Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

UNICEF

Überschwemmungen in Mosambik

vor 17 Stunden

Brennpunkte

Nach Zyklon: Helfer warnen in Mosambik vor Krankheiten

Babys sterben im Krankenhaus, weil der Strom ausfällt. Es drohen schwere Epidemien. Das berichten Helfer aus dem Katastrophengebiet in Mosambik. Jetzt will auch das US-Militär helfen. » mehr

Wirbelsturm «Idai» in Mosambik

24.03.2019

Brennpunkte

Not nach Zyklon in Afrika überwältigend

Jeden Tag kommen neue Hiobsbotschaften aus dem Katastrophengebiet. Hunderte Tote gibt es, hunderttausende Bedürftige. Kleine Kinder irren allein herum. Das deutsche THW hilft jetzt mit Trinkwasser. » mehr

23.03.2019

Schlaglichter

Zahl der «Idai»-Todesopfer übersteigt 600

Nach dem verheerenden Zyklon «Idai» ist die Zahl der Todesopfer in Südostafrika nach Angaben der Regierungen der drei betroffenen Länder auf mehr als 600 gestiegen. In Mosambik kamen demnach mindesten... » mehr

23.03.2019

Schlaglichter

THW schickt Katastrophenhelfer nach Mosambik

Das Technische Hilfswerk schickt Hilfskräfte in die von Zyklon «Idai» verwüsteten Flutgebiete in Mosambik. Laut THW fliegt heute ein neunköpfiges Team einer Schnell-Einsatz-Einheit von Frankfurt in di... » mehr

Überschwemmte Landschaft in Mosambik

23.03.2019

Brennpunkte

Zahl der «Idai»-Todesopfer übersteigt 600

Mehr als eine Woche nach Zyklon «Idai» haben Nothelfer die Lage noch nicht im Griff. Das schiere Ausmaß der Katastrophe überwältigt sie. Jetzt rollt mehr Hilfe an. Das THW sorgt für Trinkwasser. » mehr

Zyklon in Mosambik

19.03.2019

Brennpunkte

Überschwemmungen in Mosambik - «Binnenmeere» entstanden

Das Ausmaß der Katastrophe in Mosambik ist immer noch nicht absehbar. Experten warnen angesichts steigender Flusspegel, dass sich die Lage weiter zuspitzt. Hilfsorganisationen wollen ihre Einsätze aus... » mehr

Zyklon in Mosambik

18.03.2019

Brennpunkte

Bis zu 1000 Tote durch Wirbelsturm in Mosambik befürchtet

Weite Landesteile in Mosambik sind überflutet. Eine Großstadt ist seit Tagen ohne Strom und von der Außenwelt abgeschnitten. Helfer schlagen nach dem tropischen Wirbelsturm «Idai» Alarm. Und der Präsi... » mehr

01.03.2019

Schlaglichter

Unicef: rasanter Antieg bei Masernfällen alarmierend

Das UN-Kinderhilfswerk Unicef schlägt wegen der rasant steigenden Zahl von Masernfällen in einigen Weltregionen Alarm. Allein in den ersten Wochen dieses Jahres hätten sich 24 000 Menschen in der Ukra... » mehr

Kim Jong Un und Trump

27.02.2019

Hintergründe

Was bringt das Spitzentreffen in Vietnam?

