Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

WEIßE ROSE

Denkmal für die «Weiße Rose»

vor 12 Stunden

Bayern

Geschwister-Scholl-Preis für Götz Aly

Der Historiker und Autor Götz Aly ist am Montag mit dem Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichnet worden. Aly wurde in München für sein jüngstes Buch «Europa gegen die Juden. » mehr

Historiker Götz Aly

19.11.2018

Bayern

Historiker Götz Aly erhält Geschwister-Scholl-Preis

Der Historiker und Autor Götz Aly wird heute (19.00 Uhr) in München mit dem Geschwister-Scholl-Preis ausgezeichnet. Aly wird für sein jüngstes Buch «Europa gegen die Juden. » mehr

Sophie (Julia Jentsch) und Hans Scholl (Fabian Hinrichs) verteilen ihre Flugblätter, auf denen sie zum Sturz Hitlers aufrufen. Der Film "Sophie Scholl - Die letzten Tage" war nun in Arzberg zu sehen. Foto: -Verleih, dpa

16.11.2018

Arzberg

Mit Haltung gegen die Nazi-Gräuel

Der Runde Tisch für Demokratie und Toleranz zeigt in Arzberg "Sophie Scholl - Die letzten Tage". Im Filmgespräch stellen sich Fragen zur aktuellen politischen Situation. » mehr

An Schautafeln können sich die Besucher in der katholischen Kirche in Arzberg über die Widerstandsgruppe Weiße Rose informieren. Im Bild bei der Ausstellungseröffnung (von links): Peter Gräf, Dieter Max, Dietmar Bauer und Paul Göths. Foto: Christl Schemm

07.11.2018

Fichtelgebirge

Jeder kann aufstehen für Freiheit

Eine Schau in Arzberg zeigt den Widerstand der Weißen Rose gegen Hitlers Tyrannei. Arno Speiser erklärt, warum es auch heute wichtig ist, gegen Hass anzugehen. » mehr

06.10.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 6. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Oktober 2018: » mehr

"Wehret den Anfängen", sagte Wolfram Brehm am Nationalfeiertag mit Blick auf den Rechtsruck in der Gesellschaft. Seine Rede wurde mit viel Beifall bedacht. Foto: Stephan Stöckel

04.10.2018

Kulmbach

Rechtsruck in der Gesellschaft bereitet Sorgen

Zahlreiche Menschen versammelten sich am Nationalfeiertag um das Mahnmal an der Berliner Brücke. Wolfram Brehm hielt eine flammende Rede für die Demokratie. » mehr

22.09.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 22. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. September 2018: » mehr

04.09.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 4. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. September 2018: » mehr

Sie zeigen nicht nur am Samstag Gesicht für eine tolerante Gesellschaft (von links): Arno Speiser von der Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus, Pfarrer Jürgen Schödel, Verwaltungsleiter Frank Müller, Bürgermeister Karl-Willi Beck, Claas Meyer und Katarina Koper von der DGB-Jugend, Jugend-Diakon Christian Neunes, Bildungs-Koordinator Andreas Prell vom Landratsamt, Diakon Peter Bauer, Stadtrat Wilfried Kukla, Pfarrer Günter Vogl, Stadträtin Christine Lauterbach, Ehrenamts-Koordinatorin Elisabeth Golly vom Landratsamt sowie Lehrer Patrick Sirtl und Direktor Oliver Meier von der Realschule Wunsiedel. Foto: Matthias Bäumler

15.11.2017

Fichtelgebirge

Bürger lassen sich ihre Stadt nicht nehmen

Auch wenn am Samstag Rechtsextreme wieder in Wunsiedel marschieren, finden sie kaum Beachtung. Die Festspielstadt steht an dem Tag im Zeichen der Menschlichkeit. » mehr

Staatstheater am Gärtnerplatz

04.07.2017

Kunst und Kultur

Staatstheater München: 25 Millionen Euro mehr für Sanierung

Die Grundsanierung des Staatstheaters am Gärtnerplatz in München wird deutlich teurer als geplant. Eine Vorlage für den Finanzausschuss im Bayerischen Landtag geht von Mehrkosten in Höhe von fast 25 M... » mehr

Johanna Steinhauser bei ihrem Monolog über Sophie Scholl vor Acht- und Zehntklässlern der Geschwister-Scholl-Mittelschule.	Foto: Kerstin Starke

