Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

TSV STADTSTEINACH

Ein sportliches Aushängeschild des TTC Mainleus ist Luisa Schönfeld.	Foto: Monika Limmer

19.09.2019

Kulmbach

Seit 50 Jahren immer am Ball

Der TTC Mainleus feiert Jubiläum. Eigentlich ist er aus der Not heraus geboren worden, feiert aber immer wieder Erfolge Besonders die Damen sind ein Aushängeschild. » mehr

Diese Männer wurden zu Ehrenmitgliedern des TTC Mainleus ernannt und vom Bayerischen Tischtennisverband für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Von links Vorsitzender Gerd Radue, Landrat Klaus Peter Söllner, Walter Nowak, Konrad Baaske, Bezirksvorsitzender Daniel Geßenich, Gregor Baaske, Helmut Röhrich, Robert Seck, Bürgermeister Robert Bosch, Jürgen Schramm, Karlheinz Wildgrube und Manfred Hermannsdörfer. Foto: Werner Reißaus

15.09.2019

Kulmbach

50 Jahre lang am Ball geblieben

Der Tischtennisclub Mainleus feierte mit vielen Gästen sein 50-jähriges Bestehen und erhielt viel Anerkennung. Beim Festabend wurden auch neue Ehrenmitglieder ernannt. » mehr

Beim Freundschaftsspiel musste sich der TSV der Arzberger Übermacht mit 2:9 beugen. Stadtsteinach trat mit Manfred Korkisch, Werner Hilpert, Patrick Drabe, Heiko Hohner, Armin Pöhlmann, Klaus Zahner und Rita Kunzelmann an.

05.09.2019

Kulmbach

Gemeinsam sporteln und gemeinsam lachen

Von Odin, heißen Matches und langen Nächten: Die Tischtennisclubs aus Stadtsteinach und Arzberg sind dicke Freunde. Und das vermutlich bereits seit fünfzig Jahren. » mehr

Von der Bayernliga in die Bezirksliga: Harald Fleischer ist von der SpVgg Bayern Hof zum FC Eintracht Münchberg gewechselt. Foto: Mario Wiedel

03.07.2019

Regionalsport

Der Topfavorit heißt SpVgg Selbitz

BSC Saas Bayreuth Zugänge: Hannes Greef (TSV Neudrossenfeld), Felix Hanika (TSV Großbardorf II), Sven Timpel (TSV Mistelbach), Franz Wittmann (USC Bayreuth), Jannik Pötzinger (FSV » mehr

Wurde im Derby gegen den FC Frankenwald zum Helden: Martin Langer, Torwart der SG Enchenreuth/Presseck. Foto: Katharina Hübner

23.04.2019

Lokalsport

Die Nummer drei wird zum Helden

Im Kreisliga-Derby gegen den FC Frankenwald hält Martin Langer für die SG Enchenreuth/Presseck kurz vor Schluss einen Elfmeter. In der Bezirksliga hat der ATS Kulmbach Probleme. » mehr

Als Hahn im Korb fühlt sich Heiko Weinmann (links) beim Paletten-Stammtisch sichtlich wohl. Fotos: Rainer Unger

27.02.2019

Kulmbach

Das ganze Jahr im Faschings-Fieber

Der Stadtsteinacher Paletten-Stammtisch ist bei Maskenprämierungen stets vorne zu finden. Seit 15 Jahren stellen die Faschingsfreunde ausgefallene Kostüme her. » mehr

Neuwahlen und Ehrungen standen auf der Tagesordnung der Hauptversammlung des TSV Stadtsteinach. Im Bild: (von links, vorne) Friedrich Knoll und Hans Tempel (60 Jahre Mitglied), Elfriede Dittwar (40), die neue Schriftführerin Jutta Strauch und Reinhard Krauss (50 Jahre Mitglied); (hinten, von links) Landrat Klaus Peter Söllner, Vorsitzender Roland Wolfrum, dritter Vorsitzender Markus Strauch und der neue zweite Vorsitzende Wilhelm Günther.	Foto: Klaus Klaschka

07.01.2019

Kulmbach

Der TSV ist zunehmend Frauensache

Der Stadtsteinacher Sportverein gewinnt immer mehr weibliche Mitglieder. In der Fußballabteilung herrscht allerdings akuter Spielermangel. » mehr

