Topthemen: Mordfall BeatriceBundestagswahlHöllentalbrückenZentralkauf weicht Hof-GalerieGerch

UNO

vor 3 Stunden

Schlaglichter

Trump attackiert bei UN Nordkorea und Iran

Mit scharfen Attacken auf Nordkorea und den Iran sowie einem Loblied auf die Souveränität der Nationalstaaten hat US-Präsident Donald Trump bei seiner ersten Rede vor den Vereinten Nationen gemischte ... » mehr

vor 6 Stunden

Schlaglichter

Mattis setzt auf diplomatische Lösung im Nordkorea-Konflikt

US-Verteidigungsminister James Mattis hat erneut seine Hoffnung auf eine friedliche Beilegung des Nordkorea-Konfliktes zum Ausdruck gebracht. «Wir handhaben die Situation in Nordkorea über den interna... » mehr

vor 7 Stunden

Schlaglichter

Trump attackiert Nordkorea und Iran in erster UN-Rede

US-Präsident Donald Trump hat den Iran in seiner ersten Rede bei den Vereinten Nationen scharf attackiert und Nordkorea im anhaltenden Atomkonflikt mit völliger Zerstörung gedroht. » mehr

vor 8 Stunden

Schlaglichter

Außenminister Gabriel für Stärkung der Vereinten Nationen

Angesichts zahlreicher Krisen in der Welt hat Außenminister Sigmar Gabriel eine Stärkung der Vereinten Nationen gefordert. «Wir brauchen sicher mehr Vereinte Nationen und nicht weniger», sagte der SPD... » mehr

UN-Generaldebatte

vor 10 Stunden

Hintergründe

Trumps Rede vor den Vereinten Nationen im Wortlaut

US-Präsident Donald Trump hat bei seiner Rede vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen außenpolitische Pläne vorgestellt und die Vision einer von Nationalstaaten bestimmten Welt gezeichnet. Ausz... » mehr

vor 13 Stunden

Schlaglichter

Trump: Denuklearisierung ist der einzige Weg für Nordkorea

US-Präsident Donald Trump hat Nordkorea mit deutlichen Worten zur Räson gerufen. «Die Denuklearisierung ist der einzige gangbare Weg», sagte Trump bei seiner Rede vor den Vereinten Nationen. » mehr

vor 14 Stunden

Schlaglichter

Deutliche Worte von UN-Generalsekretär Guterres zu Nordkorea

Zum Auftakt der Generaldebatte bei den Vereinten Nationen hat UN-Generalsekretär António Guterres Nordkorea im Atomkonflikt mit deutlichen Worten kritisiert. «Millionen Menschen leben unter einem Scha... » mehr

Vor UN-Generaldebatte

vor 10 Stunden

Hintergründe

Die Welt am Scheideweg - Trump vor den Vereinten Nationen

Donald Trump tritt vor die Vereinten Nationen: Das allein hat Sprengkraft. Seine Rede fällt für Trump-Verhältnisse sachlich aus, auch wenn es ihr nicht an Härte mangelt. » mehr

Hurrikan «Maria»

vor 7 Stunden

Brennpunkte

Hurrikan «Maria» verwüstet Karibikinsel Dominica

Viele Menschen in der Karibik sind noch mit der Beseitigung der Schäden von Hurrikan «Irma» beschäftigt. Da holt sie «Maria» ein und richtet Unheil an. Das US-Außengebiet Puerto Rico bereitet sich auf... » mehr

Trump spricht während UN-Generaldebatte

vor 7 Stunden

Brennpunkte

Trump attackiert «Schurkenstaaten» Nordkorea und Iran

Es ist ein Schaulaufen der Mächtigen, wenn Hunderte Spitzenpolitiker zur großen UN-Woche in New York zusammenkommen. US-Präsident Trump übt sich dort bei seiner ersten Rede in deutlicher Rhetorik. Sei... » mehr

