Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Eisbaden, Robokids

STADT KULMBACH

Professor Stefan Leible ist für weitere sechs Jahre zum Präsidenten der Universität Bayreuth gewählt worden. Mit dem Juristen Leible steht ein Bayreuther Absolvent an der Spitze der Hochschule. Am 1. Juli diesen Jahres beginnt seine zweite Amtszeit. Foto: red

13.02.2019

Kulmbach

"Die nächsten Jahre müssen wir improvisieren"

Er habe sich Geduld angewöhnt, sagt der wiedergewählte Bayreuther Unipräsident Stefan Leible. Das bezieht er auch auf den Aufbau und die Räume des Campus Kulmbach. » mehr

Der Seidenmarkt zählt zu den Attraktionen in der Kulmbacher Partnerstadt Bursa. Die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei sollen gestärkt werden, wünscht sich Oberbürgermeister Alinur Aktas. Foto: Boris Roessler/dpa

12.02.2019

Kulmbach

Tauwetter zwischen Kulmbach und Bursa

Die Eiszeit mit der türkischen Partnerstadt geht vorüber. Die Unesco-Clubs bauen die freundschaftlichen Kontakte weiter aus. » mehr

Die Initiatoren des Volksbegehrens, hier bei einem Auftritt in Nürnberg, stehen kurz davor, die erforderlichen Unterschriften zu bekommen. Foto: Toni Mader/dpa

11.02.2019

Kulmbach

Marktschorgast führt beim Bienenretten

Das Volksbegehren "Artenvielfalt" findet im Kreis Kulmbach viele Unterstützer. In den meisten Städten und Gemeinden ist die Zehn-Prozent-Marke bereits übertroffen. » mehr

Der Gemeinschaftsvorsitzende Günther Hübner kann nun mit dem neuen Außenaufzug am Trebgaster Rathaus direkt in den Sitzungssaal der Verwaltungsgemeinschaft fahren.	Foto: Dieter Hübner

10.02.2019

Kulmbach

Verwaltungsgemeinschaft plant große Feier

40 Jahre Zusammenarbeit der Gemeinden Trebgast, Harsdorf und Ködnitz werden mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Termin ist der 31. Mai. » mehr

11.02.2019

Kulmbach

Die Gewohnheit macht's

Besonders Einheimischen fällt die Umstellung schwer, sagt die Polizei. Doch mit ein wenig Übung klappt's am Ende doch. » mehr

Die alten Elektroinstallationen müssen raus.

04.02.2019

Kulmbach

Start für den JUZ-Umbau

Aus der Bahnhofskneipe "Bockela" wird in den kommenden Monaten das neue Kulmbacher Jugendzentrum. Die Elektro- und Sanitärarbeiten machen den Anfang. » mehr

01.02.2019

Kulmbach

Kreishaushalt wird erst im April verabschiedet

Landrat Söllner begründet die Verspätung mit der Konstituierung des neuen Landtages. Ausgleichszahlungen erfolgten mit Verzögerung. » mehr

01.02.2019

Kulmbach

Stadt investiert in den Hochwasserschutz

Der Kinzelsbach und der Mangbach sind die nächsten Projekte. Der Stadtrat hat die Planung beschlossen. Mit 45 Millionen Euro Kosten wird gerechnet. » mehr

Die neuen Wohnungen für obdachlose Menschen in Kulmbach werden mit einem Kran an ihren endgültigen Standplatz auf dem ehemaligen Grundstück der Stadtwerke in der Schützenstraße gehievt. Bis Ende Februar sollen die neuen Quartiere fertig sein. Dann soll im März der Umzug der Menschen, die jetzt in der Hermann-Limmer-Straße leben, beginnen.

