Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

UNIVERSITÄT BAYREUTH

Designierte Landratskandidatin der SPD ist Dr.-Ing. Theresa Weith. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister und SPD-Kreisrat Hermann Anselstetter, Bürgermeister und stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzenden Werner Diersch, Bürgermeisterkandidaten Dieter Zeidler (Marktschorgast), Dr.-Ing. Theresa Weith, SPD-Oberbürgermeisterkandidat Ingo Lehmann, SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Inge Aures, Beisitzer Gerd-Dieter Träder (Marktleugast), SPD-Stadtrat und Revisor Hans Werther, stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzender Jürgen Karg und Beisitzerin und Geschäftsstellenleiterin des SPD-Unterbezirks Kulmbach, Heike Schweens. Foto: Werner Reißaus

06.12.2019

Kulmbach

SPD zaubert Landratskandidatin aus dem Hut

Die 32-jährige Dr. Theresa Weith tritt im März gegen Amtsinhaber Klaus Peter Söllner an. Sie will vor allem eines, wie sie selbst sagt: Erfahrung sammeln. » mehr

Damit Vereine ihre Türen nicht für immer dichtmachen müssen, schiebt die Küko ein neues Projekt an. Foto: Michael Kappeler/dpa

03.12.2019

Fichtelgebirge

Vereine müssen nicht sterben

Ein neues Projekt soll Vereine und Mitglieder zusammenbringen. Der Fokus liegt hier auf Kultur. Die Küko schiebt ein neues Förderprojekt an. » mehr

Simone Becher gibt am Beckenrand Gas und alle machen mit - obwohl manche Teilnehmer auf die 80 zugehen.

27.11.2019

Münchberg

Sicherer mit jedem Schwimmzug

In acht Städten in Bayern läuft das Pilotprojekt "Zurück ins Wasser". Eine davon ist Münchberg, hier trainieren jede Woche 25 Senioren - und sind begeistert. » mehr

Sie führen seit 1. August die Geschicke der Jean-Paul-Grundschule in Schwarzenbach an der Saale: Rektorin Marita Scheirich (links) und ihre Stellvertreterin, Konrektorin Melanie Drechsel. Foto: Katharina Söll

25.11.2019

Hof

Zwei Frauen an der Spitze der Grundschule

Rektorin Marita Scheirich und Konrektorin Melanie Drechsel sind das neue Führungsteam der Grundschule in Schwarzenbach. Sie wurden offiziell in ihr Amt eingeführt. » mehr

Die Teilnehmer probieren beim Frankenpost -Lehrermedientag Lernprogramme aus. Fotos: Florian Miedl

20.11.2019

Hof

Youtube gibt Nachhilfe

Digitale Medien kommen immer häufiger im Schulunterricht zum Einsatz. Unsere Veranstaltung gab Lehrern Impulse. » mehr

Leerstand, Verödung: Die Landtags-SPD will mehr Investitionen im ländlichen Raum. Foto: Nicolas Armer/dpa

19.11.2019

Oberfranken

SPD fordert stärkeren Einsatz für den ländlichen Raum

Die Sozialdemokraten möchten Landflucht und Verödung stoppen. Der Hofer Abgeordnete Klaus Adelt will einen millionenschweren Zukunftsfonds. » mehr

Großartige Kulisse: Im alten Turbinenhaus soll Kulmbachs Kunst- und Kulturhalle entstehen.

17.11.2019

Region

Turbinenhaus in neuem Licht

Das Turbinenhaus der Spinnerei leuchtet. Die Illumination wurde am Freitagabend von OB Henry Schramm und Staatsministerin Melanie Huml feierlich eröffnet. » mehr

Start der Internetkonferenz re:publica 2018

15.11.2019

Oberfranken

Sascha Lobo hält Festvortrag beim Uni-Geburtstag

Mit einem Dies Academicus feiert die Universität Bayreuth am 21. November 2019 ihren 44. Geburtstag. In diesem Jahr wird der Festvortrag von Sascha Lobo gehalten. » mehr

Welche Auswirkungen hat das menschliche Wirken und Verhalten auf die Umwelt? An der Universität Bayreuth geht man bereits seit 40 Jahren dieser Frage nach. Foto: Universität Bayreuth