19.09.2017

Schlaglichter

Trump hält erstmals Rede bei UN-Generaldebatte

US-Präsident Donald Trump hält heute seine erste Rede bei der Generaldebatte der Vereinten Nationen. In der mit Spannung erwarteten Ansprache in der UN-Vollversammlung will Trump sich seiner UN-Botsch... » mehr

18.09.2017

Schlaglichter

Guterres will gegen sexuelle Ausbeutung bei UN vorgehen

UN-Generalsekretär António Guterres will entschlossen gegen sexuelle Ausbeutung und Misshandlung durch Mitarbeiter der Vereinten Nationen vorgehen. Entsprechend äußerte er sich in New York bei einem e... » mehr

18.09.2017

Schlaglichter

Trump kritisiert UN für «Bürokratie und Misswirtschaft»

US-Präsident Donald Trump hat die Vereinten Nationen als zu bürokratisch und schlecht geführt kritisiert. «Wegen Bürokratie und Misswirtschaft haben die UN ihr volles Potenzial nicht erreicht», sagte ... » mehr

Rohingya in Bangladesch

18.09.2017

Brennpunkte

Rohingya-Krise verschärft sich weiter

Als sei ihre Lage nicht schon drastisch genug, müssen die aus Myanmar geflüchteten Rohingya nun auch noch mit Monsunregen zurechtkommen. Bangladesch zügelt zudem ihre Bewegungsfreiheit. Experten rufen... » mehr

18.09.2017

Schlaglichter

Trump veranstaltet in New York Treffen zur Reform der UN

Im Vorfeld der morgen beginnenden UN-Generaldebatte veranstaltet US-Präsident Donald Trump heute ein hochrangiges Treffen zur Reform der Vereinten Nationen. Ziel ist eine politische Absichtserklärung,... » mehr

Trump und Haley

18.09.2017

Brennpunkte

Trump kritisiert UN für «Bürokratie und Misswirtschaft»

Schlanker, schneller und effizienter sollen die Vereinten Nationen werden, wenn es nach Donald Trump geht. Bei seinem ersten Auftritt bei der Weltorganisation gibt der US-Präsident ganz den Geschäftsm... » mehr

Gabriel in Peking

17.09.2017

Brennpunkte

Gabriel sucht in Nordkorea-Krise neue Initiativen

Außenminister im Krisenmodus: Trotz aller Differenzen sucht Gabriel einen gemeinsamen Anlauf Chinas, der USA und Russlands für eine «neue Entspannungspolitik», um den Atomkonflikt mit Nordkorea zu lös... » mehr

Trump

17.09.2017

Brennpunkte

Trump am UN-Rednerpult: «America first» auf der Weltbühne?

Als diplomatisch kann man Donald Trump nicht gerade beschreiben. Wenn der US-Präsident kommende Woche erstmals vor der UN-Vollversammlung spricht, dürften Staats- und Regierungschefs genau zuhören. Di... » mehr

Mangroven

17.09.2017

Wissenschaft

Mangrovenwälder schrumpfen dramatisch

Mangroven sind hart im Nehmen. Sie gedeihen, wo andere Bäume eingehen. Doch der Mensch macht ihnen den Garaus. Die Mangrovenwälder schrumpfen seit Jahrzehnten drastisch. Zeichnet sich eine Wende ab? » mehr

Hamas

17.09.2017

Topthemen

Hamas will Gaza-Verwaltung abgeben

Die Hamas will die Verwaltung des Gazastreifens an Abbas übergeben. Damit könnte die jahrelange Spaltung der Palästinenser überwunden werden. Doch nach zahlreichen Fehlversuchen herrscht weiter Skepsi... » mehr

Monitor in Pjöngjang

16.09.2017

Brennpunkte

Nordkorea will «Kräftegleichgewicht» mit den USA erreichen

Nordkorea zeigt sich von neuen UN-Sanktionen unbeeindruckt und feuert eine Rakete über Japan hinweg. Der Weltsicherheitsrat begnügt sich mit einer Verurteilung, auch weil er sich bei noch schärferen S... » mehr