31.01.2019

Kulmbach

Obdachlose ziehen bald in neues Quartier

Die ersten Teile der neuen -notunterkünfte der Stadt Kulmbach sind geliefert. Schon im März sollen die ersten Betroffenen einziehen. Künftig stehen ihnen Betreuer zur Seite. » mehr

Mit Wolfgang Diehm und Reinhold Franz hat die Stadtkapelle zwei neue Ehrenmitglieder. Unser Bild zeigt (von links) Vorsitzenden Roland Jonak, Reinhold Franz, Oberbürgermeister Henry Schramm, Wolfgang Diehm, Thomas Besand und zweiten Vorsitzender Christoph Jonak. Foto: Werner Reißaus

31.01.2019

Kulmbach

Höchstes Lob für die Stadtkapelle

Das fulminante Neujahrskonzert ist allen noch in guter Erinnerung. Reinhold Franz und Wolfgang Diehm sind jetzt Ehrenmitglieder. » mehr

Während des 90. Jubiläums der Freunde der Plassenburg wurde ein in dreijähriger Arbeit geschaffener Film über die "Plassenburg von oben" mit Karl-Theodor zu Guttenberg als Sprecher im Cineplex uraufgeführt. In dem Streifen ist die Burg aus ganz ungewohnten Winkeln zu sehen. Foto: Freunde der Plassenburg

28.01.2019

Kulmbach

90 Jahre im Dienst von Burg und Heimat

Die Freunde der Plassenburg blicken auf erfolgreiches Jubiläum zurück. Die Verkehrserschließung und die neue Museumsleitung bleiben auf der Agenda. » mehr

Die Treppenanlagen vor dem Hauptgebäude der Realschule sollen in diesem Jahr saniert werden. Fotos: Gabriele Fölsche

24.01.2019

Kulmbach

Der Landkreis baut Schulden ab

Die gute wirtschaftliche Lage und die Stabilisierungshilfen machen es dem Kreis möglich, seinen Schuldenstand zu senken. Gleichzeitig werden 7,8 Millionen Euro investiert. » mehr

Mit einem "Räumungsverkauf" wirbt das Schuhhaus Sesselmann am EKU-Platz. Einmal mehr hat das Geschäft im Untergeschoss des Gebäudes nach dem Regen in der vergangenen Woche unter Wasser gestanden. Foto: Gabriele Fölsche

22.01.2019

Kulmbach

Viel Wasser und ein langer Streit

Wenn es regnet, wird es im Schuhhaus Sesselmann immer wieder nass. Doch auch nach Jahren ist es noch nicht zu einer Einigung zwischen Eigentümer und der Stadt gekommen. » mehr

Gut 200 Mitglieder und Freunde des Kreisverbandes Kulmbach der Freien Wähler waren zum Neujahrsempfang gekommen. Minister Hubert Aiwanger (Zweiter von rechts) warb mit Blick auf die 2020 anstehenden Kommunalwahlen dafür, die mittelständisch vernünftige und bürgernahe Politik der Freien Wähler noch mehr als bisher in die Fläche zu bringen. Foto: Wernert Reißaus

21.01.2019

Kulmbach

Aiwanger setzt auf den Mittelstand

Der bayerische Wirtschaftsminister spricht beim Neujahrsempfang der Freien Wähler Kulmbach. Die Regionen sind ihm ein großes Anliegen. » mehr

Parallel zur Berliner Brücke ist der Bau des Kanals schon weit fortgeschritten. In den kommenden Monaten wird das nächste Stück in der Hofer Straße in Richtung Unterpurbach gebaut. Foto: Stefan Linß

21.01.2019

Kulmbach

Zweite Runde für das Projekt Purbach

Der Bau des Hochwasserschutzes in der Blaich geht in die nächste Phase. In der Hofer Straße lässt die Stadt Kulmbach ein weiteres Stück des unter- irdischen Kanals errichten. » mehr

Die Klostergasse in der Kulmbacher Innenstadt wird bis Mitte des Jahres saniert. Der Umbau des EKU-Platzes ist danach komplett abgeschlossen, aber es wartet schon eine Reihe weiterer Investitionen in den kommenden Monaten auf ihre Verwirklichung.	Foto: Gabriele Fölsche

