Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: Mach mit: Spendenlauf für Corona-HilfeCoronavirusWohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-GalerieKommunalwahl 2020

ANTHONY QUINN

Franco Zeffirelli

15.06.2019

Boulevard

Italienischer Regisseur Franco Zeffirelli gestorben

Franco Zeffirelli hatte eine ganz eigene Vorstellung davon, wie Opern in Szene zu setzen seien. Seine Inszenierungen waren üppig und bunt wie ein Tizian-Gemälde. Der Mensch Zeffirelli galt als widerbo... » mehr

Weltberühmte Kathedrale

16.04.2019

Hintergründe

Wissenswertes zu Notre-Dame

Die weltberühmte Kathedrale Notre-Dame steht im Herzen von Paris auf der Seine-Insel Île de la Cité. Wissenswertes rund um den Touristenmagneten, der alljährlich 13 Millionen Besucher anzieht: » mehr

Donald Trump |

08.08.2017

Kunst und Kultur

Trumps Filmrollen: Werwolf, Macher, Kämpfer und Schönling

Nicht nur Reagan und Schwarzenegger, auch Donald Trump hat in vielen Filmen mitgewirkt. Einmal wurde er sogar geehrt: als schlechtester Nebendarsteller. Aber mit seinen Auftritten verfolgte er eine St... » mehr

Zu fortgeschrittener Stunde ist beim griechischen Abend Tanzen angesagt. Dritter von rechts ist Wirt Vasilios Pentas.

12.11.2016

Kulmbach

Sirtaki auf der Wirtshausbank

Ein Stück Griechenland in Thurnau: Wenn Vasilios Pentas zur Fete einlädt, geht in der "Schlossbräu" so richtig die Post ab. » mehr

Unser Bild zeigt das Geburtstagskind, umgeben (von links) von Präsenzkraft Irmgard Kurkijan, Pflegedienstleiter Christian Geyer, Christa Hofmann, Inge Unglaub, Geschäftsführer der Alexander von Humboldt-Klinik Manfred Solger, Manfred Hofmann, stellvertretender Bürgermeister Wolfgang Gärtner und stellvertretender Landrat Frank Stumpf. Foto: Sandra Hüttner

16.01.2016

Naila

Ein Leben, das bis in die Kaiserzeit reicht

Elly Eilhauer feiert ihren 101. Geburtstag. Obwohl sie im Seniorenheim lebt, ist sie in ihrem Heimatdorf noch immer beliebt. Die Menschen fragen dort nach ihr. » mehr

Berühmte Filmszene: Alexis Sorbas (Anthony Quinn) und sein Boss (Alan Bates).

18.12.2014

Kunst und Kultur

Sirtaki am Strand

Am Ende stürzt das Lebenswerk zweier Männer ein wie ein Kartenhaus: Die Stützen der Seilbahn, die Holz vom Berg hinunter zum Strand transportieren sollte, splittern in tausend Teile. » mehr

Ernest Hemingway

01.09.2012

Kunst und Kultur

Magischer Fischzug

Die Novelle, die Ernest Hemingway 1953 den Pulitzer Preis einbrachte, umfasste ganze 26 500 Wörter. Ein Jahr später spielte "Der alte Mann und das Meer" eine nicht unwesentliche Rolle, als das gesamte... » mehr

Filmmusik auf Stub'n-Musi-Instrumenten: "Fletzmusik" mit Markus Märkl, Ulli Schmutzer und Ulrike Märkl-Richter (von links).	Foto: Lüneberg

26.10.2011

Wunsiedel

Musik verstärkt den Ausdruck

Ein ganz besonderes Konzert zieht die Besucher im Alten Kurhaus in seinen Bann. "Fletzmusik" ist bearbeiteter Film und bearbeitete Filmmusik. » mehr

Anthony Quinn	dpa

02.06.2011

Kunst und Kultur

Griechen und Indianer

Es war fast der perfekte amerikanische Traum: Ein kleiner mexikanischer Junge versucht, der bitteren Armut im Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu entfliehen und arbeitet als Zeitungsjunge, Schuhput... » mehr

fpku_werner_1sp_231009

23.10.2009

Kunst und Kultur

Die innere Wahrheit

Anpassungsfähigkeit ist eine Eigenschaft, die ich nicht anstrebe." Diese arrogant klingende Aussage war die tiefste Überzeugung von Oskar Josef Bschließmayer, der als Oskar Werner in der fünfziger Jah... » mehr

fpku_Delannoy_1sp

20.06.2008

Kunst und Kultur

KULTURNOTIZEN

Großes Programm rund um Markgräfin Wilhelmine Bayreuth – Anlässlich des 250. Todestages der Markgräfin Wilhelmine im Oktober und ihres 300. Geburtstages im Juli 2009 erinnert die Stadt Bayreuth m... » mehr

fpmhz_gnadenhochzeit

15.10.2007

Münchberg

Seit 70 Jahren durch dick und dünn

Kleinschwarzenbach – Als Eduard Ostrzenski im Jahre 1915 das Licht der Welt erblickte, wurde im fernen Mexiko die spätere Schauspiellegende Anthony Quinn geboren. Und als Eduard Ostrzenski am 15. » mehr

fpku_hunnen

25.08.2007

Kunst und Kultur

Furchtlose Kinder ihrer Zeit

SPEYER – Die Klimaveränderung war immer eine Bedrohung für die Menschheit. Während man heute zumindest versuchen kann, ihre Ursachen zu regulieren, blieb den Menschen im 4. Jahrhundert nur, ihre Heima... » mehr

^