Wer bei der Internet-Suchmaschine Google nach Kulmbach sucht, will sich über das Bierfest, die Motorradsternfahrt, die Sparkasse oder das Wetter informieren. Zu den Trend-Begriffen 2018 zählen deutschlandweit die Fußball-WM, die Hochzeit von Harry und Meghan und die Mondfinsternis. Foto: Stefan Linß

18.12.2018

Kulmbach

Bierfest bleibt Top-Thema im Netz

Was wollen die Internet-Nutzer wissen, die bei Google nach Kulmbach suchen? Neben der Sternfahrt stehen die Sparkasse und das Wetter hoch im Kurs. » mehr

21.10.2018

Regionalsport

Tischtennis Bezirk Oberfranken Ost

Männer Bezirksoberliga SC Raiffeisen Bayreuth – TTC Rugendorf II 8:8 » mehr

Sechs verdiente Kommunalpolitiker zeichnete Landrat Klaus Peter Söllner aus. Unser Bild zeigt (von links) stellvertretenden Landrat Dieter Schaar, Klaus Peter Söllner, stellvertretenden Landrat Jörg Kunstmann, den zweiten Stadtsteinacher Bürgermeister Franz Schrepfer, Herbert Wirth, Volker Kirschenlohr, Werner Burger, Erich Schiffelholz, Roland Wolfrum, Wolfgang Heiß, MdL Ludwig Freiherr von Lerchenfeld, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures und den zweiten Bürgermeister von Mainleus, Jürgen Karg. Foto: Rainer Unger

21.08.2018

Kulmbach

Verwalter, Gestalter und Krisenmanager

Landrat Klaus Peter Söllner zeichnet sechs verdiente Kommunalpolitiker mit Urkunden aus. Sie alle eint eines: Kampfgeist. » mehr

Zur Kerwa in Ludwigschorgast werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher erwartet. Foto: Tobias Braunersreuther

20.08.2018

Kulmbach

Ludwigschorgast lädt zur Kirchweih ein

Ludwigschorgast - Die Ludwigschorgaster pflegen nicht nur ihr Ortsbild, sondern auch Traditionen, zum Beispiel die Kirchweih. Das Fest erinnert an die 1511 errichtete katholische Pfarrkirche St. » mehr

Zu einem Sportforum hatte der TSV Stadtsteinach kompetente Gesprächspartner eingeladen. Im Bild (von links) Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer, BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold, Bürgermeister Roland Wolfrum, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, stellvertretender TSV-Vorsitzender René Beyerlein und Moderator Reinhard Ott. Foto: Werner Reißaus

11.07.2018

Kulmbach

Ehrenamt sucht Nachwuchskräfte

Es wird immer schwerer, Menschen zu finden, die Verantwortung in Vereinen übernehmen. Das wird bei einem Sportforum in Stadtsteinach deutlich. » mehr

Die neue Datenschutzgrundverordnung gilt auch für Vereine. Sie müssen ihre Daten ebenso wie Unternehmen vor unberechtigtem Zugriff schützen und Betroffene informieren, zu welchen Zwecken sie die Daten nutzen. Allerdings müssen sie in aller Regel keinen Datenschutzbeauftragten benennen. Foto dpa/Patrick Pleul

05.07.2018

Kulmbach

Datenschutz "light" für Vereine

Ehrenamtliche stöhnen angesichts neuer Bürokratie für Vereine im Zuge der Datenschutzgrundverordnung. KoBE-Leiterin Heike Söllner sagt, so schlimm sei das gar nicht. » mehr

Der SV Grafengehaig ist eine Ausnahmeerscheinung, was die Bewirtschaftung seines Sportheims betrifft. Neben der Gaststätte der Frankenwaldhalle bewältigt der Verein mit ehrenamtlichen Kräften auch Großveranstaltungen, wie hier die Sternwanderung des Frankenwaldvereins am Himmelfahrtstag. Foto: Arichiv/Klaus Klaschka

