Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

ALEXANDER DOBRINDT

Schwere Zeiten

vor 46 Minuten

Brennpunkte

Merkel wird nicht die Vertrauensfrage stellen

Hat die Kanzlerin noch das Vertrauen der Koalitionsfraktionen? Nein, sagt die FDP und fordert, die Vertrauensfrage zu stellen. Ja, heißt es in der Koalition - auch bei der SPD. Und was meint Angela Me... » mehr

CDU-Chefin Merkel

vor 7 Stunden

Hintergründe

Was nun, Frau Merkel? Revolte in der Unionsfraktion

Nach 13 Jahren stürzen die Unionsabgeordneten Volker Kauder. Der neue Vorsitzende Ralph Brinkhaus will vertrauensvoll mit der Kanzlerin zusammenarbeiten, aber der Fraktion neues Selbstbewusstsein gebe... » mehr

vor 23 Stunden

Schlaglichter

Sensation in Unionsfraktion: Brinkhaus stürzt Kauder

Es ist eine kleine Revolution: Die Unionsfraktion im Bundestag hat ihren Vorsitzenden Volker Kauder nach 13 Jahren im Amt gestürzt und Ralph Brinkhaus zum Nachfolger gewählt. » mehr

Ralph Brinkhaus

vor 20 Stunden

Brennpunkte

Sensation in Unionsfraktion: Brinkhaus stürzt Kauder

Meuterei in der Unions-Fraktion: Der Merkel-Vertraute Volker Kauder wird als Fraktionschef abgewählt. Ist das der Anfang vom Ende der Ära der Kanzlerin? » mehr

Volker Kauder - Ralph Brinkhaus

23.09.2018

Brennpunkte

Kauder-Herausforderer: Opposition in Regierung klappt nicht

An diesem Dienstag muss sich Unionsfraktionschef Volker Kauder erstmals einer Kampfkandidatur stellen. Sein Herausforderer Ralph Brinkhaus will sich stärker um Protestwähler kümmern. Der Ausgang der W... » mehr

Danke

16.09.2018

Brennpunkte

Andrea Nahles: «Maaßen muss gehen und wird gehen»

Am Dienstag wollen die Chefs von CDU, CSU und SPD erneut versuchen, den Konflikt um den Verfassungsschutzpräsidenten zu lösen. Die Sozialdemokraten bleiben dabei: Maaßen muss weg. Doch dessen oberster... » mehr

Seehofer und Maaßen

15.09.2018

Brennpunkte

Maaßen-Konflikt: Seehofer rechnet nicht mit Koalitionsbruch

Der Streit über die Zukunft von Hans-Georg Maaßen tobt munter weiter, aber ein Ende der großen Koalition wollen die Granden von Union und SPD nicht. Geht der Verfassungsschutzpräsident freiwillig? » mehr

15.09.2018

Schlaglichter

SPD erhält Druck im Fall Maaßen aufrecht

Die SPD hält im Koalitionsstreit um Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen den Druck aufrecht - und erntet Kritik. Der Chef der CSU-Bundestagsgruppe, Alexander Dobrindt, warf der SPD vor, mit dem Be... » mehr

Markus Söder

10.09.2018

Hintergründe

Die CSU, Söder und Seehofer: Taumelnd auf die Zielgerade

So viele Umfragen es auch geben mag: Die Bayern-Wahl ist noch lange nicht entschieden. Dennoch sorgen in der CSU die allwöchentlichen Hiobsbotschaften für Unruhe. Sie fördern aber noch mehr zu Tage. » mehr

Hans-Georg Maaßen

07.09.2018

Brennpunkte

Verfassungsschutz-Chef zweifelt «Hetzjagden» in Chemnitz an

Weiß Verfassungsschutz-Chef Maaßen mehr über die Vorfälle in Chemnitz? Und wenn ja, warum belässt er es bei Andeutungen? Die Grünen wittern eine Intrige gegen Kanzlerin Merkel. » mehr