16.11.2019

Oberfranken

Auf den Spuren des ökologischen Fußabdrucks

Experten aus der ganzen Welt treffen sich Ende November in Bayreuth. Ihr Thema: der Wandel des Klimas. » mehr

Sie arbeiten an der Batterie der Zukunft: Professor Michael Danzer (links), Leiter des Bayerischen Zentrums für Batterietechnik, und der wissenschaftliche Koordinator Armin Modlinger. Foto: Andreas Harbach

12.11.2019

FP/NP

Batterieforscher planen ein Technikum

Das Bayerische Zentrum für Batterietechnik will in Oberfranken Akzente setzen. Pläne für ein konkretes Projekt liegen in der Schublade, doch noch fehlt das Geld. » mehr

Impfpass

08.11.2019

Oberfranken

Amt informiert: Fälle von Mumps an der Uni Bayreuth

An der Universität Bayreuth sind seit Oktober dieses Jahres nach heutigem Wissensstand drei Fälle von Mumps aufgetreten, bei denen laut Gesundheitsamt von einem unmittelbaren Zusammenhang ausgegangen ... » mehr

Jugendwort «guttenbergen»

31.10.2019

Topthemen

Politiker, Promotionen, Plagiate: Manche verloren ihr Amt

Doktortitel sind begehrt - auch in der Politik. Weil sie in ihren Dissertationen abgeschrieben haben, mussten manche Polit-Promis auf ihren Titel verzichten und verloren ihr Amt. Andere Vorwürfe bestä... » mehr

Die Techniker Jo Olesch (links) und Johannes Schneider (rechts) mit Dr. Johannes Lüers beim Einrichten der Datenlogger in einem der zahlreichen Weißenstädter Keller. Fotos: Gerd Pöhlmann

25.10.2019

Region

Klimaforschung im Keller

Wie setzt sich das Wetter im Erdboden fort? Das ist eine Frage, die Wissenschaftler der Universität Bayreuth umtreibt. In Weißenstadt finden sie optimale Bedingungen vor. » mehr

Der Mittelstand ist bei vielen Fragen auf das lösungsorientierte Wissen wissenschaftlicher Experten angewiesen. Das BM/F in Bayreuth liefert es den oberfränkischen Unternehmen seit 40 Jahren. Foto: fotogestoeber/stock.adobe.com

22.10.2019

FP/NP

"Wir wollen unser Wissen teilen"

Der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Seit 40 Jahren leistet das BF/M-Institut in Bayreuth tatkräftige Hilfe - und das ganz im Stillen. » mehr

Die Techniker Jo Olesch (links) und Johannes Schneider (rechts) mit Dr. Johannes Lüers beim Einrichten der Datenlogger in einem der zahlreichen Weißenstädter Keller. Fotos: Gerd Pöhlmann

22.10.2019

Fichtelgebirge

Klimaforschung im Keller

Wie setzt sich das Wetter im Erdboden fort? Das ist eine Frage, die Wissenschaftler der Universität Bayreuth umtreibt. In Weißenstadt finden sie optimale Bedingungen vor. » mehr

Die drei Astronauten Hazza Al Mansouri (Vereinigte Arabische Emirate), Oleg Skripochka (Russland) und Jessica Meir (USA, von links) bei ihrer Verabschiedung vor zahlreichen Gästen und Journalisten.

02.10.2019

Oberfranken

Ihr Traum vom All lebt weiter

Die Oberfränkin Laura Winterling ist nah dabei gewesen, als jüngst drei Astronauten ihre Mission gestartet haben. Für die ehemalige Ausbilderin ein sehr emotionaler Moment. » mehr

134 Frauen und Männer haben die Abschlussprüfung der IHK bestanden. 18 davon mit einer Eins vor dem Komma. Mit ihnen freuten sich IHK-Geschäftsführerin Gabriele Hohenner (vordere Reihe links) und stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann (mittlere Reihe, rechts). Foto: Stephan Stöckel

15.10.2019

Region

Bayerns bester Koch lernte in Wirsberg

Das IHK-Gremium Kulmbach hat 134 Ausbildungsabsolventen verabschiedet. 18 von ihnen schließen ihre Lehre mit einer Eins vor dem Komma ab. » mehr

