Lade Login-Box.

PÄDAGOGEN UND ERZIEHUNGSWISSENSCHAFTLER

Hans Jäger

16.05.2020

Naila

Bad Steben: Trauer um Hans Jäger

Die Nachricht hat sich wie ein Lauffeuer verbreitet: Hans Jäger ist nach einer schweren Operation am Donnerstag in der Klinik verstorben. Am 30. April hatte er seinen 65. Geburtstag gefeiert. » mehr

Aktualisiert am 15.05.2020

Meinungen

Helfer der Abgehängten

Das Lernen zu Hause ist nicht jedem Schüler gegeben. Denn wie gut das funktioniert, hängt von der Familiensituation ab, von den räumlichen und technischen Gegebenheiten, vom Bildungsstand der Eltern, ... » mehr

Desinfektionsmittel steht auf einem Tisch in einem Klassenzimmmer

14.05.2020

Bayern

Umfragen: Gesundheitsschutz in Schulen ausbaufähig

Viele Pädagogen in Bayern halten den Gesundheitsschutz in Schulen und sozialpädagogischen Einrichtungen in der Corona-Krise laut aktuellen Umfragen für dürftig. Wie aus zwei am Donnerstag veröffentlic... » mehr

Neben der Ernennungsurkunde zum Altbürgermeister überreichte das neue Gemeindeoberhaupt Helmut Voit (links) noch weitere Geschenke an seinen Vorgänger Theo Bauer. Foto: Christian Schilling

12.05.2020

Fichtelgebirge

Große Ehre für Theo Bauer

Nach 26 Jahren im Amt erhält der CSU-Mann im Namen der Gemeinde den Ehrentitel Altbürgermeister. Er verlässt den Gemeinderat auch mit ein wenig Wehmut. » mehr

Ein Spieler hält einen Würfel

08.05.2020

Familie

Ich bin der Boss: Wenn Kinder das Spiel dominieren

Dominant oder eher zurückhaltend: Kinder verhalten sich im Spiel mal so, mal so. Doch was tun, wenn der Nachwuchs immer das Zepter an sich reißen will? » mehr

Mit Kamera und Fahrrad - so kennt man Bruno Preißinger in Marktschorgast. Unser Bild entstand auf dem Marktplatz, der während seiner Amtszeit als Bürgermeister neu gestaltet wurde. Foto: Jürgen Valentin

08.05.2020

Kulmbach

Pädagoge, Bürgermeister und Chronist

Bruno Preißinger ist jetzt ein Achtziger. Der frühere Bürgermeister hat Marktschorgast geprägt. Noch heute ist er als eifriger, nimmermüder Reporter unterwegs. » mehr

Carolina Trautner (CSU)

26.04.2020

Bayern

Notbetreuung in Kitas und Schulen wird ab Montag ausgebaut

Die Notbetreuung von Kindern in Bayern wird ab Montag ausgebaut. Die notwendigen Antragsformulare seien online abrufbar, teilte das Familienministerium mit. Die neue Regelung für Kitas und Schulen sol... » mehr

Carolina Trautner (CSU), Sozialministerin von Bayern

22.04.2020

Bayern

Bayern zahlt Kita-Beträge im April, Mai und Juni

Die bayerische Staatsregierung und die Träger der Kindertagesbetreuung haben sich auf eine dreimonatige Beitragsentlastung für Eltern wegen der Corona-Krise verständigt. «Die Träger werden pauschal en... » mehr

21.04.2020

Hof

"Bewahren sie eine positive Grundhaltung"

Experten geben Tipps für das Familienleben in der Krisenzeit. Oft haben die Kinder selbst gute Ideen. » mehr

17.04.2020

Meinungen

Kürzere Ferien? Ja, klar!

Wann wird mal wieder richtig gelernt, konzentriert, am Stück, mit pädagogischer, fachlicher und qualitätsvoller Unterstützung der Lehrer und mit der Freude der Klassengemeinschaft (natürlich in gebote... » mehr

A. Greßmann

18.04.2020

Hof

VHS Hofer Land setzt auf digitale Angebote

Hof - Um Bildung und Kommunikation auch in Corona-Zeiten zu ermöglichen, arbeiten die Verantwortlichen der Volkshochschule Hofer Land (VHS) mit Hochdruck an der Schaffung von digitalen Angeboten. » mehr

Einige Lehrer haben auch am OHG Videos für die Schüler bereitgestellt. So etwa spielt Stefan Pitterling für die Fünftklässler den Kinderbuch-Klassiker "Krabat". Foto: pr.

