Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

ZEUGEN JEHOVAS

Jürgen Domian

09.11.2019

Boulevard

Krankheiten und Peitschen-Sex: Domians Talkshow gestartet

Viele Tausend Menschen haben Jürgen Domian bis 2016 mehr oder weniger im Schutz der Anonymität ihr Herz ausgeschüttet. Jetzt setzen sich seine Gäste vor eine TV-Kamera. Deftig zur Sache geht es dennoc... » mehr

Tyron Ricketts

07.05.2019

Boulevard

Film, Fernsehen und die fehlende Diversität

Menschen mit dunkler Hautfarbe bekommen gern einmal die Rolle des Gelegenheitskriminellen. Den erfolgreichen Anwalt spielt dann wieder ein Weißer. Ein typisches Problem von zu wenig Diversität im Film... » mehr

David Strößenreuther (hier am Mischpult im Königreichsaal) nimmt sich ein Jahr Zeit für den Predigtdienst.

06.05.2019

Fichtelgebirge

Mission mit Trolly und gutem Anzug

Zeugen Jehovas müssen sich so einiges wegen ihres Glaubenseifers anhören. Auf Provokationen reagieren sie stets höflich und möglichst gelassen. » mehr

Die mächtige Birke wurde bereits am Freitag von einer Böe des Sturmtiefs mitgerissen. Der Baum fiel vom Gelände des ehemaligen Spielplatzes in der Blaich auf das Grundstück der Zeugen Jehovas, traf dort einen Holzschuppen und beschädigte mehrere Felder des Zauns. Foto: Feuerwehr

24.09.2018

Kulmbach

"Fabienne" hält Rettungskräfte in Atem

So schlimm wie im Landkreis Bayreuth wütet das Sturmtief in Kulmbach nicht. Feuerwehr und Polizei haben dennoch alle Hände voll zu tun. » mehr

Neue Ausstellung zur NS-Zeit: 30 Biografien gegen das Schweigen

17.09.2018

Kunst und Kultur

Gedenkstätte Bautzen eröffnet Ausstellung „Haft unterm Hakenkreuz“

Eine neue Dokumentation zeigt ein weiteres dunkles Kapitel Bautzener Gefängnisgeschichte. Anhand von 30 Opfer- und Täterbiografien erzählt sie von Grausamkeit im Nationalsozialismus. » mehr

Bei Bohrungen in der Blaich haben Fachleute gesundheitsgefährdende Stoffe nachgewiesen. Auch der Kinderspielplatz wurde untersucht. Fotos: Stefan Linß

01.02.2018

Kulmbach

Giftige Stoffe im Blaicher Boden

Die Behörden untersuchen den Kulmbacher Stadtteil auf Altlasten und finden Schwermetalle. Für die Bevölkerung bestehe keine Gefahr, heißt es. » mehr

Ob als Hofnarr, fränkischer Jamaicaner, Bierfestbesucher oder Volksmusikstar: Stefan Eichner hatte die Lacher auf seiner Seite. Foto: Rainer Unger

05.02.2017

Kulmbach

Hofnarr und fränkischer Jamaikaner

"Das Eich" weiß bei seiner "Best of"-Show im Kleinkunstbrettla zu überzeugen und zu begeistern. » mehr

Unser Bild zeigt die anwesenden Preisträger des Blumenschmuckwettbewerbs der Stadt Naila mit Bürgermeister Frank Stumpf (rechts), der Geschäftsführerin der Ferienregion Selbitztal-Döbraberg Nadine Hofmann und Siegfried Deffner.

07.12.2016

Naila

Naila blüht dank intensiver Pflege

Naila - Der schwierigste Part beim Blumenschmuckwettbewerb der Stadt Naila oblag der Jury - mit Gerlinde Baderschneider, Kerstin Düllberg, » mehr

Carmen Robl ist fest von der heilenden Kraft des Gebetes überzeugt. Foto: Matthias Bäumler

31.10.2016

Fichtelgebirge

Lieber erst zu Gott als zum Arzt

Die Mitglieder der Christlichen Wissenschaft vertrauen auf die heilende Kraft des Gebets. Claudia Robl sagt, sie habe dies häufig selbst erlebt. » mehr

Im Gebetsraum der Christlichen Wissenschaft in Wunsiedel gibt es keinen Osterschmuck. In jeder ihrer Kirchen steht zentral der Spruch "Gott ist Liebe". Auf dem Bild: Gemeindevorsteherin und Leserin Carmen Robl und das Wunsiedler Gemeindemitglied Roswitha Hollering. Foto: Bäumler

25.03.2016

Fichtelgebirge

Nicht alle Christen feiern Ostern

Im Landkreis gibt es neben den beiden großen Kirchen mehrere kleine Gemeinschaften. Deren Riten unterscheiden sich zum Teil deutlich von den üblichen Bräuchen. » mehr

Wenn Religion zum Zwang wird: Mitglieder von Sekten zelebrieren ihren Glauben immer häufiger in den eignenen vier Wänden und halten dort kleine Treffen ab.