Virtual-Reality-Brille aus einem Karton, das Smartphone befindet sich darin. So können Schüler entfernte Orte wie das Mittelalter oder die Sonne kostengünstig besuchen, ohne den Klassenraum zu verlassen. Foto: Adobe Stock/Danon

14.10.2019

Region

Die neue Lernwelt vor Augen

Die Frankenpost lädt zum dritten Lehrermedientag. Experten erklären, wie Lernvideos und Virtual Reality mit relativ wenig Aufwand in den Unterricht integriert werden können. » mehr

Jonas Groß ist für seine Masterarbeit ausgezeichnet worden.

11.10.2019

Region

Das Bezahlen der Zukunft

Tauschen wir unser Geld bald gegen Libra von Facebook ein? Jonas Groß aus Kulmbach erforscht Kryptowährungen und die neue Rolle der Banken. » mehr

11.10.2019

FP/NP

Uni-Präsident sieht wichtige Impulse

Die Universität Bayreuth begrüßt das Milliardenprogramm des Freistaats (wir berichteten), das Bayern als Standort der Spitzenforschung etablieren soll. » mehr

11.10.2019

Oberfranken

So viele Studenten wie nie

Das Interesse an einem Studium in Bayern ist ungebrochen: Zum Wintersemester haben sich fast 400 000 junge Menschen eingeschrieben. » mehr

Die Uni hat ihren Sitz in der ehemaligen Verwaltungsvilla der Spinnerei. Hier bei der Büroeröffnung (von links) Büroleiter des Oberbürgermeisters Florian Bergmann, Oberbürgermeister Henry Schramm, Präsident der Universität Bayreuth Prof. Stefan Leible, Prof. Stephan Clemens, Campus-Geschäftsführer Matthias Kaiser und Leiter der Stabstellen im Kulmbacher Rathaus Simon Ries. Foto: privat

02.10.2019

Region

700 000 Euro fürs Uni-Domizil

Vor knapp zwei Jahren hat die Stadt Kulmbach die Hornschuch-Villa zwischen Fritz und Alter Spinnerei gekauft. Jetzt gab es die Fördermittel vom Freistaat. » mehr

Am Zentrum für Energietechnik (ZET) der Uni Bayreuth werden intelligente Energiespeicher erforscht. Unser Bild zeigt (von links): Direktor Dieter Brüggemann, Geschäftsführer Florian Heberle und Doktorand Sebastian Kuboth (Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Transportprozesse). Foto: Eschenbacher

27.09.2019

FP/NP

Mit neuen Technologien zum kosteneffizienten Strom

Das Bayreuther Zentrum für Energietechnik forscht an vernetzten Gebäuden. Ziel ist, den Verbrauch und die Speicherung solarer Energie besser aufeinander abzustimmen. » mehr

Die 38-jährige Laura Winterling will ihre Begeisterung für die Raumfahrt mit vielen Menschen teilen. Und die Agentur-Inhaberin möchte gerade jungen Menschen Lust auf Unternehmertum machen. Foto: Sarah Mikeleitis

19.09.2019

FP/NP

Mutmacherin mit Leidenschaft fürs All

Physikerin, Astronauten-Ausbilderin, Rednerin und Unternehmerin - die Oberfränkin Laura Winterling hat viele Talente. Und bald ist sie bei einer Weltraum-Mission ganz nah dabei. » mehr

Das Interesse am Campus Kulmbach der Universität Bayreuth ist groß: Gründungsdekan Professor Stephan Clemens erläutert Besuchern, wie das Gelände neben dem Bahnhof von der Uni in Zukunft genutzt werden könnte. Foto: Peter Kolb

12.09.2019

Region

Der Campus-Aufbau als Abenteuer

Beim Unistandort Kulmbach gibt es noch viele Unwägbarkeiten. Es braucht Übergangslösungen für Hörsäle und Labore und es fehlen noch Professoren. » mehr

Auch der renovierte Ratskeller am Marktplatz wird im Rahmen des Tages des offenen Denkmals seine Pforten öffnen.

04.09.2019

Region

Blick in historische Gemäuer gefällig?

