Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Artikel zum Thema

STRABAG

Nächtliche Schönheitskur

23.09.2020

Münchberg

A 9/Münchberg: Nächtliche Schönheitskur

In der Nacht auf Mittwoch haben 25 Bauarbeiter die Schäden an der A9-Anschlussstelle Münchberg-Nord Richtung Berlin ausgebessert. Durch den Schwerlastverkehr auf der viel befahrenen Autobahn waren Ris... » mehr

Mit einem Kostenaufwand von rund 90 000 Euro wird gegenwärtig die Trinkwasser-Hauptleitung in einem Teilstück der Markgrafenstraße durch die Firma Luding GmbH, Regnitzlosau, grundlegend neu aufgebaut. Foto: Werner Reißaus

11.09.2020

Kulmbach

Ein Schieber macht viel Ärger

Himmelkron muss 90 000 Euro in die Sanierung einer Wasserleitung stecken. Das war so überhaupt nicht geplant. Aber es geht laut Bürgermeister Gerhard Schneider nicht anders. » mehr

Max-Reger-Straße Foto: Dirk John

13.08.2020

Hof

Diese Straßen in Hof erhalten neuen Asphalt

Bis voraussichtlich Mitte Oktober werden nun insgesamt zweieinhalb Kilometer an elf Standorten neu asphaltiert. » mehr

Baustellenschild

12.08.2020

Naila

Zweimonatige Sperrung zwischen Kleindörbra und Döbra

Zwischen Kleindöbra und Döbra wird ab Ende August die Fahrbahndecke erneuert. Die Strecke ist dann für rund acht Wochen voll gesperrt. » mehr

Zu Beginn der Himmelkroner Gemeinderatssitzung hatte Bürgermeister Gerhard Schneider die neu gewählte Gemeinderätin Stefanie Pochanke (CSU) vereidigt. Foto: Werner Reißaus

17.06.2020

Kulmbach

Anlieger befürchten Autokolonnen

Der Neubau der Lanzendorfer Kita "Mäuseparadies" soll noch in diesem Jahr beginnen. An der Verkehrserschließung scheiden sich im Gemeinderat jedoch die Geister. » mehr

Neues Museum

07.02.2020

Boulevard

Neues Museum in Wien dank Millionen von Mäzen Haselsteiner

Hans Peter Haselsteiner ist ehemalige Chef und Co-Eigentümer des Baukonzerns Strabag. Der Milliardär ist auch ein großer Kunstfreund, Dank ihm gibt es jetzt ein neues Museum für moderne Kunst in Wien. » mehr

Flankiert von zwei Radfahrern durchschneiden das Band (von links): der leitende Baudirektor Lothar Winkler vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken, Hofs Landrat Dr. Oliver Bär, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Selb, Bürgermeister Klaus Jaschke, Schönwald, der Wunsiedler Landrat Dr. Karl Döhler, Albert Vollath vom Planungsbüro Wolf und Zwick sowie Stefan Kreuzer von der Firma Strabag. Foto: Herbert Scharf

18.10.2019

Selb

Der Perlenradweg wächst

Die ersten 1,6 Kilometer des Weges sind gebaut. Über 27 Kilometer soll die Verbindung einmal die Landkreise Wunsiedel, Hof und grenzübergreifend die Stadt Asch verbinden. » mehr

04.10.2019

Marktredwitz

Stadt wehrt sich gegen Vorwürfe

Die Verwaltung der Stadt Marktredwitz sei aufgebracht. Dies sagte Oberbürgermeister Oliver Weigel am Freitagmorgen im Gespräch mit der Frankenpost . » mehr

Der rot markierte Straßenabschnitt ist von der Sperrung betroffen.	Quelle: Staatliches Bauamt

16.08.2019

Kulmbach

Ortsdurchfahrt Neuenmarkt gesperrt

Die Staatsstraße wird ab 28. August für zwei Wochen zur Großbaustelle. Das Staatliche Bauamt lässt die marode Fahrbahn neu asphaltieren. » mehr

09.08.2019

Selb

Perlenradweg in Zahlen

Perlenradweg in Zahlen Die Planungen für den Perlenradweg haben 2014 begonnen. Die Bauarbeiten koordiniert das Landratsamt Wunsiedel, beteiligt ist auch das Landratsamt Hof. » mehr

