Lade Login-Box.
Topthemen: Fotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

SUHRKAMP VERLAG

Deutscher Buchpreis

20.08.2019

Kunst und Kultur

Viele Debüts auf der Longlist für Deutschen Buchpreis

Viele neue Autoren haben es in die Auswahl für den Deutschen Buchpreis 2019 geschafft. » mehr

Heinrich Böll - Theodor W. Adorno - Siegfried Unseld

05.08.2019

Boulevard

Vor 50 Jahren starb Theodor W. Adorno

Er war der Stichwortgeber der 68er und ein Medienstar seiner Zeit: der Frankfurter Philosoph, Soziologe und Kunsttheoretiker Theodor W. Adorno. Heute fallen die Urteile über ihn uneinheitlich aus. » mehr

Jürgen Habermas

17.06.2019

Boulevard

Der politische Intellektuelle - Jürgen Habermas wird 90

Jürgen Habermas macht sich zum runden Geburtstag rar. Verstummt ist der Philosoph und Soziologe aber keineswegs: Er arbeitet an einem gewichtigen Werk über Glauben und Wissen. » mehr

Siegfried Lenz

19.04.2019

Boulevard

«Deutschstunde»: Günter Berg verteidigt Siegfried Lenz

Man darf die «Deutschstunde» von Siegfried Lenz nicht als Schlüsselroman über Emil Nolde lesen: In einem dpa-Interview warnt Günter Berg, Vorstand der Siegfried Lenz Stiftung, vor einem Missverständni... » mehr

Amos Oz

09.04.2019

Boulevard

«Was ist ein Apfel?» - Amos Oz im Dialog

Amos Oz ist Ende Dezember gestorben. In «Was ist ein Apfel?» erzählt er noch einmal von seiner Kindheit, seinem Leben im Kibbuz und seinem Verhältnis zur Literatur - auf ganz neue Weise. » mehr

Kalenderblatt

30.03.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 31. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. März 2019 » mehr

06.02.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 6. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Februar 2019: » mehr

Fotoprobe "Galileo Galilei"

20.01.2019

Boulevard

Castorf inszeniert Brechts «Galileo Galilei»

Auch diesmal hatte Frank Castorf Probleme, ein Ende zu finden. Seine Brecht-Inszenierung läuft über sechs Stunden. » mehr

Robert Menasse

08.01.2019

Kunst und Kultur

Menasses schludriger Umgang mit Fakten - «Bisschen peinlich»

Der Europa-Roman von Robert Menasse wurde hochdekoriert und zum Bestseller. Zugleich hat sich der Autor als Verteidiger der EU politisch profiliert. Eine Doppelrolle mit Fallstricken. Jetzt räumt er F... » mehr

Robert Menasse

08.01.2019

Boulevard

Menasses schludriger Umgang mit Fakten

Der Europa-Roman von Robert Menasse wurde hochdekoriert und zum Bestseller. Zugleich hat sich der Autor als Verteidiger der EU politisch profiliert. Eine Doppelrolle mit Fallstricken. Jetzt räumt er F... » mehr

Michel Houellebecq

03.01.2019

Boulevard

Bücherfrühling 2019: Familientragödien und Lebensanalysen

Die Hoffnung ist groß. Wird sich also der Buchmarkt beleben? Das Frühjahrsangebot verspricht eine Begegnung mit guten Bekannten. Und diverse Kriminalkommissare tun ihre Pflicht. » mehr

Amos Oz

31.12.2018

Boulevard

Israel nimmt Abschied von Amos Oz

Mit Amos Oz verliert Israel eine wichtige Stimme. Der weltbekannte Schriftsteller galt als Verfechter von Aussöhnung und Vernunft. Seine Tochter glaubt aber fest daran, dass diese Ideen weiterleben we... » mehr

Amos Oz

28.12.2018

Kunst und Kultur

Israelischer Schriftsteller Amos Oz gestorben

Er setzte sich für Frieden in Nahost ein und zählte zu den bekanntesten Autoren Israels. In einem seiner erfolgreichsten Bücher verarbeitete Amos Oz ein Kindheitstrauma. » mehr

Feine Sahne Fischfilet

23.12.2018

Boulevard

Umbruch und Aufbruch - Das war das Kulturjahr 2018

Die Freiheit der Kunst ist ein besonders geschütztes Grundrecht. Gerade in Zeiten politischer Polarisierung muss sie immer wieder neu verteidigt werden. 2018 gab es reichlich Anlass. » mehr