Kabinettssitzung

06.09.2018

Hintergründe

Die «Mutter allen Unionsstreits» ist zurück

Sie ist wieder da: Die Auseinandersetzung zwischen CDU und CSU über die Migrationspolitik Merkels. CSU-Chef Seehofer verwendet plakative Formulierungen, die Kanzlerin setzt auf Sachlichkeit. Was ist d... » mehr

Beginn Sommerklausur

06.09.2018

Hintergründe

Seehofer bleibt stur

SPD und CDU wollen weg vom ständigen Kreisen um das Thema Migration. Doch die CSU sieht das anders. Einen neuen Streit in der Union wollen die bayerischen Wahlkämpfer zwar nicht vom Zaun brechen. Doch... » mehr

Seehofer

06.09.2018

Brennpunkte

Streit in der Union - Seehofer: «Mutter aller Probleme»

In der Asylpolitik liegen die Spitzen von CDU und CSU seit langem über Kreuz. Nach den Protesten und Ausschreitungen in Chemnitz flammt der Streit neu auf. Innenminister Seehofer jedenfalls legt sich ... » mehr

Interview: mit Natascha Kohnen Landesvorsitzende der SPD Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

15.07.2018

Oberfranken

"Eine brutale Verrohung"

Die bayerische SPD- Spitzenkandidatin Natascha Kohnen wettert über Gegner. Dabei steht sie selbst unter Druck. Im Interview spricht sie auch über die AfD. » mehr

12.07.2018

Mobiles Leben

Staat macht ernst: Abgas-Abrakadabra oder Stilllegung

In der Diesel-Affäre greift der Staat nun mit aller Härte durch. Nicht so sehr beim VW-Konzern, der mit einem eher bescheidenen Bußgeld davonkommt - umso mehr dafür bei den Fahrzeughaltern. In München... » mehr

Alexander Dobrindt

15.05.2018

Region

Dobrindts Worte empören Helferkreis

Die Äußerungen des Chefs der CSU-Landesgruppe im Bundestag machen die Mitglieder des Vereins "Zuflucht in Selb" traurig und zornig. Sie schreiben dem Politiker. » mehr

18.04.2018

Mobiles Leben

Da-ten-los…

Vernichtender hat wohl selten ein Bundesverkehrsminister über seinen Vorgänger gerichtet. "Für eine Wirtschaftsnation untragbar", befand Andreas Scheuer gleich nach Amtsantritt zum Zustand des deutsch... » mehr

Von Elmar Schatz

06.04.2018

FP/NP

Hitzköpfe!

Runter vom hohen Ross der Empörung: Die Streithähne, die sich über den Familiennachzug bei Flüchtlingen mit nur eingeschränktem Schutzstatus in die Haare geraten sind, dienen der Sache nicht. Sie gieß... » mehr

04.04.2018

Mobiles Leben

Lass’ fahren dahin…

Womöglich muss man sich einfach mal die Zeit nehmen und ein bisschen den Verkehr beobachten. An einer belebten Innenstadt-Kreuzung etwa oder von sicherer Brücke aus Richtung Autobahn. Die genaue Posit... » mehr

Bamberg: Blick auf die Ankunfts- und Rückführungseinrichtung für Asylbewerber. Hier oder in Manching könnte in Bayern bis zum Herbst ein neues Abschiebezentrum entstehen. Foto: Nicolas Armer/dpa

30.03.2018

Oberfranken

Seehofer plant Abschiebezentren

Abgelehnte Asylbewerber sollen schnell in ihre Heimat zurück - das will der Bundesinnenminister. Ein Modellprojekt könnte in Oberfranken oder Oberbayern starten. » mehr

Die Oberleitungen im Hofer Stadtgebiet ließ die Bahn im Jahr 2012 installieren. Die Arbeiten werden im Laufe der 2020er-Jahre bis Marktredwitz fortgesetzt. Neben Oberleitungsmasten und dem sogenannten Kettenwerk mit dem Fahrdraht muss die DB abschnittsweise auch Lärmschutzwände errichten lassen.	Foto: Werner Rost

27.03.2018

Fichtelgebirge

Bahn verspricht Info-Abende zum Lärmschutz

Laut Koalitionsvertrag soll die Elektrifizierung der Eisenbahn-Hauptstrecken forciert werden. Für die internationalen Strecken verspricht der Bund den Kommunen Finanzhilfen. » mehr

16.03.2018

Mobiles Leben

Es kann nur besser werden ...