Mit dem symbolischen Spatenstich gaben Oberbürgermeister Oliver Weigel (Fünfter von rechts) und zahlreiche am Bau Beteiligte am gestrigen Dienstag den Startschuss für ein neues Millionenprojekt in der Bauerstraße, das künftig klimafreundliche Nahwärme liefern soll. Foto: Peggy Biczysko

30.07.2019

Marktredwitz

Stadt investiert in Klimaschutz

In der Bauerstraße wird der Startschuss für ein neues Nahwärmenetz gegeben. Eine Million Euro kostet das Projekt, das künftig die Schulen in Marktredwitz versorgen soll. » mehr

Von heute an ist die Kulmbacher Straße gesperrt. Foto: Patrick Findeiß

30.06.2019

Münchberg

Ortsdurchfahrt Münchberg gesperrt

Ab Montag laufen Sanierungsarbeiten auf der Kulmbacher Straße in Münchberg. Sie ist Teil der B 289. » mehr

Straßenausbaubeiträge

28.06.2019

Münchberg

Ortsdurchfahrt Münchberg gesperrt

Ab Montag laufen Sanierungsarbeiten auf der Kulmbacher Straße in Münchberg. Sie ist Teil der B 289. » mehr

Gaben den Startschuss für den Bau eines Teilstücks des Perlenradwegs (von links): Sebastian Köllner, Radverkehrsbeauftragter im Landkreis Wunsiedel, Klaus Jaschke, Bürgermeister der Stadt Schönwald, Albert Vollath, Geschäftsführer im Ingenieurbüro Wolf und Zwick, Landrat Dr. Karl Döhler, Christoph Reger, Diplom-Ingenieur, Stefan Kreuzer, Oberbauleiter der Strabag, Frank Melzer von der Strabag und Ulrich Pötzsch, Oberbürgermeister der Stadt Selb. Bis Ende August soll das Teilstück fertig sein. Foto: sim

07.06.2019

Selb

Perlenradweg wächst Richtung Selb

Die Arbeiten haben begonnen. Von Schönwald aus geht es auf 1,5 Kilometer in die Nachbarstadt. Radler und Landwirte teilen sich die Trasse. » mehr

An den Widerlagern wurden Verschalungen angebracht, um die Stahlträger einbetonieren zu können.

24.03.2019

Fichtelgebirge

Wie tonnenschwerer Stahl schwebt

Die Träger für die Brücke über die B 303 passen exakt in die betonierten Bolzen. Bei Schirnding bringen Experten in aller Ruhe die 70-Tonnen-Teile mit dem Kran an ihre Position. » mehr

Unter großer Teilnahme der Bürger aus Zell und Sparneck und vieler Ehrengäste wurde der erste Abschnitt des Radwegs auf der ehemaligen Bahnstrecke nach Münchberg von Zell bis Sparneck eingeweiht. Das obligatorische Band haben durchschnitten (von links): Baudirektor Anton Hepple vom Amt für ländliche Entwicklung, Landtagsabgeordneter Alexander König, der Sparnecker Bürgermeister Prof. Dr. Reinhardt Schmalz, Landrat Dr. Oliver Bär, Jürgen Wälzel, Leiter des Tiefbauamtes beim Landratsamt Hof, Pfarrerin Marina Rau und der Zeller Bürgermeister Horst Penzel. Foto: Engel

10.12.2018

Münchberg

Nie waren 2161 Meter im Regen schöner

Bereits vor 46 Jahren forderte mancher einen Radweg zwischen Zell und Sparneck. Nun kann auf der ehemaligen Eisenbahnlinie geradelt werden. » mehr

Auf oberfränkischen Straßen sieht die Situation bei der Versorgung mit Asphalt derzeit noch besser aus als in anderen Teilen des Freistaats. Alles hängt an der Versorgung mit dem Bindemittel Bitumen. Symbolfoto: Lino Mirgeler/dpa

12.11.2018

Wirtschaft

Den Straßenbauern geht der Asphalt aus

Bayerns Bauunternehmer haben Probleme. Der Brand in der Raffinerie in Vohburg bei Ingolstadt sorgt für Lieferengpässe und teure Preise. » mehr

Um die Parksituation zu verbessern, sollen in der Neudrossenfelder Ortsmitte Stellplätze entstehen.	Foto: ue

02.11.2018

Kulmbach

Eine Viertelmillion Euro für neue Parkplätze

Stellplätze in der Neudrossenfelder Ortsmitte sollen die Parksituation entspannen. Bei der Bürgerversammlung hat Bürgermeister Harald Hübner erstmals die Pläne dafür gezeigt. » mehr

Anwohner Gerhard Pöhlmann aus Untersteinach hat auf das Protestschild an seinem Traktor die Wörter "Danke!" geschrieben.

