Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

ANIS AMRI

09.05.2019

Schlaglichter

Abgeschobener Freund von Weihnachtsmarkt-Attentäter in Haft

Der aus Deutschland nach Tunesien abgeschobene Freund des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri ist von den Behörden seines Heimatlandes lokalisiert worden. Wie aus einem Schreiben des tunesi... » mehr

Amri-Fahndungsfotos

19.04.2019

Brennpunkte

Amri-Komplize hatte Kontakt zu Pariser Terror-Drahtzieher

Der Untersuchungsausschuss des Bundestages hat es bereits gezeigt: Der Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter Amri war europaweit vernetzt. Jetzt gibt es neue Hinweise auf brisante Verbindungen nach Fran... » mehr

19.04.2019

Schlaglichter

Amri-Komplize - Kontakt zum Drahtzieher der Paris-Anschläge

Ein Komplize des Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri soll in Kontakt zum Drahtzieher der Terrorserie in Paris vom November 2015 gestanden haben. Wie der «Spiegel» berichtet, soll der Franzose in ein... » mehr

Horst Seehofer

26.03.2019

Brennpunkte

Seehofer will Daten über radikalisierte Kinder speichern

Vor drei Jahren hat die große Koalition die Altersgrenze für die Überwachung von 16 auf 14 Jahre abgesenkt. Jetzt soll auch diese Barriere fallen. In Bayern ist der Blick ins Kinderzimmer jetzt schon ... » mehr

Antiterrorübung

22.03.2019

Brennpunkte

Brüder aus Wiesbaden sollen Anschlag geplant haben

Anti-Terror-Durchsuchungen in der islamistischen Szene im Rhein-Main-Gebiet: Nach Angaben der Frankfurter Staatsanwaltschaft sollen die Beschuldigten einen Anschlag mit einem Fahrzeug und Schusswaffen... » mehr

Sicherheitsmaßnahmen

07.03.2019

Brennpunkte

Innenminister in Kiel fordert Stadtplanung gegen Terror

«Wir müssen uns ein Stück weit abschotten», sagt Schleswig-Holsteins Innenministers. Die Risiken von Terroranschlägen sollten seiner Meinung nach in der Stadtplanung berücksichtigt werden. «So traurig... » mehr

Magomed-Ali C.

05.03.2019

Brennpunkte

Amri-Komplize wegen Anschlagsplänen in Deutschland angeklagt

War der Attentäter vom Breitscheidplatz ein Einzeltäter oder Teil eines terroristischen Netzwerks? Ein russischer Islamist, mit dem er 2016 Pläne für einen Sprengstoffanschlag geschmiedet haben soll, ... » mehr

Seehofer-PK in Berlin

28.02.2019

Brennpunkte

Bund kennt Aufenthaltsort von Amri-Freund Ben Ammar nicht

Er gilt als Schlüsselfigur bei der Aufklärung des Terroranschlags auf dem Berliner Weihnachtsmarkt. Doch ob Ben Ammar als Zeuge zur Verfügung stehen wird, ist noch offen. Der tunesische Islamist war s... » mehr

28.02.2019

Schlaglichter

Innenministerium: Aufenthaltsort von Amri-Freund unbekannt

Die Bundesregierung weiß nicht, wo sich der am 1. Februar 2017 nach Tunesien abgeschobene Islamist Bilal Ben Ammar im Moment aufhält. «Mir ist momentan der Aufenthalt nicht bekannt», sagte Bundesinnen... » mehr

26.02.2019

Schlaglichter

Amri-Freund war während Nizza-Anschlag wohl in Frankreich

Der Tunesier Bilal Ben Ammar, ein Freund des späteren Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri, hat sich 2016 während des Terror-Anschlags von Nizza wahrscheinlich in Frankreich aufgehalten. Das geht lau... » mehr

Terroranschlag am Breitscheidplatz

26.02.2019

Brennpunkte

Grenzfahndung nach Amri-Freund vor Anschlag eingestellt

Die Liste der Fehler, Versäumnisse und Fehleinschätzungen rund um den Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz ist lang. Und sie wird immer länger. » mehr

23.02.2019

Schlaglichter

Abgeschobener Freund von Amri hatte mehrere Identitäten

Bilal Ben Ammar, der nach Tunesien abgeschobene Islamist und Freund des Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri, hat sich in Deutschland unter verschiedenen Namen als Asylbewerber registrieren lassen un... » mehr