01.04.2020

Marktredwitz

Eltern sind mit Not-Schule unzufrieden

Die Mütter und Väter kritisieren, dass sie das OHG nicht ausreichend informiert und kein Videounterricht möglich ist. Der Schulleiter kontert die Vorwürfe. » mehr

Mathelehrer Wolfgang Lormes chattet mit seinen Schülern. Foto: privat

28.03.2020

Kulmbach

Live-Chat statt Unterrichtsgespräch

Kulmbacher Schüler lernen über eine Internet-Cloud. Das virtuelle Klassenzimmer bewährt sich in der Corona-Krise, bietet aber nicht nur Vorteile. » mehr

Stefanie Stark (rechts) berät von Autismus Betroffene und deren Angehörige. Mit auf dem Bild ist Anita Berek, die Leiterin von Makmit. Foto: M. Bäu.

09.03.2020

Fichtelgebirge

Erstmals Autismus-Beratung im Landkreis

Einmal im Monat klären Pädagogen über die Behinderung auf. Der Bedarf in Nordostbayern ist groß. » mehr

Udo Heinrich ist der amtierende Bierkönig Udo VI.

02.03.2020

Marktredwitz

50 Jahre im Zeichen der Geselligkeit

Der Stammtisch Brillaria III feiert Jubiläum. Im Mittelpunkt steht die Pflege des einheimischen Biers - und die alljährliche Krönung des Rawetzer Bierkönigs. » mehr

Nicole Zahran

28.02.2020

Ernährung

Brotboxen für Kinder werden bunter

Die japanische Tradition, Essen für unterwegs in Bento-Boxen zu verpacken und aufwendig zu dekorieren, hat auch hierzulande immer mehr Fans. Die Fernsehköchin Sarah Wiener warnt mit Blick auf Boxen fü... » mehr

App «Lernsieg»

24.02.2020

dpa

App zur Bewertung von Lehrern geht wieder online

Faire Bewertung oder Lehrer-Bashing? Als die App «Lernsieg» 2019 erschien, gab es so hasserfüllte Reaktionen, dass sie schon bald wieder abgeschaltet wurde. Nun wagt der Gründer einen Neuanfang. » mehr

19.02.2020

Fichtelgebirge

Wenn Eltern ohne Mut sind

Für Erwachsene ist es schwer zu bekennen, dass sie mit der Erziehung überfordert sind. Doch manchmal ist professionelle Hilfe für Kinder besser. » mehr

Im Robotik-Unterricht sind neben der Lust am Tüfteln Programmierkunst, Englischkenntnisse und Teamgeist gefragt.

13.02.2020

Region

Auf dem Weg zum digitalen Klassenzimmer

Von Robotik bis zum Tablet: Pädagogen aus dem Raum Kulmbach/Bayreuth informieren sich in Neudrossenfeld über den Schulunterricht der Zukunft. » mehr

Auch in Selb haben Lehrer gegen die Pläne des Kultusministeriums protestiert. Auf dem Bild sind die Lehrer zusammen mit Sandra Schöffel-Baumann, Vorsitzende des BLLV-Kreisverbandes Selb-Kirchenlamitz (Zweite von links) zu sehen. Foto: G. L.

09.02.2020

Region

Pädagogen protestieren in Selb

Mit Plakaten teilen die Mitglieder des BLLV mit, was sie von den Plänen des Kultusministeriums halten: nämlich nichts. » mehr

Harmonische Beziehung

07.02.2020

dpa

Darf man seinem Kind mit der Wenn-Dann-Keule drohen?

Wenn das Kind nicht funktioniert, wie es Eltern gern hätten, wird es manchmal mit gruseligen Dingen konfrontiert. Ein Experte erklärt, warum Drohungen nur Angst machen - aber nicht erziehen. » mehr

Kreativität in der Unterrichtsgestaltung

03.02.2020

Karriere

«Das Leben auf dem Schulhof ist ein anderes»

Mittags nach Hause, wochenlang Ferien, massig Freizeit: Dass diese Vorstellungen vom Lehrerberuf nur Klischees sind, ist den meisten klar. Aber wie findet man heraus, ob man in dem Beruf richtig ist? » mehr

Mord und Totschlag

29.01.2020

FP

Mord und Totschlag

Bücher, aus denen das Blut tropft: Krimis in allen nur erdenklichen Varianten dürfen die Freunde des Genres in diesem Frühjahr erwarten – das Interesse an der Spannungsliteratur bleibt ungebrochen. Vo... » mehr

Umgang mit Demenz

24.01.2020

dpa

Wie erklärt man dem Kind, dass Opa oder Oma dement werden?