Neue Uniformen für UN-Fremdenführer

15.09.2017

Lifestyle & Mode

Designer Elie Tahari kleidet UN-Guides in New York neu ein

Ob Polizei, Fluggesellschaft oder Imbisskette - viele Firmen oder Institutionen lassen die Bekleidung ihrer Mitarbeiter von professionellen Designern kreieren. Die UN in New York schickte jetzt Elie T... » mehr

Angelina Jolie + Antonio Guterres

15.09.2017

Boulevard

Angelina Jolie trifft sich mit UN-Chef Guterres

Das Treffen ist auf Wunsch von Angelina Jolie zustandegekommen. In dem Gespäch mit dem UN-Generalsekretär ging es vor allem um Flüchtlingsfragen. » mehr

Kim Jong Un

15.09.2017

Brennpunkte

Nordkorea feuert erneut Rakete über Japan hinweg

Nordkorea trotzt der Weltgemeinschaft weiter. Ungeachtet neuer Sanktionen des UN-Sicherheitsrats feuert das Land eine weitere Rakete ab. UN-Sicherheitsrat sucht nach «entschlossener Antwort» an Nordko... » mehr

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

14.09.2017

Frage des Tages

Die Sache mit dem Menschenrecht

Ein Leser interessiert sich über die Flucht der Rohingya und möchte wissen: Was ist eigentlich der UN-Menschenrechtsrat? » mehr

Kinderschminken ist nur eine von zahlreichen Aktionen auf dem Festgelände.

14.09.2017

Hof

Ein Fest im Zeichen der Jüngsten

Am Sonntag dreht sich alles um den Nachwuchs. Am Wittelsbacherpark stehen die Feierlichkeiten zum Weltkindertag auf dem Programm. » mehr

Grenzsoldat

14.09.2017

Brennpunkte

Unicef: Schon bis zu 400 000 Rohingyas aus Myanmar geflohen

Hunderttausende Rohingya sind mittlerweile aus Myanmar ins Nachbarland Bangladesch geflohen, doch der UN-Sicherheitsrat war bislang stumm geblieben. Jetzt trat das Gremium zusammen, aber mehr als eine... » mehr

IOC-Präsident

14.09.2017

Sport

IOC setzt auf große Spiele in Paris und L.A.

Für elf Jahre hat das IOC nun Planungssicherheit - mit Paris und Los Angeles richten starke Kandidaten Olympia 2024 und 2028 aus. Das wird die Kasse klingeln lassen. Aber gerade bei Paris gibt es auch... » mehr

Charme, Fliege und ganz weit rechts

13.09.2017

Kulmbach

Charme, Fliege und ganz weit rechts

Georg Hock ist überzeugter Streiter für die AfD. Seine Ansichten vertritt der Bundestagskandidat, der stets mit Fliege auftritt, meist mit drastischen Worten. » mehr

Protest

13.09.2017

Brennpunkte

Suu Kyi sagt Teilnahme an UN-Vollversammlung ab

In Myanmar gehen Sicherheitskräfte massiv gegen eine muslimische Minderheit vor. International wächst die Kritik. Die einstige Demokratie-Ikone Aung San Suu Kyi sagt dazu nicht viel. » mehr

Kalenderblatt

10.09.2017

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2017: 10. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. September 2017: » mehr

Ein Album mit Lieblingsliedern zum 70.: "Poesie und Widerstand" von Konstantin Wecker.