19.06.2018

Kulmbach

Auf der Suche nach Wirtsleuten

Die Bewirtschaftung eines Vereinsheims kann für einen Sportverein ein gutes Geschäft sein. Doch es wird immer schwieriger, Pächter zu finden. Viele Clubs betreiben das Lokal mit eigenen Mitgliedern. » mehr

Aus dem Landkreis Kulmbach war Herbert Trier vom Sportverein Cottenau mit 78 Jahren der älteste "Ehrenamtler", der mit der DFB-Ehrenamtsuhr ausgezeichnet wurde. Im Bild (von links) dritter Bürgermeister Frank Wilzok, BFV-Kreisvorsitzender Manfred Neumeister, Herbert Trier, BFV-Bezirksvorsitzender Thomas Unger und BFV-Bezirksehrenamtsbeauftragter Siegfried Tappert. Foto: Werner Reißaus

14.01.2018

Kulmbach

Der Treibstoff der Vereine

Der BFV zeichnet in Kulmbach 21 verdiente Ehrenamtliche aus. Sie erhalten mit einer Uhr den "Oskar"des Deutschen Fußballbundes. » mehr

Spielt heute in der zweiten Bundesliga im Rollstuhlsport: Heiko Hohner. Fotos: Werner Reißaus

23.12.2017

Kulmbach

Dank Sport ein besseres Lebensgefühl

Seit einem schweren Unfall ist Heiko Hohner querschnittsgelähmt. Seine positive Lebenseinstellung hat er dennoch behalten. Inzwischen ist er erfolgreicher Tischtennisspieler.. » mehr

Steht ab jetzt beim Kreisligisten TSV St. Johannis in der Verantwortung: Heiko Gröger, der in der abgelaufenen Saison beim ASV Pegnitz tätig war, den Abstieg aus der Landesliga Nordost aber nicht verhindern konnte. Foto: Peter Mularczyk

11.10.2017

Lokalsport

Kanzer setzen auf Prominenz

Beim Kreisligisten tritt Heiko Gröger die Nachfolge von Trainer Markus Zeitler an. Der ehemalige Altstadt-Coach hat viel vor. » mehr

Erinnerungsfoto mit den Tischtennisfreunden aus Beilstein. In der unteren Reihe Konrad Schaupert (Mitte), der den Tischtennissport beim TSV Stadtsteinach salonfähig gemacht hat. Foto: Werner Reißaus

20.09.2017

Kulmbach

Jubiläumsfest in der "Fremde"

Die Tischtennisabteilung des TSV Stadtsteinach ist 50 Jahre alt. Grund genug, gut gelaunt zu feiern. » mehr

15.08.2017

Regionalsport

Dittwar schmeißt in Stadtsteinaach hin

Nach nur drei Saisonspielen verlässt Trainer Holger Dittwar den Fußball-Kreisligisten TSV Stadtsteinach. "Holger hat die sportliche Leitung am Montagabend über seine Entscheidung in Kenntnis gesetzt. ... » mehr

Von der Bezirksliga in die Landesliga, vom ATS Kulmbach zum SV Friesen: Trainer Armin Eck.

13.07.2017

Regionalsport

Alle Oberfranken vereint

Die Fußball-Landesliga-Nordost hat ein völlig neues Gesicht. Doch die Favoriten kommen wieder aus Mittelfranken. » mehr

Dem scheidenden Spielertrainer Oliver Schedewie, der dem FC auch weiterhin als Spieler zur Verfügung steht, überreichte Sportlicher Leiter Thomas Popp ein Trikot mit den Unterschriften der Spieler und dem Aufdruck "Danke, Oli". Im Bild (von rechts) Landrat Klaus Peter Söllner, Bezirks-Online-Beauftragter Christian Diller, BLSV-Kreisvorsitzender Lothar Seyfferth, Sportlicher Leiter Thomas Popp, Vorsitzender Andreas Vogler, Spielertrainer Oliver Schedewie, zweiter Bürgermeister Thorsten Schwieder, dritter Vorsitzender und stellvertretender Mannschaftskapitän Christian Limmer, Vorsitzender Roland Wolfrum (TSV Stadtsteinach) und stellvertretender Vorsitzender Wilhelm Michel (FC Kupferberg).	Foto: T.B.

