Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

WIKIPEDIA

Wikimedia-Datenpumpe

14.09.2018

Computer

Wikimedia: Daten sind das neue Grundwasser

Mit Hilfe einer «Datenpumpe» will der Verein Wikimedia für ein anderes Verständnis von Daten und eine bessere Datenpolitik werben. Bislang dominiere in der Datenpolitik die Frage, wer auf welche Weise... » mehr

Wikipedia

11.09.2018

Computer

Wikipedia ruft zum Protest gegen Urheberrechts-Reform auf

Wikipedia ist gegen die geplante Reform des EU-Urheberrechts und begründet das mit Sorge um das freie Wissen und den Austausch im Netz. Verlegerverbände halten das für unbegründet und widersprechen de... » mehr

Sebastian Masella wirkt seit dem 1. September als Pfarrvikar in Stadtsteinach. Foto: privat

05.09.2018

Kulmbach

Potsdamer, Psychologe und Philosoph

Sebastian Masella ist in der ehemaligen DDR mit dem christlichen Glauben aufgewachsen. Jetzt ist er der neue Seelsorger der Pfarrei Stadtsteinach - und freut sich auf seine Aufgabe. » mehr

Unter dem Mikroskop untersucht Andreas Schmiedinger die Gewölle, die aus Haaren, Knochen und anderen unverdaulichen Resten bestehen. Fotos: Christian Schilling (2); pr. (1)

19.08.2018

Fichtelgebirge

Geheimnisvolle Welt der lautlosen Jäger

Im Lernort Natur-Kultur werden auch Gewölle untersucht. Vor allem für Kinder ist diese Aufgabe höchst interessant. » mehr

Derartige Kristalle haben die Bergmänner in früheren Zeiten in den Gruben unter Weißenstadt gefunden.

16.08.2018

Fichtelgebirge

Verschwindet ein Schatz unter Beton?

Mitten unter Weißenstadt liegt seit Jahrhunderten ein Kristallbergwerk. Dieser besondere Ort ist nun gefährdet. » mehr

Tanja Pittroff erklärt Eltern, wie man sein Kind am bequemsten bei sich trägt. Hier zeigt sie zum Beispiel die "Wickelkreuztrage", die schon bei Frühchen funktioniert. Foto: privat

10.08.2018

Hof

Kinder ins Leben einbinden

Baby dabei, Hände frei: Immer mehr Eltern wollen ihr Neugeborenes am Körper tragen. Wie das klappt, weiß Tanja Pittroff. Sie tourt als Trageberaterin durch die Region. » mehr

Konzentriert übt das "My Fair Lady"-Ensemble bei der Probe in der Luisenburg-"Talstation" Schritt für Schritt der Choreografie ein. Fotos: Rainer Maier

08.06.2018

Fichtelgebirge

Werkstatt-Besuch statt Vortragsabend

Die Einführung ins Stück "My Fair Lady" gestaltet das Luisenburg-Team als offene Probe. Die Besucher erleben, wie viel harte Arbeit in der Aufführung des Musicals steckt. » mehr

Am Samstag soll die Titanwurz wieder erblühen. Foto: Andreas Harbach

23.05.2018

Oberfranken

Ein Gestank, der die Besucher anlockt

Ungewöhnliches Ereignis in Bayreuth: Der Titanwurz im Botanischen Garten blüht das vierte Jahr in Folge. Bald schon wird er erneut seinen charakteristischen Aasduft verströmen. » mehr

Seitenvorschau bei Wikipedia

25.04.2018

Netzwelt & Multimedia

Wikipedia führt optionale Seitenvorschau für Artikel ein

Seit Anfang 2001 ist das Online-Lexikon Wikipedia ein treuer Begleiter im Leben vieler Internet-Nutzer. Nun hat die Wissensdatenbank eine neue Funktion eingeführt. » mehr

Gunther von Hagens Körperwelten ziehen ein Millionenpublikum an, scheiden aber auch die Geister.

13.03.2018

Region

Im Grab liegen? Nein danke!

Urne oder Sarg - diese Frage stellt sich für Carmen und Roland Richter nicht. Das Neuenmarkter Ehepaar ist "unsterblich". Es hat seine Leichname den Körperwelten gespendet. » mehr

Jetzt muss er das Fleisch nur noch auf den Punkt garen: Johannes Sandner.