09.09.2017

Kunst und Kultur

Liedermacher Konstantin Wecker im Interview: "Ich war immer ein Herdplatten-Anfasser"

Der Liedermacher ist jetzt 70. Leise ist er nicht. Ein Sonntagsgespräch mit Konstantin Wecker über Wut und Zärtlichkeit, Poesie und Widerstand und die weltverändernde Kraft von Worten. » mehr

Abdellatif Kechiche

07.09.2017

Kunst und Kultur

Venedig: Palmen-Gewinner Kechiche ausgebuht

In Cannes triumphierte der Regisseur einst mit seinem lesbischen Liebesdrama. Doch das neue Werk von Abdellatif Kechiche kommt in Venedig nicht gut an. » mehr

Anlaufstellen für Menschen in Armut, wie die Tafel, sind Ausdruck von Elend in einem reichen Land - dagegen wollen Nailaer aufbegehren. Symbolbild

31.08.2017

Naila

"Sehr geehrte Frau Merkel . . ."

Teilnehmer des Nailaer f.i.t.-Projektes verlangen, dass das Sozialsystem Wege aus der Armut weist, statt sie zu zementieren. Die Adressaten suchen sie ganz oben im System. » mehr

Schacht

22.08.2017

Reisetourismus

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos «Tunnel des Lebens»

Scharfschützen zielten auf Zivilisten: Im Bosnienkrieg wurde Sarajevo fast vier Jahre belagert. Die einzige Verbindung nach draußen war ein Tunnel unter dem Flughafen. Der Ausgang ist heute ein Museum... » mehr

Was ist da, was fehlt?

14.08.2017

dpa

Lebensmittel nicht wegwerfen: Drei Tipps, wie das geht

Brot, Joghurt, Wurst - oft landen genießbare Lebensmittel im Müll. Älteren Menschen tut das weh. Jüngere sind da schmerzloser, wie eine Umfrage zeigt. Dabei ist es gar nicht so schwer, nach dem Motto ... » mehr

"Wir müssen die Soldaten ausreichend ausstatten": Ursula von der Leyen. ari

08.08.2017

Deutschland & Welt

"Wir brauchen Modernisierung"

Ohne klaren Kurs auf einen 70 Milliarden-Jahresetat wird die Bundeswehr untauglich für ihre Aufgaben: Das hat Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen bekräftigt. Wir sprachen mit der CDU-Po... » mehr

Barada hilft direkt vor Ort: Über 300 Kinder werden in der Atmeh-Schule in einem nordsyrischen Flüchtlingslager unterrichtet.

07.08.2017

Region

Schulprojekt steht auf der Kippe

Die Barada-Syrienhilfe ist in Sorge: Die türkischen Behörden haben eine Schule, die der Verein aufgebaut hat, geschlossen. Die Suche nach Lösungen läuft. » mehr

Faridi Hamid

01.08.2017

Reisetourismus

Sansibar im Wandel: Eine Märcheninsel putzt sich heraus

Zerfallen wie Kuba, orientalisch wie Marrakesch, Traumstrände wie auf Mauritius: Die Insel Sansibar ist aus Jahren des Stillstands erwacht. Überall in der Altstadt wird gehämmert und gebaut, Stone Tow... » mehr

13.07.2017

Region

Mehr Vertrauen braucht das Land

Einsatz für Ausgegrenzte statt falsche Populismus-Debatten: Dr. Christian Oelschlägel von der Diakonie Deutschland benennt seine Ansätze für eine gerechtere Gesellschaft. » mehr

Ein Beispiel für Ökoroutine: Legehühner haben heute doppelt so viel Auslauf wie noch 2003. Ökoroutine ändert Strukturen, nicht die Menschen.

10.07.2017

Fichtelgebirge

Tagung zeigt Wege zur Ökoroutine

Weniger Energieverbrauch und mehr Umweltschutz hat jeder gerne. Wie die Kommunen die Agenda 2030 umsetzen können, zeigt eine Veranstaltung in Bad Alexandersbad. » mehr

Cira Schule in Ägypten

03.07.2017

Geld & Recht

«Impact Investing» in Deutschland im Kommen

Geld anlegen oder spenden? Rendite machen oder Gutes tun? Es geht auch beides, gleichzeitig. Der Markt für solche Fonds wächst rasant. Die Anleger sind begeistert. » mehr

Offenheit auf Seiten der Arbeitgeber ist notwendig, damit Menschen mit Behinderung auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen können. Die Integration in die Berufswelt ist aber nur einer von vielen Faktoren beim Thema Inklusion.

