Lade Login-Box.

PATIENTENAKTEN

"Bleibt bitte für uns zu Hause. Wir bleiben für euch da." In Zeiten des grassierenden Corona-Virus bleiben viele Patienten den Praxen fern - aus Angst vor Ansteckung. Matthias Olszewski hat deshalb mit seinem Team (Foto) ein digitales Sprechzimmer eingerichtet. Foto: Klaus Rössner

04.04.2020

Kulmbach

Der virtuelle Arzt

Matthias Olszewski gehört zu den Ärzten, den die Patienten in diesen Wochen nicht mehr persönlich aufsuchen. Seine Praxis läuft dennoch weiter. » mehr

E-Patientenakte

01.04.2020

Computer

E-Patientenakte soll schrittweise mehr Funktionen bekommen

Die ab 2021 geplanten elektronischen Patientenakten sollen schrittweise zusätzliche Funktionen bekommen. Das sieht ein Gesetzentwurf von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vor, den das Kabinet... » mehr

Fresenius

18.03.2020

Computer

Fresenius rüstet Digital-Dienste auf

Medizinische Daten, Videosprechstunden und elektronische Patientenakten können Therapien für Patienten verbessern. Fresenius will nun mit Digitaldiensten expandieren. Im Fokus steht vor allem eine Gru... » mehr

Digitale Gesundheitsakte «Vivy»

09.03.2020

Gesundheit

Viele Menschen sind offen für Gesundheits-Apps

Zum Arzt per Video, die Krankschreibung für den Chef digital und Pillen-Rezepte elektronisch: Viele Deutsche begrüßen Innovationen im Gesundheitswesen. Doch was den Alltagsgebrauch angeht, sind sie of... » mehr

Digitale Rezeptsammelstelle

09.03.2020

Wirtschaft

Studie: Viele Menschen begrüßen Gesundheits-Apps

Zum Arzt per Video, die Krankschreibung für den Chef digital und Pillen-Rezepte elektronisch: Viele Deutsche begrüßen Innovationen im Gesundheitswesen. Doch was den Alltagsgebrauch angeht, sind sie of... » mehr

Medizinforschung via App

24.02.2020

Gesundheit

Patienten helfen Forschung via App

Warum verlosen Pharmafirmen teure Medikamente? Sie wollen an Patientendaten gelangen. Denn für die personalisierte Medizin brauchen sie Riesendatenmengen. Auch vom Smartphone. » mehr

Patienten helfen Forschung via App

24.02.2020

Deutschland & Welt

Patienten helfen Forschung via App

Pharmafirmen setzen zunehmend auf personalisierte Medizin. Dabei sollen immer mehr hochsensible Daten der Patienten digital verfügbar sein. Eine Entwicklung mit Schattenseiten. » mehr

Multiresistente Keime sind unempfindlich gegen Antibiotika. Um andere Patienten zu schützen, hat ein Arzt gegen die Schweigepflicht verstoßen. Foto: dpa

14.02.2020

Fichtelgebirge

Keim bringt Arzt ins Dilemma

Ein Mediziner gibt eine Krankenakte an Dritte weiter. » mehr

Elektronische Patientenakte

31.01.2020

dpa

Impfausweis in der Patienten-App

Ab 2021 soll jeder gesetzlich Versicherte per App Zugriff auf die eigenen Patientendaten bekommen. Wie genau diese «elektronische Patientenakte» funktionieren soll, wird nun immer klarer. » mehr

Neue Details zu E-Patientenakte

30.01.2020

Deutschland & Welt

Impfausweis in der App: Neue Details zu E-Patientenakte

Ab 2021 soll jeder gesetzlich Versicherte per App Zugriff auf die eigenen Patientendaten bekommen, die bisher beim Arzt im Aktenschrank schlummern. Wie genau diese «elektronische Patientenakte» funkti... » mehr

Impfpass

23.01.2020

dpa

Wie Impfungen in E-Patientenakten kommen sollen

Bei digitalen Gesundheits-Angeboten soll mehr Tempo her, so will es der Minister. Doch was genau hätten die Patienten zum Beispiel von E-Akten? Konkret wird das nun als Erstes beim wichtigen Thema Imp... » mehr