06.06.2017

Lokalsport

Freude über eine "galaktische Saison"

Die Ludwigschorgaster Fußballer feiern zwei Meisterschaften. Das gab es bislang noch nie. » mehr

Roland Götschel schrieb als lizensierter Fußballtrainer Fußballgeschichte in Oberfranken. In den 33 Jahren seiner Trainerlaufbahn feierte er mit dem FC Bayern Hof, dem FC Kronach und dem FC Lichtenfels die größten Erfolge.

07.03.2017

Kulmbach

Fußballlehrer aus Leidenschaft

Pädagoge, Erfolgstrainer und Lorant-Schreck: Der Neuenmarkter Roland Götschel ist unter Oberfrankens Kickern eine Legende. Heute feiert er seinen 70. Geburtstag. » mehr

07.02.2017

Lokalsport

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Kann Fußball-Kreisligist TSV Stadtsteinach nochmals im Kampf um Platz zwei eingreifen? Zwei tschechische Spieler haben den Verein verlassen. » mehr

Nach vielen Jahren zurück beim TSV Stadtsteinach: Holger Dittwar.

03.02.2017

Lokalsport

Holger Dittwar wieder ein Stadtsteinacher

Der 41-Jährige wird zur nächsten Saison Trainer des Fußball-Kreisligisten. Die Verantwortlichen loben ihn bereits jetzt in höchsten Tönen. » mehr

Holger Dittwar (rechts) stand für den TSC Mainleus diese Saison nur ein Mal auf dem Platz. Als Trainer glaubt er noch an eine Chance auf den Klassenerhalt. Den Verein verlässt er am Saisonende trotzdem.	Foto: Katharina Hübner

01.02.2017

Lokalsport

Dittwar will sich erfolgreich verabschieden

Der Trainer des Fußball-Kreisligisten glaubt an den Klassenerhalt. Doch dazu muss sein Team sich vor allem in einem Bereich verbessern: der Disziplin. » mehr

Die Sieger der diesjährigen Stadtmeisterschaften im Tischtennis, die von der Tischtennisabteilung des TSV Stadtsteinach in der Schulturnhalle ausgerichtet wurden: In der hinteren Reihe (von links) stellvertretender Landrat Dieter Schaar, Klaus Zahner, Abteilungsleiterin Heidemarie Zahner und zweiter Bürgermeister Franz Schrepfer. Foto: Werner Reißaus

28.01.2017

Kulmbach

Spannende Wettkämpfe an der grünen Platte

Stadtsteinach - 25 Tischtennisspieler haben sich an den Stadtmeisterschaften der Tischtennisabteilung des TSV Stadtsteinach beteiligt, die aller Voraussicht nach zum letzten Mal » mehr

Und nach dem Spiel wird bei einem Weißwurstfrühstück natürlich noch über die alten Zeiten geplaudert.

03.01.2017

Kulmbach

Alle Jahre wieder

Rudi Eck hat beim SSV Kasendorf Kultstatus. Einmal im Jahr treffen sich ihm zu Ehren seine ehemaligen Spieler zum Gedächtnis-Training. » mehr

16 neue Schiedsrichter hat die Schiedsrichtervereinigung Kulmbach. Unser Bild zeigt (vordere Reihe, von links) Michael Sesselmann, BLSV-Kreisvorsitzenden und Stadtrat Lothar Seyfferth, Leon Brand, Elia Kossert, Leon Träder und Ehrenobmann Norbert Bernard sowie (dahinter, von links) Obmann Udo Konstantopoulos, stellvertretenden Obmann Marco Wolf, Verbands-Schiedsrichterobmann Walter Moritz, Lehrwart Dominik Haas, Christian Arnold, Carsten Renner, Führungsmitglied Jörg Träder, Frank Löwlein, Samuel Ako, Torsten Schulz, Marc Benker und Kurt Thurn. Foto: Rainer Unger

19.11.2016

Kulmbach

16 neue Schiris im Einsatz

Die Schiedsrichtervereinigung Kulmbach freut sich über starken Zuwachs. Aber noch immer hat nicht jeder Verein der Gruppe Unparteiische. » mehr

Eine Bruchlandung gab es am vergangenen Wochenende für Martin Ciznar und seinen TSV Stadtsteinach. Mit 0:4 unterlagen die Helldörfer-Schützlinge beim TSV Bindlach. Im Derby beim Schlusslicht TSC Mainleus soll Wiedergutmachung betrieben werden.	Foto: Katharina Hübner

