Lade Login-Box.
Topthemen: FirmenlaufBilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

WEHRMACHT

Ölgemälde "Vaso di Fiori"

30.06.2019

Boulevard

Uffizien bekommen die «Vaso di Fiori» zurück

Außenminister Heiko Mass geht auf Dienstreise nach Florenz: Mit im Gepäck hat er das Gemälde «Vaso di Fiori». » mehr

11.06.2019

Boulevard

Anne Frank: Ein ganz besonderes Mädchen

Das Haus an der Amsterdamer Prinsengracht ist weltberühmt. Dort lebte das jüdische Mädchen Anne im Versteck vor den Nazis und schrieb sein Tagebuch. Am 12. Juni wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. » mehr

Theresa May

05.06.2019

Brennpunkte

Staats- und Regierungschefs gedenken D-Day in Portsmouth

Zum Gedenken an die Landung der Alliierten in der Normandie sind einige der mächtigsten Politiker im englischen Portsmouth versammelt: US-Präsident Trump, Premierministerin May, Bundeskanzlerin Merkel... » mehr

Filmfestspiele in Cannes - Little Joe

24.05.2019

Boulevard

Viele Favoriten in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Der Wettbewerb in Cannes ist so stark wie lange nicht mehr. Das ist gut - doch nun hat die Jury die Qual der Wahl. Welcher Film soll die Goldene Palme bekommen? Gut möglich, dass auch Deutschland zu d... » mehr

Memorial in Montormel

23.05.2019

Reisetourismus

75 Jahre D-Day - Auf Spurensuche in der Normandie

Vor 75 Jahren landeten die Alliierten in der Normandie, um Europa von den Nazis zu befreien. Die Spuren heftiger Kämpfe sind allgegenwärtig - trotz der Idylle der malerischen Küstenlandschaft. » mehr

Schafft wieder mal ein Deutscher international den Durchbruch? August Diehl in Cannes. Foto: picture alliance/Photoshot

21.05.2019

FP

"Streit ist etwas ganz Wichtiges"

Schauspieler August Diehl begeistert das Publikum beim Filmfest in Cannes in "Ein verborgenes Leben". » mehr

Filmfestspiele in Cannes

20.05.2019

Deutschland & Welt

Ovationen in Cannes: August Diehl sehr berührt

Der US-Regisseur Terrence Malick gilt als äußerst öffentlichkeitsscheu - auch beim Filmfest Cannes lässt er sich nicht blicken. Dafür werden seine Hauptdarsteller ausgiebig gefeiert. » mehr

Filmfestspiele in Cannes - August Diehl

20.05.2019

Deutschland & Welt

August Diehl über das Drama «Ein verborgenes Leben»

Der deutsche Schauspieler begeistert das Publikum beim Filmfest in Südfrankreich mit seiner Leistung in dem Drama «Ein verborgenes Leben», einem Drama über Widerstand im Zweiten Weltkrieg. Ein Intervi... » mehr

Filmfestspiele in Cannes

13.05.2019

Deutschland & Welt

Zombie-Komödie eröffnet Filmfestival Cannes

Brad Pitt, Leonardo DiCaprio, Sylvester Stallone und Penélope Cruz - die Gästeliste ist so lang und voller prominenter Namen, dass einem schwindlig werden kann. Den Auftakt macht eine Zombie-Komödie. ... » mehr

Filmfestspiele von Cannes

19.04.2019

Deutschland & Welt

Große Namen im Wettbewerb um die Goldene Palme

Pedro Almodóvar, Ken Loach und Terrence Malick: Das Filmfestival von Cannes spart dieses Jahr nicht mit Hochkarätern. Ins Rennen um die Goldene Palme geht erstmals die Österreicherin Jessica Hausner. » mehr

Kalenderblatt

06.04.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 6. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. April 2019: » mehr

Bombenalarm in Potsdam

05.04.2019

Deutschland & Welt

Serie rechtsextremer Drohmails: Verdächtiger ermittelt

Bei Behörden in ganz Deutschland gehen mehr als 200 Mails mit massiven Drohungen ein. Unterschrieben sind sie mit «NSU 2.0» oder «Nationalsozialistische Offensive». Nun gibt es einen Verdächtigen. » mehr

15.03.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 15.März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. März 2019 » mehr

Justizzentrum Potsdam

15.03.2019

Deutschland & Welt

«Bürger exekutieren»: Mutmaßliche Rechtsextremisten drohen

Behörden, Politiker oder der Zentralrat der Juden werden immer wieder bedroht. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft in einer unheimlichen Serie, die auf das Konto von Rechtsextremisten gehen könnte. D... » mehr

13.03.2019

Deutschland & Welt

Berichte: Bundesweite Serie mutmaßlich rechter Drohmails

Seit mehreren Wochen gibt es nach Medienberichten eine bundesweite Serie mutmaßlich rechtsextremer Gewaltdrohungen gegen Politiker und andere öffentlich herausgehobene Personen. » mehr