Es wäre ganz sicher nicht gerecht, Andreas Scheuer vorab schon mal mit Skepsis zu begegnen. Nur weil er aus derselben Partei kommt wie Alexander Dobrindt. Und zuvor wie der auch Generalsekretär war. D... » mehr

Die Oberleitungen im Hofer Stadtgebiet ließ die Bahn im Jahr 2012 installieren. Die Arbeiten werden im Laufe der 2020er-Jahre bis Marktredwitz fortgesetzt. Neben Oberleitungsmasten und dem sogenannten Kettenwerk mit dem Fahrdraht muss die DB abschnittsweise auch Lärmschutzwände errichten lassen.	Foto: Werner Rost

16.03.2018

Oberfranken

Elektrifizierung in Oberfranken verzögert sich

Ursache sind Planungsänderungen für Lärmschutz, teilt der Beauftragte der Bahn mit. In der Brückenfrage fordert der Innenminister eine Entscheidung vom Bund. » mehr

Die Oberleitungen im Hofer Stadtgebiet ließ die Bahn im Jahr 2012 installieren. Die Arbeiten werden im Laufe der 2020er-Jahre bis Marktredwitz fortgesetzt. Neben Oberleitungsmasten und dem sogenannten Kettenwerk mit dem Fahrdraht muss die DB abschnittsweise auch Lärmschutzwände errichten lassen.	Foto: Werner Rost

08.03.2018

Region

Bahn verspricht Info-Abende zum Lärmschutz

Laut Koalitionsvertrag soll die Elektrifizierung der Eisenbahn-Hauptstrecken forciert werden. Für die internationalen Strecken verspricht der Bund den Kommunen Finanzhilfen. » mehr

08.03.2018

Mobiles Leben

Zwei gegen einen

Wer unter dem etwas altmodischen Wort "verstockt" im Duden nachschlägt, findet dort Definitionen wie "starrsinnig", "in hohem Grade uneinsichtig" oder "zu keinerlei Nachgeben bereit". Samt und sonders... » mehr

07.03.2018

FP/NP

Endlich aufgewacht

Guten Morgen, Bundesregierung! Auch schon aufgewacht? Nach vielen Jahren Dornröschenschlaf dämmert es der Berliner Politik, dass Digitalisierung enorm wichtig ist. Dass sie "Chefsache" sein muss. » mehr

Von Wolfgang Molitor

06.03.2018

FP/NP

Lustlos und leise

Die Bundeskanzlerin findet es also wichtig, "dass wir schnell als Regierung auch mit dem Arbeiten beginnen". » mehr

22.02.2018

Mobiles Leben

Null-Nummer

Allzu oft kommt es nicht vor, dass man Politik in Panik beobachten kann. Der Normalfall ist, dass trotz eines offenkundigen Missstandes gar nichts passiert. Entweder weil interessierte Kreise nicht wo... » mehr

15.02.2018

FP/NP

Höchste Eisenbahn

Die Bahn will heuer die Rekordsumme von 9,3 Milliarden Euro investieren. Das ist überfällig. Denn die Zeiger auf der Bahnhofsuhr zeigen nicht auf fünf vor, sondern bereits auf fünf nach zwölf. » mehr

Urkomisch und immer einen Finger in den Wunden der Gesellschaft: das Totale Bamberger Cabaret mit (von links): Georg Koeniger, Michael A. Tomis und Florian Hoffmann. Foto: Harald Dietz

12.02.2018

FP

2017: Passt scho!