Wolfgang Ruppert in der Stadtbücherei, wo er am Donnerstag sein neues Werk "Künstler!" vorstellt. Foto: asz

12.11.2018

Hof

Zwischen Ruhm und freiem Fall

Wolfgang Ruppert, Professor an der Universität der Künste in Berlin, kommt am Donnerstag in seine Heimatstadt Hof. Er stellt sein neues Buch vor: "Künstler!" heißt es. » mehr

Interview: mit Wilhelm Schmid, Philosophie-Professor und Buchautor Foto: Paul Zinken/dpa

20.04.2018

Oberfranken

"Eine Freude für sich und für andere sein"

Der Bestseller-Autor Wilhelm Schmid hält die Freundschaft mit sich selbst für die Grundlage, mit anderen auszukommen. Dadurch habe sich sogar seine Ehe verbessert. » mehr

Uwe Tellkamp

15.03.2018

FP

Uwe Tellkamp sagt Lesereise ab - Rückendeckung von Monika Maron

Seit Tagen wird über das Streitgespräch von Uwe Tellkamp und Durs Grünbein in Dresden diskutiert. Jetzt zieht Tellkamp Konsequenzen. Eine Schriftsteller-Kollegin kritisiert das Verhalten des Suhrkamp-... » mehr

11.03.2018

FP

Die Kultur der rechten Meinung - Kontroverse um Tellkamp

Uwe Tellkamp, der mit seinem Erfolgsroman «Der Turm» einst ein Bild des bürgerlichen Milieus in der DDR zeichnete, löst mit seinen Äußerungen über Flüchtlinge Diskussionen aus. Deutlich wird ein Dilem... » mehr

Uwe Tellkamp

09.03.2018

FP

Tellkamp sieht Meinungsfreiheit in Gefahr - Suhrkamp distanziert sich

Der preisgekrönte Autor Uwe Tellkamp provoziert mit Äußerungen über Flüchtlinge und Meinungsfreiheit. Sein Verlag rückt von ihm ab. » mehr

28.02.2018

FP

Verlag darf «Ulysses»-Ausgabe nicht veröffentlichen

Suhrkamp ist es nach eigenen Angaben nicht gelungen, die Rechtefragen bei den Erben des Übersetzers zu klären. Stattdessen soll nun immerhin eine Mini-Edition für die Wissenschaft erscheinen. » mehr

Karl-Otto Apel

16.05.2017

FP

Philosoph Karl-Otto Apel mit 95 Jahren gestorben

Nur das bessere Argument sollte bei der Entwicklung universeller Normen zählen: Das war ein zentraler Leitsatz von Karl-Otto Apel. Das Werk des jetzt gestorbenen Philosophen ist in der berühmten «Fran... » mehr

Klatsch unter Kollegen

20.03.2017

Karriere

Warum Tratsch im Job so verbreitet ist

Klatsch ist im Job nicht wegzudenken. Vielen gilt er als schlechter Stil. Doch ein Stück weit gehört er dazu, um erfolgreich zu sein. Das sagen zumindest Experten. Doch wann wird es zuviel? Und wie se... » mehr

Ingeborg Bachmann

23.02.2017

FP

Neue Werkausgabe Ingeborg Bachmanns erscheint

Suhrkamp und Piper bringen eine Gesamtausgabe mit den Werken und Briefen der österreichischen Autorin Ingeborg Bachmann (1926-1973) heraus. » mehr

19.01.2017

FP

Start für historisch-kritische Ausgabe von Uwe Johnson

Mit einer auf 22 Bände ausgelegten Werkausgabe von Uwe Johnson (1934-1984) starten der Suhrkamp Verlag und die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften die Edition aller Texte des Schriftst... » mehr

18.01.2017

FP

Start für historisch-kritische Ausgabe von Uwe Johnson

Mit einer auf fast 70 Bände ausgelegten Werkausgabe von Uwe Johnson (1934-1984) starten der Suhrkamp Verlag und die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften die Edition aller Texte des Schr... » mehr

Stefan Kister zur Frankfurter Buchmesse

18.10.2016

FP/NP

Traum und Wirklichkeit

Selten waren uns Albträume so nahe wie derzeit, wo die Demokratie Ungeheuer gebiert, die sie in ihrem Grundbestand bedrohen. » mehr

Wolfgang Koeppen, 1991.

23.06.2016

FP/NP

Kondensat des Lebens

Mancher meint, so viel Berühmtheit habe er nicht verdient. Natürlich hat er. » mehr

Von Michael Thumser Hof/Coburg - Schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten: Vor allem mit ihnen erregen die Medien Aufmerksamkeit und verkaufen sie gut.