In der Stadt Kulmbach öffnen am Sonntag zum Tag des Denkmals zahlreiche alte Gebäude ihre Pforten. Dazu zählen der Ratskeller und die Hornschuch-Villa. » mehr

02.09.2019

Region

Digitaler Stress ist Gift im Job

Dank Smartphone und Tablet immer erreichbar: Laut einer aktuellen Studie empfindet dies jeder fünfte Arbeitnehmer als starke Belastung. » mehr

Hilfe zur Selbsthilfe - eine Lebensaufgabe

23.08.2019

FP/NP

Hilfe zur Selbsthilfe - eine Lebensaufgabe

Ob als Unternehmer oder IHK-Präsident - umtriebig war Heribert Trunk schon immer. Auch jetzt lebt er gemeinsam mit seiner Frau ein sehr aktives Leben. » mehr

23.08.2019

Region

Uni sucht erste Professoren für Kulmbach

Jetzt geht es wirklich los: Die Stellenausschreibungen für sechs Professuren am Campus Kulmbach sind veröffentlicht. Gesucht wird zum "nächstmöglichen Zeitpunkt". » mehr

Ein Bild aus früheren Zeiten von Joachim Geyer in der Bank. Den Computer Commodore 64 (im Hintergrund) durfte nicht jeder Mitarbeiter benutzen.

23.08.2019

Region

Vom Azubi zum Vorstand

Joachim Geyer leitet die Raiffeisenbank Oberpfalz Nord-West. Seine berufliche Laufbahn begann bei der Raiffeisenbank in Waldershof. » mehr

Sie machen ältere Schwimmer "wasserfest" (von links): die DLRG-Ausbilder Simone Becher, Marie-Luise Mengel, Projektleiterin Vanessa König, Sandra Rödel sowie Dominic Kirchner und Alexander Eckardt. Fotos: privat/cs

Aktualisiert am 19.08.2019

Region

In jedem Alter zurück ins kühle Naß

Münchberg gehört zu den acht Städten in Bayern, in denen ein Pilotprojekt läuft: Ein Kurs soll Senioren die Scheu vorm Wasser nehmen. Die Uni Bayreuth ermittelt den Erfolg. » mehr

13.08.2019

Region

Profitiert die Stadt vom Campus oder umgekehrt?

Die Wirtschaftsjunioren bremsen die Euphorie in Sachen Uni-Campus. Für langfristigen Erfolg brauche es Planungssicherheit und eine Steigerung der Standortattraktivität. » mehr

Von Sane Wadu stammt das Ölbild Peoples Republic.

12.08.2019

Region

Kunst trifft Campus

Am 8. September öffnet das Uni-Büro in der Hornschuch-Villa seine Türen für die Öffentlichkeit. Zu sehen sein werden verschiedene Werke afrikanischer Künstler. » mehr

Mit Grafiken wie dieser warb Rüdiger Köhler Ender der 90er Jahre für die Vorteile des Internets. Foto: Rebecca Ricker

09.08.2019

Region

Wie das Internet nach Kulmbach kam

Dank Rüdiger Köhler konnten die Kulmbacher schon 1996 günstig ins Internet. Kulmbach war auch einer der ersten Landkreise, in dem es flächendeckend Netz gab. » mehr

Alexander Rieger (links) und Professor Gilbert Fridgen im Blockchain-Labor der Uni Bayreuth. Foto: Valentin Tischer

01.08.2019

FP/NP

Das magische Notizbuch

Bayreuther Wissenschaftler nutzen die Blockchain, um Behörden schneller zu machen. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) hat großes Interesse an deren Arbeit. » mehr

Weiterer Baustein für die Energie-Zukunft

30.07.2019

Fichtelgebirge

Weiterer Baustein für die Energie-Zukunft

Die SWW und Siemens wollen Nägel mit Köpfen machen: Schon im Winter gibt es voraussichtlich den Spatenstich für die " "Power-to-Gas-Anlage". » mehr

Ein Silphie-Feld zwischen Sachsendorf und Hollfeld bildete die Kulisse für die Schleppertour des Bauernverbandes, bei der alle Beteiligten auf die vielfältigen Leistungen der Landwirtschaft zum Artenschutz hingewiesen hatten. Foto: Stephan Herbert Fuchs

26.07.2019

Region

Silphie hat sich bewährt

Erste Feldversuche in der Region zeigen: Die Becherpflanze liefert nicht nur Energie, sondern dient auch dem Artenschutz. » mehr

Bach und argentinische Musik spielte Vincenz Ständner bei der Vernissage.