18.01.2019

Kulmbach

Das Jahr der neuen Mammutprojekte

Die Stadt Kulmbach will 2019 kräftig investieren und lässt den Hochwasserschutz ausbauen, Gebäude revitalisieren und Straßen erneuern. Auch Mainleus macht sich schick. » mehr

18.01.2019

Kulmbach

Stadt sperrt die Hofer Straße

Die Hochwasserfreilegung in der Blaich geht in die nächste Phase. Autofahrer müssen eine Umleitung in Kauf nehmen. » mehr

Oberbürgermeister Henry Schramm ist mit der goldenen Bürgermedaille Kulmbachs ausgezeichnet worden, der Geschäftsführer der Mediengruppe Oberfranken, Walter Schweinsberg, mit der silbernen. Foto: Gabriele Fölsche

16.01.2019

Kulmbach

Hohe Ehre für zwei Macher

Henry Schramm hat in seiner bisherigen Amtszeit viel erreicht. Dafür dankt ihm der Stadtrat in einer Festsitzung. Eine Auszeichnung bekommt auch Walter Schweinsberg. » mehr

JErzieherin Melanie Süss füttert die kleine Josephine. Ihre Eltern können beruhigt arbeiten. Die Tochter ist in der Krippe gut aufgehoben. Foto: Gabriele Fölsche

09.01.2019

Kulmbach

Krippenplätze bleiben heiß begehrt

Im ganzen Landkreis steigt die Zahl der Plätze für die Kinderbetreuung. Doch vor allem für die Kleinsten steigt der Bedarf immer weiter. Die Stadt Kulmbach baut eine weitere Kita. » mehr

Nico Schneider (rechts) und Raphael Schneider tragen nicht nur denselben Nachnamen. Die Schneiderei ist für die beiden Auszubildenden Leidenschaft und Beruf gleichermaßen. In der Kulmbacher Schneiderei Högen wollen sie große Pläne verwirklichen. Foto: Stefan Linß

08.01.2019

Kulmbach

Eine Lehrstelle nach Maß

Die Schneiderei Högen hat im Jubiläumsjahr gute Nachrichten. Zwei der extrem seltenen Azubis wollen den Kulmbacher Handwerksbetrieb in die Zukunft führen. » mehr

Bunte Graffitis geben dem seit Jahren leer stehenden Kaufplatz wenigstens ein bisschen Farbe. Sie verhindern aber nicht, dass das Gebäude genau das vermittelt, was es ist: eine Ruine. Die Abrisspläne stehen. Wann es losgehen wird, ist aber weiterhin offen. Foto: Melitta Burger

07.01.2019

Kulmbach

Zeitpunkt für den Abriss ist weiter offen

Seit drei Jahren gehört der Kaufplatz der Stadt Kulmbach. Bis die Abrissbirne zuschlägt, wird aber noch eine Zeit vergehen. Jetzt haben erst noch andere Projekte Vorrang. » mehr

Im Endspiel des Firmenturnieres siegte die Vertretung der Stadt Kulmbach (rechts). Links das Team von Raps, das mit 4:5 unterlag. In der Mitte OB Henry Schramm und Vorstand Harry Weiß von der Sparkasse Kulmbach-Kronach, die die Preisgelder sponserte. Fotos: Werner Reiß

07.01.2019

Kulmbach

Stadt Kulmbach siegt beim Firmenturnier

Im Endspiel behielten die Männer aus dem Rathaus knapp die Oberhand gegen die Vertreter der Firma Raps. Die beiden Teams lieferten sich ein spannendes Finale. » mehr

Vorbote der Bauarbeiten: Ab Montag gilt in der Kulmbacher Klostergasse ein absolutes Halteverbot.	Fotos: Gabriele Fölsche

