der Stadt ganz neu gebauten Übergangsquartiere in der Schützenstraße liegt schon wieder Monate zurück. Doch auf dem Grundstück im Dreibrunnenweg, auf dem bereits seit fast einem Jahr zwölf Wohnungen für sozial schwache stehen sollten, hat sich noch gar nichts getan. Noch immer wuchern Büsche auf dem Grund. Es ist noch nicht einmal eine Baustelle eingerichtet. Auch keine Tafel weist auf ein bald bevorstehendes Vorhaben hin.

15.08.2019

Kulmbach

Ein fast vergessenes Wohnbauprojekt

Mit großem Bahnhof hat das Staatliche Bauamt ein Haus für sozial schwache Familien angekündigt. 2018 sollte es fertig sein. Bis heute wurde mit dem Bau nicht begonnen. » mehr

Investition in die Zukunft: Das Unternehmerehepaar Heinz und Inge Schott (Fünfter und Dritte von links) freuten sich über die Segnung der Halle durch Monsignore Professor Dr. Dr. Rüdiger Feulner (Vierter von links). Glückwünsche übermittelten auch (von links), der geschäftsleitende Beamte der Stadt Kulmbach, Simon Ries, Bezirkstagspräsident und Oberbürgermeister Henry Schramm, (von rechts) Petra und Harald Fleischmann von Holzbau Fleischmann, Matthias Lindner und Nicole Süss von Lindner Bau, Jürgen Brinkmann, Landrat Klaus Peter Söllner und der Geschäftsführer der Schott Spedition, Harald Rhein (Fünfter von links).	Foto: Gabriele Fölsche

14.08.2019

Kulmbach

Kulmbachs "Salzkontor" hat erweitert

Die Spedition Schott rüstet für die Zukunft. Sie hat eine neue Streusalzhalle eingeweiht. Sie fasst 35 000 Tonnen. » mehr

P G L, kunstvoll verschlungene Buchstaben. Es sind die Initialen des Notars Peter Gottfried Leßner.

11.08.2019

Kulmbach

Ein Bürger-Palais erster Güte

Wo heute die Cuba Lounge und der Kunstverein zu Hause sind, lebten einst Ratsherren und Bürgermeister. Der erste nachweisbare Besitzer war Michael Hedler. » mehr

Das Steinachtal und viele weitere Routen im Landkreis Kulmbach sollen Lust aufs Radfahren machen. Der Landkreis Kulmbach will ein Radverkehrskonzept auf den Weg bringen. Foto: Naturpark Frankenwald/Marco Felgenhauer

07.08.2019

Kulmbach

Radwegenetz wird zum Großprojekt

Das Kulmbacher Land erhält bis zu 460 000 Euro Leader-Förderung der EU. Das Geld fließt in ein Radverkehrskonzept und das Kirchweihprojekt in Limmersdorf. » mehr

War der Vorfall, durch den ein neunjähriger Junge vor zwei Jahren in Ziegelhütten durch zwei Rottweiler schwer verletzt worden war, ein bedauerlicher Unfall oder eine Körperverletzung? Das wird jetzt das Landgericht beschäftigten.

02.08.2019

Kulmbach

Prozess: Rottweiler-Halter nimmt Berufung unter Protest zurück

Nach dem Angriff zweier Rottweiler auf ein Kind hatte das Amtsgericht den Halter verurteilt. Die zweite Instanz ging überraschend schnell zu Ende. Das Urteil hat Rechtskraft. » mehr

Die Einwohner im Raum Kulmbach werden weniger und der Anteil der älteren Menschen steigt. Die neuen Berechnungen des Landesamtes für Statistik sehen massive Veränderungen auf die Kommunen zukommen. Foto: Stefan Linß

02.08.2019

Kulmbach

Altersdurchschnitt steigt rapide an

Der neue Demographie-Spiegel zeigt, wie sich die Bevölkerung in Bayerns Kommunen entwickelt. Guttenberg zählt den Prognosen zufolge zu den größten Verlierern. » mehr

Siegfried Sesselmann

01.08.2019

Kulmbach

Geschichte der Stadtsteinacher Schulen

Kreisheimatpfleger Siegfried Sesselmann veröffentlicht innerhalb kurzer Zeit sein drittes Buch. Diesmal dreht sich alles um die Schulen im Altlandkreis. » mehr

Viel rote Farbe und dazu ein schlüssiges Konzept. Bremen hat zahlreiche Verbindungen in der Stadt zu Fahrradstraßen erklärt. Die Radfahrer wählten Bremen beim jüngsten ADFC-Fahrradklima-Test auf Platz eins. Foto: Michael Bahlo/dpa

01.08.2019

Kulmbach

Ideen für die Fahrradstadt

Kulmbacher Bürger machen Vorschläge für ein anderes Verkehrskonzept. » mehr

Kristin aus Leipzig fotografiert sich zusammen mit den Bierfestbesuchern Tobias, Sindy und dem kleinen Taro aus Plauen. Gut möglich, dass das Foto bald auf Instagram zu sehen ist. Fotos: Stefan Linß

30.07.2019

Kulmbach

Höchste Dirndl-Dichte im Netz

Die Bierwoche verbreitet sich über das Internet in alle Welt. Facebook und Instagram machen das Fest zu einem wahren Massenphänomen. » mehr

Die Landtagsabgeordnete und denkmalschutzpolitsche Sprecherin vom Bündnis 90/Die Grünen, Dr. Sabine Weigand (rechts) war sich mit den Kulmbacher Grünen einig, dass nur ein Gesamtkonzept die Plassenburg belebt. Foto: Fölsche

29.07.2019

Kulmbach

Ein Gesamtkonzept muss her

Die Landtagsabgeordnete Dr. Sabine Weigand von den Grünen ist sich sicher: Um die Plassenburg zu beleben, muss sich einiges von Grund auf ändern. » mehr

^