Der erste Gipfel von US-Präsident Trump mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim endete mit einer schwammigen Erklärung. Bringt das zweite Gipfeltreffen nun konkrete Ergebnisse - oder sogar eine Aussic... » mehr

Nordkoreanische  Flagge

22.02.2019

Brennpunkte

Nordkorea bittet UN wegen Lebensmittelknappheit um Hilfe

Durch sein Raketenprogramm ist Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wichtig genug, Treffen auf Augenhöhe mit dem Präsidenten der USA zu erreichen. Um die Versorgung der eigenen Bevölkerung gewährleisten ... » mehr

Kongo

11.02.2019

Brennpunkte

Unicef: Bis zu eine Viertelmillion Kindersoldaten

Weltweit gibt es zahlreiche militärische Konflikte. Oft werden dabei auch Kinder an vorderster Front eingesetzt, warnt Unicef. » mehr

11.02.2019

Schlaglichter

Unicef: Bis zu eine Viertelmillion Kindersoldaten

Zehntausende Mädchen und Jungen werden nach Angaben von Unicef weltweit als Kindersoldaten missbraucht. Gesicherte Zahlen fehlten zwar, doch manche Schätzungen gingen von bis zu 250 000 Kindersoldaten... » mehr

WFP-Logo

09.02.2019

Brennpunkte

UN-Organisation: Extreme Not in syrischem Lager Rukban

Die Lage von mehr als 40.000 Menschen im Flüchtlingslager Rukban im Süden des Bürgerkriegslands Syrien ist nach Angaben von Helfern dramatisch. » mehr

06.02.2019

Schlaglichter

UN: Nur ein Drittel aller Kinder profitiert von Sozialleistungen

Nur etwas mehr als ein Drittel aller Kinder weltweit profitiert nach Angaben der Vereinten Nationen von Sozialleistungen. Vor allem in Afrika kämen nur rund 16 Prozent der Kinder in den Genuss solcher... » mehr

15.01.2019

Schlaglichter

Unicef: Mindestens 15 syrische Kinder in Kälte gestorben

In Syrien sind mindestens 15 kleine Kinder an den Folgen von eisigen Temperaturen und mangelnder medizinischer Versorgung gestorben. Allein in dem Flüchtlingslager Rukban im Südwesten des Bürgerkriegs... » mehr

Eva Padberg

08.01.2019

Boulevard

Eva Padberg möchte Spenden statt Baby-Geschenke

Das Model wünscht sich nur das Beste für den erwarteten Nachwuchs. Doch auch für andere Kinder engagiert sich die 38-Jährige seit Jahren. Sie unterstützt seit 2006 die Arbeit des UN-Kinderhilfswerks. » mehr

Aktualisiert am 30.12.2018

Meinungen

Träumereien

Die verheerende Erfolglosigkeit der Weltgemeinschaft im Jemen und an den Schauplätzen all der anderen Konflikte auf dem Globus ist seit einigen Jahren gepaart mit der Rückkehr einer Form nationalen Eg... » mehr

Konflikt im Jemen

28.12.2018

Brennpunkte

Unicef beklagt extreme Gewalt gegen Kinder in Krisengebieten

In den Konflikten der Welt sind es immer auch die Kinder, die zu leiden haben. Das UN-Kinderhilfswerk erinnert die Welt an ihr Versagen. » mehr

28.12.2018

Schlaglichter

Unicef: Kinder nicht ausreichend vor Konflikten geschützt

Kinder sind im zu Ende gehenden Jahr nach Einschätzung des UN-Kinderhilfswerks Unicef nicht ausreichend vor Konflikten geschützt worden. «Kinder in Konfliktgebieten rund um die Welt mussten in den ver... » mehr

Kinder "erlesen" Geld für Kinder

27.12.2018

Naila

Kinder "erlesen" Geld für Kinder

Die stolze Summe von 1753,90 Euro haben die Selbitzer Grundschüler "erlesen". Die Kinder nahmen an der Aktion "Lesen für Unicef" teil. Jeder Schüler hatte sich im Vorfeld einen oder mehrere Unterstütz... » mehr

Unicef Foto des Jahres 2018 - 1. Platz

20.12.2018

Brennpunkte

«Unicef-Foto des Jahres» zeigt Jungen aus Togo

Das «Unicef-Foto des Jahres 2018» zeigt einen kleinen Jungen aus Togo, der Beinprothesen trägt. » mehr

Kindergärtnerin Paulina (sitzend) und die Kinder aus dem Onawa Community Kinder Garden: Sie könnten die Unterstützung der Menschen gebrauchen.