Telemedizin

07.01.2020

dpa

Arztpraxen sollen digitaler werden

Bei größeren Beschwerden gehen die meisten wohl lieber direkt ins Behandlungszimmer. Viele andere Fragen könnten Patienten aber auch über neue Technologien mit ihrem Arzt klären. Wie kommt das voran? » mehr

Video-Sprechstunde

07.01.2020

Deutschland & Welt

Videosprechstunde und mehr: Praxen sollen digitaler werden

Bei größeren Beschwerden gehen die meisten wohl lieber direkt ins Behandlungszimmer. Viele andere Fragen könnten Patienten aber auch über neue Technologien mit ihrem Arzt klären. Wie kommt das voran? » mehr

Vor dem Nato-Gipfel zum 70-jährigen Bestehen

03.12.2019

Topthemen

Der transatlantische Patient - Wie krank ist die Nato?

Seit 70 Jahren steht die Nato für wirkungsvolle militärische Abschreckung. Doch kann das Grundprinzip: «Einer für alle, alle für einen» Bestand haben, wenn sich der aktuelle Streit unter Alliierten fo... » mehr

Gesundheits-Apps

08.11.2019

dpa

Gesundheits-Apps kommen bald auf Rezept

Beim Arztbesuch läuft oft noch viel auf Papier. Die große Koalition will deswegen Tempo machen, um endlich einen Durchbruch für die Digitalisierung zu schaffen. Geht das für manche auch zu schnell? » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (rechts) assistierte Chefarzt Jan-Felix Buchmann beim Einbau einer Knieprothese. Fotos: Klinikum Fichtelgebirge

21.10.2019

Region

Chirurg für fünf Minuten

Hunderte Besucher nutzen die Gelegenheit und nehmen das Klinikum Selb in Augenschein. Chefarzt Jan-Felix Buchmann freut sich über die "tolle Teamarbeit" am Tag der offenen Tür. » mehr

01.10.2019

FP/NP

Enorme Widersprüche

Wahrscheinlich gibt es nicht viele Länder auf der Welt, in denen die Menschen einen so ausgeprägten Stolz auf ihre eigene Geschichte haben wie in China. » mehr

Patientenverfügung ausfüllen

30.09.2019

dpa

Vollmachten können Patientenverfügung ergänzen

Kranke können in einer Patientenverfügung aufschreiben, wie sie im Notfall behandelt werden sollen. Im Zweifel muss das Dokument schnell auffindbar sein. Auch Bevollmächtigte können helfen. » mehr

Kein Augenarzt in Sicht? Seit Dr. Sören Thierfelder Helmbrechts verlassen hat, haben seine ehemaligen Patienten Probleme, in einer anderen Praxis unterzukommen. Nun gibt es jedoch einen Bewerber.	Symbolfoto: Vasyl/Adobe Stock

13.09.2019

Region

"Die Entscheidung fiel auf den letzten Drücker"

Knall auf Fall hat der Helmbrechtser Augenarzt Dr. Sören Thierfelder seine Praxis aufgegeben. Zum ersten Mal spricht er über die Suche nach einem Nachfolger und übt Kritik. » mehr

09.09.2019

Deutschland & Welt

Nach SUV-Unfall: Gutachter und Krankenakte des Fahrers

Die Berliner Staatsanwaltschaft und Polizei wollen im Fall des schweren SUV-Unfalls möglicherweise auch die Krankenakte des Fahrers einsehen. Ob die Staatsanwaltschaft die Beschlagnahmung der Akte ber... » mehr

Um seine Krankengeschichte in Händen zu halten, hat Rudi Wirth sämtliche Hebel in Bewegung gesetzt. Ein Anruf bei unserer Zeitung half dem Steinbacher schließlich weiter. Wem er das Dokument jetzt geben kann, weiß er aber immer noch nicht. Foto: Sandra Hüttner

04.09.2019

Region

Arzt weg, Akte weg

Seit Dr. Sören Thierfelder Helmbrechts abrupt verlassen hat, läuft die Suche: Nach einem Nachfolger und nach Unterlagen. Ein Patient schildert seine Odyssee. » mehr

05.08.2019

Deutschland & Welt

Datenschutzbeauftragter: Kein Schnellschuss bei E-Patientenakte

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor eingeschränkten Funktionen der elektronischen Patientenakte zum geplanten Start 2021 gewarnt. «Dass das Vorhaben jetzt beschleunigt werden soll, ... » mehr

Pflegekraft Simone Markus und Stationsleitung Ramona Pietsch (von links) geben Patientendaten in eines der neuen Tablets ein. Foto: pr.