01.03.2016

FP

Bestseller mit Verspätung

Von den meisten Manuskripten wollen Verlage nichts wissen. Aus manchen werden dennoch unversehens Welterfolge. Aber manche Autoren erleben ihren Durchbruch nicht mehr. » mehr

Schriftsteller Thomas Bernhard

23.02.2016

FP

Gelesen, gespielt, verehrt: Der lange Schatten des Thomas Bernhard

Thomas Bernhard liebte die Empörung. Gerne legte er Finger in die Wunden und offenbarte die braune Vergangenheit Österreichs. Dabei hat sich sein Image fast 30 Jahre nach seinem Tod radikal geändert. » mehr

Dr. Rupprecht Podszun

21.10.2015

FP

Kritiker-Preis für Jura-Professor

Michael-Althen-Kritik-Preis geht an den Bayreuther Dr. Rupprecht Podszun. » mehr

Iris Berben

17.10.2015

FP

"Nein, es reicht noch lange nicht!"

Seit Jahren engagiert sich die Schauspielerin Iris Berben für Toleranz und gegen Antisemitismus. Ein Sonntagsgespräch über Flüchtlinge, Menschlichkeit und die Erinnerungen eines KZ-Opfers. » mehr

Ihr neues Buch erzählt von einer Demenz: Schriftstellerin Lioba Happel bei einem Besuch in Hof mit Lyrik- und Prosabänden, die sie im Laufe der vergangenen Jahre veröffentlicht hat. Foto: asz

09.10.2015

FP

Ein Leben in der Fremde

Lioba Happel wohnte in Hof und absolvierte eine Autorenlesung im Kunstverein. Derzeit pendelt die Schriftstellerin zwischen Berlin und Biel und präsentiert neue Bücher. » mehr

Gerd Lohmeyer spielt im LuisenburgXtra wieder den Wenzel: "Mir sind beim Proben immerzu die Tränen runtergelaufen, so anrührend ist das Stück." Foto: ah

24.07.2015

FP

Ein herrlicher Beruf für die Seele

Gerd Lohmeyer ist Luisenburg-Stammspieler. Dieses Jahr gibt er wieder den Oberpfälzer Knecht Wenzel. Auch im Familienstück wirkt der jung gebliebene 70-Jährige mit. » mehr

"Kruso" von Lutz Seiler ist im Suhrkamp-Verlag erschienen (484 Seiten, 22,95 Euro).

06.12.2014

FP

Lutz Seiler im Interview: "Poesie kann eine Form des Widerstands sein"

Mit seinem Debütroman "Kruso" hat Lutz Seiler Anfang Oktober den Deutschen Buchpreis gewonnen. Ein Sonntagsgespräch über Schreiben und Lesen, über Freiheit - und die Sehnsucht danach. » mehr

21.10.2014

FP

Die Insel der Gestrandeten

Ich habe keinen verdammten Wenderoman geschrieben." Immer, wenn Lutz Seiler danach gefragt wird, fällt seine Antwort deutlich aus. Obwohl "Kruso" vom Sommer und Herbst 1989 auf der Insel Hiddensee han... » mehr

19.08.2014

FP

Grenzgängerin der Kunst

In Hohenberg ist Heike Gallmeier, eine in Berlin lebende Künstlerin, aufgewachsen. Neuerdings verbringt sie wieder mehr Zeit daheim, denn neben dem Elternhaus gibt es jetzt eine Kunstwerkstatt. » mehr

Urs Widmer

21.05.2013

FP

Liebe zu Wörtern

In seinen Romanen, Erzählungen und Theaterstücken will er möglichst viel gesellschaftliche Wirklichkeit spürbar werden lassen. Zugleich aber sind dem Schweizer Schriftsteller Urs Widmer utopische Qual... » mehr

06.06.2012

FP

Breitenpanorma des Widerstands

Zu den nicht verblassten Anekdoten der deutschen Buchgeschichte gehört jene um die Veröffentlichung der "Buddenbrooks", des knapp tausendseitigen Debütromans aus der Feder des damals gerade 25-jährige... » mehr

Text und Musik in der Galerie im Theresienstein: Autorin Lioba Happel mit dem Kontrabassisten Randall Nordstrom.	 Foto: Uwe Spörl

13.02.2012

FP

Abend mit Lyrik und wilden Tieren

Hof - Lyrik ist keine leichte Kost und keine einfache Sache. Das räumte die Schriftstellerin Lioba Happel bei einer Veranstaltung von Pro Hof in der Galerie im Theresienstein des Kunstvereins ein. » mehr