Erste Zeichen von Demenz bei Oma oder Opa können Enkel sehr verunsichern. Eltern sollten dann schnell mit ihren Kindern reden. Ein Erziehungsexperte erklärt, wie das geht. » mehr

Verena Weigand

24.01.2020

Familie

Wenn Sex in Werbung bei Kindern Fragen provoziert

Wer fernsieht, darf nicht prüde sein: Von Vibrator bis Gleitcreme - Sex in der Werbung ist Alltag. Das verunsichert Kinder und provoziert viele Fragen. Wie beantwortet man die eigentlich? » mehr

Eine Stunde mehr Unterricht zu halten, sei für Lehrkräfte eine deutliche Zusatzbelastung, macht das Wunsiedler Schulamt klar. Denn es komme weitere Zeit für die Vor- und Nachbereitung sowie für die Korrekturen hinzu. Foto: Armin Weigel

13.01.2020

Fichtelgebirge

Lehrer-Sprecher: Mehrarbeit ist "unzumutbar"

Pädagogen dürfen nicht für bildungspolitische Fehler büßen, fordert Gerald Lippert vom BLLV Oberfranken. Die geplante Mehrarbeit findet der Schönwalder unzumutbar. » mehr

Zum Eishockey oder doch lieber zum Ballett? Kinder sollten verschiedene Sportarten ausprobieren können.

09.01.2020

Oberfranken

Das (un)bewegte Kind

Bewegung ist gesund. Doch viele Jungen und Mädchen verbringen den Tag oft sitzend vor einem Bildschirm. Der Sportunterricht an der Schule kann das alleine nicht ausgleichen. » mehr

06.01.2020

Oberfranken

Kinderarmut oft Anlass für Hänseleien und Ausgrenzung

Manchmal reicht schon ein "Billighandy", um auf dem Schulhof zum Außenseiter zu werden. Der Kinderschutzbund in Bayern schlägt Alarm. » mehr

Geschwister

03.01.2020

dpa

Kind will Geschwisterchen: Wie reagieren Eltern am besten?

«Ich wünsche mir so sehr ein Brüderchen. Oder Schwesterchen. Bitte, bitte, Mama! Ach, Papa, bitte!» Wenn Kinder beharrlich um ein Geschwisterchen betteln, ist die Frage: Was fehlt dem Kind? » mehr

Kinderspielplatz

03.01.2020

Familie

Reicht Schulsport überhaupt noch aus?

Kaum können sie laufen, verbringen sie den Tag oft sitzend vor einem Bildschirm. Und wie bekommt man die Kinder nun wieder in Fahrt? Denn die meisten bewegen sich im Alltag zu wenig. » mehr

"Christ ist erschienen, uns zu versühnen": Szene der Kirchenkrippe, Egerland 19. Jahrhundert, aus der Dauerausstellung des Egerlandmuseums Marktredwitz. Die Sonderschau ist bis zum 2. Februar zu sehen. Foto: kst

23.12.2019

Region

"O du fröhliche": Ein Trostlied für Arme und Verlassene

"O du fröhliche" erklingt dieser Tage in fast allen Kirchen und so manchem Wohnzimmer. Gedichtet haben es zwei frühe Sozialpädagogen; einer von ihnen stammt aus Wunsiedel. » mehr

Gastfamilie

20.12.2019

Familie

Wo getrennte Papas oder Mamas einen Schlafplatz finden

Zieht ein Elternteil nach einer Trennung weg, wird es mit regelmäßigen Besuchen oft schwierig. Das Besuchsprogramm «Mein Papa kommt» vermittelt Schlafplätze. Der Name kommt nicht von ungefähr: 90 Proz... » mehr

Rund 800 Sterne aus Textilresten und für gute Zwecke bastelt Rosemarie Hentschel im Jahr. Foto: Nieting

11.12.2019

Region

Sternstunden mit Sternen aus Münchberg

Im Wohnzimmer von Rosemarie Hentschel entstehen jährlich 800 Sterne. Seit sechs Jahren unterstützt sie die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks. » mehr

Michael Schmidt ist Leiter von vier Schulen. Trotz vieler Aufgaben will er zumindeste einige Stunden in der Woche unterrichten. Foto: Matthias Bäumler

10.12.2019

Fichtelgebirge

Sportler, Christ, Vater von sieben Kindern

Der neue Leiter des Berufsschulzentrums Marktredwitz-Wunsiedel, Michael Schmidt, hat viel vor. Er hat einen etwas anderen Blick auf das Schulleben. » mehr

Mächtige Löcher klaffen in der 48 Millimeter dicken Glasscheibe.