14.12.2018

Rehau

Ein Herz für Onawa

Die Namibia-Hilfe Rehau sammelt erneut Spenden für einen Kindergarten. Die namibischen Kinder leiden unter Armut und Vernachlässigung, wie Mark Rüdiger berichtet. » mehr

Leben von 1,7 Millionen Neugeborenen können gerettet werden

13.12.2018

Wissenschaft

Leben von 1,7 Millionen Neugeborenen können gerettet werden

Der Tod von 1,7 Millionen Neugeborenen könnte nach einer UN-Studie jedes Jahr mit richtiger medizinischer Versorgung verhindert werden. » mehr

Hafen von Hudaida

13.12.2018

Brennpunkte

Hoffnung in der Not: Waffenruhe für zentralen Hafen im Jemen

Seit mehr als vier Jahren tobt im bitterarmen Jemen ein blutiger Krieg. Zehntausende wurden getötet oder verletzt. Millionen müssen leiden. Jetzt könnten sie bald humanitäre Hilfe erhalten. » mehr

13.12.2018

Schlaglichter

Leben von 1,7 Millionen Neugeborenen könnten gerettet werden

Der Tod von 1,7 Millionen Neugeborenen könnte nach einer UN-Studie jedes Jahr mit richtiger medizinischer Versorgung verhindert werden. Zusätzlich könnten bei hunderttausenden Babys lebenslange Kompli... » mehr

Huthi-Rebelllen

11.12.2018

Brennpunkte

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Seit mehr als vier Jahren tobt im bitterarmen Jemen ein Bürgerkrieg. Derzeit verhandeln die Konfliktparteien in Schweden über ein Ende des Konflikts - während die humanitäre Lage immer schlimmer wird. » mehr

Murtasa Ahmadi

06.12.2018

Boulevard

Kleiner Messi-Fan vor Taliban geflüchtet

Der kleine Fußballfan Murtasa aus Afghanistan wurde durch sein Trikot aus Plastiktüten vor zwei Jahren weltweit bekannt. Sein Idol Lionel Messi schenkte ihm darauf einen signierten Ball. Das kostbare ... » mehr

Ricky Martin

04.12.2018

Boulevard

Ricky Martin spendet Häuser für Hurrikan-Opfer

Sänger Ricky Martin stammt aus Puerto Rico - und schenkt Hurrikan-Opfern in seiner Heimat Häuser. » mehr

Flüchtlingslager in der Zentralafrikanische Republik

30.11.2018

Brennpunkte

Unicef prangert Krise in Zentralafrika an

Wer hier geboren wird, hat die niedrigste Lebenserwartung weltweit. Die Krise in der Zentralafrikanischen Republik spitzt sich laut Unicef zu. Infolge des Konfliktes leiden Hunderttausende Kinder. » mehr

Udo Lindenberg

30.11.2018

Boulevard

Lindenberg will als «Udonaut» ins All

Mal wieder richtig abheben: Udo Lindenberg hätte Lust auf einen Trip in den Weltraum. Seine Bühnenerfahrung würde ihm dabei helfen, meinte der Panik-Rocker. » mehr

Warten

29.11.2018

Brennpunkte

Migranten in Tijuana: Warten unter schlimmsten Umständen

Nach mehr als 4000 Kilometern sind sie nun seit fast zwei Wochen an der US-Grenze gestrandet - Tausende Migranten aus Mittelamerika warten darauf, Asyl in den USA beantragen zu können. Die Situation i... » mehr