Lioba Happel

08.02.2012

FP

Maler und Bildhauer Antoni Tàpies gestorben

Barcelona - Der Maler und Bildhauer Antoni Tàpies ist tot. Er starb am Montagabend im Alter von 88 Jahren in Barcelona, wie die Regierung von Katalonien mitteilte. Der Spanier sei seit 2007 gesundheit... » mehr

Lioba Happel mit Romanmanuskript, eigenen Büchern und einem Bild der Berlinerin Anna Holldorf, zu deren Arbeiten sie mehrere Texte schrieb. 	Foto: asz

16.09.2011

FP

Das einzige, das richtige Wort

Eine Schriftstellerin, die mehrere Bücher - unter anderem bei Suhrkamp - veröffentlicht hat, ist nach Hof zugezogen. Derzeit arbeitet sie an einem Roman über eine katholische Kindheit. » mehr

15.09.2011

FP

"Wunsiedel" auf der Shortlist

Frankfurt/Main - Zwei Erstlingswerke haben es in die letzte Runde des Deutschen Buchpreises geschafft. Auf der Shortlist stehen Jan Brandts fast 1000 Seiten dicker Roman "Gegen die Welt" (DuMont) und ... » mehr

30.08.2011

FP

Albert Ostermaier beim Erlanger Poetenfest.

Der Autor stellt seinen neuen Roman "Schwarze Sonne scheine" vor. » mehr

06.08.2011

FP

Treffpunkt im Stillen

Was haben Dichter und Denker wie Homer oder Platon nur richtig gemacht, dass sie und ihr Schaffen sich seit gut 2500 Jahren im Bewusstsein des Bildungsmenschen halten. Freilich, dem Gros der Schriftst... » mehr

Hesse: Blick auf den Luganer See, Aquarell von 1925.	 Foto: Sparkasse

12.07.2011

FP

Das Tor zu Hesse

Schreiben Dichter anders? Könnte man sich große Schriftsteller wie Thomas Mann oder Hermann Hesse kreativ beim Umgang mit den Mitteln elektronischer Textverarbeitung vorstellen? Aus Überzeugung hielt ... » mehr

fpku_frisch1sp_160511

16.05.2011

FP

Wie man zu einem Schriftsteller aufsteigt

"Das Fremdeste, was man erleben kann, ist das Eigene einmal von außen gesehen", schrieb Max Frisch in seinem "Tagebuch 1946 bis 1949". » mehr

fpku_franzKOPF1sp_190311

19.03.2011

FP

Junger Österreicher erhält Belletristik-Preis

Leipzig - Clemens J. Setz hat den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik erhalten. Der 28 Jahre alte Österreicher nahm die mit 15 000 Euro dotierte Ehrung für seinen Erzählband "D... » mehr

Buchmesse Frankfurt

13.10.2010

Oberfranken

Pfarrer auf der Buchmesse gelinkt

Der evangelische Pfarrer Heinrich Arnold aus Oberfranken schreibt in seiner Freizeit Kriminalgeschichten. "Abrahams Erben" heißt sein Roman. Um einen Verleger zu finden, ging er vor vier Jahren auf di... » mehr

fpku_lisa_1sp_140910

17.09.2010

FP

Gnadenlose Satire

Das wird mir alles nicht passieren ... Wie bleibe ich Feministin" - unter diesem Titel ist für Anfang Oktober ein neuer Erzählungsband von Marlene Streeruwitz angekündigt. » mehr

fpku_klenner-otto_4sp_060910

11.09.2010

FP

Ein Geistesbruder Jean Pauls

Der Künstler Stephan Klenner-Otto in Neudrossenfeld findet immer mehr Anerkennung. Minister Guttenberg spricht ein Grußwort bei einer "Köpfe"-Ausstellung in Berlin. » mehr

fpku_lektor_200710

20.07.2010

FP

Der "erste Leser"

Was machen eigentlich Lektoren in Buchverlagen? Kann es sein, dass sich ihre Tätigkeit auf simples Korrekturlesen beschränkt? Oder besteht ihre Aufgabe darin, schlechte Manuskripte durch Umschreiben i... » mehr

fpku_wagenbach1sp_090710

10.07.2010

FP

Linker Verleger

In einem Interview des Spiegel rühmte er sich soeben, "der meistangeklagte noch lebende deutsche Verleger zu sein". Zwar musste der Berliner Klaus Wagenbach, der am Sonntag 80 Jahre alt wird, nie ins ... » mehr

^