Lade Login-Box.

ORGANISATIONSPSYCHOLOGIE

To-Do-Liste für den Tag

11.04.2019

Karriere

Den Kopf morgens auf Arbeit einstellen

Sich schon beim Frühstück Gedanken über Arbeit machen - das klingt anstrengend. Die Arbeitspsychologin Sabine Sonnentag aber sagt: Das ist ebenso wichtig wie das abendliche Abschalten. Und wer es rich... » mehr

Am Rechner

23.01.2019

Karriere

Führungskräfte müssen keine Digitalexperten sein

Wegen des digitalen Fortschritts müssen viele Mitarbeiter neue Arbeitsmittel nutzen und sich entsprechende Kenntnisse aneignen. Sollten Führungskräfte, die einen solchen Prozess steuern, daher Spezial... » mehr

Industrie 4.0.

20.06.2018

Karriere

Mitarbeiter sollten neue Technik erstmal testen

Mit viel Routine fällt die Arbeit leichter. Doch es gibt nur wenig Jobs, in denen sich die Arbeitsweisen nicht irgendwann verändern. Vor allem durch die Digitalisierung kommt in vielen Firmen neue Tec... » mehr

Über den Job grübeln

15.03.2018

Karriere

Gedanken an Arbeit nicht zwanghaft verbieten

Nicht jeder kann nach erledigter Arbeit den sprichwörtlichen Hammer fallen lassen. Manches nimmt man mit nach Hause. Daheim über den Job zu grübeln, gilt aber als belastend. Warum das nicht immer zutr... » mehr

Edgar Schein

26.06.2017

Karriere

Karriereanker geben Halt im Berufsleben

Menschen brauchen einen Job, der zu ihnen passt und mit ihren Werten im Einklang steht - sonst werden sie immer mit ihrer Arbeit hadern. Um diese Werte zu finden, gibt es verschiedene Methoden. Eine d... » mehr

Multitasking im Job

10.05.2017

dpa

Ist Multitasking wirklich schlecht fürs Gehirn?

Ob zu Hause in der Familie oder im Job - in vielen Situationen ist Multitasking gefragt. Einige Menschen kommen damit gut zurecht, andere eher schlechter. Doch kann es dem Gehirn schaden? » mehr

fpnd_sebastian__3sp_140507

22.05.2007

Oberfranken

Wo katholische Männer zwei Frauen haben

TROGEN/KAMPALA – Wo immer er vorbeikam, liefen scharenweise Kinder zusammen und strahlten ihn aus großen, dunklen Augen an. Wenn er ihnen zuwinkte, erschallte ein vielstimmiges „Bye, muzungu“ („Tschüs... » mehr

^