09.12.2019

Fichtelgebirge

Eltern müssen wohl für Kirchen-Randale der Kinder zahlen

Die Schule arbeitet den Vorfall pädagogisch auf. Auch erfahrene Polizisten schütteln über die Zerstörungswut der Kinder den Kopf und der Pfarrer ist enttäuscht. » mehr

Anja Lange (links) und Lena Klughardt helfen traumatisierten Jugendlichen beim Start in ein besseres Leben. Das Bild entstand im Werkraum des Gutes Blumenthal. Foto: Matthias Bäumler

03.12.2019

Region

Endlich eine Familie - mitten im Wald

Acht Jugendliche wohnen im Gut Blumenthal bei Selb. Sie haben zum Teil schon in frühester Kindheit Schlimmes erlebt. » mehr

Brettspiel

29.11.2019

dpa

Kann Ihr Kind beim Spielen einfach nicht verlieren?

1,2,3,4, raus bist du: Wenn Papa, Mama oder der kleine Bruder beim Gewinnen dann noch triumphierend grinsen, reagieren manche Kinder bockig bis ungehalten. Experten raten da: Abwarten! » mehr

Die Schülerinnen und Schüler des Fairtrade-Teams der Erich-Kästner-Schule sind stolz auf das Zertifikat, das ihre Schule als "Fairtrade School" ausweist und das ihnen George Levy Meister, Bildungsreferent von Transfair Deutschland (Zweiter von links), gerade überreicht hat. Mit ihnen freuen sich Schulleiterin Ulrike Bleiner (links) und die Koordinatorin des Projekts an der Schule, Maria Zeller (rechts). Foto: kst

24.11.2019

Region

Auszeichnung für Erich-Kästner-Schule

Das sonderpädagogische Förderzentrum erhält das Zeritifikat "Fairtrade School". Außerdem feiert die Schule, dass sie jetzt 30 Jahre im Gebäude an Bauerstraße zu Hause ist. » mehr

Warum nicht mal zwischendurch auf das Smartphone blicken? Dies denken sich nicht nur die Schüler, sondern auch Schulleiter Stefan Müller (rechts), Projektleiterin Jasmin Laub (dahinter),sowie die Lehrer Stefan Pöllath (Mitte) und Klemens Pöllmann (links). Fotos: Matthias Bäumler

19.11.2019

Fichtelgebirge

Hier ist das Handy kein Teufelszeug

Die Wunsiedler Mittelschule nimmt als einzige im Landkreis an einem bayernweiten Schulversuch teil. Schüler dürfen auch privat ihr Smartphone nutzen. » mehr

Am Smartphone

15.11.2019

dpa

Neue App zur Bewertung von Lehrern online gegangen

Schüler sollen mit einer neuen App ihre Lehrer bewerten können. Der Ärger von Lehrervertretern darüber hat nicht lange auf sich warten lassen. » mehr

An so mancher Tafel steht in Oberbayern ein Lehrer aus Franken oder der Oberpfalz.	Foto: Sebastian Gollnow/dpa

14.11.2019

Oberfranken

Die Lückenbüßer kommen aus Franken

Ohne Junglehrer aus dem Norden des Freistaats ginge im Süden nichts. Deshalb wünschen sich die Grünen mehr Lehrer-Studienplätze in Oberbayern. Ihr Antrag scheitert. » mehr

Bastian Schatz und Christoph Selbmann (im Vordergrund, von links) vom Schiller-Gymnasium am Messestand auf dem "Science-on-Stage"-Festival.	Foto: privat

05.11.2019

Region

Lehrer zeigen innovatives Projekt

Die Hofer Pädagogen stellten einen Workshop zum Thema autonomes Fahren auf einem Bildungsfestival in Portugal vor: als eines von nur elf Projekten aus Deutschland. » mehr

Claus Koch

01.11.2019

Familie

Eltern sollten Trennung nicht verheimlichen

Sich als Paar trennen, aber gemeinsam Eltern bleiben - geht das? Für Kinder ist es wichtig, dass beide Eltern für sie da sind. Und die Erwachsenen können viel dafür tun, damit das gelingt. » mehr

Das "Passt"-Team des Jugendamtes steht allen Grundschulen im Landkreis zur Verfügung (von links): Jugendamtsleiterin Sandra Wurzel, Sebastian Thoma, Jasmin Meier, Chris Huber und Kathleen Rödel. Foto: pr.