16.02.2018

Region

Ein Selber am Fuße des Koch-Olymp

Johannes Sandner lernt bei Christian Jürgens am Tegernsee. Der zeigt sich als Star ohne Allüren. Das Talent des ehrgeizigen Schülers hat er bereits erkannt und gewürdigt. » mehr

20 Jahre Open Source

31.01.2018

Netzwelt & Multimedia

Open Source wird 20 Jahre alt

Wikipedia, Mozilla, Linux und viele andere offene Projekte sind seit Jahren fester Bestandteil des digitalen Alltags unzähliger Menschen. Vor 20 Jahren zur Gründung der Open Source Initiative mussten ... » mehr

Die Geschäftsstelle des Caritasverbandes in der Hofer Marienstraße.	Foto: SöGö

23.01.2018

Region

Verdacht der Untreue bei der Caritas

Eine Berufsbetreuerin soll Geld zwischen den Konten ihrer Klienten transferiert haben. Ob sie sich auch selbst bereichert hat, prüft gerade die Staatsanwaltschaft. » mehr

Updates nicht installieren

23.01.2018

dpa

Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner

Geringe Geschwindigkeitseinbußen: Mehr negative Auswirkungen sollten die Software-Updates zum Schließen der Anfang Januar bekannt gewordenen Prozessor-Sicherheitslücken eigentlich nicht bringen. Doch ... » mehr

Design versus Geruch

22.01.2018

Lifestyle & Mode

Das ist dufte! Tipps zur Auswahl eines neuen Parfüms

Es gibt Menschen, die tragen ihr Leben lang das gleiche Parfüm. Andere lieben die Veränderung - aber sind überfordert von der großen Auswahl im Handel. Wie finde ich einen Duft, der zu mir passt? Expe... » mehr

Selber Schuldner sorgen für hohe Quote

17.11.2017

Fichtelgebirge

Selber Schuldner sorgen für hohe Quote

Wunsiedel ist der bayerische Landkreis mit der höchsten privaten Verschuldung im Freistaat. Viele Bürger stecken tief in den roten Zahlen. » mehr

Lisa Badum ist stark in ihrer Heimat verwurzelt - und vertritt nun die Interessen Oberfrankens im Bundestag.

23.10.2017

Oberfranken

Oberfrankens grüne Stimme in Berlin

Lisa Badum ist erst 34 Jahre alt und sitzt schon im Bundestag. Heute nimmt sie zum ersten Mal im Parlament Platz. Ein bisschen, wie der erste Tag in der Schule. » mehr

"Nowak" persönlich (Collage, 1965).

21.10.2017

FP

Fünfzehnhundert Lebenszeichen

Der Hofer Karl Kern besitzt fast das komplette OEuvre Bernhard Nowaks. Den Künstler soll nun ein mehrteiliges Projekt der Vergessenheit entreißen. » mehr

19.10.2017

Leseranwalt

Die Sache mit den Sorben

Ein Leser war jüngst im Spreewald unterwegs. "Dort habe ich von Wenden und Sorben gelesen. Was sind denn das für Leute?", möchte er wissen. » mehr

Nur nicht aus dem Tritt kommen: Christine Bauer, die Flüchtlinge Jihad und Ali (leicht verdeckt), Pfarrer Stefan Prunhuber und Vortänzerin Claudia Jandl (von links) üben mit anderen Line-Dance-Fans jeden Donnerstagabend im VfB-Heim. Foto: Christl Schemm

13.10.2017

Region

Volle Konzentration beim "Irish Stew"

Seit einem halben Jahr gibt es die Line-Dance-Gruppe Arzberg. Jeden Donnerstag üben Frauen und Männer die komplizierten Schritt- folgen - und haben dabei einen Riesenspaß. » mehr

Die Freiheitshalle als Fernsehstudio: "Wetten, dass ...?" kam mit dem neuen Moderator Thomas Gottschalk am 26. September 1987 aus Hof. Foto: Archiv

25.09.2017

Region

Vor 30 Jahren - ein Debüt als Heimspiel

Am 26. September 1987 moderierte Thomas Gottschalk seine erste Folge "Wetten, dass ...?" - Und das in der Hofer Freiheitshalle. » mehr

22.09.2017

Netzwelt & Multimedia

Google wird’s wissen

Wann wurde Mozart geboren? Und wie funktioniert noch gleich die Fotosynthese? Binnen Sekunden ist die Antwort im Internet gefunden.Einen Todesstoß gibt das World Wide Webdem gedruckten Wort aber nicht... » mehr

Power pur: Joyce "Baby Jean" Kennedy wird im kommenden Jahr 70. Doch das merkte man der Frontfrau von Mother's Finest bei ihrem Konzert im Serenadenhof in Nürnberg absolut nicht an.	Foto: Andrea Herdegen

