Lade Login-Box.

PERFORMANCES

HofTexplosion 5 - Samstag

07.10.2019

Hof

Die Hoftexplosion erfindet sich jedes Jahr neu

Das Hofer Kunst- und Kulturfestival hat den eigenen Rekord gebrochen: Mehr als 5000 Menschen besuchten das Event am Wochenende. Ob es nächstes Jahr wieder stattfindet, ist ungewiss. » mehr

«Der sechste Kontinent»

21.09.2019

Boulevard

Kolonialismustheater im Elefantenhaus

Geld und Kunst, Frau und Mann, Europa und Afrika: In «Der sechste Kontinent» geht es um Machtverhältnisse und koloniales Denken. Die Uraufführung der szenischen Installation war an einer ungewöhnliche... » mehr

Das Kulturfestival Hoftexplosion zieht immer mehr Fans an. Foto/Archiv: Geisser

13.09.2019

Kunst und Kultur

Hoftexplosion geht in die fünfte Runde

Das Kunst- und Kulturfestival steigt vom 4. bis zum 6. Oktober in den Hallen in der Hofer Schützenstraße. Es gibt an drei Tagen Malerei, Fotografie und Musik. » mehr

Hoftexplosion legt los

13.09.2019

Hof

Hoftexplosion: Alles neu und trotzdem treu

Vom 4. bis zum 6. Oktober gibt es in den Hoftex-Hallen in der Hofer Schützenstraße drei Tage und Abende lang Malerei, Fotografie, Musik, Lesungen, Performances und Skateboarding. » mehr

Afrikanischer Elefant

Aktualisiert am 05.09.2019

Münchberg

Zirkus um den Zirkus

In Münchberg wirbt der Zirkus Afrika unerlaubt mit Plakaten für sein Gastspiel. Die Stadt hängt sie wieder ab und stellt Bauzäune auf, um den Zirkus von ihrem Grundstück fernzuhalten. » mehr

Salzburger Festspiele - Die Empörten

19.08.2019

Kunst und Kultur

„Die Empörten“: Kurzer Applaus für Walser-Urauführung in Salzburg

Die Uraufführung der Komödie „Die Empörten“ von Theresia Walser ist am Sonntagabend bei den Salzburger Festspielen zurückhaltend aufgenommen worden. » mehr

Traubenfest

13.08.2019

Reisetourismus

Was Reiseziele zum Saisonwechsel zu bieten haben

Die letzten Züge des Sommers und auch der beginnende Herbst eignen sich hervorragend für eine spontane Auszeit. Schlafen unter freiem Himmel, Almabtrieb, Erntefest und Kunst lassen keine Langeweile au... » mehr

Schon fast perfekt: die kleinen Artisten bei einer der anspruchsvollen Übungen. Foto: Herbert Scharf

12.08.2019

Marktredwitz

Kleine Akrobaten ganz groß

44 Kinder üben im Ferienprogramm mit dem "Circus Soluna" im "Löschwerk". Für kommenden Freitag ist eine öffentliche Vorstellung angesagt. » mehr

Carina Bening

23.07.2019

Selb

Musikschule auf gutem Weg

Selb - Im Rückblick auf 2018 ist die Leiterin der Musikschule Selb, Carina Bening, mit einer wichtigen Änderung der Anstellungsverhältnisse sehr zufrieden. » mehr

Wiesenfest in Gefrees

15.07.2019

Münchberg

Ganz Gefrees in Feststimmung

1500 Teilnehmer marschieren im großen Umzug zum Wiesenfest mit. Und das Zelt ist an jedem Tag proppenvoll. » mehr

Die Rebellion der Tiere gelingt, doch das friedliche Zusammenleben scheitert bald - das Junge Theater zeigte Orwells "Farm der Tiere". Foto: Harald Dietz

30.06.2019

Kunst und Kultur

Mensch wird Schwein - Schwein wird Mensch

Orwells "Farm der Tiere" live und draußen: Das Junge Theater beeindruckt damit rund 90 Zuschauer am Theresienstein. » mehr

Dicke Luft in der guten Stube der Bauernfamilie Hahn.	Foto: Dieter Hübner

12.06.2019

Kulmbach

Die Liebe ist ein seltsames Spiel

Von wegen beschauliche Provinz: Die Akteure der Naturbühne zeigen ab Freitag, dass auch auf dem flachen Land so mancher Dreck am Stecken hat. » mehr