03.01.2019

Kulmbach

Klostergasse ist ab Montag Baustelle

Jetzt folgt der letzte Akt des Mammutprojekts "EKU-Platz": In der Klostergasse rücken die Bagger an. Eine Vollsperrung ist zunächst nicht nötig. » mehr

Glasfaser-Datenkabel und schnelles Internet sind für Unternehmen ein wichtiger Standortfaktor. In Kulmbach sollen künftig auch Geschwindigkeiten von einem Gigabit pro Sekunde möglich sein.	Foto: Jan Woitas/dpa

20.12.2018

Kulmbach

Start in das Gigabit-Zeitalter

Die EU-Kommission erlaubt Bayern, das superschnelle Internet zu fördern. Kulmbach soll als eine von landesweit sechs Pilotkommunen zuerst vom Ausbau profitieren. » mehr

Bis der Campus am alten Güterbahnhof angesiedelt ist, wird es noch eine Weile dauern. In Übergangsquartieren wird die Fakultät aber bereits von 2020 an Forschung und Lehre betreiben. Foto: Redaktion

19.12.2018

Kulmbach

Im neuen Jahr wird der Campus konkret

Genau ein Jahr ist es her, dass mit Dr. Matthias Kaiser der erste Campus-Mitarbeiter nach Kulmbach kam. In zwölf Monaten ist viel geschehen. Jetzt geht es bald richtig los. » mehr

Nicht nur für Rollstuhlfahrer wichtig: Auch Eltern mit Kinderwagen und Menschen mit Rollator hatten ohne Rampe Probleme, ins Winterdorf zu gelangen. Doch eine neue Rampe aus Holz soll das nun ändern. Foto: Christina Holzinger

17.12.2018

Kulmbach

Viel Ärger um eine fehlende Rampe

Ein Rollstuhlfahrer kann wegen einer fehlenden Rampe nicht ungehindert das Winterdorf besuchen. Eine falsche Aussage eines Mitarbeiters des Winterdorfs sorgte daraufhin auf Facebook für einen Eklat. » mehr

In Kulmbach entstehen neue Wohnhäuser. Die Anlage im Stadtteil Spiegel steht bereits im Rohbau. Foto: Gabriele Fölsche

17.12.2018

Kulmbach

Zahl der Neubauten steigt an

In Kulmbach gibt es zu viele Wohnhäuser, behauptet eine neue Studie. Trotzdem sollen noch mehr Immobilien entstehen, denn der Bedarf ist da und die Nachfrage hoch. » mehr

Interview: mit Werner Burger, Burgermeister in Grafengehaig

14.12.2018

Kulmbach

Die "100-Prozent-Konsolidierung"

Die Gemeinde Grafengehaig weist eine überaus positive Entwicklung auf. Bürgermeister Werner Burger berichtet, wie das möglich ist. » mehr

5000 Karten für die Plassenburg-Open-Airs 2019 sind bereits verkauft

13.12.2018

Kulmbach

Bereits 5000 Karten verkauft

Der Vorverkauf für die Open Airs auf der Burg läuft auf Hochtouren. Für ein Konzert gibt es schon keine Karten mehr. » mehr

Am Freitag mit dabei ist die Kulmbacher Band Mi Fisto.	Foto: Alte Spinnerei

11.12.2018

Kulmbach

Bands lassen es nochmal krachen

Am Freitag und Samstag geht es in der Alten Spinnerei nochmals richtig rund. Die Musiker feiern Abschied von ihren "heiligen Hallen". » mehr

Meta Hartmann konnte am Samstag ihren 95. Geburtstag feiern. Unser Bild zeigt von links MdL und SPD-Kreisvorsitzende Inge Aures, OB Henry Schramm, stellvertretende Landrätin Christina Flauder. Enkelsohn Bernd, Robert und Meta Hartmann, Tochter Gerlinde, Enkeltochter Doris, Enkelsohn Florin, Enkeltochter Anna, Sohn Norbert und Schwiegertochter Roswitha. Foto: Werner Reißaus