16.09.2016

Lokalsport

Helldörfer hadert mit den Hitzköpfen

Der Trainer des Fußball-Kreisligisten TSV Stadtsteinach erwartet im Derby beim TSC Mainleus mehr Disziplin. Marktleugast geht gegen Saas II als Außenseiter ins Spiel. » mehr

Der Kupferberger Trainer Alexander Weber nutzt die Trinkpause für neue Anweisungen. Foto: Katharina Hübner

12.09.2016

Lokalsport

Schwarzer Tag für Landkreis-Vereine

Die vier Fußball-Kreisligaclubs aus dem Bereich Kulmbach gehen allesamt leer aus. Für den TSC Mainleus nimmt das Spiel einen besonders dramatischen Verlauf. » mehr

War im Derby nicht zu bezwingen - und freute sich auch deshalb: Sven Neidhart, Torwart des VfR Katschenreuth.

01.08.2016

Lokalsport

Die Null steht

Der TSC Mainleus hat im Derby gegen den VfR Katschenreuth nichts zu bestellen. Die Zuschauerzahlen in der Fußball-Kreisliga stimmen positiv. Auch Trebgast freut sich. » mehr

Wimpelübergabe an die Ehrengäste: Unser Bild zeigt (von links) Gerhard Leinfelder, Karlheinz Ulbrich, Rainer Pajonk, Richard Müller, Siegfried Welsch und TSV-Vorsitzenden Richard Ultsch.

21.07.2016

Kulmbach

Zum Jubiläum Fußball und Gebete

Glauben und Sport haben einiges gemeinsam: unter anderem regelmäßiges Training. Diese Weisheit gibt Prediger Richard Müller den Presseckern zum Jubiläum mit auf den Weg. » mehr

Der FC Ludwigschorgast wurde 1926 gegründet. Das Bild zeigt einen Teil der Gründungsmitglieder mit (vorne, von links) Hermann Hohner, Fritz Schmidt, Georg Daig; mittlere Reihe (von links) Lina Frosch, Wilhelm Wiesel, Theo Schmitt, Christoph Braunersreuther, Luise Pittner; hintere Reihe (von links) Georg Popp, Hans Hildner, August Schmitt, Johann Braunersreuther, Hans Hohner und Vorsitzendem Georg Ramming.

14.07.2016

Kulmbach

Ludwigschorgasts Fußballwunder

Der FC Ludwigschorgast feiert am Wochenende 90-jähriges Bestehen. Für drei Jahre haben seine Kicker einst ein Sportmärchen wahr werden lassen. » mehr

57 Männer und Frauen aus den 13. Klassen der Adalbert-Raps-Schule und des Bildungsganges DBFH haben die Abiturprüfung bestanden. Das Foto zeigt die Schulbesten (vorne von links) Andrea Baer, Daniel Bergmann, Anna-Lena Werner und Robin Tögel zusammen mit den Offiziellen.	Fotos: Stephan Stöckel

09.07.2016

Kulmbach

Am Ende eines steinigen Weges

Die Adalbert-Raps-Schule hat am Donnerstag die Schüler der 13. Klassen und des Ausbildungsgangs DBFH verabschiedet. 95 Prozent der Prüflinge haben bestanden. » mehr

Anton Wartha mit einem Teil seiner Medaillen, darunter auch die Silber- und Bronze-Medaille, die er bei den Weltmeisterschaften im Seniorenlanglauf gewonnen hat. Foto: Werner Reißaus

21.01.2016

Kulmbach

Anton Wartha deutscher Meister

Der fast 80-jährige Ausnahmesportler holt sich den Titel in Oberhof. Die nächsten Wettkämpfe hat er schon vor Augen. » mehr

Einige Mitglieder wurden für 40, 50, 60 und 70 Jahre TSV-Mitgliedschaft geehrt: Unser Bild zeigt (von links) Landrat Klaus Peter Söllner, Karl-Heinz Boerner, Gerhard Will, stellvertretenden Bürgermeister Franz Schrepfer, Georg Stöckel, Vorsitzenden Roland Wolfrum und Karl Dittwar.	Fotos: Georg Jahreis