Rechtsextremisten

13.03.2019

Deutschland & Welt

Bundesweite Serie mutmaßlich rechtsextremer Drohmails

Eine Frankfurter Anwältin erhält Droh-Mails vom «NSU 2.0». Nun wird bekannt, dass es bundesweit eine ganze Serie solcher Schreiben gibt, bis hin zu Bombendrohungen. » mehr

Marcus H. Rosenmüller (links) 2017 bei den Dreharbeiten zu "Trautmann" vor der Schumann-Ökonomie in Arzberg. Foto: Archiv/Gerd Pöhlmann

13.03.2019

Region

Mit "Trautmann" kommt Arzberg

Marcus H. Rosenmüllers neuer Film läuft am Donnerstag in den Kinos an. Teile davon sind 2017 rund um die Schumann-Ökonomie entstanden. » mehr

31.01.2019

FP/NP

Putins Strategie

Wladimir Putin hält wenig davon, der Öffentlichkeit allzu tiefe Einblicke in sein Privatleben zu gewähren. Am vergangenen Wochenende zeigte sich der russische Präsident bei einem Besuch in seiner Heim... » mehr

Als der Zweite Weltkrieg längst verloren war, schickte das Nazi-Regime noch Kindersoldaten in den Kampf.	Foto: Archiv dpa

28.01.2019

FP

"Der Zweite Weltkrieg": Start der neuen Doku-Reihe in ZDFinfo

Am 1. September 2019 jährt sich der Beginn des Zweiten Weltkriegs zum 80. Mal. Mit Blick darauf sendet ZDFinfo in diesem Jahr die neue zwölfteilige Reihe "Der Zweite Weltkrieg". » mehr

75. Jahrestag der Befreiung Leningrads

27.01.2019

Deutschland & Welt

Russland erinnert an Ende der Leningrader Blockade

Mit einer Militärparade hat St. Petersburg an das Ende der deutschen Belagerung im Zweiten Weltkrieg vor 75 Jahren erinnert. Mehr als 2500 Soldaten der russischen Armee marschierten bei Schneefall vor... » mehr

Anhand alter Dokumente wie diesem auf dem Symbolbild rekonstruiert Stadtarchivar Werner Bergmann Familiengeschichten. Foto: Axel Heimken/dpa

30.12.2018

Fichtelgebirge

Familie im Wechselspiel der Politik

Stadtarchivar Werner Bergmann rekonstruiert die Geschichte der Familie Gläsel aus Schieda. Sie handelt von Armut, Arbeit und Vertreibung. » mehr

17.12.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 13. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10. Dezember 2018: » mehr

Anne-Frank-Haus in Amsterdam

22.11.2018

Deutschland & Welt

Annes Botschaft ist laut im stillen Hinterhaus

Das Amsterdamer Haus an der Prinsengracht ist weltberühmt. Dort schrieb das jüdische Mädchen Anne Frank im Versteck vor den Nazis ihr Tagebuch. Wie erzählt man Annes Geschichte heute? » mehr

An Schautafeln können sich die Besucher in der katholischen Kirche in Arzberg über die Widerstandsgruppe Weiße Rose informieren. Im Bild bei der Ausstellungseröffnung (von links): Peter Gräf, Dieter Max, Dietmar Bauer und Paul Göths. Foto: Christl Schemm

07.11.2018

Fichtelgebirge

Jeder kann aufstehen für Freiheit

Eine Schau in Arzberg zeigt den Widerstand der Weißen Rose gegen Hitlers Tyrannei. Arno Speiser erklärt, warum es auch heute wichtig ist, gegen Hass anzugehen. » mehr

26.10.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 27. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Oktober 2018: » mehr

Duda in Berlin

23.10.2018

Deutschland & Welt

Steinmeier beschwört Freundschaft mit Polen

Es sollte eigentlich eine freundschaftliche Geste zum 100. Unabhängigkeitstag Polens werden. Doch die aktuellen Beziehungen sind äußerst angespannt. Präsident Duda und Bundespräsident Steinmeier ließe... » mehr

Das Grab des unbekannten Soldaten steht auf dem Mangersreuther Friedhof.