09.12.2018

Kulmbach

Der Sport hat sie fitgehalten

Meta Hartmann ist in Kulmbach eine Ikone in Sachen Sport. Jetzt hat sie mit Familie und Freunden in bemerkenswerter Fitness 95. Geburtstag gefeiert. » mehr

Eine hohe Schutzmauer grenzt den Weißen Main in der E.-C.-Baumann-Straße von der Firma Raps ab. Das gegenüberliegende Ufer zum Max-Rubner-Institut hin wird mit Schilfpflanzen naturnah gestaltet. Das Wasserwirtschaftsamt hat dafür sogenannte Röhrichtwalzen auslegen lassen. Foto: Michael Stocker

06.12.2018

Kulmbach

Röhrichtwalzen für ein bisschen mehr Natur

Der Hochwasserschutz in Kulmbach kommt erneut einen Schritt voran. Der Weiße Main im Industriegebiet soll nicht nur sicher, sondern auch optisch ansprechender sein. » mehr

Landrat Klaus Peter Söllner und ÖPNV-Beauftragter Michael Beck stellten gestern das neue ÖPNV-Fahrplanheft vor. Foto: Henrik Vorbröker

05.12.2018

Kulmbach

Am Sonntag ist Fahrplanwechsel

Der handliche Taschenfahrplan 2018/2019 für den Öffentlichen Nahverkehr des Landkreises Kulmbach ist da. Die Verteilung beginnt heute. » mehr

Das Haus Langgasse 26 in Kulmbach stammt laut Denkmalliste aus dem 18. Jahrhundert. Hier ist seit 1925 ein Tabakwaren-Laden beheimatet.

04.12.2018

Kulmbach

Ein uriges Kleinod aus einer anderen Zeit

Simone Jeuthe betreibt in der Langgasse einen Tabakwaren-Laden. Die Einrichtung stammt noch aus dem Jahr 1925. Eine Renovierung lehnt sie ab, wie auch ihre Kunden. » mehr

Wenn Kinder Straftaten begehen, handelt es sich im Landkreis Kulmbach meist um Sachbeschädigungen oder Ladendiebstähle. Foto: Felix Kästle/dpa

03.12.2018

Kulmbach

Trotz Straftat keine Strafe

Zwei Zwölfjährige haben in einem Kulmbacher Parkhaus randaliert und wurden erwischt. Doch weder die Kinder noch ihre Eltern müssen deshalb Konsequenzen fürchten. » mehr

Auf dem neuen Personalausweis stehen die Vornamen, wobei der erste der Rufname ist. In der gleichen Reihenfolge sind die Namen auf der Rückseite in der maschinenlesbaren Zone aufgeführt, die bei Ausweiskontrollen - zum Beispiel an Flughäfen - eingescannt werden.

03.12.2018

Kulmbach

Wenn der Rufname an falscher Stelle steht

Eine Gesetzesänderung macht es möglich: Wer seinen zweiten oder dritten Vornamen zum Rufnamen machen will, kann dies bei seinem Standesamt offiziell vollziehen. » mehr

Gastronomen müssen auf den öffentlichen Plätzen in der Kulmbacher Innenstadt Gebühren für die Sondernutzung zahlen. Die letzte Erhöhung ist genau 25 Jahre her. Damals eskalierte der Streit um die Freischankflächen. Foto: Rainer Unger/Archiv

28.11.2018

Kulmbach

Wirte auf den Barrikaden

Ein Beschluss des Stadtrats erboste vor 25 Jahren die Kulmbacher Gastronomen. Die Gebührenerhöhung von 1993 war saftig, doch seitdem ist der Preis für Freischankflächen stabil. » mehr

Abends erstrahlt der Marktplatz in malerischem Licht.