15.07.2019

Fichtelgebirge

Krankenhaus nutzt digitale Patientenakte

Das Papier hat bald ausgedient: An beiden Standorten, in Selb und Marktredwitz, führt das Klinikum Fichtelgebirge jetzt die mobile Datenverwaltung ein. » mehr

10.07.2019

Deutschland & Welt

Gesundheits-Apps bald auf Rezept

Gesundheits-Apps auf Rezept, leichtere Informationen zu Ärzten mit Videosprechstunden, weniger Papier in den Praxen: Neue digitale Angebote sollen für Patienten voraussichtlich ab kommendem Jahr breit... » mehr

Ein Blick aufs Handy, schon erscheint das Röntgenbild: Obwohl niedergelassenen Ärzte jetzt neue Konnektoren installieren müssen, funktioniert das System nach dem Stichtag noch lange nicht. Foto: Michael Kappeler/dpa

10.06.2019

Fichtelgebirge

Holpriger Weg zum gläsernen Patienten

Technisch müssen Praxen umrüsten für elektronische Patientenakten. Ärzte im Fichtelgebirge ärgert, dass es ab Juli trotzdem keinen Online-Austausch gibt. Manche lehnen ihn ab. » mehr

Nach einer Standardoperation begann für die damals 46-jährige Petra Sesselmann ein fast vierjähriges Martyrium, das erst mit ihrem Tod endete. Ursache dafür ist - Gutachten zufolge - ein "grober Behandlungsfehler".

31.05.2019

Oberfranken

Eine lange qualvolle Reise in den Tod

Ein Nailaer Gynäkologe muss nach dem Tod einer Patientin über 1,2 Millionen Euro Schmerzensgeld und Schadensersatz bezahlen. Er bestreitet jede Schuld. » mehr

Videosprechstunden

20.05.2019

Deutschland & Welt

Mehr digitale Angebote: Ärzte pochen auf Datenschutz

Videosprechstunden, Gesundheits-Apps, elektronische Patientendaten - auf die Patienten kommt eine stärker digitalisierte Medizin zu. Der Ärztepräsident fordert dabei Datensicherheit. » mehr

Fehler bei der Operation

16.05.2019

dpa

Was bei Verdacht auf Behandlungsfehler zu tun ist

Ein Patzer bei der Operation, eine falsche Behandlungsmethode oder Hygienemängel in der Praxis - beim Arzt- bzw. Klinikbesuch kann jede Menge schieflaufen. An wen sollten sich Patienten wenden, wenn s... » mehr

Der technologische Wandel - allen voran die Digitalisierung - soll nach Vorstellung des Wirtschaftsverbands VBW und des Zukunftsrats das Gesundheitswesen verbessern. Fotos: metamorworks/Adobe Stock; Matthias Will

11.04.2019

FP/NP

Gesundheitsbranche bietet viele Chancen

Hunderte Milliarden Euro fließen jährlich in Medizin und Gesundheit. Doch viele Faktoren belasten das System. » mehr

Pfleger Sascha Jost vom Klinikum Selb dokumentiert fast jeden Handgriff in Formularen und neuerdings in einem Tablet. Foto: Florian Miedl

10.04.2019

Fichtelgebirge

Schmid wehrt sich gegen üblen Verdacht

Die Krankenkassen werfen den Kliniken vor, falsch abzurechnen. Der Chef des Klinikums Fichtelgebirge fordert nun ein Ende der teuren "Kriegsspiele". » mehr

Tödlicher Unfall

09.02.2019

Deutschland & Welt

Tödlicher Blaulichtunfall im Zwielicht: Ein Justizskandal?