John Fogerty

05.06.2019

Veranstaltungstipps

In Kürze

Das Rock ’n’ Roll-Musical "Grease" feiert am 28. Juni Premiere auf der Luisenburg in Wunsiedel. Es sind nur noch wenige Tickets verfügbar, aber es finden noch weitere Aufführungen bis zum 11. August s... » mehr

Astrid Lindgrens Klassiker der Kinderliteratur wird auf der Naturbühne Trebgast zu einem aktuellen Stück kritisches Theater.	Fotos: Klaschka

28.05.2019

Kunst und Kultur

Pippi - aktueller denn je

Eine fröhlich-beschwingte Revue: Die Naturbühne Trebgast zeigt "Pippi in Taka-Tuka-Land" mit völlig neuen Aspekten. » mehr

Pippi (Franziska Bordfeldt) begrüßt stürmisch ihren Vater Ephraim Langstrumpf (Michael Vogler).

26.05.2019

Kulmbach

Pippi, aktueller denn je

Eine fröhlich-beschwingte Revue: Die Naturbühne Trebgast zeigt "Pippi in Taka-Tuka-Land" mit völlig neuen Aspekten. » mehr

Trotz der Hilfe von den fleißigen Dickhäutern hatte das 40-köpfige Zirkus-Team beim Aufbau reichlich zu tun. Fotos: David Trott

21.05.2019

Marktredwitz

Zirkus: Dickhäuter helfen beim Aufbau

Zwei Tage Knochenarbeit liegen hinter dem Team vom Circus Afrika. Dank der Hilfe von drei Elefanten steht der Zelt- palast am Angerplatz, und es heißt "Manege frei!". » mehr

Julien (Foto) und Franz wechselten sich als Riese ab.

17.05.2019

Kulmbach

Der neueste Hit der "Arche Noah"

Vom Riesen und einem Wunder: Die Theatergruppe des Kinderhauses in Marktleugast spielt sich mit einem Oscar- Wilde-Stück in die Herzen der Zuschauer. » mehr

Die rund 150 Gäste des Ehrenamtsabends erlebten eine humorvolle und verblüffende Zaubershow des magischen Duos "Kohrhammer & Klatt". Foto: Daniela Hirsche

26.03.2019

Fichtelgebirge

Anerkennung für die stillen Helfer

Der Landkreis sagt Danke für die Arbeit seiner 1400 Bürger, die eine bayerische Ehrenamtskarte besitzen. Es ist - in mehrfacher Hinsicht - ein magischer Abend im Landratsamt. » mehr

Viel Theater im Café: Martin Ritter, Hedi Ströhlein, Ingeborg Düreth, Siegfried und Helga Küspert, Werner Eberhardt und Manfred Ströhlein (von links) bei der Eröffnung der Foto-Ausstellung mit Bildern von der Naturbühne im Café Schoberth.	Foto: Dieter Hübner

22.03.2019

Kulmbach

Die Naturbühne aus einem besonderen Blickwinkel

Im Café Schoberth sind noch bis Mitte April Fotos von Martin Ritter zu sehen. Sie zeigen Szenen aus verschiedenen Aufführungen an der Trebgaster Naturbühne. » mehr

Christel Scholz-Engel (links) ist mit der Kantorei Gefrees fleißig am Üben. Am Karfreitag wird in der Sankt-Johannis-Kirche der musikalische Kreuzweg Golgatha aufgeführt. Foto: Judas

21.03.2019

Kunst und Kultur

Die letzten Meter Jesu

An Karfreitag führt die Kantorei Gefrees den "Kreuzweg Golgatha". Das Werk stammt von Michael Lippert. » mehr

Gerhard Rosenberger und Heike Brandner sind zwei erfahrene Darsteller auf der Pechbrunner Bühne. Auch im neuen Stück glänzen sie.