28.11.2018

Kulmbach

Weihnachtszauber auf dem Marktplatz

Festlich geschmückt und beleuchtet, umrahmt von den malerischen Altstadthäusern, wie dem Ratskeller kann man sich am ersten Adventswochenende am Kulmbacher Marktplatz auf die Weihnachtszeit einstimmen... » mehr

Der Kreisjugendring ist gemeinsam mit der Stadt und dem Landkreis Kulmbach auf der Suche nach einer Ausweichmöglichkeit für das JUZ "Alte Spinnerei". Vorsitzende Sabine Knobloch (unser Bild) sprach sich bei der Vollversammlung klar für das Bahnhofsgebäude aus. Rechts Kreisjugendpfleger Jürgen Ziegler. Foto: Werner Reißaus

27.11.2018

Kulmbach

Quo vadis Jugendzentrum?

Zum Jahresende fällt die "Alte Spinnerei" als Veranstaltungsort weg. Der offene Betrieb soll möglichst ins Bahnhofsgebäude ziehen. Nach Räumen für Großveranstaltungen wird noch gesucht. » mehr

Der Vorsitzende des Oberfränkischen Braugerstenvereins, Hans Pezold, ließ in seinem Grußwort die vergangene Braugerstensaison Revue passieren. Foto: Henrik Vorbröker

26.11.2018

Kulmbach

Hopfen und Malz noch nicht verloren

Traditionell treffen sich Politik und Bauern einmal im Jahr zur großen Braugerstenschau. Der Festakt im Kulmbacher Mönchshof ist auch Forum für Diskussionen. » mehr

Meldepflicht versus Datenschutz

25.11.2018

Kulmbach

Meldepflicht versus Datenschutz

2017 ist eine Meldepflicht für Impfmuffel beschlossen worden. Das Gesetz umzusetzen, gestaltet sich jedoch schwierig - unter anderem aus Gründen des Datenschutzes. » mehr

Geschenke und natürlich auch Deko fürs eigene Heim gibt es auf dem Kunsthandwerkermarkt, der zusammen mit zwei weiteren Weihnachtsmärkten am ersten Adventswochenende in Kulmbach stattfindet. Foto: Archiv

22.11.2018

Kulmbach

Zauberhaftes Markttreiben in der Altstadt

Gleich an drei verschiedenen Stellen lädt die Stadt Kulmbach am ersten Adventswochenende zu ihrem Weihnachtsmarkt ein. Die Besucher erwartet ein buntes Programm. » mehr

In dichtem Schneetreiben durchschnitten die Ehrengäste das Band und gaben damit die Melkendorfer Umgehung für den Verkehr frei. Fotos: Melitta Burger

20.11.2018

Kulmbach

Ab sofort fließt der Verkehr

Nach langen Jahren ist es endlich geschafft: Die Melkendorfer Umgehung ist fertiggestellt. 15,6 Millionen Euro hat die nur knapp drei Kilometer lange Strecke gekostet. » mehr

Am Soccercourt auf dem Spinnereigelände läuft bereits ständig eine Kamera. Die Videoüberwachung will die Stadt Kulmbach jetzt auch noch auf den Busbahnhof und die Parkhäuser ausweiten. Foto: Gabriele Fölsche

16.11.2018

Kulmbach

Mehr Kameras für die Sicherheit

Der Busbahnhof und die Parkhäuser werden bald videoüberwacht. Die Kameras sollen helfen, die wachsende Zahl von Sachbeschädigungen in Zukunft einzudämmen. » mehr

Genauso wie Asterix lässt sich Ralf Groß, der Obermeister der Kulmbacher Bäckerinnung, nichts gefallen. Die Fotomontage war ein Geschenk von Oberbürgermeister Henry Schramm anlässlich des Bäckereijubiläums. Foto: Stefan Linß

16.11.2018

Kulmbach

„Wie im kleinen gallischen Dorf“

Ralf Groß kämpft gegen Sonntagsarbeit. Der Obermeister der Bäckerinnung Kulmbach spricht über seinen Widerstand gegen die Pläne des eigenen Landesverbandes. » mehr

Zum Abschluss des Jubiläumsjahres hat der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege im Grünzug der Stadt eine Winterlinde gepflanzt. Foto: Rei.