23.02.2019

Schlaglichter

Amris Freund stellte IS-Hinrichtungen nach

Ein enger Freund des Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri hat in einer Berliner Flüchtlingsunterkunft mit Kindern Hinrichtungen durch die Terrormiliz IS nachgestellt. Das geht aus einem Vermerk des B... » mehr

22.02.2019

Schlaglichter

Bericht: Bekannter Amris tauschte sich über Terrorpläne aus

Der nach Tunesien abgeschobene Bilal B. A., ein mutmaßlicher Helfer des Attentäters vom Breitscheidplatz, hat nach einem Medienbericht bereits 2015 über mögliche Attentate in NRW gesprochen. » mehr

22.02.2019

Schlaglichter

dpa-Nachrichtenüberblick POLITIK, Freitag, 22.02.2019 - 18.00 Uhr

Merkel trifft Macron in Paris: Gipfelvorbereitung Paris (dpa) - Gut einen Monat nach der Unterzeichnung des neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrages wird Bundeskanzlerin Angela Merkel am kom... » mehr

Amri-Untersuchungsausschuss

22.02.2019

Brennpunkte

Untersuchungsausschuss will Amris Freund vernehmen

Bilal B.A. war ein Vertrauter des Weihnachtsmarkt-Attentäters. Noch am Vorabend des Anschlags traf er Amri. Wollten die Deutschen ihn loswerden, weil er gefährlich war und bald aus der Haft entlassen ... » mehr

22.02.2019

Schlaglichter

Seehofer lässt Abschiebung von Bekanntem Amris prüfen

Bundesinnenminister Horst Seehofer will die umstrittene Abschiebung eines Bekannten des Attentäters Anis Amri vom Berliner Weihnachtsmarkt untersuchen lassen. «Heute Morgen hat Bundesminister Seehofer... » mehr

25.01.2019

Schlaglichter

Kommissarin im Ausschuss: In Amri keinen Attentäter gesehen

Der spätere islamistische Attentäter Anis Amri hat nach Angaben einer Kommissarin vor dem Terroranschlag keine Hinweise in diese Richtung erkennen lassen. Amri habe sich im Frühsommer und Sommer 2016 ... » mehr

Berliner Weihnachtsmarkt

17.01.2019

Brennpunkte

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

Zwölf Menschen hat der Terrorist Amri getötet. Gab es keine Warnzeichen? Doch, sagt ein früherer Zimmergenosse. Im Bundestag berichtet er unter anderem von Skype-Gesprächen Amris mit bewaffneten Islam... » mehr

Sicherheitsmaßnahme

30.12.2018

Brennpunkte

Sechs Anschläge verhindert: Keine Entwarnung für 2019

Sicherheitsbehörden, die durch Hunderte von IS-Rückkehrern und Möchtegern-Dschihadisten herausgefordert sind. Riskante Grenzverschiebungen am rechten Rand. Auch wenn die Lage hierzulande besser ist al... » mehr

19.12.2018

Schlaglichter

Gedenken an Terroranschlag in Berlin vor zwei Jahren

Zwei Jahre nach dem Terroranschlag auf einen Weihnachtsmarkt hat Berlin mit einem stillen Gedenken an die Opfer und Hinterbliebenen erinnert. An der Gedächtniskirche auf dem Breitscheidplatz versammel... » mehr

19.12.2018

Schlaglichter

Kränze für die Opfer - Gedenken an Weihnachtsmarkt-Anschlag

Zwei Jahre nach dem Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz ist in Berlin mit einem stillen Gedenken der Opfer und Hinterbliebenen gedacht worden. An der Gedächtniskirche versammelt... » mehr

Angehörige

19.12.2018

Brennpunkte

Gedenken an Terroranschlag in Berlin vor zwei Jahren

Die Trauer ist auch am zweiten Jahrestag nicht verblasst. Hinterbliebene und Überlebende des islamistischen Anschlags vom 19. Dezember 2016 in Berlin kommen zu dem Platz, an dem Leben ausgelöscht oder... » mehr

18.12.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 19. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Dezember 2018: » mehr

Terroranschlag Breitscheidplatz

16.12.2018

Brennpunkte

Berliner Terroranschlag: Opferbeauftragter weiter gefragt

Der Terroranschlag an der Berliner Gedächtniskirche vor zwei Jahren hat nach Ansicht des Opferschutzbeauftragten Edgar Franke eine Zäsur in Deutschland dargestellt. » mehr