12.10.2018

Region

Baummord ist längst gesühnt

Umweltfrevler bringen 1968 den Kulmbacher Naturschutzbeauftragten auf die Palme. 50 Jahre später gilt der Friedhof in Mangersreuth als Idyll. » mehr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

10.10.2018

Deutschland & Welt

Steinmeier nach Athen - Reparationen werden Thema

Die deutsche Ablehnung ist eindeutig, aber für Athen ist die Forderung nach Milliardenzahlungen so etwas wie ein Pflichtprogramm bei Besuchen aus Deutschland. Das wird auch der Bundespräsident erleben... » mehr

21.09.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 21. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. September 2018: » mehr

Maas in Griechenland

20.09.2018

Deutschland & Welt

Athen: Reparationsforderung für Kriegsschäden weiter möglich

Es ging schon einmal vor drei Jahren um 289 Milliarden Euro, die Griechenland von Deutschland für Schäden und Verbrechen im Zweiten Weltkrieg verlangte. Jetzt taucht die Forderung wieder auf - allerdi... » mehr

Eingang des Soldatenfriedhofs Hürtgen

18.09.2018

Reisetourismus

Deutsche Soldatenfriedhöfe in Europa

Tausende Gefallene, tausende Schicksale: Auf deutschen Soldatenfriedhöfen können Besucher sich mit der Geschichte und ihren Geschichten befassen. Da geht es um Spione, Söhne, Brüder und Helden. Eine A... » mehr

Die Grünfläche des Rondells an der Christian-Wolfrum-Schule heißt von nun an Rosa-Opitz-Platz. Foto: Neumann

13.09.2018

Region

Erinnerungen an eine mutige Frau

Der kleine Park gegenüber der Christian-Wolfrum- Schule wird heute zum Rosa-Opitz-Platz. Eine ehemalige Nachbarin, Herta Götzfried, hat die Nazi-Gegnerin gekannt. » mehr

Gerade hat Manfred Bauriedel in seiner "Shack" in Unterbrücklein über den Amateurfunk einen Plausch mit einem Bekannten aus Bayreuth gehalten, der zur Zeit im Urlaub in Dänemark ist. Mit seinen Geräten kann Bauriedel Kontakt zu Amateurfunkern auf der ganzen Welt aufnehmen. Foto: Manfred Biedefeld

27.08.2018

Region

Morse statt Smartphone

Funkamateure sind technisch versierte Bastler, "Weltenbummler" und manchmal auch Sammler. Manfred Bauriedel aus Unterbrücklein betreibt dieses Hobby seit Jahrzehnten. » mehr

Günter Rossow Musen 1: Die drei Musen im Atrium des Caspar-Vischer-Gymnasiums: In der Mitte hinten die Muse des Tanzes (Terpsichore), rechts die Muse der Komödie (Thalia), links die Schutzgöttin der Tonkunst und der Poesie (Euterpe). Foto: Wolfgang Schoberth

20.07.2018

Region

Unschlagbar attraktiv und musisch

125 Jahre CVG: Beim Neubau der Schule 1969 sind bedeutende Kunstwerke entstanden. Darunter sind drei leichte Grazien mit tieferer Bedeutung. » mehr

Gesperrte Ostseehalbinsel Wustrow

12.07.2018

Reisetourismus

Kutschfahrten auf der gesperrten Halbinsel Wustrow

Seit Jahrzehnten hat die Halbinsel Wustrow den Beinamen «die verbotene Insel». Noch ist der Zaun geschlossen, doch es gibt Signale, dass etwas in Bewegung gerät. » mehr

Berg-Landschaft

24.04.2018

Reisetourismus

Der Sutjeska-Nationalpark in Bosnien

Der Sutjeska-Nationalpark in Bosnien und Herzegowina ist ein Naturjuwel. Dort erwartet Besucher einer der letzten Urwälder Europas. Nur ist der Park in Deutschland so gut wie unbekannt. Ein ambitionie... » mehr

Junge Hofer im spanischen Krieg

03.04.2018

Region

Junge Hofer im spanischen Krieg

Francos Putschisten siegten 1939 mit deutscher Hilfe über die Truppen der Republik. Auch Soldaten und Freiwillige aus Hof kämpften mit - auf beiden Seiten. » mehr

Plauen im April 1945: Nach 14 Bombenangriffen der Alliierten war die Stadt zerstört, es gab mindestens 2358 Todesopfer. Foto: FP-Archiv/Igor Pastierovic

05.02.2018

Oberfranken

Begegnung mit dem Bomberpiloten

Als Kind hat Renate Albrecht die Luftangriffe auf Chemnitz und Plauen miterlebt. Jahrzehnte später trifft sie in Kanada auf einen der Kampfflieger. » mehr

Die evangelische Kirche in Stadtsteinach. Eine Glocke fehlt seit 1942. Foto: Helmut Geiger

03.01.2018

Region

Das Gelübde im Nord-Atlantik

In größter Not hat Lorenz Schubert aus Gumpersdorf geschworen, zwei Glocken zu stiften. Mehr als zehn Jahre später konnte er sein Versprechen einlösen. » mehr

09.11.2017

Region

Ein Querdenker, von den Nazis gejagt

Erinnerung an den linken Landtagsabgeordneten Franz aver Aenderl, dessen Lebensgeschichte eng mit Kulmbach verbunden ist. Die Nazis bereiteten ihm und seiner Familie die Hölle. » mehr

In Coburg von Nazirichtern unschuldig verurteilt und nie rehabilitiert: Michael Haid, 1980, fünf Jahre vor seinem Tod.