25.07.2019

Region

Auf das Wesentliche reduziert

Doris Bocka malt Menschen, Landschaften und Gebäude. Abstrakt und fast schon minimalistisch. Ihre Werke sind in einer Ausstellung im Badhaus zu sehen. » mehr

So könnte der Blick vom Uni-Campus auf die Stadt Kulmbach ausschauen, wenn die Brauerei noch ein Stück mehr von dem Grundstücksteil abgibt , das ihr gehört. Städteplaner Professor Martin Schirmer hat am Donnerstag erstmals dem Stadtrat Ansichten und Pläne vorgelegt.

24.07.2019

Region

Campus auf dem Güterbahnhofgelände ist gesichert

Am Donnerstag gaben es die Kulmbacher Brauerei und die Stadt Kulmbach bekannt: Der Weg für den Bau der Uni ist jetzt frei. Das gesamte Gelände steht nun zum Verkauf. » mehr

23.07.2019

Region

Verkauf des Güterbahnhofs in trockenen Tüchern?

Monatelang haben die Parteien gerungen. Doch jetzt sieht es so aus, als könnte das Eis gebrochen und der Weg für die Uni frei geworden sein. » mehr

Verabschiedung der Rektorin Anne Greim in den Ruhestand. Von links stellvertretende Schulleiterin Monika Baumgarten, Ehemann Karl-Heinz Greim, Anne Greim, Schulrat Michael Hack, Schwiegertochter Konstanze Greim und Dritter Bürgermeister Reinhold Förtsch. Foto: Werner Reißaus

22.07.2019

Region

Abschied aus dem Schuldienst

Über 40 Jahre arbeitete Anne Greim als Lehrerin im Landkreis Kulmbach. Jetzt wurde sie an der Grundschule Thurnau in den Ruhestand verabschiedet. » mehr

Prof. Dr. Manfred Miosga steht an der Spitze, wenn es darum geht, die beiden Verkehrsräume Bayreuth und Kulmbach näher zusammenzubringen und besser zu vernetzen. Foto: Werner Reißaus

21.07.2019

Region

Kulmbach und Bayreuth zusammenrücken

Der Campus Kulmbach gibt den Anstoß: Die Anbindung zwischen beiden Städten soll besser werden. Dabei spielt auch das Fahrrad eine Rolle. » mehr

Frederik Gareis (links) und Berin Becic haben sich dafür entschieden, von September an Physik zu studieren. Das Weltmeisterschafts-Team werden sie im kommenden Jahr dann als Betreuer begleiten. Foto: Schobert

20.07.2019

Oberfranken

Nachwuchs-Einsteins mit Potenzial

Berin Becic und Frederik Gareis aus Kronach sind Physik-Vizeweltmeister. Die beiden ehemaligen Schüler des Frankenwald-Gymnasiums sind echte Wissenschafts-Talente. » mehr

Das Wirtshaus gehört wie die Kirche zum Ortsbild. In Stadtsteinach und in den meisten anderen Städten und Gemeinden des Landkreises Kulmbach sind Traditionsgaststätten erhalten geblieben. Doch in den kleinen Dörfern grassiert das Wirtshaussterben. Die Uni Bayreuth widmet sich nun dem Thema. Foto: Archiv

18.07.2019

Region

Das Wirtshaus als Studienobjekt

Kulturgeographen erforschen die Entwicklung der Dorfgaststätten im Kulmbacher Land und in Oberfranken. Sie suchen nach Ideen, das Wirtshaussterben zu stoppen. » mehr

Freie Märkte - darauf basieren vor allem die Erfolge exportorientierter Wirtschaftsnationen wie Deutschland. Foto: Daniel Reinhardt/dpa

18.07.2019

FP/NP

"Trumps Sicht auf die Dinge ist verkürzt"