16.11.2018

Kulmbach

Eine Winterlinde als Erinnerung

Standesgemäßer Abschluss des 125. Jubiläums. Der Kreisverband für Gartenbau macht den Grünzug in Kulmbach noch grüner. » mehr

Auch in der Gemeinde Neuenmarkt wird es künftig gesplittete Abwassergebühren geben. Wer große versiegelte Flächen hat, über die in großer Menge Regenwasser in die Kanalisation geleitet wird, muss dafür dann auch eine gesonderte Abwassergebühr bezahlen. Supermärkte und Unternehmen mit ausgedehnten Dach- und Parkplatzflächen werden dann mehr bezahlen müssen, wer wenig einleitet, wird entlastet. Foto: Gabriele Fölsche

13.11.2018

Kulmbach

Gemeindemühlen mahlen langsam

Sechs Monate musste Dieter Sachs auf eine Antwort aus dem Neuenmarkter Rathaus wegen eines Widerspruchs zu Abwassergebühren warten. Jetzt geht der Fall ans Landratsamt. » mehr

Horst Seehofer ist seit zehn Jahren Parteivorsitzender der CSU. Auf einem Sonderparteitag Anfang 2019 wird der Innenminister nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden kandidieren. Markus Söder gilt als aussichtsreichster Nachfolger auf den Posten.	Foto: dpa

12.11.2018

Kulmbach

Geordneter Rückzug

Horst Seehofer tritt von der CSU-Spitze zurück, Innenminister will er aber bleiben. In Kulmbach haben seine Parteifreunde dazu eine klare Haltung. » mehr

Der Bäcker muss vor dem Backen die Stollen im Anis wälzen. Foto: privat

08.11.2018

Kulmbach

Kein Kümmel für Kulmbachs Kult-Brötchen

Einem unbekannten Bäcker gelingt im 19. Jahrhundert die besondere Kreation. Sein Bratwurststollen ist seitdem in aller Munde und eine Spezialität in der Genussregion. » mehr

Auf eine ganz neue Eisfläche dürfen sich die Besucher der Kulmbacher Eisbahn von Dezember an freuen. Dann wird es auch die technischen Pannen nicht mehr geben, die immer wieder für Pfützenbildung verantwortlich waren.	Fotos: Melitta Burger

07.11.2018

Kulmbach

Bald ist wieder "Eiszeit"

Die Sanierungsarbeiten an der Kulmbacher Kunsteisbahn nähern sich dem Ende. Von Dezember an können sich Eisläufer und Hockeyspieler auf einer neuen Eisfläche tummeln. » mehr

Der erste "Kunde": Oberbürgermeister Henry Schramm (von links) testet die Beratungsqualität im Video-Reisezentrum der Bahn im Kulmbacher Bahnhof. Über die Schulter schauen ihm dabei Stadtrat Dr. Michael Pfitzner und der Leiter des DB-Verkaufsbezirks Nordbayern, Harald Hillemeier.	Foto: Gabriele Fölsche

07.11.2018

Kulmbach

Persönliche Beratung auf Knopfdruck

Der Kulmbacher Bahnhof ist ein Stück weit attraktiver geworden. Ein Video-Reisezentrum ermöglicht Kunden eine persönliche Beratung per Webcam und Sprachkontakt. » mehr

Der Kulmbacher Oberbürgermeister Henry Schramm zusammen mit dem Leiter des Städtischen Bauhofs, Michael Barnickel, der die Sanierungsarbeiten am Pausenhof der Pestalozzi Grundschule koordiniert. Foto: privat

05.11.2018

Kulmbach

Pausenhof der Pestalozzi Grundschule wird saniert

Spielen, toben, rennen - auf einem Schulhof ist immer was los. Umso wichtiger ist, dass dieser auch in einem guten Zustand ist. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".