Einen so bitterbösen wie urkomischen Rückblick auf das Jahr wagen die drei Herren von TBC. Da ist alles dabei: Geist, Witz - und viel Blödelei. » mehr

Hätten Sie ihn erkannt ? Der frühere Ministerpräsident Günther Beckstein (CSU) und seine Frau Marga kamen als Hippies verkleidet. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

03.02.2018

Oberfranken

Fränkische Frotzeleien in Veitshöchheim

Die Regierungsbildung, der Streit um die Wölfe, Lindner - die "Fastnacht in Franken" bot viel Stoff zum Lästern. Außerdem gab es Hingucker - vor allem für die Frauen. » mehr

02.02.2018

Mobiles Leben

Daten auf Raten

Es sind atemberaubende Bilder: Auf Smartphone-Geheiß rollt, wo immer man auch stehen mag, aus dem Nichts ein frisch geladenes E-Mobil herbei. Nur noch sehr entfernt erinnern derlei Gefährte an das, wa... » mehr

Von Elmar Schatz

22.01.2018

FP/NP

Diese Qual

Die große Sozialdemokratische Partei Deutschlands mit mehr als 140 Jahren Tradition quält sich - und das Ringen hat noch kein Ende. Niemand hat Grund, Häme oder Genugtuung zu äußern; denn hier geht es... » mehr

Noch etwas rot auftragen und das Logo aufpolieren: Die SPD trifft sich am Sonntag zum entscheidenden Parteitag. Foto: Kay Nietfeld/dpa

19.01.2018

Oberfranken

"Opposition ist auch kein Erfolgsgarant"

Nach der Sondierung der Parteitag: Die SPD steht derzeit unter Spannung. Bezirksvorsitzende Anette Kramme verteidigt das Verhandlungsergebnis. » mehr

Von Beate Franz

15.01.2018

FP/NP

Gefährliches Spiel

Zu beneiden ist die SPD-Spitze in diesen Tagen wahrlich nicht. » mehr

15.01.2018

FP/NP

Rüder Ton

Ihm bleibt nur gut eine Woche - also sehr wenig Zeit - um seine Partei für schwarz-rote Koalitionsverhandlungen zu gewinnen. » mehr

12.01.2018

FP/NP

Auf falschem Kurs

Die CSU treibt ein gefährliches Spiel: Um die AfD nicht noch stärker werden zu lassen, übt sie sich immer wieder im Rechtsruck. Auf lange Sicht schadet das ihrem Ansehen und dem des Landes, aber auch ... » mehr

11.01.2018

Mobiles Leben

Druck auf die Falschen

Zugegeben: China fällt einem nicht als allererstes ein, wenn es um Themen wie Verbraucherschutz oder Rechtsstaatlichkeit geht. Wem in diesem Zusammenhang allerdings spontan Deutschland in den Sinn kom... » mehr

SPD-Ortsvorsitzende Isgard Forschepiepe (links stehend) bei ihrer Ansprache beim Neujahrsempfang der Pechbrunner SPD. Mit dabei waren Landtagsabgeordnete Annette Karl, Bezirkstagskandidatin Brigitte Scharf und SPD-Kreisvorsitzender Rainer Fischer. Foto: Josef Rosner

10.01.2018

Region

Annette Karl klar gegen Neuwahlen

Beim Neujahrsempfang der Pechbrunner SPD rechtfertigt die Landtagsabgeordnete die Sondierungsgespräche. » mehr

Der SPD-Generalsekretär Uli Grötsch aus Waidhaus in der Oberpfalz begeisterte die Besucher beim Neujahrsempfang der SPD in Bad Steben. Weitere Bilder im Internet unter www.frankenpost.de .	Fotos: Thomas Neumann

07.01.2018

Region

Aufbruchstimmung trotz Wahlschlappe im Bund

Der Generalsekretär der Bayern-SPD schwört die Genossen auf das Wahljahr 2018 ein. Uli Grötsch sieht Handlungsbedarf in der Landes- und Bundespolitik. » mehr

28.12.2017

Mobiles Leben

Verflixter Verkehr

Für das Fortkommen in diesem Land war 2017 kein wirklich gutes Jahr. Allgemein nicht - und was Mobilität angeht, erst recht nicht. Oder anders gesagt: Mindestens in Sachen Verkehr war in der Republik ... » mehr