12.03.2019

Marktredwitz

Hinterlist und lustige Verwechslungen

Die Pechlattenfixner feiern eine gelungen Premiere: Die Komödie "Im weiß-blauen Schimmel" bietet beste Unterhaltung. » mehr

08.03.2019

Schlaglichter

Paar auf brasilianischem Skandalvideo: «Politischer Akt»

Nach dem Sturm der Entrüstung über ein obszönes Video vom Straßenkarneval in Brasilien haben sich die Darsteller zu Wort gemeldet. Die Aufführung sei ein «politischer Akt» gewesen, mit dem die unter d... » mehr

Um die halbe Welt fürs Ballett

22.02.2019

Kunst und Kultur

Um die halbe Welt fürs Ballett

Ihr Traum führt zwei Tänzer aus Japan und Neuseeland nach Hof. Am Theater spielen sie Hauptrollen - Tausende Kilometer weit weg von zu Hause. » mehr

Bauhaus Museum Dessau

22.02.2019

Boulevard

Dessau: Start für 100 Jahre Bauhaus

In Weimar vor 100 Jahren gegründet, hatte das Bauhaus als Schule für Kunst, Architektur und Design in Dessau seine Blütezeit. Bald soll das Bauhaus Museum dies in Gänze zeigen. Einen Vorgeschmack gibt... » mehr

Für alle eine Überraschung: Die irdischen Strolche sind plötzlich im Himmel. Was sie dort erleben, schildert die Kinderoper.	Foto: Opernwerkstatt am Rhein

19.02.2019

Selb

Drei Strolche landen im Himmel

Die "Opernwerkstatt am Rhein" gastiert am Samstag im Rosenthal-Theater. Sie präsentiert eine Oper für Kinder ab vier Jahren - mit den passenden Erläuterungen. » mehr

Zwei Auftragsmörder (Annerose Hohner und Albert Müller) im Konkurrenzkampf.

18.02.2019

Kulmbach

Klopapier statt Pferdegestüt

Die Rugendorfer Laienschauspieler legen wieder los. Derzeit studieren sie eine Krimikomödie ein. » mehr

«Grossmutter/Macht»

15.02.2019

Boulevard

Jonathan Meese will Lübeck in seinen Kunst-Ort verwandeln

Eine Stadt, fünf Ausstellungen an fünf Orten. Jonathan Meese zeigt eine Retrospektive von großformatigen Bildern, Installationen und Performances in Lübeck. » mehr

Das Theater-Team freut sich auf die drei Vorstellungen: (stehend, von links) Felix Kießling, Franziska Weinrich, Christian Schlegel, Jana Bußler, Sophia Ordnung, Jan-Eric Schaller, Sebastian Dalke; (sitzend, von links): Fabian Kießling, Patrick Fischer und Andreas Raithel. Foto: privat

11.02.2019

Hof

Stücke aus eigener Feder

Die Theatergruppe der Landjugend Reuthlas tritt an drei Abenden in Ahornberg auf die Bühne. Sie verspricht viel Lokalkolorit und Gewaaf. » mehr

Eine Tasse Tanz: Compagnie-Leiterin Barbara Buser (links), in deren Händen die Choreografie des "Nussknackers" liegt, und Inspizientin Yana Andersson. Foto: hawe

22.01.2019

Kunst und Kultur

Tanzen als Ansichtssache

Tänzerin Yana Andersson hat die Seiten gewechselt. Jetzt ist sie am Theater Hof Inspizientin. Wenn es beim "Nussknacker" rund läuft, dann hat sie alles richtig gemacht. » mehr

Am Theater Hof ist beim großen Ballettabend "Der Nussknacker" von Tschaikowski zu sehen.

17.01.2019

Kunst und Kultur

"Der Nussknacker" feiert Premiere am Theater Hof

Eines der bekanntesten Ballette der Welt kommt an die Saale. Allerdings mit etwas veränderter Geschichte. Es gibt noch Karten für die erste Aufführung. » mehr

Manfred Rodler hat angekündigt, bei den Wahlen im nächsten Jahr nicht mehr als Vorsitzender des SV Grafengehaig zu kandidieren. Foto: Th.H.

15.01.2019

Kulmbach

Bald mehr Zeit für die Familie

Nächstes Jahr ist Schluss: Manfred Rodler will den Vorsitz des SV Grafengehaig abgeben. 2020 ist er 16 Jahre im Amt. » mehr

Mit der Gemeindemedaille zeichnete Bürgermeister Robert Bosch den Danndorfer Herbert Laschinsky aus.

03.01.2019

Kulmbach

Ein Neujahrsempfang mit viel Humor

Herbert Laschinsky und der Theatergruppe "Die Brandstifter" wird eine hohe Ehre zuteil. Bürgermeister Robert Bosch verleiht die Gemeindemedaille und das Ehrenwappen. » mehr

Der Max-Littmann-Konzertsaal in Bad Kissingen gilt unter Künstlern als einer der drei bedeutendsten in der Welt.