Kaum ein Land profitiert vom Freihandel so stark wie Deutschland. Doch bleibt das auch so? Ökonom Mario Larch spricht über Handelskonflikte und Machtfragen. » mehr

Mit Schaumstoff-Nudeln

17.07.2019

Familie

Wie Senioren wieder fit für Bäder und Seen werden

Ältere Menschen sind besonders gefährdet: Mehr als 200 über 55-Jährige sind im vergangenen Jahr in Deutschland ertrunken - ein Rekord. Daher hat die DLRG ein Pilotprojekt gestartet. Das Ziel: Senioren... » mehr

Geschäftsführer Claus Linseis (links) und sein Sohn Florian leiten das Unternehmen in der zweiten und dritten Generation. Das Dynamische Differenzkalorimeter, das Florian Linseis in der Hand hält, ist eines der neuesten Entwicklungen der Firma. Das bisherige Standardgerät (hinten) ist um Weiten größer. Foto: Christopher Michael

10.07.2019

FP/NP

Analytiker mit Innovationsgeist

Die Selber Firma Linseis unterstützt mit ihren Geräten Unternehmen dabei, Werkstoffe zu testen. Bei der Entwicklung setzen sie auch auf das Know-how der Unis. » mehr

Der Umzugshelfer schraubt zum Schluss das Schild der "Alten Spinnerei" ab. Das Kulmbacher Jugendzentrum hat seinen alten Standort verlassen.

10.07.2019

Region

Rauschen im Schilderwald

Die Stadt ist voller Hinweistafeln. An den Fassaden prangt die Außenwerbung. Viele Zeichen weisen den Menschen in Kulmbach den Weg und zeigen die Veränderungen. » mehr

Was sagen die aktuellen Zahlen über das Kulmbacher Land aus? Die Prognos-Forscher sehen keine besonders guten Chancen. Aber es gibt auch positive Entwicklungen.	Foto: Stefan Linß

08.07.2019

Region

Mit Risiko in die Zukunft

Kulmbach rutscht in der aktuellen Prognos-Studie weiter ab. Der Landkreis belegt nur noch den 326. von 401 Plätzen. Die Pluspunkte sind Wohlstand, Wettbewerb und Dynamik. » mehr

Eine Sanierung des Kaufplatz-Gebäudes ist unmöglich. Darin sind sich Fachleute und die Mitglieder CSU-Fraktion einig. Überall in dem Komplex fallen Deckenplatten herunter, weil sie von Regenwasser aufgeweicht werden, das an vielen Stellen durchs Dach dringt. Außerdem sind viele Schadstoffe in dem Gebäude verbaut. Das macht den Abriss so teuer. Bernd Ohnemüller (links) hat die CSU-Fraktion des Stadtrats durch das marode Gebäude geführt.

02.07.2019

Region

Campus statt Kaufplatz

Das Areal mitten in der Stadt ist für Jörg Kunstmann ideal für die Universitätsgebäude. So, meint er, können die Kulmbacher und die Studenten am besten eng zusammenrücken. » mehr

Wo kommen die Orangen her? Kinder der Marktredwitzer Erich-Kästner-Schule legen die Früchte auf die Regionen der großen Weltkarte, wo Orangen angebaut werden. Hauswirtschaftslehrerin Maria Zeller und die neue Eine-Welt-Regionalpromotorin Dr. Catharina Denk (von rechts) geben Tipps. Foto: Rainer Maier

24.06.2019

Region

Schüler im Einsatz für eine bessere Welt

Die Marktredwitzer Erich-Kästner-Schule will die erste Fair-Trade-Schule im Landkreis werden. Seit gestern läuft hier die "Faire Woche". » mehr

Seit März ist Thomas Stadelmann Vorsitzender der Geschäftsführung beim Automobilzulieferer Dr. Schneider in Kronach-Neuses. Viele seiner Werte gab ihm die Großmutter mit auf den Lebensweg. Foto: Roland Töpfer

17.06.2019

FP/NP

Ein Chef mit fränkischen Tugenden

Thomas Stadelmann steht an der Spitze eines Unternehmens mit 4000 Mitarbeitern. Seine Herkunft und Erziehung hilft ihm dabei, im Beruf den Kurs zu halten. » mehr

^