10.05.2017

Hof

Sophie Scholl - mehr nicht

Das Gostner Hoftheater Nürnberg ist zu Gast in Schwarzenbach an der Saale. Eine Schauspielerin erzählt die Geschichte einer jungen Frau mit ganz besonderem Namen. » mehr

05.05.2017

Kunst und Kultur

Gärtnerplatztheater spielt neue Saison wieder im eigenen Haus

Nach fünf Jahren Wanderschaft hat das Ensemble des Gärtnerplatztheaters für die neue Spielzeit wieder ein eigenes Dach über dem Kopf. Das Ende der Sanierungsarbeiten wird mit der «Lustigen Witwe» gefe... » mehr

Stille Mahnung

22.03.2017

Kunst und Kultur

Die Weiße-Rose-Ausstellung tourt durch Tschechien

Die Weiße Rose Stiftung e. V. zeigt ihre Wanderausstellung "Die Weiße Rose. Der Widerstand von Studenten gegen Hitler" erstmals in mehreren tschechischen Städten in landessprachlicher Version. » mehr

01.12.2016

Kulmbach

Kämpfer für ein demokratisches Bayern

Heute wird in ganz Bayern der Geburtsstunde des Freistaates vor 70 Jahren gedacht. Einer der Väter der Verfassung war Kulmbachs erster Nachkriegs-Oberbürgermeister Georg Hagen. » mehr

Oni Maurer spielt "Sophie Scholl - Innere Bilder" mit großem Talent. Den üppigen Applaus hatte sie nach dem Auftritt in Selb mehr als verdient. Foto: Pohl

21.04.2016

Selb

Sophie Scholl erwacht zum Leben

Am Selber Gymnasium zeigt das Eukitea-Theater die Widerstandskämpferin in persönlichem Licht. Der Blick in ihr Innenleben berührt die Gäste. » mehr

Besuche an historischen Orten und Gespräche, die die bayrisch-tschechische Freundschaft in Europa vertiefen sollen: Tschechiens Ministerpräsident Bohuslav Sobotka (links) kam am Donnerstag nach Bayern. Ministerpräsident Horst Seehofer hieß ihn in München willkommen.

11.03.2016

Oberfranken

Das gemeinsame Europa im Blick

Fünf Jahre ist es erst her, dass Seehofer begann, das bayrisch-tschechische Verhältnis auf Normalität zu schalten. Heute spricht er von "echter Freundschaft". » mehr

Besuche an historischen Orten und Gespräche, die eine gemeinsame bayrisch-tschechische Freundschaft in Europa vertiefen sollen: Tschechiens Ministerpräsident Bohuslav Sobotka (links) startete am Donnerstag einen zweitätigen Besuch in Bayern. Ministerpräsident Horst Seehofer hieß ihn in München willkommen.

11.03.2016

Oberfranken

Das gemeinsame Europa im Blick

Fünf Jahre ist es erst her, dass Seehofer begann, das bayrisch-tschechische Verhältnis auf Normalität zu schalten. Heute spricht er von "echter Freundschaft". » mehr

Johannes Weiss hat mit dem Musikfest Eichstätt und der Konzertreihe "Musica Sacra" in Rohr schon bewiesen, dass er erfolgreiche Musikreihen gestalten kann. Foto: PR

27.11.2015

FP

Festival unter neuer Leitung

In zwei Jahren bestellt das Festival Mitte Europa nun schon den dritten Nachfolger des Gründers Thomas Thomaschke. Ein Programm für 2016 ist noch nicht bekannt. » mehr

Manfred Smolka war ein großer Tierfreund. Der junge DDR-Grenzschützer betreute ein zahmes Reh, das ihm aus der Hand fraß. Als ihm seine Vorgesetzten den Jagdschein entzogen, brach er mit dem Staat.