Breitscheidplatz

14.12.2018

Brennpunkte

Entschädigungszahlungen für Opfer des Berliner Anschlags

Viele Tote und noch mehr verletzte Menschen hinterließ der Attentäter Amri vor zwei Jahren auf dem Berliner Weihnachtsmarkt. Die Hilfe nach dem Anschlag lief teilweise fehlerhaft. Inzwischen wurden ab... » mehr

Berlin-Attentäter Anis Amri

13.12.2018

Brennpunkte

Amri soll mit Komplizen Sprengstoffanschlag geplant haben

Im Dezember 2016 rast Anis Amri mit einem Lastwagen auf einen Berliner Weihnachtsmarkt. Vorher soll er mit zwei Islamisten aus Frankreich und Russland Pläne für einen Sprengstoffanschlag geschmiedet h... » mehr

Attentat

12.12.2018

Brennpunkte

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen «Allahu Akbar»

Gerade im Dezember ist Straßburg mit seinen Weihnachtsmärkten ein Ziel für Touristen. Jetzt erschüttert ein Anschlag die Idylle. Der Terrorist konnte fliehen - nach Deutschland? » mehr

CDU-Bundesparteitag

09.12.2018

Brennpunkte

CDU-Führung: Mit neuem Kurs zurück zur Geschlossenheit

Die neue CDU-Führung hat ein «hartes Stück Arbeit» vor sich, bis die Partei nach den Querelen der vergangenen Monate wieder zusammenfindet. Können die vielen Enttäuschten zurückgewonnen werden? » mehr

CDU-Parteitag

08.12.2018

Brennpunkte

Mäßiges Wahlergebnis für neuen CDU-Generalsekretär Ziemiak

Mit der Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen CDU-Vorsitzenden ist ihr bisheriger Posten frei geworden. Neuer Generalsekretär wird Junge-Union-Chef Ziemiak. Er soll vor allem konservative Krit... » mehr

Gedenkstelle

27.11.2018

Brennpunkte

Attentäter Amri soll von Anschlagsplänen erzählt haben

Der Attentäter vom Berliner Breitscheidplatz hat nach einem Medienbericht einen islamistischen Gefährder in seine Anschlagspläne eingeweiht. » mehr

19.11.2018

Schlaglichter

Berliner Weihnachtsmarkt wegen Anschlags mit vielen Absperrungen

Eine Woche vor Beginn des Weihnachtsmarktes an der Berliner Gedächtniskirche haben dort die Vorbereitungen für umfangreiche Absperrungen gegen Terroranschläge begonnen. Ein Stück der Kantstraße wurde ... » mehr

Terroranschlag in Berlin

03.10.2018

Brennpunkte

Umstrittene Doppelrolle von Beamtin im Amri-U-Ausschuss

Immer wenn es richtig spannend wird, schüttelt die Beamtin aus dem Bundesinnenministerium den Kopf. «Nein», sagt sie, das dürfe die Zeugin jetzt nicht beantworten. Dass sie damals selbst beim Verfassu... » mehr

Hans-Georg Maaßen

19.09.2018

Hintergründe

Der Verfassungsschutz und seine Aufgaben

Wie wichtig ist der Verfassungsschutz, dessen Präsident jetzt als Staatssekretär ins Bundesinnenministerium weggelobt wird? Viele Bürger wissen nicht so genau, was die Mitarbeiter des Bundesamtes für ... » mehr

Seehofer und Merkel

17.09.2018

Hintergründe

Koalition in gefährlicher Sackgasse

Wie ein Krimi spitzt sich der Konflikt um den Präsidenten des Verfassungsschutzes zu. Es könnte zum entscheidenden Duell Merkel vs. Seehofer kommen. Eine Lösung ohne Verlierer ist kaum noch in Sicht. » mehr

Hans-Georg Maaßen

17.09.2018

Topthemen

Merkel für Ablösung Maaßens? Koalition unter Druck

Das neue Berliner Koalitionsdrama steuert auf eine Entscheidung zu. Wird Verfassungsschutz-Chef Maaßen gegen den Willen von Innenminister Seehofer gestürzt? Überlebt das die Koalition? Ein Bericht, da... » mehr

Am Tag danach

15.09.2018

Brennpunkte

Linke und Grüne: Maaßen hat Parlament im Fall Amri belogen

Wegen Äußerungen zu fremdenfeindlichen Übergriffen in Chemnitz wollen SPD, Linke und Grüne, dass Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumt. Durch eine Zeugenbefragung kocht jetzt auch die ... » mehr