07.03.2016

Oberfranken

"Eine Welt im Wandel"

Im Bereich der religiösen Weltanschauungen tut sich einiges. Der Trend geht weg von großen Gemeinschaften hin zu Wohnzimmergurus und Klientenreligionen. » mehr

Ob er als Udo Lindenberg einen musikalischen Nachruf auf sich selbst verfasste oder sich (unser Bild) als Mann, dem die Geilheit in Form eines Pimmels mitten im Gesicht stand, Gedanken über die Internetseite astrogenital.de machte: Stefan Eichner bescherte den Besuchern des KKB einen höchst vergnüglichen Abend. Foto: Rainer Unger

09.02.2016

Region

Alles astrogenital oder was ?

Von Facebook-Helden bis zu den Zeugen Jehovas: Stefan Eichner macht sich auf alles seinen Reim. Und verwöhnt sein Publikum mit einer "Zurufgabe". » mehr

Sie haben den grünen Daumen: Die anwesenden Sieger der Gruppe 1 mit den Jurymitgliedern und Bürgermeister Frank Stumpf (Zweiter von links), Vorsitzende des Fremdenverkehrsverein Rita Land (Dritte von links) und der Geschäftsführerin der Ferienregion Selbitztal-Döbraberg Nadine Hofmann (Fünfte von rechts) Foto: Sandra Hüttner

11.11.2015

Region

Lohn für pralle Blütenpracht

In der Frankenwaldstube zeichnet der Nailaer Fremdenverkehrsverein die Gewinner des Blumenschmuck-Wettbewerbs aus. 40 schöne Preise wechseln den Besitzer. » mehr

DSC01197.JPG Arequipa

12.05.2015

Oberfranken

Von Südamerika auf den fünften Kontinent

Nach über fünf Monaten Reisen durch Panama, Kolumbien, Peru und Ecuador machen sich Frankenpost-Redakteurin Peggy Biczysko und Leo auf nach Australien. In Darwin geht es auf den Segel-Katamaran "Wild ... » mehr

Franz Breithaupt, Vorstandsvorsitzender der Kulmbacher Malzfabrik Ireks und SS-Sturmbannführer. Er unterstützte Curt Wittje beim Aufbau eines SS-Sturms in Kulmbach.

01.04.2015

Region

Der Schmissige aus Hamburg-Wandsbek

In Kulmbach tummeln sich ab 1929 hochrangige SS-Leute. Der wichtigste ist Hauptmann a.D. Curt Wittje. Als Inhaber der Polizeigewalt nach dem "Rathaussturm" geht er rigoros gegen Hitler-Gegner vor und ... » mehr

01.02.2015

FP

Teuflisch klug, immer schön

Fionas Mann hat eine Geliebte. Melanie heißt sie, fast so wie "eine tödliche Form von Hautkrebs". Zu den schleichenden Erkrankungen, von denen Ian McEwan erzählt, gehören Liebe und Ehe auch: weil die ... » mehr

Hofer Wunschkonzert: Cellist Daniel Müller-Schott und die Hofer Symphoniker.	Foto: Michael Giegold

08.12.2014

FP

Im Herzen ist jeder allein

Es muss nicht immer Bruckner sein: Beim Wunschkonzert der Hofer Symphoniker wählt das Publikum das etwas leichtere Genre. Mit umso Gewichtigerem beschenkt es der Cellist Daniel Müller-Schott. » mehr

Strahlende Gesichter bei den Preisträgern der Gruppe 1 vom Blumenschmuckwettbewerb der Stadt Naila. Unser Foto zeigt die Gewinner mit (von links) Rita Lang, Vorsitzende des Fremdenverkehrsvereins, Stadtgärtner Siegfried Deffner, den Jurymitgliedern Gerlinde Baderschneider und Helene Jurka und (von rechts) zweitem Bürgermeister Adolf Markus und der Geschäftsführerin der Ferienregion Selbitztal-Döbraberg, Nadine Hofmann. 	Foto: Hüttner

