Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

UNGARISCHE REGIERUNGEN

Johann Schmeußer machte den Zweiten Weltkrieg von Beginn bis zum Ende mit. Seine Verlobte Frieda Schöberlein hatte nach Kriegsende lange keine Nachricht von ihm. Fotos: privat

22.06.2020

Hof

Monate voller Ungewissheit

Auch nach Kriegsende am 8. Mai 1945 ist das Schicksal vieler Soldaten ungewiss. Die Angehörigen daheim durchleben eine Zeit zwischen Angst und zaghafter Hoffnung. » mehr

Europäischer Gerichtshof

18.06.2020

Brennpunkte

Ungarns NGO-Gesetz verstößt gegen EU-Recht

Erst vor wenigen Wochen kippte das höchste EU-Gericht Teile des ungarischen Asylsystems. Nun folgt die nächste Niederlage für Budapest vor dem Europäischen Gerichtshof: Das ungarische NGO-Gesetz sei d... » mehr

Transitlager für Asylbewerber

14.05.2020

Brennpunkte

EuGH: Unterbringung in Ungarns Transitlager ist Haft

Ungarn setzt in der Flüchtlingspolitik auf Abschreckung. Asylbewerber werden in Container-Lagern ohne Bewegungsfreiheit untergebracht, Asylanträge nicht geprüft. Nun schreitet das höchste EU-Gericht e... » mehr

EuGH-Urteil

02.04.2020

Brennpunkte

EuGH: Drei Länder hätten Asylbewerber aufnehmen müssen

Es war vor allem ein Zeichen der Solidarität: Während der Hochphase der Flüchtlingskrise beschlossen die EU-Staaten, Griechenland und Italien Asylbewerber abzunehmen. Drei Länder beteiligten sich jedo... » mehr

Orban

31.03.2020

Brennpunkte

Heftige Kritik an Orbans Notstandsgesetz

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban kann künftig per Dekret regieren. Das Parlament gab ihm wegen der Corona-Krise die nötigen Vollmachten. Aus Brüssel kommt deutlicher Gegenwind. » mehr

Viktor Orban

24.03.2020

Brennpunkte

Orban will mit Sondervollmachten gegen Pandemie vorgehen

Der Kampf gegen das Coronavirus zwingt Regierungen weltweit zu außerordentlichen Maßnahmen. Viktor Orban will sich dafür einen Blanko-Scheck ausstellen lassen. Viele in Ungarn fürchten eine Art Notsta... » mehr

Migranten in Italien

31.10.2019

Brennpunkte

EU-Gutachten: Ungarn, Polen und Tschechien brachen EU-Recht

Italien und Griechenland sollten 2015 durch einen EU-Beschluss zur Umverteilung von Asylbewerbern entlastet werden. Allerdings sorgte die Entscheidung für tiefe Gräben in der Staatengemeinschaft. Ein ... » mehr

Rovana Plumb

30.09.2019

Brennpunkte

EU-Kommissare: Von der Leyen muss ihr Team umbauen

In einem Monat soll Ursula von der Leyen mit ihrer neuen EU-Kommission starten. Doch ihr Personalpaket ist längst noch nicht durch. Es rumpelt gewaltig. » mehr

Unbeschreiblicher Jubel herrschte im Nothilfe-Lager Zugileget in Budapest, als der damalige ungarische Außenminister Gyula Horn am Abend des 10. September 1989 verkündete, dass DDR-Bürger ausreisen dürfen. Tausende von ihnen waren unter dem Vorwand, Urlaub machen zu wollen, in der Hoffnung auf eine Ausreise in den Westen, nach Ungarn gekommen. Fotos: Frankenpost-Archiv/dpa

11.09.2019

Oberfranken

Als Ungarn das Tor zur Freiheit öffnete

Heute vor 30 Jahren reisten erstmals Tausende von DDR-Bürgern in den Westen. Die ungarische Regierung hatte überraschend ihre Ausreise erlaubt. » mehr

Plakatkampagne

20.03.2019

Deutschland & Welt

Halb drin, halb draußen: EVP setzt Fidesz-Mitgliedschaft aus

Ein Rücktritt und ein Austritt standen im Raum, am Ende legte die Europäische Volkspartei die Mitgliedschaft der Fidesz-Partei von Viktor Orban auf Eis. Ein harter Schnitt? Eher ein Kompromiss. » mehr

Viktor Orban

05.03.2019

Deutschland & Welt

Ein Ultimatum für Orban

Wie umgehen mit Viktor Orbans Fidesz-Partei? Nach der jüngsten Kampagne der ungarischen Regierung werden die Orban-Kritiker in der EVP lauter. In zwei Wochen soll es eine Entscheidung geben. » mehr

Plakatkampagne in Ungarn

28.02.2019

Deutschland & Welt

Anti-Juncker-Plakate: Orban versucht die Wogen zu glätten

Der Druck auf Orban nahm zuletzt deutlich zu. Nun versucht der ungarische Ministerpräsident die CDU-Chefin zu besänftigen. Die EU-Kommission ist hingegen alles andere als beruhigt. » mehr

22.02.2019

Deutschland & Welt

Scharfe Kritik von Kramp-Karrenbauer und Söder an Orban

Unions-Spitzenpolitiker haben ihren Ton gegenüber dem rechtsnationalen ungarischen Regierungschef Viktor Orban verschärft. Nach dessen neuen Attacken auf EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker dr... » mehr

Tompa in Ungarn

15.02.2019

Deutschland & Welt

Menschenrechtler: Ungarn lässt Asylsuchende wieder hungern

Das EU-Land Ungarn lässt nach Darstellung von Menschenrechtlern Asylsuchende in sogenannten Transitzonen an der Grenze zu Serbien hungern. » mehr