26.11.2015

Oberfranken

Erinnerung an ein SED-Opfer

Am 30. November lädt die Konrad-Adenauer- Stiftung zu einem Vortrag über den Fall Manfred Smolka ein. Der junge Mann wurde in der DDR hingerichtet. » mehr

Senta Berger

17.06.2015

FP

„Diese Filme werden bleiben“

Mal ganz anders präsentiert sich Senta Berger im Juli in Kulmbach: Auf der Plassenburg rezitiert sie barocke Sonette und Tango-Lyrik zur Musik von Vivaldi und Piazzolla. Ein Sonntagsgespräch über Jahr... » mehr

Ins Reich der Blüten entführt Barbara Gramsch mit ihrem Team am morgigen Samstag in der gleichnamigen Gärtnerei. 	Foto: zys

21.03.2014

Region

"Weiße Rose klassische Hochzeits-Blume"

In der Gärtnerei Gramsch gibt es am Samstag viele florale Tipps rund um den schönsten Tag im Leben. Barbara Gramsch und ihr Team zeigen die neuesten Trends zur Hochzeit. » mehr

14.11.2013

Region

Angst und Schrecken im Osten der Stadt

Wenn am Samstag die Neonazis durch Wunsiedel marschieren, leiden viele Bürger und Geschäftsleute darunter. Dennoch denken die gar nicht erst daran, sich vom rechten Mob einschüchtern zu lassen. » mehr

Michael Verhoeven 2012 mit seiner Frau Senta Berger und dem Filmpreis "Die Brücke".

13.07.2013

FP

Über das Schreckliche

Schreckliches geschieht - im süddeutschen Hinterwald? Oder doch im fernöstlichen Dschungel? US-Soldaten, die allerdings Bairisch sprechen, demütigen und vergewaltigen ein wehrloses Mädchen, als wollte... » mehr

Regierungsvizepräsidentin Petra Platzgummer-Martin mit den Teilnehmern der oberfränkischen Delegation im Kuppelsaal der Staatskanzlei in München. Auf dem Bild zu sehen sind unter anderem die Wunsiedler Familie Ludwig, Oliver und Sabine Zier, die Selber Dagmar Franke (Vorsitzende des Trägervereins der "Grenzland-Filmtage Selb"), Hans-Joachim Goller (Kunstverein Hochfranken), der Weißenstädter Unternehmer Franz H. Leupoldt und Porzellankönigin Marina Schraml.	Foto: pr.

22.02.2013

Region

Wunsiedler begrüßen Staatschef

Bei seinem Antrittsbesuch in Bayern trifft Präsident Joachim Gauck auch auf Menschen aus dem ganzen Landkreis Wunsiedel. Die Familie Zier reist gleich zu dritt zum Empfang nach München. » mehr

"Das Thema riss mich davon", sagt Sabine Friedrich. Die Coburger Autorin beschreibt in ihrem neuen Roman "Wer wir sind" die Widerstandskämpfer, die gegen das Nazi-Regime unter Adolf Hitler aufgestanden waren.	Foto: Henning Rosenbusch

31.07.2012

Oberfranken

Im Sog der Geschichte

Sabine Friedrichs neuer Roman erzählt von den Männern und Frauen des deutschen Widerstands. Sechs Jahre lang hat die Coburger Autorin an diesem 2000-Seiten-Buch gearbeitet. Im Oktober erscheint "Wer w... » mehr

Elf Jahre vor der Verhaftung der Geschwister Scholl: das Kollegium 1932.

17.05.2011

Region

Ein Name, der verpflichtet

Schwarzenbach an der Saale - 100 Jahre Geschwister-Scholl-Schule - Ein großer Name verpflichtet. » mehr

Sophie Scholl	dpa

09.05.2011

FP

Über Verantwortung

Diven der Geschichte, Herrscherinnen, weiblichen Heiligengestalten pflegten Komponisten Opern zu widmen. Mindestens einmal aber erlangte auch ein eher unscheinbares Mädchen, das mit historischer Größe... » mehr

fpha_tsr_glas_101110

10.11.2010

Region

Schüler kennen den Film über Sophie Scholl

Für die Schwarzenbacher Geschwister-Scholl-Schule ist der Widerstand gegen den Nationalsozialismus ein wichtiges Thema. Die Siebtklässler beschäftigen sich jeweils damit. » mehr

fpmhz_AM_Rose_3_120410

12.04.2010

Region

In der Todeszelle einen letzten Keks

Ahornberg - In sich gekehrt haben die Schüler der Beruflichen Schulen des Landkreises Hof in Ahornberg das Schulgebäude verlassen: Grund für die Nachdenklichkeit war die Vorstellung von "Die weiße Ros... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".