Gibt es in Berlin einen Justizskandal, weil Ermittler einen Polizisten decken wollten? Er soll vor einem Jahr betrunken einen fatalen Blaulicht-Einsatz gefahren haben - bei seinem Unfall starb eine ju... » mehr

29.12.2018

Deutschland & Welt

Ärzte für Manipulationsschutz bei digitalen Patientenakten

Die Kassenärzte verlangen für künftige digitale Patientenakten eine Sicherung gegen Manipulationen. Es müsse gewährleistet werden, dass medizinische Daten stimmen und Befunde nicht verfälscht würden, ... » mehr

Digitale Patientenakte

29.12.2018

Deutschland & Welt

Ausreichender Schutz bei digitalen Patientenakten?

Wann kommen elektronische Gesundheitsakten, von denen Patienten einmal profitieren sollen? Und welche Vorkehrungen sind für sensible Informationen nötig? Mediziner warnen vor möglichen offenen Flanken... » mehr

Michael Schumacher

28.12.2018

Überregional

Hoffen, Bangen und Gebete: Das Schumacher-Drama von 2013

«Michael ist bei einem privaten Skitrip in den französischen Alpen auf den Kopf gestürzt.» Das erste offizielle Statement zum Schumacher-Unfall vor fünf Jahren. Was folgt, sind Tage, Wochen und Monate... » mehr

Deutsches Gesundheitswesen

29.11.2018

dpa

Digitaler Fortschritt kommt beim Patienten kaum an

Rezepte digital übermitteln, Diagnosen per Video stellen, wichtige Daten in elektronischen Patientenakten einstellen. Ist das schon Realität? Inwieweit kommt der digitale Fortschritt beim Patienten an... » mehr

Nachholbedarf

29.11.2018

Deutschland & Welt

Deutsches Gesundheitswesen schwach bei Digitalisierung

Rezepte digital übermitteln, Diagnosen per Video stellen, wichtige Daten in elektronischen Patientenakten einstellen. Ist das schon Realität? Inwieweit kommt der digitale Fortschritt beim Patienten an... » mehr

Klinikum Delmenhorst

21.11.2018

Deutschland & Welt

Ex-Pfleger Högel äußert sich zu mutmaßlich ersten Taten

100 Patienten soll ein Krankenpfleger ermordet haben. Was geht in so einem Menschen vor? Nicht viel, lautet seine Antwort vor Gericht. » mehr

Jens Baas

15.10.2018

dpa

Die digitale Patientenakte soll Tempo aufnehmen

Seit Jahren stecken Bemühungen fest, für Gesundheitsdaten gesetzlich Versicherter digitale Zeiten beginnen zu lassen. Jetzt ist die Branche einen Schritt vorangekommen - viele Details sind aber noch z... » mehr

Elektronische Patientenakte

15.10.2018

Deutschland & Welt

Einigung auf digitale Standards bei E-Patientenakte

Krankenkassen und Ärzte haben sich mit dem Gesundheitsministerium einem Bericht zufolge auf ein Grundkonzept für die elektronische Patientenakte geeinigt. » mehr

Gesundheitscheck per App

05.06.2018

dpa

Weitere Krankenkassen starten digitale Gesundheitsakte

Bei Ärzten und Kliniken gibt es jede Menge Daten - von Röntgenbildern bis zu Impfangaben. Seit langem laufen Bemühungen, Infos zum Nutzen von Patienten zu verknüpfen. Die Palette der Anwendungen wird ... » mehr

Patientenakte

22.02.2018

dpa

Klinik-Betriebsunterlagen gehören nicht zur Patientenakte

Gerade nach einer Operation können Hygienemängel im Krankenhaus für Komplikationen sorgen. Ein Blick in die Betriebsunterlagen wäre hilfreich, um solche Missstände aufzudecken. Doch haben Patienten ei... » mehr

Probleme mit der Versicherung

30.01.2018

dpa

Berufsunfähigkeit: Gesundheitsfragen ehrlich beantworten

Versicherungen sollen im Ernstfall helfen. Dafür müssen Versicherte aber ehrlich sein. Das gilt besonders bei Policen für das Risiko einer Berufsunfähigkeit. » mehr

«Tekken 7»

27.06.2017

Netzwelt & Multimedia

Neue Konsolenspiele: Prügel, Schrecken und Raserei

In Videospielen geht es oftmals alles andere als zimperlich zu. So gibt es aktuell etwa in «Tekken 7» und «Arms» ordentlich auf die Mütze. Und «The Town of Light» schraubt gemeinsam mit «Get even» geh... » mehr