12.09.2017

FP

Hitzeschwall im Kühlhaus

Ihre Symbiose aus Funk und Hardrock machte bei der "Rockpalast"-Nacht 1978 Furore: Und Mother's Finest können's noch immer. Das bewiesen sie in Nürnberg. » mehr

08.09.2017

Familie

Sokrates und die Pubertät

Früher war alles besser. Wir wissen alle, dass das nicht stimmt. Nehmen wir mal an, ich wäre im Mittelalter geboren worden. Dann wäre ich gar nicht so alt geworden, wie ich jetzt bin. Ich wäre höchstw... » mehr

Lange sichert der junge Sikahirsch die Umgebung, bevor er das schützende Unterholz verlässt und danach gemächlich auf die Wiese wechselt. Foto: Wolfgang Pröls

05.09.2017

Region

Neue Hirschart breitet sich in der Region aus

Aus Tschechien kommt immer häufiger Sika-Wild in den Grenzraum. Im Forstbetrieb Waldsassen gibt es eine Population von rund 50 Stück. » mehr

Pfarrer Pater Adrian Manderla segnete die vor dem Altar ausgelegten Kräuterbuschen und weihte die in neuem Glanz erstrahlende Sebastian-Kapelle.

17.08.2017

Region

Ein Kleinod erstrahlt in neuem Glanz

Ehrenamtliche Helfer haben auf Betreiben von Reinhold Schaffer das "Kapella" oberhalb von Kupferberg saniert. Pater Adrian hat es neu geweiht. » mehr

Zwei dieser Fahrkartenautomaten sind für Bahnkunden derzeit die einzige Möglichkeit, im Bahnhof Kulmbach an ein Ticket zu kommen.	Foto: Biedefeld

04.08.2017

Region

Ticketverkaufsstelle lässt auf sich warten

Am Bahnhof Kulmbach können Reisende Fahrkarten nur am Automaten lösen. Der geplante Verkauf in der Buchhandlung verzögert sich wegen Umbauarbeiten. » mehr

Entspannt am Strand

26.07.2017

Leseranwalt

Die Sache mit dem Sicherungsschein

Ein Leser möchte wissen: "Was ist eigentlich ein Reisesicherungsschein? Warum ist der unbedingt nötig?" » mehr

Lebendiges Periodensystem

13.07.2017

dpa

Interaktives Periodensystem der Elemente auf «ptable.com»

Über 100 Elemente von A wie Aluminium bis Z wie Zink: Das Periodensystem ist sehr komplex und weckt Wissensdurst. Dank einer Internetseite kann dieser Durst interaktiv gestillt werden. » mehr

Kein Kassenschlager mehr: Die billigste Butter kostet 1,79 Euro, die aus Franken 50 Cent mehr. Foto: Florian Miedl

10.07.2017

Fichtelgebirge

Die gute Butter hat wieder ihren Preis

Selbst das billigste Stück kostet heute 1,79 Euro, etwa doppelt so viel wie vor einem Jahr. Das liegt daran, dass es weniger Milch gibt. Die Bauern profitieren davon. » mehr

Mit dem Friedrich-Baur-Preis ist Luisenburg-Intendant Michael Lerchenberg (Zweiter von rechts) beim Theaterfest ausgezeichnet worden. Die Ehrung überreichte Dr. Georg von Waldenfels. Mit im Bild: der Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck (links) und der Laudator Christian Springer (rechts). Foto: Florian Miedl

16.06.2017

Fichtelgebirge

Springer lobt Standfestigkeit

Als kompromisslos auf und hinter der Bühne ist Michael Lerchenberg bekannt. Dafür bekommt er den Friedrich-Baur-Preis. » mehr

Innovativ und für Sportler attraktiv:Ungefähr so könnte er aussehen, der Pumptrack- und Bikepark an der Ascher Straße.

01.06.2017

Region

Selb will Mekka der Biker werden

Schon in diesem Sommer soll ein Pumptrack-Park an der Kreuzung Christian-Höfer-Ring/Ascher Straße entstehen. Der Stadtrat begrüßt einhellig das Projekt, Sponsoren stehen bereit. » mehr

Neun von zehn Kindern lieben es, wenn ihnen andere eine Geschichte vorlesen. Das hat die Vorlesestudie 2016 ergeben. Fotos: Archiv

21.04.2017

Region

"Vorlesen ist sehr wichtig"

Kinder sollten lesen wollen. Das bezieht sich längst nicht mehr auf das klassische Buch. Schulrat Reiner Frank sieht auch die Schulen vor dem digitalen Umbruch. » mehr

Frau mit Smartphone

31.03.2017

Netzwelt & Multimedia

Wie männlich ist das Internet?