10.09.2018

Kulmbach

Halbzeit für den Umgehungsbau

Das Staatliche Bauamt gibt die neue Anschlussstelle Untersteinach-Ost frei. Das Megaprojekt kommt damit einen großen Schritt voran und liegt weiter gut im Zeit- und Kostenplan. » mehr

14.03.2018

Kulmbach

Die größte Baustelle im Landkreis

Das Mega-Projekt des staatlichen Bauamtes im Landkreis Kulmbach, die Ortsumgehung von Untersteinach, schreitet voran. Rund 60 Millionen Euro verschlingt dieser Teil des langersehnten Projekts. » mehr

Die Ampelschaltung wird tagsüber je nach Verkehrsaufkommen individuell geregelt.	Foto: Werner Reißaus

02.11.2017

Kulmbach

Nadelöhr in Autobahnnähe

Die A 9-Anschlussstellen bei Himmelkron sind seit gestern komplett gesperrt. » mehr

Teamwork auf der Baustelle

30.10.2017

Wie werde ich

Wie werde ich Baugeräteführer/in?

Ohne sie geht auf einer Baustelle nichts: Baugeräteführer steuern Bagger, Kräne, Raupen und anderes schweres Gerät - und verdienen damit schon als Auszubildende gutes Geld. Ohne Feingefühl und Durchse... » mehr

19.09.2017

Kulmbach

Eine neue Baustelle auf der B 289

Ab Montag wird die Bundesstraße zwischen Mainleus-Ost und -West komplett gesperrt. Das Staatliche Bauamt lässt eine Ampelanlage installieren und den Asphalt erneuern. » mehr

Auf Höhe der Abzweigung Culmitz rollen bereits die Bagger. Foto: Sandra Hüttner

10.04.2017

Naila

Teilweise gesperrt: Bauarbeiten an der B 173 gehen weiter

Autofahrer zwischen Naila und Culmitz brauchen wieder Geduld: Seit Montag gehen die Bauarbeiten in diesem Bereich der B 173 weiter. » mehr

Präzisionsarbeit ist nötig, wenn Brücken gebaut werden. Auf der Großbaustelle in Untersteinach haben die Arbeiten auch während des Winters nicht geruht.

06.03.2017

Kulmbach

Bald beginnt der Straßenbau

Die Umgehung für Untersteinach macht Fortschritte. An drei Brücken wird bereits gebaut. Bald folgt die Ausschreibung für die 25 Millionen Euro teure Schorgasttalbrücke. » mehr

26.11.2016

Hof

Sperre der B 173 dauert noch zwei Wochen

Naila/Bad Steben - Die Vollsperrung der B 173 zwischen Naila und Culmitz bleibt bis Freitag, 9. Dezember, bestehen. Das teilt das Staatliche Bauamt Bayreuth mit. » mehr

Senivita plant Börsengang

25.11.2016

Wirtschaft

Senivita plant Börsengang

Das Pflegeunternehmen aus Bayreuth will 2017 erstmals 100 Millionen Euro Umsatz machen. Finanzvorstand Eberhard Jach verlässt nach nur zwei Jahren den Dienstleister. » mehr

Seit Montag laufen die Arbeiten für die Sanierung der Gehwege und der Fahrbahn im Bereich der Staatsstraße.	Foto: Werner Reißaus

26.10.2016

Kulmbach

Kauerndorf als Nadelöhr

Die Bauarbeiten an der Staatsstraße dauern noch mindestens bis 5. November. Autofahrer müssen sich auf Wartezeiten und Umwege einstellen. » mehr

Endspurt für die Baukolonnen

21.10.2016

Kulmbach

Endspurt für die Baukolonnen

Statt freier Fahrt warten weitere Geduldsproben auf die Autofahrer im Raum Kulmbach. Das staatliche Bauamt plant neue Vollsperrungen. » mehr

Baudirektor Siegfried Beck (rechts) zeigt auf den neuen Einmündungsbereich an der Staatsstraße Trebgast-Himmelkron. Weiter nach links Steffen Stöcker vom Staatlichen Bauamt für die örtliche Bauaufsicht und Polier Jürgen Ender von der Firma Strabag.