18.11.2014

Region

"Garteln" für sich und andere

In der Frankenwaldstube ehrt der Fremdenverkehrsverein die Gewinner des Nailaer Blumenschmuck-Wettbewerbs. Für die Teilnehmer gibt es Urkunden. » mehr

Ein schräges Outfit gehört zum Programm Kay Rays.	 Foto: Unger

13.05.2014

Region

Saisonende mit schrägen, bitterbösen Gags

Zum Abschluss des Winterhalbjahrs präsentiert das Kulmbacher Kleinkunst-Brettla Kay Ray. Der exzentrische Künstler bleibt fast fünf Stunden auf der Bühne. » mehr

17.04.2014

Region

Missionsarbeit gegen Gebühr

Die Zeugen Jehovas können zweimal monatlich im Stadtgebiet einen Stand aufstellen. Der Selber Bauausschuss spricht sich für ein kleines Entgelt aus. » mehr

Lebte bei Rehau Art seinen "Spieltrieb" aus: Chris Boettcher. 	Foto: Giegold

18.10.2013

FP

Angela Merkels Liebeszeichen in Re-Hau

Schon im akustischen Vorspann zu Chris Boettchers Auftritt bei Rehau Art wird klar, dass dieser Herr vor nichts zurückschreckt. » mehr

09.09.2013

Region

Wo Menschen geknechtet und verfolgt wurden

Im Rahmen des Tags des offenen Denkmals sind 120 Bürger Wolfgang Schoberth auf einer Führung in düstere Kapitel der Stadtgeschichte gefolgt. Er erinnert an die Schicksale der Juden, Zeugen Jehovas und... » mehr

Das Eingangstor zum ehemaligen KZ Dachau mit dem zynischen Spruch "Arbeit macht frei".

21.03.2013

FP

Rechtsfrei

Mit dem Frühling des Jahres 1933 begann für Deutschland einer der schwärzesten Abschnitte im dunklen Kapitel des sogenannten Dritten Reichs: Am 21. » mehr

Christine Rettenmeier und Jürgen Gärtner haben den Verein Hanania für Freie Christen ins Leben gerufen. Beim Hauskreis mit Lobpreis, Gebet und Bibelarbeit dürfen auch Tiere zugegen sein - wie der Cairn-Terrier Charly.	Foto: ryb-

20.02.2013

Region

Seelsorge ohne Pfarrer

Freie Christen haben in Marktredwitz einen Verein gegründet. Als "Hanania" verschreiben sie sich der Mission und der Aufgabe, Menschen in Not zu helfen. » mehr

David Rubitzko aus Tauperlitz (Mitte) lässt sich taufen; rechts Gemeindemitglied Philipp Thron, links Pastor Gerhard Röttger. 	Foto: Peetz

23.01.2013

Region

Taufen im Hallenbad

Drei Erwachsene bezeugen durch das Untertauchen im Schwimmbecken ihren Glauben. Gerhard Röttger, Pastor in Schwarzenbach am Wald, leitet die ungewöhnliche Zeremonie. » mehr

Mit blühenden Pflanzen an Fenstern, Balkonen und in den Vorgärten haben viele Nailaer Familien und Vereine zur Verschönerung des Ortsbildes beigetragen. Unser Bild zeigt einen Teil der Preisträger des diesjährigen Blumenschmuckwettbewerbs, die in einer Feierstunde in der Frankenstube ausgezeichnet wurden. Mit im Bild Bürgermeister Frank Stumpf (Dritter von rechts), die Geschäftsführerin der Ferienregion Selbitztal, Nadine Hofmann (Sechste von rechts), und die Vorsitzende des Fremdenverkehrsvereins, Rita Lang (Dritte von links). 	Foto: Hüttner

26.10.2012

Region

Gäste loben die Blumenpracht

Bürgermeister und Fremdenverkehrsverein danken Nailaer Bürgern und Vereinen für ihr Engagement in Sachen Pflanzenschmuck. Die Besten wurden geehrt. » mehr

Mit Gitarre und scharfer Zunge: "das Eich". 	Foto: Trendel

10.02.2012

Region

Im Schwachsinns-Galopp

"Das Eich" bereitet seinem vergnügten Publikum im Münchberger Bürgerzentrum einen herrlichen fränkischen Abend: Der Alltag schreibt die skurrilsten Geschichten. » mehr

Götz Frittrang überzeugte mit seinem Programm im Kleinkunst-Brettla, bei dem er sich schon mal als König verkleidete, um Zeugen Jehovas oder GEZ-Männer loszuwerden. 	Foto: Unger