Bayern ist stark in Tschechien vertreten. In den Räumen der bayerischen Repräsentanz in Prag tagten die Ratsmitglieder der Europäischen Metropolregion Nürnberg zu den Möglichkeiten zukünftiger Zusammenarbeit. Fotos: CM

01.12.2017

FP/NP

Fragender Blick ins Nachbarland

Die Partnerschaften zwischen Deutschland und Tschechien leben. Viele Politiker haben dennoch Bedenken, dass die Region den Anschluss nach Osten verliert. » mehr

28.11.2017

Oberfranken

Machtkampf in der CSU steht vor der Entscheidung

Die Landtagsfraktion wählt am Montag den Spitzenkandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten. Parteichef Seehofer darf dies als Affront verstehen. » mehr

Von Dieter Weigel

21.11.2017

FP/NP

Riskantes Spiel

Die gute Nachricht zuerst: Mit dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen entfallen die täglichen Wasserstandsmeldungen. Die Botschaft, dass bei den "großen Themen" Migration und Klimaschutz nach wie vor ... » mehr

Der CSU-Parteivorsitzende Horst Seehofer spricht mit Journalisten, während im Hintergrund sein Parteikollege Markus Söder entlangläuft.

19.11.2017

Oberfranken

Erbitterter Kampf um Seehofers Erbe

Die CSU sieht sich selbst gerne als große politische Familie. Doch das augenblickliche Hauen und Stechen zeigt: Die Parteifamilie zerfällt in zwei Teile. » mehr

Wohin führt der Weg Horst Seehofers? Bereits am Wochenende könnte sich die Zukunft des bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Chefs entscheiden.

16.11.2017

Oberfranken

Schicksalstage für Seehofer

Der Ministerpräsident Bayerns ist angeschlagen. Am Wochenende könnte sich seine Zukunft bereits entscheiden. Vieles hängt davon ab, wie die Jamaika-Verhandlungen enden. » mehr

09.11.2017

Mobiles Leben

Daten? Echt? Jetzt?

Hach, sieht das alles hübsch aus: Man steigt irgendwo aus Zug oder Flieger, drückt auf sein Smartphone – und wie von Geisterhand rollt einem am Ausgang ein frisch geladenes E-Mobil vor die Füße. Wohin... » mehr

02.11.2017

FP/NP

Eine Frage des Vertrauens

Sie können der Versuchung einfach nicht widerstehen. Mal ist es FDP-Chef Christian Lindner, mal sein Vize Wolfgang Kubicki, mal der Grüne Jürgen Trittin oder CSU-Mann Alexander Dobrindt oder CDU-Polit... » mehr

Wirft der IG Metall völlig überzogene Forderungen vor: Bertram Brossardt. Foto: Christopher Michael

27.10.2017

FP/NP

"Wir müssen noch schneller vorankommen"

Bertram Brossardt ist Chef des großen Wirtschaftsverbands VBW. Im Interview spricht er über Digitalisierung, Gewerkschaften und die Arbeitswelt der Zukunft. » mehr

Eine der meistbefahrenen Straßen Wunsiedels ist die Egerstraße, die direkt an der Jean-Paul-Schule vorbeiführt. Foto: Florian Miedl

18.10.2017

Region

Stadtrat will Kinder besser schützen

Es ist eine Glaubensfrage: Während die Behörden Tempo 50 vor der Jean-Paul-Schule für sicherer halten, sieht dies die Politik komplett anders. » mehr

Von Klaus Köster

12.10.2017

FP/NP

Die Kunden zahlen

Das hätte man auch schneller haben können: Zwei Monate nach der spektakulären Insolvenz der Fluggesellschaft Air Berlin steht nun fest, dass der Löwenanteil des Unternehmens an die Lufthansa gehen wir... » mehr

Von Elmar Schatz

02.10.2017

FP/NP

Nichts passt!

Petra Kelly dreht sich im Grabe herum, falls es zu Jamaika kommt, einer Bundesregierung, in der Grüne, FDP sowie CDU und CSU sitzen. Für die Ur-Grüne lag das 1983 bei ihrem Einzug in den Bundestag auß... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".