Ein Großteil aller Wikipedia-Autoren ist männlich. Auch die beliebtesten Blogs werden immer noch von Männern geschrieben. Ein Münchner Workshop will das ändern. » mehr

Rund 140 Waller - hier ein Exemplar aus freier Wildbahn - haben Unbekannte aus zwei Teichen bei Bischofsgrün gestohlen. Es geschah nicht zum ersten Mal. Archivbild: Tobias Köpplinger

15.03.2017

Fichtelgebirge

Welse gehen Dieben ins Netz

Fast eine halbe Tonne Fisch ist weg: Aus Weihern im Fichtelgebirge fehlen rund 140 Tiere. Der Besitzer wird schon zum zweiten Mal geschädigt. » mehr

Die beiden Vorsitzenden Klaus Jaschke und Kerstin Oswald dankten Volkmar Wimmer (rechts) mit einer Urkunde und einer Porzellanmedaille für seine 25-jährige Treue. Er hat sich bei vielen Veranstaltungen musikalisch eingebracht.

27.02.2017

Region

Besuch aus Pusignan kommt im Juli

Der Verein zur Pflege deutsch-französischer Beziehungen bereitet schon das Programm vor. Bei der Mitgliederversammlung lässt man das Jahr 2016 Revue passieren. » mehr

Der neue und der alte Pfarrer in der Fernsehserie "Dahoam ist dahoam": Ferdinand Schmidt-Modrow und Hans Stadlbauer.	Foto: br/Marco O. Pichler

27.02.2017

Fichtelgebirge

Schon in Wunsiedel gab er mal den Pfarrer

Ferdinand Schmidt- Modrow hat eine neue Rolle. Am 7. März wird er erstmals zu sehen sein in "Dahoam is dahoam". Da bleibt für die Luisenburg in diesem Jahr keine Zeit. » mehr

Smartphone vs. TV

16.02.2017

Netzwelt & Multimedia

Wenn Fernsehen nicht genug ist: Das Phänomen Second Screen

Ein Auge auf dem Fernseher, das andere auf dem Smartphone: Gemeinsam mit anderen Mobilgeräten hat der Alleskönner die Mediennutzung auch daheim grundlegend verändert. Die Sender haben das erkannt und ... » mehr

Fahrlehrer Thilo Holthaus vom Verkehrsinstitut Bayern zeigt Jasmin Stricker anhand einer Internetseite, was am Himmel über Deutschland so alles los ist. Dort wird zumeist autonom geflogen. Holthaus wünscht sich, dass auch im Straßenverkehr das autonome Zeitalter Einzug hält. Foto: Stephan Stöckel.

01.01.2017

Region

Vollautomatisch durchs Kulmbacher Land?

Selbstfahrende Autos sollen bald in Serie gehen. Dennoch bangen die Fahrlehrer im Landkreis nicht um ihre Jobs. Sie sehen in der modernen Technik durchaus Vorteile. » mehr

Interview: Georg Stanek, Kirchenmusikdirektor des evangelischen Dekanats Hof

21.12.2016

FP

"Das Singen in der Kirche dünnt aus"

Die meisten Menschen mögen Weihnachtslieder - aber viele singen nicht mit. Kirchenmusikdirektor Georg Stanek erzählt, nach welchen Kriterien er Lieder auswählt. » mehr

Philosophieren beim Philosophen: Junge Studenten lesen und reden über Gott und die Welt. Genau wie es Aristoteles vor rund 2500 Jahren im alten Griechenland tat. Die Statue stellt den berühmten Philosophen dar.	Foto: dpa

05.12.2016

Region

"Wir brauchen mehr Sinn für Gemeinsamkeit"

Einer der Intellektuellen der Republik verrät, wieso Philosophie Medizin ist, und warum es zum Glück Leid braucht. Auch über Trump und Obama spricht der gebürtige Kulmbacher. » mehr

Viele Reichsbürger haben sogar eigene Ausweispapiere. Die der Bundesrepublik Deutschland lehnen sie ab, sie erkennen den Staat nicht an.