20.11.2018

Boulevard

Millie Bobby Brown setzt sich für Unicef ein

Sie ist die jüngste Unicef-Sonderbotschafterin aller Zeiten. In Zukunft will sich Millie Bobby Brown für die Rechte von Kindern einsetzen. » mehr

nikolayhg@pixabay.com - university-105709_1280.jpg

07.11.2018

ContentAd

Große regionale Unterschiede in der Weiterbildung

Bildung geht jeden etwas an. Immer wieder ist die Rede von Chancengleichheit. Dabei hat eine aktuelle Studie festgestellt, dass es im Bereich der Weiterbildung große Unterschiede gibt. Vor allem in de... » mehr

Schüler in einer Klasse

30.10.2018

dpa

Deutschland bei Bildungsgerechtigkeit nur im Mittelfeld

Im Bereich Bildungsgerechtigkeit liegt Deutschland im internationalen Vergleich nur auf Platz 23. Unicef hat in seiner Studie den Einfluss der sozialen Herkunft in den Bereichen frühkindliche Förderun... » mehr

Klassenzimmer

30.10.2018

Deutschland & Welt

Deutschland bei Bildungsgerechtigkeit nur im Mittelfeld

Deutschland steht bei der Bildungsgerechtigkeit im Vergleich zu anderen Industrieländern nur im Mittelfeld. Das ergab eine Studie des UN-Kinderhilfswerks Unicef, für die das Unicef-Forschungszentrum I... » mehr

30.10.2018

Deutschland & Welt

Deutschland bei Bildungsgerechtigkeit nur im Mittelfeld

Deutschland steht bei der Bildungsgerechtigkeit im Vergleich zu anderen Industrieländern nur im Mittelfeld. Das ergab eine Studie des UN-Kinderhilfswerks Unicef. Deutschland belege Platz 23 von 41. » mehr

Elke Büdenbender

29.10.2018

Deutschland & Welt

Elke Büdenbender besucht Flüchtlinge im Libanon

Elke Büdenbender ist seit anderthalb Jahren First Lady, von ihrer Stelle als Richterin in Berlin ist sie beurlaubt. Gemeinsam mit dem Bundespräsidenten war die 56-Jährige bereits im Januar in Jordanie... » mehr

Gewalt unter Jugendlichen

16.10.2018

Deutschland & Welt

Prügelstrafe führt zu mehr Gewalt unter Jugendlichen

Ein gutes Vorbild zu sein gilt als eine der erfolgversprechendsten Erziehungsmethoden. In Sachen Gewalt stützt eine Studie diese Ansicht. » mehr

Hände waschen

15.10.2018

Region

Händewaschen rettet Leben

Heute ist Internationaler Händewaschtag. Ziel ist es, durch Hautkontakt übertragbare Infektionen zu vermeiden. » mehr

Charles Aznavour

01.10.2018

Deutschland & Welt

Sänger Charles Aznavour gestorben

Mit Charles Aznavour ist einer der letzten großen französischen Chansonniers gestorben. Der Nachwelt hinterlässt der Sänger mehr als 1300 Lieder - und das Bild eines Ausnahmekünstlers. » mehr

Kinder halten die Welt sprichwörtlich in den Händen.

24.09.2018

Region

Der Nachwuchs hält die Welt in Bewegung

Den Weltkindertag begeht die Porzellanstadt rund um das Jugend- und Kulturzentrum. Institutionen, Vereine und Firmen beteiligen sich am vielfältigen Programm. » mehr

Flüchtlingskind auf dem Weg zur Schule

19.09.2018

Deutschland & Welt

Jedes dritte Kind aus Konfliktländern kann nicht zur Schule

In Krisen- und Konfliktländern kann jedes dritte Kind im Alter zwischen 5 und 17 Jahren nach UN-Angaben keinen Schulunterricht besuchen. » mehr

Situation im Sudan

18.09.2018

Deutschland & Welt

Alle fünf Sekunden stirbt auf der Welt ein Kind unter 15

Alle fünf Sekunden ist einem UN-Bericht zufolge im vergangenen Jahr auf der Welt ein Kind unter 15 Jahren gestorben. Insgesamt seien das 6,3 Millionen Kinder gewesen, hieß es in dem von den Vereinten ... » mehr