24.01.2012

Region

Hosenkauf mit der Mutter

Götz Frittrang begeistert im Kleinkunst-Brettla in Untersteinach mit skurrilem Irrwitz. Er erzählt Geschichten aus dem Leben, verpackt in derbem Humor. » mehr

Kreativ auftanken: Weil die ehemalige Porzellanmalerin nichts mehr sieht, markiert sie ihre Farbtuben, beginnt mit dem Hintergrund und lässt jede Schicht eines Bildes trocknen, damit nichts verwischt. 	Fotos: Florian Miedl

24.12.2011

Region

Erfühltes, erfülltes Leben

Katja Staats Sehkraft beträgt seit vier Jahren nur ein Prozent. Kein Grund, schwarz zu sehen, meint die Mutter von drei Kindern, die ihre Familie managt, malt und reitet. » mehr

Martin Gölkel

31.10.2011

Region

"Die Kinder bekommen nichts"

Für den Pfarrer der Christuskirche, Martin Gölkel, ist Halloween eine wahrlich schreckliche Angelegenheit. Seiner Meinung nach sollte man nicht einfach alles aus den USA übernehmen. Das sieht auch Mel... » mehr

Rigoros und unerbittlich, gnadenlos und beißend, harsch und bissig haut Günter Grünwald auf alles und alle drauf, die nicht in sein Weltbild passen: "Es ist ein Segen für viele, viele Menschen, dass ich nirgends was zu sagen hab'."	Foto: Ernst Sammer

18.06.2011

FP

Von Kaschbern umzingelt

Günter Grünwald mault und motzt in der voll besetzten Bürgergesellschaft. Der Ingolstädter Kabarettist hat einen scharfen Blick für die Schwächen der Menschen - und eine noch spitzere Zunge. » mehr

fpwun_zeuge_040311

09.03.2011

Region

Leben für die Mission

Die Zeugen Jehovas polarisieren wie keine andere der kleinen Glaubensgemeinschaften. Die Mitglieder feiern weder Geburtstag noch Weihnachten. Der Alltag ist strengen Regeln unterworfen. » mehr

Interview: Harnigke Fugmann

09.03.2011

Region

"Auch das frühe Christentum galt als Sekte"

Seit 2001 widmet sich das Forschungs- und Informationszentrum neue Religion in Bayreuth christlichen Splittergruppen. Dessen Leiter Haringke Fugmann sieht in den Kleinkirchen keine Sekten. » mehr

24.02.2011

Region

Läden dürfen sonntags öffnen

Naila - An den großen Märkttagen in der Stadt, dem "Nailaer Frühling" und dem "Nailaer Herbst", die beide an einem Sonntag stattfinden, können auch in diesem Jahr wieder die Geschäfte öffnen. Der Stad... » mehr

fpku_donald2_2sp_271010

04.11.2010

FP

Mit schönen Worten spielen

"Nur keine Sentimentalitäten!", heißt ein Buch, das sich mit dem Werk der legendären Comic-Übersetzerin Dr. Erika Fuchs beschäftigt. Die Dame lebte von 1933 bis 1984 in Schwarzenbach an der ... » mehr

17.04.2010

FP

Viele machen mit beim "Rama dama"

Selb - Am Montag, 19. April, startet offiziell die Rama-dama-Aktion in Selb. Es beteiligen sich wieder zahlreiche Vereine, Schulen, Kindergärten und sonstige Organisationen an dieser traditionellen Au... » mehr

fpwun_wackerNEU_080809

08.08.2009

Region

Mitglieder überzeugt: Die Kraft des Glaubens kann heilen

Marktredwitz - Der Verkauf des Wackerheimes an die Freie Christengemeinde Marktredwitz ist Stadtgespräch. Vor allem rätseln viele Marktredwitzer, was man sich unter einer Freien Christengemeinde vorst... » mehr

25.04.2009

Region

Wie David gegen Goliath

Münchberg - Zeugen Jehovas aus Münchberg und dem Umland haben am vergangenen Wochenende ihr jährlich stattfindendes Zwei-Tages-Seminar im sächsischen Glauchau besucht. » mehr