Hans-Georg Maaßen

14.09.2018

Brennpunkte

Merkel: Die Koalition wird an Maaßen-Streit nicht zerbrechen

Platzt die große Koalition wegen eines Konflikts um den Chef des Verfassungsschutzes? Die Kanzlerin beruhigt, doch die SPD fordert unmissverständlich Maaßens Rauswurf. » mehr

Christian Schenk

28.08.2018

Sport

Zehnkampf-Olympiasieger Schenk: Doping und Depressionen

Mit 23 holt er Olympia-Gold für die DDR im Zehnkampf - mit 53 macht Christian Schenk reinen Tisch: Er war gedopt, später depressiv, lange krank. Eine Sportkarriere im Zwielicht. In seiner Autobiografi... » mehr

Urlaubsziel Lampedusa

21.08.2018

Reisetourismus

Lampedusa wird Touristenparadies mit Schiffsfriedhof

Alle Augen richten sich gerade auf das sizilianische Catania, wo gerettete Migranten ihr Schiff nicht verlassen dürfen. Eine Flugstunde entfernt liegt mit Lampedusa ein früherer Brennpunkt der Flüchtl... » mehr

Traf mit ihrem zweistündigen Hochgeschwindigkeits-Monolog genau den Ton ihres Publikums: Monika Gruber in der Hofer Freiheitshalle. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Fotos: Jochen Bake

05.02.2018

Region

Populismus zum Schenkelklopfen

Monika Gruber wagt eine Gratwanderung entlang finsterer Abgründe. Die Kabarettistin wird in Hof gefeiert. » mehr

Von Dieter Weigel

18.12.2017

FP/NP

Stille Solidarität

Nein, die Glocken der Gedächtniskirche können nicht die Rufe übertönen, die anklagen, was vor und nach dem Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz schiefgelaufen ist. Wenn sie heute pünktlich um 20... » mehr

Von Peter Rauscher

01.12.2017

FP/NP

Kampf um die Köpfe

Und wieder dieses mulmige Gefühl: Fast ein Jahr ist es her, dass der islamistische Attentäter Anis Amri auf dem Berliner Weihnachtsmarkt einen Lastwagen in die Menschenmenge steuerte, zwölf Menschen t... » mehr

Fall Amri

03.11.2017

Topthemen

Wenn Fahrzeuge zur Terror-Waffe werden

Berlin, Barcelona, New York - wenn Attentäter das Gaspedal durchdrücken, werden aus Fahrzeugen tödliche Rammböcke. Vor allem in den vergangenen knapp anderthalb Jahren haben Terroristen in Westeuropa ... » mehr

Opfer

01.11.2017

Deutschland & Welt

Polizei: New Yorker Attentäter war vom IS inspiriert

Hatte der Fahrer, der einen Kleinlaster in Manhattan als tödliche Waffe einsetzte, direkten Kontakt zu Terrornetzwerken? Notizen am Tatort lassen vermuten, dass er sich vom IS leiten ließ. Er muss sic... » mehr

Lage in Cambrils

18.08.2017

Deutschland & Welt

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Was im ersten Moment wie die Tat eines Einzelnen aussah, stellt sich nun als Werk einer organisierten Gruppe heraus. Hinter dem schweren Terroranschlag in Barcelona und weiteren Taten vermutet die Pol... » mehr

Terroranschlag in Berlin

17.08.2017

Topthemen

Anschläge mit Fahrzeugen in Europa

Nizza, Berlin, London, Stockholm - und jetzt Barcelona. Eine Übersicht über frühere Anschläge mit Fahrzeugen in europäischen Metropolen: » mehr

Zeichen der Trauer

04.08.2017

Oberfranken

"Die Polizei bricht nicht zusammen"

Er gilt als Mann deutlicher Worte, der häufiger mal aneckt: Rainer Wendt, der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft im Beamtenbund. » mehr

Der Landkreis ist Bayerns sichere Ecke

28.04.2017

Region

Der Landkreis ist Bayerns sichere Ecke

Die Polizei klärt im Kreis Hof die meisten von weniger werdenden Straftaten auf. Die guten Zahlen sind aber mit Überstunden teuer erkauft. » mehr

25.04.2017

Oberfranken

Herrmann plant Fußfessel für Gefährder

Der Innenminister setzt mit einem Gesetzentwurf auf den starken Staat. Die SPD zeigt sich skeptisch und fordert noch Nachbesserungen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".