27.10.2017

Oberfranken

Erinnerung an das Folterlager

Erst heute wird bekannt, welches Unrecht der fränkische Schneider Michael Haid in der NS-Zeit erlitten hat - auch in Oberfranken. Jetzt ist sein Buch erschienen. » mehr

Buchautor Michael Kriest

27.10.2017

Region

"Aufklärung ist der richtige Weg"

Buchautor Michael Kriest über die Bedeutung der Autobahnen für die Kriegsführung und den Umgang mit Nazi-Relikten: Er sieht in ihnen ein Denkmal. » mehr

Das frühere Zwangsarbeiterlager nahe Ramsenthal im Jahr 1944. Im Hintergrund ist die sogenannte Reichsautobahn zu sehen, rechts der Bindlacher Berg. Das seltene historische Foto stellte Karin Pollak aus Bayreuth zur Verfügung, es stammt aus einem Familiennachlass.

11.09.2017

Oberfranken

Das unbekannte Arbeitslager

Zwangsarbeiter mussten während des Zweiten Weltkrieges am Bindlacher Berg schuften - für den Bau der Reichsautobahn. » mehr

Der russische Schriftsteller Daniil Granin. Archivfoto (2015): dpa

05.07.2017

FP

Russischer Schriftsteller Granin mit 98 Jahren gestorben

Russland trauert um einen wichtigen Zeitzeugen des Zweiten Weltkrieges. Der Schriftsteller Daniil Granin war ein Chronist der Gräuel des Krieges. Auch in Deutschland war er kein Unbekannter. » mehr

Bürgermeister Roland Wolfrum erklärt, warum Stadtsteinach zweien ihrer Söhne eine Sonderaustellung widmet.	Foto: Klaus Klaschka

23.05.2017

Region

Zwei große Söhne Stadtsteinachs

Michael Schnabrich und Alfred Andreas Heiß waren aufrechte Männer. Für ihre Überzeugung ließen sie ihr Leben, umgebracht von den Nazis. » mehr

16.05.2017

FP/NP

Absurder Aktionismus

Das wird ein böses Ende nehmen. Erst hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen der von ihr geführten Bundeswehr pauschal ein Haltungsproblem angedichtet im Umgang mit rechtsradikalen Umtrieben ... » mehr

09.05.2017

FP/NP

Armee mit Erinnerung

Der schlimme Verdacht, dass deutsche Soldaten Politiker ermorden und diese Verbrechen Flüchtlingen in die Schuhe schieben wollten, verdichtet sich. Bestätigt er sich, hat der Terrorismus ein Schandkap... » mehr

08.05.2017

Region

"Ich habe mich für das Reden entschieden"

Pavel Hoffmann, ein Überlebender des Holocausts, berichtet in Hof aus seinem Leben. Er warnt davor, Klischees zu bedienen. » mehr

Der Schlüssel, der alles erschließt

15.04.2017

Region

Der Schlüssel, der alles erschließt

Eine Ausstellung in Oslo zeigt, wie bei Arbeitseinsätzen der Organisation Todt in Norwegen Tausende Zwangsarbeiter umkommen. Ein Schaustück kommt aus Kulmbach. » mehr

Daniel Kristiansen hat das Wrack aufgespürt.

30.03.2017

Fichtelgebirge

Der Irrsinn des Krieges hat einen Namen

Ein junger Däne findet das Wrack eines deutschen Jagdflugzeuges. Pilot war ein 19-Jähriger, der in Neusorg geboren wurde und in Holenbrunn gelebt hatte: Hans Wunderlich. » mehr

Die Ochsentränke von Marktschorgast nach Ende des Zweiten Weltkriegs: Links das Wohnhaus des Dorfschmiedes und Landwirts Peter Nüssel, rechts daneben die Scheune, dahinter die Schmide. Der Platz vor dem Brunnen diente als Treffpunkt für Jung und Alt. Repro: Wolfgang Schoberth

21.03.2017

Region

Intelligenzblätter schlauer als Google

Im Marktschorgaster Rathaus ist eine Ausstellung zu sehen, die weit mehr bietet als die übliche Häuser-Show. Durch beigefügte Amtsblätter und Dokumente verraten die Bilder ihre Geheimnisse. » mehr

Die Liebe zu ihrem ganz speziellen Fahrzeug ist bei Opel-Liebhabern besonders ausgeprägt.

10.03.2017

Region

Der Opel-Kult ist ungebrochen

Für die Fans der Marke mit dem Blitz beginnt eine neue Ära. Kenner glauben nicht, dass sich unter französischem Vorzeichen etwas ändert. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".