20.10.2016

Kulmbach

Staatsstraßen sollen sicherer werden

Das Unternehmen Strabag baut derzeit die Einmündung der Staatsstraße 2183 bei Schlömen um. Das Projekt kostet rund 600 000 Euro. » mehr

Tröstaus dritter Bürgermeister Bernd Tuchbreiter, Bauoberrat Siegfried Beck, Landrat Dr. Karl Döhler, Michael Pach von der Firma Strabag und Daniela Höpfner, Bauleiterin beim Staatlichen Bauamt (von links), freuen sich über die Fertigstellung der Kreisstraße WUN 7. Foto: Schi.

25.09.2015

Wunsiedel

Kreisstraße ist nun fast vollständig saniert

Die WUN 7 von Weißenstadt nach Leupoldsdorf ist fertiggestellt. Lediglich die Ortsdurchfahrt durch Vordorf steht noch an. » mehr

17.09.2015

Kulmbach

Stadt investiert in Straßen

Der Damm- und der Kellerweg in Stadtsteinach erhalten eine neue Teerdecke. » mehr

In der Gustav-Adolf-Straße wird gebaut. Für rund 210 000 Euro saniert die Stadt Kulmbach die  Fahrbahn.

02.06.2015

Kulmbach

Neue Decke für die Gustav-Adolf-Straße

Bereits Ende Juni sollen die Arbeiten abgeschlossen sein: Dann wird es auf der Zufahrt zum Rehberg keine Schlaglöcher mehr geben. Auch der eingebrochene Kanal wird saniert. » mehr

Offiziell nahmen gestern Stadtsteinachs Bürgermeister Roland Wolfrum und Landrat Klaus Peter Söllner per Drucktaste die neue Ampelanlage für Fußgänger und Radfahrer an der Ortsdurchfahrt der B 303 in Betrieb. Unser Bild zeigt (von links) Siegfried Beck vom staatlichen Bauamt Bayreuth, Roland Wolfrum, Klaus Peter Söllner und Strabag-Bauleiter Markus Geuß. 	Foto: Wulf

23.05.2015

Kulmbach

Ein Knopfdruck für die Sicherheit

Seit gestern ist die neue Fußgängerampel an der Ortsdurchfahrt von Stadtsteinach in Betrieb. Damit ist das Überqueren der Bundesstraße ein Stück sicherer geworden. » mehr

Nach den Pfingstfeiertagen beginnen die Bauarbeiten auf der Staatsstraße 2692 zwischen der Autobahn-Anschlussstelle Berg/Bad Steben und der Einmündung in die Bundesstraße 173 bei Schlegel . Das Teilstück bleibt voraussichtlich bis 7. Juni für die Verkehrsteilnehmer gesperrt. Die Umleitung ist ausgeschildert.	 Foto: Feldrapp

21.05.2015

Hof

Baumaschinen rollen nach Pfingsten an

Für den Verkehr gesperrt ist vom 26. Mai an die Staatsstraße 2692. Die Fahrbahn auf dem rund drei Kilometer langen Teilstück braucht dringend eine Erneuerung. » mehr

Zwischen der bestehenden Fußgängerampel am Krankenhaus und der neuen Lichtanlage bei der Tankstelle und dem Rewe-Markt liegen nur wenige Meter. Der unfallträchtige Bereich soll sicherer werden.	Foto: Linß

19.05.2015

Kulmbach

Die streifenfreie Ortsdurchfahrt

Nach der Sanierung soll die B 303 in Stadtsteinach wesentlich sicherer werden. Dazu trägt nicht nur die neue Fußgängerampel bei. Auch die fehlenden Mittellinien haben ihren Grund. » mehr

04.05.2015

Kulmbach

Berufsschule bekommt Photovoltaikanlage

Der Landkreis Kulmbach will in Sachen Klimaschutz mit gutem Beispiel vorangehen. Auch bei seinen eigenen Immobilien setzt er auf erneuerbare Energie. » mehr

Mike Altermann läuft neben der Maschine und stellt die Frästiefe ein.