01.07.2017

FP

Schwieriger Kampf gegen Vorurteile

Jeder Mensch hat ein Recht auf umfassende gesellschaftliche Teilhabe. So steht es in einer Konvention der Vereinten Nationen. Aber es gibt noch viel zu tun. » mehr

Über die vielen Facetten von Inklusion diskutieren Experten beim Aktionstag in Hof.

23.06.2017

Region

Mitten im Leben statt am Rand

Wie kann Inklusion gelingen? Darüber diskutieren Entscheidungsträger aus Schulen, Verwaltung, Wirtschaft und Sport am Donnerstag. Unsere Zeitung will mit einem Aktionstag Bewusstsein schaffen. » mehr

18.06.2017

Oberfranken

Das Ringen um Verständigung

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft Oberfranken hat ihre Gründung gefeiert. Sie tritt für eine sachliche Auseinandersetzung mit Israel und seinen Konflikten ein. » mehr

Aussichtspunkt Mirador de la Peña

01.06.2017

Reisetourismus

El Hierro ist Spaniens grüne Entspannungsinsel

Die Vereinten Nationen haben 2017 zum internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus erklärt. Ein Grund mehr, um El Hierro zu besuchen, Spaniens grünste Insel. Auf keiner anderen Kanaren-Insel wird s... » mehr

Bier aus Brotresten

26.05.2017

Garten & Natur

Aus Lebensmittelresten wird Brotbier

Es gibt viele Gründe zum Biertrinken: Durst löschen, mit Freunden anstoßen, gesellig werden. In der Schweiz kommt noch einer hinzu: die Welt verbessern. Ein Trend, der auch hierzulande in Schwung komm... » mehr

HIV-Schnelltest

12.05.2017

Gesundheit

Neue Kampagne gegen Aids gestartet

Noch immer erkranken in Deutschland pro Jahr rund 1000 Menschen an Aids. Das ließe sich verhindern, wenn sich mehr von ihnen rechtzeitig auf HIV testen ließen. Darum startet die Aids-Hilfe noch einmal... » mehr

Die Schauspielerin Julia Jaschke vom Theater Kempten (mit rotem Schal) in der Rolle eines Mädchens, das vom Bürgerkrieg in seinem Heimatland erzählt, inmitten von Rehauer Schülerinnen. Foto: Harald Dietz

10.05.2017

Region

"Bildung ist menschlich!"

Das Theater Kempten erzählt in der Realschule von Malala. Sie kämpft seit Jahren für das Recht von Mädchen auf Unterricht. Deshalb wollen die Taliban sie töten. Bis heute. » mehr

DJ Bobo kommt mit seiner "Mystorical"-Show zu Konzerten nach Deutschland.

30.04.2017

FP

Interview mit dem Eurodance-Künstler DJ Bobo: "Ich will immer etwas Neues schaffen"

Mit seiner "Mystorial"-Show ist DJ Bobo gerade wieder auf Tournee. » mehr

25.04.2017

FP/NP

Die schlechteste Lösung

Noch keine drei Monate ist Sigmar Gabriel, SPD, als Bundesaußenminister im Amt - und schon gibt es den ersten handfesten Eklat. Und das ausgerechnet mit Israel, dem Land, mit dem Deutschland auf tragi... » mehr

18.04.2017

Region

Der Frankenwald muss auch auf Englisch werben“

Agrotourismus, so nennt sich das bayernweit einmalige Modellvorhaben, das 2014 vom Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten für das Urlaubsgebiet Frankenwald initiiert wurde. » mehr

^