02.01.2019

Kunst und Kultur

Festival Kissinger Sommer lässt sich 2019 von Natur inspirieren

Regen, Nebel, Gewitter, Sonnenschein, Frühling, Winter - all diese Dinge der Natur haben Musiker aller Epochen beeinflusst. Hörbare Beispiele dafür kommen im Kissinger Sommer 2019 zur Aufführung. » mehr

Mit Handschuhen und Ohrenwärmern präsentierte die Arbeitsgemeinschaft Tanz "Hei, hei, hei so eine Schneeballschlacht". Fotos: Oswald Zintl

21.12.2018

Marktredwitz

Bunter Adventsreigen

Mit Tanz, Spiel, Musik und Gesängen begeistern die Akteure der Jobst-vom-Brandt-Schule zahlreiche Besucher. Für die Darbietungen gibt es viel Beifall und viele Spenden. » mehr

18.12.2018

Schlaglichter

Weihnachtsfeier in Grundschule endet in Rauferei der Eltern

Eine Weihnachtsfeier in einer Grundschule in Italien hat in einer Rauferei mehrerer Eltern geendet. Zwei Mütter seien in einen Streit um den besten Platz geraten, um ein Video von der Aufführung in de... » mehr

Eine kurzweilige Aufführung für die Kinder ist das Stück "Prinz Kräutertee" von Cosima Asen. Foto: Rainer Unger

06.12.2018

Kulmbach

"Hochadel" in der Alten Spinnerei

Die Buschklopfer präsentieren ihr Weihnachtsstück "Prinz Kräutertee". Die letzte Aufführung ist am Sonntag. » mehr

Die Verwandlung von Ebenezer Scrooge versetzt alle in Staunen (von links): Bettina Seidel (Julie), Rainer Schmidkonz (Fred), Harald Eichner (Ebenezer Scrooge), Hanna Eichner (Spendensammlerin), Heinz Wölfel (Bob Cratchit), Elke Schöffel (Mrs. Cratchit), Philipp Kastner (Tiny Tim) und Yulia Vidovski (Martha Cratchit).	Fotos: Daniela Hirsche

03.12.2018

Marktredwitz

Weihnachtsklassiker verzaubert Publikum

Das Amateurtheater Marktredwitz-Dörflas bringt das bekannteste Werk von Charles Dickens auf die Bühne. Die Wandlung des Ebeneezer Scrooge sorgt für Begeisterungsstürme. » mehr

Andrea Hoever leitet das Projekt "Junge Luisenburg".

20.11.2018

Fichtelgebirge

Kreativ eine neue Welt entdecken

Die Luisenburg-Festspiele bieten jetzt drei Theaterclubs an. Interessierte ab acht Jahren dürfen mitmachen. » mehr

Niki de Saint Phalle in Mons

14.11.2018

Boulevard

Kulturhauptstadt-Effekt: Niki de Saint Phalle in Mons

Mons war 2015 Kulturhauptstadt Europas. Ein Titel, der nachwirkt. Heute richtet die wallonische Stadt die erste Retrospektive für Niki de Saint Phalle in Belgien aus - und ihre erste Biennale. » mehr

Das Biest und Belle nähern sich langsam an. Das Biest beginnt, Belle ins Herz zu schließen, legt seine anfänglich schroffe Art ab und schenkt ihr ihr Lieblingsbuch aus seiner Bibliothek.	Foto: Uwe von Dorn

05.11.2018

Hof

Am Schluss siegt die Liebe

Das Kimugi-Theater entführt sein Publikum in eine märchenhafte Welt. In der Freiheitshalle spielt das Ensemble den Disney-Klassiker "Die Schöne und das Biest". » mehr

Mit viel guter Laune und Spaß bei den Proben (von links): Betina Klerner, Nadja Krannich, Heidi Sailer, Alexander Rossmeisl, Dieter Sailer, Joe Weiser, Sascha Wunderlich, Antje Heindl und Gerhard Kiesl. Foto: Uwe von Dorn

02.11.2018

Selb

Großvater hat viele Ideen

Die Heimatbühne Selb probt gerade für den Schwank "Opa, es reicht!". Die Aufführungen sind am 10. und 24. November jeweils um 19.30 Uhr im Rosenthal-Theater. » mehr

Unvermutete Nähe: Petra Wintersteller und Stephan Menzel-Gehrke.