Handy im Schulunterricht

07.09.2018

Deutschland & Welt

Lehrerverband will Handyverbot für Schüler bis 14

Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre sollen nach dem Willen des Deutschen Lehrerverbands in Schulen und auch auf den Schulhöfen keine Handys mehr nutzen dürfen. » mehr

Friedensgespräche über Jemen

06.09.2018

Deutschland & Welt

Erste Jemen-Gespräche seit Jahren

Seuchen, Hunger, Bomben auf Kinder: Das Desaster im Jemen ist beispiellos. Für das Treffen in Genf erwartet niemand einen Durchbruch. Aber es gibt die Chance auf Fortschritte. » mehr

Der Erlös aus dem Recycling dieser Plastikdeckel soll Polio-Impfungen in Entwicklungsländern finanzieren. Stolz berichten von dieser Aktion (von links) Oberstudienrätin Evelyn Tretter und ihre Schüler Yvonne Hoffmann, Jamie Höhne und Justin Wunderlich.	Foto: Schwappacher

20.06.2018

Region

Schüler engagieren sich für Nachhaltigkeit

Hofer Fachoberschüler gehören zu den Preisträgern des Bundeswettbewerbs "Sei weltbewegend". Ihr Projekt: ein Staffellauf, der die Welt ein bisschen besser machen soll. » mehr

In Nordkenia besuchte Willi Weitzel eine Turkanafamilie. In seinem Multivisions-Vortrag "Willis wilde Wege" am 17. März in Selb berichtet der bekannte Moderator von vielen abenteuerlichen Reisen. Foto: Welterforscher Film und so weiter GmbH

12.02.2018

Region

Willi Weitzel erklärt in Selb die Welt

Am 17. März kommt der bekannte Moderator mit dem Vortrag "Willis wilde Wege" in die Jahnturnhalle. Dort nimmt er Kinder und Eltern mit auf eine abenteuerliche Reise. » mehr

Auch im vergangenen Jahr sind in der Frauenklinik des Klinikums Kulmbach wieder mehr Kinder zur Welt gekommen. Foto: Waltraud Gubitzsch/dpa

17.01.2018

Region

755 neue Erdenbürger im vergangenen Jahr

Das Klinikum Kulmbach meldet auch für das zurückliegende Jahr wieder ein Geburten-Plus. Der Zuwachs liegt bei stolzen sieben Prozent. » mehr

Von Elmar Schatz

02.11.2017

FP/NP

Marionette Assad

Die Welt war aufgewühlt, als George W. Bush seine Truppen ohne UN-Mandat in den Irak einmarschieren ließ, um den Diktator Saddam Hussein zu stürzen und amerikanische Ölinteressen mit militärischer Gew... » mehr

Luftblasen zu erzeugen ist leichter als bei "Vier gewinnt" die Nase vorne zu haben..

24.09.2017

Region

Spiele ohne Grenzen für alle Kleinen

Auf dem Martin-Luther- Platz haben Mädchen und Jungen eine Menge Spaß. Beim Weltkindertag kommen alle auf ihre Kosten. » mehr

Handabdrücke auf einer Wand

20.09.2017

Familie

Wo arme Kinder trotzdem Kind sein dürfen

Nicht immer können Kinder einfach Kinder sein. In vielen Familien überwiegen materielle Nöte. Der Weltkindertag am 20. September erinnert daran. Ein Blick nach Berlin. » mehr

Kinderschminken ist nur eine von zahlreichen Aktionen auf dem Festgelände.

14.09.2017

Region

Ein Fest im Zeichen der Jüngsten

Am Sonntag dreht sich alles um den Nachwuchs. Am Wittelsbacherpark stehen die Feierlichkeiten zum Weltkindertag auf dem Programm. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".