Arztbesuch

06.04.2017

dpa

Knapp zwei Drittel wollen digitale Patientenakte nutzen

Den Weg zum Arzt würden sich viele gern sparen. Tatsächlich könnten zumindest manche Untersuchungen auch aus der Ferne erfolgen, vorausgesetzt, der Arzt hat die notwendigen Daten des Patienten parat. ... » mehr

Mit Latifian ist wieder alles in Ordnung, Urologe Hansjörg Keller kann den Sechsjährigen nach einem letzten Check wieder nach Tadschikistan lassen. Der 16-jährige Edilson wird nach der Operation in Hof seine Eltern in Angola auch bald wiedersehen. Foto: hawe

24.03.2017

Region

Im Flieger zum Skalpell

Latifian und Edilson sind zwei aufgeweckte Jungs. Wenn sie bald wieder von Hof nach Tadschikistan und Angola reisen, werden sie mehr Glück gehabt haben als viele andere. » mehr

Günther Spindler mit seiner Mutter Maja vor gut einem Jahr, kurz bevor die Seniorin an einem Dekubitalgeschwür erkrankt ist.

09.12.2016

Region

Günther Spindler will Gerechtigkeit

Er erhebt Vorwürfe gegen das Seniorenheim in Stadtsteinach. Aber seine Strafanzeige wird ebenso eingestellt wie seine Beschwerde. Jetzt denkt der Stadtsteinacher über Klageerzwingung nach. » mehr

Klinikum hängt am Tropf

18.04.2016

Fichtelgebirge

Klinikum hängt am Tropf

Geschäftsführer Martin Schmid schildert Vertretern des Landtags die Lage ländlicher Krankenhäuser. Ohne Zuschüsse wäre der Betrieb kaum aufrecht zu erhalten. » mehr

Hat der frühere Chefarzt seine Patientinnen betäubt oder hat er ihnen lediglich ein Kontrastmittel gespritzt? Diese Frage muss das Bamberger Gericht klären.

30.04.2015

Oberfranken

Rätselraten um verabreichte Mittel

Der wegen Vergewaltigung angeklagte ehemalige Bamberger Chefarzt hat sich erstmals zu konkreten Tatvorwürfen geäußert. Dabei liefert er erstaunliche Erklärungen für sein Vorgehen. » mehr

30.03.2015

Region

Verfügungen stoßen auf Riesen-Interesse

Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung sind Themen, die die Menschen stark interessieren. Der Vortrag dazu in Gefrees erfährt einen unerwarteten Ansturm. » mehr

In Hartheim waren 60 bis 70 Beschäftigte an der Vernichtungsaktion "T 4" beteiligt. Die meisten von ihnen wohnten sogar im Schloss. Das Foto entstand während eines Winterausflugs mit einem der Busse, der üblicherweise zum Transport der Todeskandidaten im Einsatz waren. Mit dem Pfeil markiert ist Gertrude   Blanke (Zweite von links), Chefin der Pfleger und Pflegerinnen in Hartheim.   	Foto: Dameron Report, NARA II, RG 549 (Dokumentationsstelle Hartheim des OÖLA)

19.12.2014

Region

Tod in der Gaskammer

Im Jahr 1941 starb Maria Schott aus Hof in Schloss Hartheim, einer Tötungsanstalt in Oberösterreich. Sie fiel dem "Euthanasie"- Programm der Nazis zum Opfer, der "Aktion T 4". Der Hofer Thomas Schott,... » mehr

fpnd_arztpraxis_5sp_4c_WI_0

02.06.2010

FP/NP

Die Vision von einer virtuellen Praxis

Bayreuth - Arztbesuch per Internet: Was auf den ersten Blick wie eine Zukunftsvision klingt, will ein Bayreuther Unternehmen schon bald in Oberfranken in die Praxis umsetzen. » mehr

fpkoo_krug_4c_5sp_31_12_311

04.04.2009

Oberfranken

"Vor Gericht werden Fehler vertuscht"

Der Hofer Medizin-Professor Dr. Arno Krug erhebt schwerste Vorwürfe gegen Kollegen. Er sagt: "In Gerichtsprozessen um geschädigte Patienten wird gelogen, verharmlost und verschwiegen." Geht es nach Kr... » mehr

^