14.10.2018

Kulmbach

Gelungene Premiere im alten Rathaus

Furioser Auftakt in neuer Umgebung: Einem geladenen Premierenpublikum präsentiert das Thurnauer Schlosstheater eine skurrile französische Komödie von Eric Assous. » mehr

Wolfgang Martin beobachtet das "BSE-Trio" mit Sabine Baum, Monika Lederer, und Marianne Nowack (von links) beim Singen der "Kinderhymne" von Brecht. Foto: Dieter Hübner

08.10.2018

Kulmbach

Drei Groschen sind gefallen

Der Brecht-Abend am Frankenwaldtheater erweist sich als Publikumsmagnet. Die Aufführung ist außergewöhnlich - kommt bei den Zuschauern aber gut an. » mehr

05.10.2018

Naila

Das Hörspiel ist da

Das Stück "Schafft mir den Curio her" gibt es nun auf CD. Gäste und Sprecher lauschen gespannt der ersten Aufführung. » mehr

Zeitz Museum of Contemporary Art Africa

16.09.2018

Boulevard

Plattform für Afrikas Kunst: Kapstadts Zeitz Museum feiert

Das Zeitz Museum in Kapstadt feiert Geburtstag: Vor einem Jahr gegründet, lockte es bereits 350.000 Besucher an. Doch es gab auch einen Skandal. » mehr

Tobias Veit

12.09.2018

Kunst und Kultur

Berliner Schaubühne muss Tournee in China abbrechen

Für die Berliner Schauspieler war es eine Überraschung, dass sie mit ihrem kritischen Stück «Volksfeind» überhaupt in China auftreten durften. Nach einem Eklat in Peking endet die Reise jedoch vorzeit... » mehr

Tobias Veit

12.09.2018

Boulevard

Berliner Schaubühne muss Tournee in China abbrechen

Für die Berliner Schauspieler war es eine Überraschung, dass sie mit ihrem kritischen Stück «Volksfeind» überhaupt in China auftreten durften. Nach einem Eklat in Peking endet die Reise jedoch vorzeit... » mehr

Das Tanzensemble "Danceperados of Ireland" bringt den Theatergängern im Dezember die Weihnachtsbräuche der Iren nahe.

30.08.2018

Kunst und Kultur

Künstler aus aller Welt zu Gast in Selb

Klassische Musik, Jazz, irische Klänge, Tänze und Stücke für Kinder: Das Programm der ersten Hälfte der neuen Spielzeit am Rosenthal-Theater Selb klingt vielversprechend. » mehr

Das Festspielhaus auf dem Grünen Hügel in Bayreuth, wo Wagners Musikdramen aufgeführt werden.

28.08.2018

Kunst und Kultur

Der Grüne Hügel am Scheideweg

Die Bayreuther Festspiele gehen an diesem Mittwoch mit der 2694. Aufführung in ihrer Geschichte zu Ende. » mehr

Katharina Wagner leitet als Geschäftsführerin die Bayreuther Festspiele künstlerisch. Sie führt die Bezeichnung Festspielleiterin.

28.08.2018

Kunst und Kultur

"Die Nachfrage ist da"

Festspielleiterin Katharina Wagner setzt auf künstlerische Leistung und Qualität. Und mit dem Trend zu mehr Aufführungen hat sie keinerlei Probleme. » mehr

Abschluss 25. Domstufen-Festspiele in Erfurt

27.08.2018

Kunst und Kultur

42.100 Besucher bei Domstufen-Festspielen in Erfurt

42.100 Besucher haben während der 25. Erfurter Domstufen-Festspiele bei 21 Aufführungen die Oper "Carmen" gesehen. » mehr

Das Tanzensemble "Danceperados of Ireland" bringt den Theatergängern im Dezember die Weihnachtsbräuche der Iren nahe. Foto: pr.

27.08.2018

Selb

Künstler aus aller Welt zu Gast in Selb

Klassische Musik, Jazz, irische Klänge, Tänze und Stücke für Kinder: Das Programm der ersten Hälfte der neuen Spielzeit am Rosenthal-Theater Selb klingt vielversprechend. » mehr

^