25.04.2009

Region

Wie David gegen Goliath

Münchberg - Zeugen Jehovas aus Münchberg und dem Umland haben am vergangenen Wochenende ihr jährlich stattfindendes Zwei-Tages-Seminar im sächsischen Glauchau besucht. » mehr

fpnd_eberle_3sp_220409

22.04.2009

Oberfranken

Briefe entwerfen ein Spiegelbild Deutschlands

Bad Alexandersbad - "Deutschland! Ein letztes Wort! Ein Wunsch! Befehl!! Deutschland!!! Erwache! Entflamme!! - Entbrenne! Brenn ungeheuer!!" Diese letzten Worte hat der Schriftsteller Hanns Johst in s... » mehr

fpmt_bombe_070409

09.04.2009

Region

Erinnerung an die Fliegerbomben

Marktredwitz - Genau 64 Jahre ist es heute her, am 9. April, aber für den 85-jährigen Hermann Burkert ist es, als wäre es erst gestern gewesen: Mit Glück überlebte er damals den einzigen Angriff der U... » mehr

fpmt_Baywa3_sw_070409

09.04.2009

Region

Erinnerung an die Fliegerbomben

Marktredwitz - Genau 54 Jahre ist es heute her, am 9. April, aber für den 85-jährigen Hermann Burkert ist es, als wäre es erst gestern gewesen: Mit Glück überlebte er damals den einzigen Angriff der U... » mehr

fparz_am_tanzsaal_240309

24.03.2009

Region

Die Schmetterlinge im Bauch

Thierstein – Den Tanzsaal im Thiersteiner Ortsteil Kaiserhammer sucht Martina Ottmann nach „Wanzen“ unter den Stühlen ab, erst dann kann die Kabarettistin zufrieden auf die Bühne steigen und mit einem... » mehr

fpmhz_k_flessa_200109

21.01.2009

Region

„15 000 Dias in den Schränken“

Münchberg – Beim Treffen des Historischen Stammtischs heute im FCE-Heim zeigt Berthold Flessa wieder Dias von den Münchberger Kirchen. Flessa, der auch Mitglied im Fotoclub Münchberg ist, dokumentiert... » mehr

15.12.2008

Region

Optimistisch in die Zukunft

Marktredwitz – Den vergangenen Sonntag verbrachten die 70 Zeugen Jehovas aus Marktredwitz und Umgebung in ihrem Kongresszentrum im sächsischen Glauchau. Anlass dafür war eine eintägige Veranstaltung u... » mehr

11.12.2008

Region

Mission steht im Mittelpunkt

Münchberg/Helmbrechts – 64 Zeugen Jehovas aus Münchberg, Helmbrechts und Umgebung tagten im Kongresszentrum in Glauchau/Sachsen. Referate, Erfahrungsberichte und gespielte Szenen aus dem Alltag verdeu... » mehr

fpst_zeugen_071008

07.10.2008

Region

Bibelstudium im Museum

Selb – Normalerweise gehören eine Bibel oder vorbereitete Bibelzitate nicht zu den Utensilien, die man für einen Museumsbesuch benötigt. Doch bei den über 40 Selber Zeugen Jehovas war das anders. » mehr

fpmhz_k_eiserne

05.07.2008

Region

Mit Helsa in Gefrees aufs engste verbunden

Gefrees – 65 Jahre verheiratet und noch immer ein glückliches Paar: Eiserne Hochzeit haben Sophie und Wilhelm Rupprecht im Kreis von vier Generationen gefeiert. Wilhelm Rupprecht war lange Jahre Gesch... » mehr

fpst_rama

22.04.2008

Region

Aktion „Ramma damma“ gestern gestartet

Selb – Gestern Vormittag fiel der offizielle Startschuss für die diesjährige Aktion „Ramma damma“ der Stadt Selb. » mehr

fpnai_

05.03.2008

Region

Meer und Sturm

Schwarzenbach am Wald – „Querschnitte“ lautet der Titel der derzeitigen Ausstellung von Georg Schneider im Rathaus von Schwarzenbach am Wald. Seit zehn Jahren lebt der aus Berlin stammende Schneider i... » mehr

fpwun_becki

20.08.2007

Region

Vom tödlichen Handeln der Fürsorger

Die bis vor wenigen Jahren vergessenen Schicksale der Insassen der Jugend-Konzentrationslager während der NS-Diktatur zeigt eine Ausstellung, die seit Samstag in der Fichtelgebirgshalle zu sehen ist. » mehr

fpst_rama_kinder_240407

24.04.2007

Region

Alle Teilnehmer sind echte Vorbilder

Gestern Vormittag fiel der offizielle Startschuss für die Aktion „Rama dama“ in der Stadt Selb. Bis zum Wochenende werden Vereine, Schulklassen, Kindergärten, aber auch Privatpersonen dafür sorgen, da... » mehr

^