30.10.2019

Fichtelgebirge

Helfer in Grundschulen kommen gut an

Ein Team des Wunsiedler Jugendamtes unterstützt seit einem Jahr Lehrer. Auch andere Landkreise interessieren sich für das bayernweit einzigartige Projekt. » mehr

Bereits seit seiner Jugendzeit befasst sich Werner Robl mit dem Arzberger Heimat- und Mundartdichter Otto Schemm. Foto: pr.

20.10.2019

Region

Werner Robl liest Szenen von Otto Schemm

Ein halbes Jahr vor dem 100. Geburtstag des Mundartdichters ehrt ihn der Autor Werner Robl. Die Lesung findet im Alten Rathaus statt. » mehr

Bei der Amtseinführung in der Mittelschule Selb (von links): Kerstin Janke, Schulleiterin der Realschule Selb, Tabea-Stephanie Amtmann, Schulleiterin des Walter-Gropius-Gymnasiums Selb, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Personalratsvorsitzende Birgit Dick, Konrektorin Manuela Rahm, Rektor Carsten Kunstmann, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Dekan Dr. Volker Pröbstl, Schulamtsdirektor Günter Tauber, Schulrat German Gleißner, Landtagsabgeordnete Inge Aures und Dekan Hans Klier. Foto: Silke Meier

20.10.2019

Region

Neue Spitze an Bogner-Mittelschule

Carsten Kunstmann ist jetzt Leiter der Schule. Ihm steht Manuela Rahm zur Seite. Die Amtseinführung begleitet eine Band ohne Namen. » mehr

Geld

18.10.2019

dpa

Wie geht man damit um, wenn mein Kind mich beklaut?

Komisch. Gestern Abend waren doch noch zwei Scheine im Portemonnaie. Und heute früh ist keiner mehr drin. Es beschleicht einen ein merkwürdiges Gefühl. Das war doch nicht etwa mein Kind? » mehr

Virtual-Reality-Brille aus einem Karton, das Smartphone befindet sich darin. So können Schüler entfernte Orte wie das Mittelalter oder die Sonne kostengünstig besuchen, ohne den Klassenraum zu verlassen. Foto: Adobe Stock/Danon

14.10.2019

Region

Die neue Lernwelt vor Augen

Die Frankenpost lädt zum dritten Lehrermedientag. Experten erklären, wie Lernvideos und Virtual Reality mit relativ wenig Aufwand in den Unterricht integriert werden können. » mehr

Philip Streit

30.09.2019

Familie

Unser Kind kommt in die Schule und wir gleich mit

Wenn Kinder in die Schule kommen, beginnt ein aufregender Lebensabschnitt. Manchmal zu aufregend - nämlich, wenn die Schule das Familienleben bestimmt und Eltern zu Hilfslehrern mutieren. » mehr

26.09.2019

Fichtelgebirge

Mehr Platz für Schulklassen

Das Schullandheim in Weißenstadt wird größer. Bis 2021 soll der An- und Umbau fertig sein. » mehr

Sie sind seit Beginn des neuen Schuljahres ein Team: Maria Märkl, Eva-Maria Kronenberger, Theres Babl, Helena Bauer, Schulleiter Joachim Zembsch, Gabriele Kamhuber, Yannik Schäfer, Jana Wernicke, Alina Ruggaber, Benedikt Egidy, Andreas Gläsel, Britta Schelter, Oliver Ziegler, Mitarbeiter in der Schulleitung, Uwe Göbel, Stellvertreter des Schulleiters, Martin Weiß (von links). Foto: pr.

23.09.2019

Region

Neue Lehrer aus ganz Bayern am Lugy

Eine Reihe junger Pädagogen tritt zum neuen Schuljahr den Dienst an der Schule in Wunsiedel an. Für Helena Bauer ist es ein Heimspiel. » mehr

Kind beim Malen

16.09.2019

dpa

Was Kinder aus ihrem Fehlverhalten lernen können

In der Erziehung ist Strafe nicht die beste Lösung, sagen Experten. Eltern sollten lieber eine andere Strategie nutzen und ihren Kindern alternative Möglichkeiten aufzeigen. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.