29.08.2014

Rehau

1000 PS fressen sich in den Asphalt

An der Baukondukteur-Baumann-Allee in Rehau haben die Fräsarbeiten begonnen. 200 000 Euro investiert das Staatliche Bauamt in Bayreuth in die Erneuerung der Straße. » mehr

"8.05 Uhr" ist es seit Mitte Oktober an der Stadtpost. Die "Mutteruhr", quasi die Steuerung des Apparats, ist kaputt. Die Nachfrage zeigt: Es hängt noch an einem ganz anderen System.	Foto: Giegold

24.01.2014

Hof

Keine Uhr-Sache

Seit einem Vierteljahr steht die Stadtpost-Uhr still. Die Frage nach dem "Wasistdenndalos" wird zum Ausflug in die Welt der Gebäude-Dienstleistungen. Ein Recherche-Protokoll. » mehr

Ein Becken des Pumpspeicherkraftwerks Goldisthal im Thüringer Landkreis Sonneberg. An der Technischen Universität Ilmenau wird geforscht, wie sich Strom anderweitig speichern lässt, ohne die Landschaft so zu belasten, wie es bei Pumpspeicherkraftwerken der Fall ist.

05.12.2013

Wirtschaft

Wasserstoff-Batterie als Ersatz

Wegen der Energiewende werden mehr Strom- speicher benötigt. An der Technischen Universität Ilmenau suchen Forscher nach Alternativen zu Pumpspeicherwerken. » mehr

19.09.2012

Hof

Neue Ideen für den Schlossplatz

Bad Rodach beauftragt Architekturbüro aus Nürnberg, einen Gestaltungs-Wettbewerb vorzubereiten. Auch die Stadtmauer und das Hotel sind im Plan enthalten. » mehr

Wie ein kleiner Vulkan: Michael Weber (rechts) und Alexandros Giakos beim Schienenschweißen am Bahnhof Selbitz.	Foto: Werner Rost

17.09.2012

Naila

Gleisbauer entfachen feuriges Spektakel

Vom heutigen Montag an benutzen die Fahrgäste am Bahnhof Selbitz den neuen Mittelbahnsteig. Für den barrierefreien Zugang entsteht in dieser Woche eine Rampe. » mehr

08.09.2012

Hof

Busse statt Züge für Schüler und Pendler

Bad Steben/Naila/Selbitz - Auf der Bahnstrecke von Hof nach Bad Steben müssen bis einschließlich 22. September alle Züge zwischen Selbitz und Bad Steben durch Busse ersetzt werden. Seit dem 20. » mehr

Die Bahnsteigkante befindet sich künftig 55 Zentimeter über der Schienenoberfläche und ermöglicht damit einen barrierefreien Zugang in die Agilis-Züge.	Foto: Werner Rost

01.09.2012

Naila

Bahnsteig nimmt Form an

Am Selbitzer Bahnhof laufen die Arbeiten am neuen Mittelbahnsteig auf Hochtouren. In der kommenden Woche verlegt die Firma Strabag das abgebaute Gleis neu. » mehr

Es kracht und staubt, wenn der Zweiwege-Bagger eines der zehn Meter langen Gleis-Joche herausreißt. Die Bahn benötigt die Fläche, um einen breiteren Mittelbahnsteig bauen zu können. Das Gleis wird anschließend neben dem neuen Bahnsteig wieder aufgebaut.	Foto: Werner Rost

23.08.2012

Naila

Am Bahnhof regieren die Bagger

Die Bauarbeiten für den neuen Mittelbahnsteig in Selbitz laufen auf Hochtouren. Die Firma Strabag will bereits am Freitag die Fundamente setzen. » mehr

Ein Zweiwege-Bagger reißt die alten maroden Bahnsteigkanten heraus.

21.08.2012

Naila

Am Gleis fliegen die Funken

Während der kommenden vier Wochen entsteht in Selbitz die modernste Bahnstation im Landkreis Hof. Die Deutsche Bahn investiert 500 000 Euro. » mehr

08.10.2011

Münchberg

Der Durchlass ist fast fertig

Der Durchlass für Fußgänger unter den Bahnschienen von der Gottersdorfer Straße zur Kulmbacher Straße in Münchberg ist fast fertig. » mehr

^