25.11.2016

Region

Behörden gehen gegen Reichsbürger vor

43 Menschen im Landkreis Kulmbach werden der "Reichsbürger-Szene" zugerechnet. In sieben Fällen sind solche Personen auch im Besitz von Waffen. Die will man ihnen jetzt abnehmen. » mehr

Philosophieren beim Philosophen: Junge Studenten lesen und reden über Gott und die Welt. Genau wie es Aristoteles vor rund 2500 Jahren im alten Griechenland tat. Die Statue stellt den berühmten Philosophen dar.	Foto: dpa

16.11.2016

Region

"Wir brauchen mehr Sinn für Gemeinsamkeit"

Einer der Intellektuellen der Republik verrät, wieso Philosophie Medizin ist, und warum es zum Glück Leid braucht. Auch über Trump und Obama spricht der gebürtige Kulmbacher. » mehr

Gastronom ersteigert Fattigsmühle

19.10.2016

Region

Gastronom ersteigert Fattigsmühle

Frank Hertl aus Wilhelmsthal im Landkreis Kronach erhält den Zuschlag. » mehr

Die rekonstruierte Turmhügelburg im Geschichtspark Bärnau-Tachov bei Tirschenreuth ist Teil eines Landstriches, der die Besiedlungsgeschichte sowie die mittelalterliche Natur- und Kulturlandschaft zeigt. Foto: Ute Michael

22.08.2016

Region

Zeugen der Vergangenheit

Überall in der Region kann man Spuren früher Besiedlung entdecken. Eine Besonderheit sind so genannte Turmhügel. Eine Spurensuche. » mehr

Ein echter Geheimtipp, der touristisch nicht beworben wird: der Eisenpark in Eisenbühl.

19.08.2016

Region

Eine Region, drei tolle Ausflüge

Der nördliche Rand des Landkreises eignet sich für einen Ausflugs-Triathlon. Zu sehen gibt es den "Wachhügel" bei Pottiga, das Burgmodell Blankenberg und den Eisenpark. » mehr

Die Sterbegeldversicherung steht seit Jahren in der Kritik. Zu Unrecht, findet der Geschäftsführer des Feuerbestattungsvereins, Günter Reul.

15.07.2016

Region

Nicht einmal der Tod ist umsonst

Bestattungskosten liegen im Landkreis bei gut 3000 Euro. Viele setzen auf die Sterbegeldversicherung. Die steht in der Kritik. Zu Unrecht, sagt Günter Reul. » mehr

Die fertigen Automodelle im Maßstab 1 : 4 präsentierten die chinesischen Modelleure nach Abschluss des Workshops mit den Leitern Wolfgang Wunschel (Dritter von links) und Carl-Peter Fricke (Sechster von links). Foto: pr.

17.06.2016

Fichtelgebirge

Selber Fachlehrer leitet Kurs in Peking

Wolfgang Wunschel unterrichtet für zwei Wochen an der Central Academy of Fine Arts in der chinesischen Hauptstadt. Er ist begeistert von Land und Leuten. » mehr

Geben dem Künstlerhaus in Nordhalben einen neuen Anstrich (von links): Josef Wunder, Klaus Müller und Wolfgang Kübrich. Foto: Katja Diedler

16.06.2016

Region

Nordhalben werkelt am Künstlerhaus

Die Gemeinde im oberen Frankenwald will Kreative anlocken. Einen Bildhauer und eine Galerie aus Essen haben sie schon als Partner gewonnen. » mehr

Das Hollywood-Produktionsteam hat in Oberfranken die richtigen Kulissen gefunden.

13.06.2016

FP

Hollywood-Star dreht in Oberfranken

Rupert Everett sucht nach Drehorten für seinen Debütfilm als Regisseur. Ob nun Hof, Thurnau oder Mitwitz Schauplatz von "The Happy Prince" wird, steht aber noch nicht fest. » mehr

27.05.2016

FP

Kunstprojekt macht Deutsche Wikipedia als Bibliothek begehbar

37 Millionen Artikel umfasst die Online-Enzyklopädie Wikipedia aktuell in 300 Sprachen - eine kaum vorstellbare Größenordnung. Der New Yorker Künstler Michael Mandiberg macht die Dimension greifbar - ... » mehr

Modernes Leben und die traditionelle Porzellanherstellung bestimmt das Leben in Jingdezhen.

14.05.2016

Fichtelgebirge

Chinesische Metropole will Partnerschaft mit Landkreis Wunsiedel

Der Kreisausschuss befasst sich in der nächsten Sitzung mit einem Brief aus Jingdezhen. Dabei spielt auch Porzellan eine große Rolle. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".