Europaparteitag der FDP

27.01.2019

Deutschland & Welt

FDP wählt Beer zur Spitzenkandidatin für Europawahl

Mehr Schüleraustausch, eine europäische Armee und weniger Geld für Bauern: Das Europawahlprogramm der FDP steht. Kopf der Kampagne für die Wahl zum EU-Parlament im Mai wird Generalsekretärin Beer. » mehr

Demonstration

05.01.2019

Deutschland & Welt

Tausende tragen Proteste gegen Orban ins neue Jahr

In Budapest haben am Samstag an die 10 000 Menschen gegen die ungarische Regierung des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban demonstriert. Nach einem Marsch durch die Innenstadt zogen sie ... » mehr

05.01.2019

Deutschland & Welt

Tausende bei Protesten gegen Ungarns Regierung

In Budapest haben am Samstag an die 10 000 Menschen gegen die ungarische Regierung des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban demonstriert. Nach einem Marsch durch die Innenstadt zogen sie ... » mehr

17.12.2018

Deutschland & Welt

Ungarn: Protest gegen Regierung

Die seit Tagen anhaltenden Proteste gegen die ungarische Regierung des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban verlagern sich zusehends zum Sitz des staatlichen Fernsehens. » mehr

Demonstration in Budapest

17.12.2018

Deutschland & Welt

Ungarn: Protest gegen Regierung verlagert sich zum Staats-TV

Die Demonstrationen gegen die Regierung in Budapest lassen nicht nach. Oppositionsabgeordnete verschanzen sich im Fernsehgebäude. Nach fast 24 Stunden verlassen sie es - die Protestierenden feiern sie... » mehr

Verfassungsgericht in Warschau

16.10.2018

Deutschland & Welt

EU-Strafverfahren gegen Polen tritt auf der Stelle

Die Sorge um die Rechtsstaatlichkeit in Polen und Ungarn wächst. Doch andere EU-Staaten scheuen den ganz großen Eklat. Entpuppt sich das Artikel-7-Verfahren als zahnloser Tiger? » mehr

EU-Parlament

12.09.2018

Deutschland & Welt

EU-Parlament bringt Strafverfahren gegen Ungarn auf den Weg

Ein Zaun gegen Flüchtlinge, umstrittene NGO-Gesetze und eine von der Schließung bedrohte liberale Uni: Ungarns Regierung hat sich mit ihrer rechtsnationalen Politik in Europa Feinde gemacht. Nun wende... » mehr

Wolfgang Molitor zur Vorsitzenden der CDU

14.09.2015

FP/NP

Alles Merkel, oder was?

Bloß eine Zahl? 5633 Tage - so lange hat Konrad Adenauer die CDU als Vorsitzender angeführt. Ein Mann mit Ecken und Kanten, geprägt von Weimarer Republik und Nazi-Terror, von Westbindung, sozialer Mar... » mehr

Der scheidende Vorstandsvorsitzende Gerd Häusler begründete den horrenden Verlust der BayernLB vor allem mit Belastungen durch die ungarische Tochter MKB und mit Rückstellungen für einen Stellenabbau.

27.03.2014

FP/NP

Bayerns Landesbank bleibt eine Großbaustelle

Die BayernLB ist zum Jahresende wieder tief in die roten Zahlen gerutscht. Im vierten Quartal betrug das Minus eine halbe Milliarde Euro. Der scheidende Vorstandschef hinterlässt seinem Nachfolger abe... » mehr

Bürgermeister Heinz Martini hält die Tradition einer Wiedervereinigungsfeier in Tröstau zum Tag der Deutschen Einheit nach wie vor hoch. 	Foto: Schilling

05.10.2013

Region

Redner erinnern an den Mauerfall

Tröstau feiert zum 23. Mal die Wiedervereinigung Deutschlands. Der von Bürgermeister Heinz Martini gestaltete Festakt zieht von Jahr zu Jahr mehr Besucher an. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

04.05.2011

Leseranwalt

Die Sache mit der Pressefreiheit

Ist die Pressefreiheit in Gefahr? Ja, gibt Helmut Heinen, der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Zeitungsverleger (BDZV), am Tag der Pressefreiheit, dem 3. Mai, zu. "Verstöße gegen die Presse... » mehr

fpnd_unglaube_2sp_4c_WI_190

21.05.2010

FP/NP

"Ein Beitrag zu einem gemeinsamen Europa"

Frau Unglaube, nach welchen Kriterien hat die Jury die Schüler ausgewählt? Unglaube: Unser Angebot hat sich an alle Schüler der 10. Klassen unserer Partnerschulen gerichtet. Von den potenziell 400 Ka... » mehr

20 Jahre Mauerfall

04.11.2009

Region

Flucht um jeden Preis

Zwischen 11. September und 19. Dezember 1989 kommen 300 000 Menschen nach Bayern. Allesamt sind sie auf der Flucht vor dem menschenverachtenden System in der DDR. » mehr

01.10.2009

Oberfranken

Mit einem Picknick

Wohl selten zuvor hat es in der Geschichte ein Picknick mit solchen Folgen gegeben: Bei Sopron haben die ungarische Oppositionsbewegung "Demokratisches Forum" und der Europa-Abgeordnete Otto von Habsb... » mehr

fpnd_okt4

01.10.2009

Oberfranken

Mit einem Picknick

Wohl selten zuvor hat es in der Geschichte ein Picknick mit solchen Folgen gegeben: Bei Sopron haben die ungarische Oppositionsbewegung "Demokratisches Forum" und der Europa-Abgeordnete Otto von Habsb... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.