09.01.2016

Kulmbach

Deutscher Meister TSV

Der TSV Stadtsteinach ist stolz auf zahlreiche Erfolge. Große Freude herrscht vor allem über den Aufstieg der ersten Fußballmannschaft und die Siege der Rasenkraftsportler. » mehr

Der Vorsitzende Roland Wolfrum mit einer Urkunde für den bereits 70 Jahre vereinstreuen Werner Neumann sowie den Ehrennadeln für alle Jubel-Mitglieder.	Foto: Georg Jahreis

04.01.2016

Kulmbach

Von Stichtagen und vollen Tellern

Mit Beginn eines neuen Jahres blicken viele Vereine auf das vergangene zurück und organisieren ihre Jahreshauptversammlung. Doch davor gibt es viel zu tun, wie das Beispiel des TSV Stadtsteinach zeigt... » mehr

Mehrere Auszeichnungen nahm der oberfränkische Bezirkspräsident im Fastnachtverband Franken, Norbert Greger, vor. Unser Bild zeigt (von links) Heike Ehrhardt, Bürgermeister Roland Wolfrum, Yvonne Ott, Stefan Schiller, Monika Schiller, Norbert Greger, Andrea Hessner, Präsident Andy Sesselmann und Ehrenpräsident Rudi Stöcker. Fotos: Rainer Unger

03.01.2016

Kulmbach

Die Faschingshochburg macht mobil

Die Faschingsgesellschaft Stadtsteinach kann auf einen großen Stab an aktiven Mitgliedern vertrauen. Vier von ihnen haben jetzt Auszeichnungen für 50-jährige Treue in Empfang genommen. » mehr

Der Bayerische Landessportverband zeichnete diese Mitglieder des 1. FC Kupferberg aus.

23.11.2015

Kulmbach

Der 1. FC Kupferberg sagt Danke

Nach vier Jahren veranstalten die Fußballer der Bergstadt wieder einen Ehrenabend. Künftig soll es keine so langen Pausen mehr geben. » mehr

Ernster Gesichtsausdruck: Maximilian Schuberth vom TSV Stadtsteinach. Foto: Katharina Hübner

13.11.2015

Lokalsport

Ein klares Ziel vor Augen

Fußball-Kreisligist TSV Stadtsteinach will auf Platz zwei in die Winterpause gehen. Ein Heimsieg gegen den SV Kirchahorn soll dabei helfen. Kupferberg reist nach Bindlach. » mehr

Das Trikot mit dem Wappen des VfC Plauen hat Ingo Walther abgelegt. Nun hat er dem SC Altenplos wieder das Siegen gelernt.

09.11.2015

Lokalsport

Mit Ingo Walther läuft es

Der Fußball-Kreisligist SC Altenplos feiert den dritten Sieg in Folge. Daran hat der Spielertrainer sicher großen Anteil. » mehr

08.11.2015

Lokalsport

Die Volksseele kocht in Kupferberg

Erst kein Strafstoßpfiff für Kupferberg. Dann ein fragwürdiger Freistoß für die Gäste. Und schließlich ein unberechtiger "Elfer": Der FC verliert und hadert mit Herrn Richter. » mehr

Ärzte schützen Kinder in Afghanistan über die Schluckimpfung vor Polio.

26.10.2015

Kulmbach

Endspurt im Kampf gegen Polio

Kinderlähmung hat in den 60er-Jahren ihren Schrecken verloren. Die Kulmbacher Rotarier wollen dabei helfen, die Krankheit endlich weltweit auszurotten. » mehr

Sie gehören sind seit 35 Jahren - zum größten Teil auch aktive - Mitglieder des TC Stadtsteinach.

14.09.2015

Kulmbach

Small-Talk-Runde anstelle einer Festrede

Der Tennisclub Stadtsteinach feiert sein 35-jähriges Bestehen und ehrt die Vereinspioniere. Das junge Vorstandsteam erhält viel Lob für ein tolles Festprogramm. » mehr

Seit 25 Jahren gehören diese Männer und Frauen dem Tennisclub Stadtsteinach an.

14.09.2015

Kulmbach

Small-Talk-Runde anstelle einer Festrede

Der Tennisclub Stadtsteinach feiert sein 35-jähriges Bestehen und ehrt die Vereinspioniere. Das junge Vorstandsteam erhält viel Lob für ein tolles Festprogramm. » mehr

Die beiden Vorsitzenden des 1. FC Kupferberg, Stefan Kollerer (links) und Wilhelm Michel (rechts) schenkten dem Spielleiter und Platzwart Dieter Knoll (Bildmitte) als kleines Dankeschön für seine Arbeit ein Mannschaftsfoto des Kreisliga-Aufsteiger-Teams 2014/15.	Foto: Wulf

21.07.2015

Kulmbach

Die Überraschungsaufsteiger

Lange Zeit haben die Fußballer des FC Kupferberg in der Kreisklasse hinterhergehinkt. Um so größer ist jetzt die Freude über den Aufstieg in die Kreisliga. » mehr

Die Meisterspieler des TSV Stadtsteinach um Trainer Florian Schlegel (10. von links) und Kapitän Dominik Hellmuth (6. von rechts) zusammen mit Landrat Klaus Peter Söllner (5. von rechts), TSV-Vorsitzenden, und Stadtsteinacher Bürgermeister Roland Wolfrum (7. von links) und 2. Bürgermeister Franz Schrepfer (rechts) im Kreise der Ehrengäste und Sponsoren. Foto: Wulf

20.07.2015

Kulmbach

Der TSV Stadtsteinach feiert seinen Titel

Horst Deller übergibt die Meister-Urkunde der Kreisklasse Kulmbach. Landrat Klaus Peter Söllner freut sich auf die neue Saison. » mehr

Julian Rietsch (blaues Trikot, links) schnürt ab der neuen Saison seine Fußballschuhe für den TuS Schauenstein.

27.06.2015

Regionalsport

Die Aufsteiger rüsten auf

Das Personalkarussell in der Fußball-Bezirksliga Oberfranken-Ost dreht sich auf vollen Touren. Drei Vereine aus der Region haben neue Trainer. » mehr

23.06.2015

Regionalsport

Fußball

Fußball Ligeneinteilung im Kreis Bayreuth/Kulmbach Kreisliga 2 FC Creußen VfR Katschenreuth SV » mehr

Er sorgte als "Echter Franke" für einen humorvollen Höhepunkt: Werner Reißaus.

07.04.2014

Kulmbach

Cottenaus Wurzeln, 725 Jahre "tief"

Die Bewohner des kleinen Kirchdorfes oberhalb von Wirsberg sind eine eingeschworene Gemeinschaft. Das beweisen sie immer wieder aufs Neue. » mehr

Verdiente und langjährige Mitgliedes hat der TSV Stadtsteinach geehrt. Unser Bild zeigt (untere Reihe von links) Walter Sedlatschek und Maria Siostronek, (mittlere Reihe von links) Thorsten Geier, BLSV-Kreisvorsitzenden Lothar Seyfferth, Jürgen Kraus und Bürgermeister Roland Wolfrum sowie (obere Reihe von links) Landrat Klaus Peter Söllner und zweiten Vorsitzenden Michael Lanzendorfer. 	Foto: Reißaus

08.01.2014

Kulmbach

TSV zunächst weiter ohne Vorsitzenden

Der Stadtsteinacher Sportverein hat die Neubesetzung des Chefpostens bis nach der Kommunalwahl vertagt. Dann steht möglicherweise Bürgermeister Roland Wolfrum zur Verfügung. » mehr

Ehre, wem Ehre gebührt: Nach Rebecca Zimmer (sitzend links) trug sich auch Dominik Maaß (sitzend rechts) ins Ehrenbuch der Stadt Stadtsteinach ein. Im Hintergrund beobachtet Bürgermeister Roland Wolfrum das Geschehen. Es fehlt Simon Lang.	Foto: Wulf

18.12.2013

Kulmbach

Stadt stolz auf erfolgreiche Sportler

Große Ehre für Rebecca Zimmer, Dominik Maaß und Simon Lang: Die Stadt Stadtsteinach würdigt ihre Leistungen mit dem Eintrag ins Ehrenbuch. » mehr

^